Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 18. November 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gemeinderat Seckach tagte: Kreisstraße 3900 wird im Juni 2010 ausgebaut / Ärger über verschobenen Landesstraßenausbau

    "Straße muss als desaströs bezeichnet werden"

    Seckach. Während die Bauarbeiten zum Bau der Entlastungsstraße zwischen Landesstraße und Friedhofstraße mit geplanten Gesamtkosten von 1 160 000 Euro derzeit problemlos voranschreiten - größere Erdbewegungen sind schon erfolgt und teilweise ist die Firma Weiss bereits bei Schotteraufbau -, bereitet der schriftlich und mündlich durch das Land Baden-Württemberg... [mehr]

  • Konzert "Ravenstein musiziert": Musikschule Bauland und weitere Künstler begeisterten das Publikum / Fortsetzung an jährlich wechselnden Orten geplant

    Musiker sorgten für besonders schönen Abend

    Merchingen. Eine große Freude bereiteten die Musikschule Bauland und viele weiteren Künstler vor allem aus Ravenstein mit dem Konzert "Ravenstein musiziert" im voll besetzten Rittersaal des Schlosses Merchingen. Der Erfolg war so groß, dass künftig jährlich ein Konzert in wechselnden Ravensteiner Stadtteilen stattfinden soll. In seiner Begrüßung freute sich... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Anonyme Alkoholiker: Besuch bei einem Gruppentreffen / Sich mitteilen und von den Erfahrungen der anderen lernen

    "Von uns hat keiner ein Patentrezept"

    Bettina Semrau Bad Mergentheim. Männer, die ihre Gefühle zeigen, zu ihren Schwächen stehen, zugeben, dass sie es einfach nicht mehr packen: Noch nie ist in Deutschland so viel über dieses Thema öffentlich nachgedacht und gesprochen worden wie seit dem Freitod des Nationaltorwarts Robert Enke in der letzten Woche. Warum, fragt man sich traurig, macht es Männern... [mehr]

  • Polizeibericht

    10 000 Euro Schaden

    Edelfingen. 10000 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 16.30 Uhr in Edelfingen. Eine 61-jährige Mercedesfahrerin fuhr auf der Bundesstraße 290 Richtung Bad Mergentheim und wollte nach links Richtung Löffelstelzen abbiegen. Wegen eines die Neue Lindenstraße überquerenden Kindes musste die Mercedesfahrerin anhalten und ihr Fahrzeug... [mehr]

  • "Weihnachten im Schuhkarton": Schüler sammelten fleißig

    80 Päckchen geschnürt

    Bad Mergentheim. Die Schulgemeinschaft des Deutschorden-Gymnasiums sammelte in den vergangenen Schulwochen Geschenke für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" und beteiligte sich somit an der weltweit größten Geschenkaktion. Ein Ausschuss der SMV der neunten und zehnten Klassen initiierte diese Aktion, um Kindern in Not aus einfachen Schuhkartons eine... [mehr]

  • Veranstaltungen: Rund um die Weihnachtszeit

    Für Nicht-Daheimgebliebene

    Bad Mergentheim. Der Trend, die Feiertage über Weihnachten und Silvester, nicht zu Hause zu verbringen, wird immer größer. Bad Mergentheimer Hotels, Kurhäuser und Rehakliniken bieten deshalb spezielle Pauschalen an und inzwischen hat Bad Mergentheim im Dezember viele Anreisen von Feiertagsurlaubern. Die Kurverwaltung bietet ein ausgesuchtes Veranstaltungsprogramm... [mehr]

  • Wildpark Bad Mergentheim: Wieder Weihnachtsmarkt an den Wochenenden

    Lebende Krippe und spielende Kinder

    Bad Mergentheim. Trotz der eher frühlingshaften Temperaturen genossen viele Besucher die besondere Atmosphäre am ersten der fünf Weihnachtsmarkt-Wochenenden im Wildpark Bad Mergentheim. Wo man im Sommer gemütlich in der Sonne sitzt, bieten jetzt Weihnachtsbäume und eine lebende Krippe mit "Ochs", Esel und Schafen ein stimmungsvolles Bild. Bis zum 13. Dezember... [mehr]

  • Modelleisenbahn-Schau

    Bad Mergentheim. 140 Jahre Tauberbahn nimmt der Modelleisenbahnclub Bad Mergentheim zum Anlass authentisch nachgebildete Züge auf seiner Clubanlage zu präsentieren. Es verkehren unter anderem zwei Eilzüge mit Dampf- und Diesellokomotiven mit den Hamburger Kurswagen, der Stuttgarter Eilzug mit einer Dampflok der Baureihe 03. Das Highlight ist ein langer Sandzug mit... [mehr]

  • Hackschnitzel-Heizkraftwerk: Zweites Gespräch zwischen Bürgerinitiative und Stadtwerk brachte auch keine Einigung

    OB will neutrales Standortgutachten

    BAD MERGENTHEIM. Zu einem zweiten Treffen hat Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth Vertreter des Stadtwerks Tauberfranken und der "Bürgerinitiative gegen den Standort des geplanten Hackschnitzel-Heizkraftwerkes in der Au" in das Neue Rathaus gerufen. Beide Seiten hatten nochmals Gelegenheit eine Stellungnahme abzugeben und mögliche Alternativplanungen vorzustellen,... [mehr]

Boxberg

  • Kirchenmusikalisches Konzert: Besonderes Ereignis

    Anspruchsvolles Repertoire

    Königheim. Das kirchenmusikalische Konzert ist in der Pfarrgemeinde Königheim bereits zu einer festen Größe in der Reihe der Veranstaltungen geworden und stellt immer wieder etwas Besonderes dar. Am Sonntag fand dieses Ereignis wieder zu Ehren des Kirchenpatrons St. Martin statt. Das Konzert findet zweijährlich abwechselnd mit einem bunten Pfarrfest statt. Es... [mehr]

  • Fastnacht: KKK eröffnete die Saison im Pfarrsaal und ehrte langjährige und verdiente Mitglieder.

    Dirk Häfner ist neuer Sitzungspräsident

    Königheim. Nachdem der 26-köpfige Elferrat des Königheimer Karneval Klubs die neue Fasnachtskampagne mit der Präsidentenwahl eröffnet hatte, feierten alle Garden, Mitglieder und Helfer die Eröffnung der Kampagne 2009/2010 im Pfarrsaal. Mit einem dreifach kräftigen "Bettflasch' Ahoi" hieß der Präsident der vergangenen Fasnachtskampagne, Christian Geier, die... [mehr]

  • Heimatverein: Vortrag über Elwedritschen am 21. November

    Ein ganz besonderer Vogel

    Boxberg. Zum Abschluss der Vortragsreihe "125 Jahre Heimatverein Boxberg" beschäftigt sich Michael Schäfer aus dem oberfränkischen Pettstadt am 21. November um 19 Uhr im Sitzungssaal des Boxberger Rathauses mit einem fabelhaften Tier der Heimat: der Elwedritsche. Während die Erkenntnis, dass mancherlei Menschen einen Vogel haben, weit verbreitet ist, liegt es... [mehr]

  • Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg: Konfirmandentag der Bezirksjugend in Boxberg

    Gottes gutes Wirken im Leben entdecken

    Boxberg. Fast 170 Konfirmanden kamen vor kurzem nach Boxberg zum Konfirmandentag des Kirchenbezirks Adelsheim-Boxberg. Viele Stunden lang erfüllten sie das Schulzentrum in Boxberg und das Evangelische Gemeindehaus mit einer lebendigen und fröhlichen Atmosphäre. Über 40 Mitarbeitende aus vielen Gemeinden halfen mit, damit der Nachmittag ein gelungenes und... [mehr]

  • Wohlfühl-Abend: Der Chor "Maranatha" sorgte in der Grünsfelder Pfarrkirche St. Peter und Paul für eine ganz besondere Atmosphäre

    Lieder und Texte zur Liebe beeindruckten

    Grünsfeld. Die 100 Sänger und -innen des Projektchores Maranatha beeindruckten mit ihren Liedern und Texten zur Liebe in der Pfarrkriche St. Peter und Paul in Grünsfeld die Zuhörer. Der Leiter der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Caritasverbandes im Tauberkreis Klaus Schmalzl erläuterte in seiner Begrüßung, dass die Eheberatung in Kooperation mit... [mehr]

  • Aktionstag: Schulprojekt von Round Table

    Raus aus dem toten Winkel

    Grünsfeld. Jährlich verunglücken Kinder tödlich im Straßenverkehr. Bei vier von sechs Unfällen werden sie von rechts abbiegenden Lastern überfahren. Diese Kinder befanden sich im "toten Winkel", die Brummi-Fahrer konnten sie nicht sehen. Diese Situation haben die Mitglieder des Serviceclubs Round Table aus Tauberbischofsheim zum Anlass genommen, das... [mehr]

  • Zusammenlegungsverfahren Werbach-Niklashausen: Alte Daten helfen bei Neuordnung der Flächen

    Stichproben von Ackerböden gezogen

    Werbach. Im Zusammenlegungsverfahren Werbach-Niklashausen wurde die Wertermittlung für die zirka 25 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche auf einfachste Weise erledigt. Dies war möglich, weil die so genannte Reichsbodenschätzung (Reibo) erst im Jahr 1982 von der zuständigen Bewertungsstelle beim Finanzamt überprüft worden war. Die von den landwirtschaftlichen... [mehr]

  • Gemeinderat: Stadt nimmt durch Änderung der Bestattungsgebührenordnung Anpassung an gesellschaftliche Entwicklung vor

    Totgeburten nicht mehr ausgegrenzt

    Jérôme Umminger Boxberg. Der Boxberger Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung am Montag den Forstwirtschaftsplan für das Jahr 2010, vergab die ersten Arbeiten zum Wiederaufbau des Schlosses in Oberschüpf und nahm eine Anpassung der Friedhofs- und der Bestattungsgebührenordnung vor.BestattungsordnungDer Gemeinderat nahm eine Anpassung der Friedhofsordnung vor.... [mehr]

  • Viel "Lesestoff" bei der Buchausstellung

    Grünsfeld. Winterzeit ist Lesezeit. Wenn es draußen kälter wird, macht man es sich gern mit einem Buch auf dem Sofa gemütlich. Doch welches ist das richtige? Eine Auswahl aus der Fülle der Neuerscheinungen präsentierte die Katholische öffentliche Bücherei der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul bei der Buchausstellung am Wochenende im Marienhaus. Attraktive... [mehr]

Buchen

  • Einblick in die Ausbildung der Erzieher: Fachschulwoche an der Schule für Sozialpädagogik in Buchen

    "Und samstags wurde gebadet"

    Buchen. Die Katholische Fachschule für Sozialpädagogik veranstaltet in Buchen vom 23. bis 27.November eine Reise in die Kindheit früher und heute. Am Montag, 23. November, 18 Uhr öffnet die Fachschule für Sozialpädagogik (Berufskolleg Sozialpädagogik) ihre Türen, um mit einem abwechslungsreichen, sehens- und hörenswerten Programm an die Öffentlichkeit zu... [mehr]

  • 18-Familien-Haus im Buchener Wohngebiet "Lindenhain": Baugenossenschaft Familienheim Buchen-Tauberbischofsheim investierte 2,2 Millionen Euro

    "Unsere erste Wohn-Adresse in Buchen"

    Buchen. Voll Stolz präsentierte der geschäftsführende Vorstand Thomas Jurgovsky von der Baugenossenschaft Familienheim Buchen-Tauberbischofsheim gestern bei einem Rundgang das rundum erneuerte 18-Familien-Haus im Buchener "Lindenhain". Nachdem bereits in den Vorjahren vier Mehrfamilienhäuser in diesem Wohngebiet energetisch saniert wurden, stand jetzt die... [mehr]

  • Goldene Hochzeit: Hannelore und Norbert Keller feiern

    Ja-Wort heute vor 50 Jahren

    Hettigenbeuern. Goldene Hochzeit feiern am heutigen Mittwoch in Hettigenbeuern die Eheleute Norbert Keller und seine Ehefrau Hannelore, geborene Meixner. Vor 50 Jahren gaben sie sich in der Pfarrkirche St. Johannes und Paulus in Hettigenbeuern das Ja-Wort. Norbert Keller wurde 1934 in Ramberg bei Bad Bergzabern in der Pfalz geboren. Mit vier Geschwistern wuchs er... [mehr]

  • "Gesund in Form": Carlo Thränhardt und die Apothekerin Anette Balkenhol im munteren Frage-Antwort-Spiel

    Leichtathlet mit Lust auf Leistung

    Buchen. Wer nach Carlo Thränhardt fragt, der erntet bei Jüngeren meist ein ahnungsloses Schulterzucken. "Ältere" aber erinnern sich fast ausnahmslos gut an diesen ewig langen Blonden, der beinahe mühelos über sehr hoch gelegte Latten sprang. In den 80er Jahren war das, als der in der Eifel geborene Thränhardt seine drei Weltrekorde - zuletzt 2,42 Meter -... [mehr]

  • TC Bödigheim zog in Jahreshauptversammlung Bilanz: Bei Kreismeisterschaften den zweiten Platz erreicht / Mitglieder geehrt / Wahlen

    Tennisclub ist rundherum zufrieden

    Bödigheim. Rundherum zufrieden zeigten sich Vorstand und Mitglieder des Tennisclubs Bödigheim bei der Jahreshauptversammlung. Zahlreiche sportliche Erfolge und ein lebendiges Clubleben trugen zu einer positiven Stimmung im Verein bei. Diese Entwicklung müsse man beibehalten, um für die nächsten Jahre gewappnet zu sein, so die Bilanz. Der Vorsitzende des... [mehr]

  • Traditionsdisko wieder offen

    Buchen. "Point meets Blecker's" - unter diesem Namen eröffnete die Buchener Traditionsdiskothek Anfang November ihre Pforten. Geschäftsführer Dominik Baier zeigt sich zusammen mit der Leiterin Alexandra Stahl und Team mehr als zuversichtlich, diesen Ort der Begegnung für jung und alt wieder im bewährten Stil den Besuchern nahe zu bringen. Geöffnet ist die... [mehr]

Hardheim

  • Delegiertenversammlung des Sängerkreises Buchen in Hardheim: Intensivierung der Arbeit mit Kindern / Neuwahlen / Einführung einer Chorprämie

    "Wir sind gesanglich reicher geworden"

    Hardheim. Insgesamt 20 Vereine und drei Schulchöre sind derzeit im Sängerkreis Buchen zusammengeschlossen. Deren Delegierte fanden sich am Sonntag zur Hauptversammlung im Pfarrheim in Hardheim ein. Der Gesangverein "Liederkranz" Hardheim organisierte diese richtungweisende Zusammenkunft und gestaltete sie auch gesanglich mit einigen Liedvorträgen. Zur Tagesordnung... [mehr]

  • Neurordnung der Wasserversorgung in Hardheim: Weiterer Bauabschnitt / Neues Gebäude an der L 508 wird zurzeit errichtet

    Neues Pumpwerk fördert die Quellwässer aus Rüdental zum Hochbehälter

    Hardheim. Im Zuge der Neuordnung der Wasserversorgung in Hardheim werden die Quellwässer aus dem Quellgebiet bei Rüdental dem neuen Hochbehälter Wurmberg zugeführt (die FN berichteten). Hierzu sind der Bau neuer Zuleitungen sowie eines neuen Pumpwerkes mit Sammelbecken oberhalb des Rewe-Marktes (in Richtung Rüdental) erforderlich. Kostenpunkt: 2,4 Millionen... [mehr]

Kultur

  • Kabarett: Robert Griess gastierte beim Kunstverein in Tauberbischofsheim

    Grob, zornig und aggressiv

    Echtes Powerkabarett von der deftig-derben Sorte lieferte der Kölner Robert Griess bei seinem ersten Auftritt im diesmal allerdings nur mäßig besetzten Engelsaal des Kunstvereins. Der Gast ließ sich dadurch nicht verdrießen, schaffte sich als "einfacher Arbeiter im Weinberg der Satire"(Zitat Robert Griess) geschlagene zwei Stunden lang ordentlich rein und lief... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • FabrikGalerie: Ausstellung mit dem Titel "Menschen"

    Eindringliche Kunstwerke

    Lauda-Königshofen. "Menschen" heißt die aktuelle Ausstellung in der FabrikGalerie Dr. Wobser in Lauda, und ausschließlich mit Menschen beschäftigt sich die Heidelberger Künstlerin Margarethe Krieger auch in ihren schwarz-weißen Holzschnitten, Rohrfeder - und Kohlezeichnungen: Menschen in Grenzsituationen, Menschen auf der Suche nach Erkenntnis, Wahrheit,... [mehr]

  • Oberlauda: Arbeitseinsatz an einem besinnlichen Ort

    Freiwillige reinigten Grotte

    Oberlauda. Die Lourdes-Grotte am Rande des Haag-Waldes in Oberlauda ist zu jeder Jahreszeit ein ruhiger und besinnlicher Ort, an dem kaum ein Wanderer oder Spaziergänger vorbeikommt, ohne eine kleine Rast einzulegen und ein stilles Gebet zu sprechen. Vom Ende der Talstraße führt ein Fußweg mit den 14 Kreuzwegstationen zum Grottenplatz. Die gesamte Anlage wurde... [mehr]

  • 85. Geburtstag: Alfons Hauck erhielt bei Feier den Goldenen Meisterbrief

    Gesellschaft auf vielfältige Weise gedient

    KÖNIGSHOFEN. Vier örtliche Vereinigungen beziehungsweise Organisationen machten gemeinsame Sache: Der Gewerbe- und Industrieverband, der Heimat- und Kulturverein Phönix, der Vogel- und Naturschutzverein sowie der CDU-Stadtverband der Senioren-Union taten sich nun zusammen, um eine beeindruckende Feierstunde für den Königshöfer Alfons Hauck auszurichten, der... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Jagd auf entlaufenen Bullen

    Lauda-Königshofen. Von einem Hof in Distelhausen entlief am Montag gegen 14.30 Uhr ein Jungbulle. Mit vereinten Kräften konnte das Tier im Bereich der Bahnanlage beziehungsweise Teichanlagen in Gerlachsheim, nach zuvor kilometerlanger Flucht, eingefangen werden.

  • Musikkapelle Oberlauda: Voradventliches Konzert

    Nachwuchs spielte sich in die Herzen der Zuhörer

    Oberlauda. Die Musikkapelle Oberlauda wird schon seit Jahren von Josef Backi dirigiert, seit ein paar Monaten nun auch deren Nachwuchs. Dass auch diese Zusammenarbeit erfolgreich ist, ließen die Nachwuchsmusikerinnen und -musiker bei einem voradventlichen Konzert am Wochenende in der Oberlaudaer Turnhalle hören, dessen erster Teil von ihnen ganz allein bestritten... [mehr]

  • Bürgertreff in Lauda: Landratsamt gab Antworten

    Pflegestützpunkt präsentierte sich

    Lauda-Königshofen. Beim gut besuchten Bürgertreff stellten F. Schwarz und F. Schwenkert vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis die Arbeit des kreisweiten Pflegestützpunktes vor und gaben den Besuchern des Bürgertreffs Antwort auf alle wichtigen Fragen. Durch die Landesregierung wurde festgelegt, dass insgesamt 50 Pflegestützpunkte in Baden-Württemberg und pro... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Stellungnahme der Fraktionen der SPD, der DCB, der WBV und die Gruppierung der WAL des Gemeinderats der Stadt Walldürn

    Gesetzgeber sieht Widerruf der unechten Teilortswahl vor

    Da in den letzten Wochen sehr viel von den Ortsteilen zu unserem Antrag, die unechte Teilortswahl abzuschaffen, geschrieben wurde, finden wir es angebracht, den Wortlaut unseres Antrags in Erinnerung zu rufen: "Antrag: Die Fraktionen der SPD, der DCB und der WBV und die Gruppierung der WAL des Gemeinderats beantragen nach Paragraf 27, Absatz. 5 der Gemeindeordnung... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tischtennis: Ganz starke Leistungen / 12:4 Punkte bisher / Wichtige Erfolge erzielt

    Laudenbach II steht jetzt auf gutem dritten Platz

    Laudenbach. Einen starken Auftritt hat derzeit die zweite Laudenbacher Herrenmannschaft in der Tischtennis-Kreisklasse A 2 Ost. Nach acht Spielen haben die Laudenbacher 12:4 Punkte und stehen derzeit auf Platz drei, hinter den beiden favorisierten Mannschaften vom VfB Bad Mergentheim I (12:0) und dem TV Niederstetten I (12:2). Im ersten Heimspiel der Saison gab es... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Ehrung: Verdienter Funktionär des Fußballkreises wurde ausgezeichnet

    Alois Malcher Ehrenmitglied

    Götzingen/Buchen. Im Rahmen der Jahresfeier für die Mitarbeiter des Fußballkreises Buchen im Sportheim Götzingen, gab es für Alois Malcher eine besondere Auszeichnung. Er wurde vom Kreisvorsitzenden Klaus Zimmermann mit der Ehrenmitgliedschaft des Fußballkreises ausgezeichnet. Zimmermann betonte in seiner Laudatio für Malcher, dass er das Amt des... [mehr]

  • Faustball: Start in der Kreisliga Main-Neckar

    Durchwachsener Auftakt

    Walldürn. In die Hallenfaustballrunde 2009/2010 startete die Faustball-Kreisliga Main-Neckar Nord in der Allgemeinen Männerklasse, der als Mannschaften aus dem Turngau die beiden Mannschaften TSV Buchen 2 und SV Osterburken 2 angehören. Aufgrund der rückläufigen Mannschaftsmeldungen innerhalb des Turngaus sah man sich gezwungen, in der Hallenfaustballrunde... [mehr]

  • Faustball: Auftakt in der Landesliga Nord

    Hettingen 1 mit weißer Weste

    Mit unterschiedlichem Erfolg starteten die Faustballmannschaften TSV Buchen 1, FC Hettingen 1, FC Hettingen 2 und SV Osterburken 1 als Vertreter des Main-Neckar-Turngaus in die Hallenfaustballrunde 2009/2010 in der Landesliga Nord, der zweithöchsten Spielklasse des Badischen Turnerbundes. Beim Spieltag in der Buchener Sporthalle startete Hettingen 1 als einzige... [mehr]

  • Handball: Herren der SpG Walldürn gehen leer aus

    Unnötige Niederlage

    Die Herren der SpG Walldürn waren in der Handball-Kreisliga am Wochenende zu Gast bei der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim 2. Neben Schlegel fehlten Zöllner, Liebl, Sedef, Günther und Stumpf bei diesem Aufeinandertreffen. Trotz der vielen Ausfälle hielt Walldürn mit der HSG gut mit. Diese gingen zwar in Führung, doch bis zum 4:4 war das Spiel ausgeglichen.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Seit Freitag

    58-Jähriger aus Trienz vermisst

    Fahrenbach/Trienz. Seit Freitag wird der 58-jährige Bruno Heck aus Trienz vermisst. Bruno Heck wurde an diesem Tag letztmals gegen 19.30 Uhr am Ortsausgang Trienz in Richtung Muckental laufend gesehen. Alle Suchmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber und speziell ausgebildete Suchhunde eingesetzt worden sind, blieben bisher ohne Erfolg. Nach Angaben der... [mehr]

  • Am 21. November in Höpfingen: Liederabend

    Konzert mit sechs Chören

    Höpfingen. Der herbstliche Liederabend gehört seit 1975 als fester Bestandteil zum Jahresprogramm des Gesangvereins Höpfingen, der im Jahre 2011 auf eine stolze 150-jährige Kulturgeschichte zurückblicken kann. Am Samstag, 21. November, lädt der Höpfinger Traditionsverein mit seinen gegenwärtig drei Chören zu einem breitgefächerten abendlichen Liedprogramm... [mehr]

  • Unfall mit drei Schwerverletzten

    Altheim/Walldürn. Ein Unfall mit drei Schwerverletzten ereignete sich gestern gegen 12 Uhr auf der L 518 zwischen Walldürn und Altheim. Mehrere Polizei- und Rettungswagen waren im Einsatz, die Landstraße war während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr örtlich um. Das Unglück ereignete sich in... [mehr]

  • Renommierter Ausbilder: Holger Zeiske in Höpfingen

    Wertvolle Tipps für Dressurreiter

    Höpfingen. Die Reiter und Reiterinnen der Höpfinger Pferdefreunde staunten nicht schlecht, als Holger Zeiske ihnen die eine oder andere Lektion erteilte. Der renommierte Dressur-Ausbilder aus Aalen war erstmals zu Gast bei den Höpfinger Pferdefreunden und hielt in der Reithalle Hilpert einen eintägigen Dressurkurs für die Vereinsmitglieder ab. Vom kleinsten... [mehr]

Niederstetten

  • Janka Simowitsch: Neujahrskonzert der Jeunesses Musicales

    Auf 88 Tasten durch Europa

    Weikersheim. Einen farbenfrohen Einstieg in das neue Jahr bietet die Jeunesses Musicales Deutschland auch am Freitag, 1. Januar 2010, mit ihrem traditionellen Neujahrskonzert im Gewehrhaus der Musikakademie. Das Konzert, das um 18 Uhr beginnt, spiegelt dieses Mal auf besonders attraktive Weise die Internationalität der Jeunesses wieder: Unter dem Motto "Auf 88... [mehr]

  • Förderschule: Allianz zwischen Schule und außenstehenden Persönlichkeiten

    Backhäusle ist in Betrieb

    Weikersheim. Was lange währt, wird endlich gut, so könnte man den erfolgreichen Abschluss des Backhäuslesbaus an der Förderschule in Weikersheim beschreiben. Es war schon ein Vorgang in mehreren Akten bis im November dieses Jahres Rektorin Martina Kuhn zur Einweihungsfeier laden konnte. Der ehemalige Sonderschullehrer Bernd Schmitt begann 2006 nach seinem Wechsel... [mehr]

  • Kleintierzüchter Z 376 Igersheim: Lokalschau 2009 fand großes Interesse

    Beachtliche Zuchterfolge

    Igersheim. Die in den Räumen des Vereinsheims an der Harthäuser Straße stattgefundene Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Z 376 Igersheim, fand auch heuer wieder ein erfreulich großes Interesse bei der Bevölkerung. Die zahlreichen Besucher nahmen an beiden Tagen die Gelegenheit wahr, die von Ausstellungsleitern Irene Schauer zusammengestellte Ausstellung der... [mehr]

  • Theater: Premiere der Komödie "Der nackte Wahnsinn" am Freitag

    Chaos hinter den Kulissen

    Niederstetten. Die Schauspieler vom Freilichttheater im Tempele sind nicht nur auf Niederstettens weithin bekannter Open-air-Bühne aktiv. Einige proben in den Jahren dazwischen unter der bewährten Regie von Peter Warkentin vom Russland-Deutschen Theater Niederstetten Stücke für die Bühne in der Alten Turnhalle ein. Nach Brechts "Kleinbürgerhochzeit" und dem... [mehr]

  • Creglinger Seniorennachmittag: Älteren Mitbürgern wieder viel Freude bereitet / Buntes Programm

    Ein Quartett Über-90-Jähriger

    Creglingen. Traditionell veranstaltet die Stadt Creglingen einmal im Jahr einen Seniorennachmittag für alle Mitbürger ab 65 Jahren mit Ehepartnern. Am vergangenen Freitag war es wieder so weit: Wie gewohnt wurden die Senioren von Bussen in ihrem Ortsteil abgeholt und zu einem bunten Nachmittag in die Mehrzweckhalle Creglingen gebracht. Den Nachmittag eröffnete die... [mehr]

  • Freibad Neubronn: Förderverein sammelt weiter Geld

    Endspurt für das Planschbecken

    Neubronn. Die Dorfgemeinschaft Neubronn hat sich das Ziel gesetzt bis Februar nächsten Jahres die nur noch für ein neues Kinderplanschbecken fehlenden 9000 Euro zu beschaffen. War der Förderverein schon im Januar dieses Jahres sicher die erforderlichen Gelder zu besitzen, hat das Gesundheitsamt mit den gesetzlich vorgeschriebenen Auflagen die Anschaffung eines... [mehr]

  • Michael Krebs: Am 21. November in Igersheim

    Explosive Erotik-Show zu erwarten

    Igersheim. Eine erotische Verführung mit viel Humor und mitreißender Musik wartet am Samstag, 21. November, um 19.30 Uhr auf das Kleinkunstpublikum im Igersheimer Bürgerhaus. Michael Krebs, der aus zahlreichen Comedy-Sendungen bekannt ist, lockt zur "Erotik Explo:schn Show". Mit Klavier, Gitarre, Taschenkeyboard, Loopgerät und allem, was ein Popstar so braucht,... [mehr]

  • Modellsportclub Röttingen: Jahreshauptversammlung

    Jugend ist stark im Kommen

    Röttingen. Sehr harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung des Modellsportclubs Röttingen. Eingangs ließ Vorsitzender Rainer Lang die zahlreichen Aktivitäten 2009 nochmals Revue passieren. Hierzu zählten in erster Linie die Modellbauausstellung im März und der sehr erfolgreiche Europa-Star-Cup im Mai. Insgesamt waren die Mitglieder an zweiundzwanzig... [mehr]

  • Informationsabend: An der Realschule Creglingen für Schüler der Klassenstufe 9

    Kooperationsprojekt "Schule-Wirtschaft" gestartet

    Creglingen. Das Erfolgsprojekt "Kooperation Schule-Wirtschaft" ist in den vergangenen Tagen an der Realschule Creglingen gestartet. An diesem Informationsabend wurden die Schüler der Klassenstufe 9 auf ihrem Weg der Berufsfindung ein großes Stück vorangebracht. Namhafte Firmen der Region ermöglichen es in diesem Jahr wieder, motivierten und interessierten... [mehr]

  • Polizeibericht

    Radfahrer übersehen

    Niederstetten. Beim Abbiegen von der Wildentierbacher Straße nach links in die Hohenlohestraße übersah eine 27-jährige Opelfahrerin am Montag gegen 18.30 Uhr einen entgegenkommenden Radfahrer. Zur Unfallzeit war es dunkel und das Licht des Radfahrers war wegen eines Wackelkontakts kurzfristig ausgefallen, so dass dieser für die Autofahrerin schwer erkennbar war.... [mehr]

  • Weikersheim

    Sterberituale am Grafenhof des Schlosses

    Weikersheim. Ein großartiger Leichenzug und ein prunkvolles Grabmal stehen im Mittelpunkt einer Sonderführung im Weikersheimer Schloss am Sonntag, 22. November, 15 Uhr. Sie zeigt das Lebensgefühl von Renaissance und Barock, das den Tod positiv integriert. Unter dem Thema "Gottselig entschlafen und prunkvoll begraben - Sterberituale und Trauerkultur am Grafenhof"... [mehr]

  • Walldürner Wallfahrtsverein Löffelstelzen: Hauptversammlung abgehalten / Neuer Wahlturnus

    Treue zur Fußwallfahrt gelobt

    Löffelstelzen. Der Walldürner Wallfahrtsverein Löffelstelzen veranstaltete seine jährliche Hauptversammlung. Nach der Begrüßung aller Anwesenden und Ehrengäste durch den Vorsitzenden Thomas Tremmel folgte das Totengedenken. Anschließend gab Pilgerführer Ansgar Weiß seinen Jahresbericht beginnend mit einem meditativen Gebet ab. "Walldürn ist für uns Segen... [mehr]

  • 26. Volkswandertag: Weit über 2000 Wanderer / Manche Teilnehmer kamen über hunderte von Kilometern angereist

    Über Berg und Tal, Stock und Stein

    Vorbachzimmern. Weit über 2000 Wanderer trafen sich am vergangenen Wochenende zu den 26. Volkswandertagen in Vorbachzimmern. Neben zahlreichen nicht organisierten Volkssportlern waren über 70 Vereine zu Gast im Vorbachtal. Manche kamen mit Bussen über hunderte von Kilometern angereist. Jährlich am Wochenende des Volkstrauertages verwandelt sich Vorbachzimmern in... [mehr]

  • Nordost-Wasserversorgung: Zehnter Bauabschnitt der Rohwasserkonzeption bei Neuses begonnen

    Weicheres Wasser ab 2010

    Main-Tauber-Kreis. Mit dem zehnten Bauabschnitt ist nun der letzte Abschnitt der Rohwasserkonzeption im südlichen Main-Tauber-Kreis begonnen worden. In diesem Bauabschnitt werden nun alle Verbandsgemeinden der Nassauer Wasserversorgungsgruppe an das Versorgungskonzept der Rohwasserkonzeption angeschlossen. Der Igersheimer Ortsteil Neuses wurde neu in die Nassauer... [mehr]

  • Advents-Kinder-Basar: Erstmals in Igersheim

    Wünsche sollen erfüllt werden

    Igersheim. Igersheim wird am Freitag, 4. Dezember, von 16 bis 20 Uhr erstmals seit Jahren wieder einen Weihnachtsmarkt haben. Umrahmt von Auftritten, Basar- und Bewirtungsständen der Igersheimer Kindergärten, einem kleinen Streichelzoo vom Wildpark, dem großen EnBW-Weihnachts-Truck, Weihnachtsliedern mit der Trachtenkapelle und Weihnachtsgeschichten. Im Rathaus... [mehr]

  • Frauenfrühstückstreffen: Über 100 Teilnehmerinnen

    Zum Nachdenken angeregt

    Niederstetten. Im katholischen Gemeindehaus in Niederstetten kamen über 100 Frauen zusammen, um gemeinsam zu frühstücken. Das Frühstück selbst war schon durch die wunderschön gestaltete spätherbstliche Dekoration ein Fest. Eine Steigerung erhielt das Frühstückstreffen diesmal durch Frau Hille, die mit ihrem ernsten und doch wiederum humorvollen Vortrag zum... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Aus dem Polizeibericht

    81-Jährige bei Brand verstorben

    Heilbronn. Eine 81-jährige Frau wurde am Mittwoch gegen 15.30 Uhr in ihrer Wohnung in der Heilbronner Dittmarstraße tot aufgefunden. Nachdem eine Nachbarin mitgeteilt hatte, dass sie die ältere Dame am Mittwoch noch nicht gesehen habe, musste von einer hilflosen Lage ausgegangen werden, weshalb mit Hilfe der Feuerwehr die Wohnungstür geöffnet wurde. Die... [mehr]

  • Heilbronner/Hohenloher/Haller Nahverkehr: Preiserhöhungen

    Anpassungen sollen moderat sein

    Odenwald-Tauber. Der Aufsichtsrat der Heilbronner/Hohenloher/Haller Nahverkehr GmbH HNV) hat laut einer Pressemitteilung einstimmig beschlossen, die Beförderungstarife um durchschnittlich 1,9 Prozent zu erhöhen. Insbesondere steigende Personalkosten, Mehraufwendungen durch gesetzliche Vorgaben und geänderte Zuschussregelungen machen diese Entscheidung... [mehr]

  • Drei Menschen schwer verletzt

    kirchzell. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 2311 sind am Dienstagnachmittag drei Personen schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die Kontrolle über seinen Pkw verloren und war auf die Gegenfahrbahn geraten. Die beiden am Unfall beteiligten Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert. Gegen 12.20 Uhr war ein 69-Jähriger mit seinem Pkw von Kirchzell in... [mehr]

  • Hoher Sachschaden

    Bad Friedrichshall. Eine leicht verletzte Person und Sachschaden von über 22000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Montag in Bad Friedrichshall. Während eine 33-jährige Toyotafahrerin, gegen 10.30 Uhr, auf der Landstraße 1096 von Untergriesheim in Richtung Kochendorf fuhr, missachtete der 62-jährige Daimlerfahrer, welcher die Hohe Straße befuhr und in... [mehr]

  • "Pakt Zukunft": Studierende entwickeln ein Kommunikationskonzept zur Förderung der Region

    Neue Marketingideen wurden gewälzt

    Odenwald-Tauber. Die Region Heilbronn-Franken steht vor einer großen Herausforderung: Sie ist eine der wachstumsstärksten und dynamischsten Regionen im Land Baden-Württemberg - aber die Zukunftsinfrastruktur hinkt der wirtschaftlichen Entwicklung weit hinterher. Um die künftige Prosperität sicherzustellen, haben die Wirtschaft und die Kommunen der Region... [mehr]

  • Sexualstraftäter

    Sontheim. Von einem Unbekannten wurde in der Nacht zum Dienstag eine 49-Jährige in Heilbronn-Sontheim überfallen. Der Mann bedrohte sein Opfer mit einem Messer. Die Heilbronnerin fuhr gegen 1.45 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Horkheimer Straße in Heilbronn-Sontheim. Nach der Unterführung der Neckartalstraße schloss von hinten ein Radfahrer auf... [mehr]

Sport

  • Fußball: Gelb-rote Karte statt Zeitstrafe

    A-Junioren-Spiel muss wiederholt werden

    In der Badischen A-Junioren-Verbandsliga kam der FV Lauda am 31. Oktober zu Hause gegen den VfL Neckarau zu einem 3:2 Erfolg. Doch dieses Ergebnis ist mittlerweile eine Muster ohne Wert, denn das Ergebnis wurde mittlerweile annuliert. Was war geschehen? Etwa in der 65. Spielminute hatte Landesliga-Referee Manuel Grübel aus Schillingstadt einem VfL-Jugendlichen nach... [mehr]

  • Fechten

    Ausgezeichneter zweiter Platz

    Mit einem ausgezeichneten zweiten Platz schnitt Lisa Freudenberger vom Fecht-Club Tauberbischofsheim beim "W.-Schlegelmilch-Turnier" von Kenten im A-Jugend-Damensäbel am besten ab. Sie hatte sich zuvor gegen ihre Vereinskameradin Jasmin Bührle, die auf Rang drei kam, durchgesetzt und musste sich im Endkampf nur Ann-Sophie Kindler von der TSG Eislingen mit 10:15... [mehr]

  • Schach: Harter Kampf an den acht Brettern

    Buchens erste Zähler

    Zum zweiten Spieltag in der badischen Oberliga empfing der Schachclub BG Buchen die Reserve des Erstligisten SC Eppingen und landete nach einem harten Kampf mit einem 5:3-Erfolg die ersten drei Zähler im Kampf um den Klassenerhalt in einer sehr starken und ausgeglichenen Liga wie schon lange nicht mehr. Der sonntägliche Kampf ließ sich eigentlich gut an, denn nach... [mehr]

  • Handball: 16 Jugend-Europameister kommen zum Lehrgang nach Tauberbischofsheim

    Den Grundstein für große Erfolge legen

    Zum ersten Mal zieht das erfolgreiche Trainer-Duo Martin Heuberger und Wolfgang Sommerfeld die neue Junioren-Nationalmannschaft der Jahrgänge 1990 und 1991 zusammen. Dabei dient der Lehrgang vom 22. bis 26. November in Tauberbischofsheim den Trainern in erster Linie zum Überblick über den aktuellen Leistungsstand und zum Kennenlernen. Die meisten Spieler indes... [mehr]

  • Tischtennis: Knappe Niederlage in der Verbandsklasse

    Dritter Satz als Knackpunkt

    Spannend, abwechslungsreich und in vielen Ballwechseln hochklassig verlief am Samstag die Begegnung FC Külsheim I gegen TTV Mühlhausen I in der Tischtennis Verbandsklasse Nord der Herren. Letztendlich hatten die Gäste aus Mühlhausen knapp mit 9:7 das bessere Ende für sich. Dabei hatte es für die Gastgeber aus der Brunnenstadt sehr gut begonnen. Alle drei Doppel... [mehr]

  • Fußball

    Heimspiel auf 14.30 Uhr vorverlegt

    Eine zeitliche Verlegung gibt es in der Badischen Verbandsliga, wo das Punktespiel TV Hardheim - SV Waldhof Mannheim II am Samstag, 28. November, bereits um 14.30 Uhr angepfiffen wird. Ursprünglich geplante Anstoßzeit war 16 Uhr. sim

  • Reiten

    Internationale Elite in Stuttgart

    Klotzen statt Kleckern zum Jubiläum: Mit mehr als einer halben Million Preisgeld und zwölf von 15 EM-Medaillengewinnern will das Stuttgart German Masters bei seiner 25. Auflage seinen Ruf als Top-Adresse des Hallen-Reitsports untermauern. Von heutigen Mittwoch bis Sonntag reiten Top-Stars der Reit-Szene in der Schleyer-Halle um rund 540 000 Euro Preisgeld. lsw [mehr]

  • Handball: Ersatzgeschwächter TVH verliert in Rot

    Lange Paroli geboten

    Nur ein Punkt aus den letzten drei Spielen, das ist die derzeitige Bilanz der Hardheimer Handballer, die auch ihre Partie beim TSV Rot mit 28:36 deutlich verloren. Mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft waren die Aussichten für einen Erfolg beim jetzigen Tabellendritten ohnehin schon sehr reduziert, aber der TVH verkaufte sich zumindest in der ersten... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Im Haus Heimberg: Irene Hager wurde 90 Jahre alt

    Äußerst rüstige Bewohnerin

    Tauberbischofsheim. Seit 18 Jahren lebt Irene Hager in einem Apartement des Tauberbischofsheimer Seniorenzentrums Haus Heimberg. Hier konnte die äußerst rüstige Bewoh-nerin nun ihren 90. Geburtstag feiern, und dazu erschienen zahlreiche Gratulanten: Der Verwaltungsdirektor der "Krankenhäuser und Heime des Main-Tauber-Kreises (KHMT)", Bernhard Moll, der auch die... [mehr]

  • Familienbüro läuft

    Tauberbischofsheim. Das neu eingerichtete Familienbüro der Stadt Tauberbischofsheim wurde bereits in der kurzen Zeit seit seiner Eröffnung sehr gut von der Bevölkerung angenommen. Das Team informiert u.a. über familienrelevante Themen wie: Betreuung von Kindern aller Altersklassen, Elterngeld, Fahrgeldzuschüsse. Außerdem können An- und Abmeldungen für die... [mehr]

  • Zivildienst: Anbieter von Stellen im Main-Tauber-Kreis sehen die geplante Verkürzung von neun auf sechs Monate sehr kritisch

    Ist der "Zivi" bald ein Auslaufmodell?

    Timo Lechner Main-Tauber-Kreis. Mit der Abschaffung der Wehrpflicht ist es nach den Gesprächen der neuen Bundesregierung wieder nichts geworden. Allerdings ist wieder einmal von Verkürzung die Rede. Das betrifft natürlich auch den Zivildienst. Musste der Ersatzdienstleistende beispielsweise vor 15 Jahren noch 13 Monate absolvieren, wurde das Maß einige Jahre... [mehr]

  • Spessartfreunde: Das Wander-Programm für das kommende Jahr im Überblick

    Jetzt geht's los auf Schusters Rappen

    Tauberbischofsheim. Im Nebenzimmer der Pizza Pie trafen kürzlich 35 Spechte und stellten für das Wanderjahr 2010 ihren neuen Wanderterminplan auf. Mit vielen guten und präzisen Wandervorschlägen konnte das Programm zügig abgewickelt werden. Gäste, die mitwandern wollen, sind auch im nächsten Jahr immer willkommen.Überblick:Die Wanderungen im Einzelnen: 6.... [mehr]

  • In der Mediothek: Sylvia Krupicka stellt Schiller vor

    Kinder und Schiller - geht das?

    Tauberbischofsheim. Kinder und Schiller- geht das? Es geht, wenn jemand wie Sylvia Krupicka, Theaterdramaturgin und Autorin (Berlin) ihrem jungen Publikum den klassischen Dichter näherbringt. Ganz auf ihr junges Publikum zugeschnitten bot sie ein Programm, das ein rundes Bild von Dichtkunst und Leben des berühmten Geburtstagskindes gab. Im Vordergrund standen dabei... [mehr]

  • Sportabzeichen: Übergabe der Urkunden beim TSV Tauberbischofsheim

    Leistung immer wieder auf die Probe stellen

    Tauberbischofsheim. Eine aufstrebende Tendenz im Sportkreis Tauberbischofsheim bei der Anzahl der absolvierten Sportabzeichen pro Jahr und eine in etwa konstante Quote beim TSV Tauberbischofsheim stellte Hans Gräbner, Leiter der Turnabteilung des TSV, fest. Zur Übergabe der Abzeichen und Urkunden waren wieder zahlreiche Freizeitsportler aller Altersgruppen ins... [mehr]

  • Muttern gelöst

    Tauberbischofsheim. Offenbar am Montag zwischen 6.15 und 16.40 Uhr löste ein Unbekannter alle vier Radmuttern eines in Tauberbischofsheim abgestellten Pkw Peugeot. Das Auto stand auf dem Pendlerparkplatz nahe der Parkplatzzufahrt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41 / 8 10 entgegen.

  • Unfälle

    Tauberbischofsheim. Zwei Unfälle ereigneten sich am Montag bei defekter Lichtzeichenanlage an der "Obi-Kreuzung" in Tauberbischofsheim. Gegen 10 Uhr fuhr eine 64-jährige Fordfahrerin von der Nordbrücke kommend in Richtung Duderstädter Allee. An der Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt eines von Tauberbischofsheim Richtung Impfingen fahrenden, 71-jährigen... [mehr]

  • Urige Volksmusik, Gesang und Mundart

    Distelhausen. Die "Tauberfränkische Wirtshausmusi" ist am Samstag, 21. November, ab 20 Uhr in der Alten Füllerei in Distelhausen zu Gast. Zwei traditionelle Musikgruppen aus dem Tauberfränkischen haben sich mit viel Liebe zum Detail und viel Spaß der echten überlieferten Volksmusik verschrieben. Was lag also näher, als sich zur "Tauberfränkischen... [mehr]

  • Verdienter Erfolg

    Tauberbischofsheim. Bei Büschelhof 3 gab es für die Kreisstadt Sportkegler einen nie gefährdeten Auswärtserfolg. Zwar noch immer ohne Stammspieler Popp, dafür aber wieder mit Graf, war das Team um einiges besser aufgestellt als noch vor einer Woche, wo Öhringen 2 noch so dominieren konnte. Da man dem Gastgeber überlegen war, wurde der Sieg am Ende sehr... [mehr]

Walldürn

  • In Wettersdorf: Unechte Teilortswahl bei Sitzung Thema im Ortschaftsrat

    "Brauchen weiter einen Vertreter im Gemeinderat"

    WETTERSDORF. Nachdem sich die Ortschaftsräte der übrigen Walldürner Höhengemeinden bereits klar gegen den gemeinsamen Antrag von SPD, DCB, FWV und WAL zur Abschaffung der unechten Teilortswahl ausgesprochen und entsprechend ablehnende Stellungnahmen formuliert hatten, zog nun auch der Wettersdorfer Ortschaftsrat nach. In öffentlicher Sitzung im ehemaligen... [mehr]

  • Generalversammlung: FSV blickte zurück / Mitglieder wurden geehrt

    Freizeitsportverein zog positive Bilanz

    Walldürn. Im Mittelpunkt der Generalversammlung des Freizeitsportvereins Walldürn im Gasthaus "Zum Hirsch" standen Berichte und Ehrungen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Jürgen Giebel gab Schriftführer Heiko Müller einen Überblick über die sportlichen und geselligen Veranstaltungen im Vereinsjahr. Bei 52 Trainingseinheiten 2009 war Heiko Hussong... [mehr]

  • Verkauf beschlossen: Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Kolpingfamilie klare Mehrheit für Verkauf an Johannes-Anstalten

    Heidesportplatzwechselt den Besitzer

    Bernd Stieglmeier Walldürn. Zu einer für den Verein wichtigen und bedeutenden außerordentlichen Mitgliederversammlung fanden sich die Mitglieder der Kolpingfamilie Walldürn im Jugend- und Kulturzentrum "Alter Schlachthof ein. Es ging zum einen um den Verkauf des vereinseigenen "Heide-Sportplatzes" an die Johannes-Anstalten Mosbach und zum anderen um die... [mehr]

  • Pläne vorgestellt: Bei Versammlung stellte Architekt Dieter Paar das Projekt

    Kolpingfamilie wird Hauseigentümer

    Walldürn. Der Umbau des Kolpingheims war ein Thema bei der außerordentlichen Mitgliederver-sammlung der Kolpingfamilie Walldürn. Architekt Dieter Paar vom Architekturbüro Paar aus Walldürn stellte das Bauvorhaben "Umbau Kolpingheim" vor. Vorgesehen seien sowohl Umbaumaßnahmen als auch Abbruch- und Neubaumaßnahmen. Während das vordere Hauptgebäude in seiner... [mehr]

  • In der Beuchertsmühle: Indischer Abend auf dem Programm

    Tänze und Märchen

    Walldürn. Der indische Abend in der "Beuchertsmühle" hatte rund 100 Gäste angelockt. Der Besitzer und Küchenchef Norbert Kilian hatte dazu ein viergängiges indisches Menü komponiert. Auch das Ambiente der Mühle hatte sich für diesen Abend verwandelt: Schon am Eingang wurde man von bunten Saris im Fackellicht empfangen. Bunte Saris schmückten auch im Inneren... [mehr]

Wertheim

  • Als Stadtrat verpflichtet

    Wertheim. Dr. Frank Schumann ist für den verstorbenen Stadtrat Rainer Uebe in den Gemeinderat nachgerückt. Oberbürgermeister Stefan Mikulicz (links) verpflichtete Dr. Schumann in der Sitzung am Montag im Sitzungssaal auf die gewissenhafte Erfüllung seiner Amtspflichten. Zuvor hatte der Gemeinderat festgestellt, dass kein Hinderungsgrund gegen den Eintritt des... [mehr]

  • Bauschuttdeponie

    Anlieferungsmodus wurde kritisiert

    Wertheim. Kurt Oberdorf (CDU) kritisierte in der Gemeinderatssitzung die neuen Anlieferbedingungen für Erd- und Bauschuttdeponien. Gerade für Dertingen und Kembach, wo Sanierungsmaßnahmen liefen, bringe dies Nachteile mit sich. Hubert Sadowski (FBW) sekundierte, die Kosten für eine Anlieferung auf der Kreismülldeponie Dörlesberg seien zu hoch. Damit schaffe man... [mehr]

  • Naturschutzbund: Naturfreunde sollen Bemühungen um Rotmilan-Schutz unterstützen

    Der Mitteleuropäer unter den Greifvögeln

    Wertheim. Er ist auch im Winter zu beobachten: Der Rotmilan. Er ist der größte und eleganteste der in Baden-Württemberg heimischen Greifvögel, und er war im Jahr 2000 der Nabu-Vogel des Jahres. Mit etwas Glück und dem richtigen Standort kann man den Rotmilan sogar am frostigen Winterhimmel beobachten, weiß Ulrich Freytag vom Naturschutzbund (Nabu) in Wertheim... [mehr]

  • GEW-Veranstaltung

    Eine kleine Runde individuell bedient

    Wertheim. Eine kleinen Runde Interessierter hatte sich kürzlich eingefunden, um von der Kreisverbandsvorsitzenden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Petra-Pfeiffer Silberberger, über Themen wie Renteneintritt, Beurlaubung und Teilzeitarbeit informiert zu werden. Pfeiffer-Silberberger ging individuell auf einzelne Anfragen und Situationen ein. Sie... [mehr]

  • Frauengemeinschaften

    Es gab einen guten Grund zum Feiern

    Hundheim/Steinbach. Ihren 90. Geburtstag feierten am Freitag die Frauengemeinschaften Hundheim und Steinbach. Im Jahre 1919 wurden sie als Erzbruderschaft christlicher Mütter gegründet. Der Abend begann mit einem feierlichen Gottesdienst in der Steinbacher Kirche, der von Präses Pater Joachim Seraphin zelebriert und von den Mitgliedern der beiden Vorstandsteams... [mehr]

  • Gemeinderat: Jahresrechnung für 2008 einstimmig festgestellt

    Es ging steil nach oben und nun abwärts

    Wertheim. "Wir werden uns noch einige Zeit gerne daran erinnern." Die Jahresrechnung 2008, die am Montag einstimmig vom Gemeinderat festgestellt wurde, dürfte auf längere Sicht die letzte "gute" für die Stadt Wertheim gewesen sein. Darauf machte Bürgermeister Wolfgang Stein bei der Vorstellung der Zahlen und Fakten aufmerksam. Schon zum Ende 2008, erinnerte... [mehr]

  • Gemeinderat: Generalsanierung der Realschule

    Im Zeit- und Kostenrahmen

    Wertheim. Über die Baufortschritte bei der Generalsanierung der Comenius Realschule machte sich der Gemeinderat am Montag vor Ort ein Bild. Mit den Arbeiten "liegen wir im Zeitplan und auch im Kostenrahmen", stellte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz erfreut fest. Bis auf wenige Restarbeiten sei der Rohbau abgeschlossen, beim Fassadenbau stehe man kurz vor dem... [mehr]

  • Gemeinderat: Mit getroffener Verkehrslösung an der Landesstraße 2310 und 617 in Bettingen zeigte sich das Gremium nicht zufrieden

    Neue Ampel erhitzte die Gemüter

    Wertheim. Die neue Ampelanlage an der Landesstraße 2310, Einmündung Landesstraße 617 und Autohof bei Bettingen, erregte am Montagabend die Gemüter im Gemeinderat. Im Mittelpunkt der Diskussion stand unter anderem die alte Streitfrage, was besser ist für die Sicherheit und den Verkehrsfluss: ein von den Kommunalpolitikern bevorzugter Kreisverkehr oder die von den... [mehr]

  • Regierungspräsidium

    Solarpark steht nichts mehr im Weg

    Wertheim. Dem Bau des Solarparks auf dem Ernsthof bei Dörlesberg (wir berichteten) steht nichts mehr im Wege. Wie OB Stefan Mikulicz am Montag den Gemeinderat informierte, hat das Regierungspräsidium Stuttgart die Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Wertheim mit Schreiben vom 11. November genehmigt. Noch für dieses Jahr sei der erste Spatenstich... [mehr]

  • Aufführung der Badischen Landesbühne: "Mein Freund Harvey" am 1. Dezember in der Aula Alte Steige

    Unsichtbarer Hase sorgt für Trubel

    Wertheim. Mary Chases köstliche Komödie "Mein Freund Harvey" wird am Dienstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr von der Badischen Landesbühne in der Wertheimer Aula Alte Steige gespielt. Die Verwechslungsgeschichte um den unsichtbaren zwei Meter großen Hasen ist ein Klassiker des komischen Dramas, der die Lachmuskeln des Publikums meist stark strapaziert. Elwood P. Dowd... [mehr]

  • CDU-Arbeitskreis Umwelt

    Verkehrsbehörden unter Druck setzen

    Wertheim. Einige Mitglieder des CDU-Arbeitskreises Umwelt trafen sich kürzlich zu einem Vorort-Termin bei einem mittelständischen Handels-Unternehmen in Bestenheid. Hier wurde deutlich, dass an der Kreuzung der Straßen Am Stammholz/Hafenstraße zur Landesstraße 2310 hohes Verkehrsaufkommen herrscht. Laut Vertretern des Unternehmens sei die Stelle eine... [mehr]

  • Wenn das "Gesetz der Rache" zuschlägt

    Wertheim. Wozu ist ein Mensch fähig, wenn seine Familie vor den eigenen Augen ermordet wird und die Justiz keine Gerechtigkeit walten lässt? Clyde Shelton alias Gerard Butler ist in "Gesetz der Rache" eigentlich ein von Grund auf friedlicher Familienvater. Sein Leben gerät jedoch urplötzlich aus der Bahn, als seine Frau und seine dreijährige Tochter bei einem... [mehr]