Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 26. November 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Evelyne Gebhardt beim BSK: Gesprächsrunde

    Barrierefreies Reisen muss möglich sein

    Krautheim. Urlaub machen im Rollstuhl, Strände, Hotels und Aktivitäten vor Ort ohne Barrieren - Das sollte heutzutage eigentlich kein Problem sein, denkt man. Doch die Realität sieht in Europa anders aus. Auf Einladung des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. diskutierten in Krautheim Teilnehmer des Reiseassistenten-Workshops aus sechs Nationen mit... [mehr]

  • "Tag der Sinne": Im Awo-Wohn- und Pflegezentrum Osterburken gibt es jetzt einen "Snoezelen-Raum"

    Genießen mit allen Sinnen war der Auftrag an die Gäste

    Osterburken. Das Awo-Wohn- und Pflegezentrum Osterburken gestaltete am Sonntag einen "Tag der Sinne". Der ereignisreiche Tag begann mit einem Gottesdienst in der Begegnungsstätte. Die anschließende Eröffnung wurde von Inga Müller, Klavier, und Galina Bittner, Gesang, musikalisch umrahmt. Die Aufsichtsratsvorsitzende der Awo Neckar-Odenwald, Gabriele Teichmann,... [mehr]

  • Von Papst Benedikt XVI zum Monsignore ernannt: Ravensteiner Seelsorger erhielt nun die Urkunde / Um deutsch-polnische Verständigung verdient gemacht

    Hohe Ehre für Pfarrer Adam Borek

    Ravenstein. Eine große Ehre erfuhr der Ravensteiner Seelsorger Pfarrer Adam Borek: Bei einem Besuch in Rom im September mit Audienz beim Heiligen Vater hat ihn Papst Benedikt XVI zum Monsignore (Kaplan seiner Heiligkeit) ernannt. Vor wenigen Tagen wurde Monsignore Adam Borek vom Freiburger Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, Vorsitzender der Deutschen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Regionalkreis "Deutsche Gesellschaft für Qualität": Wahlen und ein Fachvortrag

    "IMS" - Integrierte Managementsysteme

    BAD MERGENTHEIM. Zum Vortrag des Regionalkreises Main-Tauber der "Deutschen Gesellschaft für Qualität" (DGQ) konnte der stellvertretende Regionalkreisleiter Winfried Behr zahlreiche Gäste begrüßen. Seine besonderen Grüße galten Maro Gutöhrlein, dem Leiter der DGQ-Landesgeschäftsstelle Süd, dem Referenten des geplanten Vortrages Thorsten Kohlmann und Rolf... [mehr]

  • "Meins wird Deins"

    Rengershausen. Wie schon viele Jahre zuvor, hat sich auch dieses Jahr der Kindergarten St. Leonhard Rengershausen an der Aktion "Meins wird Deins - Kleider teilen wie Sankt Martin" beteiligt. Am Ende des Wortgottesdienstes an St. Martin, haben die Kindergarten- und Schulkinder Kuscheltiere für arme Kinder in Sizanani gespendet. Im laufe der nächsten Wochen konnten... [mehr]

  • Weihnachten: An allen vier Adventswochenenden ist viel geboten im Umland / Den Anfang machen Creglingen, Rothenburg, Wildentierbach, Markelsheim und Stuppach

    Alle Märkte der Region auf einen Blick

    Angela Meglio Bad Mergentheim. Es dämmert. Stimmungsvolle Beleuchtung und vorweihnachtliche Klänge erfüllen die Straßen. Der Duft von Glühwein und Gebäck macht sich breit. Pünktlich zum ersten Adventswochenende finden gleich sechs Weihnachtsmärkte in der Region statt. Der bereits zur Tradition gewordene Creglinger Weihnachtsmarkt öffnet am ersten... [mehr]

  • Polizei: Landesweite Verkehrsaufklärungsaktion seit gestern im Berufsschulzentrum / Präventive Ausstellung zum Selbsterleben und Mitmachen

    Die jungen Fahrer sollen im Verkehr achtgeben

    Angela Meglio Bad Mergentheim. "Jeder Verletzte, jeder Tote ist einer zu viel " - auf diesen einfachen Nenner brachte es gestern Polizeioberrat Thomas Lüdecke. Im Berufsschulzentrum Bad Mergentheim begann die landesweite Verkehrsaufklärungsaktion "Junge Fahrer - Gib acht im Verkehr". Alle drei Jahre ist die präventive Ausstellung mit verschiedenen Schautafeln,... [mehr]

  • In den Ferien: Betreuungsangebot vom 4. bis 8. Januar

    Kinderprogramm gegen Langeweile

    BAD MERGENTHEIM. Der Kinderhort in der Au öffnet seine Türen auch in den Weihnachtsferien. Ab 4. Januar 2010 hat das kleine Ferienprogramm für bis zu 20 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren aus Bad Mergentheim Interessantes zu bieten. Das Ferienprogramm findet statt in der Woche vom 4. bis 8. Januar (Dauer: vier Tage - Dreikönig ist geschlossen). Betreut... [mehr]

  • Konzert der Blaskapelle Löffelstelzen

    Bad Mergentheim. Die Blaskapelle Löffelstelzen veranstaltet ihr traditionelles Herbstkonzert am Sonntag, 29. November, um 15.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Mergentheim. Auf dem Programm der Blaskapelle Löffelstelzen unter der Leitung von Fabian Schnaidt steht wieder eine bewährte musikalische Mischung aus traditioneller böhmischer Blasmusik über Film-Musik bis... [mehr]

  • Deutscher Städtetag: Wirtschaft und Europäischer Binnenmarkt

    OB in Ausschuss gewählt

    BAD MERGENTHEIM. Die Neubesetzung von Gremien und Ausschüssen sowohl des Städtetages Baden-Württembergs als auch des Deutschen Städtetages stand auf der Tagesordnung der letzten Sitzung der Städtegruppe B. In der Arbeitstagung wurde der Ausschuss für Wirtschaft und Europäischen Binnenmarkt in der vergangenen Woche in Kehl neu besetzt. "Einstimmig wählte das... [mehr]

  • THW: Bauvoranfrage für Neubau im Bereich Dainbacher Weg

    Suche nach Standort bald beendet?

    Bad Mergentheim. Der Ortsverband Bad Mergentheim des Technischen Hilfswerkes (THW) befindet sich seit langem auf der Suche nach einem neuen Standort, nachdem die Liegenschaft auf dem Gelände der ehemaligen Standortverwaltung in der Buchener Straße nach über drei Jahrzehnten nicht mehr den räumlichen, technischen und wirtschaftlichen Anforderungen genügt.... [mehr]

Boxberg

  • Kleintierzüchter: Vereinsmeisterschaften fanden turnusgemäß in Geroldshausen statt

    Die Qualität der zur Schau gestellten Tiere war bemerkenswert

    Grünsfeld. In diesem Jahr trafen sich die Grünsfelder Kleintierzüchter in Geroldshausen um ihre Vereinsmeister 2009 zu ermitteln. Seit vielen Jahren schon haben die Vereine Grünsfeld sowie Geroldshausen und Umgebung ihre Vereinsmeisterschaften zusammengelegt und richten im turnusmäßigem Wechsel einmal in Grünsfeld und einmal in Geroldshausen ihre... [mehr]

  • Aus dem Gerichtssaal: 51-Jähriger Rentner wegen zweifacher Beleidigung zu Bewährungsstrafe verurteilt

    Großer Fundus an Verunglimpfungen

    Main-Tauber-Kreis. Hätte sich der Mann doch nur an den Rat von E. Roth gehalten ("Ein Mensch, will er auf etwas pfeifen, darf sich im Tone nicht vergreifen") und bei seiner Reaktion auf eine vermeintlich falsch berechnete Rückforderung durch die AGAS in seiner Ausdrucksweise Zurückhaltung geübt. Aber sanfte Töne waren offenbar nicht sein Ding, wie sich aus den... [mehr]

  • Jahreskonzert des Musikvereins Umpfertal in Boxberg

    Boxberg. Das Jahreskonzert des Musikvereins Umpfertal Boxberg findet am Samstag, 28. November, um 19.30 Uhr in der Umpfertalhalle in Boxberg statt. Die Musiker des Großen Blasorchesters werden den Zuhörern einen bunten Melodienstrauß binden. Traditionell am Vorabend des ersten Advent stellen die Aktiven des Vereins ihr Können unter Beweis. Das Jahreskonzert... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung: Planungen für die 950-Jahr-Feier am 5. und 6. Juni 2010 vorgestellt

    Straßensperrungen am Festsonntag

    Wittighausen. Die 950-Jahr-Feier am 5. und 6. Juni 2010 in Unterwittighausen nimmt zunehmend konkrete Formen an. Bürgermeister Bernhard Henneberger präsentierte bei der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Wittighausen am Dienstag zahlreiche Details zum aktuellen Planungsstand. Anhand von Planunterlagen erläuterte Hennberger die beabsichtigten... [mehr]

  • Frauen Union traf sich

    Vortrag gegen Gewalt an Frauen

    Oberschüpf. Die Frauen Union Boxberg und das Jugendamt Tauberbischofsheim hielten ihre Veranstaltung "Gewalt an Kindern und Jugendlichen sowie Gewalt an Frauen" kürzlich bei den Schüpfer Landfrauen in Oberschüpf ab. Die Stadtverbandsvorsitzende der Frauen Union Boxberg Ellen Laboranovits begrüßte alle Interessenten zu diesem Vortrag, den Frau Knödler vom... [mehr]

Buchen

  • Möbel Grammlich übernimmt Möbelhaus im Enzkreis: Eberstadter Unternehmen und "Die Wohnidee" in Straubenhardt gehen gemeinsame Wege

    "Beide Häuser ergänzen sich hervorragend"

    Eberstadt/Straubenhardt. Zwei mittelständische Möbelhäuser des gehobenen Bedarfs gehen ab sofort gemeinsame Wege: Das Möbelhaus "Die Grammlichs" aus Eberstadt hat das Einrichtungshaus "Die Wohnidee" in Straubenhardt im Enzkreis übernommen. Die "Wohnidee" beschäftigt 50 Mitarbeiter und bietet auf einer Verkaufsfläche von rund 8000 Quadratmetern Möbel sowie... [mehr]

  • Auftritte in der Region: Weihnachtsfeier der Lebenshilfe

    "Handicaps" zum Jahresende noch mal aktiv

    Buchen. Die Gruppe "handicaps" wird zum Jahresende noch einmal mächtig aktiv. Ein wichtiger Auftritt ist bei der Weihnachtsfeier der Lebenshilfe. Die Organisation für Menschen mit geistiger Behinderung beschließt ihr Jubiläumsjahr zum 30-jährigen Bestehen der Ortsvereinigung Buchen und Umgebung mit der traditionellen großen Weihnachtsfeier am 6. Dezember in der... [mehr]

  • Aktion "Spende statt Karten": Hilfe für hungernde Kinder in Äthiopien

    Ausbildung als aktive Lebenshilfe

    Buchen. Der Buchener Verein "Aktion Hungernde Kinder" und die Buchener Geschäftswelt führen seit 1986 mit großem Erfolg die Anzeigenaktion "Spende statt Karten" durch. In den zurückliegenden 23 Jahren wurde den notleidenden Menschen in Äthiopien die große Finanzhilfe von 59 640 Euro geleistet. Vom Erlös der Gemeinschaftsanzeige konnte vor nunmehr zwölf Jahren... [mehr]

  • Förderantrag ist gestellt: Die Patientenzimmer am Buchener Kreiskrankenhaus sollen auf modernsten Stand gebracht werden / Neuer Bettentrakt und Sanierung im Altbau

    Geschichte des Klinik-Umbaus geht weiter

    Buchen. Das Kreiskrankenkaus in Buchen soll durch Umbau und Erweiterung vor allem im Bereich der Patientenzimmer und der Aufnahme für die Zukunft fit gemacht werden. Vor zwei Tagen wurde der entsprechende Förderantrag beim Regierungspräsidium eingereicht. "Aufbruchstimmung und Euphorie" wollte Landrat Dr. Achim Brötel gestern im Rahmen einer Pressekonferenz... [mehr]

  • "Unser Dorf hat Zukunft": Abschluss in Karlsruhe

    Hettigenbeuern freut sich über seine Bronze-Medaille

    Hettigenbeuern. Bronze gab es für Hettigenbeuern bei der Abschlussveranstaltung des Landeswettbewerbs von "Unser Dorf hat Zukunft" in Karlsruhe. Eine Abordnung aus dem Erholungsort im Morretal reiste zur Schlussveranstaltung im Kongresszentrum. Landrat Dr. Achim Brötel und Bürgermeister Roland Burger begleitete die Delegation. Bei der feierlichen Veranstaltung... [mehr]

  • Vom 3. bis 6. Dezember: Zahlreiche Händler bieten in der festlich geschmückten Innenstadt ihre Waren an / Buntes Rahmenprogramm

    Weihnachtsmarkt in den Startlöchern

    Buchen. In den Startlöchern steht der Buchener Weihnachtsmarkt, der auch in diesem Jahr mit einem bunten Rahmenprogramm aufwartet, bei dem nicht nur Kinder auf ihre Kosten kommen. "Wir sind zurecht stolz darauf, was sich in den letzten elf Jahren im Advent in unserer Stadt abspielt", so Steve Schwab vom Fachdienst Tourismus & Stadtmarketing bei einem Pressegespräch... [mehr]

Hardheim

  • Hilfe für Nicaragua: Film über Höpfinger Projekt

    Kinder von den Müllhalden geholt

    Höpfingen. Seit mehr als 20 Jahren engagiert sich Heidi Rusnak zusammen mit ihrem Mann, Dr. Josef Rusnak, ehemaliger Botschafter von Nicaragua, für die dortigen Straßenkinder. Ideell und finanziell, dank zahlreicher Spenden, unterstützt das Ehepaar Rusnak vor allem ein Projekt in der Stadt Chinandega, das mit einem kleinen Waisenhaus anfing, dann nach und nach... [mehr]

  • Cäcilienfeier in Hardheim: Verjüngung des Cäcilienvereins wäre wünschenswert / Weit über die Kirchengemeinde hinaus aktiv

    Kirchenchor erarbeitete ein breites Repertoire

    Hardheim. "Mehr als Worte sagt ein Lied", eröffnete Vorsitzende Irmgard Farrenkopf am Sonntag die Cäcilienfeier des Kirchenchores St. Alban Hardheim. Voraus ging ein Gottesdienst zum Christkönigsfest und Cäciliensonntag für die lebenden und verstorbenen Mitglieder, den der Chor unter Leitung seines Dirigenten Richard Leiblein musikalisch gestaltete. Die Orgel... [mehr]

  • Kirchenkonzert mit dem "Peter's-Quartett"

    Hardheim. Das "Peter's Quartett" aus St. Petersburg ist wieder in Deutschland zu Gast und wird am Donnerstag, 17. Dezember, um 19 Uhr in der Pfarrkirche "St. Alban" in Hardheim ein Konzert gestalten. Nach einer zweimonatigen Tournee in Australien wird das Gesangsquartett nunmehr zum dritten Mal ins Erftal kommen. Die Sänger wollen mit ihren brillanten Stimmen und... [mehr]

Kultur

  • Geburtstag: Tina Turner wird am heutigen Donnerstag 70 Jahre jung / Fast 200 Millionen Platten verkauft

    Als ginge die Zeit spurlos an ihr vorbei . . .

    Im Mai fetzte sie noch mit ihrer Löwenmähne, den Netzstrümpfen, High Heels und superkurzem Lederrock über die Bühne. Jetzt wird sie 70. Am heutigen Donnerstag feiert Tina Turner ihren großen Geburtstag. Das Magazin "Rolling Stone" rühmte sie als "eine der größten Stimmen aller Zeiten". Fast 200 Millionen Platten hat die Rock-Ikone bisher verkauft und mehr... [mehr]

  • In Walldürn: Das renommierte trumpetART-ensemble kommt am 10. Januar in die Basilika

    Festliches Neujahrskonzert

    Himmlische Klänge für Pauken und Trompeten: Musikfreunde erwartet beim Festlichen Neujahrskonzert in der Wallfahrtsbasilika Walldürn ein wahres Feuerwerk der Trompetenmusik. Die Wallfahrtsbasilika mit üppiger barocker Ausstattung, erbaut in den Jahren 1698 bis 1728, wurde 1962 vom Papst Johannes XXIII. zur Basilika minor erhoben und zählt zu den bedeutendsten... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Festgottesdienst und Stehempfang: Seit 25 Jahren nebenberuflich tätig / Hohe Auszeichnung durch Bürgermeister Thomas Maertens

    Ehrennadel für Diakon Willi Schnurr

    LAUDA. "Dienet einander, jeder mit der Gabe, die er empfangen hat": Dieser Wahlspruch des Weihe-Jahrganges 1984 aus dem ersten Petrusbrief gelte auch für jeden Einzelnen, appellierte Pfarrer Hansjörg Ghiraldin in seiner Predigt an die Zuhörer in der katholischen Stadtkirche St. Jakobus in Lauda. Im Hochamt zum Christkönigsfest, zelebriert von insgesamt zehn... [mehr]

  • Fachvortrag: Auch Förderschulabgänger haben nach ihrer Schulzeit zahlreiche Möglichkeiten

    Förderschule und dann?

    Lauda. Förderschüler haben es in ihrem Leben oft ohnehin schon ungemein viel schwerer als weniger benachteiligte Gleichaltrige. Doch wie geht es nach der Förderschule überhaupt weiter? Diese Frage warf Mechthild Ziegler vom Landesverband "Lernen Fördern" bei einem Fachvortrag in der Florian-Geyer-Schule in Lauda auf, und präsentierte zahlreiche Möglichkeiten... [mehr]

  • Kindertheater kommt

    Lauda. Auf Einladung der Stadtbücherei Lauda-Königshofen zeigt Manfred Kessler vom Theater Chapiteau aus Burgschwalbach sein musikalisches Weihnachtsmärchen zum Mitsingen für Kinder zwischen vier und zehn Jahren, am Mittwoch, 2. Dezember, um 15 Uhr, im Rathaussaal in Lauda. In vielen verschiedenen Rollen wirbelt Kessler über die Bühne und erzählt in dieser... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung in Unterbalbach: Rück- und Ausblick sowie Neuwahlen

    Tanzsportclub "Gelb-Blau" gut aufgestellt

    Unterbalbach. Ungewohnt früh fand im Vereinsheim der DJK die Jahresversammlung des Tanzsportclubs statt. Sie stand unter einem gewissen Zeitdruck, da nachfolgend für zwei Gruppen das Training anstand. Abteilungsleiter Markus Sommer rief zunächst die Aktivitäten des laufenden Jahres in Erinnerung. Es waren dies das Breitensportturnier im Frühjahr sowie das... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Überschlag mit dem Auto

    Königshofen. Ein 58-jähriger Mercedesfahrer fuhr am Montag gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 290 von Königshofen Richtung Lauda. Vor dem Laudaer Dreieck kam er aus Unachtsamkeit aufs rechte Bankett, übersteuerte sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Straße ab, überschlug sich im Straßengraben und kam auf dem Dach zum Liegen. Der angegurtete Fahrer blieb... [mehr]

  • Überschlagen

    Gerlachsheim. Eine junge Fahrerin fuhr am Mittwoch gegen 7.15 Uhr mit ihrem Toyota auf der Landesstraße 511 von Grünsfeld Richtung Gerlachsheim. Nach einer leichten Rechtskurve kam sie zunächst nach rechts auf den Grünstreifen, übersteuerte ihren Pkw, kam erneut nach rechts und anschließend nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Böschung. Hierbei... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zur Finanzpolitik

    Frieden nicht durch Bespitzelungen

    An meine edlen Spender, bitte keine Geldüberweisungen mehr an mich, denn die amerikanischen Sicherheitsbehörden kontrollieren demnächst den ganzen Finanzmarkt und das mit dem Segen europäischer Parteien und Behörden, angeblich wegen Terrorbekämpfung. Es erscheint höchst merkwürdig, ja geradezu verdächtig, dass Herr Schäuble nun, - bekannt als "der Abhörer... [mehr]

  • Leserbrief: Zu "Wildschweine im Visier" (FN 17. November)

    Mordaufrufe aus Stuttgart

    Ich möchte den Jahrhunderte alten Wahlspruch der Jäger zum besseren Verständnis vorausschicken: "Es ist des Jägers Ehrenschild dass er hegt und schützt sein Wild, waidmännisch jagt, wie es sich gehört, den Schöpfer im Geschöpfe ehrt." Da steht nicht, dass man wie ein Amokschütze wahllos auf alles schießt, was sich bewegt. Sowohl ich als auch viele meiner... [mehr]

  • Unechte Teilortswahl

    Scheidung von der Stadt einreichen

    Als ehemaliger Gemeinderat von Altheim und Stadtrat in Walldürn ist es mir ein Bedürfnis, kurz meine Meinung zur unechten Teilortswahl kundzutun. Als ich zum ersten Mal von diesem Antrag hörte, habe ich mit einem Stadtrat darüber gesprochen. Er war der Meinung, dass es sich um eine Probe handelt, um die CDU-Fraktion in Sachen, die die Ortschaften betreffen,... [mehr]

  • Leserbrief: Zur unechten Teilortswahl

    So unnötig wie ein Kropf

    Man kann die Argumente drehen und wenden, wie man will. Jede Seite, die der Ortschaften und die der beantragenden Fraktionen, kann immer wieder nach guten Gründen für die eigene Meinung suchen. Man kann sich die besten Argumente für und gegen die unechte Teilortwahl gegenseitig täglich neu vorbeten. Am Ende bleiben doch nur wenige Tatsachen übrig: Einziger... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • TV-Leichtathletik: Saisonabschluss in Schwaikheim

    Gleich drei standen auf dem Treppchen

    Zum wiederholten Mal waren beim 29. Saisonabschlusslauf in Schwaikheim auch Läufer vom TV Bad Mergentheim am Start. Über die fünf Kilometer kamen Samira Bopp (1. in 22:34), Hannes Rosenitsch (3. in 23:58) und Lisa Wohlfahrt (3. in 24:36) aufs Podest. Bei gutem Laufwetter gewann über die fünf Kilometer der Schüler (M 15) Simon Boch (FC Alemania Unterkirnach) in... [mehr]

  • Leichtathletik: TV Bad Mergentheim beim Fleiner Mehrkampf vertreten

    Samira Bopp holt dritten Platz

    Nochmals im Mehrkampf beteiligten sich drei TV-lerinnen im Drei- und Vierkampf der Schülerinnen W 10 in Flein. Die beste Platzierung erreichte Samira Bopp mit einem dritten Platz im Dreikampf und Platz vier im Vierkampf. Samira Quenzer und Lisa Würkner hatten Platzierungen im Mittelfeld. Bei der zweitägigen Veranstaltung war am ersten Tag der Regen ständiger... [mehr]

  • Turnen: Landesfinale im Elemente-Wettbewerb

    Zwei Teams sind vertreten

    Der Turngau Hohenlohe richtet das Landesfinale der Elementewettkämpfe der Gerätturner aus, stellvertretend für den Turngau fungiert der TSV Crailsheim in der Karlsberghalle als Gastgeber. Der Elementewettbewerb ist eine relativ neue Wettkampfform im Bereich des Gerätturnens. Hierbei werden nicht wie üblich komplette Übungen geturnt, sondern lediglich... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Bezirksklasse, Handball: Führung zurückerobert

    Buchen siegte in Heilbronn

    Die 2. Mannschaft des TSV Buchen holte sich mit einem 28:21-Sieg bei der TSG Heilbronn 2 die Tabellenführung in der Männderhandball-Bezirksklasse vor dem wichtigen Derby gegen Walldürn zurück. Ersatzgeschwächt reiste die 2. Männermannschaft des TSV zur TSG Heilbronn 2. Mit dem Wissen, dass es sich um den Tabellenletzten handelte, wollte man den Beginn des... [mehr]

  • Tischtennis: In der Staffel I der Kreisklasse A holte sich die SpVgg Hainstadt mit einem 9:3 bei Buchen III die Herbstmeisterschaft

    In der Kreisliga nach dem siebten Spieltag Spannung pur

    In der Tischtennis Kreisliga Buchen ist auch nach dem 7. Spieltag an der Tabellenspitze Spannung pur angesagt, nachdem alle Favoriten ihre Spiele gewannen. Tabellenführer ist nun der TSV Oberwittstadt, der gleich zwei Siege feierte, aber gegenüber seinen Verfolgern VfB Sennfeld II und SpVgg Hainstadt II eine Begegnung mehr ausgetragen hat. In der Kreisklasse A,... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Jugendfußball: E- und F-Junioren in den Hallen in Wertheim, Külsheim und Tauberbischofsheim aktiv

    Großer Tag für kleine Kicker

    Hallenfußball total steht für die F- und E-Junioren des Fußballkreises Tauberbischofsheim auf dem Programm, denn am Wochenende 28. und 29. November sind in drei Hallen im Kreisgebiet - der Bundeswehrhalle Külsheim, der Main-Tauber-Halle in Wertheim und der Halle am Wört in Tauberbischofsheim - insgesamt 59 Juniorenteams im Einsatz. Premiere ist am Samstag für... [mehr]

  • Tischtennis, Bezirksklasse Buchen/TBB: SC Grünenwört gastiert

    Spitzenspiel in Hardheim

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim treffen am Freitag mit Oberschüpf und Hettingen III zwei Mannschaften aus der zweiten Tabellenhälfte aufeinander. Am Samstag gibt es in Hardheim ein Spitzenspiel, wenn das Team aus Grünenwört aufkreuzt. Die beiden anderen Partien des Samstags führen Spitzenteams zu solchen aus tieferen Tabellenregionen.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Caritas-Ausbildung: 14 neue Familienhelfer für Altersverwirrte

    Einblick in den Pflegealltag Betroffener

    Billigheim. Der Geschäftsführer des Caritasverbandes Neckar-Odenwald-Kreis, Meinrad Edinger, begrüßte die Absolventen und Dozenten zur Abschlussfeier des Ausbildungskurses "Familienhelfer für Altersverwirrte (FfA)" - per Fernkurs - in der Schulungsstätte St. Elisabeth in Billigheim. Edinger erwähnte in seinem Vortrag, dass über 70 Prozent der Pflegeleistungen... [mehr]

  • "Frauen und Finanzen": Tina Teubner und Ben Süverkrüp / Über 450 Frauen in der Alten Mälzerei

    Geige, Rotwein und Milchaufschäumer im Repertoire

    Mosbach. Dass Frauen gerne reden, ist kein Geheimnis. Deshalb war das Stimmengewirr in der Alten Mälzerei enorm. Über 450 Frauen konnte die Sparkasse Neckartal-Odenwald mit ihrem Kontrastprogramm aus Kabarett und Finanzinformation nach Mosbach locken."Geballte Frauenpower"Sparkassendirektor Helmut Augustin sprach denn auch von der in diesem Saal versammelten... [mehr]

Niederstetten

  • Creglingen: Bürgermeister Hartmut Holzwarth bewirbt sich als Oberbürgermeisterkandidat in Winnenden / Überraschung ist groß

    "Diese Chance gibt es nur einmal"

    Arno Boas Creglingen/Winnenden. Der Creglinger Bürgermeister Hartmut Holzwarth will bei der Oberbürgermeister-Wahl in Winnenden am 31. Januar 2010 seinen Hut in den Ring werfen. Mit dieser überraschenden Nachricht ging der 40-Jährige gestern an die Öffentlichkeit, nachdem er am Dienstag in nichtöffentlicher Sitzung den ebenso überraschten Gemeinderat... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl am 31. Januar: Stadträtin Sabine Borst tritt gegen Rüdiger Zibold an

    "Niederstetten gemeinsam gestalten"

    Niederstetten. Die Niederstettener CDU-Stadträtin Sabine Borst (52) tritt bei der Bürgermeisterwahl am 31. Januar 2010 gegen den Amtsinhaber Rüdiger Zibold unter dem Motto "Niederstetten gemeinsam gestalten" an.Ehrenamtlich engagiertDie gelernte Verwaltungsjuristin, die 2002 nach Niederstetten kam, sieht die Herausforderung vor allem darin, in das bislang als... [mehr]

  • Haushalt 2010 beraten: Auf Creglingen kommen schwere Zeiten zu / Negative Zuführungsrate

    "Wir sind zum Sparen verdammt"

    Inge Braune Creglingen. Bei der Vorberatung der Eckdaten des Stadthaushalts 2010 wurde es manchem Stadtrat dann doch etwas mulmig. Reichlich Negativfaktoren beeinflussen das Zahlenwerk - und etliche, überwiegend Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise - zeichneten sich erst im Lauf der vergangenen Wochen ab. Die Kommune muss sich mit Gewerbesteuerausfällen,... [mehr]

  • Verbraucher werden hart getroffen: Gemeinderat hebt Abwassergebühr deutlich an

    Creglingen liegt landesweit ganz vorn in der Spitzengruppe

    Creglingen. Auf die Verbraucher in Creglingen kommt einiges zu: Die bei einer Enthaltung verabschiedete Neufassung der Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung sieht ab Januar eine deutliche Anhebung der Abwassergebühr vor: sie steigt um über 33,5 Prozent von zuvor 4,35 Euro auf neu 5,81 Euro pro Kubikmeter. Die Ursache des kräftigen Preisanstiegs liegt... [mehr]

  • Gemeinderat: Rat stimmte Kaufvertrag mit Erbengemeinschaft zu

    Erbsengasse 1 im Rat ausführlich behandelt

    Röttingen. Erneut stand das einer Erbengemeinschaft gehörende Anwesen Erbsengasse 1 (Hamelehaus) auf der Tagesordnung des Röttinger Stadtrates. Das Haus, gleich neben dem sanierten Jakobsturm, und die angebaute Scheune mit Gewölbekeller stehen seit Jahren leer und sind teilweise einsturzgefährdet. Der Bauzustand, vor allem der des Gewölbekellers, verschlechtert... [mehr]

  • Frauental: Ort nimmt an Pilotprojekt teil

    Flächen sparen durch innerörtliche Entwicklung

    Frauental. Mit Flächensparprojekten hat die Kommune bereits Erfahrungen gesammelt: Das Modellprojekt "Melap" sorgte in Münster für einen kräftigen Entwicklungsschub. Das jetzt aktuelle Pilotprojekt "Flächen gewinnen durch Innenentwicklung" unter Federführung des Umweltministeriums geht in die gleiche Richtung: Mit Innenentwicklung und der Aktivierung... [mehr]

  • Mehrheitsbeschluss: Verwaltungsausschuss wird abgeschafft

    Gemeinderat tagt künftig alle drei Wochen

    Technischer Ausschuss wird abgeschafft / Gemeinderat tagt künftig alle drei Wochen / Gremium unterstütze mehrheitlich Antrag von Walter Wörrlein (55) Bereits in der konstituierenden Gemeinderatssitzung am 22. September hatte Stadtrat Walter Wörrlein angeregt, den Technischen Ausschuss der Stadt Creglingen abzuschaffen. Bei drei Gegenstimmen und drei Enthaltungen... [mehr]

  • Schulzentrum: Gemeinderat gibt Grünes Licht für Kooperation

    Hauptschule soll erhalten bleiben

    Creglingen. Die Sicherung ihrer jeweiligen Hauptschulstandorte ist den Bürgermeistern und Schulleitern aus Creglingen, Igersheim, Niederstetten und Weikersheim wichtig. Dafür haben sie einen Kooperationsvertrag entwickelt, der ein gemeinsames 10. Schuljahr an der bisherigen Haupt- und Werkrealschule Weikersheim vorsieht. Nach dem Gemeinderat in Weikersheim erteilte... [mehr]

  • Gemeinderat: Schwieriges Thema

    Neue Gespräche mit Bauherrn geplant

    Röttingen. Bereits zum zweiten Mal wurde vom Röttinger Stadtrat ein Antrag zum Abbruch einer bestehenden Lagerhalle und die Errichtung einer neuen im Dürrleinsgraben die Zustimmung verweigert. Das Anwesen liegt im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet und im Geltungsbereich der Städtischen Gestaltungssatzung. Vorgegeben ist die vorhandene historische Stadtmauer... [mehr]

  • Gemeinderat: Sechs Maßnahmen für Antrag zum Förderprogramm

    Vereinszuschüsse erhöht

    Röttingen. Einstimmig schlug der Röttinger Stadtrat folgende sechs Maßnahmen der Regierung von Unterfranken für den Jahresantrag der Bedarfsmitteilung zum Städtebauförderprogramm Soziale Stadt vor: Sanierungsbedingter Abbruch der Gebäude Erbsengasse 1 und Neuschaffung eines Platzes vor dem Jakobsturm und damit abschließende Neuordnung dieses Bereichs in Höhe... [mehr]

  • Forstwirtschaft: Plan für 2010 verabschiedet

    Wald bringt weiter Verluste

    Creglingen. Die Wirtschaftskrise geht auch am Wald nicht spurlos vorüber: bis September etwa war die Nachfrage schlecht, seither wird Nadelholz stark nachgefragt, wie Oberforstrat Karlheinz Mechler dem Gemeinderat berichtete, der laufende Einschlag könnte doch noch fast den Planumfang erreichen, die Unterdeckung fürs laufende Jahr schätzt Mechler auf rund 20 000... [mehr]

  • Weihnachts-Schaubäckerei

    Creglingen. Im Rahmen der traditionellen Weihnachts-Schaubäckerei bei Manz Backtechnik in Münster wird auch ein Bäckermeister aus den Niederlanden schaubacken. Hans Som aus der Provinz Geldern zeigt bei der Schaubäckerei eine Auswahl an typisch niederländischen Weihnachts-Spezialitäten: Kerstkransjes, auf deutsch Weihnachtskringel, Gevulde Koeken und andere... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Straftaten-Serie aufgedeckt

    Ilshofen. Sie brachen in rund ein Dutzend Firmen ein, klauten zahlreiche Zigarettenautomaten und stahlen Geld aus Autos. Bei ihren Diebestouren richteten sie einen Schaden von etwa 60 000 Euro an. Nun hat die Polizei in Ilshofen (Kreis Schwäbisch Hall) nach Angaben vom Mittwoch sechs junge Männer im Alter von 17 bis 22 Jahren geschnappt. Die Tatverdächtigen seien... [mehr]

  • Tatverdächtiger ringt mit dem Tod

    Gaildorf. Nach den tödlichen Schüssen in Gaildorf (wir berichteten) ordnete das zuständige Gericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schwäbisch Hall eine Obduktion der getöteten Frau an. Der Tatverdächtige schwebt nach wie vor in Lebensgefahr. Er ist nicht vernehmungsfä-hig. Die Ermittlungsgruppe Bahnhofstraße konnte inzwischen feststellen, dass sich das... [mehr]

  • Tankstelle überfallen: Täter mit großen Alkoholproblemen

    Vier Jahre Haft für "freundlichen" Räuber

    Würzburg. In die Geschichte der Würzburger Strafjustiz geht ein 36 Jahre alter arbeitsloser Schreiner als besonders freundlicher Räuber ein: "Bitte, bleiben Sie schön friedlich und gehen jetzt mit mir an die Kasse", sagte er mit einer leichten Alkoholfahne Ende Mai in einer Würzburger Tankstelle zu einem Kunden, dem er die Klinge eines Schweizer Offiziersmessers... [mehr]

  • Forschung: Würzburger Verkehrspsychologen arbeiten an neuem Projekt mit

    Warnsignale bald aus dem Navi?

    Würzburg. An Kreuzungen kracht es in Deutschland am häufigsten. Forscher aus Wissenschaft und Industrie suchen deshalb nach Wegen, deren Gefahrenpotenzial zu verringern. Die Verkehrspsychologen der Universität Würzburg unterstützen sie dabei in einem neuen Forschungsprojekt. 2,3 Millionen Unfälle musste die Polizei in Deutschland nach Angaben des Statistischen... [mehr]

Sport

  • Fechten: Junioren-Damendegen-Weltcup am Samstag in Tauberbischofsheim

    Die erste große Herausforderung dieser Saison vor heimischem Publikum steht für die Athletinnen des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim am Samstag, 28. November, beim 22. Junioren-Damendegen-Weltcup um den "Möbel-Schott-/Dunlopillo-Pokal" im Olympiastützpunkt auf internationaler Ebene bevor. Die Finalkämpfe beginnen in der Pestalozzihalle um 15 Uhr.Zwei... [mehr]

  • Tischtennis: Drei Partien in der Bezirksliga Ost

    Rückenwind ausnutzen

    Drei Begegnungen stehen auf dem Spielplan der Bezirksliga Ost. Am Freitag gastiert der TSV Höpfingen in Buchen, am Samstag der VfB Sennfeld bei Hettingen II, am Sonntagmorgen der FC Külsheim II bei Schefflenz-Auerbach. BJC Buchen - TSV Höpfingen (Freitag, 20 Uhr). Die Gastgeber aus Buchen (10:4) gehen mit dem Rückenwind des hohen Sieges vom letzten Wochenende... [mehr]

  • Tischtennis: Eubigheimer Frauen haben sich aus dem Titelkampf verabschiedet

    Tabellenführer war eine Nummer zu groß

    Mit einer 4:8-Niederlage gegen Tabellenführer TTV Weinheim-West (14:0-Punkte) verabschiedeten sich die Damen des FC Eubigheim (8:6-Punkte) aus dem Titelkampf der Tischtennis- Verbandsklasse. Eine Stufe höher kämpft der TTC Limbach (4:10-Punkte) gegen den Abstieg aus der Verbandsliga. Dabei gelang nach einer 6:0-Führung nur eine 7:7-Punkteteilung gegen TTC Ketsch... [mehr]

  • Tischtennis: Herbe Schlappe für "Aushängeschild" Dörlesberg

    Talentschuppen blieb gegen Jungstars ohne jede Chance

    Eine 0:8-Schlappe des Aushängeschildes FC Dörlesberg gegen TTV Weinheim-West beeinträchtigt die Bilanz der Tischtennis-Mannschaften der Region Odenwald-Tauber auf Verbandsebene. Denn sowohl die Spielgemeinschaft Lauda/Dörlesberg (8:0 gegen SG Waldhof/Schönau) als auch die Schüler des SV Neunkirchen (8:4 gegen TTF Spöck) sorgten für doppelte Punktgewinne. Im... [mehr]

  • Fechten: FIE-Beschluss für London 2012 nun endgültig

    Zwei Teams müssen pausieren

    Die Olympischen Spiele 2012 in London finden, wie die jüngsten Vorgänger auch in der Vergangenheit auch, mit nur zehn Entscheidungen im Fechten statt. Die Exekutive des Weltfecht-Verbandes FIE beschloss auf ihrem Kongress in Palermo, dass neben allen sechs Einzelentscheidungen die Mannschaftsdisziplinen Herrenflorett, Damendegen, Herrensäbel und Damenflorett in... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Übergabe: Naturschutzpreis für Kindergarten Großrinderfeld, Schule Grünsfeld und Aktionsbündnis Gentechnikfreie Region

    Diana Seufert Tauberbischofsheim. Die Kleinen waren ganz groß am Dienstag, als im Sitzungssaal des Landratsamtes des Main-Tauber-Kreises von Landrat Reinhard Frank der Naturschutzpreis übergeben wurde. Der Kindergarten St. Michael in Großrinderfeld belegte zusammen mit der Dorothea-von-Rieneck-Schule in Grünsfeld den ersten Platz. Der dritte Preis ging an das... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken: Sascha Kahl als "Eliteschüler des Jahres 2009" ausgezeichnet

    "Ein Vorbild für alle jungen Talente"

    Tauberbischofsheim. Für den Deutschen Sparkassen- und Giroverband hat Thomas Menke, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Tauberfranken, eine besondere Ehrung vorgenommen: Er überreichte dem Nachwuchsfechter Sascha Kahl in Anerkennung seiner herausragenden Leistungen die Auszeichnung "Eliteschüler des Jahres 2009", die übergebene Urkunde ist von der Turnlegende... [mehr]

  • Mittwochswanderer: Jahresabschlussfeier

    2164 Wanderer registriert

    Tauberbischofsheim. Nach einer kurzen Wanderung von Tauberbischofsheim nach Dittigheim kehrten 51 Mittwochswanderer des Spessartvereins im Saal des Gasthauses "Grünen Baum" in Dittigheim ein, um ihr Wanderjahr abzuschließen. Wanderführer Hermann Roith freute sich über die rege Beteiligung . In seinem Jahresbericht gab Hermann Roith bekannt, dass sich im zu Ende... [mehr]

  • Hundesport: Für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

    Krönung eines guten Jahres

    Tauberbischofsheim. Mit vorzüglichen 96 von 100 möglichen Punkten hat Eva Linden mit Ihrer Hovawarthündin Alina von Glücks-Stein den Leistungsnachweis für die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften für Fährtenhunde (RZV) im Sportjahr 2010 erreicht. Am gleichen Wochenende führte die erfolgreiche Hundesportlerin aus Tauberbischofsheim ihre gerade 15... [mehr]

Walldürn

  • Eintracht '93 Walldürn: Team der Sportkarateabteilung glänzte bei Deutscher Meisterschaft

    Alle Teilnehmer in den Medaillenrängen

    Walldürn. Bei der Deutschen Meisterschaft für die Altersklasse Schüler des Deutschen Karateverbandes in Erfurt gab es bei der Sportkarateabteilung der Eintracht 93 Walldürn wieder einmal strahlende Gesichter. Das Team präsentierte sich als bestes aus Baden-Württemberg.Ausgezeichnete PlatzierungenDie Sportler aus dem Walldürner Yuishinkandojo von Wolfgang... [mehr]

  • Kirchenchor "St. Cäcilia" zog Bilanz: Langjährige Mitglieder geehrt / Fleißiger Probenbesuch / Gelungener Dirigentenwechsel

    Kirchenchor kam ein gutes Stück voran

    Walldürn. Seine Jahreshauptversammlung hielt der Kirchenchor "St. Cäcilia" Walldürn am Sonntag ab. Nachdem der Kirchenchor im Gottesdienst in der Wallfahrtsbasilika seiner Schutzpatronin gedacht hatte, standen dabei Berichte des Vorstandes im Mittelpunkt. Vorsitzender Berthold Künzig stellte zu Beginn seiner Ausführungen fest, dass wieder ein arbeitsreiches und... [mehr]

  • Konzert des Motettenchores Miltenberg

    Miltenberg. Im Jubiläumsjahr von Franz Joseph Haydn und Felix Mendelssohn-Bartholdy gestaltet der Motettenchor Miltenberg sein traditionelles Konzert mit Werken dieser beiden großen Meister. Als Sopransolistin tritt Simone Schwark auf, die derzeit ein Engagement am Stadttheater Gießen hat. Die Orgel spielt die Kantorin an der Stadtpfarrkirche St. Jakobus,... [mehr]

  • Am 6. Dezember in Walldürn: Konzert der Städtischen Musikschule

    Musikalische Einstimmung auf den Advent

    Walldürn. Im Rahmen des Weihnachtsmarktes findet am Sonntag, 6. Dezember, um 17 Uhr in der Basilika das traditionelle Adventskonzert der Städtischen Musikschule mit Unterstützung des Freundeskreises der Musikschule statt. Bläser- und Streichergruppen, ein gemeinsames Gitarrenensemble der Musikschulen Hardheim und Walldürn sowie die Chorgemeinschaft Berolzheim... [mehr]

  • Im vierten Jahr in Folge: Stadtmarketingverein startet wieder den "Walldürner Adventskalender"

    Türchen sind auf Internetseiten zu "öffnen"

    Walldürn. Bereits im vierten Jahr in Folge wird in es im Dezember auf den Webseiten www.wallduern.de und www.wallduern-gemeinsam.de einen virtuellen Adventskalender geben. Nach den überaus großen Erfolgen 2006 (10 754 Teilnehmer), 2007 (14 593 Teilnehmer) und 2008 (16 017 Teilnehmer) entschloss sich der Stadtmarketingverein "Walldürn gemeinsam - aktives... [mehr]

  • Umbau des Kreisels geht mit Hochdruck weiter

    Amorbach. Mit Hochdruck wird am Kreiselumbau auf der B 47 am Finanzamt gearbeitet. Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg nannte Kosten von rund 300 000 Euro. Obwohl die Umleitungen ausgeschildert wurden, kam es schon zu wiederholten Unfällen. Die Zufahrt von und nach Amorbach soll ab Donnerstag, 26. November, wieder für den Verkehr frei sein. Die Umleitung über die... [mehr]

Wertheim

  • "Dâs khört khört": Ein Dialekt-Hör-Lesebuch aus Dertingen

    "Dâs käannama gamâch"

    Dertingen. Einer schlaflosen Nacht ist die Entstehung des Dialekt-Hörbuchs "Dâs khört khört" zu verdanken. Als Nadine Strauß sich Anfang des Jahres unruhig in ihrem Bett wälzte, trieben sie Gedanken um, die wohl eigentlich mit ihrem Dialekt-Wörterbuch zu tun hatten. "Was ist, wenn jemand nicht mehr lesen kann? Dann braucht man etwas zum Hören. Wenn es aber... [mehr]

  • Maria Teresa Paulo stellt aus

    "Faces" in Reicholzheim

    Reicholzheim. Maria Teresa Paulo stellt einige ihrer Bilder im Hotel-Gästehaus "Martha" in Reicholzheim (Am Felder 11) aus. Die Vernissage zur Ausstellung, die den Titel "Faces" trägt, ist am Freitag, 27. November, um 19 Uhr. Einleitende Worte spricht Maria Teresa Paulos Tochter Isabel. Die Wertheimer Künstlerin beschäftigt sich seit 1998 intensiv mit der Malerei... [mehr]

  • Nadine Strauß gehen die Ideen nicht aus: "Dridda Dääl" des Wörterbuches mit dem Titel "Dâs khört uffgschriewa" erschienen

    Dialekt zum Lesen, Hören und Staunen

    Uwe Bauer Dertingen. Unterhaltung ist das eine, der Erhalt das andere. Mit den von ihr herausgegebenen Dialekt-Wörterbüchern, von denen nun schon der dritte Teil erscheint, verfolgt Nadine Strauß stets zwei Ziele. Ihre Leserinnen und Leser sollen vor allem Spaß haben am "Erforschen" des "Daddingar Dialekts", zum anderen bewahrt sie mit ihrer Arbeit einen... [mehr]

  • Naturschutzbund: Tipps, wie man Vögeln in der kalten Jahreszeit am besten Nahrung zukommen lässt

    Durch die Winterfütterung suchen viele Menschen den Bezug zur Natur

    Wertheim. Zu einer "Winterfütterung mit Sachverstand" ruft der Naturschutzbund (Nabu) Deutschland, Ortsverband Wertheim, auf. "Traditionell füttern viele Menschen in der kalten Jahreszeit Vögel", erläutert Ulrich Freytag vom Nabu Wertheim, "aber wir haben aufgrund der Zunahme der Anfragen den Eindruck, dass sich Futterbrett und Co. einer wachsenden Beliebtheit... [mehr]

  • Ehrungen beim Kirchenchor

    Dörlesberg. Der katholische Kirchenchor St. Dorothea Dörlesberg ehrte bei seiner Cäcilienfeier langjährige Mitglieder. Am Vormittag war die heilige Messe mit einigen Liedern mitgestaltet worden. Mit zwei Liedvorträgen eröffnete der Chor den offiziellen Teil der Feier. Andrea Beuchert hieß alle aktiven Mitglieder mit Partnern und speziell Präses Pater Artur... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Eichel-Hofgarten: Wegen schlechter Finanzlage

    Einige Vorhaben sind nun um Jahre verschoben

    Eichel/Hofgarten. In Folge der schlechten Finanzlage sollen zahlreiche Vorhaben teilweise um mehrere Jahre verschoben werden, informierte Vorsitzender Roland Olpp in der Sitzung des Stadtteilbeirates. Immerhin, der Ersatz für ein Buswartehäuschen ist, so Olpp, im Entwurf des Haushaltsplanes für 2010 enthalten, ebenso die Anlage von 20 Urnengräbern auf dem... [mehr]

  • Kadach stellt Krippen aus

    Urphar. "Die Natur ist der Künstler. Ich muss den im Holz innewohnenden Motiven nur ans Licht verhelfen", sagt der Urpharer Holzschnitzer Wolfgang Kadach (Bild) von sich und seinen Exponaten. Sein "Stil" ist es deshalb auch, Krippen oder Madonna-Figuren subtil und aus einem ganzen Stück Holz herauszuarbeiten. Das gibt ihnen oft einen archetypischen Reiz. Wolfgang... [mehr]

  • Kirchenchor Uissigheim: Cäcilienfeier mit Rück- und Ausblick

    Treue Mitglieder geehrt

    Uissigheim. Bei der Cäcilienfeier blickte der Kirchenchor Uissigheim kürzlich auf das vergangene Jahr zurück. Ein Höhepunkt des Programms bildeten die Ehrungen treuer Mitglieder. Schriftführerin Gerda Müssig verlas das Protokoll der Versammlung des Vorjahres und blickte chronologisch auf die vergangenen Monate zurück. Neben 14 Auftritten und 32 Chorproben... [mehr]

  • Stadtteilbeirat: Zum Teil hagelte es massive Kritik

    Weiterer Ausbau der Eichelsteige ab 2010

    Eichel/Hofgarten. Vor wenigen Tagen wurde die Anbindung der Eichelsteige offiziell ihrer Bestimmung übergeben (wir berichteten). Jetzt spielte die Baumaßnahme, ihre Dauer und Fortsetzung bis zur Einmündung in die Gerhart-Hauptmann-Straße die Hauptrolle in der Sitzung des Stadtteilbeirates Eichel Hofgarten. Armin Dattler, zuständiger Fachgruppenleiter im... [mehr]