Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 11. November 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In Rosenberg: Ökumenischer Gottesdienst und Vorträge zum Gedenken an 20 Jahre Mauerfall / Pfarrerin Schulze berichtete von ihrer Kindheit in der ehemaligen DDR

    "Der Westen schmeckt und riecht anders"

    Rosenberg. Das Gedenken an 20 Jahre Mauerfall war Anlass für ungewohnte Eindrücke in Rosenberg: So stand ein Trabi vor dem Rathaus - und am Ende des Gottesdienstes spielte der Posaunenchor die Nationalhymne. Nach einem ökumenischen Gottesdienst berichtete Pfarrerin Angelika Schulze von ihrer Kindheit in der ehemaligen DDR, die sie mit 18 Jahren verließ. Landrat... [mehr]

  • Schlichte Feierstunde: Im Schlosspark wurde der Zwillingsgedenkstein innerhalb des ökumenischen Jugendprojekts "Mahnmal" enthüllt

    "Die Erfahrungen aus der Geschichte nutzen"

    Grosseicholzheim. "Eine richtig verstandene Erinnerungskultur darf sich keinesfalls nur als rückwärtsgewandte Aufarbeitung historischer Ereignisse verstehen, sondern es muss der Gesellschaft gelingen, die Erfahrungen aus der Geschichte zur Gestaltung der Gegenwart und der Zukunft zu nutzen", so Bürgermeister Thomas Ludwig im Rahmen einer schlichten Feierstunde im... [mehr]

  • Freunde und Förderer des GTO: In Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Attraktive Angebote für die Schüler

    Osterburken. Die Freunde und Förderer des GTO trafen sich am Donnerstag zu ihrer Jahreshauptversammlung im Ganztagsgymnasium Osterburken. Nach der Begrüßung der Teilnehmer, darunter Schulleiter Oberstudiendirektor Willi Biemer und dessen Stellvertreter Oberstudienrat Uwe Rossa, ging Elke Altenberend auf die vielfältigen Aktivitäten des Vereins ein. Sie führte... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim tagte: Finanzplan der Forstbetriebsleitung vorgestellt / In Sennfeld laufen die Bauarbeiten / Nachträglich Mehrkosten genehmigt

    Der Gehweg wird behindertengerecht

    Adelsheim. Zügig verlief die Gemeinderatssitzung am Montag im Adelsheimer Rathaus. Im Mittelpunkt standen der forstliche Natural- und Finanzplan für das nächste Jahr, die nachträgliche Genehmigung der Mehrkosten für den behindertengerechten Gehwegausbau an der Weinbergstraße in Sennfeld und die Vergabe der Dachabdichtungs- und Klempnerarbeiten am... [mehr]

  • Fußgängerin von Pkw erfasst

    Adelsheim. Eine 60-jährige, die "Untere Eckenbergstraße" überquerende Fußgängerin ist am Montagabend von einem 49-jährigen BMW-Lenker erfasst worden. Die Frau wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungsfahrzeug ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Im Advent: Videokunst-Ausstellung von Louis von Adelsheim zum Thema "Glückliche Reise"

    Im Schlosspark dem Alltag entfliehen

    Adelsheim. "Glückliche Reise" lautet das Thema der Videokunst-Ausstellung im Advent. Louis von Adelsheim zeigt an zwei Wochenenden, 11. bis 13. und 18. bis 20. Dezember, Installationen und großformatige Projektionen, die Lust auf kleine Fluchten machen sollen. Weite Reisen oder innere Welten: Bei einem Spaziergang durch den illuminierten Adelsheimer Schlosspark... [mehr]

  • Ernennungsurkunde überreicht

    Pfarrer Borek Monsignore

    Ravenstein. Pfarrer Adam Borek (51) ist von Papst Benedikt XVI. zum Kaplan seiner Heiligkeit (Monsignore) ernannt worden. Die Ernennungsurkunde hat Erzbischof Dr. Robert Zollitsch ihm in einer Feierstunde in Freiburg überreicht. Seit 18 Jahren arbeitet der aus der Erzdiözese Tschenstochau (Polen) stammende Pfarrer im Erzbistum Freiburg. Er steht in ständigem... [mehr]

  • Großeicholzheimer Gedenkstein enthüllt: Präsentation der Jugend in der Tenne beeindruckte

    Schüler auf "Spurensuche"

    Grosseicholzheim. Die Enthüllung des Großeicholzheimer Gedenksteins teilte sich auf in eine Feierstunde im Schlosspark und eine anschließende Präsentation der Katholischen Jugend in der Tenne. Inhalt dieser Aktion waren neben Erläuterungen zur ökumenischen Jugend-Projektidee "Mahnmal für die deportierten Juden aus Baden nach Gurs" auch der geschichtliche... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Jubiläum in Markelsheim: Gästegruppe aus Neuhausen auf den Fildern zum 25. Mal im Weinort

    "Genießer-Club" entspannt gern im Taubertal

    Markelsheim. Ein seltener Anlass führte am Wochenende eine Besuchergruppe aus Neuhausen auf den Fildern mit WG-Geschäftsführer Bernhard Haag und dem Vorsitzenden Heinz Bauer vom Fremdenverkehrsverein zusammen: Ein im Durchschnitt zwölf bis 15 Frauen und Männer zählender "Genießer-Club" aus dem Schwäbischen beging seinen 25. Besuch im Weinort Markelsheim. Weil... [mehr]

  • Volksbank: Ausstellung eröffnet

    Abstrakte Technik bevorzugt

    Bad Mergentheim. Eine Reihe großformatiger Acryl-Arbeiten präsentiert die Künstlerin Tanja Ullrich in der Schalterhalle der Volksbank Main-Tauber in Bad Mergentheim am Marktplatz bis Ende November. Bereits in der Schule sei Kunst ihr Lieblingsfach gewesen. Das Hobby wurde durch Kurse bei versierten Dozenten und Erfahrungen mit unterschiedlichen Materialien... [mehr]

  • Heute kleines Hauskonzert

    Drei verschiedene Genres geboten

    Bad Mergentheim. Das nächste kleine Hauskonzert findet am heutigen Mittwoch um 19.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Es ist den beiden Musikern Karin Amrhein, Klarinette und Andreas Albiez, Klavier, gewidmet. Karin Amrhein und Andreas Albiez lernten sich bei gemeinsamen Theaterprojekten in Würzburg kennen und beschlossen Anfang 2007 die musikalisch-künstlerische... [mehr]

  • Standort Bad Mergentheim: Neuer Unimog für 388 000 Euro

    Fahrzeug im Winter und Sommer nützlich

    Bad Mergentheim/Tauberbischofsheim. Die Straßenmeistereien des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis haben einen neuen Unimog mit Wechselbau-Kehrmaschine erhalten. Dezernent Jochen Müssig, zuständiger Dezernent des Landratsamtes, und Günter Brünner, zuständiger Sachgebietsleiter im Kreisstraßenbauamt, haben den neuen Unimog am Donnerstag in der Straßenmeisterei... [mehr]

  • Moritz und Lux: Lesung mit Katja Rübsaat

    Geschichte einer Sängerin

    Bad Mergentheim. Katja Rübsaat liest am Mittwoch, 18. November, um 20 Uhr bei Moritz und Lux aus ihrem Buch "Montez. Geschichte einer Sängerin". Die Autorin Katja Rübsaat, Jahrgang 1971, ist Sozialpädagogin und Tierheilpraktikerin, sie lebt mit ihren zwei Hunden und mehreren Katzen auf einem Dorf bei Weikersheim und arbeitet in einer Sozialen Einrichtung in Bad... [mehr]

  • Modellprojekt: Netzwerk für kulturtouristische Urlaubsangebote

    Mergentheimer Know-How wird im Westerwald gebraucht

    Bad Mergentheim. Der Bad Mergentheimer Verein "Kultur und Arbeit" wurde von der Multimedia-Initiative des rheinland-pfälzischen Innenministeriums mit der Leitung und Koordination eines kulturtouristischen Modellprojekts im Westerwald beauftragt. Für das "Altenkirchener Kulturtouristische Netzwerk (Akultour, einem Zusammenschluss aus lokalen und regionalen Akteuren... [mehr]

  • Stadtwerk Tauberfranken: Vier Mitarbeiter für 25-jährige Betriebstreue geehrt

    Wachsen des Stadtwerks in spannenden Zeiten miterlebt

    Bad Mergentheim. "Ihr hundertjähriges Bestehen haben die Stadtwerke hinter sich, doch heute feiern wir zusammengenommen nochmals ein 100-Jahr-Jubiläum", so Geschäftsführer Paul Gehrig bei einer Feierstunde mit vier Betriebsangehörigen. Mit einem Rückblick, den sich OB Dr. Lothar Barth und Geschäftsführer Paul Gehrig im Beisein von Geschäftsführer Dr.... [mehr]

Boxberg

  • Themenweinprobe: Tauber-Edition vorgestellt

    Besondere Tropfen nach strengen Richtlinien

    Main-Tauber-Kreis. Die Themenweinproben-Reihe "Weinkulturland Taubertal" wurde in der Orangerie des Klosters Bronnbach fortgesetzt. Dezernent Jochen Müssig vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis stellte den zahlreichen Weinfreunden den Probensprecher Norbert Geier vom Weingut Elisabeth und Norbert Geier aus Königheim sowie die Taubertäler Weinkönigin Barbara Grimm... [mehr]

  • Gemeinderat Königheim: Deutliche Mehrheit will erst Konzept erarbeiten und dann über Zusammenschluss der Grundschulen entscheiden

    Bürgermeister widerspricht Entscheidung

    Norbert Seybold Königheim. Am (zwischenzeitlichen) Ende steht wieder einmal eine Hängepartie: Nachdem der Gemeinderat in der voll besetzten Aula der Kirchbergschule am Montag den Antrag auf Zusammenlegung der Grundschulen zum Schuljahr 2010/11 mit knapper Mehrheit abgelehnt und die Beschlussvorlage aus der Mitte des Gemeinderats, erst einmal ein Konzept zu... [mehr]

  • Bürgermeisterpaar siegte

    Vilchband. Zur festen Tradition ist der Hammeltanz an Kerwe am zweiten Wochenende in November in Vilchband geworden. Neun Paare hieß Heinz Weber, Vorsitzender der Musikkapelle, willkommen. Auf Walzer und Polkas tanzten die Paare vor dem Pfarrhaus zu den Klängen der Musikkapelle unter der Leitung von Mareike Wütscher. Als der Wecker klingelte, hatten Bürgermeister... [mehr]

  • Chor "Maranatha" mit Liedern zur Liebe

    Grünsfeld. "Lieder und Texte zur Liebe" ist das Motto einer besinnlichen Stunde für Paare, Familien und Singles am Sonntag, 15. November, um 19 Uhr in der Pfarrkirche in Grünsfeld. Der Chor "Maranatha" singt Lieder zur Liebe, Mitarbeiter der Eheberatungsstelle beim Caritasverband präsentieren einfühlsame Texte über die Liebe. Seit mehr als 18 Jahren treffen... [mehr]

  • Gemeinderat Assamstadt: Am 22. November findet ein verkaufsoffener Sonntag statt

    Eine Sitzung in Rekord-Zeit

    Timo Lechner Assamstadt. Das hat es in Assamstadt wohl bislang nur selten gegeben: Nach einer rekordverdächtigen Zeit von 20 Minuten war die jüngste öffentliche Sitzung des Gemeinderats am Montag schon wieder Geschichte. Auf der Tagesordnung standen auch nicht gerade strittige Punkte. Die mussten gleichwohl aber geklärt werden. Die wichtigste Entscheidung: Für... [mehr]

  • Goldschmied auf der Walz

    Grünsfeld. Wandernde Handwerksgesellen waren schon öfter im Rathaus Grünsfeld zu Gast. Zum ersten Mal jedoch besuchte nun ein frei reisender Goldschmiedgeselle mit Namen Christoph aus Ulm das Rathaus Grünsfeld. Auf seiner Tour durchs Ländle hatte er zuvor bei seinen Großeltern in Krensheim vorbeigeschaut. Das Bild zeigt Bürgermeister Beetz mit Christoph, dem... [mehr]

  • "Sandkasten-Ingenieure": Zweite Phase des Projektes der Wirtschaftsjunioren für Vorschulkinder startete

    Interesse für Naturwissenschaft wecken

    Main-Tauber-Kreis. Die zweite Runde der "Sandkasten-Ingenieure" der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken, Regionalgruppe Main-Tauber, ist gestartet. An der neuen Projektphase sind die Kindergärten St. Michael in Igersheim, St. Marien in Assamstadt, der Waldkindergarten in Wertheim sowie die Kinderarche in Heilbronn beteiligt. Zum Auftakt der Förderrunde mit den... [mehr]

  • SPD Main-Tauber

    Kroatien war eine Reise wert

    Main-Tauber-Kreis. Mitglieder und Freunde der SPD Main-Tauber unternahmen unter der Reiseleitung von Günter Breitenbacher eine Informations- und Kulturfahrt nach Kroatien. Sie wollten mit dieser Fahrt einen der nächsten Beitrittskandidaten zur Europäischen Union unter die Lupe nehmen. Erste Station war die Hauptstadt Zagreb. Der Leiter des Pressereferats an der... [mehr]

  • In der St. Kilians-Kirche: Ein Konzertabend mit geistigen Impulsen erfreute am Sonntag die Zuhörer

    Lieder und Worte der Liebe

    Assamstadt. Bereits zum dritten Mal gestaltete die Eheberatung des Main-Tauber-Kreises zusammen mit dem Chor der Realschule St. Bernhard einen Konzertabend, der sichtlich ankam. Trotz Kälte einer ausgefallenen Heizung zollten Zugaben dem Applaus der zahlreichen Zuhörer Tribut. Zu einem "Wohlfühlabend" hatten die Initiatoren am Sonntag in die St. Kilians-Kirche... [mehr]

  • Heimatverein: Vortrag zur Geschichte der Mühlen

    Müller waren angesehene Personen

    Boxberg. Früher klapperten viele Wassermühlen in der Region Boxberg. Bekanntlich ranken sich um Mühlen und Müller viele Lieder, Gedichte und Erzählungen vom Mahlen und der Bedeutung von Wind und Wasser. Der Referent Helmut Fehler verstand es bei seinem Vortrag innerhalb der Vortragsreihe "125 Jahre Heimatverein Boxberg" unterhaltsam und lebendig über... [mehr]

  • Unfallflucht

    Polizei sucht blaues Auto

    Boxberg. Der Fahrer eines vermutlich blauen Pkw beschädigte irgendwann in der letzten Woche einen in der Poststraße in Boxberg beziehungsweise in der Straße Zum Eulenberg in Schillingstadt abgestellten Ford Fiesta im Bereich des Kotflügels. Er hinterließ einen Schaden von etwa 200 Euro und machte sich anschließend aus dem Staub. Hinweise nimmt das Polizeirevier... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Verein der Freunde und Förderer der Grund- und Hauptschule

    Sabine Walther übernahm den Vorsitz

    Eubigheim. Der Verein der Freunde und Förderer der Grund- und Hauptschule Ahorn führte seine Generalversammlung in der Aula der Grund- und Hauptschule durch. Schriftführer Roland Englert gab einen detaillierten Tätigkeitsbericht ab. Neben der Bewirtung von verschiedensten Veranstaltungen im Schulgebäude, dem Ferienprogramm, der finanziellen Unterstützung der... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung

    Wettbewerb für Dienstleister

    Main-Tauber-Kreeis. Die Wirtschaftsförderung Main-Tauber GmbH (wmt) informiert, dass das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg den Dienstleister-Wettbewerb 2010 ausgeschrieben hat. Unter dem Motto "Zehn Jahre Dienstleister-Wettbewerb" können sich bis zum 19. Februar 2010 die besten Dienstleistungsunternehmen des Landes in einer der drei Sparten... [mehr]

Buchen

  • Im Kulturforum Vis-à-vis: Fotografien von Robert Dämmig / Das von Menschen Erschaffene ist das von Menschen Verlassene

    Blicke in eine scheinbar gewohnte Welt

    Buchen. Heroisch ragen gigantische Hochhäuser in weiße oder kaltblaue Himmel, menschenverlassen erscheinen Fassaden der Moderne, rhythmisch gerastert, trübgrau oder ganz im Gegenteil voll strotzender Farbe. Dann wieder verlassene Innenräume, Ruinen mit teils verstreuten Zeichen ehemaligen Lebens, Sphären, die hier zu eigener, ambivalenter Schönheit erwachen,... [mehr]

  • Vorweihnachtliches Konzert: Ludwigsburger Blechbläser-Quintett und Stefan Müller-Ruppert im Joseph-Martin-Kraus-Saal

    Einfühlsame Klänge zum Advent

    bUCHEN. Das berühmte Ludwigsburger-Blechbläser-Quintett (LBQ) und Stefan Müller-Ruppert werden in Buchen die diesjährige Adventszeit mit einem vorweihnachtlichen Konzert bereichern, in dessen Mittelpunkt das bekannteste Märchen der Gebrüder Grimm steht: Hänsel und Gretel. Die Musik, eine Bearbeitung der Märchen-Oper von Engelbert Humperdinck, wurde... [mehr]

  • Workshop Gregorianik: Stefan Klöckner arbeitete mit Sängern aus der Seelsorgeeinheit

    Impuls für eine Choralschola gegeben

    Buchen. Zahlreiche Teilnehmer aus der Seelsorgeeinheit Buchen und Umgebung fanden sich am Samstag zum Gregorianik Seminar im Klösterle ein. Professor Stefan Klöckner referierte mit viel Begeisterung und profundem Wissen über Geschichte, Inhalte und über die Stellung des gregorianischen Chorals in der Liturgie. Mehrere Choräle wurden einstudiert und erklangen... [mehr]

  • Buchener Weihnachtsmarkt: Bunte Mischung aus stimmungsvollem Budenzauber und kulturellen Angeboten

    Innenstadt schmückt sich für Besucher

    Buchen. In Buchens Innenstadt wartet der traditionelle Weihnachtsmarkt auf Besucher aus nah und fern. Die historische Altstadt stellt von Donnerstag, dem 3. bis Sonntag 6. Dezember das stimmungsvolle Ambiente für viele festlich geschmückte Weihnachtshäuschen. Das Angebot zahlreicher Händler fügt sich in diese vorweihnachtliche Stimmung ein. Mit einem bunt... [mehr]

  • Langjährige Mitarbeiter der Volksbank geehrt

    Buchen. Langjährige Mitarbeiter ehrte die Volksbank Franken Buchen bei ihrer Betriebsversammlung. Für 10 Jahre: Andrea Michel, Elisabeth Wolf, Mike Dell, Bianca Slomian, Alexander Berg, Andreas Englert, Mareike Fadler, Petra Hess. Für 20 Jahre: Christine Baumbusch, Tanja Fieger, Heike Kohler, Manuela Popp, Roland Rhein. Für 25 Jahre: Helga Schölch, Beate Popp,... [mehr]

  • Laternenumzüge zum Martinstag

    Buchen. "Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir", hallte es am Montagabend durch Buchens Innenstadt. Wie überall in den Gemeinden der Region und auch noch in den nächsten Tagen - der eigentliche Termin ist der 11. November - erinnerten die Kinder mit einem Laternenumzug an den heiligen Martin, der in einer barmherzigen Tat seinen Mantel mit dem... [mehr]

  • Hubertusmesse und Feier der Kreisjägervereinigung: Beeindruckender Hörnerklang und eine außergewöhnliche Predigt / Jungjäger erhielten den "Jägerschlag"

    Legende von Hubertus in Erinnerung gerufen

    Buchen. Die Farben des Herbstwaldes, beeindruckender Hörnerklang und eine außergewöhnliche Predigt prägten am vergangenen Freitag die Hubertusmesse, zu der die Kreisjägervereinigung Buchen in die Buchener Stadtkirche St. Oswald eingeladen hatte. Die Jagdhornbläser der Kreisjägervereinigung Buchen unter Leitung von Wolfgang Haberkorn hießen zahlreiche Jäger,... [mehr]

  • Lokalschau der Buchener Züchter: In der Eberstadter Mehrzweckhalle waren 255 Tiere ausgestellt / Lob für die ansprechende Präsentation

    Urkunden, Preise und Pokale vergeben

    Buchen/Eberstadt. Einen hervorragenden Querschnitt der Deutschen Kleintierzucht präsentierten Verantwortliche und Zuchtfreunde des Kleintierzuchtvereins Buchen in ihrer traditionellen Lokalschau in der Mehrzweckhalle Eberstadt. Vorsitzender Norbert Reichert konnte hierzu zahlreiche Züchter aus dem regionalen und überregionalen Bereich begrüßen und ihnen für ihr... [mehr]

  • 20 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit: Stadt Buchen und die beiden Kirchengemeinden eröffneten Ausstellung im Foyer des Neuen Rathauses

    Veränderungen waren auch in Buchen spürbar

    Buchen. "20 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit" - unter diesem Motto lud die Stadt Buchen zusammen mit der Evangelischen Christuskirchengemeinde und der Katholischen Pfarrgemeinde St. Oswald die Bürger am Montagabend zur gemeinsamen Gedenkveranstaltung ein. Verbunden damit die Eröffnung einer Plakatausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der... [mehr]

Hardheim

  • Technischer Ausschuss tagte in Hardheim: Die restlichen zwei der fünf zulässigen Anlagen auf Gemarkung Erfeld sollen 2010 gebaut werden / Knapp 150 Meter hoch

    "Erfeld ist unser Vorzeigeort für Windräder"

    Ingrid Eirich-Schaab Hardheim. Es wird wieder mehr gebaut: Die Zahl der Baugesuche nimmt zu. Das spiegelt sich in der Tagesordnung des Technischen Ausschusses des Gemeinderates wider. So auch am Montag, als das Gremium gleich 15 Tagesordnungspunkte abzuhandeln hatte. Neben zahlreichen privaten Bauvorhaben ging es unter anderem um die Errichtung der beiden letzten von... [mehr]

  • Thema im TA: Schaffung von neuem Wohnraum in altem Ortskern / Vergabe von Sanierungsarbeiten

    Die Zahl der Baugesuche nimmt wieder zu

    Hardheim. Die Schaffung von zusätzlichem Wohnraum im Innerortsbereich von Bretzingen in Verbindung mit Sanierungsmaßnahmen und gleichzeitigem Abbruch von alten Nebengebäuden und Scheunen begrüßte Ortsvorsteher Clemens Breitinger. Hierzu lagen in der Sitzung des Technischen Ausschusses am Montag zwei Baugesuche vor. "Auch im Bereich der Bahnhofstraße in Hardheim... [mehr]

  • Pfarrer Hauck nun auch Präses in Hardheim: Generalversammlung / Ziele nach wie vor aktuell

    Kolpingfamilien Hardheim und Erfeld wollen noch enger zusammenarbeiten

    Hardheim. In der Generalversammlung der Kolpingfamilie am Samstag im Pfarrheim blickte Vorsitzender Rudi Gärtner auf die Veranstaltungen der letzten drei Jahre zurück. Vorausgegangen war eine Messfeier im Gedenken an den in Ghana verstorbenen Missionar Pater Großkinsky mit Segnung des neuen Banners. Der Bericht des Vorsitzenden dokumentierte die vielfältigen... [mehr]

Kultur

  • Gewinner ermittelt

    Für das Konzert des "Acoustic Fun Orchestra" am Samstag, 21. November, 20 Uhr, im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach, das der Kiwanis-Club Tauberbischofsheim organisiert, haben die Fränkischen Nachrichten fünf mal zwei Karten verlost. Jetzt wurden die Gewinner ermittelt. Über jeweils zwei Tickets dürfen sich freuen: Gabriele Kistner (Tauberbischofsheim), Lutz... [mehr]

  • Après Ski-Party: Am Freitag, 13. November, wird in Rosenberg gefeiert

    Mallorca-Feeling mitten im Herbst

    Der TSV Rosenberg veranstaltet zusammen mit der Narrenzunft "Rouschebercher Milchsäuli" am Freitag, 13. November dieses Jahr wieder seine traditionelle Après Ski-Party der Extraklasse. Party, Stimmung, Apres´Ski-Hits, dies ist die perfekte Mischung, die eine richtige Party braucht. Mittlerweile ist die Après Ski-Party ein fester Bestandteil des... [mehr]

  • Legende und Ikone: Whitney Houston live in Nürnberg

    Soul-Legende ist zurück

    Nach der Veröffentlichung ihres von Kritikern hoch gelobten Comeback-Albums "I Look To You", das international und auch in Deutschland mühelos die Spitze der Charts eroberte, kommt die amerikanische Soul- und Pop-Sängerin Whitney Houston, die vor allem in den 80er Jahren Erfolge feiern konnte, laut einer Pressemitteilung des Veranstalters endlich wieder auf... [mehr]

  • "Planet Paprika": DJ Shantel & das Bucovina Club Orkestar live in Würzburg

    Zentraleuropäische Popmusik kreieren

    DJ und Produzent Stefan Hantel alias Shantel versteht es, einen Club, ein Konzerthaus, eine Mehrzweckhalle oder den staubigen Boden vor einer Festivalbühne in eine temporäre autonome Zone zu verwandeln. In einen Ort, an dem Integration nicht sinnlos diskutiert werden muss. Bucovina ist eine klassenlose und Grenzen überschreitende Party. Der "Planet Paprika"... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kloster Messelhausen: 42 Pilger machten sich auf den Weg

    In Umbrien auf den Spuren der Heiligen Rita

    Messelhausen. Mit Schwester Carmen, Rita-Schwester aus Würzburg, und Pater Christoph, Leiter des Gästehauses im Augustiner-Kloster in Messelhausen, waren 42 Pilger unterwegs auf den Spuren der Hl. Rita von Cascia. Während der zweitägigen Anreise wurde die Gruppe mit geistigen Impulsen, Liedern und dem Begehen des wunderschönen und ansprechenden "Jesus - Weg" in... [mehr]

  • Segnung war am Sonntag: Neue Sankt-Martins-Figur wertet Ortsbild auf / Finanzierung durch Spendenaktion in der Bevölkerung

    Oberlauda hat einen neuen Brunnen

    Oberlauda. Beim Festgottesdienst zum Kirchenpatrozinium St. Martin in Oberlauda erinnerte Stadtpfarrer Andreas Rapp in seiner Predigt an den nicht gerade schönen Anblick vor der Kirche, den er vorfand, als er vor gut 18 Monaten seinen Dienst in der Seelsorgeeinheit Lauda-Oberlauda-Heckfeld angetreten hatte. Die Straßen waren damals aufgegraben und überall lagen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum geplanten Hackschnitzel-Heizkraftwerk in der Au und zu anderen Leserbriefen

    "Unsere Kinder werden uns dankbar sein"

    Sehr geehrter Herr Indefrey, sehr geehrter Herr Dr. Strunz, die in Ihren Leserbriefen vom 3. November dargestellten Sachverhalte fand ich sehr interessant. Hierzu möchte ich aus meiner Sicht ein paar Anmerkungen machen: Die von Ihnen Herr Dr. Strunz beschriebene Anlage in Reit im Winkl ist, wenn man die Einsparung an CO² zugrunde legt, ungefähr halb so groß wie... [mehr]

  • Leserbrief: Zu Angela Merkel

    Beginn der sozialen Spaltung

    In der ersten Regierungserklärung seit ihrer Wiederwahl hat Angela Merkel ernste Töne angeschlagen. Deutschland werde noch auf unabsehbare Zeit mit den Folgen der Wirtschaftskrise zu kämpfen haben, sagte sie. Fünf zentrale Aufgaben werden laut Merkel das Regierungshandeln bestimmen. Und so stellt sich Bundeskanzlerin Merkel den Fünf-Punkte-Plan für Deutschland... [mehr]

  • Leserbrief: Zur veränderten Burgstraße in Bad Mergentheim

    Die Gier ist das größte Manko

    Gier hat im vergangenen Jahr die Wirtschaftslage weltweit in den Ruin getrieben. Gier ist es auch heute wieder, wenn man der neuesten Veränderung in der Burgstraße zusehen muss. Dieses Mal ist es allerdings die Gier eines einzelnen Kaufhausbesitzers, der erst ein leerstehendes Geschäftshaus kauft, um es dann an eine Optikerkette zu verpachten. Wie sonst soll man... [mehr]

  • Leserbrief: Zur Unechten Teilortswahl

    Enttäuschende Distanz zur Auseinandersetzung

    Die beiden Leserbriefe vom Samstag, 7. November, zur unechten Teilortswahl möchte die WAL wie folgt kurz kommentieren: Es ist bedauerlich, dass der Gedanke, sich aus grundsätzlichen Überlegungen unabhängig von eigenen Vor- oder Nachteilen für eine Sache einzusetzen, den Verfassern offensichtlich fremd erscheint. So irrt Herr Handwerk auch, wenn er der WAL... [mehr]

  • Leserbrief: Zur DDR-Vergangenheit

    Es war ein Unrechtsstaat

    Da gibt es doch tatsächlich Menschen, die feststellen, dass die DDR der beste Staat auf deutschem Boden gewesen sei! Dankenswerterweise hat Horst-Dieter Schiele in den Fränkischen Nachrichten vor kurzem in einem Artikel bedauert, dass in den neuen Bundesländern eine gewisse DDR-Nostalgie um sich greift. Auf dieser Linie liegen zwei Wirrköpfe, Monika... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Judo: Nord-württembergische U-12-Mannschaftsmeisterschaften mit Niederstettener Beteiligung

    Vor allem Erfahrung gesammelt

    Die Niederstettener Judokas starteten in Leinfelden bei den Nordwürttembergischen Mannschafts-Meisterschaften.Ohne SiegFür den TVN starteten -28kg Markus Malsam, -31kg Sascha Rösslein, -34kg Sebastian Ludwig, -38kg Johannes Esslinger und Christian Ludwig, -42kg Wolfgang Schmelzer und +46kg Kevin Hein. In ihren zwei Begegnungen konnten sie aber für die... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tischtennis, Kreismeisterschaften in Külsheim: Nachwuchs kämpfte um Titelehren

    Favoriten setzen sich durch

    Die Nachwuchsspieler des Tischtenniskreises Tauberbischofsheim ermittelten ihre Titelträger bei den Kreismeisterschaften in Külsheim am Samstag. Bei den Jungen standen im Halbfinale vier Akteure, die in den Rundenspielen auf Verbandsebene spielen. Christian Freitag und Michael Lerke vom ETSV Lauda wehrten dabei im Semifinale in begeisternden Begegnungen den Ansturm... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Meisterprüfung: Im Kreis gibt es einige neue Meister

    "Abitur des Handwerks" bestanden

    Neckar-Odenwald-Kreis. Auch in diesem Jahr haben 577 junge Handwerkerinnen und Handwerker ihre Meisterprüfung bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald absolviert und damit das "Abitur des Handwerks" bestanden. Sie kommen aus der ganzen Bundesrepublik, vor allem aber aus der Metropolregion Rhein-Neckar, also dem Gebiet der Handwerkskammer Mannheim mit... [mehr]

  • "Gesund und selbstbestimmt": Landesweiter Startschuss der Seniorenverbraucherkonferenzen

    "Verbraucher sollten ihre Rechte kennen"

    Mosbach. "Baden-Württemberg hat durch sein Ziel, die Bürger zu mündigen und gut informierten Verbrauchern zu machen, neue Akzente gesetzt. Nicht zuletzt durch den demographischen Wandel nimmt hierbei die Gruppe der über Sechzigjährigen eine Sonderrolle ein", sagte der baden-württembergische Minister für Ernährung und Ländlichen Raum, Peter Hauk, MdL, am... [mehr]

  • Kunsthandwerk in Mudau

    Adventsmarkt im Weihnachtshaus

    Mudau. Es naht die Weihnachtszeit und verwandelt das "Haus der Kunst" von Traudel Kairies und ihren Freunden ins "Mudauer Weihnachtshaus", das am Samstag, 21. November, von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, 22. November, von 10 bis 18 Uhr zum Adventsmarkt einlädt. Kunsthandwerk im preislich erschwinglichen Rahmen erwartete die Besucher in gemütlichem Ambiente. Für die... [mehr]

  • Ehrung: Polizeihauptkommissar Manfred Speth 40 Jahre im Polizeidienst

    Engagement gelobt

    Mosbach. Für 40 Jahre im Polizeidienst überreichte der stellvertretende Leiter der Polizeidirektion Mosbach, Kriminaloberrat Martin Simon, seinem Mitarbeiter, Polizeihauptkommissar Manfred Speth, die Dankurkunde des Landes Baden-Württemberg überreichen und sprach ihm seinen persönlichen Dank und seine Anerkennung aus. Simon hob bei der Ehrung besonders die... [mehr]

  • Spendenübergabe: Hilfe für die Gemeindebücherei Höpfingen und das Integrationsprojekt Buchen

    Lions Club unterstützt Jugendprojekte

    Höpfingen. Zu den 1,4 Millionen Lions-Mitgliedern in 196 Ländern der Erde gehören die 28 Mitglieder des Lions Clubs Madonnenland, die sich seit acht Jahren im Kreisgebiet zwischen Limbach und Schweinberg für förderwürdige Jugendarbeit engagieren. Unter dem Motto: "We serve" setzten sie sich für karitative, soziale und kulturelle Projekte ein. So unterstützte... [mehr]

  • Europa Union tagte: Aktuelle Themen bei Sitzung besprochen

    Mit Wahlbeteiligung "sehr zufrieden"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Einen Rückblick auf die Europawahlen am 7. Juni nahm der Kreisvorstand der überparteilichen Europa Union; aber auch die Folgen des Mauerfalls für Deutschland und Europa wurden erörtert, bevor man die Kreishauptversammlung vorbereitete. Mit einer Wahlbeteiligung von 55,1 Prozent im Landkreis könne man sehr zufrieden sein; in der... [mehr]

  • Pilgerreise der Kolpingfamilie: Auf den Spuren Jesu / Begegnung mit dem aus Erfeld stammenden Franziskaner

    Pater Gregor führte durchs Heilige Land

    Erfeld. Die Kolpingsfamilie Erfeld führte eine Pilgerreise ins Heilige Land durch. 29 Teilnehmern waren auf den Spuren Jesu unterwegs. Ständiger Begleiter der Gruppe war Bruder Gregor Geiger, ein aus Erfeld stammender Franziskaner, der seit 1999 in Jerusalem lebt und an der Hochschule der Franziskaner lehrt. Er hatte ein interessantes Programm zusammengestellt. Die... [mehr]

  • Musikverein "Eintracht" Wagenschwend: Die Zuhörer waren vom Auftritt der 22 Nachwuchsmusiker begeistert

    Schüler stellten ihr Können eindrucksvoll unter Beweis

    Wagenschwend. Dass es kein Weiterbestehen ohne eigenen Nachwuchs gibt, weiß man im Musikverein "Eintracht" Wagenschwend schon lange und handelt danach. Und wenn dann immerhin 22 Musikschüler in der Lage sind, fast alleine einen Konzertnachmittag zu bestreiten, ist den Erwartungen der Ausbilder und Zuhörer Genüge getan. Eltern und Verwandte sowie eine stattliche... [mehr]

  • Bei den Reservisten: Regional-Initiative Katastrophenschutz absolvierte 4. Ausbildungsabschnitt

    Übungsziel wurde erreicht

    Neckar-Odenwald-Kreis. "Mit diesem Ausbildungsabschnitt wird die Modellerprobung Hilfeleistungen der Bundeswehr bei Katastrophen (KTSH RAG RNO) der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald der Reservisten abgeschlossen". Mit diesen Worten eröffnete Oberstleutnant d.R. Gerd Teßmer den 4. Ausbildungsabschnitt 2009. In den vergangenen zwei Jahren galt es, im Zusammenwirken... [mehr]

Niederstetten

  • Konzertabend: Fred Prokosch und die Egerlandmusikanten

    "Sehen uns im November 2010 wieder"

    Bad Mergentheim. Seit nunmehr 15 Jahren ist der erste Samstag im November bei vielen Musikbegeisterten reserviert für den Böhmischen Konzertabend mit Fred Prokosch und den Egerlandmusikanten. So spielten die Egerlandmusikanten auch in diesem Jahr wieder vor vollbesetzter Wandelhalle auf. Bestens eingespielt, präsentierten sich die Musikerinnen und Musiker unter... [mehr]

  • Kegeln: Ein Blick zu den Einzelresultaten des letzten Wochenendes

    Bad Mergentheimer Teams blieben ohne Gegner

    Ein Blick auf die Einzelergebnisse in jenen Kegelklasse mit Beteiligung der Teams aus der Region:Regionalliga OHO HerrenSKC Markelsheim 5203: H. Leber 843, E. Kleefeld 898, E. Gregorio 793, T. Leber 866, B. Lang 868, D. Henn 935. - SKC Gaisbach 5105: H. Layer 867, T. Layer 877, U. Fängler 832, M. Zentler 875, R. Floßmann 863, S. Zürn 791. ESV Crailsheim 5145: H.... [mehr]

  • Brand in Weikersheim

    Weikersheim. Zu einem Brand in der Mühlstraße in Weikersheim rückte die Freiwillige Feuerwehr Weikersheim am gestrigen Dienstagmittag aus. Eine Bewohnerin im Gebäude Nr. 9 hatte im ersten Obergeschoss mehrere Kerzen und Teelichter angebrannt. Gegen 12 Uhr verließ sie ihre Wohnung und durch eine Kerze wurde ein Fensterrahmen in Brand gesetzt. Die Freiwillige... [mehr]

  • Niederstettener Saaltheater: Auf der Bühne tobt ab 20. November "Der nackte Wahnsinn"

    Die Irrungen und Wirrungen einer Bühne

    Inge Braune Niederstetten. Was Peter Warkentin derzeit mit dem Niederstettener Saaltheater inszeniert, ist der nackte Wahnsinn. So heißt es nämlich, das Stück von Michael Frayn. Was immer Regisseuren und Theatergruppen zustoßen kann: hier passiert es. Die Türen klemmen, die Sardinen führen ein Eigenleben, die Schauspieler verheddern sich im Text, andere tauchen... [mehr]

  • Fechten: Bezirksmeisterschaften der Schüler in Mühlacker / TV Bad Mergentheim mit guter Gesamtbilanz

    Drei Einzeltitel für den Nachwuchs

    Mit einem überragenden Ergebnis kehrte der Nachwuchs der Fechtabteilung des TV Bad Mergentheim aus Mühlacker zurück, wo die Bezirksmeisterschaften des Bezirks "Unterer Neckar" der Schüler stattfanden. In fast allen Altersklassen, in denen TV-Fechter am Start waren, konnten sie sich auch unter den Besten platzieren und dazu noch drei Einzeltitel erringen. Im... [mehr]

  • "Literatur im Schloss": Auf den Spuren von Professor Dr. Wilhelm Zimmermann

    Ein Freund Mörikes und Verehrer Schillers

    Bad Mergentheim. Im Rahmen der Reihe "Literatur im Schloss" sprach Diplom-Volkswirt Günter Randecker, langjähriger Betreuer der Wilhelm Zimmermann-Gedenkstätte in Dettingen/Erms, im Deutschordensmuseum über den "Bauernkriegs-Zimmermann", den 1878 in Bad Mergentheim verstorbenen Historiker Professor Dr. Wilhelm Zimmermann - ein Freund Mörikes und Verehrer... [mehr]

  • Bezirksfrauentag in Creglingen: Ulrike Siegel berichtete über "Frauengeschichten auf dem Land" / Spannende Zeitreise

    Eine Flut an Erinnerungen ausgelöst

    Anita Bone Creglingen. Zu einem literarisch- besinnlichen Nachmittag mit dem Thema "Frauengeschichten auf dem Land" hatten der evangelische Arbeitskreis und der Landfrauenverband Main-Tauber-Kreis ins evangelische Gemeindehaus in Creglingen eingeladen. Ulrike Siegel, Autorin der Bücherreihe "Bauerntöchter erzählen ihre Geschichte" und weiterer Werke, die sich mit... [mehr]

  • Konzertstunde

    Igersheim. Die evangelische Kirchengemeinde Igersheim veranstaltet am Sonntag, 15. November, ab 19 Uhr eine Konzertstunde mit Orgel und Trompete im Paul-Gerhardt-Zentrum. Der Kirchenchor gestaltet den Abend musikalisch mit. Seit Mai dieses Jahres spielt unsere neue Orgel nun in den Gottesdiensten auf. Bei dieser Konzertstunde besteht noch einmal die Gelegenheit, die... [mehr]

  • Kreisjägervereinigung: Hubertusfeier in Laudenbach

    Kurzweiliges und Festliches geboten

    Laudenbach. Auftakt der Hubertusfeier der Kreisjägervereinigung (KJV) war die Hubertusmesse in der Bergkirche Laudenbach. Die Parforcehornbläser der KJV Mergentheim begleiteten die Messe von Pfarrer Burkhard Keck und erfüllten den Raum des Gotteshauses mit überwältigendem Hörnerklang. Das anschließende Fest in der Zehntscheune in Laudenbach zeichnete sich... [mehr]

  • Mal barock, mal modern

    Weikersheim. In der Weikersheimer Stadthalle findet am Samstag, 21. November, um 19 Uhr ein Konzert unterm dem Motto "Akkordeon -mal barock, mal modern" statt. Mitwirkende sind das Jugendorchester "Lets go", das Akkordeonorchester Hohenlohe, das "Young orchestra" und die Percussionsband der Musikschule Hohenlohe. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Repro:... [mehr]

  • Hartmut Eichinger: Mit Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet

    Soziales und kulturelles Engagement wurde gewürdigt

    Röttingen. Hartmut Eichinger, Firmengründer der eibe Produktion und Vertrieb GmbH & Co. KG wurde als erstem Röttinger die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Diese hohe Auszeichnung nahm Landrat Eberhard Nuß im Namen und Auftrag von Bundespräsident Dr. Horst Köhler vor. Der heute 68-jährige Hartmut Eichinger hat... [mehr]

  • Vorbachzimmern: Der frühere Ortsvorsteher Kurt Kneller feiert heute 80. Geburtstag

    Unermüdlich für das Gemeinwohl eingesetzt

    Vorbachzimmern/Niederstetten. Er selbst will es noch nicht so richtig wahrhaben, dass er nun im Kreise der 80-jährigen Bürger aufgenommen ist. Trotz einiger gesundheitlicher Einschränkungen zeigt sich Kurt Kneller als vitaler Neu-Achtziger an seinem heutigen Geburtstag. Die Fröhlichkeit und Lebensfreude ist ihm sicherlich am 11.11. mit in die Wiege gelegt worden.... [mehr]

  • Fußball: Spitzenspiel der Bezirksliga endet unentschieden

    VfB-Damen trotzen Creglingen Punkt ab

    Mit dem FC Creglingen gab der Klassenprimus der Frauen-Bezirksklasse seine Visitenkarte im Deutschorden-Stadion ab. Die verlustpunktfreien Damen des FC Creglingen hatten wahrscheinlich eine schwächere Heimelf erwartet. Die VfB-Damen waren in der ersten Halbzeit das torgefährlichere Team und hatten durch Jaumann in der 25. und 30. Minute Chancen zur Führung.... [mehr]

  • "Weihnachten im Schuhkarton": Auch Kindergärten beteiligen sich an der Aktion

    Wichtige Hilfe für Kinder in Not

    Main-Tauber-Kreis. Ein Stück Weihnachtsfreude bereiten für arme Kinder in Osteuropa - da sind die Kinder aus dem Taubergrund gleich mit dabei. Auch in Kindergärten packte man eifrig mit für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Am Samstag dieser Woche ist der letzte Tag zur Abgabe bei den Sammelstellen und diesmal wollen die ehrenamtlichen Mitarbeiter aus dem... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Schwerer Unfall

    21-Jähriger tödlich verletzt

    Hohebach. Ein junger Autofahrer wurde am Montag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 19 zwischen Stachenhausen und Hohebach (Hohenlohekreis) getötet. Der 21-Jährige war gegen 14.25 Uhr kurz vor Hohebach mit seinem Audi vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Straße abgekommen und mit voller Wucht gegen einen Baum... [mehr]

  • Ermittlungsverfahren eingestellt: Kein strafbares Verhalten des mittlerweile Verstorbenen

    Korruptionsvorwürfe nicht bestätigt

    Crailsheim. Mitte Juli 2009 wurden in anonymen Schreiben der Staatsanwaltschaft Ellwangen und verschiedenen Medien gegenüber Bestechungsvorwürfe gegen den ehemaligen Leiter des Ordnungsamtes der Stadt Crailsheim erhoben. Unter anderem wurde behauptet, dass dieser anlässlich des traditionellen Crailsheimer Volksfestes rechtswidrig von Schaustellern Gelder erhalten... [mehr]

Sport

  • Karate: Iuventus Team bei süddeutschem Turnier erfolgreich

    Alle 15 Athleten stehen am Ende auf dem Treppchen

    Beim "Burgenpokal 2009" trafen sich Karatekas der verschiedenen Bundesländer aus dem ganzen süddeutschen Raum in Weinheim, um ihre Leistungen in den Disziplinen Kata (Formen) und Kumite (Freier Kampf) unter Beweis zu stellen. Alle 15 mitgereisten Athleten der Wettkampfgruppe des Iuventus Team Franken von Angelika Böhrer und Harald Trautmann standen auf dem... [mehr]

  • Fechten

    Den Sieg unter sich ausgemacht

    Zwei Tauberbischofsheimer erreichten beim Donauwörther Cup im Herrenflorett bei den Junioren das Finale und machten so den Sieg unter sich aus: Der Stärkere an diesem Tag war Markus Hartmann, Platz zwei erreichte Niklas Uftring und zudem belegte Lucas Tatusch den fünften Rang. Ebenfalls mit dem Florett waren die Athletinnen des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim bei... [mehr]

  • Fußball: Der Osterburkener Dominik Stahl debütiert in Liga zwei

    Eine Mischung aus Genuss und Nervosität

    Michael Fürst "Es war überragend, ein Traum ist in Erfüllung gegangen!" als Dominik Stahl diese Worte spricht, hört man noch immer die freudige Erregung heraus. Jahrelang hat der 21-Jährige für diesen Augenblick am vergangenen Sonntag geschuftet: Das Debüt in der Profi-Mannschaft des TSV 1860 München. Beim Zweitliga-Spiel in Cottbus stand der aus Osterburken... [mehr]

  • Fechten

    FC-Nachwuchs als starke Truppe

    Beim ersten großen Säbelturnier mit bundesweiter Beteiligung in Mülheim an der Ruhr erwiesen sich die Sportlerinnen und Sportler des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim als starke Truppe und konnten mit dieser Standortbestimmung zum Beginn der Saison zufrieden sein: Nils Eifler kam bei den Junioren auf einen guten zweiten Platz, Kevin Kainz wurde Dritter in der... [mehr]

  • Judo: TSV-Athlet holt sich die Badische Einzelmeisterschaft

    Kastl sticht Konkurrenz aus

    Christoph Kastl von der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim holt sich auch den Titel bei der offenen Badischen Landeseinzelmeisterschaft der Behinderten, nachdem er im Frühjahr die Hessische Meisterschaft schon gewann. An dieser Meisterschaft in Elchesheim-Illingen hatten sich über 100 Teilnehmer eingefunden. Es wurde in drei verschiedenen Kategorien... [mehr]

  • Schießen: Luftgewehrschützen auch beim zweiten match in bestechender Form

    Marbach in zwei Klassen vorn

    Auch beim zweiten Match überzeugte die Luftgewehr-Oberligamannschaft des TSV Marbach mit einer Bestleistung, nämlich 5:0 Punkten gegen die zweite Mannschaft des KKS Königsbach. Der KKS Osterburken besiegte die SG Wieblingen mit gleichfalls 5:0 Punkten. Der KKS Bauerbach gewann gegen SSV Kronau II. Mannschaft mit 3:2 Punkten, und der SSV Hemsbach unterlag dem SSV... [mehr]

  • Fußball: Warum kommt nun schon der erste Rückrundenspieltag?

    Normalerweise wäre jetzt eine Pause nötig gewesen

    Es gibt sicherlich viele Fußballanhänger, die sich die (berechtigte) Frage stellen, warum am kommenden Wochenende (14./15.November) von der Oberliga abwärts in den Amateurligen im Bereich des Badischen Fußballverbandes der erste Rückrundenspieltag auf dem Programm steht, obwohl noch drei Spieltage von der ersten Serie zu absolvieren sind. "Durch für vielfachen... [mehr]

  • C-Junioren-Verbandsliga

    Nur ein Punkt nach sehenswertem Spiel

    Die Verbandsliga-C-Junioren des FV Lauda erreichten nach wechselhaftem Spiel gegen Siemens Karlsruhe wieder nur einen Punkt. Lauda eröffnete das Spiel gefällig und kombinierte sicher. Aber wie so oft führten Nachlässigkeiten zum Rückstand. Nach einem zu kurz geratenen Abschlag nahm ein Gegner den Ball auf, spielte schnell zu seinem frei postierten Mitspieler und... [mehr]

  • Vortrag in Würzburg

    Olympiasieger referiert

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Kämpfenlernen als Gelegenheit zur Gewaltprävention?!" kommt am Donnerstag, 12. November von 16:15 bis 17:45 Uhr der Olympiasieger im Judo (Athlet & Trainer) Frank Wieneke ans Sportinstitut im Judenbühlweg 11 in Würzburg, um einen theoretischen Vortrag und einen Praxisworkshop zu Eckpunkten des Kämpfens im Judo zu halten.

  • Handball, Benefizspiel: Höhepunkt des Trainingslagers der Junioren-Nationalmannschaft am 25. November

    Spiel erfüllt doppelt guten Zweck

    Für Martin Heuberger, Trainer der deutschen Handball-Junioren-Nationalmannschaft, beginnt eine neue Ära. Nachdem jeweils im zweijährigen Turnus die Besetzung der Truppe wechselt, gilt es für den Trainerfuchs aus Südbaden, eine neue schlagkräftige Formation aufzubauen. Von jenem Kader, der vor wenigen Monaten in Ägypten Weltmeister wurde, ist noch ein Akteur... [mehr]

  • Faustball: Drei Siege zum Saisonauftakt der Verbandsliga-Hallenrunde

    SV Osterburken SG übernimmt gleich Tabellenführung

    Mit drei Siegen sehr erfolgreich star-tete das aus Faustballerinnen der beiden Abteilungen SV Osterburken und TV Walldürn bestehende Damen-Team der Spielgemeinschaft SV Osterburken in die Hallen-Runde 2009/2010 der Verbandsliga Baden. Die in dieser Verbandsrunde zum zweiten Mal in Form einer Spielge-meinschaft an einer Verbandsrunde der Verbandsliga Baden Damen... [mehr]

  • Laufsport: Triathlon-Quartett aus dem Taubertal überzeugt in Rothenburg

    Tietz wiederholt den Vorjahressieg

    Bereits zum dritten Mal fand bei kühlem aber glücklicherweise trockenem Herbstwetter der Rothenburger Lichterlauf statt, welcher mit gewohnt beeindruckendem Ambiente aufwartete: Von Fackeln umrandete Wege sowie beleuchtete Wände und Torbögen machten die durch das historische Flair ohnehin schon außergewöhnliche Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis.... [mehr]

Walldürn

  • Orgelkonzert: Peter Henn spielte Werke von Johann Sebastian Bach und Naji Hakim

    "Lieder der Freude" in der Basilika

    Walldürn. Weit über 100 Besucher fanden sich am Sonntag zu einem Orgelkonzert mit dem Walldürner Organisten Peter Henn in der Wallfahrtsbasilika ein. Im Verlauf dieses knapp eineinhalbstündigen Orgelkonzertes erklangen unter dem Titel "Lieder der Freude" verschiedene Orgelwerke von Johann Sebastian Bach (1685 - 1750) und von Naji Hakim (geboren 1955 in Beirut),... [mehr]

  • In Rippberg: Viel Musik im Programm

    Kerwe war ein Erfolg

    Rippberg. In diesem Jahr haben sich die Musiker der Blasmusik Rippberg wieder viel Mühe gegeben. Im Vorfeld der Rippberger Kerwe haben die Mitglieder und Helfer die Sporthalle mit selbst gebastelten herbstlichen, zur Jahreszeit passender Dekoration geschmückt.Blasmusik spielte aufAm Sonntag morgen zum Frühschoppen war die Sporthalle schon bestens besucht. Neben... [mehr]

  • OWK wanderte rund um Neudenau

    Walldürn. 55 Wanderer hatten sich am Sonntag an der Keimstraße in Walldürn zur Wanderung rund um Neudenau eingefunden. Bei der Anfahrt im Bus stimmte Wanderführer Albert Ehrler mit einer Geschichte des Neudenauer Mundartdichters Bernhard H. Lott auf die Wanderung ein. Vom Waldparkplatz Lindach führte der Wanderweg durch herbstlichen Wald vorbei am Kreuzweg mit... [mehr]

Wertheim

  • Parfümerie "Cremetöpfchen": Eröffnung war vor 25 Jahren

    Wertheim. "Bei uns soll sich jeder rundum wohl fühlen." Nach dieser erfolgreichen Devise führt Ulrike Faller ihre Parfümerie "Cremetöpfchen", die sie vor 25 Jahren in der Wertheimer Brückengasse eröffnet hat. Dieses Jubiläum feiern sie und ihr Team in dieser Woche gemeinsam mit ihren Kunden. Genau kann sich Ulrike Faller noch an den 10. November 1984 erinnern:... [mehr]

  • Kinderschutz: Die Multiplikatoren im Main-Tauber-Kreis haben in ersten Fachtagungen für Kindertagesstätten Erzieherinnen konkrete Hilfen an die Hand gegeben

    Das komische Bauchgefühl ist meistens richtig

    Heike v. Brandenstein Main-Tauber-Kreis. Das Kind ist ständig müde und erschöpft, berichtet im Kindergarten über Krach in der Wohnung bis in die Nacht, hat so gut wie nie ein Pausenbrot dabei. Die Haare sind ungewaschen, die Kleidung fleckig. Solche Äußerlichkeiten können Anzeichen für eine Verwahrlosung und so letztlich für eine Kindeswohlgefährdung sein.... [mehr]

  • Vorreiterrolle: Eltern von Grundschülern sollen aktiv bei der Berufswahl ihrer Kinder eingebunden werden

    Elternwerkstatt startet als Pilotprojekt

    Wertheim. Wieder einmal soll die Große Kreisstadt eine Vorreiterrolle übernehmen. Als Pilotprojekt wird in Wertheim die "Elternwerkstatt" starten, eine gemeinsame Initiative der Kommune mit dem Verein "Lernende Region Heilbronn-Franken" unterstützt vom "Pakt Zukunft". Ziel ist es ab 2010, dass "die Eltern der Kinder an der Grund- und Hauptschule in Wertheim für... [mehr]

  • 410 Mundpflege-Produkte

    Firma Braun hilft der "Tafel"

    Marktheidenfeld. 410 Mundpflege-Produkte wie elektrische Zahnbürsten, Mundduschen und Oral-Care-Center spendete das Braun Distributionszentrum Altfeld für die "Tafel" in Marktheidenfeld. Es handelt sich hier um Produkte aus Vorserien, die nicht mehr über den Handel vertrieben werden, technisch aber einwandfrei sind. Normalerweise verwertet die Firma solche... [mehr]

  • Feststellung in der Ortschaftsratssitzung: Investitionen in die Einrichtung sind gerechtfertigt

    Freude über Auslastung des Kindergartens

    Sonderriet. Die Entwicklung der Kinderzahlen zeige eine gute Auslastung des Sonderrieter Kindergartens in den nächsten Jahren, so dass die in diese Einrichtung getätigten und die noch geplanten Investitionen ihre volle Berechtigung haben. Das wurde bei der Ortschaftsratssitzung am Montagabend hervorgehoben. Den seit 50 Jahren bestehenden Kindergarten besuchen 18... [mehr]

  • Gottesdienst: Projektchor "Maranatha" ist am Samstag, 14. November, zu Gast

    Große Begeisterung für den christlichen Chorgesang

    Reicholzheim. Chorgesang in einer eher ungewohnten Dimension können die Gottesdienstbesucher in der Pfarrkirche St. Georg in Reicholzheim am Samstag, 14. November, erleben. Der Projektchor "Maranatha" wird an diesem Abend mit nahezu 100 Sängerinnen und Sänger sowie der eigenen Band die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes um 18 Uhr übernehmen. Seit mehr als... [mehr]

  • Weihbischof war zu Gast: Gottesdienste gefeiert

    Jugendliche wurden gefirmt

    Main-Spessart-Kreis. Weihbischof Ulrich Boom war am Wochenende zu Besuch in der Pfarreiengemeinschaft "Haseltal-Himmelreich" (wir berichteten). Dabei empfingen in einem feierlichen Gottesdienst in Hasloch ungefähr 40 Jugendliche das Sakrament der Firmung. Die musikalische Gestaltung wurde vom Kinder- und Jugendchor "believe" unter der Leitung von Petra Röhrig... [mehr]

  • Thema "bewusste Ernährung": Das Kreislandwirtschaftsamt bot einen Lernzirkel in der Wertheimer Edward-Uihlein-Schule

    Kinder waren der "Kartoffel auf der Spur"

    Wertheim. Der Kartoffel auf der Spur waren kürzlich zwölf Grundschulklassen aus dem Raum Wertheim. Das Kreislandwirtschaftsamt hatte für zwei Wochen in der Edward-Uihlein-Schule in Wertheim einen Lernzirkel mit dem Titel "Der Kartoffel auf der Spur" aufgebaut. Jeweils einen Vormittag lang spielten die Dritt- und Viertklässler zusammen mit ihren Lehrern und den... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Programm vorgestellt und Wahlen

    Kunstverein unter neuer Führung

    Wertheim. Der Kunstverein Convenartis startet mit einem neuen Vorstandsteam und vielen Ideen in das kommende Jahr. In der Jahreshauptversammlung wurden Peter Rahn als Vorsitzender und Lisa Schmidt als seine Stellvertreterin gewählt. Sie sind die Nachfolger von Walter Hörnig und Norbert Lauter, die beide nicht mehr kandidierten. Außerdem wurden den Mitgliedern die... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken: Symposium mit regionalen Unternehmern in der Orangerie in Bronnbach veranstaltet

    Management des Risikos bei Exportgeschäft

    Main-Tauber-Kreis. Vor dem Hintergrund der Wirtschafts- und Finanzkrise veranstaltete die Sparkasse Tauberfranken in der Orangerie im Kloster Bronnbach unter dem Motto "Going Global - Jetzt erst recht!" ein Symposium. Dabei referierten und diskutierten Wirtschaftsexperten und Vertreter exportorientierter Wirtschaftsunternehmen aus dem Main-Tauber- und Odenwald-Raum... [mehr]

  • Vor 25 Jahren: Neues Instrument in St. Venantius eingeweiht

    Qualitätvolle und wertbeständige Orgel

    Wertheim. Vor 25 Jahren wurde in der Pfarrkirche St. Venantius eine neue Orgel von Dekan Hönlinger geweiht. Aus diesem Anlass findet am heutigen Mittwoch um 19.30 Uhr ein Jubiläumskonzert statt. Zum ersten Male spielte Dieter Bender auf der neuen Orgel Beethovens " Die Himmel rühmen." Während des Gottesdienstes improvisierte Bender frei und führte alle... [mehr]

  • Abendwanderung: Besonderes Angebot für Kinder

    Sagen und Spukgeschichten werden spannend erzählt

    Kreuzwertheim. Der Geschichts- und Heimatverein Kreuzwertheim veranstaltet am Samstag, 14. November, unter dem Motto "Vor langer Zeit" eine Abendwanderung für Kinder. Treffpunkt ist um 18 Uhr am ehemaligen Fährplatz am Mainufer. Bei der Wanderung werden Kreuzwertheimer Sagen und Spukgeschichten erzählt. Sie gehören zu jenem Sagenkreis, der sich um die Entstehung... [mehr]

  • Stadtteilbeirat: Fachbereichsleiterin Angela Steffan erläuterte Einführung der Werkrealschule

    Schulkonzept soll nachvollziehbar sein

    Wartberg. Viele Fragen und am Ende eine Meinung. Ausführlich ließen sich die Mitglieder des Stadtteilbeirates Wartberg bei ihrer Sitzung am Montagabend über die beabsichtigte Einführung der neuen Werkrealschule in Wertheim und die damit im Zusammenhang stehende Schließung der Hauptschulen Bestenheid und Reinhardshof (wir berichteten ausführlich) informieren.... [mehr]

  • In der Stadtbücherei: Schüler des DBG präsentieren Ausstellung zum Thema 20 Jahre Mauerfall

    Wissen und Bewusstsein erweitert

    Wertheim. Sie haben den Jahrestag beim Schopfe gepackt und an ihm das Thema Demokratie beleuchtet. Die Klasse 9a des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums beschäftigte sich rund drei Wochen mit dem Mauerfall vor 20 Jahren aus ganz verschiedenen Blickwinkeln. Am Montag, 9. November, wurden die Ergebnisse im Rahmen einer Ausstellung in der Stadtbücherei präsentiert. "Wir... [mehr]

  • Volkstrauertag: Am Sonntag, 15. November

    Zahlreiche Gedenkfeiern

    Wertheim. Der Volkstrauertag wird bundesweit am Sonntag, 15. November, begangen. Die zentrale Gedenkfeier für Wertheim-Stadt ist in Vockenrot. Sie findet um 11.30 Uhr auf dem Friedhof unter Mitwirkung des Gesangvereins statt. Auf den Ortschaften finden folgende Gedenkveranstaltungen statt: Bettingen: Treffpunkt 8.45 Uhr am Dorfbrunnen zum gemeinsamen Kirchgang,... [mehr]