Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 5. November 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Freie Wähler: Finanzsituation der Stadt Ravenstein bei Fraktionssitzung im Fokus / Einsparpotenzial ausgemacht

    Abgabe des Grundbuchamts wurde vorgeschlagen

    Ravenstein. Mit einigen Themen der letzten Gemeinderatssitzung in Ravenstein befassten sich die Freien Wähler in ihrer jüngsten Sitzung. Heinrich Hofmann äußerte in diesem Zusammenhang im Namen der Freien Wähler Unverständnis über die Art des Verkaufs des Grundstücks, auf dem sich der Burkertsbrunnen befindet. Angesichts weltweiter Wasserknappheit sei das... [mehr]

  • Konzertgemeinde Adelsheim: Das Landesjugendorchester Baden-Württemberg brillierte beim Herbstkonzert in der Großen Aula des Eckenberg-Gymnasiums

    Ein eindrucksvolles Programm geboten

    Adelsheim. Wer am vergangenen Freitag zum Besuch des Konzerts des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg in die Große Aula des Eckenberg-Gymnasiums gekommen war, dem stand ein Musikerlebnis der Spitzenklasse bevor. Die jungen Musiker des Landesjugendorchesters unter ihrem Dirigenten Christoph Wyneken und mit Unterstützung des Gesangssolisten Georg Gädker... [mehr]

  • Gelungener Seniorennachmittag

    Adelsheim. Mit dem Lied "Bunt sind schon die Wälder" wurde der große Seniorennachmittag im evangelischen Gemeindehaus in Adelsheim eröffnet. Gisela Valenta gratulierte zunächst den Jubilaren. Das Lied "Wir pflügen und wir streuen" umrahmte die Andacht, in der Pfarrerin Angelika Bless über den Reformationstag und über Halloween sprach. Es folgte ein Vortrag von... [mehr]

  • DRK-Ortsverband Adelsheim

    Jubiläumsball als Höhepunkt

    Adelsheim. Nicht zu viel versprochen hatte der älteste Rotkreuz-Verein Deutschlands, der in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert, als er am Samstag zum Jubiläumsball in die Adelsheimer Eckenberghalle lud. Wenn auch nur wenige Gäste der Einladung folgten, war es ein durchaus gelungener Abend. Der Polizei-Big-Band der Direktion Heilbronn, unter der Leitung... [mehr]

  • Eckenberggymnasium Adelsheim: Oberstudienrat Friedrich Wörner seit 40 Jahren im Dienst

    Lob für "Urgestein" des EBG

    Adelsheim. Oberstudienrat Friedrich Wörner vom Eckenberggymnasium (EBG) Adelsheim feierte am Dienstag in einer Feierstunde sein 40-Jahr-Dienstjubiläum. Die Liebe zur Natur und zum Sport prägte sein bisheriges Wirken. Friedrich Wörner war maßgeblich an der Einrichtung des Landesschulzentrums für Umwelterziehung (LSZU) und an der Errichtung des ersten... [mehr]

  • Gemeinderat tagte: Gremium beschloss 65 000 Euro teure Sanierungsmaßnahme / Hiebs- und Kulturplanung für den Stadtwald vorgestellt

    Torplatz beim Schloss wird aufgewertet

    Ravenstein. Hauptpunkte der Tagesordnung einer öffentlichen Gemeinderatssitzung im Sitzungssaal des Ravensteiner Rathauses im Stadtteil Merchingen waren die Vergabe der Arbeiten zur Sanierung des Torplatzes beim Schloss im Stadtteil Merchingen und die Hiebs- und Kulturplanung für das Forstwirtschaftsjahr 2010.BürgerfragestundeDie einleitende Bürgerfragestunde... [mehr]

  • Ökumenisches Jugendprojekt Mahnmal: Die Gemeinde Seckach beteiligt sich

    Zwillingsgedenkstein wird feierlich enthüllt

    Grosseicholzheim. Die Gemeinde Seckach beteiligt sich am "Ökumenischen Jugendprojekt Mahnmal" für die am 22. Oktober 1940 nach Gurs in Südfrankreich deportierten badischen Juden. Zu den über 6500 verschleppten Menschen zählten auch 16 aus Großeicholzheim. Nach der Enthüllung des von Schülern der Seckachtalschule in Zusammenarbeit mit dem Künstlerehepaar... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Zivildienst soll bis 2011 um drei Monate verkürzt werden: Negative Folgen würden sich auch im Kreis bemerkbar machen / Verwunderung und Verärgerung

    "Ich halte das für völlig ineffektiv"

    Klaus T. Mende Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. "Dass der Zivildienst von neun auf sechs Monate verkürzt werden soll, halte ich für das DRK und für alle anderen Rettungsdienste für völlig ineffektiv", meint Professor Dr. Werner Romen, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Mergentheim. Zunächst müsse ein Vierteljahr in die Ausbildung investiert werden, um die... [mehr]

  • Schlosskirche: Oratorium "Elias" von Felix Mendelssohn-Bartholdy wird am Sonntag, 8. November, aufgeführt

    Ein Musikereignis von besonderer Qualität

    Bad mergentheim. Das Oratorium "Elias" von Felix Mendelssohn-Bartholdy kommt am Sonntag, 8. November, um 19 Uhr in der Schlosskirche Bad Mergentheim mit dem Orchester Süddeutsche Kammersolisten, mit dem Chor Cappella Nova und Mitgliedern aus Chören des Chorverbands Hohenloher Gau unter der Leitung von Erhard Rommel zur Aufführung. Die Solisten in folgenden Mails)... [mehr]

  • Kleinkunst: Duo gastiert im Kulturforum Bad Mergentheim

    Herzerfrischend peinlich

    Bad Mergentheim. Kleinkunst im Kulturforum: Arthur Senkrecht und Bastian Pusch gastieren am 13. November um 19.30 Uhr im Bürgersaal. Sie sind ein tolles Team, fabelhaft peinlich und herzerfrischend dilettantisch: Arthur Senkrecht (Arnd Schimkat) und Bastian Pusch sind die Hoffnung der Komik. Die Presse überschlägt sich vor Lob ob dieser zwei skurrilen Figuren, die... [mehr]

  • 28./29. November: Dritte Bad Mergentheimer Gesundheitstage im umgebauten Kurhaus

    Veranstalter rechnen mit mehr als 8000 Besuchern

    Bad Mergentheim. Unter der Schirmherrschaft von Kurdirektorin Katrin Löbbecke finden am 28. und 29. November jeweils von 11 bis 18.Uhr die dritten Bad Mergentheimer Gesundheitstage statt. Initiator und Organisator Hans-Dieter Bauer, Vorsitzender des VdK des Bad Mergentheim, hat wieder zahlreiche Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich für eine Teilnahme gewinnen... [mehr]

  • Schlosskirche: Mendelssohn-Oratorium wird aufgeführt

    Werk eines Wunderkindes

    Bad Mergentheim. Das Oratorium "Paulus" von Felix Mendelssohn Bartholdy erklingt am Sonntag, 22. November, um 19.30 Uhr in der Schlosskirche. Der Kartenvorverkauf beginnt am Freitag, 6. November. Zum ersten Mal studierte ein Bad Mergentheimer Chor das Werk ein, so dass es im Jubiläumsjahr zwei Wochen nach dem "Elias" zu hören sein wird. Die Mitwirkenden sind der... [mehr]

Boxberg

  • Am 8. Dezember

    Fahrt zur Braugerstenschau

    Main-Tauber-Kreis. Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet am Dienstag, 8. Dezember, eine Lehrfahrt zur Braugerstenschau nach Herrenberg an. Abfahrt ist um 6.15 Uhr am Landwirtschaftsamt in Bad Mergentheim, Austraße 6, um 6.45 Uhr am Wörtplatz in Tauberbischofsheim sowie um 7 Uhr am Autobahnparkplatz in Berolzheim. Am Vormittag besuchen... [mehr]

  • Vortrag: Dr. Ulrich Derpa stellte die Arbeit der Europa-Union im Kreis vor

    Motor der Völkerverständigung

    Main-Tauber-Kreis. Zu seinem regelmäßig stattfindenden Informations- und Diskussionsabend traf sich der Kreisverband Main-Tauber der unabhängigen und überparteilichen Europa-Union in Tauberbischofsheim im Hotel St. Michael. Der Termin hätte kaum aktueller sein können - war doch am Vormittag mit dem Urteilsspruch von Brünn (Tschechien) der Weg für den... [mehr]

  • Ausbildungspakt Heilbronn-Franken: Angebote für jeden Bewerber

    Neue Herausforderungen für Firmen

    Odenwald-Tauber. Die Wirtschaftskrise hat deutliche Spuren auf dem regionalen Ausbildungsmarkt hinterlassen. Ende September 2009 verzeichneten IHK und HWK mit 6 130 neu eingetragenen Ausbildungsverhältnissen ein Minus von 10,1 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Trotz dieses Rückgangs sind sich die Partner des regionalen Ausbildungspaktes sicher:... [mehr]

  • Gemeinderat: Grünes Licht für Kooperation mit Boxberg unter der Maßgabe, dass die Hauptschule in Ahorn eine eigene Schule bleibt

    Oberstes Ziel bleibt Erhalt der Souveränität

    Harald Fingerhut Ahorn. Kooperation ja, Aufgabe der Selbstständigkeit nein: Der Ahorner Gemeinderat gab in seiner Sitzung am Dienstag in der Aula der Grund- und Hauptschule Ahorn in Eubigheim grünes Licht für eine Kooperation mit Boxberg in puncto Werkrealschule. Allerdings ließen die Bürgervertreter durchblicken, dass sie diesen Weg nur gehen wollen, wenn die... [mehr]

  • Am 19. November

    Vortrag über Demenz

    Bronnbach. "Hilfe - mein Angehöriger hat Demenz! - Was tun?" ist der Titel eines Vortrags von Dr. Mathias Jähnel am Donnerstag, 19. November, im Prälatensaal des Klosters Bronnbach. Dr. Jähnel ist Chefarzt der Abteilung Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Kreiskrankenhaus Tauberbischofsheim und ausgewiesener Experte für... [mehr]

Buchen

  • "Didaktikwand" für das Bezirksmuseum

    Buchen. Nach der erfolgreichen Überarbeitung der Römerabteilung sind die Vorbereitungen für die Neupräsentation des nächsten Sammlungsgebiets "Gesteine und Fossilien von Odenwald und Bauland" in vollem Gang. Um den Besuchern in attraktiver Weise die erforderlichen Hintergrundinformationen bieten zu können, haben Beschäftigte der Buchener Werkstätten der... [mehr]

  • Verbandsversammlung des Zweckverbandes Interkommunaler Gewerbepark: Nach der Kommunalwahl ausscheidende Mitglieder von Bürgermeister Burger gewürdigt

    Ab 2009 reduzierte Umlagen für die Gemeinden

    BUCHEN. Neuwahlen, die Feststellung des Rechnungsergebnisses 2008 und die Verabschiedung der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2010 standen am Dienstag im Mittelpunkt der öffentlichen Verbandsversammlung des Zweckverbandes Interkommunaler Gewerbepark Odenwald (IGO). Nachdem die Kommunalwahlen im Juni zu einer Umbesetzung des Gremiums geführt hatten,... [mehr]

  • Katholische Arbeitnehmer-Bewegung: Abwechslungsreiche und informative Familienstudienreise nach Berlin unternommen / 41 Teilnehmer aus der Region

    Ausflug ins "Zentrum der Macht"

    Odenwald-Tauber. Mit bleibenden Eindrücken sind insgesamt 41 Frauen, Männer und Kinder von einer Familienstudienreise der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) der Region Odenwald-Tauber und Rhein-Neckar aus Berlin zurückgekehrt."20 Jahre Mauerfall"Vom 24. bis 31. Oktober waren die Teilnehmer unter der Leitung von KAB-Diözesansekretär Ulf Bergemann in der... [mehr]

  • Erfolgreichste Blutspende seit 1986

    Buchen. Mit 384 gefüllten Konserven konnte das DRK Buchen bei der Blutspendeaktion am Mittwoch ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Durch die Beteiligung von mehr jungen Spendern kam es zu der erfreulichen Zahl von 62 Erstspendern. Infolge von Schutzimpfungen, Auslandsreisen oder sonstigen medizinischen Gründen konnten 29 Spendewillige nicht zur Spende zugelassen... [mehr]

  • Neuer Fußgängerüberweg

    Buchen. Mit dem Bau des Fußgängerüberweges an der Ringstraße zum neuen Sportplatz wurde diese Woche begonnen. Darüber informierte Bürgermeister Burger den Gemeinderat im Rahmen seiner Sitzung am Montag. Die Einrichtung des Überweges soll das sichere Überqueren der Straße vom Sportgelände am Frankenlandstadion zum neuen Tennenplatz ermöglichen. Stadt und... [mehr]

  • Die Macht der Rede: Der Münchner Altphilologe Wilfried Stroh schreibt eine vergnüglich zu lesende "kleine Geschichte der Rhetorik im alten Griechenland und Rom"

    Wo sich Gorgias und Eppler treffen

    Latein - eine tote Sprache? Der Münchner Altphilologe Wilfried Stroh glaubt das nicht. Und offenbar hat er viele Mitstreiter im Kampf um die Wahrnehmung der lateinischen Sprache als Grundlage der europäischen Kultur, denn sein vor zwei Jahren veröffentlichtes Buch "Latein ist tot - es lebe Latein" (List Verlag) wurde ein Bestseller. Zwei Jahre später hat der... [mehr]

Hardheim

  • Herbstabschlussübung der Hardheimer Feuerwehr: Schnelleinsatzgruppe des DRK war mit im Einsatz

    Erfapark war ein schwieriges Übungsobjekt

    Hardheim. Der Erfapark war in diesem Jahr Übungsobjekt bei der Herbstabschlussübung der freiwilligen Feuerwehr. Der spektakuläre Einsatz an diesem komplexen Wohn- und Geschäftszentrum stellte für Feuerwehr und die ebenfalls beteiligte SEG einen überaus anspruchsvollen Auftrag dar. Für die zahlreichen Beobachter war es eine spannende Angelegenheit. Zu diesen... [mehr]

Kultur

  • Lesung in Buchen

    Ein Herz für die lateinische Sprache

    Der Altphilologe Wilfried Stroh liest am heutigen 5. November in der Bibliothek des Burghardt-Gymnasiums Buchen aus seinem Buch "Die Macht der Rede. Eine kleine Geschichte der Rhetorik im alten Griechenland und Rom". Die Veranstaltung wendet sich sowohl an diejenigen, die an Bildungsthemen und einer guten Allgemeinbildung interessiert sind, wie auch an Schüler der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Stadtbücherei: Kindertheater Lothar Lempp gastierte

    Eine Kuh im Rathaussaal

    Lauda-Königshofen. Auf Einladung der Stadtbücherei Lauda-Königshofen gastierte im Rahmen der Frederickwoche das Theater Lothar Lempp mit dem Stück "Mama Muh und der Kletterbaum" im Rathaussaal in Lauda. Das Theaterstück nach dem gleichnamigen Buch von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist war ab vier Jahren und so kamen rund 100 große und kleine Zuschauer, um... [mehr]

  • Informationen aus erster Hand: Kolpingfamilie Lauda bot Gelegenheit zum umfassenden Überblick und zum Gespräch mit vier Diakonen aus der Region

    Wie wird man eigentlich Diakon?

    Lauda. Nachdem zuvor in der Stadtkirche Eucharistie gefeiert wurde, wobei bereits die Diakone mitwirkten, traf man sich danach in der Pfarrscheune. Bei dieser Veranstaltung, von der Kolpingfamilie organisiert, hieß Senior Hans Appel besonders die vier Diakone und zwei Bewerber, sowie die beiden Mentoren und die Pfarrer Rapp und Hennegriff willkommen. Zuerst stellte... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum Leserbrief "Gläubiger bezahlt"

    Personal wartet weiter auf Bezahlung

    Nach dem Leserbrief "Gläubiger bezahlt" wollen wir, fünf ehemalige Erzieherinnen der Kita Luftikus uns auch zu Wort melden. In dem Leserbrief vom 17. Oktober, den Frau Gogol verfasst hat, wurde erwähnt, dass es einen Gläubigerantrag gab, der sich auf 3800 Euro belief. Dieser wurde von ihr vor kurzem getilgt. Das mag wohl so sein und ist auch sehr schön. Wenn das... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Turngau

    Gauturntag in Gailenkirchen

    Der Turngau Hohenlohe veranstaltet am Samstag, 7. November, den Gauturntag in der Turnhalle in Gailenkirchen. Die Halle wird bereits um 13.30 Uhr eröffnet, Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr. Der Gauturntag ist im Übrigen für die umliegenden Vereine ein äußerst wichtige Veranstaltung, da hier sämtliche Terminvergaben, Absprachen, Entlastungen und Wahlen... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Tischtennis: Mini-Programm in den Ligen des Kreises

    Nur drei Partien standen an

    In der Tischtennis-Kreisliga Buchen sowie in den beiden Kreisligen fand am Wochenende, bedingt durch die Herbstferien, lediglich je ein Spiel statt.KreisligaEinen überzeugenden 9:1-Sieg erschmetterte sich der TSV Oberwittstadt mit seinen vier Stammspielern Franz Eberhard, Wolz, Daniel Eberhard und Albrecht sowie seinen beiden Ersatzspielern Astor und Oschmann gegen... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Jugendfußball: Die Eckdaten für die Halle stehen fest / Am 14. November geht's los

    Die F-Junioren eröffnen die Saison

    Mit dem ersten Spieltag für die F-Junioren eröffnet am Samstag, 14. November, der Fußballkreis Tauberbischofsheim in der ehemaligen Bundeswehr-Halle in Külsheim die neue Hallensaison der Junioren. Ab diesem Zeitpunkt werden mehrere Sporthallen im Main-Tauber-Kreis fast an jedem Wochenende Schauplatz interessanter und spannender Fußballspiele sein. Erstmals dabei... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Ehrenpreis vergeben: Heimatfilmer Hugo Kistner als "Botschafter des Landkreises" gewürdigt

    Auszeichnung für einen "Taubertäler Patrioten"

    Peter Keßler Bad Mergentheim. Der Heimatfilmer Hugo Kistner ist der erste Träger des "Ehrenpreises des Main-Tauber-Kreises". Landrat Reinhard Frank würdigte damit seine herausragende ehrenamtliche Tätigkeit als "Botschafter des Landkreises par excellence". Hugo Kistner aus Igersheim habe, so der Landrat in seiner Laudatio im Kursaal in Bad Mergentheim, "das... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Autorenlesung: Nele Tabler stellte im Atelier von Wilfried Georg Barber ihren Krimi "Winterhauch" vor

    Mördersuche im Odenwald

    Limbach. Zwei Wochen im November: Die Hamburgerin Anette will eigentlich im Odenwald Urlaub machen. Doch dann findet sie eine Leiche in einem Forsthaus. Die Beamtenanwärterin Rebecca hat Angst, als Tatverdächtige zu gelten. Praktikant Björn von der Lokalzeitung will über die Mordfälle schreiben. Gemeinsam versuchen sie, das Rätsel der angeblichen Serienmorde zu... [mehr]

  • Klausursitzung der Bürgermeister: Eckpunkte des Kreishaushalts vorgestellt

    Sorge um die ärztliche Versorgung

    Neckar-Odenwald-Kreis. Bei der Sitzung der Bürgermeister im Kreisverband des Neckar-Odenwald-Kreises begrüßte der stellvertretende Kreisvorsitzende Erich Dambach (Aglasterhausen) in Vertretung des Kreisvorsitzenden Bürgermeister Peter Kirchesch unter anderem auch Landrat Dr. Achim Brötel, den Ersten Landesbeamten Martin Wuttke und den Ehrenvorsitzenden Ernst... [mehr]

Niederstetten

  • Igersheim: Kommune droht ein erhöhtes innerörtliches Schwerlast-Aufkommen, wenn Spedition im ehemaligen PSI-Trakt ein Logistikzentrum eröffnet

    Anwohner starten Unterschriftenaktion

    Klaus T. Mende Igersheim. "Wir sind prinzipiell nicht gegen die Ansiedlung und damit die Schaffung der Arbeitsplätze", macht Georg Jetzinger deutlich. "Wir machen uns in erster Linie Sorgen um die Sicherheit der Bürger, vor allem der Schulkinder und der Senioren." Aus diesem Grund hätten einige Anwohner der betroffenen Straßen eine Unterschriftenaktion gestartet.... [mehr]

  • Laudenbach: Wallfahrtskirche muss dringend saniert werden / Spendenaufruf

    Bergkirche wird geschlossen

    Laudenbach. Das Wallfahrtspfarramt Laudenbach hat gestern mitgeteilt, dass ab Montag, 9. November, die Bergkirche oberhalb Laudenbachs wegen dringend notwendig gewordener Sanierungsmaßnahmen geschlossen wird. Die Schließung wird den Winter über andauern. Im Laufe der Jahrzehnte hat die Bodenfeuchtigkeit unter anderem neben der Raumschale die hölzernen Bandpodeste... [mehr]

  • Buch herausgegeben: 35 Jahre Dauer-Feldversuch zur Offenhaltung der Landschaft / Dokumentation in Niederstetten vorgestellt

    Entscheidungshilfe für Landschaftspflege

    Inge Braune Niederstetten/Oberstetten. Die Freihaltung alter Kulturflächen ist im Taubertal immer wieder Thema. Die Steinriegellandschaften sind attraktiv für Touristen - und bieten Lebensraum für vielfältige Tier- und Pflanzenarten, die sonst kaum noch Lebensräume finden. Wie derartige ehemalige Kulturflächen freizuhalten sind, wird seit nunmehr 35 Jahren... [mehr]

  • Schloss Weikersheim: "Mystische Nacht" am Samstag, 7. November

    Für Geheimnisfreunde, Abenteurer und Geisterjäger

    Weikersheim. Kürbisse zum Schnitzen, Nachtführungen und Jongleurkunst gibt es bei der "mystische Nacht" im Schloss Weikersheim. Am Samstag, 7. November, bietet sie ab 17 Uhr vielseitige Unterhaltung und Bewirtung für Kinder und Familien. Die Mitarbeiter des Hohenloher Residenzschlosses haben sich darauf vorbereitet, wieder zahlreiche Besucher in den... [mehr]

  • Laudenbach: Buchausstellung am 8. November

    Großes Sortiment angeboten

    Laudenbach. Die katholische öffentliche Bücherei Laudenbach veranstaltet am Sonntag, 8. November, von 10 bis 17 Uhr eine Buchausstellung im Präses-Mohn-Saal in der Mozartstraße 2. Bücher aus den Bereichen der Belletristik, Kinder- und Jugendbücher, Bastel- und Kochbücher, Veröffentlichungen aus dem Bereich Theologie und Religion usw. können angeschaut,... [mehr]

  • Kegeln: Ein Blick zu den Einzelresultaten des letzten Wochenendes

    Hart erreicht hervorragende 940 Holz

    Ein Blick auf die Einzelergebnisse in jenen Kegelklassen mit Beteiligung der Teams aus der Region: Regionalliga Ostalb/Hohenlohe Herren: SKC Gaisbach 4889 Holz: H. Layer 791, T. Layer 786, U. Fängler 851, H. Dörr 786, R. Floßmann 829, S. Zürn 846, SKC Sulzdorf 4945: J. Issler 812, M. Mattner 864, M. Eymann 759, N. Wisutthiprat 829, B. Lechner 829, M. Pomreinke... [mehr]

  • Herbstliederabend in Igersheim am Samstag

    Igersheim. Seinen traditionellen Herbstliederabend veranstaltet der Sängerkranz Igersheim am Samstag, 7. November, um 19.30 Uhr in der Erlenbachhalle. Die Besucher erwartet wieder ein bunter Melodien-Strauß deutschen und internationalen Liedgutes, dargeboten vom gastgebenden Sängerkranz Igersheim (Bild), dem Gesangverein Liederkranz Oberstetten, dem Gesangverein... [mehr]

  • Gleitschirmfliegen: Streckenflugmeister ermittelt

    Patrick Track auf Platz eins

    14 Piloten der Gleitschirmfreunde Taubertal haben in der vergangenen Saison 155 Flüge mit einer Gesamtstrecke von über 1700 Kilometer für den Taubertäler Streckenflugpokal eingereicht. In die Wertung gehen dabei nur die besten drei Flüge eines Piloten ein, die in heimischen Gefilden, vorrangig an der Taubertäler Winde, gemacht wurden. Wie üblich erfolgt die... [mehr]

  • Igersheim: "Junge Künstler" stellen aus

    Rebellisch und talentiert

    Igersheim. Zur Vernissage "Junge-Kunst"-Ausstellung am morgigen Freitag um 19 Uhr ruft die Gemeinde Igersheim ins Bürgerhaus auf. An! Auch die 13. "Junge Kunst" wird wieder eine spannende Angelegenheit. Nach einem Grußwort von Bürgermeister Menikheim werden die Aussteller an der Vernissage eine kleine Performance zum Thema "Mensch und Technik" gestalten. Xaver... [mehr]

  • Theater: 25-Jahr-Jubiläum in Elpersheim

    Turbulente Kurschattenjagd auf "Wolke sieben"

    Elpersheim. In ihrer 25. Theatersaison führt die Theatergruppe des Sportverein Elpersheim ihre Zuschauer in die stets aktuelle und beliebte Erlebniswelt von Wellness und Gesundheitskuren. Heiter und turbulent wird es auf der Bühne zugehen und menschliche Schwächen und Gebrechen, die nur allzu verständlich sind, stehen im Mittelpunkt. Spritzige Dialoge versprechen... [mehr]

  • Firma ebm-papst: Zwei 25-Jahr-Betriebsjubilare aus Igersheim

    Zuverlässig und geschätzt

    Igersheim. Zwei Igersheimer feiern am heutigen Donnerstag ihr 25-Jahr-Betriebsjubiläum bei der Firma ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG. Marina Hotzelt ist seit Beginn ihrer Tätigkeit im Bereich der Statorfertigung in der Produktgruppe 1 eingesetzt. Hier ist sie zuständig für das Wickeln, Isolieren, Verschalten und Löten von Statoren. Marina Hotzelt zeigt in... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Internationales Theaterfest: Badische Landesbühne wird 60

    Die "alte Dame" feiert

    Bruchsal. In der trüben Novemberzeit gibt es meistens nicht viel zu feiern. Die Tage sind kürzer, es wird kälter, regnet häufiger und die gute Laune des Sommers ist schon wieder verflogen. Dagegen will die Badische Landesbühne in diesem Jahr Abhilfe schaffen. Am Sonntag, 8. November, öffnet sie ab 11 Uhr die Pforten des Bruchsaler Stadttheaters für ein buntes... [mehr]

  • FN-Telefonaktion: Viele Leser wollten umfassende Informationen zur energetischen Sanierung und Finanzierungsmodalitäten haben

    Die richtige Frischzellenkur fürs alte Haus

    Harald Fingerhut Odenwald-Tauber. Das Thema brennt den FN-Lesern auf den Nägeln: Das richtige Sanieren und Modernisieren von Häusern spart nicht nur bei der Investition Geld, sondern auch bei der späteren Unterhaltung der Gebäude: Welche Wärmedämmung, vor allem auch im Dachbereich ist die beste? Welche Materialien sind die besten? Wie finanziere ich meinen... [mehr]

  • Tragischer Unfall

    Für 58-Jährige kam jede Hilfe zu spät

    Weinsberg. Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es gestern nachmittag auf der Kreisstraße 2113 zwischen Weinsberg und Ellhofen. Gegen 15 Uhr geriet ein in Richtung Weinsberg fahrender 79-Jähriger mit seinem Skoda in einer Rechtskurve aus nicht bekannten Gründen auf die linke Fahrbahnseite. Dort prallte der Kleinwagen frontal gegen einen entgegen kommenden... [mehr]

  • Auf der Autobahn

    Mit 2,4 Promille unterwegs

    Odenwald-Tauber. Der Fahrer eines Ford Galaxy fiel den Beamten des Autobahnpolizeireviers am Dienstag gegen 18.30 Uhr auf der A 81 in Richtung Würzburg auf. Kurz vor einem Parkplatz versuchten sie den Wagen mittels Lichtleiste "Bitte folgen" anzuhalten. Dieses ignorierte er jedoch und fuhr kurzerhand weiter. Erst nachdem sie noch zusätzlich das Blaulicht... [mehr]

Sport

  • Tennis: Die Heilbronn-Open finden in dieser Saison vom 24. bis 31. Januar statt

    "Sportliche Wertigkeit weiter steigern"

    "Wir wollen die sportliche Wertigkeit der HeilbronnOpen, die bisher schon sehr gut war, noch weiter steigern, und mit der Unterstützung unseres Partners Wilson wird uns das auch gelingen!" Turnierdirektor Uli Eimüllner zeigt sich vor der 27. Auflage des weltbesten Hallen-Challengers optimistisch. Im Tennis Center Talheim finden von 24. bis 31. Januar 2010 die... [mehr]

  • Fechten

    Als Zweite beste FC-Fechterin

    Vier Tauberbischofsheimerinnen haben das Finale beim Donau-Junioren-Turnier im Damenflorett in Donauwörth erreicht, die Beste von ihnen war Svenja Stauch (Bild) mit einem beachtlichen zweiten Platz. Auf Rang drei kam Christina Honeck (beide Fecht-Club Tauberbischofsheim/Fecht-Club Ahorn), es folgen Thekla Bartl als Sechste und Kristin Behr auf dem siebten Platz. jan... [mehr]

  • Fußball

    Ehrenamtspreis für Gröningen-Satteld.

    Insgesamt 16 Vereine, stehen als Sieger im wfv-Vereinsehrenamtspreis 2009 fest. Insgesamt 95 Vereine hatten ihre Unterlagen eingereicht, um einen der Hauptpreise im Wert von jeweils 5.000 Euro zu gewinnen. Der wfv hat in diesem Jahr erstmals diesen Wettbewerb um den Vereinsehrenamtspreis ausgeschriebenausgeschrieben, um den Stellenwert ehrenamtlicher Mitarbeit im... [mehr]

  • Schießen, Luftpistole: Teams der Region hatten noch Pause

    Erste Spitzenreiter "gekürt"

    Der erste von sieben zu absolvierenden Matches des badischen Luftpistolen-Ligaturniers 2009 /2010 ist absolviert, und dabei lieferten sich die beteiligten Vereinsmannschaften so manch harten Fight. Für die Teilnehmermannschaften der Landesliga Ost, in der die Mannschaften aus der Region an den Start gehen, entfiel dieser Wettkampftermin. Punktesiege gab es in der... [mehr]

  • Fußball, Landesliga Odenwald: Erster Trainerwechsel der Saison 2009/2010

    FC Grünsfeld und Wilfried Beisel trennen sich

    Die Fußball-Landesliga-Odenwald hat ihren ersten Trainerwechsel der Saison: Der FC Grünsfeld und Trainer Wilfried Beisel, der erst zu Rundenbeginn beim FCG begonnen hatte, gehen ab sofort getrennte Wege. Dies bestätigten beide Seiten gestern. Der bisherige Co-Trainer Christian Weigand wird bis zur Winterpause, optional auch bis zum Saisonende, die sportliche... [mehr]

  • Schießen, Luftgewehr: Schloßau führt in der Landesliga

    Marbach erster Erster

    Mit einem Teilnehmerumfang von 36 Vereinsmannschaften startete der Badische Sportschützenverband sein Luftgewehr-Ligaturnier 2009/2010. Dabei besiegte in der Oberliga der TSV Marbach den KKS Bauerbach mit 3:2 Punkten. SSV Kronau II unterlag der II. Mannschaft des KKS Königsbach mit 2:3 Punkten. Der SSV Eberbach besiegte den KKS Osterburken mit 3 : 2 Punkten, und... [mehr]

  • Fechten

    Nur ein Athlet war stärker

    Te-Mao Tran vom Fecht-Club Tauberbischofsheim (Bild) musste sich beim Internationalen Herrendegen-Turnier der Aktiven in Colmar nur dem Franzosen Guillaume Deckriste geschlagen geben, erreichte damit einen guten zweiten Platz bei diesem Wettbewerb mit 80 Teilnehmern aus vier Nationen. Seine Vereinskameraden Fabian Herzberg und Andreas Erdöffy (FC... [mehr]

  • Fechten

    Platz sieben bei der Junioren-EM

    "Rudolf hat gut gefochten, aber der Tscheche war heute einfach zu stark und ist nicht umsonst Europameister geworden," kommentierte Trainer Mariusz Strzalka die Niederlage seines Schützlings Rudolf Haller bei den Junioren-Europameisterschaften im dänischen Odense gegen Michal Cupr im Herrendegen. Für die Nachwuchshoffnung des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim blieb... [mehr]

  • Beim LSV

    Sportmentoren werden ausgebildet

    Die Sportfachverbände in Baden-Württemberg bieten im laufenden Schuljahr 51 Ausbildungslehrgänge für Schulsportmentoren und Jugendbegleiter an. Die Lehrgänge werden in Absprache mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und dem Landessportverband durchgeführt. Die Schülermentoren werden bei unterschiedlichen Sportveranstaltungen in der Schule... [mehr]

  • Tischtennis, Bezirksliga Ost: Nur zwei Partien auf dem Programm

    Verfolger sind gefordert

    In der Tischtennis-Bezirksliga Ost finden nur zwei Partien statt. Dabei treten die Verfolger auswärts an. Während Schefflenz/Auerbach in Niklashausen erwarten wird, so gastiert Külsheim II in Sennfeld. Beide Spiele finden jeweils am morgigen Freitag um 20 Uhr statt. SV Niklashausen - TTC Schefflenz/Auerbach. Der Gast (7:1) kehrten erst jüngst mit einem Kantersieg... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Nachgetankt"

    Tauberbischofsheim. Gleich zweimal innerhalb weniger Stunden wurde ein 36-Jähriger betrunken mit seinem Roller erwischt. Am Dienstag fiel er kurz vor 12 Uhr einer Polizeistreife in der Pestalozziallee in Tauberbischofsheim auf. Hier brachte er es auf knapp 0,6 Promille. Gegen 1.30 Uhr in der folgenden Nacht fiel er einer Streifenwagenbesatzung auf der Fahrt nach... [mehr]

  • Bürgerstiftung: Florian Glemser und Florian Schmidt-Bartha gastieren am Samstag, 21. November, im Rathaussaal

    Benefizkonzert zum zehnten Geburtstag

    Tauberbischofsheim. Ein Benefizkonzert zum zehnjährigen Bestehen der Bürgerstiftung Tauberbischofsheim findet am Samstag, 21. November, um 20 Uhr im Rathaussaal in Tauberbischofsheim statt. Die beiden jungen Musiker Florian Glemser (Klavier) und Florian Schmidt-Bartha (Cello) werden dabei Werke von Robert Schumann, Ludwig van Beethoven und César Franck zu Gehör... [mehr]

  • Hundesportverein Tauberbischofsheim: Erfolgreiche Prüfung

    Eine Etappe geschafft

    Tauberbischofsheim. Vier Hundeführer des Hundesportvereins Tauberbischofheim konnten sich kürzlich über die bestandene Begleithundeprüfung freuen. Leistungsrichter Jörg Klebig zeigte sich sowohl mit den Leistungen bei der geforderten Unterordnung, die aus Leinenführigkeit, Freifolge, Sitz- und Platzübung und dem Ablegen unter Ablenkung bestand, zufrieden, wie... [mehr]

  • Falsch gefahren

    Tauberbischofsheim. Weil zwei Autofahrerinnen am Dienstag gegen 10 Uhr auf der Straße am Wiesenbach in Tauberbischofsheim offenbar nicht weit genug rechts gefahren sind, stießen sie frontal zusammen. Die Frauen waren angegurtet und kamen zum Glück mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden wird auf jeweils 2000 Euro geschätzt.

  • Aus dem Gerichtssaal: 40 Sozialstunden wegen einer Fahrt ohne Helm und Führerschein

    Viel Rauch um eigentlich recht wenig

    Tauberbischofsheim. Dass man in einem Strafprozess hin und wieder der Mitwirkung eines Dolmetscher bedarf, ist nicht ungewöhnlich. Die Art von Dolmetscher jedoch, auf die man in einem Verfahren vor dem Strafrichter am hiesigen Amtsgericht angewiesen war, kommt eher selten zum Einsatz: Handelte es sich doch um einen Gebärdendolmetscher, der deshalb benötigt wurde,... [mehr]

Walldürn

  • Kindertheater zeigt "Froschkönig"

    Walldürn. Das Galli Kindertheater Odenwald spielt am Samstag, 14. November, um 15 Uhr erstmals in Walldürrn im Kulturzentrum "Schlachthof" das Märchentheater "Froschkönig". Es ist ein lustiges Märchentheater von Johannes Galli für Kinder ab drei Jahren. Dieses Märchentheater richtet sich eng nach der Originalvorlage und ist mit witzigen Details und lustigen... [mehr]

  • Aktion für einen guten Zweck: Schüler von fünf Walldürner Schulen waren dabei

    Lesemarathon gegen Leukämie

    Walldürn. Dass Lesen gut und wichtig ist, darüber sind sich viele einig. Dass man aber durch Lesen auch anderen helfen kann, das leuchtet nicht gleich ein. Die Schülerinnen und Schüler der Konrad-von-Dürn-Realschule in Walldürn befinden sich seit den Herbstferien in einem Lesemarathon, dessen Erlös ihrem leukämiekranken Mitschüler Robin sowie der... [mehr]

  • "Roter Stein" erschienen: Zweiter Krimi von Roman Kempf / Buch mit viel Lokalkolorit

    Pater Abel ist wieder auf Tätersuche

    Kreis Miltenberg. Wer zwar sein inzwischen prämiertes und erfolgreiches Erstlingswerk "Schöner Wein" schon gelesen hatte, aber den Autor der Heimat-Kriminalromane "live" noch nicht kannte, konnte Roman Kempf inzwischen bei mehreren Autorenlesungen in der Region kennenlernen. Beispielsweise im Refektorium, dem einstigen klösterlichen Speisesaal des Fürstlichen... [mehr]

  • Ortschaftsratsitzung: Räte aus Hornbach und Rippberg besprachen aktuelles Thema / Ortsbegehung

    Unechte Teilortswahl soll bleiben

    Rippberg/Hornbach. Der Ortschaftsrat traf sich am Samstag zu einer Sitzung im Bürgerhaus in Hornbach mit anschließender Ortsbegehung in den beiden Ortsteilen. Da auf der Tagesordnung die angeforderte Stellungnahme über die von der SPD, DCB, FFW und WAL beantragte Aufhebung der unechten Teilortswahl stand, war auch das Interesse der Bürger sehr groß. Der... [mehr]

Wertheim

  • Diakonisches Werk: Neues Projekt "Miteinander - Füreinander" ist im Wertheimer Stiftshof angesiedelt und soll ältere und jüngere Menschen verbinden

    Brücken bauen zwischen den Generationen

    Wertheim. "Füreinander - Miteinander" heißt das neue Projekt des Diakonischen Werkes in Wertheim. Diplom Sozialpädagogin Monika Sorg will die Begegnung der jüngeren mit der älteren Generation ermöglichen und Verständnis füreinander wecken. Seit dem 1. Oktober gibt es das generationsübergreifende Projekt, das im Rahmen einer Feierstunde zum Umzug in die neuen... [mehr]

  • Im Gymnasium: Eva-Ingeborg Scholz spielte Ein-Personen-Stück

    Einfühlsam und überzeugend

    WERTHEIM. Nein, eine Komödie war das nicht, was die Schauspielerin Eva-Ingeborg Scholz am Dienstag in der Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums bot: Bevor sie am nächsten Tag vor den Schülern das Stück "Oskar und die Dame in Rosa" aufführte, begeisterte sie am Abend ein überwiegend erwachsenes Publikum mit ihrer einfühlsamen und überzeugenden Darstellung in... [mehr]

  • Homburger Schlosskonzerte

    Musik zweier Zeitgenossen

    Homburg. Das nächste Schlosskonzert am Samstag, 14. November, um 19 Uhr im Schloss Homburg am Main (Markt Triefenstein) steht unter dem Titel "Da droben auf jenem Berge". Auf dem Programm stehen Lieder und Klavierwerke des in Würzburg geborenen Komponisten Johann Franz Xaver Sterkel und seines Zeitgenossen Joseph Haydn. Sterkel war nicht nur in den Würzburger und... [mehr]

  • Tag der offenen Tür: Diakonisches Werk stellte seine neu entstandenen Räume im Stiftshof vor

    Positive Wirkung auf die Arbeit

    Wertheim. Mit einer Feierstunde und anschließendem "Tag der offenen Tür" wurden am Dienstagnachmittag die neuen Räumlichkeiten des Diakonischen Werkes im evangelischen Gemeindehaus Stiftshof und die vielfältigen Aufgaben der Beratungsstelle vorgestellt. Den Song "Think of me" aus dem Phantom der Oper stellten Sonja Miranda-Martinez (Gesang) und Manfred Lutz... [mehr]

  • Werke von Marie-Luise Hoppe

    Reicholzheim. Eine Ausstellung mit Bildern der Wertheimer Künstlerin Marie-Luise Hoppe ist ab Mitte November im Tauberfränkischen Bocksbeutelkeller in Reicholzheim, St. Georg-Straße 13, zu sehen. Die Vernissage findet am Freitag, 13. November, um 19 Uhr statt. Die Bilder dieser Winterausstellung des Tauberfränkischen Bocksbeutelkellers sind anschließend zu den... [mehr]