Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 11. Dezember 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gemeinderat Rosenberg: Jahresrechnung 2008 vorgestellt und beschlossen

    "Eines der besten Jahre seit der Eingemeindung"

    Rosenberg. Freude bei Bürgermeister Baar und dem Gemeinderat: "2008 war eines der besten Jahre seit der Eingemeindung", erklärte das Gemeindeoberhaupt im Gemeinderat bei der Behandlung des Themas Jahresrechnung 2008 in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Gemeinderechner Hermann Gaukel legte dem Gemeinderat den erfreulichen Bericht vor. Demnach haben sich die... [mehr]

  • In der Hemsbacher Mauritiuskirche: Konzert der GTO-Ensembles begeisterte

    "Himmlische Klänge zum Advent"

    Hemsbach. Alle Jahre wieder - nur immer besser: In der wiederum gut besuchten Mauritiuskirche erhielten die Musiker des Ganztagsgymnasiums Osterburken (GTO) beim traditionellen Adventskonzert des Fördervereins St. Mauritius am Sonntag langen Beifall. Unter dem Motto "Himmlische Klänge zum Advent" hatten die Schüler des Neigungskurses Musik der Klasse 12 und ihre... [mehr]

  • Konzert im Bürgerzentrum: Cäcilienchor, Erlenbacher Jungmusiker und mehrere Solisten glänzten mit weihnachtlichen Melodien

    "Musikalisches Sonntagscafé" kam bei Besuchern gut an

    Erlenbach. Viel Freude bereitete der Cäcilienchor Erlenbach unter der Leitung seines Dirigenten Bernhard Hammel am Nikolaustag seinen Besuchern mit einem "Musikalischen Sonntagscafé" im Bürgerzentrum. Mit viel Beifall bedankten sich die Besucher beim Cäcilienchor, den Erlenbacher Jungmusikern und allen auftretenden Solisten für ihre Darbietungen. Mit "Lobt den... [mehr]

  • Vom 11. bis 13. Dezember: 32. Adelsheimer Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten / Jugendhaus-Mitglieder packen tatkräftig mit an

    Buntes Programm für Jung und Alt

    Adelsheim. Weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt und beliebt ist der Adelsheimer Weihnachtsmarkt, der nunmehr seit 32 Jahren vom Jugendhaus geprägt und organisiert wird. Von Freitag, 11. Dezember, bis Sonntag, 13. Dezember, findet der Weihnachtsmarkt vor der romantischen Kulisse des Wasserschlosses statt. Der evangelische Kindergarten Adelsheim führt am... [mehr]

  • Bücherbörse begeisterte

    Die Leseratten kamen in Scharen

    Adelsheim. Der Förderverein des Eckenberg-Gymnasiums führte zusammen mit zwei siebten Klassen die schon zur Tradition gewordene Bücherbörse durch. Das Angebot und die Resonanz waren überwältigend und die bereitgestellten Tische waren im Nu belegt. In angenehmer Atmosphäre konnten die vielen Buchinteressierten in Ruhe schmökern und sich die gewünschte... [mehr]

  • Landfrauenverein

    Gemeinsam den Advent gefeiert

    Adelsheim. Die Mitglieder des Landfrauenvereins Bauland haben sich zu ihrer traditionellen Adventsfeier im Schützenhaus in Adelsheim getroffen. Vorsitzende Ilona Becker begrüßte zunächst alle Mitglieder. Eingestimmt wurden die Landfrauen durch zwei Flötenstücke, vorgetragen von Helga Krämer und Ilona Becker. Gemeinsam wurden auch Weihnachtslieder, unter der... [mehr]

  • Bei AZO und hsh: Treue Mitarbeiter geehrt wie auch in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet / Erfolgreiche Auszubildende freigesprochen

    Gemeinsam die Effektivität weiter steigern

    Osterburken. Bei den Firmen AZO und hsh in der Römerstadt ist es eine lange Tradition, in der Vorweihnachtszeit treue Mitarbeiter zu ehren wie auch in den wohlverdienten Ruhestand zu verabschieden sowie die erfolgreichen Auszubildenden freizusprechen. "Das Jahr 2009 ist nicht nur für unsere Mitarbeiter ein besonderes Jubiläumsjahr, sondern auch für die Firmen AZO... [mehr]

  • Seckacher Gemeinderat

    Klassen 5 bis 7 bleiben in Seckach

    Seckach. Die einzügige Seckacher Hauptschule soll Werkrealschule werden. Im Ergebnis heißt dies, dass die neue Werkrealschule zunächst in Kooperation von zwei Schulträgern bzw. Gemeinden gemeinsam errichtet wird - und zwar von Schefflenz und Seckach. Der Billigheimer Gemeinderat hat beschlossen, dass er die Werkrealschule in Kooperation mit den Gemeinden... [mehr]

  • Realschule Krautheim: Erste Methodenwoche des laufenden Schuljahres veranstaltet

    Schüler auf Arbeitswelt vorbereitet

    Krautheim. Im Rahmen ihres Schulprogramms veranstaltete die Krautheimer Realschule die erste Methodenwoche des laufenden Schuljahres. Die Lehrer haben im Rahmen ihres Schulentwicklungsprogramms seit einigen Jahren ein Curriculum, das in allen Jahrgangsstufen die gezielte Einübung bestimmter Lernmethoden vorsieht. Diese werden in den Methodenwochen in "Lernspiralen"... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Jubiläum: Langjähriges FDP-Mitglied Fritz Ehrler hatte Geburtstag

    85 Jahre alt und kein bisschen leiser

    Bad Mergentheim. FDP-Kreisvorsitzender Benjamin Denzer, FDP-Kreisgeschäftsführer Ingo Brudereck (beide aus Tauberbischofsheim) und der Bad Mergentheimer Stadtverbandsvorsitzende Helmut Smid ließen es sich nicht nehmen, dem Filmkaufmann a. D. und langjährigen aktiven FDP-Mitglied Fritz Ehrler zu seinem 85. Geburtstag zu gratulieren und überreichten ihm... [mehr]

  • Spiel- und Entertainment

    Ab Januar im Neukauf-Gebäude

    Bad Mergentheim. "Mitte Januar" hat Michael Mühleck, Geschäftsführer der Harlekin Spiel- und Unterhaltungsautomaten GmbH aus Waldbrunn, als Eröffnungstermin für sein Spiel- und Entertainment-Center im ehemaligen Neukauf-Gebäude in Bad Mergentheim ins Auge gefasst. In den Herrenwiesen sollen auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern 50 Geldspielautomaten und 20... [mehr]

  • Bad Mergentheimer Kammerorchester in der Schlosskirche: Ganz im Zeichen der Vorweihnachtszeit

    Bisher kaum gekanntes künstlerisches Niveau

    Bad Mergentheim. Ganz im Zeichen der Vorweihnachtszeit stand das jüngste Konzert des Kammerorchesters Bad Mergentheim in der sehr gut besuchten Schlosskirche. Unter der Leitung von Wolfgang Kurz, der durch seine Arbeit mit dem Kammerchor hier bestens bekannt ist, wurden Kompositionen aus Barock und Romantik von Händel bis Gabriel Fauré aufgeführt und dies auf... [mehr]

  • Naturschutzgruppe: Tipps zur Vogelfütterung im Winter

    Es muss richtig kalt sein

    Bad Mergentheim. Um die richtige Winterfütterung der Vögel geht es am morgigen Samstag zwischen 10 und 12 Uhr in der Geschäftsstelle der Naturschutzgruppe Taubergrund in Bad Mergentheim in der Wettgasse 25. Rudi Meinikheim informiert unter anderem über die richtige Auswahl der Futtergeräte, die auch käuflich erworben werden können. Beim Aufstellen von... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus: Karikaturen-Ausstellung zum Thema Schule

    Spott mit spitzer Feder festgehalten

    bAD mERGENTHEIM. Erst überrascht, dann interessiert und schließlich nachdenklich schmunzelnd: So lassen sich die ersten Reaktionen der Besucher und Patienten auf die Karikaturen-Ausstellung "Pisa, Pauker & Pennäler" zusammenfassen, die am Mittwochabend mit einer kleinen Vernissage im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim eröffnet wurde. In 61 Bildern nehmen so... [mehr]

  • Ökumenischer Gemeindenachmittag: Mitgestaltet von den Kindergottesdienstkindern

    Starke Konfirmanden in Wort und Musik

    DAINBACH. Mit dem Lied "Dicke rote Kerzen" begrüßten die Kindergottesdienstkinder die zahlreich erschienen Gäste. Begleitet wurden sie hierbei von Birgit Braun mit der Gitarre. Zur ökumenischen Gemeindenachmittagsfeier konnte Pfarrerin Ulrike Schümann von der evangelischen Kirche neben dem Pastoralreferent Hubert Hartmann von der katholischen Kirche zahlreiche... [mehr]

  • Vorweihnachtliche Abendmusik

    Bad Mergentheim. Die Chorgemeinschaft Neunkirchen-Wachbach sowie Kinder aus Neunkirchen gestalten am Sonntag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr einen vorweihnachtlichen Abend in den Kliniken Dr. Vötisch in Bad Mergentheim. Unter der Leitung von Roland Ruess trägt der Chor vertraute und neuere Advents- und Weihnachtslieder vor. Rosemarie Wülk wird mit singenden und... [mehr]

  • Zweite Adventsmusik im Münster St. Johannes

    Bad Mergentheim. "Magnificat" - unter diesem Titel findet die zweite Adventsmusik im Münster St. Johannes am heutigen Freitag um 19 Uhr statt. Der Känguru-Chor St. Johannes singt Werke aus dem Bereich des Neuen Geistlichen Liedes. Die Komponisten der Lieder sind unter anderem Thomas Gabriel, George Dyson, Gregor Linßen und andere. Texte und Gebete zum Magnificat,... [mehr]

Boxberg

  • Musikkapelle Grünsfeld: Leistungsabzeichen verliehen

    Grünsfeld. Eine Weihnachtsfeier mit Jahresabschluss nutzte die Musikkapelle Grünsfeld als Rahmen für zahlreiche Ehrungen. In seiner Funktion als Vorsitzender des Bezirks "Rechts der Tauber" im Blasmusikverband Odenwald-Bauland führte der Ehrenvorsitzende der Musikkapelle Valentin Kimmelmann die Ehrungen durch. Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze nahmen... [mehr]

  • Liebliches Taubertal: Studenten der Hochschule Heilbronn zeigen, woher die Gäste kommen

    Analyse bestätigt Marketingkonzept

    Main-tauber-Kreis. Die Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal" wirbt gemeinsam mit den Städten und Gemeinden um Radler, Wanderer, Kultur- und Genussinteressierte. Hierbei spielen auch der Wein und das kulinarische Profil der Landschaft an Tauber und Main eine bedeutende Rolle. Geworben wird primär in Deutschland, wobei seit vielen Jahren die Märkte in Nord-,... [mehr]

  • Auf der K 2893

    Auto streifte Posaunenkoffer

    Königheim. Einen am Fahrbahnrand der Kreisstraße 2893 laufenden Fußgänger hat ein Mercedes-Fahrer am Mittwoch gegen 17 Uhr zu spät gesehen. Er konnte nicht mehr ausweichen und streifte den Posaunenkoffer, den der 13-Jährige bei sich trug. Durch den Aufprall wurde der Junge leicht verletzt. Am Pkw wurde der Außenspiegel weggerissen. Schaden: 1500 Euro.

  • IG Metall: Delegiertenversammlung in Tauberbischofsheim / Mitgliederentwicklung auf dem Höchststand

    Die Wirtschaftskrise ist noch nicht ausgestanden

    Tauberbischofsheim. Zur letzten Delegiertenversammlung dieses Jahres rief die IG Metall Tauberbischofsheim ihre Vertreter aus den metall- und holzverarbeitenden Betrieben des Main-Tauber- und Neckar-Odenwald-Kreises in Tauberbischofsheim zusammen. Schwerpunkte des Abends waren die Krisenauswirkungen in den Unternehmen, eine außerordentlich gute Mitgliederentwicklung... [mehr]

  • Kartenvorverkauf für Theater

    Gissigheim. Die Laienspieler der Singgemeinschaft Gissigheim führen das Theaterstück "Bei uns klemmt nix" im Dorfgemeinschaftshaus auf. In dem Dreiakter passieren allerhand Missverständnisse und Verwechslungen. Was aber in dieser Komödie alles genau geschieht, erfährt man bei den Abendvorstellungen am Samstag, 19., am Samstag, 26., und am Sonntag, 27. Dezember,... [mehr]

  • Gemeinderat: Pauschalen für die Sportplatzunterhaltung festgelegt

    Neue Spielregeln für Sportvereine

    Grossrinderfeld. Der Großrinderfelder Gemeinderat legte die Bezuschussung der drei Sportvereine der Gemeinde in seiner Sitzung am Mittwoch in Schönfeld neu fest. Statt genereller Übernahme der Unterhaltungskosten wird es künftig eine Pauschale von 2000 Euro pro Jahr geben. Die Faktoren, die der Pauschale zugrunde liegen, stellte Kämmerer Werner Horn vor. Bei den... [mehr]

  • Feiherr-von-Zobel-Schule

    Schüler übergaben Scheck an Naju

    Grossrinderfeld. Der Nikolaus hatte dieses Jahr für die Kinder der Freiherr-von-Zobel-Schule nicht nur Päckchen dabei, sondern auch einen ganz großen Scheck über 835,50 Euro für die NaJu Großrinderfeld. Der Nikolaus konnte dieses großartige "Geschenk" der NaJu überreichen, da alle Grundschüler im Juli 2009 bei dem Sponsorenlauf "Kinder laufen für Kinder"... [mehr]

Buchen

  • Kindergarten St. Anna in Hainstadt: Kleinkindgruppe existiert seit September / Ruhe und Geborgenheit für die Jüngsten

    "Marienkäfer" haben sich gut eingelebt

    Hainstadt. Seit September verfügt der katholische Kindergarten St. Anna in Hainstadt über eine Kleinkindgruppe. In dieser werden bereits Kinder ab einem Jahr aufgenommen. In Ausnahmefällen auch früher. Die jüngsten Kindergartenkinder, um die sich Erzieherin Nadine Köhler liebevoll kümmert, sind in der "Marienkäfer-Gruppe" untergebracht. Henriette Dörr,... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    11. Türchen geöffnet

    Buchen. Das Türchen 11 ist vollgestopft mit einem Gesamtwert von 2000 Euro, der sich heute auf nur 25 Gewinner verteilt. Zwei Einkaufsgutscheine im Wert von je 100 Euro gehen an 3250 und 1075. Gespendet hat A-CON Architektur-Consulting (TBB). Die Ganter GmbH aus Waldkirch ermöglicht ein Taschengeld von je 100 Euro: 5236, 2756, 3467, 3651, 5417, 2731, 2348, 2716,... [mehr]

  • Ein Schuljahr in Südamerika: Felix Eberz aus Buchen lebt seit August in einer fünfköpfigen Gastfamilie / Chile aus dem Blick eines Schülers

    Deftiges Essen mit viel Sport wettmachen

    Buchen. Schnell ein paar Bananen, Kekse und Kaffee verzehrt und los geht es Richtung Schule. Mit dem sogenannten "Colectivo" (einem Kleinbus oder Mini-Van) legen der 18-jährige Felix Eberz und sein Gastbruder Alejandro die Strecke bis zur nächsten Bushaltestelle zurück, die nicht im normalen Linienbusverkehr berücksichtigt wird. Mit dem Bus und einer kleinen... [mehr]

  • Große Freude: Im Rahmen der Weihnachtsfeier im Wimpina-Saal wurden viermal 500 Euro überreicht

    Frauenbund spendete an gleich vier Institutionen

    Buchen. Weihnachtliche Stimmung verbreitete der Frauenbund Buchen bei seiner Weihnachtsfeier am Mittwoch im vollbesetzten Wimpina-Saal. Mit Weihnachtsliedern und Geschichten bereicherte die Frauenbund-Vorsitzende Ingrid Weinmann den kurzweiligen Abend.Vier Sterne leuchtetenDarüber leuchteten vier Sterne der ganz besonderen Art: Gleich vier Institutionen durften sich... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen: 80 Absolventen der gewerblichen Abschlussprüfung verabschiedet

    Gut gerüstet in den Beruf

    Buchen. Gut gerüstet können die über 80 Absolventen der diesjährigen gewerblichen Abschlussprüfung der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) in ihren erlernten Beruf einsteigen. Sie haben nach einer meist dreieinhalbjährigen Ausbildung gezeigt, dass sie die theoretischen Anforderungen ihres Ausbildungsberufes beherrschen und stehen damit der regionalen Wirtschaft... [mehr]

Hardheim

  • Vom Schüler zum erfolgreichen Unternehmer: Daniel Popp gründete Mitte 2008 die Firma "Popp-PC" / Eigenes Firmengebäude / Neue Arbeitsplätze / Hohe Umsatzzuwächse

    Festplatten made in Höpfingen

    Ingrid Eirich-Schaab Höpfingen. Das Computerzeitalter stellt neue Anforderungen an Unternehmer und Anbieter, öffnet andererseits aber auch neue Märkte. Das Verhalten der Konsumenten und Käufer ist im Wandel begriffen, das Internet gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dies hat auch der engagierte Höpfinger Jungunternehmer Daniel Popp erkannt. Er versucht, mit... [mehr]

  • Pfarrgemeinderatswahl 2010

    Kandidatensuche hat begonnen

    Hardheim. Die Pfarrgemeinderatsitzung am Mittwoch fand unter der Leitung des stellvertretenden Vorsitzenden L.othar Leiblein statt. Vorbereitet wurde unter anderem die Pfarrgemeinderatswahl 2010. Dabei erfolgte die endgültige Festlegung der Zahl der künftigen Mitglieder des Gremiums. So werden in Hardheim acht Kandidaten zu wählen sein, in den Höhengemeinden zwei... [mehr]

  • Erlös der Martinsfeier: 528 Euro kamen zusammen

    Kinder spendeten für Robin

    Waldstetten. In der Adventsfeier des Kindergartens im Bernhardussaal lösten Kinderschüler, Eltern und Erzieherinnen ihre Zusage ein, den Erlös der Martinsfeier dem erkrankten Robin in Walldürn zukommen zu lassen. Im Beisein vom Nikolaus (Diakon Salmann) übergaben die Kinder den Betrag von 528,46 Euro an die Leiterin des Kindergartens Edith Czerny mit der Bitte,... [mehr]

Kultur

  • Theater: "4.48 Psychose" von Sarah Kane in den Heilbronner Kammerspielen

    Brutal, bisweilen poetisch, letztlich aber vor allem nervig

    "Wenn ich gestorben bin, dann suche ich dich heim", heißt es einmal in dem Stück "4.48 Psychose" von Sarah Kane. Wird diese Drohung mit dem letzten Text der 1971 in der Grafschaft Essex geborenen Autorin Wirklichkeit, die 28-jährig in London Selbstmord begangen hat. Ist das Ganze vielleicht ihr theatralisches Testament. Die Antwort kann man jetzt in den... [mehr]

  • Mainfränkisches Museum: Weihnachtslegende "Heilige Nacht"

    Ludwig Thoma auf fränkisch

    Ludwig Thomas Nachdichtung des Weihnachtsgeschehens nach Lukas ist die schönste und bekannteste Weihnachtsgeschichte im Dialekt. Am Sonntag, 13. Dezember, präsentieren das Mainfränkische Museum und die Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte Thomas Weihnachtslegende "Heilige Nacht" um 17 Uhr im Mainfränkischen Museum in Würzburg. Der Schauspieler Georg... [mehr]

  • Theater: "Faust" wird in der Inszenierung von Alejandro Quintana zu einer Text-Mixtur

    Schrill und exzentrisch, aber wenig glaubwürdig

    Fünf Schauspieler und zwei Schauspielerinnen, die zusammen zwölf Rollen verkörpern, zeigen in zweieinhalb Stunden, einschließlich einer Pause, "Faust. Der Tragödie erster Teil" im Theater Heilbronn. Da kann doch irgendetwas nicht stimmen. Und so ist denn auch. Denn die Inszenierung, die Alejandro Quintana präsentiert, gilt nicht in erster Linie Goethes Drama,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Dienstjubiläum: Anton Leimbach ist seit 40 Jahren bei der Firma Lauda, Dr. R. Wobser

    Ein Garant für Qualität

    Lauda. Seit 40 Jahren arbeitet Anton Leimbach beim Temperierspezialisten Lauda DR. R. Wobser. Dies war der Anlass für eine würdige Feierstunde im Unternehmen. Der heute in Pülfringen wohnende Anton Leimbach trat am 8. Dezember 1969 mit 18 Jahren in das damalige Messgeräte-Werk Lauda ein. Im Beisein der Geschäftsführung, der erweiterten Geschäftsleitung einer... [mehr]

  • Mitgliederversammlung der KjG Lauda: Neuwahlen und intensiver Rückblick

    Neue Pfarrjugendleitung

    Lauda. Nach zweijähriger aktiver Vereinsarbeit trafen sich die KjGler in der Pfarrscheune zu ihrer turnusgemäßen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen. Pfarrjugendleiter Marcus Gehrig begrüßte besonders Pfarrer Rapp. Mit einem gemeinsamen Gebet begann die Versammlung. Schriftführerin Loreen Spönlein verlas das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung, ehe... [mehr]

  • CDU-Stadtverband: In der Jahreshauptversammlung gab es neben einem Rückblick auch ein klares Bekenntnis zur geplanten Ortsumgehung Königshofen

    Reinhart setzt weiterhin auf die West-Trasse

    BECKSTEIN. "In der Gesamtabwägung bleibt einzig die westliche Variante allumfassend": Er halte deshalb an dieser Priorität fest, auch wenn anscheinend das Regierungspräsidium Stuttgart inzwischen die offene Trasse im Osten bevorzuge, erklärte Prof. Dr. Wolfgang Reinhart (MdL), als er auf die künftige Umgehung von Königshofen zu sprechen kam. Bei erheblichen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum Leserbrief "Den Blick auf..." (FN 5. Dezember)

    Zweifelhafte Aussage

    Im genannten Leserbrief "beglücken" die Verfasser den Leser mit folgender zweifelhafter Aussage: "Unter diesem Aspekt ist es sehr erfreulich, aber höchste Zeit, dass mit dem geplanten Biomasseheizkraftwerk auch in Bad Mergentheim in die CO2-freie Stromerzeugung eingestiegen werden soll". Zitat Ende. Mit dieser zweifelhaften Aussage erklären die Verfasser dem... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fußball: Ein Blick zu den Torjägerlisten / Erfolgreicher Röttinger

    Björn Amend ließ es dreimal klingeln

    Bezirksliga Hohenlohe19 Tore: Slawek Radzik ( Hessental). 15 Tore: Christian Baier (SG Sindringen/Ernsbach). 14 Tore: Martin Rokowski (Spvgg Satteldorf). 13 Tore: Alexander Ertle (SC Michelbach/Wald), Michael Kranz (Spvgg Satteldorf). 12 Tore: Marc-Philipp Elser (TSV Obersontheim). 11 Tore: Mike Dörr (Spfr. Bühlerzell), Raphael Klein (Spvgg Satteldorf), Florian... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Luftgewehr: Halbzeit in der Kreisklasse / Gute Ergebnisse

    Adelsheim an der Spitze

    Zur Halbzeit in der Luftgewehr-Kreisklasse führt die SG Adelsheim I die Wertung mit 3233 Ringen an, dicht gefolgt von der SGi Berolzheim I (3226). Dieses Führungstrio schoss auch die besten Mannschaftsergebnisse des dritten Wettkampfs. Helmut Hausner (Adelsheim) war bester Einzelschütze. Gruppe A: SGi Berolzheim I - SV Schloßau III 1088:1046, SSV Hornbach I - SSV... [mehr]

  • Tischtennis: Besonderer Höhepunkt am heutigen Freitag

    Pokalendspiele in Adelsheim

    Mit einem besonderen Höhepunkt für alle Alters- und Leistungsklassen schließt das Tischtennisjahr im Kreis Buchen ab. Die Endspiele um den Kreispokal werden am heutigen Freitag, 11. Dezember, in der Eckenberg-Sporthalle in Adelsheim unter der Regie der Kreissportwarte und der Tischtennis-Abteilung des SV Adelsheim ausgetragen. Die jeweiligen Kreispokalsieger... [mehr]

  • Kegeln: Herrenmannschaft des SVS zog durch Sieg gegen Großbottwar mit Tabellenführer Neckarburken nach Punkten gleich

    Seckacher Teams standen vor schweren Aufgaben

    Ein Sportlich erfolgreiches Wochenende hatten die Sportkegler des SV Seckach, Abteilung Sportkegeln. Am elften Spieltag traten die Seckacher Herren auswärts gegen die Gemischte Mannschaft des KSV Großbottwar an. Josef Schestak und Günther Engel begannen. Durch ihr gutes Ergebnis schickten sie Franz Dollinger und Friedrich Graf mit 43 Holz Vorsprung auf die Bahn.... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Handball, Bezirksklasse

    HSV II ohne Furcht gegen Heidingsfeld

    Im einzigen Heimspiel der Wertheimer Handballer an diesem Wochenende trifft der HSV Main-Tauber II (6:8 Punkte) am Sonntag, 13. Dezember, um 18 Uhr in der Sporthalle 1 in Bestenheid in einem Punktspiel der Bezirksklasse Unterfranken auf den Tabellenführer TG Heidingsfeld III (14:2 Punkte). An die TGH hat der HSV nicht die besten Erinnerungen. Erst zwei Monate ist es... [mehr]

  • Handball, Bezirksoberliga: HSV zu Gast beim TV Ochsenfurt

    Zeit für die erste Heimniederlage

    Nach dem bisherigen Saisonhöhepunkt am vergangenen Sonntag gegen Spitzenreiter Etwashausen steht für die Wertheimer Handballer zum Ausklang des Jahres 2009 eine lösbare, aber unbequeme Aufgabe in der Bezirksoberliga Unterfranken an. Der HSV, durch das Unentschieden gegen Etwashausen auf Platz 3 (13:7 Punkte) zurückgefallen, ist am morgigen Samstag um 20.15 Uhr zu... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • "Bronnbacher Kultouren": Programm für 2010 bietet wieder hochkarätige Konzerte, Seminare, Vorträge, Theater und Workshops

    Auf Bewährtes setzen und neue Profile schaffen

    Bronnbach. Der neue Programmkalender ist farbig gestaltet und mit 176 Seiten sehr umfangreich und somit gleichsam ein Spiegelbild der "Bronnbacher Kulttouren 2010". Hochkarätige Konzerte verschiedener Stilrichtungen, Theater, dazu Seminare, Workshops, Vorträge, Ausstellungen und mehr: Das Kloster Bronnbach bietet auch 2010 ein attraktives Programm. Das stellten... [mehr]

  • "Bronnbacher Akademie": Projekt "Kreisjugendorchester Taubertal" soll realisiert werden

    Gründungskonzert geplant

    Bronnbach. Guter Resonanz und wachsender Nachfrage bei den Veranstaltungen erfreue sich die "Bronnbacher Akademie". Das berichtete deren Direktor Jörg Hasenbusch bei einem Pressegespräch am Mittwoch in Kloster Bronnbach. Dabei zeigte er sich optimistisch, dass das Projekt "Kreisjugendorchester Taubertal" im kommenden Jahr realisiert werden könnte. Entsprechend sei... [mehr]

  • "Bronnbacher Kultouren": Einen Rück- und Ausblick gegeben

    Weitere Kooperationen werden angestrebt

    Bronnbach. Einen Rück- und Ausblick zu den "Bronnbacher Kultouren" 2009 und 2010 gab Jochen Müssig, Dezernent des Landkreises Main-Tauber, am Mittwoch bei einem Pressegespräch in Kloster Bronnbach (siehe auch weiteren Bericht). Dabei zog er eine insgesamt positive Bilanz. Gleichwohl werde man aber in den Anstrengungen nicht nachlassen, die Attraktivität von... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Verhandlung am Landgericht: Bankautomaten manipuliert

    Drei Jahre Haft für dreisten Betrüger

    Mosbach. Wegen Verabredung zur Fälschung von Zahlungskarten mit Garantiefunktion in Tateinheit mit Ausspähen von Daten wurde ein 25-jähriger rumänischer Staatsbürger gestern vom Landgericht Mosbach unter Vorsitz von Richter Dr. Alexander Ganter zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Landgerichts... [mehr]

  • Mosbach-Spiel

    Fragen und Antworten zur Stadt

    Mosbach. Als nette Geschenkidee zu Weihnachten, als Mitbringsel für Freunde und Verwandte oder für gemütliche Spielestunden mit der ganzen Familie ist das neu herausgebrachte "Mosbach-Spiel" ideal. Gemeinsam mit dem Städte-Spiel-Verlag hat die Stadt Mosbach 30 Bildkartenpärchen zusammengestellt, auf denen lokale Bildmotive mit dazugehörigen Fragen kombiniert... [mehr]

  • Energetische Maßnahme: Gesamtkosten von 187 544 Euro

    Gerätehaus wird saniert

    Mudau. Das Feuerwehrgerätehaus in Mudau, so ein weiterer Tagesordnungspunkt, wird energetisch saniert und erhält zusätzlich eine Photovoltaikanlage. Dies beschloss das Gremium auf der Grundlage der Planvorstellungen durch das Ingenieurbüro Wolfram Architekten aus Buchen. Dabei wird von geplanten Gesamtkosten in Höhe von 187 544 Euro ausgegangen, in der die... [mehr]

  • Gemeinderat Mudau tagte: Gesundheitszustand des Waldes "eigentlich gut" / Forstbetriebsplan 2010 wurde vorgelegt

    Ortsteile meldeten ihre Wünsche an

    Mudau. Den Forstbetriebsplan 2010 nahm der Mudauer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung unter Leitung von Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger zustimmend zur Kenntnis. Henner Niemann von der Forstbetriebsleitung Walldürn und Revierleiter Michael Schwarz zogen gleichzeitig Zwischenbilanz nach fünf von zehn festgeschriebenen Hiebsjahren. Diese ergab, dass für... [mehr]

  • Balsbach ein Hort der Kunst: Besucher vom neuen Oeuvre begeistert / Dieses Mal waren auch Plastiken zu sehen

    Wilfried Barber stellt "Dunkel gegen Hell"

    Balsbach. Kunstliebhaber und Kunstschaffende aus weitem Umkreis geben sich in Balsbach ein Stelldichein, wenn Wilfried Georg Barber einen Einblick in sein Atelier und seine neuesten Werke ermöglicht. "Dunkel gegen Hell" war die jüngste Präsentation überschrieben. Dabei ging es - zum Erstaunen mancher Besucher - im Wesentlichen um Keramiken der edlen Art,... [mehr]

  • 120 000 Euro Schaden

    Wohnhaus stand in Flammen

    Heidersbach. Aus noch unbekannter Ursache ist in der Nacht zum Donnerstag im Dachgeschoss eines älteren Wohnhauses in der Schefflenzer Straße in Heidersbach ein Brand ausgebrochen, der auf das Obergeschoss des Anwesens übergegriffen hat. Sowohl der Dachstuhl als auch das Obergeschoss brannten vollständig aus. Die Hausbewohner konnten das Haus noch rechtzeitig... [mehr]

Niederstetten

  • Tauberstraße: Die Baukosten betragen circa 160 000 Euro

    Bis Weihnachten weitgehend fertig

    Tauberrettersheim. Seit kurzem laufen in Tauberrettersheim die Arbeiten zur Neugestaltung der Tauberstraße und des anschließenden Platzes im Bereich vor der Taubertalbrücke. Die Maßnahmen erfolgen im Zuge der Dorferneuerung, die vom Amt für Ländliche Entwicklung in Mittelfranken abgewickelt und über das Bayerische Dorferneuerungsprogramm gefördert werden. Die... [mehr]

  • Forstbetriebsgemeinschaft tagte: Holzmarkt ist stabil / Rund 900 Mitglieder

    Der Holzeinschlag sollte am Preis orientiert werden

    Schäftersheim. Fragen zum Holzeinschlag und zur Preisentwicklung bestimmten neben Förderrichtlinien die Jahreshauptversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Mergentheim im "Klosterhof" in Schäftersheim. Rund 900 Privatwaldbesitzer sind in dem früher "Waldbauverein" genannten Zusammenschluss vereint mit dem Ziel, in Zusammenarbeit mit dem Personal des Forstamtes... [mehr]

  • Karate: Vereinsmeisterschaften Kinder und Jugend des TV

    Drei Titel für Fabian Zimmerling

    Zahlreiche Kinder und Jugendliche der Karateabteilung des TV Bad Mergentheim begaben zu den alljährlichen Vereinsmeisterschaften in die Turnhalle Stadtmitte. Interessierte Eltern und Passanten verfolgten die spannenden Kämpfe der Kids. Als der Nikolaus seine Runde durch die Kurstadt machte, nahm auch er Notiz von den eifrigen von Außen nicht zu überhörenden... [mehr]

  • Bogenschießen: Bezirksmeisterschaften in Neuenstein

    Edelfingen sichert sich drei Titel

    Die Bogenschützen des Schützenvereins Edelfingen nahmen an den Bezirksmeisterschaften in Neuenstein teil. Dabei wurde Wolfgang Ulshöfer im Einzel der Männer, Jens Reichert bei der Jugend und die Mannschaft des Edelfinger Schützenvereins jeweils Bezirksmeister. In der Disziplin Blankbogen, das sind Bogen ohne Zieleinrichtung, wurde in zwei Durchgängen mit je 30... [mehr]

  • Renovierung: Zwei Epitaphien und ein Bildstock

    Ein Geschenk für das Käppele steht an

    Röttingen. Als "sehr gelungen" bezeichnete Anton Engelhardt die Renovierung der beiden Epitaphien (Grabinschrift oder Denkmal zum Gedenken an einen Verstorbenen) aus den Jahren 1549 und 1684 an der Stadtpfarrkirche St. Kilian. Auf Initiative des Fördervereins St.-Georgs-Kapelle kam nach der Renovierung des Bildstocks "Kreuzschlepper" diese zustande.Umfangreiche... [mehr]

  • "Via Classica": 1021 Euro an Manfred Schaffert Bürgerstiftung und Katholische Kirche

    Ein wahres Geschenk

    Igersheim. Der Vorsitzende der Igersheimer Bürgerstiftung, Manfred Schaffert, konnte circa 400 Besucher zum Benefiz-Konzert des Vocalensembles "Via Classica" in der St. Michaelskirche Igersheim begrüßen und sich bei den Sängern und Musikern für das Geschenk bedanken, das sie nach Igersheim mitbrachten: einen Konzertgenuss auf sehr hohem Niveau und die Chance... [mehr]

  • Juniorenfußball: Letztes Vorrundenspiel in der Verbandsstaffel

    FSV Hollenbach mit breiter Brust

    Durch den klaren 4:0 Sieg beim TSV Eltingen haben sich die A-Junioren des FSV Hollenbach ein deutliches Polster auf die vier letzten Teams der Verbandsstaffel Nord geschaffen, und auf den zehnten Platz vorgearbeitet. Dieser Platz wäre in der Abschlusstabelle, bei fünf Absteigern, der erste Nichtabstiegsplatz, also das erklärte Saisonziel. Am morgigen Samstag... [mehr]

  • Dauerbrenner Ortsdurchfahrt Queckbronn: Alle benötigten Grundstücke nun in städtischer Hand / RP-Vertreter heute vor Ort / Baubeginn im Herbst 2010 möglich

    Grundeigentümer geben ihre Flächen her

    Sascha Bickel Queckbronn/Stuttgart. "Es ist alles gelaufen. Ich bin erleichtert." Mit diesen Sätzen kommentiert Queckbronns Ortsvorsteher Gerd Buchwald die jüngsten Entwicklungen rund um den geplanten Ausbau der Ortsdurchfahrt. Langersehnt ist dieser. Und zuletzt drohte die Realisierung der Straßenbaumaßnahme an fehlenden Teilflächen aus dem Kreis der Anwohner... [mehr]

  • Billard: Vereinsmeister ermittelt

    Klarer Sieg für Dirk Janke

    Schäftersheim. Die Billardspieler des Pool Billard Clubs (P.B.C.) Weikersheim trafen sich in ihrem Clubraum, um ihren Vereinsmeister zu ermitteln. Gespielt wurde, wie auch bereits schon im letzten Jahr, in den bekannten Pool-Billard-Disziplinen 8er-Ball, 9er-Ball und 14/1-endlos. Zusätzlich kam dieses Jahr noch die neue Disziplin 10er-Ball, die bereits seit dieser... [mehr]

  • Gemeinderat Aub tagte: Gestaltungssatzung geändert

    Maßgaben des Bürgerentscheids umgesetzt

    Aub. In Weihnachtslaune zeigte sich der Auber Stadtrat bei seiner letzten Sitzung und änderte die Straßenausbau-Beitragssatzung einstimmig zu Gunsten der Anlieger. Mit der Änderung geht der Stadtrat wieder zurück auf eine alte Regelung, nach der bis zum Jahr 2003 bei Straßenausbauten von Anliegerstraßen die Stadt einen Anteil von 30 Prozent getragen hatte. 2004... [mehr]

  • Bürgerversammlung in Tauberrettersheim: Flächendeckende Breitband-Internetzugänge

    Pro-Kopf-Verschuldung geht zurück

    Tauberrettersheim. Sehr gut besucht war die Bürgerversammlung in Tauberrettersheim. Unter den rund 100 Bürgern befanden sich sehr viele junge Einwohner, stand die Versammlung doch ganz im Zeichen, flächendeckende schnelle Breitband-Internetzugänge zu schaffen. Michael Bergeritz, Geschäftsführer der Eifel-net Internet-Provider GmbH aus Euskirchen, die seit... [mehr]

  • Auszeichnung: Blutspender wurden in Weikersheim geehrt

    Unersetzlicher Einsatz für die Mitmenschen

    Weikersheim. Für häufiges Blutspenden wurden 28 Personen im Sitzungssaal des Rathauses geehrt. Bürgermeister Klaus Kornberger würdigte ihr vorbildliches Verhalten, das Leben und Gesundheit vieler Menschen gerettet habe. "Solches Engagement für die Allgemeinheit ist rar und gefragt", das stellte das Stadtoberhaupt zugleich als Vorsitzender des DRK-Ortsvereins... [mehr]

  • OB-Wahl am 31. Januar: Hartmut Holzwarth pendelt zwischen Winnenden und Creglingen hin und her

    Winterbacher Schultes hat Bewerbung zurückgezogen

    Arno Boas Creglingen/Winnenden. Auf "zwei Baustellen" gleichzeitig ist zurzeit Creglingens Bürgermeister Hartmut Holzwarth tätig: Da ist zum einen seine Arbeit als Verwaltungschef des Tauberstädtchens, und da ist zum anderen der Wahlkämpfer Hartmut Holzwarth, der im OB-Wahlkampf in Winnenden die Bürger davon überzeugen möchte, dass er am 31. Januar die beste... [mehr]

  • Schulentwicklung: Durch interkommunale Kooperation entsteht gemeinsame Werkrealschule

    Wohnortnahe Schule öffnet Ausbildungstüren

    Inge Braune Niederstetten. Ab dem kommenden Schuljahr wird die Schullandschaft mit Haupt- und Realschulen, mit Förderschulen und Gymnasien durch einen neuen Schultyp ergänzt: Die Werkrealschule ist auf dem Vormarsch. Der Gesetzgeber sieht den Werkrealschul-Abschluss als gleichwertig zum Realschulabschluss - letztlich aber werde der "Abnehmer", genauer, die... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Tödliches Wendemanöver

    82-Jähriger prallte gegen Transporter

    Künzelsau. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden Polizei und Rettungskräfte am Donnerstag um 11.30 Uhr auf die Bundesstraße 19 zwischen Gaisbach und Künzelsau gerufen. Kurz nach dem "Scherers Rank" hatte ein 82-jähriger Nissanfahrer beim dortigen ehemaligen Schuttplatzgelände auf einem Feldweg gestoppt. Offenbar wollte er dann im bereits dreispurigen Bereich... [mehr]

  • 27 000 Euro Schaden

    Auto übersehen

    Odenwald-Tauber. Ein Sachschaden von gut 27 000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstag kurz nach 19 Uhr auf der A 81 bei Ravenstein. Beim Fahrstreifenwechsel übersah ein Seat-Fahrer offenbar einen von hinten herannahenden BMW. Der BMW-Fahrer wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei prallte er gegen den auf dem rechten... [mehr]

  • 2 Sitzung des Stadtrats: Würzburg will CO

    Gemeinsam für den Klimaschutz

    Würzburg. Bis 2020 will die Stadt Würzburg die CO2-Emissionen bezogen auf das Jahr 1990 halbieren. Dies unterstrich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung. Damit setzt die Stadt Würzburg zum Klimagipfel in Kopenhagen ein starkes Zeichen für die Region. Die konkrete Zielsetzung der Stadt Würzburg basiert auf dem "Würzburger Energie- und Klimaprogramm", das... [mehr]

  • Ehrung: Ehemaliger Intendant des Mainfranken-Theaters Würzburg, Dr. Tebbe Harms Kleen, nun Ehrenmitglied

    Künstlerische Erfolge wurden gewürdigt

    Würzburg. Der ehemalige Intendant des Mainfranken Theaters Würzburg, Dr. Tebbe Harms Kleen, wurde von Würzburgs Oberbürgermeister Georg Rosenthal zum Ehrenmitglied ernannt. Im Rahmen des Chorkonzertes erhielt Dr. Kleen für seine langjährigen Verdienste und seine künstlerischen Erfolge als Regisseur und Intendant die Ehrenmitgliedschaft des Mainfranken... [mehr]

  • Heimtückische Attacke

    Mann wortlos niedergestochen

    Würzburg. Ein 31-Jähriger ist am Mittwoch durch einen Stich in den Oberkörper schwer verletzt worden. Der Mann war nach eigenen Angaben wortlos von hinten angegriffen worden, nachdem er sein Auto abgestellt hatte. Das Opfer kam in ein Krankenhaus. Der Täter ist spurlos verschwunden. Der 31-Jährige war gegen 17.35 Uhr zu seinem Haus im Allendorfweg im Würzburger... [mehr]

  • Stadt Würzburg

    Partner finanzieren Bauhof-Fahrzeug

    Würzburg. Was tun in Zeiten knapper Kassen, wenn die Anschaffung eines Autos ansteht? Die Stadt Würzburg hat für den Kauf eines Kastenwagens für den kommunalen Bauhof einen Weg gefunden: Im Rahmen eines Partnermodells finanzieren Gewerbetreibende über den Kauf von Werbeflächen auf dem Auto das Fahrzeug. Vor kurzem wurde der Wagen übergeben.

Sport

  • Fußball, Zweite Bundesliga: TSV spielt erneut in München

    "Mit großer Gelassenheit"

    Die Fußballfrauen des TSV Crailsheim lassen sich weiter auf der Erfolgswelle treiben. Bereits sechs Mal hintereinander fuhren die Isert-Schützlinge einen Dreier ein und ließen dabei nur ein einziges Gegentor zu. "Dieses Gefühl haben wir lange vermisst", so TSV-Angreiferin Anika Höß, die es in ihren bisherigen zwei Einsätzen auf drei Volltreffer brachte. Gegen... [mehr]

  • Im Interview: Thomas Tuchel, Profi-Trainer von Mainz 05, lernte das ebm-papst-Hallenmasters in diesem Jahr noch als A-Junioren-Coach kennen

    "Turnier lebt von hervorragender Organisation"

    Er ist der Youngster unter den Trainern in der Fußball-Bundesliga: Thomas Tuchel löste beim FSV Mainz 05 kurz vor dem Saisonstart Jörn Anderssen als Coach am Bruchweg ab - und das mit bisher großem Erfolg. Tuchel war zuvor A-Junioren-Trainer in Mainz und lernte in dieser Funktion das ebm-papst-Hallenmasters kennen. Aus diesem Anlass gab er dieses Interview. Herr... [mehr]

  • Tischtennis: Traditionelles Dreikönigsturnier beim BJC Buchen / Eintritt ist frei

    Augenmerkt auf der S-Klasse

    Ein "Stell-dich-ein" der Tischtennis-Elite in der Region Odenwald-Tauber wird das traditionelle Dreikönigsturnier des BJC Buchen, das am Mittwoch, 6. Januar, und Samstag, 9. Januar, im Sportzentrum "Odenwald" ausgetragen wird. Über 150 Zweier-Mannschaften treten im Corbillon-Cup um die begehrten Pokale und Medaillen in den verschiedenen Spielklassen an. Der erste... [mehr]

  • Fechten

    Christmann besiegt im Finale Duplitzer

    Beate Christmann vom Fecht-Club Tauberbischofsheim (Bild) hat beim Damendegen-Turnier "Preis der Quadratestadt" in Mannheim ihren großartigen Erfolg vom Vorjahr wiederholt: Im Finale schlug sie die neun Jahre ältere und national wie international äußerst erfahrene Imke Duplitzer vom OFC Bonn mit 15:12 und setzte sich damit erneut an die Spitze des Feldes. Unter... [mehr]

  • Fußball, BFV-Pokal

    Dritter Halbfinalist wird ermittelt

    Die erste und zweite Mannschaft des SV Sandhausen haben bislang die Vorschlussrunde für den Hoepfner-Cup des Badischen Fußballverbandes erreicht. Die erste Garnitur siegte bei Titelverteidiger Spvgg. Neckarelz 2:1 und mit dem gleichen Resultat schickte die zweite Mannschaft den Regionalligisten SV Waldhof Mannheim zurück in die Quatratestadt. Jetzt kommt vor dem... [mehr]

  • Tischtennis, Verbandsklasse

    FCK als Außenseiter nach Mannheim

    Zum Abschluss der Vorrunde fährt das Team des FC Külsheim I in der Tischtennis-Verbandsklasse Nord der Herren erneut bis fast an den Rhein, diesmal zum Tabellenführer MTG Mannheim I. Die Brunnenstädter (derzeit 6:10 Punkte) haben in den letzten Begegnungen mehrfach gepunktet, sind jedoch am Samstag (Spielbeginn ist um 16 Uhr) als klarer Außenseiter unterwegs.... [mehr]

  • Schwimmen: Endrunde der Oberliga-Mannschaftswetttbewerbe in Leonberg / Unterschiedliche Ergebnisse der TV-Athleten

    Frauen spitze, Männer steigen ab

    Zur Endrunde der deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Schwimmen trafen sich die Teams im Hallenbad Leonberg, und alle Vereine lieferten sich in der Oberliga Baden-Württemberg einen packenden und kurzweiligen Team-Wettbewerb. Dabei stiegen die SchwimmSport-Frauen des TV Bad Mergentheim mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung nach allen 34 Einzeldisziplinen als... [mehr]

  • Fußball: Nachwuchs der Hardtwald-Kicker kommt mit einer Geldstrafe davon

    Gnade für Sandhausens A-Junioren

    Dem Tabellenführer der A-Junioren-Verbandsliga, SV Sandhausen werden keine zwei Punkte aberkannt. Der Nachwuchs von Sandhausen absolviert seine Heimspiele auf dem Platz des VfB Leimen. Dies geschah in den ersten beiden Begegnungen gegen TSG 62/09 Weinheim und VfR Pforzheim ohne Genehmigung der Spielleitung. Der "Umzug" wurde schlichtweg nicht beantragt. Die... [mehr]

  • Fechten

    Hendrik Christen war der Beste

    Hendrik Christen vom Fecht-Club Tauberbischofsheim erwies sich als bester Florettfechter beim Turnier "Stuttgarter Rössle" der B-Jugend. Er erkämpfte sich den Sieg im Jahrgang 1996, sein Vereinskamerad Lars Fichtel kam auf den siebten Platz. Im Jahrgang 1997 schaffte Rico Braun vom FC Tauberbischofsheim einen guten dritten Rang. jan

  • Handball, Damen-Badenliga

    HG-Damen mit viel Selbstvertrauen

    Die Chance, das eigene Punktekonto auszugleichen, bietet sich den Damen der HG Königshofen/Sachsenflur am Sonntag. Gelingt es, die vor zwei Spielen gestartete Serie fortzusetzen, steht der Aufsteiger aus der Messestadt mit 10:10 Punkten da. Doch dies wird alles andere als ein leichtes Unterfangen. Im letzten Heimspiel des Jahres ist mit der KuSG Leimen um 17.30 Uhr... [mehr]

  • Handball, Herren-Badenliga: HG Königshofen/Sachsenflur trifft morgen zu Hause auf den TSV Viernheim

    Hoffen auf Steigerung und die Fans

    Nach dem Pflichtsieg gegen Neuthard steht die HG Königshofen/Sachsenflur morgen ab 20 Uhr daheim vor einer richtungsweisenden Aufgabe gegen Viernheim. Die Gäste, die in der bisherigen Saison auch sehr lange in den hinteren Regionen der Tabelle standen, haben sich durch zwei Siege in Folge Luft verschafft und auf den achten Tabellenplatz nach vorne gekämpft. Dabei... [mehr]

  • Fechten

    Leandra Behr "die beste Jüngste"

    Nur der späteren Siegerin Franziska Schmitz vom OFC Bonn musste sich Leandra Behr vom Fecht-Club Tauberbischofsheim beim Damenflorett-Sparkassen-Cup der A-Jugend in Moers beugen, erreichte damit aber einen großartigen dritten Platz und durfte zudem mit 13 Jahren den Preis für die jüngste Finalistin entgegennehmen. Ihre Vereinskameradinnen Anna Kuhn und Martina... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: Beim TVH lichtet sich Lazarett

    Punkt wird angestrebt

    Ein Sieg zur rechten Zeit, den gab es am vergangenen Wochenende für den TV Hardheim in der Landesliga. Nach einer kleinen Durststrecke mit geringer Punktausbeute gelang dem TVH gegen den Spitzenreiter Ketsch nicht nur ein wichtiger Sieg, sondern die Erftäler setzte, auch spielerische Akzente und präsentierte sich sehr selbstbewusst, was noch in den Spielen zuvor... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: Nach der schwachen Vorstellung in Hockenheim ist der TSV Buchen morgen gegen Ziegelhausen auf Wiedergutmachung aus

    Trainer Helmut Kleist hat die Fehler kompromisslos angesprochen

    Üblicherweise feiern die Handballer des TSV Buchen bei ihrem letzten Spiel des Jahres ihre traditionelle Nikolausparty. Dies wird auch in diesem Jahr so sein, wenngleich Santa Claus, in Person von Trainer Helmut Kleist, den Spielern diesmal wohl eher mit der Rute im Nacken sitzen wird. Am morgigen Samstag gastiert um 20 Uhr die TSG Ziegelhausen mit dem Vorhaben im... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Distelhäuser Club

    5000. Mitglied begrüßt

    Distelhausen. Im letzten Distelhäuser Dorfboten wurde das 5000. Clubmitglied des Distelhäuser Clubs gesucht. Die Würfel sind gefallen und Bernhard Schmitt aus Hettingen durfte sich über Post aus Distelhausen freuen. Er ist das 5000. Mitglied des Distelhäuser Clubs. Bei einem zünftigen Vesper im Brauhaus der Distelhäuser Brauerei wurde das Ereignis gefeiert.... [mehr]

  • Fechten: VS-Nikolausturnier im Olympiastützpunkt / Fast 200 Nachwuchsfechterinnen und Fechter am Start

    Ein Fest für den Nachwuchs

    Tauberbischofsheim. Spannende Wettkämpfe auf allen Fechtbahnen des Olympiastützpunktes, Unterhaltung, gefragte Informationen und jugendgerechtes Anschauungsmaterial der Vereinigten Spezialmöbelfabriken GmbH & Co KG als Namensgeber dieses VS-Nikolausturniers, Ablenkung und gute Betreuung: Das alles erlebten die nahezu 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren... [mehr]

  • Schuldner- und Insolvenzberatung: Caritasverband gibt keine Entwarnung / Anstieg der Überschuldeten

    Immer mehr Jugendliche betroffen

    Main-Tauber-Kreis. Mit großem Medienecho wurde im vergangenen Monat der SchuldnerAtlas Deutschland von der Creditreform veröffentlicht. In dem SchuldnerAtlas kann man nachlesen, dass die Zahl der überschuldeten Privatpersonen 2009 gegenüber dem Vorjahr um 680 000 Personen beziehungsweise um 1,02 Prozent in Deutschland zurückgegangen sei. Die Zahl der jungen... [mehr]

  • Genial und zeitlos: Einführung in das Werk

    Meinrad Walter referierte über Weihnachtsoratorium

    Tauberbischofsheim. Zu einer sehr interessanten und - bei aller Wissenschaftlichkeit und Professionalität - erstaunlich verständlichen Veranstaltung hatte Kirchenmusikdirektor Michael Meuser ins Winfriedheim eingeladen. Der Theologe und Musikwissenschaftler Dr. Meinrad Walter aus Freiburg gab dort eine Einführung in das große Werk des Barock-Meisters Johann... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: Zum Auftakt des zweiten Wochenendes führen Schüler der Pestalozzi-Hauptschule mit Jugendhaus Theaterstück auf

    Viele Attraktionen rund ums Schloss

    Tauberbischofsheim. Zum Auftakt des zweiten Weihnachtsmarkt-Wochenendes führen am heutigen Freitag Schüler der Pestalozzi-Hauptschule in Kooperation mit dem Städtischen Jugendhaus das Theaterstück "Das angeschnirbelte Brunzeltaps" auf. Im Anschluss liest der Vorlese-Schulsieger des Matthias-Grünewald-Gymnasiums unter dem Motto "Ihr Kinderlein kommet" Geschichten... [mehr]

Walldürn

  • In Glashofen: Kurs beim Reit- und Fahrverein / Unterricht in Theorie und Praxis

    Alle haben bestanden und das Fahrabzeichen in der Tasche

    Glashofen. Der Reit-und Fahrverein Glashofen hat einen Fahrkurs unter der Leitung von Bernd Waldmann zur Erlangung des Deutschen Fahrabzeichens einschließlich des Basispasses organisiert. Seit Mitte Oktober trafen sich die zwölf Kursteilnehmer zur Theoriestunde im Vereinsheim. In den vielen Stunden der theoretischen Ausbildung wurde nicht nur am Fahrlehrgerät das... [mehr]

  • In der Nibelungenkaserne: Staatliches Hochbauamt übergab vier Unterkunftsgebäude an das Bundeswehrdienstleistungszentrum

    Bei Sanierung wieder einen Schritt weiter

    Walldürn. Bei einer feierlichen Übergabe wurden in der Nibelungen-Kaserne durch das Staatliche Hochbauamt Heidelberg insgesamt vier Unterkunftsgebäude an das Bundeswehrdienstleistungszentrum Ellwangen, Standortservice Walldürn, zur Nutzung durch die Truppe übergeben. Mit einem Investitionsvolumen von circa 1,5 Millionen Euro wurden neben dem Austausch von... [mehr]

  • Gewinner beim Adventskalender

    Walldürn. Eine weiter ansteigende Resonanz zeigt der virtuelle Adventskalender der Stadt Walldürn und Walldürn gemeinsam - Aktives Stadtmarketing. Die bisherige Höchstteilnehmerzahl im 4. Jahr dieser Aktion wurde am Mittwoch erreicht: 834 Personen öffneten das Türchen an und nahmen am Gewinnspiel teil, darunter 485 aus Walldürn mit Ortsteilen. Als Gewinner... [mehr]

  • In der Basilika: "trumpetARTensemble" gastiert am 10. Januar in Walldürn

    Konzert im Glanz der Blechbläser

    Walldürn. Musikfreunde erwartet beim festlichen Neujahrskonzert am Sonntag, 10. Januar, um 17 Uhr in der Wallfahrtsbasilika Walldürn ein wahres Feuerwerk der Trompetenmusik. Auf dem Programm stehen Werke unter anderem von Gabrieli, Lully, Purcell, Bach und Wilson. Auf die Besucher wartet etwas Besonderes: Trompete pur, voller Facetten und Variationen, mit der... [mehr]

  • Pfarrgemeinderat tagte: Haushaltsplan beraten / Wahlen zum Pfarrgemeinderat waren Thema / Basilika-Feier geplant

    Sanierung des Pfarrhauses große Herausforderung

    Walldürn. Der Haushaltsplan 2008/2009, die Feststellung des Rechnungsergebnisses des Haushalts 2006/2007, die Pfarrgemeinderatswahl 2010 und Berichte standen auf der Tagesordnung der Sitzung des Pfarrgemeinderates der Katholischen Pfarrgemeinde St. Georg in der Begegnungsstätte der AWO-Altenwohnanlage. Nach der Begrüßung durch den Pfarrgemeinderatsvorsitzenden... [mehr]

Wertheim

  • "Winterfeuer" der Grund- und Hauptschule Bestenheid

    Bestenheid. Ihr traditionelles Winterfeuer einschließlich Weihnachtsfeier beging die Grund- und Hauptschule Bestenheid am Mittwochabend. Schulleiter Bernd Hartmannsgruber begrüßte die Eltern und Gäste mit festlichen Worten. Auch Wolfgang Spettel und Bernd Ruth dankten jeweils im Namen des Fördervereins beziehungsweise des Elternbeirats für ihren Besuch.... [mehr]

  • Weihnachtskonzert der Städtischen Jugendmusikschule: Traditionelle Veranstaltung mit beeindruckenden Darbietungen

    Beweis hervorragender Musikerziehung

    Wertheim. Tradition hat das Weihnachtskonzert der Jugendmusikschule, deren Schülerinnen und Schüler am Mittwoch im Arkadensaal wieder zahlreiche Zuhörer mit ihren Darbietungen erfreuten. Stefan Blido, Leiter der Städtischen Jugendmusikschule, konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken mit ersten Preisen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" oder mit Konzerten.... [mehr]

  • Auszeichnung für Stadt Külsheim: Landrat überreichte Urkunde

    Erste "Solar-City"

    Külsheim. Landrat Reinhard Frank sparte beim Jahresabschlussempfang in Külsheim in seiner launigen Rede nicht mit Lob für die Brunnenstadt und für deren Bürger. So sei er gerne gekommen zur "Sternstunde des Bürgermeisters", wie Frank den Jahresabschlussempfang titulierte. Weiter verwies er auf eine stolze Erfolgsbilanz der Stadt Külsheim und sprach... [mehr]

  • Amtsgericht: Verteidiger mit "Verunsicherungsstrategie"

    Es blieb beim Bußgeld

    Wertheim. Wegen Überholens trotz Verbots auf der Landesstraße 2310 zwischen Eichel und Urphar erhielt ein Autofahrer aus Obernburg von der Stadt Wertheim einen Bußgeldbescheid über 70 Euro. Er legte Einspruch ein. In einer Verhandlung beim Amtsgericht Wertheim bestritt jetzt der 36-jährige Produktmanager den Vorwurf, und sein Verteidiger aus München... [mehr]

  • Ortschaftsrat Nassig: Fleißige Blutspender ausgezeichnet

    Gottlieb Pfandler mit "Gold" dekoriert

    Nassig. In der zweiten Sitzung der neuen Legislaturperiode und der letzten öffentlichen Zusammenkunft des Ortschaftsrates im Jahr 2009 ehrten Ortsvorsteher Hubert Sadowski und DRK-Ortsvereinsvorsitzender Matthias Klein die Blutspender. Sadowski würdigte den selbstlosen Einsatz der Blutspender. Sie würden dazu beitragen, Leben zu retten oder helfen, dass ihre... [mehr]

  • Tanzsport

    Rang 3 im ersten Anlauf

    Fürth/Vockenrot. Beim mittelfränkischen Senioren-Tanzsportwochenende der TSG Fürth hat sich kürzlich das Paar Anita und Oswald Rundel aus Vockenrot bei ihrem ersten Turnier auf Anhieb den dritten Platz ertanzt. Erster wurde das Paar Hans und Beate Härle aus Weingarten, auf Rang 2 kam das Paar Thomas Stierwald und Martina Rothe aus Frankfurt. Insgesamt waren... [mehr]

  • Hauptschule Urphar-Lindelbach: "Etwas Großes" ist in Vorbereitung / Besuch bei den Technikern

    Sie sind für den "guten Ton" zuständig

    Urphar/Lindelbach. "Elias, willst Du das Echo aufs Playback oder auf Annabell haben?" Klingt wie bei den Profis in einem "richtigen" Tonstudio. Doch Elias Uphoff, Denis Pröseler und Patrick Schöfer sind drei 15-jährige Schüler der Hauptschule Urphar-Lindelbach, die sich in den vergangenen Wochen intensiv in komplizierte Technik und komplexe Möglichkeiten... [mehr]

  • Beim Jahresabschlussempfang: "Haus des Lernens" und Projekte in der ehemaligen Kaserne als besondere Erfolge hervorgehoben

    Stadt hat sich weiterentwickelt

    Külsheim. Der Jahresabschlussempfang der Stadt Külsheim war am Mittwoch in der Festhalle wieder Treffpunkt für viele Frauen und Männer mit einem besonderen Bezug zur Brunnenstadt. Der Saal war gefüllt mit Vertretern zahlreicher Behörden, Institutionen, Vereinen und Gruppen. Bürgermeister Günter Kuhn und Landrat Reinhard Frank (siehe auch weiteren Bericht)... [mehr]

  • Firmengründerin Dorothea Hofmann feierte 90. Geburtstag: Natursteinwerke Hofmann in Niklashausen und Gamburg aufgebaut

    Steine prägen den gesamten Lebensweg

    Diana Seufert Gamburg. Die alte Rechenmaschine der Marke Walther kann Dorothea Hofmann heute noch bedienen. Und damit hat sie so manchen Auftrag kalkuliert. Am gestrigen Donnerstag feierte die Unternehmerin und Seniorchefin der Natursteinwerke Hofmann am Firmensitz ihren 90. Geburtstag. Zum Jubeltag gratulierte nicht nur die ganze Familie und Freunde, sondern auch... [mehr]