Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 28. November 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • 4000 Euro für Pflegezentrum

    Osterburken. Großen Anklang fand der "Tag der Sinne" im AWO Wohn- und Pflegezentrum Osterburken. Dabei übergaben Steffen Volk und Erna Teichert aus Osterburken an die Pflegedienstleiterin Karin Hofmann 3000 Euro zur Erinnerung an ihre Mutter und Tochter, die verstorbene Heimleiterin Ellen Teichert. 1000 Euro spendete die Familie Maurus aus Haßmersheim in... [mehr]

  • Adelsheimer Einkaufsgutschein: Service des Gewerbevereins

    Attraktivität weiter gesteigert

    Adelsheim. Die Adelsheimer Fachgeschäfte haben für ihre Kunden eine besondere Überraschung parat: den neuen "Adelsheimer Einkaufsgutschein". Dieser wurde im Beisein des Bürgermeisters sowie von Vertretern des Gewerbevereins der Öffentlichkeit vorgestellt. Hans-Jörg Besser, Vorsitzender des Gewerbevereins, freute sich, dass der neue Gutschein rechtzeitig zum... [mehr]

  • Volkshochschule Buchen: In Mitgliederversammlung Bilanz gezogen / Alois Malcher und Michael Schick verabschiedet / Beate Kolb-Reich neue Außenstellenleiterin

    Ein breites Bildungsangebot für Jung und Alt

    Osterburken. Die Volkshochschule Buchen hat auch in den beiden zurückliegenden Jahren ihr Vorhaben erfolgreich realisiert und ein breites Bildungsangebot in der Fläche in Buchen und den neun Außenstellen Adelsheim, Hardheim, Höpfingen, Mudau, Osterburken, Ravenstein, Rosenberg, Seckach und Walldürn unterbreitet. Diese Tatsache wurde am Donnerstag in der... [mehr]

Auto

  • Honda: Neue Design-Wege mit der VT1300CX

    Chopper im Custom-Look

    Honda präsentiert für das Modellprogramm 2010 mit der VT1300CX einen Chopper, der Assoziationen an ganz individuell gestaltete Custombikes weckt. Nach Angaben des Herstellers gibt es das Modell seit über einem halben Jahr in Amerika bereits als Fury zu kaufen. Der Design-Fokus lag auf einer choppertypisch langgestreckten Erscheinung. Der Radstand beträgt... [mehr]

  • Test BMW 730 d: Die große Limousine überrascht mit einem niedrigen Verbrauch, ohne die sportliche Note der Marke zu verleugnen

    Die Kraft aus der Tiefe der Drehzahl

    Dieter Schwab Stolz streckt der neue 7er BMW seine steil stehende Niere in den Wind der automobilen Zeitgeschichte, der speziell der Oberklasse scharf entgegenbläst. Klimaschutz und große, schwere Fahrzeuge? Das geht nur scheinbar nicht zusammen. Die Bayerischen Motorenwerke haben ihrem Flaggschiff nicht nur optisch neues Leben eingehaucht. BMW nennt es blumig... [mehr]

  • Suzuki: Sechs neue Modelle für die Saison 2010

    Sporttourer auf Basis des "Banditen"

    Mit sechs neuen Motorradmodellen geht der Hersteller Suzuki in die Saison 2010: Im Bereich der Wettbewerbs-Offroader, bei den Cruisern und im Segment der "Big Bikes", der großvolumigen Maschinen. In letzterem Bereich wurde Suzukis "Dauerbrenner" in der hart umkämpften Klasse der Naked Bikes - die GSF1250 Bandit - überarbeitet. Zugleich wurde auf Basis dieses... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Weltladen in der Zaisenmühlstraße: Erweiterte Öffnungszeiten in der Adventszeit

    Besondere Geschenke fair gehandelt

    Bad Mergentheim. Entspanntes "Vorweihnachts-Stöbern" für sinnvolles Schenken, das ist im Bad Mergentheimer Weltladen möglich. Künstlerisch gestaltete kleine und größere Geschenke aus Afrika, Asien und Südamerika kann man hier erwerben und gleichzeitig Solidarität mit der "Dritten Welt" zeigen. Durch den Verkauf der Waren aus dem fairen Handel werden die... [mehr]

  • Drei Brunnen mit neuer Beleuchtung

    Bad Mergentheim. Gestern wurde sie installiert und angeschaltet: die neue Weihnachtsbeleuchtung (die FN berichteten bereits) für drei Brunnen - den am Deutschordensplatz, am Gänsmarkt und auf dem Hans-Heinrich-Ehrler-Platz. OB Dr. Lothar Barth, Hans-Joachim Kuhn (links) als Vertreter des Kaufmännischen Vereins und Fridolin Hügel (rechts) von der Werbegemeinschaft... [mehr]

  • Enthüllung verzögert sich: Denkmal zum Gedenken an verschleppte und getötete Juden

    Ein besonderes Zeichen setzen

    Bad Mergentheim. Heute, am 28. November, sollte eigentlich das Denkmal enthüllt werden, mit dem in Bad Mergentheim an die verschleppten und getöteten Juden der heutigen Großen Kreisstadt erinnert wird. Es ist der 68. Jahrestag der ersten von drei Deportationen in den Jahren 1941 und 1942 gewesen. Wie der Freundeskreis ehemaliger jüdischer Mitbürger in einer... [mehr]

  • Geistliche Abendmusik

    Althausen. Eine Geistliche Abendmusik findet am morgigen Sonntag um 17 Uhr in der evangelischen Jodokuskirche Althausen statt. Die Veranstaltung möchte mit Liedern und Bläsersätzen eine besinnliche Einstimmung in die Wochen der Adventszeit anbieten. Die Chorgemeinschaft der Gesangvereine Althausen und Edelfingen sowie der Chorpunkt Dörzbach sind aktiv. Beide... [mehr]

  • Konzert: Patrick Lechner und Tymur Melnyk sind zu Gast

    Klassik trifft am 15. Dezember in der Kurstadt auf Weihnachtsmusik

    Bad Mergentheim. Dem Bad Mergentheimer Publikum sind die jungen Musiker Patrick Lechner (Flügel) und Tymur Melnyk (Violine) keine Unbekannten, denn sie waren schon mehrfach in Bad Mergentheim zu hören. Sie sind zusammen mit dem Tenor Erkan Aki und dem Schauspieler Francisco Medina mehrfach beim Showtalk zu Gast gewesen. In 2008 gab es ein Christmas-Konzert mit... [mehr]

  • Werbebeirat der Stadt tagte: Starke Budgetkürzungen vom Gremium bedauert / Zielgruppen sind Rad- und Gesundheitstouristen

    Leichtes Minus bei den Übernachtungen

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Der Gesundheits-, Wander- und Radtourismus sollen mit dazu beitragen, dass die Zahl der Ankünfte und Übernachtungen in Bad Mergentheim nach der Finanz- und Wirtschaftskrise wieder ansteigt. Diese Botschaft sendete der Werbebeirat der Stadt in seiner Sitzung am Donnerstag aus. Dass die Folgen der Krise auch den städtischen Haushalt... [mehr]

  • Aktuell: Neue Stellplätze unterhalb der Wachbacher Straße in Aussicht / Stadt will Parkraum-Bewirtschaftung im Umfeld der Boxberger Straße teilweise zurücknehmen

    Lösung für Parkplatzprobleme gesucht

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Die Kurstadt hat ein massives Parkplatzproblem - vor allem im Bereich der Berufsschulen und im Umfeld des Campus. Auswärtige Berufsschüler wie Studenten sind Tag für Tag auf der Suche nach einem Stellplatz für den eigenen Pkw auch zum Leidwesen einiger Bürger in den betroffenen Wohngebieten. Stadtverwaltung und Landkreis wollen... [mehr]

  • Traditioneller Weihnachtsbasar eröffnet

    BAD MERGENTHEIM. Am vergangenen Freitag um 11 Uhr eröffnete Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Gailing den Weihnachtsbasar im Kulturforum vor vielen Besuchern. Umrahmt wurde die Veranstaltung von einer quirligen Kindergruppe des evangelischen Kindergartens Probsteistraße, die das Lied vom tanzenden Weihnachtsmann vortrugen. In seine Begrüßung bezog Gailing die... [mehr]

  • Amtsgericht: Einem 46-Jährigen wird falsche Verdächtigung vorgeworfen / Vertagt auf 17. Dezember

    Verhandlung ohne Urteil

    Bad Mergentheim. Vor dem Amtsgericht musste sich am Donnerstag ein 46-jähriger Mann aus Mittelfranken verantworten. Ihm wird falsche Verdächtigung vorgeworfen. Zu einem Urteil kam es nicht. Die Verhandlung wurde vertagt. Es waren sieben Zeugen geladen. Das Verfahren war im September 2007 durch eine anonyme Strafanzeige gegen eine Firma im südlichen... [mehr]

Boxberg

  • Touristikgemeinschaft: Konitinuität zahlt sich aus

    Erfolgreich in Sachsen

    Main-Tauber-Kreis. Zur Touristik und Caravaning in Leipzig strömten die reiselustigen in Massen in die geöffneten Messehallen. 1010 Aussteller nutzten die größte ostdeutsche Urlaubsmesse, um ihre Angebote zu präsentieren. Einen guten Zuspruch erfuhr hierbei auch die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal", die in diesem Jahr zum 20. Mal in Sachsen warb. Von der... [mehr]

  • Wirtschaftsregion: Zweites Strategietreffen der Weltmarktführer

    Neues ausprobieren

    Main-Tauber-Kreis. Zum zweiten Mal lud die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken (WHF) zum Strategietreffen der Weltmarktführer in die wunderschön renovierte Jagstmühle nach Mulfingen-Heimhausen in Hohenlohe ein. Vor über 70 Gästen, darunter zahlreiche Geschäftsführer erfolgreicher Firmen aus der Region, ging es um die veränderte Marktsituation für die... [mehr]

  • Vollversammlung des Dekanatsrats: Nur noch drei bis vier Neupriester pro Jahr in der Erzdiözese Freiburg bedeuten Einschnitte fürs Dekanat

    Reduzierung auf elf Seelsorgeeinheiten geplant

    Tauberbischofsheim. Der Dekanatsrat des Dekanates Tauberbischofsheim traf sich zu seiner Vollversammlung am Mittwoch im Tagungshotel St. Michael in Tauberbischofsheim. Vorsitzender Oliver Sitko konnte zu dieser Sitzung erstmals den "neuen" Dekan Gerhard Hauk sowie Regionaldekan Michael Vollmert (Buchen) und den stellvertretenden Dekan Andreas Rapp (Lauda) willkommen... [mehr]

Buchen

  • Fachschule für Sozialpädagogik: Heitere und besinnliche Spielszenen, Texte und Musik riefen Erinnerungen wach

    ". . . ins weite Land der Kindheit . . ."

    Buchen. " ... ins weite Land der Kindheit..." entführte die Katholische Fachschule für Sozialpädagogik ihre Gäste am Donnerstagabend. Mit heiteren und besinnlichen Spielszenen, Texten und viel Musik riefen Schüler und Lehrer Kindheitserinnerungen wach und ließen die Helden längst vergangener Kindheitstagen neu aufleben. " Eng aber gemütlich", so die treffende... [mehr]

  • Positive Bilanz: Teamgeist besonders hervorgehoben / Theatergruppe gespannt auf kommende Aufführung

    Chor bereichert Kulturleben

    Hainstadt. Nach der Vorabendmesse für die lebenden und verstorbenen Chormitglieder mit Kaplan Jens Fehrbacher fanden sich Chor und Mitglieder der Laienspielgruppe in den herbstlich geschmückten Eugenie-Rupp-Raum ein zu dem traditionellen gemeinsamen Abendessen. Als besondere Gäste des Abends hieß man Pfarrer Hubert Seitz, der für die Dekanatschöre zuständig... [mehr]

  • Goldene Hochzeit: Günther und Waltraud Müller gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort

    Eine große Familie gratuliert zum Ehrentag

    Hettingen. "Mit meinem Ehemann Günther Dittrich fand ich mein großes Glück. Ich würde ihn wieder heiraten", sagt Waltraud Dittrich, geborene Müller, im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Das Jubelpaar feiert am heutigen Samstag das Fest der Goldenen Hochzeit. Das Paar hatte es nicht immer einfach, denn sieben Kinder mit einem Verdienst zu erziehen,... [mehr]

  • Übergabe in Buchen

    Gewinner erhielten ihre Preise

    Buchen. In der Hauptstelle Buchen der Sparkasse Neckartal-Odenwald fand die Preisübergabe aus der Sparwoche statt. Gewinner sind: Maya Gärtner (Altheim), Julian Leitz (Walldürn) mit je einen Lego City Baustelle, Tinette Wild (Walldürn) und Tristan Häfner (Buchen) erhielten je einen Playmobil-Mobilkran, und je einen ferngesteuerten Hubschrauber konnten Tobias... [mehr]

  • "Goldener Herbst" traf sich

    Lesung mit Diashow

    Bödigheim. Die Senioren vom "Goldenen Herbst" trafen sich zu einem Nachmittag, bei dem Edda Werner aus dem Buch von Sergio Bambaren, "Der träumende Delphin," vorlas. Der Inhalt des Buches wurde lebendig durch 70 ausgewählte passende Dias, die Edda Werner nach zeitraubender Suche in langer Arbeit zusammengestellt hatte. Das abschließende Gespräch über die... [mehr]

  • Betriebsfeier: Kaiser Fototechnik ehrte zwei langjährige Mitarbeiter / Weltweiten guten Ruf der Firma herausgestellt

    Ohne Kurzarbeit durch die wirtschaftlichen Turbulenzen

    Buchen. Wenn das Wort von der Krise irgendwo absolut unbedeutend ist, dann sicherlich im Zusammenhang mit der Firmentreue und dem Betriebsklima bei "Kaiser Fototechnik". Jahr für Jahr können Kaiser-Mitarbeiter auf langjährige Betriebszugehörigkeit zurückblicken, und auch in diesem Jahr feierten wieder zwei Mitarbeiter ihr 40-Jahr-Jubiläum. Im Rahmen einer... [mehr]

  • Scheck überreicht: Heimatverein unterstützt Maßnahme

    Spendenbereitschaft hält an

    Hainstadt. Auch nach der Fertigstellung der Vorplatzüberdachung an der Hainstadter Aussegnungshalle hält die Spendenbereitschaft zur Finanzierung der Baumaßnahme weiter an. Jüngstes Beispiel ist der Heimatverein mit seinem Vorsitzenden Ewald Gramlich, der Ortsvorsteher Bernd Rathmann einen Scheck in Höhe von 500 Euro überreichte. Die gelungene Überdachung wird... [mehr]

Hardheim

  • Erste Generalversammlung des jungen Vereins in Höpfingen: Mitarbeiter wollen Begegnung ermöglichen und Hilfen anbieten

    "Bürger für Bürger" schon nach kürzester Zeit eine Erfolgsstory

    Höpfingen. Der junge Verein "Bürger für Bürger" vermittelt "Wir-Gefühle" und lässt Menschen zu Freunden werden: "Ein beeindruckendes Ergebnis", so kommentierte Bürgermeister Ehrenfried Scheuermann das erste Jahr der von einer hoch motivierten Gruppe ins Leben gerufenen Gemeinschaft. Und die Ankündigung der Vorsitzenden Brigitte Liebler "In unseren Köpfen ist... [mehr]

  • Freisprechung von Auszubildenden und Ehrungen bei der Maschinenfabrik Eirich

    Hardheim. Für 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Maschinenfabrik Eirich in Hardheim erhielten Peter Arnold, Helmut Bundschuh, Gerhard Geiger, Waldemar Hallbaur, Margit Haun, Karlheinz Jakob, Marlene Kühn und Helga Stolz aus der Hand von Bürgermeister Fouquet die Ehrenurkunde des Landes und ein Geschenk der Gemeinde. Im Namen der Geschäftsführung und der... [mehr]

  • Neues von Jürgen Erbacher

    Vatikan-Lexikon soeben erschienen

    Hardheim. Namen, Daten, Fakten: Auf knapp 500 Seiten hat der aus Hardheim stammende Vatikan-Experte Jürgen Erbacher alles Wissenswerte über den Vatikan zusammengestellt. Von "Abendländischem Schisma" bis "Zucchetto" bietet das umfassende Nachschlagewerk viele interessante Informationen. Jürgen Erbacher will mit diesem übersichtlichen "Vatikan-Lexikon" aus der... [mehr]

Kultur

  • Im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten: Comedian Atze Schröder über die Lust am Auftreten, Tabus und seine Fans

    Auch ein Proll darf mal politisch sein

    Timo Lechner Anarcho-Proll, Possenreisser, Comedy-Clown - Atze Schröder polarisiert die komödiantische Landschaft. Für die einen ist die Kunstfigur, hinter der sich sein anonym bleibender Schöpfer versteckt, einfach nur platt, für die anderen einfach nur Kult. Eines muss man ihm aber lassen: Atze Schröder ist fleißig und kommt nach seinem umjubelten Gastspiel... [mehr]

  • Konzert: Chris de Burg kommt am 22. August um 20 Uhr in den äußeren Schlosshof des Bad Mergentheimer Deutschordenschlosses

    Lyrische Hits in romantischem Ambiente genießen

    Ein Höhepunkt der Konzertsaison 2010 steht jetzt schon fest. Der irische Musiker Chris de Burg wird nächstes Jahr am 22. August um 20 Uhr zu einem zweistündigen Solokonzert in den äußeren Schlosshof des Bad Mergentheimer Deutschordenschlosses kommen. Präsentiert wird das Konzert von den Fränkischen Nachrichten und Radio Ton. Für den internationalen Superstar,... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Jedes Kind kennt ihn: Der Efeu ist die "Arzneipflanze des Jahres"

    Ein Gewächs mit heilender Wirkung

    Jedes Kind kennt den Efeu. Er wächst in fast jedem Garten; in der Großstadt wie auf dem Dorf bedeckt er Mauern oder klettert an Bäumen hinauf. Kaum jemand allerdings weiß, dass der Efeu eine heilende Wirkung ausübt. Wissenschaftler der Universität Würzburg haben ihn darum zur "Arzneipflanze des Jahres 2010" gekürt.In der Antike bekanntBereits die Ärzte der... [mehr]

  • Der Winterduftschneeball: Knospen in kräftigem Rosa

    Ein sonniger Platz wird bevorzugt

    Tillmann Zeller Das ungewöhnlich milde Novemberwetter, das dieses Jahr mit Frühlingstemperaturen herrschte, veranlasst Winterblüher, ihre Farben zu zeigen. Dies ist ganz anders als im Vorjahr, als zu diesem Zeitpunkt in den Höhenlagen Wintersport möglich war. Die ersten Blüten des Winterschneeballs erscheinen, je nach Witterung und Standort, bereits im November... [mehr]

  • Zauberhafter Wintergarten: Pflanzenschmuck aus Eis und Schnee

    Ein stiller Zauber im Freien

    Mit dem Ende des Herbstes beginnt für viele Gärten eine Art Winterschlaf, aus dem sie erst die Frühlingssonne im nächsten Jahr wieder wecken wird. Diese Gärten haben kaum eine Chance, die kleinen und großen Winterwunder, mit denen die Natur in der kalten Jahreszeit überraschen kann, zu zeigen. Für die Besitzer solcher Gärten ist dann die Gartenzeit zu Ende,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Konzertabend in Gerlachsheim: Kirchenchor, Männergesangverein und Musikkapelle boten ein breites musikalisches Programm

    "Die richtige Mischung macht's"

    Gerlachsheim. Frei nach dem Motto: "Die richtige Mischung macht's" trafen sich die drei musizierenden Vereine von Gerlachsheim zum traditionellen Konzertabend in der Turnhalle Gerlachsheim. Mitgewirkt haben die Musikkapelle, der Kirchenchor Heilig Kreuz und der Männergesangverein Liederkranz Gerlachsheim. Geboten wurde ein breites Programm an Märschen, Schlagern,... [mehr]

  • Offizielle Übergabe nach Sanierung: Weitere vier Firmen haben in der ersten modernisierten ehemaligen Bundeswehrunterkunft in Lauda einen neuen Standort gefunden

    800 000 Euro für Haus 8 im i_Park

    Thomas Schreiner Lauda-Königshofen. Das Konzept entwickelt sich immer mehr zum Erfolgsrezept. Der i_Park Tauberfranken hat in knapp drei Jahren aus dem rund 20 Hektar großen Gelände der ehemaligen Tauberfranken-Kaserne in Lauda einen innovativen Gewerbepark geschaffen, der, auch in der momentanen Wirtschaftskrise, stetig wächst. 21 Firmen aus den... [mehr]

  • Kirchenchor Oberlauda: Ehrungen für langjährige Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung

    Irma Hönninger singt seit 55 Jahren im Chor

    Oberlauda. Der Oberlaudaer Kirchenchor traf sich traditionell um den Gedenktag der Hl. Cäcilia zu seiner Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Engel". Vorsitzende Hildegard Zettelmaier führte durch die harmonisch verlaufende und durch Liedbeiträge bereicherte Tagesordnung. Ein ehrendes Gedenken (mit dem Liedbeitrag "Selig sind die Toten") galt dem verstorbenen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief

    Altstadt wieder mit Leben füllen

    Seit ein paar Tagen hängt sie nun wieder über den Eingängen zum historischen Altstadtkern: Die wunderschön beleuchtete "Einladung" zur "Wertheimer Weihnacht". Ab dem ersten Advent werden dann ab Einbruch der Dämmerung auch wieder die Lichter an den Häusergiebeln am Marktplatz ihr warmes Licht ausstrahlen und für eine wohlige vorweihnachtliche Atmosphäre... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Thema Abschaffung der "Unechten Teilortswahl"

    Antrag steht auf schwachen Füßen

    Die Auseinandersetzung der Bürger in den Teilorten mit dem Antrag zur Abschaffung der unechten Teilortswahl spielt sich, da sich die Antragsteller einer öffentlichen Diskussion bisher entziehen, zwangsläufig recht einseitig in den Leserbriefspalten der regionalen Tageszeitungen ab. Daher noch einmal eine Einlassung zur Sache auf diesem Weg, da ich zu zwei... [mehr]

  • Leserbrief

    Nicht ohne Schutzkleidung

    Ein dickes Lob für die fleißigen Helfer des Heimatvereines Hainstadt für ihr Engagement bei der Freilegung des ehemaligen Häuserbrunnens. Leider ist das Foto des Berichtes ein sehr gutes Beispiel, wie man es nicht machen sollte. Der Helfer mit der Motorsäge arbeitet ohne Schnittschutzhose, ohne Gehörschutz und ohne Augenschutz, was eigentlich... [mehr]

  • Leserbrief: Offener Brief an Philipp Rösler

    Wie sicher ist der Impfstoff?

    Sehr geehrter neuer Bundesgesundheitsminister! Sie sind 36 Jahre alt und entscheiden seit kurzem über das Wohlergehen von 82 Millionen Bundesbürgern im Gesundheitsbereich. Herr Rösler, Sie sind Arzt und dem Hippokratischen Eid "nil nocere", das heißt "niemals schaden", verpflichtet - und trotzdem, empfehlen Sie die Impfungen, die wohl sehr viel mehr schaden, als... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen

    Berolzheim steht auf Platz eins

    In der Kreisklasse Luftpistole im Sportschützenkreis Buchen ist die Schützengilde Berolzheim I aktueller Tabellenführer mit 2043 Ringen. Auf den Plätzen folgen KKS Osterburken III 2000 Ringe und SV Hettingen I 1981 Ringe. SGi Berolzheim I schoss mit 1009 Ringen auch das beste Mannschaftsergebnis dieses Kampfes. Bester Einzelschütze war Steffen Böhrer, SV... [mehr]

  • Schützen, Kreisoberliga: Luftgewehr und Luftpistole

    Osterburken steht an der Spitze

    In der Kreisoberliga der Schützen gab es folgende Ergebnisse. Luftgewehr: KKS Osterburken II ist mit 3 Siegen alleiniger Tabellenführer nachdem der vereinsinterne Vergleich mit 3:0 gewonnen wurde. Mit Sven Klimmer, er schoß 390 Ringe, kommt der beste Einzelschütze aus den Reihen des KKS Osterburken. 3. Wettkampf: SV Schloßau II - SG Buchen II 3:0, SV Mudau I -... [mehr]

  • Schießen: Zweiter Wettkampf in der Kreisklasse Luftgewehr

    Schloßau ganz vorne

    Im Sportschützenkreis Buchen führt in der Kreisklasse 2009/2010 Luftgewehr nach dem 2. Wettkampf SV Schloßau III mit 2142 Ringen die Tabelle knapp vor SG Adelsheim I 2141 Ringe und SGi Berolzheim I 2138 Ringe an. 1072 Ringe durch SSV Hornbach I und SV Schloßau III waren diesmal die Mannschaftsbestmarke. Bester Einzelschütze war Jacob Asselborn, SG Adelsheim mit... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Polizei: Mitarbeiter des Arbeitsbereichs Umwelt und Gewerbe (AuG) haben ein umfangreiches Aufgabenfeld und sind für den gesamten Landkreis zuständig

    Die Beamten beackern ein weites Feld

    Main-Tauber-Kreis. Immer wieder entsorgen Bürger ihren überflüssigen Unrat kurzerhand in der freien Natur. Einfach mal eine Mülltüte an den Waldrand "gestellt" oder die Reifen auf billige Art am Feldrand abgelegt bzw. überflüssiges Altöl oder unbrauchbare Chemikalien einfach in das nächste Gewässer gekippt, was ist das schon? So denken immer öfters wenig... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Betriebsversammlung der Maschinenfabrik Gustav Eirich: Jubilarehrung / Einbruch bei den Aufträgen / Rekordtief im Maschinen- und Anlagenbau

    China führt die Liste der Exportmärkte deutlich an

    Hardheim. Unter den Vorzeichen einer schwierigen wirtschaftlichen Situation fand die zweite Betriebsversammlung des Jahres 2009 der Maschinenfabrik Gustav Eirich statt. Traditionell wurde dieser Rahmen genutzt, um langjährige Mitarbeiter zu ehren. Bürgermeister Fouquet schilderte die Situation der Gemeinde und versuchte einen Ausblick auf die nächsten Jahre.... [mehr]

  • Minister Hauk: Restausbau von Straßen sichergestellt

    Mittel stehen im Haushalt

    Seckach/Mudau. Eine erfreuliche Nachricht hatte in dieser Woche der Neckar-Odenwälder Landtagsabgeordnete Minister Peter Hauk (CDU) zu verkünden: Der Restausbau der L 583 in Seckach sowie der L 585 in Mudau ist sichergestellt. Die zusätzlichen Mittel dafür sind im Doppelhaushalt 2010/2011 berücksichtigt. Damit könnten bereits in der zweiten Jahreshälfte 2010... [mehr]

  • Lust machen auf Urlaub: TGO-Jahreskatalog auf dem Markt

    Natur entdecken und Kultur erleben

    Neckar-Odenwald-Kreis. Pünktlich zu Beginn der neuen Reisesaison 2009/2010 hat die Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) ihren neuen Jahreskatalog "Urlaub 2010" auf der Mitgliederversammlung in Hardheim vorgestellt. Auf über 100 Seiten werden dem interessierten Gast die touristischen Besonderheiten des Odenwaldes, des Neckartals und des Baulandes in Bildern und mit... [mehr]

Niederstetten

  • Röttingen: Konjunkturpaket II macht es möglich

    Barockes Rathaus wird jetzt saniert

    Röttingen. Das Konjunkturpaket II macht es möglich, dass sich derzeit im Röttinger Rathaus nicht nur die Bürger die Türklinke in die Hand geben, sondern auch die Handwerker. Das als Baudenkmal eingetragene barocke Rathaus von 1750 mit Mansarddach und Glockentürmchen wird im Rahmen des Konjunkturpakets II saniert. Das dreistöckige Objekt nahm am... [mehr]

  • Bergkirche Laudenbach: Gotteshaus muss dringend renoviert werden

    Bis zum 600. Geburtstag wieder in neuem Glanz

    Inge Braune Laudenbach. Den ganzen Winter über bleibt die Bergkirche in Laudenbach für den Publikumsverkehr aus Sicherheitsgründen geschlossen. Spätestens zum Beginn des Marienmonats Mai soll die jetzt laufende Sanierung der Bänke abgeschlossen und die Wallfahrtskapelle wieder zugänglich sein. Die Bergkirche gilt im württembergischen Frankenland als... [mehr]

  • Jugendgemeinderat: Letzte Sitzung in diesem Jahr abgehalten

    Blick geht schon zur Wahl

    BAD MERGENTHEIM. Zu seiner letzten Sitzung in diesem Jahr kam der Jugendgemeinderat (JGR) zusammen. Zum Abschluss hielt Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth Rückblick auf die bisher geleistete Arbeit. So könne das Gremium für seine politische Arbeit wichtige Erfolge verbuchen. Gegenüber dem Gemeinderat hat der Jugendgemeinderat ein Anhörungsrecht in... [mehr]

  • Igersheim: Vocalensemble "Via Classica" singt am 6. Dezember

    Die Fangemeinde wächst stetig

    Igersheim. Seit fast zehn Jahren hat sich das Vocalensemble "Via Classica" mit unkonventionellen, frischen Konzerten eine große Fangemeinde in der Region ersungen. Und das ausschließlich für wohltätige Zwecke. Am Sonntag, 6. Dezember, um 19 Uhr gibt die stimmgewaltige Gruppe ihr Adventskonzert in der St. Michaelskirche in Igersheim. Hierzu rufen vor allem die... [mehr]

  • Mitgliederversammlung: Förderverein der "Bad Mergentheimer Tafel" zog eine positive Bilanz

    Entwicklung ist "absolut erfreulich"

    Peter Keßler Bad Mergentheim. Endlich konnte das seit langem benötigte Kühlfahrzeug für den Tafelladen bestellt werden, und die Zahl von 100 Mitgliedern ist erreicht. Der Vorsitzende Steffen Hertwig teilte das bei der Mitgliederversammlung des "Fördervereins Bad Mergentheimer Tafel" mit. "Absolut erfreulich", so Steffen Hertwig, sei die Entwicklung der... [mehr]

  • Kreative Köpfe 2010: Bis zum 28. Januar Bewerbungen möglich

    Erfinderwettbewerb geht in die nächste Runde

    Bad Mergentheim. Iris Lange-Schmalz, die Leiterin des Wettbewerbs "Kreative Köpfe" in der Region rund um die Kurstadt, hat schon Routine: Seit Wochen klappert sie die Schulen in Bad Mergentheim und Umgebung ab, um Schülerinnen und Schülern die Teilnahme am Erfinderwettbewerb schmackhaft zu machen. Die Kopernikus-Realschule heimst schon seit Jahren mit steter... [mehr]

  • Schwimmen: Vorrunde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft, Oberliga Baden-Württemberg

    Frauen aus der Kurstadt dominieren ihre Klasse

    Zur Vorrunde der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Schwimmen hatten sich innerhalb der Oberliga Baden-Württemberg jeweils sechs Frauen- und Männermannschaften im Solymar-Sportbad eingefunden und ermittelten im Fernkampf mit den anderen Teams in Ulm die aktuell besten Vereine in dieser höchsten Landesklasse. Die auszuschwimmenden 34 Wettbewerbe sind dabei ein... [mehr]

  • Musikadademie: Konzert mit Marie Kreiselmeier am 6. Dezember

    Kammermusik für Klavier und Violine

    Weikersheim. Eine Hohenloher Pianistin, die derzeit an der Wiesbadener Musikakademie bei dem renommierten Pianisten Franz Vorraber kurz vor dem Examen steht, kehrt am Sonntag, 6. Dezember, um 18 Uhr zu einem "Heimspiel" nach Weikersheim zurück: Marie Kreiselmeier aus dem Creglinger Stadtteil Niedersteinach präsentiert sich im Gewehrhaus der Musikakademie Schloss... [mehr]

  • Freilichttheater im Tempele: Ensemble traut sich 2010 an die Erfolgs-Operette von Ralph Benatzky

    Mit dem "Rössl" auf zu neuen Ufern

    Bettina Semrau Niederstetten. Die trauen sich was, die Kreativen des Niederstettener Theaters im Tempele: Mit der Operette "Im weißen Rössl" von Ralph Benatzky geht das Ensemble um Regisseur Ulrich Schulz und Theatervereinsvorsitzender Heidi Maedel in die Freilichtspielsaison 2010. Ein Singspiel, na klar. Wo doch die meisten Mitspieler der Amateur-Theatertruppe... [mehr]

  • Tennis: Große Beteiligung bei der Jahresschlussfeier der Tennisabteilung des TSV Markelsheim

    Nachwuchs kam groß heraus

    Die Jahresabschlussfeier der Tennisabteilung des TSV Markelsheim war wieder ein voller Erfolg. Insgesamt 110 Mitglieder, Eltern und Freunde der Tennisabteilung blickten gemeinsam auf ein bewegtes Tennisjahr zurück. Ein Höhepunkt war eine Tombola, deren Erlös zugunsten der Tennisjugend ging. Abteilungsleiter Gerhard Wedel freute sich über die große Resonanz.... [mehr]

  • Creglingen: Wirthwein baut neues Logistikzentrum / Eindeutiges Bekenntnis zum Stammsitz

    Räumlichkeiten bald bezugsbereit

    Creglingen. Im Juli begannen die Bauarbeiten an der neuen Logistikhalle der Firma Wirthwein in Creglingen. Mit dieser Maßnahme kann sich der Kunststoffspezialist im Taubertal den Anforderungen der Zukunft durch Verdoppelung der Kapazitäten stellen. Zunächst mussten fünf alte Holzhallen aus den 1980er Jahren, die als Lager dienten, weichen. Anschließend wurde das... [mehr]

  • Schweinefachtagung: Am Donnerstag, 3. Dezember

    Sauen im Mittelpunkt

    Bad Mergentheim. Themen der Tiergesundheit, Stalltechnik und Fütterung stehen auf dem Programm der Schweinefachtagung am Donnerstag, 3. Dezember, in Bad Mergentheim. Die Veranstaltung im Sparkassensaal der Sparkasse Tauberfranken, Härterichstraße 13, beginnt um 9.30 Uhr und endet gegen 16 Uhr. Über aktuelle Informationen und bisherige Erfahrungen zur Impfung von... [mehr]

  • Polizeibericht

    Schlechtes Gedächtnis

    Bad Mergentheim. Offenbar ein schlechtes Gedächtnis hatten zwei Männer am Donnerstagabend. Sie hatten wohl vergessen, dass sie ein striktes Hausverbot haben und betraten gegen 23.30 Uhr das Bistro am Bahnhof. Die mehrfache Aufforderung des Besitzers, das Bistro zu verlassen, ignorierten sie, so dass schließlich die Bad Mergentheimer Ordnungshüter anrücken... [mehr]

  • Erstmals im Oberen Bezirk: Lebendiger Adventskalender

    So schön kann Advent sein

    Finsterlohr/Schmerbach/Lichtel. Advent ist eine Zeit der Besinnung und Gemeinschaft. Die evangelischen Kirchengemeinden Finsterlohr, Lichtel und Schmerbach veranstalten dazu erstmals einen "Lebendigen Adventskalender". Allzu schnell, so betont Pfarrer Matthias Zizelmann, "vergessen wir in der Hektik der vorweihnachtlichen Zeit, wie schön Advent sein kann". Darum... [mehr]

  • Unschöne Begegnung

    Bad Mergentheim. Eine unschöne Begegnung hatte ein Opel-Fahrer am Mittwoch gegen 18.30 Uhr auf der Landesstraße 2248. Er war von Bad Mergentheim in Richtung Schweigern unterwegs, als ihm eine stattliche Wildsau direkt vor den Wagen lief. Das Tier wurde vom Fahrzeug erfasst und war sofort tot. Am Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

  • Wunschkonzert der Harthäuser Musikanten

    Harthausen. Die Harthäuser Musikanten sind immer für musikalische Überraschungen gut. Die Vorbereitungen für das Wunschkonzert der Harthäuser Musikanten, das am 5. Dezember um 20 Uhr im Gemeindehaus stattfindet, laufen auf Hochtouren. Dirigent Jürgen Bermanseder hat hierfür wieder ein sehr außergewöhnliches Programm vorbereitet. In diesem Jahr erklingt ein... [mehr]

  • Modelleisenbahn: Vorführungen in Schäftersheim

    Züge aus fünf Epochen zu sehen

    Schäftersheim. Auch nach 100 Jahren fahren in Schäftersheim noch Züge, allerdings nur im Maßstab 1:87. Am ersten und zweiten Adventsonntag rufen die Eisenbahnfreunde Weikersheim alle Freunde der großen und kleinen Eisenbahn nach Schäftersheim in den Klosterhof 6 auf.Erinnerung an BahnjubiläumZum Einsatz kommen Fahrzeuge und Züge aus allen fünf Epochen, von... [mehr]

  • Bewegung und Risikofaktoren: Vier Referenten bei Abendveranstaltung zur Herzwoche

    Zwei Stunden für "das schwache Herz"

    Bad Mergentheim. Rund 50 000 Menschen sterben alljährlich in Deutschland an Herzkrankheiten. Anlass genug für die Deutsche Herzstiftung, in jedem Jahr eine Herzwoche mit Vorträgen und Informationsveranstaltungen anzubieten. Das Heilbad Mergentheim, genau genommen die Kurverwaltung als Partner der Ärzte, beteiligt sich seit 1996 an dieser Aufklärungswoche, wie... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • 93-Jährige gestorben

    LOHR. Nach dem Brand in einem Lohrer Wohnhaus vor sechs Wochen ist die 93-jährige Bewohnerin des Anwesens am Montag im Krankenhaus verstorben. Wie der Ermittler der Würzburger Kripo bei Untersuchungen am Brandort feststellte, war eine im Bett befindliche Heizdecke der Auslöser des Feuers. In der Nacht zum 15. Oktober war ein Feuer in einem Wohnhaus in der... [mehr]

  • Auto übersehen

    Odenwald-Tauber. Weil ein 40 Jahre alter Sattelzugfahrer ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten die Fahrspur wechselte, krachte es am Donnerstag, kurz nach 8 Uhr auf der A 81 bei Widdern. Er wollte einen vorausfahrenden Lastwagen zu überholen, übersah jedoch einen von hinten herannahenden BMW. Der BMW-Fahrer musste nach rechts ausweichen, geriet ins... [mehr]

  • Fränkische Presse Vertriebs-GmbH: Feierstunde in Königheim

    Treue Zusteller seit vielen Jahren

    Odenwald-Tauber. Jeden Morgen sind sie bei Wind und Wetter früh unterwegs, damit bei den Abonnenten pünktlich zum Frühstück die Tageszeitung auf dem Tisch liegt: Die Zusteller, die im Auftrag die Fränkischen Nachrichten verteilen. Einige von ihnen leisten schon viele Jahre diesen wichtigen Dienst - nun wurden sie von ihrem Arbeitgeber, der Fränkischen Presse... [mehr]

Sport

  • Fechten: Tauberbischofsheimer Sven Schmid präsentiert sich in hervorragender Frühform

    Dritter beim Treffen der Besten Acht

    Traditionsgemäß treffen sich im November die acht besten Degenfechter der Welt in Levallois bei Paris, um den "Meister im Herrendegen" zu ermitteln. Beim Spitzenturnier des Jahres, dotiert mit einer Siegprämie von 10 000 Euro, traten natürlich auch der Olympiasieger Mattéo Tagliariol aus Italien, der Weltmeister Anton Avdeev aus Russland und der deutsche... [mehr]

  • Heute Möbel-Schott-Cup

    Es können die Olympiasiegerinnen und Weltmeisterinnen von morgen sein: Die Teilnehmerinnen des "22. Junioren-Damendegen-Weltcups", die am heutigen Samstag im Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim um den "Möbel-Schott-/Dunlopillo-Pokal" kämpfen und dabei auch wichtige Punkte für die Qualifikation zu den nächsten Weltmeisterschaften der Juniorinnen verbuchen... [mehr]

  • Volleyball

    Sinsheim im Pokal gegen Münster

    Morgen um 15 Uhr treffen die Volleyball-Damen der SV Sinsheim im Pokalachtelfinale des Deutschen Volleyball-Verbandes auf den Rekordmeister USC Münster. Es ist Sinsheims erstes Pokalspiel, denn durch den Rückzug Leverkusens, welcher Gegner im 1. Pokalspiel gewesen wäre, erwischte der SV hier ein Freilos. Freuen dürfen sich die Zuschauer auf den ersten Einsatz des... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Ausstellungseröffnung in der Volksbank: Studienkreis und Städtische Mediothek suchten das älteste Schulbuch

    Schulgeschichte aus drei Jahrhunderten

    Tauberbischofsheim. "Lesebuch für den 4. und 5. Schülerjahrgang der protestantischen Volkshauptschulen in der Pfalz", "Physik für Mädchen", "Deutscher Schulatlas - Heimatteil Gau Baden (1942)", "Warenkunde der textilen Rohstoffe - Fachkunde der Schneiderinnen an den Gewerblichen Berufsschulen", "Badisches Rechenbuch (1928)", "Solidaritätsbüchlein für... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken: Weihnachtsaktion für Kinder

    Wünsche werden wahr

    Tauberbischofsheim. Weihnachtszeit ist Wünschezeit - so ist es wohl bei den meisten Kindern. Sie schreiben fleißig Wunschzettel, aber ob diese Wünsche erfüllt werden, liegt meist im Ermessen der Eltern, Großeltern und anderen. Aber was ist, wenn Familien sich keine Geschenke leisten können? Die Sparkasse Tauberfranken in Zusammenarbeit mit den Einrichtungen... [mehr]

  • Kreiskrankenhaus Tauberbischofsheim: Neuer Oberarzt in der Orthopädie ist auf Kappenprothesen spezialisisert

    Zufriedenheit bei Patienten ist sehr hoch

    Peter D. Wagner Tauberbischofsheim. Seit wenigen Wochen ergänzt Dr. Heiko Sprenger im Fachbereich Orthopädie in der Abteilung Chirurgie am Kreiskrankenhaus in Tauberbischofsheim mit einem Spezialgebiet das dortige Spektrum neben der klassischen Orthopädie: Seitdem Sprenger dort als Oberarzt tätig ist, werden in der Chirurgie des Kreiskrankenhauses im Rahmen von... [mehr]

Verschiedenes

  • Urteil

    Auf Blinken ist kein Verlass

    Neustadt/Wied. Autofahrer dürfen sich nicht blind auf das Blinkersignal Anderer verlassen. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Saarbrücken deutlich gemacht. Im verhandelten Fall wollte ein Pkw-Fahrer aus einer Seiten- auf eine Vorfahrtsstraße einbiegen, als sich von links ein Auto mit rechts gesetztem Blinker näherte. Im Vertrauen, dass das Fahrzeug abbiegen... [mehr]

  • Im Test: Lexus RX 450h / Vollhybrid in der zweiten Generation / Edler Crossover mit 299 PS erzieht zu umsichtiger Fahrt

    Auf Spartour mit drei Antrieben

    Klaus Neumann Köln. "Alles im grünen Bereich?" Diese Frage beschäftigt den Fahrer des neuen Lexus RX 450h immerzu. Sie ist, zumindest bei der 14-tägigen Testfahrt, ein steter "Begleiter" und lässt den Blick des Chauffeurs permanent auf die Anzeige schweifen. Das Instrument des Hybrid-SUV gibt die Auskunft, die den Fahrer bewegt. Anstatt eines Drehzahlmessers... [mehr]

  • Pkw-Zulassungen: Vier neue Bestseller im Oktober

    Der Corsa überholt den Fabia

    Flensburg. Vier neue Bestseller verzeichnet die Hitliste des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) im Oktober 2009. Neu auf dem obersten Treppchen der Kleinstwagen ist der Fiat Panda, der mit 4 174 Einheiten den Toyota Aygo von der Spitze verdrängt. Mit 10 832 verkauften Einheiten übertrifft der Opel Corsa den Vormonatsprimus Skoda Fabia und ist wieder zurück auf Platz... [mehr]

Walldürn

  • Banderas spielt in Walldürn

    Walldürn. Der Countdown läuft zum Weihnachtsabend mit Banderas am Samstag, 5. Dezember, in der Nibelungenhalle in Walldürn. Banderas hat die größten Weihnachtssongs und klassische und aktuelle Partysongs im Programm. Für eine Anreise mit Shuttlebussen über Miltenberg und Amorbach ist gesorgt. Nähere Informationen gibt es unter www.banderas-live.com. Beginn... [mehr]

  • Glashofen: Arbeitskreis Schule/Wirtschaft informierte sich bei der Firma Ballweg + Büttner

    Lehrer informierten sich über Handwerk

    Glashofen. Eine stattliche Anzahl von Lehrern der Grund- und Hauptschulen des Neckar-Odenwald-Kreises fanden sich auf Einladung des Arbeitskreises Schule/Wirtschaft und der Kreishandwerkerschaft in Glashofen bei der Firma Ballweg + Büttner GmbH ein, um sich aus erster Hand über den leistungsfähigen Betrieb im Metallbereich zu informieren. Ziel des Arbeitskreises... [mehr]

  • Lichterwäldchen wächst

    Walldürn. Auch in diesem Jahr wird das Lichterwäldchen auf dem Walldürner Weihnachtsmarkt vom 4. bis 6. Dezember in bunten Farben erstrahlen. Die Kinder des evangelischen Kindergarten der Stadt Walldürn sind schon eifrig dabei, mit kleinen Händen große Dinge zu vollbringen und werkeln mit bunten Farben und schillerndem Allerlei an farbenfrohen Engeln, um die... [mehr]

  • Konzertabend: Exquisiter Chorgesang am 10. Dezember in Walldürn

    Petersburger Knabenchor gastiert in der Basilika

    Walldürn. Der international bekannte Knabenchor aus St. Petersburg gibt am Donnerstag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr ein Adventskonzert in der Wallfahrtsbasilika zum Heiligen Blut in Walldürn. Die Freunde und Genießer der kirchlichen Chormusik dürfen sich an diesem Abend auf einen exquisiten Chorgesang freuen. Die jungen Sänger dieses hervorragend geschulten Chores... [mehr]

  • Sitzung in Walldürn: Für Abschaffung der "Unechten Teilortswahl"

    SPD-Fraktion sieht ihre Argumente nicht widerlegt

    Walldürn. Zur Vorberatung der nächsten Gemeinderatssitzungen traf sich die Fraktion der SPD Walldürn. Der Begrüßung durch Fraktionsvorsitzenden Herbert Kilian folgten die Berichte aus den einzelnen Ausschüssen des Gemeinderates sowie eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Ortsbegehung. Im Anschluss wurde noch einmal der Antrag zur Abschaffung der unechten... [mehr]

Wertheim

  • Auch das Rezept wurde mitgeliefert

    Wertheim. Leckeres Gebäck für die kalte Jahreszeit kann man mit diesem Rosetten-Waffeleisen (Inventarnummer 17913) zubereiten, welches das Wertheimer Grafschaftsmuseum samt Originalverpackung im vergangenen Jahr von der Familie Camerer erhalten hat. Ein weiteres Gerät dieser Art steuerte die Familie Mees der Sammlung des Museums bei. Wie Dr. Constanze... [mehr]

  • 5. Weihnachtsmarkt: Am Sonntag, 6. Dezember, von 11.30 bis 18 Uhr im Klosterhof

    Breites Angebot und viel Musik

    Bronnbach. Der 5. Bronnbacher Weihnachtsmarkt findet Sonntag, 6. Dezember, von 11.30 bis 18 Uhr in Klosterhof Bronnbach statt und wird wieder von den ehemaligen Klostergemeinden Reicholzheim und Dörlesberg in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Main-Tauber-Kreis veranstaltet. Ein festlicher Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Klosterkirche unter Mitwirkung der Patres,... [mehr]

  • Seniorenrat: Über die verschiedenen Wohnformen und gesetzliche Regelungen informiert

    Das Leben auch im Alter selbstbestimmt genießen

    Wertheim. Es gibt viele Möglichkeiten, das Leben auch im Alter möglichst selbstbestimmt zu genießen. Auch vor dem Einzug in ein Pflegeheim muss, zumindest im Main-Tauber-Kreis, niemandem bange sein. Dies deutlich zu machen, war Ziel einer Veranstaltung des Kreisseniorenrates am Donnerstagnachmittag im Arkadensaal des Rathauses. Vier Referentinnen und Referenten... [mehr]

  • Den Bauausschuss informiert: Investition in Photovoltaikanlagen

    Derzeit lohnt es sich wieder

    Wertheim. Nach einer längeren Pause werden die Stadtwerke 2010 wieder in den Bau von Photovoltaikanlagen auf städtischen Gebäuden investieren. Darüber informierte Fachgruppenleiter Helmut Wießner am Donnerstag den Bauausschuss. Geplant seien Anlagen auf der Comenius Realschule, auf dem Dach der Dreschhalle in Nassig und des Bürgerhauses in Höhefeld, sowie,... [mehr]

  • Amtsgericht: Verwarnung wegen Verletzung der Unterhaltspflicht

    Für Kind zu wenig bezahlt

    Wertheim. Vom Oktober 2008 bis Februar 2009 zahlte der Vater eines Kindes, das bei der Mutter in Wertheim wohnt, weniger als den vereinbarten Unterhalt. Durch Vergleich aus dem Jahr 2007 beim Familiengericht in Tauberbischofsheim war festgelegt, dass der Mann monatlich 312 Euro entrichtet. Wegen Verletzung der Unterhaltspflicht verwarnte jetzt das Amtsgericht... [mehr]

  • Bauausschusssitzung: Empfehlung an den Gemeinderat für eine 510 000 Euro teure Maßnahme

    Grünes Licht für Neuausbau im Hofgarten

    Wertheim. Wenn der Gemeinderat am Montag zustimmt, wovon auszugehen ist, dann kann im Frühjahr der Neuausbau "Am Bildacker/Venantius-Arnold-Straße" im Hofgarten beginnen. Der Bauausschuss hat am Donnerstag einmütig empfohlen, die Arbeiten zum Brutto-Angebotspreis von rund 510 000 Euro an die Firma Konrad-Bau aus Gerlachsheim zu vergeben. Auf den Straßenbau sollen... [mehr]

  • Grund- und Hauptschule Bestenheid: Fast 40 Viertklässler lauschten gespannt den Erzählungen

    Gusti Kirchhoff als Vorleserin zu Gast

    Bestenheid. Wenn fast 40 Viertklässler mucksmäuschenstill die Ohren spitzen, dann muss wohl etwas Besonderes geboten sein. Und so war es am Donnerstag in der Grund- und Hauptschule Bestenheid auch, denn Gusti Kirchhoff war auf Einladung der Klassenlehrerinnen Christa Michelfeit und Kathrin Cruse in die Schule gekommen, um den Schülern aus ihren Büchern... [mehr]

  • Präsentation: Heimatbuch "Wenkheim - ein fränkisches Dort im Laufe seiner Geschichte" offiziell vorgestellt

    Lebensäußerungen eines kleinen Ortes

    Wenkheim. Als am Donnerstagabend der Arbeitskreis "Dorfgeschichte Wenkheim" in die ehemalige Synagoge in Wenkheim lud, war jeder Stuhl besetzt. Viele waren gekommen, um sich ein erstes Bild von der neuen Dorfchronik zu machen. An diesem Abend wurde das knapp 600 Seiten umfassende Buch "Wenkheim - ein fränkisches Dorf im Laufe seiner Geschichte" zum ersten Mal der... [mehr]

  • Ausschuss für den städtischen Baubetriebshof: Fachgruppenleiter Helmut Wießner informierte

    Milde Winter am schwierigsten

    Wertheim. Wer hätte das gedacht. "Ein milder Winter mit la-la-Wetter, mal so, mal so, ist für die Männer des städtischen Baubetriebshofes am schwierigsten." Das sagte Helmut Wießner, in der Verwaltung für die Eigenbetriebe zuständiger Fachgruppenleiter, am Donnerstag den Mitgliedern des Betriebsausschusses. Gemeinsam mit Karlheinz Müller, dem technischen... [mehr]

  • Blick in die Woche: Vom ersten Advent bis hin zu den Haushaltsberatungen

    Passiert - notiert - glossiert

    Erster. Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Nun ist es also soweit. Endlich, mögen manche da denken. Morgen wird die erste Kerze auf dem Adventskranz entzündet, und die Weihnachtsbeleuchtung wird, was sie in der zurückliegenden Woche schon das eine oder andere Mal probeweise tat, Licht in die dunkle Stadt bringen. Und wie alle... [mehr]

  • Rotary im Gespräch: Jonas Geißler referierte über den Umgang mit der Zeit in der Postmodernen

    Sich Zeit für die Zeit nehmen

    Bronnbach. Jonas Geißler sprach im zweiten Teil des Vortrags "Ticken wir noch richtig? - vom Zeit-gemäßen Umgang" am Donnerstag in Bronnbach. Er griff die Frage auf, wie mit der Zeit heute in der Postmodernen gut umgegangen werden könne. So gebe es derzeit den Trend der Non-Stop-Aktivität, ohne Auszeit, ohne Halbzeit. Der Mensch richte sich nach der Maschine,... [mehr]

  • Mutmaßliche Bankräuber

    Tatverdächtige festgenommen

    Main-Tauber-Kreis. Nach einem Tipp konnten Beamte der Polizeidirektion Tauberbischofsheim in der Nacht zum Donnerstag einen mutmaßlichen Bankräuber und seine 57-jährige Komplizin in einer Wohnung in Bad Mergentheim festnehmen. Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, plante der polizeibekannte, 62-jährige Mann am Donnerstagmorgen einen Überfall auf ein... [mehr]

  • Rotary im Gespräch: Karlheinz Geißler und sein Sohn Jonas referierten im voll besetzten Bernhardsaal über Aspekte der Zeit

    Uhr vertaktet das Leben der Menschen

    Bronnbach. Der Rotary Club Wertheim hatte am Donnerstagabend zum Vortrag "Ticken wir noch richtig? - vom Zeit-gemäßen Umgang" mit den bekannten Zeitforschern Karlheinz und Jonas Geißler eingeladen. Etwa 340 Zuhörer füllten den Bernhardsaal im Kloster Bronnbach, einige mussten gar mit Stehplätzen vorlieb nehmen. Dieter Thomann, Präsident des Rotary Clubs,... [mehr]

  • Rudergesellschaft: Ehrungen und Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung

    Vorstand einstimmig bestätigt

    Wertheim. Die Jahreshauptversammlung der Rudergesellschaft Wertheim (RGW) fand am Donnerstag im Bootshaus statt. Im Mittelpunkt standen Neuwahlen und die Ehrung der Sportler und Jubilare. Nach der Begrüßung freute sich Vorsitzender Dr. Bernd Kober über die ausgezeichnete Präsenz und berichtete, dass der Fokus des zurückliegenden Ruderjahrs schwerpunktmäßig auf... [mehr]

  • Schützen: An den deutschen Meisterschaften teilgenommen

    Zwei sportliche Volltreffer im Jubiläumsjahr

    Wertheim. Die Schützengesellschaft Wertheim wird am heutigen Samstag in Distelhausen ihren Festkommers anlässlich des 650-jährigen Bestehens feiern. Es wird der krönende Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten, die mit dem Landesschützentag im April und der Ausstellung historischer Schützenscheiben im Grafschaftsmuseum bereits zwei absolute Höhepunkte... [mehr]