Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 12. Dezember 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Zweckverband Hochwasserschutz Seckach-Kirnau: Uferabflachungen und Aufweitungen verbessern Leistungsfähigkeit der Seckach / Ökologisch sinnvoll

    Ausbau hilft Hochwasser zu reduzieren

    Adelsheim. Zur offiziellen Abnahme der ergänzenden Hochwasserschutzmaßnahmen M 32 und M 34 trafen sich die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden des Zweckverbandes "Hochwasserschutz Ein-zugsbereich Seckach-Kirnau" am Mittwoch in Adelsheim. Mit von der Partie waren Verbandsvorsitzender Bürgermeister Thomas Ludwig, Bürgermeister Klaus Gramlich, Diplomingenieur... [mehr]

  • An der Vollzugsanstalt: Peter Rupp begleitete letztmals Hauptschüler zum Abschluss / 33 von 34 Prüflingen bestanden

    In 70 Kursen 2220 Absolventen zum Erfolg geführt

    Adelsheim. "Ich bau' ne Stadt für Dich" ließ die Knastband zum Beginn der Winter-Hauptschulabschlussfeier in der Jugendvollzugsanstalt erklingen für einen Akteur, der seit 1976 am Bildungsgebäude JVA engagiert mitgebaut hatte: Für Sonderschullehrer Peter Rupp war es der vorletzte Arbeitstag. Nahezu 70 Kurse bereitete Peter Rupp seit seinem Dienstbeginn im August... [mehr]

  • Verabschiedung in Osterburken: Roland Heffner geht in die Freistellungsphase der Altersteilzeit

    Jahrelange zuverlässige Arbeit im Dienste der Stadt

    Osterburken. Im Beisein seiner Kollegen verabschiedete Bürgermeister Jürgen Galm im Gasthof "Zum Schwanen" den städtischen Arbeiter und stellvertretenden Vorarbeiter im Bauhof, Roland Heffner, in die Freistellungsphase der Altersteilzeit. Galms besonderer Gruß galt eingangs Roland Heffner sowie den Ortsvorstehern Werner Geiger und Jürgen Breitinger. Roland... [mehr]

  • Kunst und Mode im Atelier

    Seckach. Adventlich gemütliche Stunden bei Musik und Kaminfeuer verspricht Ute Ammermann im Rahmen ihrer schon fast traditionellen Ausstellung während der Vorweihnachtszeit am morgigen Sonntag ab 19 Uhr. Für den musikalischen Part sorgt Professor Kalman Irmai, für das "Drumrum" die Künstlerin selbst. Bereichert werden ihre modischen Unikate und ganz eigenen... [mehr]

  • Betriebsbesichtigung: Landrat Dr. Brötel und Bürgermeister Baar bei Getrag

    Produktion läuft mit maximaler Auslastung

    Rosenberg. Die Firma Getrag ist mit rund 570 Arbeitsplätzen der mit weitem Abstand größte Arbeitgeber in Rosenberg. Gemeinsam mit Bürgermeister Gerhard Baar stattete Landrat Dr. Achim Brötel dem Werk einen Besuch ab. Hermann Hagenmeyer hatte die Firma Getrag 1935 in Ludwigsburg gegründet. Inzwischen ist aus dem Familienbetrieb ein internationaler Konzern... [mehr]

  • FWV-Gemeinderäte tagten

    Wörner und Sebert scheiden aus

    Osterburken. Im Rahmen einer Fraktionssitzung der FWV-Gemeinderäte wurden Ortsvorsteher Reinhold Wörner und Stadtrat Arno Sebert verabschiedet. Beide schieden auf eigenen Wunsch aus ihren Ämtern aus. Fraktionsvorsitzender Werner Geiger dankte den beiden treuen Weggefährten für die gute und konstruktive Zusammenarbeit. Ortsvorsteher Wörner war 25 Jahre Mitglied... [mehr]

Auto

  • CityEL Fun FactFour: Das Fahrzeugkonzept gibt Antwort auf die Frage "Wie viel Auto braucht der Mensch?"

    "Elektromobilität braucht neue Denkansätze"

    "Elektromobilität braucht neue Denkansätze", fordert Thomas Frenzel, der bei der Smiles AG im fränkischen Aub, unweit von Rothenburg ob der Tauber, für die Unternehmenskommunikation zuständig ist. Die Smiles AG vertreibt das Elektroleichtmobil CityEL, das am gleichen Standort von der Citycom Produktionsgesellschaft hergestellt wird. "Benzinmotor raus und... [mehr]

  • Skoda-Chef optimistisch

    "Wir werden 2010 gut überstehen"

    Der neue Chef von Skoda Deutschland, Herrmann Schmitt, ist optimistisch: "Wir blicken zuversichtlich, aber voller Respekt auf das nächste Jahr." Er ist "voller Hoffnung, das schwere Jahr 2010 gut zu überstehen". Worauf sich seine Zuversicht stützt, erklärte Schmitt bei der Präsentation des neuen Superb Combi: "Wir haben keine verrückten Leasing- oder... [mehr]

  • Präsentation Kia Venga: Kompakter Viertürer ab Januar im Handel

    Flotte Figur und verblüffend viel Freiraum

    Fabian Greulich 2010 wird kein leichtes Jahr für die Automobilbranche. Im Jahr eins nach der Abwrackprämie sind die Aussichten alles andere als rosig. Beim koreanischen Hersteller Kia gibt man sich jedoch kämpferisch optimistisch. 2009 habe man besonders in Europa zu den großen Gewinnern gehört und den Marktanteil auf nun 1,7 Prozent ausgebaut. Daran wolle man... [mehr]

  • Vorstellung Skoda Superb Combi: Den Mittelklassewagen der tschechischen VW-Tochter gibt es jetzt auch als geräumigen Kombi

    Platz genug für die Familie und das Gepäck

    Dieter Schwab Die Superb-Familie hat Nachwuchs bekommen. Auch der von Liebhabern der tschechischen Marke kann jetzt kommen. Denn zur Limousine bietet Skoda ab Januar eine Kombi-Variante. Vor der großen Heckklappe gibt es über 600 Liter Kofferraum. Platz genug für Kinderwagen und Co. Der Superb gefällt sich nach wie vor in der Rolle des "mehr sein als scheinen".... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kulturforum: Ausstellung "Wege in Form und Farbe" von Iris Rüdenauer und Christa Kieninger

    Bildwelten als Spiegel der Gefühle

    BAD MERGENTHEIM. "Wege in Form und Farbe" ist der Titel der Ausstellung, die noch bis Sonntag, 27. Dezember, im Kulturforum der Stadt Bad Mergentheim gezeigt wird. Die Arbeiten von Iris Rüdenauer und Christa Kieninger, die im Mai 2009 verstorben ist, weisen viele gemeinsame Wege in Form und Farbe auf. Die zwei Künstlerinnen präsentieren Kunst, die Energie und... [mehr]

  • Denkmal wird im Januar enthüllt

    Bad Mergentheim. Das Denkmal mit dem in Bad Mergentheim an die verschleppten und getöteten Juden der heutigen Großen Kreisstadt erinnert werden soll, soll nun im Januar im Schlosshof enthüllt werden. Dies gab die Stadtverwaltung in der Sitzung des Gemeinderates bekannt. Als Termin für die Einweihung wurde der 27. Januar genannt. sabix

  • "Coole Klassen": Schulübergreifendes Projekt zum Thema Polarforschung und Klimaschutz

    Die Bedeutung der Polarregionen vor Augen führen

    Bad Mergentheim. Im Rahmen des Internationalen Polarjahres 2007/08 wurde das Projekt "Coole Klassen" ins Leben gerufen, um die Bedeutung der Polarregionen im Schulunterricht zu thematisieren. Dieses Projekt soll dem Unterricht positive Impulse geben und eine Kooperation zwischen Schulen und Forschern sicherstellen. Die Verbindungspartner zwischen Schule und Forschung... [mehr]

  • Gemeinderat: Im Sommer 2010 soll der Umzug aus der Mühlwehrstraße heraus erfolgen

    Firma Akon erwirbt städtische Gebäude

    Bad Mergentheim. Die Firma Akon-Aktivkonzept ist nach eigenen Angaben Deutschlands führender Präventionsveranstalter. Im Moment ist man noch in der Mühlwehrstraße 27 zu Hause - ab nächsten Sommer im Unteren Graben. Der Gemeinderat stimmte am Donnerstag nicht-öffentlich dem Verkauf der beiden städtischen Gebäude Unterer Graben 18 und 20 an Akon zu.... [mehr]

  • Gemeinderat: CDU beantragte Ausarbeitung der Einzelhandelskonzeption / Bembé-Areal und Diabetes-Zentrum im Blick der Räte

    FWV, SPD und Grüne wollen der CDU nicht folgen

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Am Ende mochten die Fraktionen von Freien Wählern, SPD und Grünen den Argumenten von CDU und Oberbürgermeister nicht folgen. Sie lehnten geschlossen die "beschleunigte Ausarbeitung der Einzelhandelskonzeption" ab. Mit einem Patt von 14:14-Stimmen scheiterte der CDU-Antrag aber nur knapp. Bestehende (Brach-)Flächen rund um das... [mehr]

  • Gemeinderat

    Jugendräte werden im Mai neu gewählt

    Bad Mergentheim. Die Stadträte beschlossen in ihrer jüngsten Sitzung, dass der Jugendgemeinderat der Stadt Bad Mergentheim am Mittwoch, 12. Mai 2010, neu bestimmt wird. Dass es wieder eine Kandidatenvorstellung in der hiesigen Disco geben werde, bestätigte Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth. sabix

  • Kann Überwachung Vandalen bremsen?

    Bad Mergentheim. Ob Laternen, Straßenschilder, Bänke, Glasscheiben oder anderes mehr - die Schäden durch Vandalismus nehmen in der Kurstadt zu, zum Ärger der Stadt und des Gemeinderates. CDU-Rat Hariolf Scherer forderte die Verwaltung auf, belastbare Zahlen und Fakten bis zum nächsten Frühjahr zusammenzutragen und dann im Gremium Gegenmaßnahmen diskutieren zu... [mehr]

  • Am 26. Dezember: Internationales Festival der Magie

    Magische Momente

    Bad Mergentheim. Ein Weihnachtserlebnis der besonderen Art gib es am Samstag, 26. Dezember, um 19 Uhr im großen Kursaal: das dritte Internationale Festival der Magie. Wenn dazu der weltbeste Schattenspieler Jérome Helfenstein aus Frankreich kommt, dann führt er mit Fingerfertigkeit, Charme und Situationskomik in eine unglaubliche Welt. Die "magischen Momente" sind... [mehr]

  • Jubiläum: Zum Teil seit 40 Jahren in der Herbsthäuser Brauerei beschäftigt

    Mitarbeiter mit Leib und Seele

    Herbsthausen. Anlässlich der Weihnachtsfeier der Herbsthäuser Brauerei, wurden Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Erhard Zeller ist 1969 in die Brauerei eingetreten. Zunächst war er im Fuhrpark. Später hat er sich als geschickter Staplerfahrer den logistischen Aufgaben gestellt. Rolf Gleiter ist in seiner 40-jährigen Tätigkeit im... [mehr]

  • Gemeinderat: Einkaufscenter am Bahnhof erneut Thema

    Nächste Hürde genommen

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Das Bild kannte man schon aus früheren Ratssitzungen: OB Dr. Lothar Barth stimmte alleine gegen den nächsten Schritt zum Einkaufszentrum am Bahnhof - der Rest des Gemeinderates war dafür! Diesmal ging es um die Durchführung des Bebauungsplanverfahrens, den Entwurfs- und Auslegungsbeschluss, außerdem um die öffentliche Auslegung... [mehr]

  • Rohbau vergeben

    Bad Mergentheim. Zum Preis von knapp 218 000 Euro vergab der Gemeinderat den Rohbau für das neue Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus Rengershausen an die Firma Kuhn Bau aus Lauda-Königshofen - bei einer Enthaltung. sabix

  • Städtisches Altenpflegeheim: 56 Arbeitsplätze betroffen / Verhandlungen bezüglich einer Übernahme werden mit der Evangelischen Heimstiftung aufgenommen

    Stadträte für millionenschwere Vergabe

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Schließen, behalten oder an einen Betreiber weitergeben - diese drei Varianten standen am Donnerstagabend beim Gemeinderat in Edelfingen im Raum, als das Thema "städtisches Altenpflegeheim (AHP)" aufgerufen wurde. Dabei ging es vor allem um die 56 Arbeitsplätze (bei 42,72 Stellen) und die derzeit 69 Bewohner. In einer längeren... [mehr]

Boxberg

  • Am 20. Dezember

    Festliches Konzert

    Gerchsheim. "Festliches zum Fest" ist das Motto des Konzerts, das der Gerchsheimer Kirchenchor am 4. Adventssonntag, 20. Dezember, um 16 Uhr in der Gerchsheimer Pfarrkirche veranstaltet. Mit der Programmgestaltung wollen die Gerchsheimer einen deutlichen Kontrast zum Konzert des letzten Jahres setzen, wo mit einem riesigen Aufgebot an Sängern und Instrumenten... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Rücksichtslos überholt

    Assamstadt. Zu einem Unfall kam es gegen 13.30 Uhr auf der Landesstraße 514, weil eine 20-jährige VW Passat-Fahrerin einen Linienbus überholte, obwohl sie Gegenverkehr hatte. Es kam unweigerlich zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden VW Golf, der von einer 37-Jährigen gelenkt wurde. Die beiden Fahrerinnen wurden leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf... [mehr]

  • Ehrung: Sportabzeichen beim TV Boxberg übergeben

    Sportliche Fitness bewiesen

    Boxberg. Im Rahmen der Nikolausfeier des TV Boxberg konnten die Sportabzeichenbeauftragte des Sportkreises Tauberbischofsheim, Jutta Hellmuth, und der TV-Vorsitzende Norbert Kesel zahlreiche Sportabzeichen an folgende Absolventen übergeben. Ausgezeichnet wurde: Sportabzeichen "Jugend": Christoph Bester (1. Prüfung), Bastian Böhrer (2.), Julia Bischof (5.), Jasmin... [mehr]

  • Main-Tauber-Kreis: Regennasse Fahrbahnen

    Witterung als Grund für Unfälle

    Main-Tauber-Kreis. Zu mehreren Unfällen kam es aufgrund der Witterung am Donnerstag im Main-Tauber-Kreis. Gegen 9.15 Uhr krachte es auf der Harthäuser Straße in Igersheim. Ein 34-jähriger Lkw-Fahrer übersah beim Zurücksetzen einen unmittelbar hinter ihm stehenden Mercedes und fuhr auf den Wagen. Schaden: 3000 Euro. Eine 18-jährige Radfahrerin erkannte gegen... [mehr]

Buchen

  • Lions-Adventskalender: Mehr als die Hälfte der Gewinne verteilt

    12. und 13. Türchen geöffnet

    Buchen. Mehr als die Hälfte der Lions-Adventskalender-Gewinne sind schon verteilt, aber so mancher "Knaller" wird noch folgen. In der "Samstags"-Tür steckt jede Menge aus Walldürn drin. Kosmetik ISIS R. Baumann spendet eine Kosmetikbehandlung, Wert: 39 Euro (1780), und eine dauerhafte Haarentfernung für 50 Euro (3924). Werner Parfümerien hat für je 80 Euro... [mehr]

  • CDU-Arbeitskreis Polizei im Neckar-Odenwald-Kreis: Zu Besuch beim Landespolizeipräsidenten in Stuttgart

    Probleme der Polizei im Kreis erörtert

    Neckar-Odenwald-Kreis. Der Vorstand des CDU-Arbeitskreises Polizei im Neckar-Odenwald-Kreis besuchte den neuen Landespolizeipräsidenten Dr. Wolf Hammann in Stuttgart. Auf Initiative von Minister Peter Hauk konnten Dr. Hammann die Sorgen und Nöte einer kleinen Dienststelle am Beispiel der Polizeidirektion Mosbach nahegebracht werden.Für den ErhaltDr. Hammann hat... [mehr]

  • Unternehmenskreis Buchen: Bericht zur wirtschaftlichen Lage der Mitgliedsfirmen / Umfrage-Analyse präsentiert

    Stimmung ist auf dem Tiefpunkt

    Buchen. Der Unternehmerkreis Buchen und der Unternehmensverband Südwest, Bezirksgruppe Rhein-Neckar, stellen das Ergebnis der alljährlichen Umfrage bei den Mitgliedern des Unternehmenskreises Buchen zur Auftrags- und Beschäftigungslage vor. Folgende Zusammenfassung wurde von Jörg Schleith von der Bezirksgruppe Rhein-Neckar erstellt: Die Umfrage hat ergeben, dass... [mehr]

  • Lebenshilfe Buchen: Weihnachtsfeier in Sindolsheim

    Theater-Truppe trumpfte auf

    Buchen/Sindolsheim. Die Lebenshilfe Buchen und Umgebung hat ihr Jubiläumsjahr mit der traditionellen großen Weihnachtsfeier am Nikolaustag in der Kultur- und Festhalle in Sindolsheim beschlossen. Neben dem vielstimmigen und unerwartet schwungvollen Auftritt des Vokalensembles "AufTAKT" und der von der Scheringer Frauengemeinschaft organisierten Bewirtung stand die... [mehr]

Hardheim

  • Vier Monate im Ausland: Begrüßungsappell für die aus Afghanistan heimgekehrten Soldaten des Panzerflugabwehrkanonenbataillons 12 in Hardheim

    Gesund von gefährlichem Einsatz zurück

    Ingrid Eirich-Schaab Hardheim. Die aus Afghanistan heimgekehrten Soldaten des 20. Kontingents ISAF wurden gestern Vormittag im Rahmen des traditionellen Quartalsappells zum Jahresende im Heimatstandort willkommen geheißen. Der Bedeutung des Tages entsprechend fand dieser öffentlich auf dem Schlossplatz in Hardheim statt. Den Worten des Kommandeurs zufolge stellte... [mehr]

  • "Radelrutsch" in Höpfingen: Prävention mit hohem pädagogischem Anspruch / Gespräch

    Theaterspiel zum Thema Konsumsucht

    Höpfingen. Rund 50 Zweit- und Drittklässler eine gute Stunde lang ganz in seinen Bann zu ziehen, ist fürwahr eine beachtliche Leistung, die Berufsschauspieler Udo Grunwald in der Aula der Höpfinger Schule mit Bravour gelungen ist. Das Theater "Radelrutsch" präsentierte mit Nils "Niegenug" ein Ein-Mann-Stück über das "Unbedingt-haben-Wollen". Organisiert worden... [mehr]

Kultur

  • Erinnerungen an das Lebensgefühl der Blumenkinder

    Das Kult-Musical geht auf Tournee und macht am 25. Dezember um 20 Uhr in der Konzerthalle Bamberg, am 1. Februar um 20 Uhr in der Meistersingerhalle Nürnberg sowie am 22. April um 20 Uhr im CCW in Würzburg Station. Das Musical spiegelt das Lebensgefühl der 68er Generation wieder, es bringt den Lebensstil der "Blumenkinder" auf die Bühne: ihre Revolution für die... [mehr]

  • Konzert: Ronan Keating gastiert in Frankfurt

    Hits mit Gänsehautcharakter

    Ronan Keating wird nach fünf Jahren wieder auf Deutschlandtournee kommen, um neben seinen unzähligen Hits wie "Life Is A Rollercoaster", "When You Say Nothing At All" oder "Lovin' Each Day" auch die Songs seiner zwei neuen Alben zu präsentieren. Am 25. März 2010 um 20 Uhr wird er in der FrankfurterJahrhunderthalle ein Konzert geben. Ronan Keating bewegte in den... [mehr]

  • Theater am Neunerplatz

    Matinee für Kinder und Erwachsene

    Das Theater am Neunerplatz in Würzburg hat am dritten und vierten Adventssonntag eine Matinee für Kinder und Erwachsene im Programm, bei der gesungen werden darf. Um die Stimmbänder zu schonen, gibt es dazwischen ausgewählte Geschichten zur Weihnachtszeit und Wissenswertes zu Fragen, wie: Woher kommt der Weihnachtsbaum? Was hat es auf sich, mit dem "holden Knaben... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Frauengemeinschaft Lauda: Ehrungen langjähriger Mitglieder

    Armela Geier seit 70 Jahren dabei

    Lauda. In der weihnachtlich geschmückten Pfarrscheune feierten die Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft Lauda ihre Adventfeier. Nach einer besinnlichen Einstimmung ehrten die Vorstandsteammitglieder Anna Tomolik, Edelgard Günther und Angelika Hofmann mehrere Frauen für 25 Jahre Mitgliedschaft. Zum Zeichen der Anerkennung erhielten die Jubilarinnen neben... [mehr]

  • Kindergarten St. Marien Lauda

    Basteleien für Singprojekt

    Lauda. Vielen Eltern liegt das Singprojekt mit Rainer Kogelschatz im Kindergarten St. Marien sehr am Herzen. Deshalb überraschten Eltern der Mittwochs-Krabbelgruppe, deren Kinder auch den Kindergarten besuchen bzw. besuchten, die Erzieherinnen und den Elternbeirat mit einer "tollen Idee". Gemeinsam bastelten Eltern und Großeltern Adventskränze und Türschmuck, der... [mehr]

  • Becksteiner Winzer: Vier überregional bedeutende Einstufungen bei internationalen Wettbewerben errungen

    Ein Händchen für den Schwarzriesling

    BECKSTEIN. Da steigen bereits vorzeitig etliche Raketen auf: Zwar sind es noch einige Tage bis zu den üblichen Böllern an Silvester, doch kann man durchaus jetzt schon bei den Becksteiner Winzern genüsslich auf das bald vergangene Jahr anstoßen. Geht doch 2009 für die 1894 gegründete Genossenschaft, die mit rund 500 Mitgliedern in 21 Weinbau-Gemeinden eine... [mehr]

  • Bereicherung seit 25 Jahren: Zahlreiche Fotoausstellungen in der Region gestaltet / Rückblick / Wahl von Rainer Förg zum Fotograf des Jahres

    Fotogruppe erlebte tolle Entwicklung

    Lauda-Königshofen. Gleich zweimal hatte die Fotogruppe Mittleres Taubertal Grund zum Feiern: Einmal die Abschlussfeier eines erfolgreichen Jahres mit der Ehrung des Fotografen des Jahres. Zusätzlich besteht die Fotogruppe seit 25 Jahren. In der gemeinsamen Feier gedachte man zu Beginn des erst vor kurzem verstorbenen Mitgliedes Kurt Fromm. Gruppenleiter Stefan Gerl... [mehr]

  • Kennzeichen gestohlen

    Gerlachsheim. Das hintere Kennzeichen TBB-SR 408 stahl ein unbekannter Täter am Mittwoch zwischen 19.30 und 23 Uhr von einem am Sportplatz in Gerlachsheim abgestellten Mercedes A-Klasse. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41 / 8 10 entgegen.

  • Realschüler begeistert von "Mac Taubertal"

    Lauda-Königshofen. Die Freude am Kochen und die Orientierung an vitaminreicher und kalorienbewusster Ernährung steht im Mittelpunkt eines Kochkurses, der zur Zeit im Rahmen des Ganztagesangebots der Realschule Lauda-Königshofen als AG durchgeführt wird. In dem als "Mac Taubertal" benannten Projekt geht es darum, Schüler der siebten Klassen, die nicht den... [mehr]

  • Schulsiegerin bei Vorlesewettbewerb ermittelt

    Lauda-Königshofen. Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels wird unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Horst Köhler jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels durchgeführt. Auch diesmal nahmen Mädchen und Jungen der Klassen 6 des Martin-Schleyer-Gymnasiums teil. In der ersten Runde wurden durch das sachkundige Urteil der Mitschüler... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum Artikel "Stadtische Mitarbeiter auf Säuberungs-Tour" (FN 5. Dezember)

    Erst Erhöhung zurücknehmen

    Als an "den Pranger" gestellte Hauseigentümerin in der Heinrich-Mohr-Straße in Lauda fühle ich mich zur folgenden Stellungnahme zu der freiwilligen Tätigkeit der städtischen "Reinigungskräfte" (Herren Blessing und Würzberger) veranlasst. Zunächst muss ich ganz einfach etwas klarstellen: Straßenrinnen sind Teile der Oberflächenentwässerungsanlagen und nicht... [mehr]

  • Leserbrief: Zu "Nicht überall ein Chaos" (FN 7. Dezember)

    Nichts mit der Mannschaft zu tun

    Ich möchte betonen, dass mein Entschluss, den FV Lauda als Trainer zu verlassen, in erster Linie privater Natur war. Dazu spielten weitere Faktoren mit eine Rolle, unter anderem auch, dass die Spieler Mesut Cosgun und Dominik Gerberich sowie weitere Spieler andeuteten, den Verein zu verlassen und ich mir eine Rückrunde ohne diese Spieler und mit einem... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fußball: WFV-Gericht fällt Urteil / Früherer Staffelleiter darf im Verband bis 31. Juli 2010 kein Amt ausüben

    "Sportwidriges Verhalten" gerügt

    Das WFV-Verbandsgericht hat jetzt in einem Urteil bestätigt, wonach Karl Heinz Leuschner nicht mehr Staffelleiter der Fußball-Kreisliga B 3 sein darf. Wie schon berichtet, ist Karl- Heinz Leuschner kein Staffelleiter der Kreisliga B3 Hohenlohe mehr. Er wurde durch ein Urteil des Verbandsgerichtes von seinem Amt als Staffelleiter entbunden und ihm wurde das Recht... [mehr]

  • Schwimmen: Nachwuchs des TV Bad Mergentheim trat in Crailsheim an

    Sehr engagiert und erfolgreich

    Zur 36. Auflage des Weihnachtsschwimmens hatten sich neun Nachwuchsschwimmer der TV-Schwimmsportler auf den Weg nach Crailsheim gemacht und schwammen sehr engagiert und erfolgreich die Wettkämpfe gegen die Konkurrenz der insgesamt 14 Vereine. Lea Wolpert (AK 10) zeigte ihre gewachsene Leistungsstärke und gewann bei jedem Einsatz eine Medaille. Mit Gold über 50 m... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Johannes-Anstalten Mosbach: Belegschaft von Audi in Neckarsulm sammelte für guten Zweck und erzeugte Vorweihnachtsfreude

    "Audianer" spendeten 90 390 Euro

    Mosbach/Neckarsulm. Von Krise keine Spur. Die Spendenfreudigkeit der Audi-Belegschaft in den Werken Neckarsulm bleibt ungebrochen. Einen Scheck in beinahe schwindelerregender Höhe von 90 390 Euro überreichte eine Delegation des Audi-Betriebsrats an die Johannes-Anstalten Mosbach. Diese wollen das Geld in Beschäftigungsprojekte für Menschen mit... [mehr]

  • Jahrespressegespräch des Unternehmenskreises Buchen: Firmen aus der Region berichteten über ihre Erwartungen und Hoffnungen

    Dunkle Wolken, aber auch Sonnenstrahlen

    Ralf Marker Buchen. Wie entwickelt sich die Konjunktur? Was erwarten die Unternehmen der Region vom kommenden Jahr? Geht es aufwärts oder setzt sich die Krise fort? Um solche Fragen ging es am Donnerstagabend im Eiermann-Saal des Hotels "Prinz Carl". Der Unternehmenskreis Buchen hatte zu seinem jährlichen Pressegespräch geladen, um über Tendenzen, Stimmungen und... [mehr]

  • "Popratorium" in Limbach: Chorgruppe "feelings" brillierte in der Pfarrkirche Sankt Valentin

    Eine außergewöhnliche Einstimmung auf Weihnachten

    Limbach. Mit Teilen aus dem Weihnachts-Popratorium "Licht im Dunkel" von Gerhard Schnitter präsentiere die Chorgruppe "feelings", junge Tochter des "Sängerbundes" Limbach, auf poppige Art und Weise die Weihnachtsgeschichte in der Pfarrkirche Sankt Valentin. "Klein, ganz klein hat das Große begonnen", so der Eingangschor der hoch motivierten und bestens... [mehr]

  • Werkrealschule: Um eine Lösung wird gerungen

    Entscheidung erneut vertagt

    Mosbach. Die Werkrealschule soll auch in Mosbach so schnell wie möglich eingeführt werden. Da sind sich die drei betroffenen Hauptschulen, die Stadtverwaltung als Schulträger und das Schulamt einig. Der Weg dorthin ist aber weiterhin unklar. Nachdem das Thema im November bereits von der Tagesordnung genommen worden war, wurde die Entscheidung in der jüngsten... [mehr]

  • Benefizkonzert in Wagenschwend: Musikverein, Kirchenchor und Waldhornquartett schafften feierliche Atmosphäre

    Hilfe für Kranke und Notleidende

    Wagenschwend. Der jahrelangen Tradition folgend veranstalteten der Musikverein "Eintracht" unter Leitung von Gerhard Schäfer, der Kirchenchor "Frohsinn" (Leitung Werner Scheuermann) und das Waldhornquartett "Odenwald" ein Benefizkonzert in der Pfarrkirche Heilig Kreuz. Der Reinerlös war zum einen gedacht für Kranke und Notleidende, im vorliegenden Fall zugunsten... [mehr]

  • Stellungnahmen: Wirtschaftskrise macht den meisten Unternehmen der Region schwer zu schaffen / Enorme Umsatzeinbußen sind zu kompensieren

    Kurzarbeit ist bei vielen Firmen ein wichtiges Mittel

    Fabian Greulich Buchen. Beim traditionellen Pressegespräch des Unternehmenskreises Buchen am Donnerstag im Hotel "Prinz Carl" nahmen 16 Betriebe zur aktuellen Situation Stellung und informierten über Umsatz-, Beschäftigungs- und Auftragslage sowie ihre Erwartungen an 2010: Firma Aurora (Mudau), Hannes Wolf: Nach dem Rekordjahr 2008 gab es in diesem Jahr einen... [mehr]

  • Spende für das Frauenhaus

    Mosbach. Dr. Elisabeth Eichner (rechts) ist Präsidentin des Service-Clubs Inner Wheel. "Wir sind dem Gedanken, dass Frauen anderen Frauen helfen, sehr verbunden und möchten diese Verbundenheit einmal mehr durch eine Spende zum Ausdruck zu bringen", betonte die Präsidentin bei der Übergabe eines Schecks in Höhe von 500 Euro an die Vorsitzende des Fördervereins... [mehr]

Niederstetten

  • Musikverein Umpfertal: Am 13. Dezember in der Wandelhalle

    "Konzert im Advent"

    Bad Mergentheim. Das Jugendblasorchester des Musikverein Umpfertal Boxberg unter der Leitung des dynamischen Dirigenten Thomas Weber veranstaltet am Sonntag, 13. Dezember, um 10.30 Uhr ein abwechslungsreiches Konzert unter dem Titel "Promenadenkonzert im Advent" in der Wandelhalle in Bad Mergentheim. Die Jungmusiker haben mit ihrem Dirigenten ein interessantes... [mehr]

  • Aub: Stadtrat lehnt Bauvoranfrage ab / Zu nah am Landschaftsschutzgebiet

    "Solarkraftwerk" findet keine Gegenliebe

    Aub. Mit einem geplanten "Solarkraftwerk Aub", das oberhalb des Auber Silberberges errichtet werden soll, konnte sich der Stadtrat nicht anfreunden. Der Standort liegt an der Ortsverbindungsstraße von Hemmersheim nach Oellingen und grenzt direkt an das Landschaftsschutzgebiet Gollachtal. Eine Fläche von rund zehn Hektar soll nach den Planungen mit... [mehr]

  • WLB Esslingen: Theater für Zuschauer ab sechs Jahren

    Bello und das blaue Wunder

    BAD MERGENTHEIM. Kurz vor dem Weihnachtsfest bietet die Stadt Bad Mergentheim bereits traditionell die Möglichkeit zum Besuch eines Kindertheaters. Für Zuschauer ab sechs Jahren zeigt die junge Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB) "Herr Bello und das blaue Wunder" von Paul Maar und Ulrich Limmer. Die Aufführung findet am Samstag, 19. Dezember, um 15.30... [mehr]

  • Weikersheimer Wohngebiet "Finkenweg III/2": Familienfreundliches Baugebiet voll erschlossen

    Die Bebauung kann jetzt beginnen

    Weikersheim. Familienfreundlich wohnen in sonniger Südwestlage -im letzten Teil des Baugebiets "Finkenweg" oberhalb der neuen Kindertagesstätte ist das in Kürze möglich. Die Erschließung wurde abgeschlossen und im Sommer 2010 dürften dort die ersten Häuser stehen. "Unser städtebauliches Konzept", so betonte Bürgermeister Klaus Kornberger anlässlich der... [mehr]

  • Auswärtige kaufen: In Bernsfelden gehen die Gebäude-Leerstände zurück

    Ehemalige Bauernhöfe als neues Heim

    Herbert Schlerf Bernsfelden. Gebäude-Leerstände sind an vielen Orten ein großes Problem. In den Städten handelt es sich meist um Ladengeschäfte, in den Dörfern um landwirtschaftliche Anwesen. Umso erfreulicher ist die Entwicklung im Igersheimer Ortsteil Bernsfelden: Innerhalb von drei Jahren wurden dort zwei verwaiste Höfe an Auswärtige verkauft, die sie nun... [mehr]

  • Spendenaktion: Die Pfarreiengemeinschaft Taubergau will Menschen in Afrika helfen

    Ein Brunnen für Okporo in Nigeria

    Röttingen. Nigeria ist ein Bundesstaat in Westafrika. Ein öffentliches Wasserleitungsnetz gibt es in dem bevölkerungsreichsten Land Afrikas nicht. Stattdessen sammeln viele Haushalte ihr Trink- und Nutzwasser in Wassertanks auf dem Dach, die während der Regenzeit mit Regenwasser oder von einem Wassertankfahrzeug aufgefüllt werden. Ärmere Menschen entnehmen das... [mehr]

  • ISO-Zertifikation: Für Praxis Dr. Gerd Müller

    Große Freude und Erleichterung

    Bad Mergentheim. Große Freude und Erleichterung herrscht in der orthopädischen Facharztpraxis Dr. med Gerd Müller. Die Praxis hat die hohen Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008 und die Prüfung durch die Zertifizierungsgesellschaft Certiq GmbH mit Erfolg bestanden. Im Vordergrund einer Zertifizierung steht die Verbesserung der Arbeitsabläufe, die... [mehr]

  • Ehemaliger Kindergarten: Gebäude ist derzeit ungenutzt

    Haus soll vermietet werden

    Bernsfelden. Ein Sonderfall von Gebäude-Leerstand ist der im Sommer 2009 geschlossene Bernsfelder Kindergarten. Das Haus gehört der örtlichen katholischen Kirchengemeinde, die es teilweise vermieten will. Am Kindergarten hängt in dem 250-Einwohner-Dorf viel Herzblut, auch wegen seiner langen Geschichte. Er geht zurück auf eine Schenkung des Landwirts Philipp... [mehr]

  • Leichtathletik: TV Bad Mergentheim startete mit großem Teilnehmerfeld beim Nikolauslauf in Ochsenfurt

    Klare Siege durch Lisa Wohlfarth und Samira Bopp

    Einen guten Gesamteindruck hinterließen die zahlreichen Starter des TV Bad Mergentheim beim 28. Nikolauslauf in Ochsenfurt. Mit 666 Läufern war die Veranstaltung wie bereits in den Vorjahren gut besucht. Im Nachwuchsbereich gab es für den TV Bad Mergentheim zwei klare Klassensiege durch Lisa Wohlfahrt und Samira Bopp. Ein schnelles Rennen über zwei Runden(zirka... [mehr]

  • Haus- und Landwirtschaftliche Schule: Theateraufführung

    Knoten in den Köpfen lösen

    Bad Mergentheim. Unter der Regie des Theaterpädagogen Reinald Rickmeyer führt die Fachschule für Sozialpädagogik das Theaterstück "East End - West End" auf. Die Veranstaltung findet am Freitag, 18. Dezember, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Der Eintritt ist frei. Die Schüler des 2BKSP1 veranschaulichen für die Zuschauer, wie wichtig es in einer... [mehr]

  • Interkommunale Werkrealschule: Vier Gemeinden haben Kooperation besiegelt / Genehmigung durch das Land steht noch aus

    Mit "ruhiger Hand" Modellhaftes geformt

    Weikersheim. Fast könnte man das Rathaustreffen als "kleinen interkommunalen Schulgipfel" bezeichnen: Zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung über die Errichtung und Unterhaltung einer Werkrealschule hatten sich am Freitag die Bürgermeister und Hauptschulrektoren aus Creglingen, Igersheim, Niederstetten und Weikersheim im Weikersheimer Rathaus eingefunden.... [mehr]

  • Tourismus: Schlösser, Burgen und Gärten Baden-Württemberg bilden Arbeitskreis

    Schönheiten gemeinsam präsentieren

    Main-Tauber-Kreis. Gemeinsame Besucherwerbung betreiben künftig die staatlichen und privaten Schlösser, Burgen und Gärten in Baden-Württemberg. Mit im Boot sind auch das Hohenloher Residenzschloss Weikersheim und das Bad Mergentheimer Deutschordensschloss. Die historischen Sehenswürdigkeiten des Landes seien ein "großartiges Angebot für den Tourismus" und die... [mehr]

  • Polizeibericht

    Sommerräder gestohlen

    Bad Mergentheim. Drei komplette Sätze Sommerreifen auf Alufelgen stahlen unbekannte Täter irgendwann in den letzten Tagen vom Gelände der Firma Bembe Parkett in der Bad Mergentheimer Wolfgangstraße. Die Täter warfen die Reifen anschließend über die Umzäunung und transportierten sie ab. Wer hat verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet? Hinweise nimmt... [mehr]

  • VdK-Kreisverband: Alfons Freitag feierte 70. Geburtstag

    Viele Denkanstöße gegeben

    Bad Mergentheim. Seine ursprüngliche Heimat war Bessarabien. Das Schicksal der Kriegs- und Nachkriegsjahre hat jedoch das Leben von Alfons Freitag auf vielerlei Weise geprägt. Am Donnerstag beging der ehemalige Geschäftsführer der AOK Künzelsau in der Danziger Straße in Bad Mergentheim seinen 70. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörten auch die... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Morgen ist Luziatag: Und auch der heiligen Odilia wird am Sonntag gedacht

    Bei Augenleiden wird sie angerufen

    Der Luziatag wird am morgigen Sonntag wieder gefeiert. Die heilige Luzia lebte in der Zeit des römischen Kaisers Diokletian und erlitt das Martyrium. Luzia wird von den Gläubigen bei Augenleiden angerufen, da sie, wie die Legende berichtet, ihre schönen Augen, die einen heidnischen Mann verwirrt hatten, ausriss und dem Freier auf einer Schale überreichen ließ.... [mehr]

  • Bild von Hans Strüb wurde restauriert: Nikolaus kehrt rechtzeitig zum Namenstag zurück

    Bescherung für die Kunstfreunde

    Schwäbisch Hall. Rechtzeitig zu seinem Namenstag hat am Donnerstag, 3. Dezember 2009, der Heilige Nikolaus in der Johanniterhalle Schwäbisch Hall Einzug gehalten. Die Darstellung des Malers Hans Strüb, die den populären Bischof inmitten der beiden Heiligen Georg und Ursula zeigt, war restauriert worden. Die aus einem ehemaligen Altarzusammenhang stammende... [mehr]

  • Bei Möckmühl

    In die Leitplanken geknallt

    Odenwald-Tauber. Ein 43-Jähriger war am Donnerstag gegen 9 Uhr mit seinem Jaguar auf der A 81 in Richtung Stuttgart unterwegs. Bei Möckmühl geriet das Fahrzeug ins Schleudern und prallte in die Mittelleitplanken. Mit einem Schaden von gut 15 000 Euro kam der Wagen auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand.

  • Karten zu verlosen: Manege frei für Heilbronner Weihnachtscircus

    Menschen, Tiere, Sensationen - klassischer Zirkus in höchster Vollendung

    Der Circus der Heilbronner steht wieder einmal in den Startlöchern - standesgemäß mit einer großen Gala, bei der mit Superlativen nicht gespart wird. Der Heilbronner Weihnachtscircus unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach gastiert vom 18. Dezember bis 6. Januar bereits zum elften Mal in Heilbronn. Der Heilbronner "Kult-Circus" ist... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Unachtsamkeit wurde Verhängnis

    Odenwald-Tauber. Offenbar aus Unachtsamkeit fuhr ein 74-jähriger VW-Fahrer am Mittwoch gegen 17.30 Uhr auf der A 81 bei Ahorn auf einen vorausfahrenden Kleinlastwagen auf. Dadurch geriet der VW ins Schleudern und touchierte daraufhin dann noch einen nachfolgenden und darüber hinaus nagelneuen Audi. Die beiden Insassen im VW Golf wurden leicht verletzt und mussten... [mehr]

  • Ammergauer Alpen: 85 Kilometer langer Meditationsweg

    Zur eigenen Mitte gleiten oder gehen

    Gehen oder Gleiten? Auf dem neuen Meditationsweg Ammergauer Alpen haben Gäste die Wahl. Teilstücke der insgesamt 85 Kilometer langen Strecke, die von der weltberühmten Wieskirche bei Steingaden bis zu Schloss Linderhof führt und mit 15 Stationen gesäumt ist, die zur inneren Einkehr laden, werden im Winter zur Loipe. Wer zur eigenen Mitte gleiten möchte, hat... [mehr]

Sport

  • Fußball, Landesliga Bayern

    "Nur" drei Punkte Abzug für FC 05

    Die Berufung hatte Erfolg: Das Verbands-Sportgericht des Bayerischen Fußballverbands reduzierte die zunächst verhängte Strafe gegen den bayerischen Fußball-Landesligisten FC Schweinfurt von sechs auf drei Punkte Abzug, außerdem müssen die Schweinfurter 1000 Euro bezahlen, weil FC-05-Anhänger beim Heimspiel gegen die Würzburger Kickers im Oktober bengalische... [mehr]

  • Fußball: Aus der Region haben schon der TSV Buchen und die SV Schefflenz von der Gabe des Hoffenheim-Mäzens profitiert

    Erste Etappe bei der Vergabe der "Hopp-Busse" ist abgeschlossen

    Tannenbäume, Weihnachtshütten der beteiligten fünf Vereine, Glühwein: Das Dietmar-Hopp-Jugendförderzentrum am Alsenweg im Mannheimer Stadtteil Waldhof auf der Sepp-Herberger-Anlage erstrahlte in weihnachtlichem Glanz, als die fünf "Mobil-zum-Spiel-Busse" für die feierliche Schlüsselübergabe durch Stiftungsgründer Dietmar Hopp vorfuhren. Hunderte... [mehr]

  • Fußball

    Hollenbach gibt zwei Spieler ab

    Die Wege von Gabor Geller, sowie Balint Busa, und des württembergischen Fußball-Verbandsligisten FSV Hollenbach trennen sich in der Winterpause. Die beiden Spieler kamen erst zum Beginn der Saison 09/10 zum FSV Hollenbach. pefi

  • Fußball, Verbandsliga Nordbaden: Bis zum Trainingsauftakt am 18. Januar will der FV Lauda neuen Trainer gefunden haben / Kempf geht

    Kandidatenliste wird zunächst intern abgearbeitet

    "Wir haben einige Kandidaten zusammengetragen und werden uns nun intern beraten, mit wem wir Gespräche führen werden." Gerhard Schmetzer, Präsident des FV Lauda, hatte sich die Adventstage auch etwas ruhiger vorgestellt, doch nach der Demission von Dragan Tesanovic muss der Verbandsligist bis spätestens zum Trainingsauftakt am 18. Januar einen neuen Coach... [mehr]

  • Fußball: Ohne witterungsbedingte Ausfälle in die Winterpause / Relegationstermine stehen schon fest

    Landesliga startet wieder am 28. Februar

    Die fünf Fußball-Amateurklassen im Bereich des Badischen Fußball-Verbandees (Ober- und Verbandsliga sowie drei Landesligen) befinden sich seit knapp einer Woche in der Winterpause. Grund hierfür: Nicht eine Begegnung aus der Vorrunde ist ausgefallen, so dass kein Nachholtermin (12./13. oder 19./20. Dezember) benötigt wird. Während diese Staffeln gemeinsam... [mehr]

  • Triathlon: Die Assamstadter Profi-Sportlerin Heidi Jesberger lässt nach überstandener Fersenverletzung in Arizona wieder aufhorchen

    Schlangengift half auf die Beine

    Michael Fürst Acht Mal eine Minute Dauerlauf! Das ist eine Anstrengung, die einem Normalbürger schon beim Gedanken daran den Schweiß auf die Stirn treibt. Für einen austrainierten Triathleten hingegen ist diese Belastung kaum mehr, als würde er sich die Schnürsenkel zubinden. Für Heidi Jesberger hingegen, Profi-Triathlet aus Assamstadt, waren "acht Mal eine... [mehr]

  • Ski alpin

    Schwaben investieren

    Mit einer Einlage von einer Million Euro hat der Schwäbische Skiverband (SSV) die "Schönblick-Stiftung" zur Förderung von Profi- und Breitensport gegründet. "Die Stiftung trägt neben der optimalen Weiterentwicklung des Leistungssports maßgeblich dazu bei, dass den Kindern und Jugendlichen ebenso wie den Erwachsenen der wichtige Spaß am Bewegen und Freude an... [mehr]

  • Fußball/Fechten

    TSG Hoffenheim II trainiert im OSP

    Das Bundesligateam der TSG 1899 Hoffenheim mit Trainer Ralf Rangnick trainierte vor gut einem Jahr mit den Fechtern in Tauberbischofsheim und möchte die positiven Impulse einer solchen Einheit nun auch für die U 23 des Vereins nutzen. Die Mannschaft besucht den Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim am Donnerstag, 17. Dezember, von 14 bis 17.30 Uhr. Das Team um... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Aus dem Polizeibericht

    Auto gestreift und geflüchtet

    Tauberbischofsheim. Beim Vorbeifahren an einem auf der Albert-Schweitzer-Straße geparkten Opel Astra beschädigte ein Unbekannter den linken Außenspiegel des Wagens. Er richtete einen Schaden von etwa 300 Euro an und machte sich anschließend aus dem Staub. Wer hat am Mittwoch zwischen 13.30 und 17 Uhr Beobachtung gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier... [mehr]

  • Schreinerinnung: In der Volksbank Spielzüge an Kindergärten übergeben

    Die Kinderaugen leuchteten

    Tauberbischofsheim. "Zug um Zug in Kinderherzen" lautet das Motto einer Aktion der der Schreinerinnung Baden-Württemberg. Dass diese Aktion auch wirklich Erfolg hat, zeigte sich am Donnerstag im Turmzimmer der Volksbank Main-Tauber in Tauberbischofsheim. Sechs Holzzüge wurden an Kindergärten der Region von Betrieben der Schreinerinnung aus dem Main-Tauber-Kreis... [mehr]

  • Strafanzeige erstattet: Bundesverband für freie Kammern attackiert IHK Heilbronn-Franken

    Grenzen der Zuständigkeit überschritten?

    Heilbronn. Der Bundesverband für freie Kammern hat bei der Heilbronner Staatsanwaltschaft Strafanzeige wegen des Verdachts der Untreue gegen den Präsidenten der IHK Heilbronn-Franken, Thomas Philippiak, und Hauptgeschäftsführer Heinrich Metzger, erstattet. Der Bundesgeschäftsführer des Verbandes für freie Kammern, Kai Boeddingshaus, argumentiert, dass die IHK... [mehr]

  • Badische Landesbühne: Gastspiel mit "Mein Freund Harvey" am Olympiastützpunkt am 12. Januar

    Trubel um unsichtbaren Hasen

    Tauberbischofsheim. Die Badische Landesbühne zeigt am Montag, 18. Januar, in der Halle des Olympiastützpunkts Fechter Mary Chases köstliche Komödie "Mein Freund Harvey. Die Verwechslungsgeschichte um den unsichtbaren, zwei Meter großen Hasen ist ein Klassiker des komischen Dramas, der die Lachmuskeln des Publikums meist stark strapaziert. Elwood P. Dowd ist ein... [mehr]

  • Über 1,6 Promille

    Tauberbischofsheim. Mit über 1,6 Promille wurde ein BMW-Fahrer in der Nacht zum Freitag auf der Hochhäuser Straße in Tauberbischofsheim erwischt. Er musste eine Blutprobe abgeben und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

  • Förderverein der Riemenschneider-Realschule: Weitere Unterstützung für die Schule

    Vorstandsteam wurde komplettiert

    Tauberbischofsheim. Der Förderverein der Riemenschneider-Realschule (RRS) Tauberbischofsheim hatte zur Mitgliederversammlung in den Aufenthaltsraum der RRS geladen. Nach der Begrüßung wies der Vorsitzende Ingo Brudereck auf die Aktivitäten des Fördervereins hin, der die Schule ideell und materiell unterstützt. Bescheiden wies er darauf hin, dass der... [mehr]

Verschiedenes

  • Im Test: VW Polo mit dem 90 PS starken Dieselmotor / Gut ausgestattetes Auto mit vielen Qualitäten für 17 785 Euro

    Der Polo strebt nach Höherem

    Klaus Backes Wolfsburg. Wer ermessen will, welche Karriere der Polo gemacht hat, sollte einen Blick auf den Urahn werfen. Den gab es 1975 als ärmlich ausgestattetes Sparmodell zu Preisen ab 7600 Mark, und er war gerade mal 3,51 Meter lang. In der fünften Generation ist der kleine Bruder des Golf nun bei stattlichen 3,97 Metern Länge angekommen und bietet eine... [mehr]

  • Recht

    Erste-Hilfe-Kurse für Gaffer?

    Frankfurt/Main. Nach einem Verkehrsunfall zählt vor allem für schwerverletzte Opfer jede Sekunde. Doch anstelle der zum Überleben notwendigen Helfer sammeln sich häufig Gaffer am Unfallort. Das Gaffen ist nicht nur geschmacklos und unverantwortlich, sondern auch strafbar. Denn greift ein Zeuge nach einem Crash nicht ein, drohen wegen "unterlassener Hilfeleistung"... [mehr]

Walldürn

  • Solarpark eingeweiht: Seit gestern liefert die Anlage in Neusaß grüne Energie / Redner würdigen das Vorzeigeobjekt

    "Eine Vision ist Realität geworden"

    Ralf Marker Neusass. Mit einem symbolischen Knopfdruck ist gestern der Energiepark Neusaß ans Netz gegangen. In 15 Wochen Bauzeit wurde in dem Walldürner Teilort eines der größten Vorzeigeprojekte des Bundeslandes realisiert. 3,22 Megawatt grüne Energie liefert die Photovoltaikanlage. Das entspricht dem jährlichen Bedarf von 1000 Haushalten. Pro Jahr werden so... [mehr]

  • An der Städtischen Musikschule: Einschreibung läuft

    Breite Unterrichtspalette geboten

    Walldürn. Für alle Musikinteressierten hat an der Städtischen Musikschule die Einschreibung für das 2. Schulhalbjahr 2009/10 begonnen, die bis zum 15. Januar dauert. Für die Kleinsten wird der Musikgarten in zwei Kursen angeboten. In der ersten Phase sollen die ein- bis dreijährigen Kinder in Begleitung mit ihren Müttern oder Vätern bereits früh mit der... [mehr]

  • In Amorbach: Muttermuseum schließt

    Bürgermeister bedauert Entschluss

    Amorbach. Die Schließung des Muttermuseums des Wiesbadener Kunstsammlers Michael Berger fand harte Kritik in der Stadtratsitzung am Donnerstagabend. Bürgermeister Peter Schmitt bedauerte die Entscheidung und gab sich enttäuscht, denn Berger habe schon im September 2008 ein Fortbestand garantiert und diesen in einem persönlichen Schreiben im Frühjahr an ihn... [mehr]

  • Leserbrief: Die FDP zur Abschaffung der Unechten Teilortswahl

    Demokratie einen Bärendienst erwiesen

    Auch wenn die FDP-Neckar-Odenwald im Walldürner Gemeinderat und den Ortschaftsräten nicht vertreten ist, kommen wir nicht umhin zu diesem wichtigen Thema Stellung zu beziehen. Wir unterstützen nachdrücklich die Ortschaftsräte sowie die Fraktion der CDU und sprechen uns gegen die Abschaffung der unechten Teilortswahl (UTW) in Walldürn aus. Die Argumente der... [mehr]

  • Gewinner beim Adventskalender

    Walldürn. Höpfingen stellte mit 59 Teilnehmern die zweithöchste Teilnehmerzahl am Donnerstag, davor lagen die Walldürner mit 476 Personen - insgesamt öffneten 800 das virtuelle Adventskalender-Türchen. Am frühen Nachmittag loggte sich Jutta Brodowski aus Walldürn als mittlerweile 7000. Teilnehmerin in diesem Jahr ein und erhält ein Kerzenpräsent. Weitere... [mehr]

  • Feier an der Realschule: MdB Alois Gerig las eine Adventsgeschichte vor

    Hilfe für Andere stand im Mittelpunkt

    Walldürn. Die Adventsbesinnung, die am Donnerstagvormittag von der Schülermitverantwortung (SMV) der Konrad-von-Dürn-Realschule organisiert und gestaltet wurde, erhielt durch die Anwesenheit des Bundestagsabgeordneten Alois Gerig eine besonders festliche Note. Nach dem musikalischen Auftakt unter Leitung von Robert Schmeiser begrüßte Sina Berberich im Namen der... [mehr]

  • Frauengemeinschaft feierte: Adventsfeier und Jahreshauptversammlung

    Im vergangenen Jahr wieder viel bewegt

    Altheim. Ganz im Zeichen des Sterns von Bethlehem stand die Adventsfeier der Frauengemeinschaft Altheim. Die Vorsitzende Gisela Sans begrüßte im festlich geschmückten Saal des Herz-Jesu-Stiftes überaus viele Mitglieder und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Rita Müller zu der Feier. Zuvor feierte die Gemeinschaft in der Pfarrkirche ein festliches Rorateamt, besonders... [mehr]

  • Adventskonzert in der Wallfahrtsbasilika: Knabenchor aus St. Petersburg brillierte unter der Leitung von Wadim Ptscholkin

    Mit Bravour die Liedsätze gemeistert

    Walldürn. Hervorragender Chorgesang wurde den Besuchern in der Walldürner Wallfahrtsbasilika am Donnerstag vom Knabenchor aus St. Petersburg unter der Leitung von Wadim Ptscholkin beim Adventskonzert geboten. Beeindruckend, wie die 40 Sänger zwischen neun und 18 Jahren immer wieder die hohen Diskantstimmen mit einer bemerkenswerten Leichtigkeit beherrschten, und... [mehr]

  • Erfolg: Nardini-Schule ist "School of Rock"

    Popmusik als Initialzündung

    Walldürn. Die Auswahl der Schulen für die "School of Rock" im kommenden Jahr steht fest: Mit dabei im erfolgreichen Coaching-Modell der Popakademie Baden-Württemberg und ihres Partners BASF SE ist neben zwölf weiteren Schulen die Nardini-Schule aus Walldürn. Vom 18. Februar bis 12. März gehen Teams aus Studierenden und Dozenten der Popakademie auf Tour durch... [mehr]

Wertheim

  • Betriebsfeier der Firma Straub Cosmetics: Walter Hendriok gab einen Überblick zur aktuellen Lage

    "Die Arbeitsplätze sind sicher"

    Bestenheid. Bei der Betriebsfeier der Firma Straub Cosmetics gab der geschäftsführende Gesellschafter Walter Hendriok eine Einschätzung über die Wirtschaftslage und die Auswirkungen auf das Unternehmen. Das Wirtschaftsjahr 2009 stehe noch immer im Zeichen der Finanz- und Wirtschaftskrise. Wenn er das Umfeld in diesem Wirtschaftsraum und speziell in Wertheim... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Bußgeld wegen Falschparkens

    "Ich werde es weiter tun"

    Wertheim. "Ich mache das seit 35 Jahren und werde es auch weiterhin tun", sagte ein Autofahrer in einer Verhandlung beim Amtsgericht Wertheim. Ihm wurde vorgeworfen, in der Wertheimer Hans-Bardon-Straße gegenüber der Apotheke und nahe dem Zebrastreifen seinen Pkw im Halteverbot geparkt zu haben. Die Richterin zeigte kein Verständnis und verurteilte den... [mehr]

  • Kindergarten Birkenstraße: Kleinkindbetreuung ein großes Thema

    "Unter drei, mit dabei"

    Kreuzwertheim. "Wach, neugierig, klug - unter drei, mit dabei". Unter diesem Slogan läuft im evangelischen Kindergarten in der Birkenstraße in Kreuzwertheim die Kleinkindbetreuung. Die Betreuung von Kleinkindern ist derzeit in aller Munde. Deshalb hat sich auch das Erzieherinnenteam des Kindergartens in der Birkenstraße darüber Gedanken gemacht, wie auf die... [mehr]

  • Besonderer Baum im Museum

    Wertheim. Im Grafschaftsmuseum ist es guter Brauch, in der Adventszeit einen Christbaum in der Art der Heimatvertriebenen aus Ungarn zu schmücken. Er steht auf einer der Fluchttruhen in der Abteilung der Vertriebenen und erfreut nicht nur die Neubürger Wertheims. Jahrelang schmückte ihn Rosa Marlock, die auch stets den Nachschub an Wiener Fondants, dem süßen... [mehr]

  • Firma Lutz: Helma Köhler und Peter Weber in den Ruhestand verabschiedet

    Der Wirtschaftskrise erfolgreich getrotzt

    Wertheim. Die Jahresabschlussfeier der Firma Lutz GmbH, führender Hersteller von Ampullen und Flaschen aus Röhrenglas für die pharmazeutische und kosmetische Industrie, war eine gelungene Gelegenheit, auf ein erfolgreiches Jahr zurückzublicken. Jürgen Lutz hieß neben der Belegschaft auch die Rentner der Firma willkommen. Im Rückblick auf das Geschäftsjahr... [mehr]

  • Ein Licht ins Fenster stellen

    Marktheidenfeld. Der von ungezählten Kerzen erleuchtete Glasturm der evangelischen Friedenskirche in Marktheidenfeld wird am morgigen Sonntag das weithin sichtbare Zeichen für ein besonderes Ereignis sein. Zum vierten Mal lädt das ökumenische Team um Pfarrer Bernd Töpfer, Religionspädagoge Uwe Schloser, Gemeindereferentin Rita Geißler und Pastoralreferent... [mehr]

  • Veranstaltungen des Kunstvereins Convenartis im ersten Halbjahr 2010: Vom klassischen Kabarett bis hin zu musikalischen Höhepunkten / "Biermösl Blosn" gastiert

    Ein vielversprechendes Programm-Paket

    Wertheim. Der Wertheimer Kunstverein Convenartis hat ein vielversprechendes Kleinkunst-Programm für das erste Halbjahr 2010 vorgestellt. Wieder ist eine Mischung aus klassischem Kabarett, musikalischen Highlights und Genreübergreifendem dabei heraus gekommen. Gleich im Januar geht es mit zwei ganz besonderen Veranstaltungen in die Saison. Den Anfang macht am... [mehr]

  • "Meefisch 2009": Beste Bilderbuchillustration von Philipp Seefeldt / Publikumspreis für Kovacs-Ehret

    Ein wunderbarer Kunstgriff

    Marktheidenfeld. Der junge Grafiker Philipp Seefeldt aus Berlin hat für die beste Bilderbuchillustration den von der Stadt Marktheidenfeld zum dritten Mal ausgelobten Preis "Meefisch" gewonnen. Damit verbunden sind 2000 Euro Preisgeld und die Veröffentlichung im Arena Verlag, wie nun von den Verantwortlichen des Wettbewerbs mitgeteilt wurde. "Ida still im... [mehr]

  • Familienpass der Stadt Wertheim: Anträge müssen bis spätestens 31. Januar gestellt sein

    Ermäßigungen in vielen Bereichen möglich

    Wertheim. Wer Anspruch auf den Familienpass der Stadt Wertheim hat, sollte ihn bis spätestens 31. Januar 2010 beantragen. Denn nur wenn der Familienpass im Januar ausgestellt wird, können die Vergünstigungen für das gesamte Jahr in Anspruch genommen werden. Der Familienpass wird für jedes Kalenderjahr neu ausgestellt. Zuständig sind die Mitarbeiterinnen und... [mehr]

  • Gäulchen waren beliebtes Spielzeug

    Wertheim. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts waren die so genannten "Odenwälder Gäulchen" beliebtes Spielzeug, das auch gerne zu Weihnachten geschenkt wurde. Die Holzdreher im hessischen Odenwald fertigten neben Steckenpferden und anderem Holzspielzeug diese zum Hinterherziehen gedachten Pferde. Größere Exemplare gab es auch in Form von Schaukelpferden. Da das... [mehr]

  • Vorspiel im Advent: Mädchen und Jungen der Jugendmusikschule Külsheim spielten auf

    Leistungsniveau demonstriert

    Külsheim. Über eine Stunde lang hörte man am Donnerstag Musik aus dem Rittersaal des Külsheimer Schlosses. Und zwischendurch gab es immer wieder Applaus. Richtig: Die Jugendmusikschule der Stadt Külsheim hatte zum Vorspiel im Advent eingeladen. Der Saal war nicht nur gefüllt mit den Klängen, die das momentane Können der Kinder und Jugendlichen an ihren... [mehr]

  • Stadtverwaltung: Oberbürgermeister Stefan Mikulicz überreichte Urkunden und Präsente an die Jubilarinnen und Jubilare

    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die treue Dienste leisten

    Wertheim. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits seit 25 beziehungsweise 40 Jahren im öffentlichen Dienst tätig sind oder in den Ruhestand beziehungsweise in die Freizeitphase der Altersteilzeit eintreten, wurden kürzlich im Barocksaal des Rathauses durch Oberbürgermeister Stefan Mikulicz geehrt beziehungsweise in den Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen... [mehr]

  • Adventsfeier der Woerner-Rentner: Rückschau und Ausblick

    Neues Domizil besichtigt

    Bestenheid. Die Rentner der Firma Woerner trafen sich am Donnerstag zur Adventsfeier in der Cafeteria der Firma in der Hafenstraße 2. Die vorab angekündigte Besichtigung der Firma in ihrem neuen Domizil sorgte dafür, dass alle Plätze besetzt waren. In der Begrüßung wurden noch einmal auf die Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres hingewiesen. Die Reihe... [mehr]

  • Blick in die Woche: Von der Imagepflege bis hin zu einem besonderen Geschenk

    Passiert - notiert - glossiert

    Schneeflöckchen. Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Angekündigt wurde er. Aber ist er nun auch gefallen, respektive fällt er noch, der erste Schnee des Winters? Passen würde er ja zu den Weihnachtsmärkten an diesem Wochenende. Wunsch. Kommen wir in diesem Zusammenhang noch einmal auf ein Thema zurück, das in der vergangenen... [mehr]

  • Verwaltungsgemeinschaft tagte: Haushalt für das Jahr 2010 einstimmig verabschiedet

    Rücklagen reichen für Investitionen aus

    Kreuzwertheim. Der Haushalt 2010 war das wichtigste Thema der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Kreuzwertheim bei ihrer letzten Zusammenkunft in diesem Jahr. Nahezu in Rekordzeit und ohne jede Diskussion, jedenfalls im öffentlichen Teil der Sitzung, wurde am Donnerstagabend das Zahlenwerk einstimmig verabschiedet. Der Etat hat ein Gesamtvolumen... [mehr]

  • DLRG: Die Gruppen aus Wertheim und Urphar absolvierten die Vereinsmeisterschaften

    Teilnehmer in allen Disziplinen gefordert

    Wertheim. Gute bis hervorragende Ergebnisse erzielten zur Freude der Trainer und Ausbilder die 80 Teilnehmer der 24. Vereinsmeisterschaften im Rettungsschwimmen der DLRG-Trainingsgemeinschaft Wertheim und Urphar in der städtischen Schwimmhalle in Wertheim. Die Ausbildungsleiter Severin Krichel (Wertheim) und Kerstin Mattern (Urphar) hatten acht Altersklassen... [mehr]

  • Schauplatz ist am 9. und 10. Januar 2010 die Sporthalle 1 in Bestenheid: Ausrichter sind der FC Dörlesberg und der FC Eichel

    Tischtennis-Cracks ermitteln Stadtmeister

    Wertheim. Die 24. Wertheimer Tischtennis-Stadtmeisterschaften finden am Samstag, 9. Januar 2010, und am Sonntag, 10. Januar 2010, statt. Die Stadt Wertheim sowie die Tischtennisabteilungen des FC Dörlesberg und des FC Eichel laden hierzu alle Tischtennisspielerinnen und -spieler Wertheims (Hobby und Aktive) sowie Freunde des Tischtennissportes zu dieser... [mehr]

  • Personenstandsregister: Abgabe der Zuständigkeit angeregt

    Über Zusammenarbeit der Gemeinden nachdenken

    Kreuzwertheim. In den bayerischen Standesämtern stehen grundlegende Veränderungen bevor. So müssen etwa ab dem 1. Januar 2014 die Personenstandsregister elektronisch geführt werden. Schon in den Vorberichten zu den Haushaltsplänen der Verwaltungsgemeinschaft Kreuzwertheim wurden "Überlegungen zur Abgabe der Zuständigkeit für das Standesamt angeregt" und dies... [mehr]

  • Wertheimer Weihnachtsmarkt wurde gestern eröffnet

    Wertheim. Wenn die Dunkelheit sich langsam über der Altstadt ausbreitet und die strahlende Beleuchtung zur Geltung kommt, dann kann sich zur Weihnachtszeit niemand der besonderen Atmosphäre in Wertheim entziehen. So auch gestern, als am späten Nachmittag der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz eröffnet wurde. Eine Bläsergruppe der Jugendmusikschule sorgte für... [mehr]