Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 12. November 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Straßenbauprojekte: Landrat Dr. Achim Brötel reagiert auf Nachricht des Innenministeriums zu L 583 und L 585

    Ausbau nicht "auf Eis" legen

    Seckach/Mudau. Die L 583 Seckach-Großeicholzheim und die L 585 Mudau-Schloßau haben einiges gemeinsam: Die Straßen sind kaputt und genügen den Anforderungen seit Jahren nicht mehr - was man nicht nur in Seckach und in Mudau schon lange erkannt hat, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes Mosbach. Die Planungsgeschichten jedenfalls, die den Ausbau... [mehr]

  • Kinder besuchten den Steinmetz

    Klepsau. Die Kindergartenkinder aus Klepsau besuchten zeitnah zu Allerheiligen den Steinmetzmeisterbetrieb Weirether in Krautheim. Die Mädchen und Jungen hatten das Thema "Allerheiligen" zuvor mit ihren Erzieherinnen erarbeitet. Nach dem Besuch auf dem Friedhof waren sie dann von der Vielfältigkeit der Grabsteine begeistert. Der Besuch bei der Steinmetzfirma war... [mehr]

  • Lichterfest fand Anklang

    Osterburken. Ganz im Zeichen des Lichterfestes stand das Wochenende im Osterburkener Living-History-Museum Adventon. Die Veranstaltung für erlebbare Geschichte fand an beiden Tagen - trotz der zahlreichen anderen Veranstaltungen - einen regen Zuspruch. Mit einbezogen in das Projekt wurde der Zwischenbau, in dem der hintere Raum so beleuchtet wurde, wie es früher... [mehr]

  • Fastnachtsgesellschaft "Aichelscher Schnäischittler": In Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen / Neuwahlen

    Man will weiter an Traditionen festhalten

    Grosseicholzheim. Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Fastnachtsgesellschaft "Aichelscher Schnäischittler" im Gasthaus ,,Zum Löwen". Zu Beginn seines Rechenschaftsberichtes zeigte sich Vorsitzender Thomas Kegelmann erfreut über die Anwesenheit zahlreicher Mitglieder, darunter auch Bürgermeister Thomas Ludwig. Sein besonderer Dank galt... [mehr]

  • Tischtennis: Kreismeisterschaften im Sportzentrum "Odenwald" in Buchen / Bei den Damen dominierte Annika Böhrer vom TV Hardheim die Konkurrenz

    Robert Gleich holte sich drei Titel

    Robert Gleich vom SV Seckach ist der neue Champion des Tischtenniskreises Buchen. Die neue Nummer eins an der grünen Platte erkämpfte sich bei den Tischtenniskreismeisterschaften 2009, die im Sportzentrum "Odenwald" in Buchen ausgetragen wurden, gleich drei Titel. Er gewann in der A-Klasse die Kreismeisterschaft im Einzel sowie zusammen mit Vadim Tibelius (SV... [mehr]

Bad Mergentheim

  • 7. Wachbacher Hobbykünstlermarkt: Viele Besucher kamen in die Turnhalle

    "In zwei Tagen um die Welt"

    Wachbach. Die Wachbacher Hobbykünstler konnten am Wochenende wieder viele Besucher in der Alten Turnhalle Wachbach zu ihrem Markt "In zwei Tagen um die Welt" begrüßen. Pünktlich um 14 Uhr am Samstag eröffnete Desirée Tamm-Weidner die in Wachbach inzwischen schon fest zum Veranstaltungskalender gehörende Veranstaltung. Zwei junge Mitglieder der Musikkapelle... [mehr]

  • Kabarett: Auguste im Best Western Parkhotel

    Andrea Wehner und der kleine Unterschied

    Bad Mergentheim. Kittelschürze, Gummistiefel und immer einen flotten Spruch auf den Lippen, das sind die Markenzeichen des fränkischen Urgewächses Auguste, heißt es in der Pressemittelung zum Auftritt der Kabarettistin am Sonntag, 29. November, in Bad Mergentheim. Um 19.15 Uhr heißt es im Best Western Premier Parkhotel Bühne frei für ein abwechslungsreiches... [mehr]

  • Schach: Fünfte Mannschaft verlor in Mosbach klar

    Jugend hatte nicht den Hauch einer Chance

    Bad Mergentheim. Die fünfte Mannschaft der Schachfreunde aus Bad Mergentheim war zu Gast in Mosbach. Einige Stammspieler hatten Mannschaftsführer Matthias Adonyi für diesen Spieltag eine Absage erteilt, so dass dieser mit einer etwas anderen Aufstellung als vor zwei Wochen antreten musste. Nach rund 50 Minuten Spielzeit erwischte es Arinna Riegel (9 Jahre) - das... [mehr]

  • Schützenverein Wachbach: Königsproklamation

    Karl-Heinz Pfeiler schoss den Vogel ab

    Wachbach. Der Schützenverein Wachbach ehrte seine neuen Schützenkönige sowie den neuen Bürgerschützenkönig und die weiteren Preisträger. Karl-Heinz Pfeiler, genannt "Sonny", der Pächter der Schützenhausgaststätte, brachte mit seinem Schuss die Fichte mit dem daran befestigten Königsadler zu Fall. Als ersten Ritter steht ihm Werner Löber und als zweiter... [mehr]

  • Zum Weltdiabetestag: Experten, darunter Dr. Bernhard Kulzer (Bad Mergentheim), geben Auskunft

    Mit der Krankheit leben lernen

    Bad Mergentheim. Jedes Jahr findet am 14. November der Weltdiabetestag statt. Mit diesem internationalen Aktionstag soll das Thema Diabetes in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht werden. Die Weltgesundheitsorganisation und die Internationale Diabetes-Förderation haben den Weltdiabetestag aus Sorge, dass sich die Krankheit immer mehr ausbreitet, ins Leben... [mehr]

  • Vortrag am 18. November: Hartwig Behr spricht über "Juden in Mergentheim" / Denkmal im äußeren Schlosshof soll am 28. November enthüllt werden

    Über 650 Jahre in Mergentheim gelebt

    Bad Mergentheim. Hartwig Behr, M.A.., hält am Buß- und Bettag, 18. November, um 20 Uhr im Deutschordensmuseum einen Vortrag zum Thema "Juden in Mergentheim". Er wird dies an Hand biographischer Skizzen und mit Bildern darstellen. Über 650 Jahre lebten Juden in dem Ort an der Tauber. Da über das Leben einzelner im Mittelalter wenig bekannt ist, beschränkt Behr... [mehr]

Boxberg

  • Prellball: TV Boxberg startete in Waiblingen in die Verbandsliga

    Auftakt nach Maß für die Umpfertäler

    Boxberg. Zum Auftakt der Verbandsliga musste der TV Boxberg nach Waiblingen reisen. Erstmals nach vielen Jahren waren die Boxberger in der komfortablen Lage zwei Jugendspieler einsetzen zu können. Man konnte somit verschiedene Aufstellungen ausprobieren. Der Baden- Württemberg- Pokal ist eine neue Einrichtung und wird das erste Mal ausgetragen, weitere Spiele... [mehr]

  • Frauengemeinschaft: 95-jähriges Bestehen wird gefeiert

    Aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht wegzudenken

    Grünsfeld. Die Frauengemeinschaft Grünsfeld feiert in diesem Jahr ihre 95-jähriges Bestehen. Das Team um Uschi Spang, die übrigens bereits seit 1996 Vorsitzende der Frauengemeinschaft ist, hat den Geburtstag zum Anlass genommen, einen stimmungsvollen Jubiläumsgottesdienst vorzubereiten. Besonders freut sich das Vorstandsteam über die Mitwirkung des Chores... [mehr]

  • Aktuelle Finanzlage: Gemeinderat vom Kämmerer über Sachstand informiert

    Erhebliche Ausfälle bei den Landesmitteln

    WErbach. "Die Finanz- und Wirtschaftskrise ist auch bei den Kommunen angekommen", meinte Bürgermeister Ottmar Dürr am Dienstag bei der Sitzung des Gemeinderats in Gamburg. Kämmerer Bernhard Bach stellte dem Gremium in einer kurzen Übersicht den Bericht zur aktuellen Finanzlage vor. Die frohe Botschaft, die der Kämmerer noch vor wenigen Wochen verkünden konnte,... [mehr]

  • Leserbrief: Zur Gemeinderatssitzung am 9. November in Assamstadt

    Ist Konsum wichtiger?

    Es hat mich, als evangelische Christin, schon sehr befremdet, dass am Allerheiligen-Sonntag in Lauda der Herbstmarkt stattfand. Leider gab es dagegen nur wenig Proteste. Nun lese ich in den Fränkischen Nachrichten vom 11. November: Der Sonntag, 22. November, wird in Assamstadt ein verkaufsoffener. Für die evangelischen Christen ist dieser Tag auch der Toten- oder... [mehr]

  • Brauchtum: Kerwa in Neubrunn mit Tanz und Weckerklingeln gefeiert

    Matthias und Steffi May sind das neue Kerwepaar

    Neubrunn. Die "Kerwabuawa und -mädli" pflegen altes Brauchtum in der Marktgemeinde Neubrunn. Vor gut 25 Jahren war eine größere Gruppe von Jugendlichen bereit, die alten Kerwabräuche in Neubrunn wieder aufleben zu lassen. Aber auch hier machte sich der Zeitgeist schon bemerkbar. In den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg waren die tanzfähigen Burschen und Mädchen... [mehr]

  • Wittighäuser Gemeinderat tagte: Aktuellen Finanzbericht vorgelegt

    Mehr Geld für die Volkshochschule

    Wittighausen. "Nach drei guten Jahren mit stetig steigenden Einnahmen ist im laufenden Haushaltsjahr nicht mehr mit weiteren Verbesserungen gegenüber dem Haushaltsplan zu rechnen. Dennoch wird das Haushaltsjahr 2009 positiv abgeschlossen werden können". Diese Prognose stellte Bernhard Henneberger, Bürgermeister der Gemeinde Wittighausen, in einem aktuellen Bericht... [mehr]

  • Diebesbande unterwegs: In Boxberger Drogeriemarkt

    Mehrere Waren geklaut

    Boxberg. Gemeinsam zum Klauen rückte eine Diebesbande am Donnerstag gegen 17.30 Uhr aus. Die Bande suchte den Schleckermarkt in der Boxberger Kurpfalzstraße auf und ging nach einer altbekannten Masche vor. Einer der Täter täuschte Kaufinteresse vor und verwickelte die Verkäuferin in ein intensives Gespräch. Währenddessen bedienten sich die anderen Beiden in... [mehr]

  • Kindergarten Gamburg

    Öfen eine Gefahr für die Kinder?

    Werbach. Die alten Heizöfen im Gamburger Kindergarten sollten ausgetauscht werden. Dies hätte der Gemeinderat erst vor kurzem beschlossen. Die frühere Gemeinderätin Ulrike Metz sorgte sich um die Sicherheit der Kinder, da die derzeitigen Öfen sehr heiß würden. Bürgermeister Ottmar Dürr betonte bei den Anfragen der Bürger im Rahmen der Gemeinderatssitzung am... [mehr]

  • Schach: Nachbarschaftsderby gegen Tauberbischofsheim 2 erfolgreich gestaltet

    Paimar 2 hat rote Laterne abgegeben

    Paimar. Im Schachbezirk Odenwald kam es zum immer wieder interessanten Nachbarschaftsderby zwischen Paimar 2 und Tauberbischofsheim 2. Dabei wollten die Paimarer die bittere Auftaktniederlage gegen Mosbach 3 wieder wettmachen. Dies schien auch machbar, denn die Gäste mussten zwei ihrer Stammkräfte ersetzen. Eindrucksvoll beherrschte Torsten Klar seine Partie gegen... [mehr]

  • Neubrunner Gemeinderat tagte: Verdiente Blutspender wurden ausgezeichnet

    Unauffällig Menschen geholfen

    Neubrunn. Verdiente Blutspender wurden bei der Gemeinderatssitzung in Neubrunn geehrt. Bürgermeister Heiko Menig zeichnete Helga Bauer, Gertrud Endres und Erika Lehrieder aus. Alle haben mit ihren jeweils 25 Blutspenden Menschen unauffällig und unspektakulär geholfen. Heiko Menig sprach den Spenderinnen im Namen der Gemeinde und des Bayerischen Roten Kreuzes für... [mehr]

  • Jubiläum: Der gemischte Chor Buch feierte mit einem Liederabend sein 40-jähriges Bestehen

    Viel Gesang verschönte die Geburtstagsfeier

    Buch. Bereits vor 40 Jahren wurde die Besetzung der Stimmen des damaligen reinen Männerchores immer schwieriger. So wurde von den Verantwortlichen des Gesangvereins, Vorsitzender Werner Honeck und Dirigent Hermann Hetzler in weiser Voraussicht ein gemischter Chor gegründet. Zu diesem Jubiläum von 40 Jahren gemischter Chor, fand nun ein Liederabend im Rathaussaal... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl in Assamstadt: Joachim Döffinger (42) aus Oberstetten kandidiert

    Vom Fußballplatz ins Rathaus?

    Timo Lechner Assamstadt. Viel Schweiß hat Joachim Döffinger schon in den vergangenen Jahren in Assamstadt gelassen. Zumindest auf dem Fußballplatz, den der einstige aktive Spieler des TV Niederstetten des öfteren besucht hat. Noch mehr Energie, allerdings auf anderem Terrain, möchte der 42-Jährige nach dem 31. März 2010 in der Gemeinde. Der Oberstettener... [mehr]

  • In Wenkheim: Alte Gebäude weichen

    Zwei Bauplätze entstehen

    WErbach. Statt alter abrisswürdiger Gebäude können im Altort von Wenkheim bald zwei neue Eigenheime stehen. Bürgermeister Ottmar Dürr informierte am Dienstag in Gamburg den Gemeinderat über die geplante Wohnumfeldmaßnahme in der Lindenstraße in Wenkheim. Die Chance, ein Grundstück im Altort zu erwerben, wurde von der Gemeinde schnell beim Schopfe gepackt.... [mehr]

Buchen

  • Feierstunde in der Synagogen-Gedenkstätte am Jakob-Mayer-Platz in Buchen: Rabbinerin Eveline Goodman-Thau erinnerte an das Wirken von Rainer Trunk

    "Jüdisches Leben wird weitergehen"

    Buchen. In einer Feierstunde in der Synagogen-Gedenkstätte am Jakob-Mayer-Platz gedachten rund zwei Dutzend Buchener Bürger der Ereignisse in der so genannten Reichspogromnacht am 9. November im Jahr 1938. Eveline Goodman-Thau, die Direktorin der Hermann-Cohen Akademie, die ihren Sitz in Buchen hat, gestaltete mit Psalmen und einer kleinen Ansprache die Feier.... [mehr]

  • Fotoclub "Blende 8": Beeindruckender Rückblick auf fünf Jahrzehnte / Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    "Schatzkarte" von unschätzbarem Wert

    Götzingen. Der Fotoclub "Blende 8" strafte das Zitat eines Kabarettisten "Ein Fotoclub ist eine Vereinigung von Leuten, die das Fotografieren so kompliziert wie irgend möglich ausüben möchten," durch seine Bilanz aus fünf Jahrzehnten Lügen. Vielmehr dürfen die breite Resonanz und die voll besetzte Festhalle beim Jubiläumsevent am Samstag vom Verein als Beweis... [mehr]

  • Postfiliale in privater Hand: Anlaufstelle bleibt die gleiche

    Dienstleistungen wie bisher auch

    Buchen. Die Deutsche Post eröffnete am gestrigen Mittwoch eine neue Partner-Filiale (Postagentur) in Buchen. "Ich freue mich, dass Sie bereit waren, diese Filiale zu übernehmen. Mit Ihnen haben wir bisher sehr gute Erfahrungen gemacht", so Wolfgang Englert, regionaler Politikbeauftragter der Deutschen Post, in seinem an Kurt Weiland gerichteten... [mehr]

  • FG Narrhalla: Ausscheller Karl Heinz Friedmann erhält "Gold mit Brillianten" / Weitere Ehrungen

    Höchste Auszeichnung des BDK verliehen

    Buchen. Nach der Eröffnung der 563. Buchener Faschenacht im Museumshof zog es die Narren und ihre Gäste wie gewohnt zum Grünkern-essen. Erstmals fand dieser Schmaus nicht in der Zehntscheune statt, sondern im Alten Rathaus. "Die historische Kulisse ist der Bedeutung der Faschenacht in Buchen absolut angemessen", betonte Bürgermeister Roland Burger in seiner... [mehr]

  • 563. traditionelle Buchener Faschenacht eröffnet: Närrischer Eid wurde im Museumshof abgelegt / Mit dem "Kerl wach uff" begann die fünfte Jahreszeit

    Müdigkeit der Narrenräte war schnell vorbei

    Fabian Greulich Buchen. "Wohlan. Die Zeit ist 'kommen". Noch etwas schläfrig kamen die Mitglieder des Narrenrates um Narrhalla-Vorsitzenden Herbert Schwing gestern Morgen in ihren Nachthemden aus dem Zunfthaus. Der Wecker hatte pünktlich um kurz vor elf Uhr geklingelt. Die Müdigkeit wandelte sich schnell in Tatendrang: In Begleitung der Krachkapelle zog der Rat im... [mehr]

Hardheim

  • Am 16. November

    Bauarbeiten im Mühlweg

    Hardheim. Im Zuge der Neuordnung der Wasserversorgung in Hardheim beginnen im Bereich des Mühlwegs am Montag, 16. November, Bauarbeiten für den Anschluss der Fallleitung vom neu errichteten Hochbehälter Wurmberg an das Ortsnetz. Deshalb kommt es zu Einschränkungen der Wasserlieferung und zu Verkehrsbeschränkungen. Auf Grund der beengten Verhältnisse können die... [mehr]

  • Mitgliederversammlung mit Rückblick: Abwechslungsreiche Jahresprogramme / Große Spendenbereitschaft der Frauen

    Frauengemeinschaft ein wichtiger Aktivposten in der Pfarrgemeinde

    Hardheim. Die katholische Frauengemeinschaft Hardheim ist ein wertvoller Aktivposten in der katholischen Pfarrgemeinde. Dies wurde am Montag in der Jahreshauptversammlung mit Blick auf die geleistete Arbeit einmal mehr deutlich. Im Anschluss an die monatliche Frauenmesse wartete Vorsitzende Hildegund Berberich mit einem zusammenfassenden Rückblick auf. Sie betonte... [mehr]

  • Julius Heim feiert heute seinen 70. Geburtstag: Ehrenmitglied des TVH / Begeisterter Fan und Helfer

    Handballer haben ihm viel zu verdanken

    Hardheim. Julius Heim, der heute 70 Jahre alt wird, ist einer der Stillen im Land. Er macht um sein engagiertes Wirken keinerlei Aufheben und erachtet solches als selbstverständlich. Neben seiner beruflichen Tätigkeit bei der Maschinenfabrik Eirich engagierte sich der Jubilar im Bereich des Sports für den TV Hardheim und dort namentlich für die Handballabteilung.... [mehr]

  • Realschule Hardheim: Klassenpflegschaftssitzungen / Wahlen

    Michael Keilbach vertritt die Eltern

    Hardheim. Im Anschluss an die Klassenpflegschaftssitzungen der Realschule Hardheim konstituierte sich der Elternbeirat. Zunächst würdigte Rektor Harald Mayer die Arbeit des Elternbeirats im vergangenen Schuljahr. Sein Dank galt allen Elternsprechern, die sich erneut oder neu für dieses Amt zur Verfügung gestellt hatten.Wahl der ElternvertreterAusschließlich... [mehr]

  • Neues Firmengebäude in exponierter Lage

    Höpfingen. In ortsbildprägender Lage entsteht direkt am Ortseingang von Höpfingen - aus Richtung Hardheim kommend - ein neues, großes Firmengebäude. Die Firma Popp-PC GmbH & Co. KG aus Höpfingen errichtet dort eine Lager- und Versandhalle mit Büroräumen. Das Gebäude soll nach Auskunft von Geschäftsführer Daniel Popp noch in diesem Jahr bezugsfertig sein.... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Gerlachsheim: Ausstellung der Katholischen öffentlichen Bücherei

    Attraktive Bücherauswahl

    Gerlachsheim. Lesen erweitert Horizonte: Das machte einmal mehr die Buchausstellung der Katholischen öffentlichen Bücherei im liebevoll dekorierten Josefshaus deutlich. Das Büchereiteam hatte eine attraktive Auswahl an Büchern, Spielen, Hörbüchern und CDs zusammengestellt. Michael Ende bildete mit seinen Büchern einen Schwerpunkt der Ausstellung. Der namhafte... [mehr]

  • Narren sind wieder los: Traditionelle Fasnachtseröffnung am Narrenbrunnen mit vielen Zuschauern / Bürgermeister Thomas Maertens übergab Rathausschlüssel

    Catherine I. und Felix I. regieren Strumpfkappen

    Lauda. Der Auftakt war noch etwas holprig: Das Bouze-Lied klang etwas schräg und auch die erste Schunkelrunde am Narrenbrunnen am Rande der Laudaer Altstadt konnte erst nach einer kleinen Musik-Panne starten. Ansonsten erlebten die rund 200 Besucher, die gestern Morgen an den Laudaer Narrenbrunnen gekommen waren, aber einen "erfrischenden" Auftakt der neuen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zur Zukunft Wertheimer Michaelis-Messe

    Bürger-Workshop für eine "neue" Messe vorgeschlagen

    Nachdem bereits einige Wochen, in denen über die Wertheimer Messe geklagt wurde, vergangen sind und somit wertvolle Zeit für die Planung einer "neuen" Messe verstrichen ist, schlage ich, wie von der Jungen Union gefordert, die Umsetzung eines Bürger-Workshops unter Einbeziehung von Festwirt, Brauerei, Stadtverwaltung, Messeausschuss, Schaustellern und anderen... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tischtennis, Bezirksklasse

    Kann Schlusslicht erstmals punkten?

    Mit einem kompletten Programm setzt die Tischtennis-Bezirksliga Buchen/Tauberbischofsheim am Wochenende die Runde fort. TTC Oberschüpf - SV Dertingen: Der heimische Ex-Bezirksligist (0:10) brachte bisher noch nichts Zählbares auf die Habenseite, sodass man abgeschlagen am Tabellenende steht. Bei den Gästen (3:9) trat nach anfänglichen Erfolgen nun wieder... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • In der ehemaligen Schule: Über 2000 freiwillige Arbeitsstunden

    Freude bei den "LuVö" über neue Vereinsräume

    Schweinberg. Rechtzeitig zur Eröffnung der Fastnachtskampagne 2009/10 am Freitag, 13. November, um 19.33 Uhr präsentiert die Fastnachtsgesellschaft "Lustige Vögel" Schweinberg ihre neuen Vereinsräume in der Schule. Unter der Regie des Vorstandsmitgliedes Marcel Greß leisteten die Aktiven der FG bei der Sanierung und Gestaltung der beiden ehemaligen Klassenräume... [mehr]

Niederstetten

  • Rechnungsabschluss 2008: Gemeinderat mit Zahlenwerk zufrieden

    Das letzte Jahr verlief besser als erwartet

    Creglingen. Endgültig abgearbeitet hat der Gemeinderat mit der Sitzung am vergangenen Dienstag das Haushaltsjahr 2008: Einstimmig erteilte das Gremium seine Zustimmung zur Feststellung der Jahresrechnung, akzeptierte die Übertragung von Haushaltsresten, genehmigte die Umschichtung eines Darlehens vom Eigenbetrieb Wasserversorgung auf den Eigenbetrieb... [mehr]

  • Märchenjahr: Musiktheater für Kinder

    Ein Flötchen, das zaubert

    Creglingen. Im Rahmen des Märchenjahres veranstalten die öffentliche Bücherei und der Kunstverein Creglingen ein besonderes Märchenerlebnis. Am Sonntag, 15. November, um 17 Uhr sind Kinder, Eltern, und Großeltern im Romschlössle willkommen. Das Theater TamBambura bringt das Musiktheaterstück "Vom Flötchen, das zaubern konnte" zur Aufführung. Dabei wird eine... [mehr]

  • Im Gemeinderat herrschte Betroffenheit: Stadt will Weihnachtsmarkt nur mit attraktivem Rahmenprogramm veranstalten und stellt Absage in den Raum

    Galgenfrist läuft nächsten Montag ab

    Inge Braune Creglingen. Man sah förmlich die Kinnladen der Stadträte und Ortsvorsteher herunterklappen, als Bürgermeister Hartmut Holzwarth gleich zu Beginn der GemeinderratsSitzung bekannt gab, dass es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt in der Tauberstadt geben werde. Der Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende ist seit über 20 Jahren vorweihnachtlicher... [mehr]

  • Investitur: Wolfgang Gapski neuer Pfarrer von Wildentierbach, Rinderfeld und Wermutshausen

    Glaube reift aus der Verbindung mit Jesus

    Wildentierbach. Wolfgang Gapski ist neuer Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinden Wildentierbach, Rinderfeld und Wermutshausen. In einem feierlichen Gottesdienst wurde er durch Dekan Reinhard Tröster eingesetzt. "Ihr neuer Pfarrer möchte in die Fußstapfen der Mütter und Väter des Glaubens treten und einfach für Sie da sein", hob der Dekan in seiner... [mehr]

  • Am 20. November: Essen wie im Jahr 1909

    Kulinarische Nostalgie

    Creglingen. Die evangelische Kirchengemeinde und die öffentliche Bücherei setzen ihre gemeinsame Tradition fort. Nachdem sie vor einigen Jahren mit "Zu Gast bei Mose" eingeladen hatten, dann mittelalterlich wie zu Tilman Riemenschneiders Zeiten auftischten und vor zwei Jahren musikalisch und kulinarisch mit Paul Gerhardt ihre Gäste verwöhnten, können die... [mehr]

  • Creglinger Tauberbrücke: Sanierungskonzept vorgestellt

    Mehr Platz für Fahrzeuge und Fußgänger

    Creglingen. Die Tauberbrücke - sozusagen der Haupteingang in die Innenstadt - bedarf dringend der Sanierung. Der Belag auf den extrem schmalen Fußwegen ist schadhaft, die Straße sehr schmal, die Konstruktion überaltert. Architekt Horst Ammon stellte jetzt dem Gremium die Grundkonzeption für die Sanierung der 42 Meter langen Tauberbrücke vor. Drei... [mehr]

  • Start in die närrische Zeit: Fastnachtsgesellschaft "Kalrobia" Igersheim zog um 11.11 Uhr vors Rathaus / Unterhaltsames Schauspiel

    Schatz entdeckt: Bürgermeister arbeitete mit Bagger statt Spaten

    Sascha Bickel Igersheim. Die Kalroben übernahmen gestern Punkt 11.11 Uhr die Macht in Igersheim und inthronisierten ihre Prinzenpaare. Bürgermeister Frank Menikheim schickte man auf die "Baustelle", wo dieser auch noch einen Schatz entdeckte. Den rund 150 Zuschauern wurde ein unterhaltsames Schauspiel geboten. Lautstark und zugleich klangvoll unterstützt vom... [mehr]

  • TSV Weikersheim: Sportschau bot rasant-buntes Programm

    Tolle Show aus Turnen,Tanz und Akrobatik

    Alle zwei Jahre veranstaltet die Turnabteilung des TSV Weikersheim ihre traditionelle Sportschau. Hier erstreckt sich mit Turnen, Tanz und Gymnastik ein breites sportliches Angebot vom Kinderturnen bis zu den Erwachsenengruppen. Ein menschliches Willkommensbild bildete den Auftakt dieser Show. Bevor Abteilungsleiter Dr. Günter Steinmüller die Gäste begrüßte,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Jungweinsaison eröffnet: GWF wieder bundesweit die Erste

    1,25 Millionen Flaschen als Ziel

    Kitzingen/Würzburg. Gestern ertönte punkt 12 Uhr der inzwischen traditionsgemäße Gong zur Eröffnung der Jungweinsaison bei der Winzergemeinschaft Franken. Der 2009er Jahrgang ist da! Jedes Jahr am zweiten Mittwoch im November stellt die GWF ihre Jungweine in der Würzburger Innenstadt der Öffentlichkeit vor. Damit ist die Winzergemeinschaft bundesweit der erste... [mehr]

  • Wohnhausbrand

    86-Jährige erlitt Rauchvergiftung

    Möckmühl. Wegen einer starken Rauchentwicklung erlitt eine 86-Jährige am Dienstagabend in Möckmühl eine Rauchgasvergiftung. Durch erhitzte Herdplatten war eine auf den Platten stehende Kunststoffschale in Brand geraten und hatte die Wohnung in dicken Qualm gehüllt. Die Hausbewohnerin hatte zunächst noch selbst versucht den Brand zu löschen. Als dies... [mehr]

  • Auf der A3: Nach schwerem Unfall entdeckten Ärzte bei Operation vermutlich ein Projektil im Halsbereich

    Auf Unfallverursacherin geschossen?

    Würzburg. Eine Autofahrerin aus Sachsen verunglückte am Dienstagabend auf der Autobahn kurz vor der Rastanlage Würzburg-Süd und wurde zunächst mit schweren Verletzungen in ein Würzburger Krankenhaus eingeliefert. In der Klinik entdeckten die Mediziner dann im Halsbereich der Frau ein kleines Metallstück, bei dem es sich um das Fragment eines Projektils handeln... [mehr]

  • Gericht

    Tochter tot - Bewährungsstrafe

    Würzburg. Für den qualvollen Feuertod ihrer Tochter ist eine Mutter am Dienstag vom Landgericht Würzburg zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilt worden. Die Frau, die laut Gutachten minderbegabt ist, hatte Ende März 2008 eine brennende Kerze ins Zimmer ihrer beiden zwei und vier Jahre alten Mädchen gestellt. Die Kerze fiel um, schnell... [mehr]

  • Raser auf der Autobahn

    Um 100 km/h zu schnell

    Kist. Eine teure Angelegenheit wurde es für einen Prager Autofahrer am frühen Mittwochmorgen, als er auf der A3 die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometer ignorierte. Ein hohes Bußgeld und ein Fahrverbot sind die Folgen für den tschechischen Fahrer. Der 35-Jährige, der mit seinem Geländewagen in Richtung Frankfurt unterwegs war, fuhr im... [mehr]

  • Drogen: Bei Hausdurchsuchung wurden die Fahnder fündig / Handschellen klickten

    Vater versteckte Rauschgift für seinen Sohn

    Region Franken. Beamte der Kripo Würzburg haben Ende vergangener Woche bei einem 17-Jährigen ein Kilogramm Marihuana sichergestellt. Im Zuge der weiteren Ermittlungen gingen den Fahndern schließlich noch zwei Hintermänner ins Netz, die im dringenden Verdacht stehen, die Drogen geliefert zu haben. Außerdem wurde auch noch gegen den Vater des 17-Jährigen Anzeige... [mehr]

Sport

  • Tischtennis: Fünf Partien in der Bezirksliga Ost

    ETSV in Rolle des Davids

    In der Bezirksliga Ost gehen am Wochenende fünf Partien über die Bühne. BJC Buchen - SV Niklashausen. (Freitag, 20 Uhr). Der Gast (6:4) kam erst jüngst im Heimspiel gegen Schefflenz/Auerbach gewaltig unter die Räder und auch bei der Visite in Buchen dürften die Trauben sehr hoch hängen. Der BJC (6:4) büßte zwar etwas von seinem Anfangselan ein, doch in... [mehr]

  • Triathlon: Assamstadterin bereitet sich auf Profi-Ironman vor

    Jesberger wieder voller Tatendrang

    Momentan befindet sich die Assamstadter Triathletin Heidi Jesberger in Arizona, um sich auf den Ironman in Phoenix/Arizona, der am 22. November stattfindet vorzubereiten. Das Klima dort ist ausgesprochen trocken und heiß. Aus diesem Grund ist eine frühe Akklimatisierung von Vorteil. Wie Heidi Jesberger bericht, ist der Wasserbedarf dort um ein vielfaches höher als... [mehr]

  • Mit "Wir-Gefühl" zu Bronze

    Exzellente Vorbereitung, positive Betreuung mit bester Stimmung im gesamten Team und ein ausgeprägtes "Wir-Gefühl": Das waren die wichtigsten Voraussetzungen für die A-Jugend-Damenflorett-Mannschaft des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim, um bei den Deutschen Meisterschaften in Bonn nach starken Gefechten hinter Thüringen und den OFC Bonn die Bronzemedaille zu... [mehr]

  • Volleyball

    Sinsheim-Spiele live im Internet

    Künftig wird www.spobox.tv Volleyballbundesligaspiele übertragen. Und das heißt für die Fans: www.spobox.tv aufrufen und mit einem Klick sind sie, ob zu Hause oder unterwegs, live dabei und mitten im Geschehen der höchsten deutschen Spielklassen der Volleyballer. Denn jetzt stehen die ersten Termine für Live-Übertragungen aus der Frauen- und Männer-Bundesliga... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Liederabend: Musikkreis Dittigheim und Gastchöre boten den zahlreichen Besuchern gute Unterhaltung

    Alle Facetten des Chorgesangs vorgestellt

    Dittigheim. Unter dem Motto "Lieder vereinen im Zauber der Musik" bereitete der Singkreis Dittigheim seinen Zuhörern einen unvergesslichen Liederabend. Zu Gast in der herbstlich geschmückten Turnhalle waren die Männerchöre aus Urphar und Dittwar sowie die gemischten Chöre aus Karbach und Dörzbach. Die Sängerinnen und Sänger verstanden es gleichermaßen, ihrem... [mehr]

  • Sitzung des Pfarrgemeinderats: Dekan Gerhard Hauk erstmals anwesend / Pfarrgemeinderatswahl 2010

    Gemeinde will wieder eigene Gremien wählen

    Impfingen. Die Pfarrgemeinderatssitzung in St. Nikolaus Impfingen bot dem neuen Seelsorger, Dekan Gerhard Hauk - wie wohl in den anderen sieben Gemeinden der Seelsorgeeinheit (SE) auch - eine interessante und wichtige Möglichkeit, die Menschen und Gegebenheiten vor Ort kennen zu lernen. Umgekehrt freuten sich die Mitglieder des Pfarrgemeinderates und die anwesenden... [mehr]

  • Weinig AG: 14 Mitarbeiter für 40-jährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet

    Treue gehalten im Wandel der Zeiten

    Tauberbischofsheim. "Heute ist ein besonderer Tag." Natürlich meinte Weinig-Vorstandsvorsitzender Walter Fahrenschon am gestrigen Mittwoch die anstehenden Ehrungen für 40-jährige Betriebszugehörigkeit. Aber er hatte auch eine weitere gute Nachricht dabei: Zum ersten Mal seit drei Jahren hatte soeben Weinig einen Großauftrag aus Brasilien an Land gezogen. "So... [mehr]

  • Nabu-Ortsgruppe: Bertold Keller mit bronzener Ehrennadel mit Kranz ausgezeichnet

    Verdienstvolles Wirken für die Allgemeinheit gewürdigt

    Tauberbischofsheim. Von der Nabu-Ortsgruppe Tauberbischofsheim ist er nicht wegzudenken: Antriebskraft, eine ausgeprägte Liebe zu der Natur und vorbildliche Einsatzbereitschaft für das Wohl seiner Mitmenschen. Alles das bringt Bertold Keller als langjähriges Vorstandsmitglied der Tauberbischofsheimer Vogelschützer in die Vereinsarbeit ein. Nun erhielt er in... [mehr]

  • HSG-Herren: Nach letzter Pleite wartet Auswärtsspiel bei der SG Abstatt

    Wiedergutmachung ist angesagt

    Dittigheim/Tauberbischofsheim. Der Sport lebt von Überraschungen. Dass jedoch die Handballherren der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim vor Wochenfrist für eine solche, in negativer Hinsicht, herhalten mussten, das hätte denn doch nicht sein müssen. Doch auf der anderen Seite werden die Blicke bereits auf die kommende Aufgabe gerichtet, denn die hat es in sich. Am... [mehr]

Walldürn

  • In Gerolzahn: Bürgerversammlung zu Unechter Teilortswahl

    Für den Erhalt einsetzen

    Gerolzahn. Der Ortschaftsrat informierte in einer Bürgerversammlung die sehr zahlreich erschienenen Bürger von Gerolzahn über den Antrag der SPD-, DCB-, FWV- und der WAL-Fraktionen zur Abschaffung der unechten Teilortswahl im Gemeinderat. Neben dem Antrag wurde auch ein Schreiben des Bürgermeisters verlesen und die Bürger wurden darüber informiert, dass der... [mehr]

  • Im Evangelischen Kindergarten: Wahlen zum Elternbeirat

    Kindergartentag vorgestellt

    Walldürn. Zum ersten Elternabend im neuen Kindergartenjahr hieß die Kindergartenleiterin Luise Rüße, zusammen mit dem Erzieherteam, alle Eltern sowie Pfarrer Kreß willkommen. Nach einer Vorstellungsrunde hielt der Elternbeirat einen Rückblick über die Aktivitäten des vergangenen Kindergartenjahres. Besonders der Familienausflug war allen noch in guter... [mehr]

  • Finanzierung gesichert: Projektgruppe "Damit sich die Schrift erfülle" ist am Ziel angekommen

    Kreuzweg bleibt in der Kirche St. Marien

    Ralf Marker Walldürn. Am Ziel angekommen - das sind die Mitglieder der Interessengruppe "Damit sich die Schrift erfülle". 2007 ins Leben gerufen, haben es sich die Mitglieder zur Aufgabe gemacht, dass die gleichnamige Ausstellung in der Kirche St. Marien in Walldürn Süd mehr wird als nur eine zeitliche Episode. Die Hamleh-Werke sollen in der Kirche bleiben -... [mehr]

  • Herbstbasar: Pfarrgemeinde St. Georg bot an drei Tagen wieder ein buntes Programm

    Pfarrfest war wieder ein Gemeinschaftserlebnis

    Walldürn. Traditionsgemäß veranstaltete die katholische Pfarrgemeinde "St. Georg" auch in diesem Jahr wieder ihr Pfarrfest (Herbstbasar), verbunden mit dem Kirchweihfest zu Ehren des 2. Kirchenpatrons der Walldürner Wallfahrtsbasilika, des Heiligen St. Martin. Allerdings auch in diesem Jahr aufgrund der Renovierung des Pfarrhauses und des Katholischen Pfarrheimes... [mehr]

Wertheim

  • Goldene Hochzeit: Gerlinde und Frieder Klein seit 50 Jahren verheiratet

    Auch im Ruhestand immer noch aktiv

    Nassig. Heute vor 50 Jahren, am 12. November 1959, sagten Frieder und Gerlinde Klein, geborene Kraft, in der Auferstehungskirche vor Pfarrer Wolfgang Keller "Ja" zu einander. Am Samstag will das goldene Hochzeitspaar mit seinen Gästen am selben Ort mit Pfarrer Rainer Becker einen Dankgottesdienst feiern, der vom Kirchenchor festlich mitgestaltet wird. Frieder Klein... [mehr]

  • Tourismus: Wichtige Zielgruppe auch im kommenden Jahr

    Die Radler fest im Blick

    Wertheim. Auch im neuen Jahr wird die Ferienregion Wertheim weiter auf den Radtourismus setzen, auch wenn die Konkurrenz deutlich zugenommen hat, wie die Geschäftsführerin der Fremdenverkehrsgesellschaft (FVG), Kathleen Nitschel, und Oberbürgermeister Stefan Mikulicz in einem Pressegespräch erklärten (siehe weitere Artikel).Fünf-Sterne-RadwegImmerhin war der... [mehr]

  • Buchausstellung: Kinder in "Lea-Lesewurm-Club" aufgenommen

    Eifrige Leser wurden geehrt

    Boxtal. Gut besucht war am Sonntag die Buchausstellung der Bücherei St. Nikolaus in Boxtal. Dabei wurden neben den vom Borromäusverein gestellten Büchern weitere Medien zur Ansicht angeboten. So konnten sich die Besucher aus über 300 Büchern wählen. Wie es im Bericht der Veranstalter weiter heißt, kommt der Erlös des Tages der Einrichtung zugute. Vorgesehen... [mehr]

  • August und Josef Futterer: Dr. Ludwig Braun und Dr. Constanze Neuendorf-Müller referierten

    Einer war still, einer stets lustig

    Wertheim. Wer waren August und Josef Futterer, denen die große Winterausstellung "Was ist, das ist auch darstellbar" im Wertheimer Grafschaftsmuseum gewidmet ist? Dr. Ludwig Braun und Dr. Constanze Neuendorf-Müller zeichneten Leben und Werk der beiden Künstler, die in Mondfeld geboren wurden und in München Karriere machten, bei der Eröffnung am Dienstag... [mehr]

  • Beim Mieterbund

    Heizspiegel kostenlos erhältlich

    Main-Tauber-Kreis. Seit Jahren werden die Betriebskosten als "zweite Miete" bezeichnet, da sie einen immer höheren Stellenwert innerhalb der monatlichen Belastungen für Wohnen ausmachen. Die Heizkosten stellen dabei den größten Anteil an den Betriebskosten dar. Trotz steigender Energiekosten wissen die wenigsten Mieter und Vermieter, wie viel Energie in ihrem... [mehr]

  • Nachruf: Dr. Walther Camerer am Montag im Alter von 95 Jahren gestorben

    In vielfältiger Weise engagiert

    Wertheim. Der bekannte und angesehene Mediziner Dr. Walther Camerer, der sich in vielen Bereichen engagiert hat, ist am Montag im Alter von 95 Jahren gestorben. Der Trauergottesdienst findet am Mittwoch, 18. November, in der Stiftskirche statt. Im Anschluss ist die Beisetzung auf dem Bergfriedhof. Dr. Camerer wurde am 21. November 1913 als Sohn einer Arztfamilie in... [mehr]

  • Marktgemeinderat: Mit städtebaulichem Konzept im Bereich Brückenstraße und Mainvorland befasst

    Klasse statt Masse als Grundprinzip

    Kreuzwertheim. Noch sind es Visionen, mit denen sich der Marktgemeinderat am Dienstag beschäftigte. Ob und vor allem wie weit sie Realität werden, hat das Gremium in der Zukunft zu entscheiden. Dann aber könnte sich das Bild Kreuzwertheims im Bereich Brückenstraße und Mainvorland grundlegend verändern. In einer Mehrfachbeauftragung hatten sich drei Büros... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte: Bürger befreiten Aussichtsturm von Bewuchs und packten im Gemeindezentrum kräftig an

    Lob für ehrenamtlichen Einsatz

    Boxtal. Es ist in Boxtal üblich, dass ein Wahlausschuss für die Pfarrgemeinderatswahlen gebildet wird, so auch für das Jahr 2010. Für das Gremium wurden am Dienstagabend in der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrats Ortsvorsteher Peter Eckert als Vorsitzender, Rolf Döhner als Stellvertreter, Barbara Krebs als Schriftführerin und Franz Fixl als Beisitzer... [mehr]

  • Gemeinderat Werbach: Leerrohre werden im Rahmen der Breitbandinitiative zwischen Werbach und Werbachhausen verlegt

    Mit Volldampf auf die Datenautobahn

    Diana Seufert WErbach. Die DSL-Versorgung in der Gemeinde Werbach soll im nächsten Jahr besser werden. Zumindest wenn es nach dem Willen der Werbacher Gemeinderäte geht. Denn bei der Sitzung am Dienstag stimmte das Gremium in der ehemaligen Schule in Gamburg bei einer Enthaltung dem Vorschlag zu, Leerrohre im Rahmen der Breitbandinitiative bei Grabungsarbeiten der... [mehr]

  • Eröffnung der Winterausstellung im Grafschaftsmuseum: Großes Interesse an den aus Mondfeld stammenden Künstler-Brüdern August und Josef Futterer

    Namen ihrer Heimat in die Welt getragen

    Wertheim. Für ihre Heimat zumindest dürfte der Wunsch, den Museumsdirektor Dr. Jörg Paczkowski am Dienstagabend äußerte, in den nächsten Monaten in Erfüllung gehen. Die in Mondfeld geborenen Brüder August und Josef Futterer hätten, jeder auf seine Art, ihren besonderen Rang in der Kunstgeschichte gehabt. "Zwar sind sie immer geschätzt worden, doch sie haben... [mehr]

  • Skulpturen im Amtshaus

    Freudenberg. Tier- und Menschenbilder stehen im Mittelpunkt der Ausstellung, die am Samstag, 21. November, in der Freudenberger Amtshausgalerie eröffnet wird. Gezeigt werden dabei Skulpturen von Christine Wagner. Wie es in der Presseankündigung der Stadtverwaltung weiter heißt, beginnt die Vernissage um 18 Uhr. Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Heinz... [mehr]

  • Tourismus: Über Verlauf und Entwicklungen bei Pressegespräch informiert

    Starker Sommer hat die Saison "gerettet"

    Wertheim. Ein starker Sommer hat die Tourismussaison in Wertheim "gerettet" und für deutlich bessere Zahlen gesorgt, als sie etwa das Land Baden-Württemberg oder die Ferienregion "Liebliches Taubertal" zum jetzigen Zeitpunkt aufweisen können. Als besonders positiv werteten es Oberbürgermeister Stefan Mikulicz, Aufsichtsratsvorsitzender der... [mehr]