Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 10. November 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Zwei wie Bonnie und Clyde"

    Adelsheim. Das Adelsheim Theaterpublikum darf sich sich am Samstag, 28. November, an der Gaunerkomödie "Zwei wie Bonnie und Clyde" des Ensembles "Kleine Komödie Thespiskarren" erfreuen. Dieses mitreißende Lustspiel von Tom Müller und Sabine Misiorny ist komisch, fesselnd und amüsant. Der Kartenvorverkauf läuft bei der Stadtverwaltung, Telefon 0 62 91 /62 00 17,... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung des Elternbeirats am GTO: Verköstigung der Schüler im Blick / Sanierungen im Sportbereich

    1041 Schüler besuchen in 41 Klassen das GTO

    Osterburken. Zur konstituierenden Sitzung des Elternbeirates am Ganztagsgymnasium Osterburken trafen sich alle gewählten Elternvertreter in der Mensa des GTO. Dort fand zu Beginn durch die Firma "apetito" eine Verköstigung statt. Dabei informierten Andreas Probst, Bezirksleiter der Firma für Bayern und Baden-Württemberg, und Karin Bölsch, Ansprechpartnerin für... [mehr]

  • Auslosung in Osterburken für das Gardetanzturnier: Wettkampf findet am 9. und 10. Januar in Lauda statt

    185 Tanzpaare, Mariechen und Gruppen in Lauda am Start

    Osterburken. Im Café Köpfle in Osterburken fand die Auslosung der Startnummern für das Gardetanzturnier des Narrenrings Main-Neckar statt. Durchgeführt wird es am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Januar 2010, in der Stadthalle in Lauda unter der Leitung des TTA- Vorsitzenden Dietmar Heid.Verschiedene DisziplinenIn seinem Grußwort hieß Dietmar Heid auch das... [mehr]

  • Herbstsynode des Kirchenbezirks Adelsheim-Boxberg: Jugend und Dekanat erhalten eigenes Budget

    Einen ausgeglichenen Haushalt verabschiedet

    Adelsheim/Boxberg. Auf ihrer Herbsttagung hat die Synode des evangelischen Kirchenbezirks Adelsheim-Boxberg den Haushaltsplan für die Jahre 2010 und 2011 beschlossen. Die Bezirksjugend und das Dekanat erhalten zukünftig ein eigenes Budget, das sie selbst verwalten können. Erfreulich sei, dass die geplanten Ausgaben in Höhe von knapp 213 000 Euro im Jahr 2010 und... [mehr]

  • Imkerverein Bauland zog Bilanz: Ulrich Herrmann und Thomas Held für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt

    Erhard Kolesinski bleibt Vorsitzender

    Sennfeld. Bei der Jahreshauptversammlung des Imkervereins Bauland am Samstagabend im "Kleintierzüchterheim", wurde Erhard Kolesinski für die nächsten vier Jahre wieder zum Vorsitzenden gewählt. Durch eine Satzungsergänzung auf Vorschlag des Vorsitzenden wurde der Vorstand erweitert. Aufgrund der steigenden Mitgliederzahlen dürfte dies eine zukunftsorientierte... [mehr]

  • Versammlung der Vereine: Zahlreiche Termine im neuen Jahr koordiniert

    Höhepunkt ist die 900-Jahr-Feier in Sennfeld

    Adelsheim. Die Vertreter der örtlichen Vereine, Organisationen und Institutionen trafen sich, um auf ein erfolgreich verlaufenes Jahr zurückzublicken. Schon in wenigen Wochen steht der Adelsheimer Weihnachtsmarkt (vom 11. bis 13. Dezember) auf dem Veranstaltungskalender. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wird der traditionelle Markt auch in diesem Jahr... [mehr]

  • Ökumeneabend in Merchingen: "Glaube, Tradition und Brauchtum im Judentum"

    Jüdische Religion vorgestellt

    Merchingen. Eine stattliche und recht interessierte Zuhörerschar hatte sich im evangelischen Gemeindehaus im Ravensteiner Stadtteil Merchingen zu einem Vortrag von Schuldekan i. R. Albrecht Lohrbächer im Rahmen eines Ökumeneabends des Kirchenbezirks Adelsheim-Boxberg versammelt. Das mit Spannung aufgenommene Thema lautete "Glaube, Tradition und Brauchtum im... [mehr]

  • Jugend des TSV bei DFB-Pokal

    Krautheim. In den Herbstferien besuchte die Jugend des TSV Krautheim das DFB-Pokalspiel TSG Hoffenheim-TUS Koblenz. Erstmals war es möglich, Tickets für eine Gruppe über 20 Teilnehmer für ein Fußballspiel der TSG Hoffenheim in der Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim zu bekommen. Die Gelegenheit ließen sich die Verantwortlichen des TSV Krautheim nicht entgehen und... [mehr]

  • Landfrauen besuchten Klinik

    Adelsheim. Die Mitglieder des Landfrauenvereins Bauland erfuhren bei ihrem Besuch in der SLK-Klinik Möckmühl viel Wissenswertes über die Reanimation. Dr. Nußbickel, Oberarzt der Inneren Abteilung, hielt seinen Vortrag, "Hab ein Auge auf dein Herz". Er gab einen kurzen Überblick über die unterschiedlichen Ursachen und warum ein Mensch bewusstlos sein kann. Das... [mehr]

  • Heimatverein Sennfeld blickte zurück und voraus: Im Mittelpunkt steht das Dorfjubiläum 2010

    Silvesterfeier zum Auftakt

    Sennfeld. Auf ein arbeitsreiches Jahr blickte der Heimatverein Sennfeld am Mittwochabend im Gasthaus "Engel" zurück. Der Jahresbericht des Vorsitzenden Alfred Bischoff stand ganz im Zeichen des 11. Dorffests, das vom 30. Juli bis 2. August 2010 stattfindet. Der Druck eines Heimatbuches anlässlich des 900-jährigen Bestehens des Dorfes in Angriff genommen.Feuerwerk... [mehr]

  • Spatenstich in Großeicholzheim: 1,16 Millionen teures Projekt wegen Gewerbeerweiterung notwendig

    Steigerung der Lebensqualität im Ortskern

    Seckach. "Wir leisten mit der neuen Straße sowohl einen Beitrag zur Sicherung des Wirtschaftsstandortes Großeicholzheim als auch zur Verbesserung der Lebensqualität im Ortskern", betonte Bürgermeister Thomas Ludwig im Rahmen des offiziellen Beginns der Bauarbeiten für das neue Straßenbauprojekt der Gemeinde Seckach.Bereits im Oktober begonnenZum offiziellen... [mehr]

  • SWR unterstützt Experiment

    Adelsheim. Seit dem Neustart der Adelsheimer Knast-Zeitung Experiment im Sommer 2006 hatte SWR-Redakteurin Friederike Kroitzsch mit den Gefängnis-Journalisten immer wieder Kontakt. Bei Pressegesprächen und Interviews in der Jugendstrafanstalt schrieben sich die Insassen die Finger wund, während die SWR-Redakteurin mit ihrem klassischen Kassetten-Aufnahmegerät... [mehr]

  • In Adventon: Das Essen steht im Mittelpunkt

    Tafeln wie im Mittelalter

    Osterburken. Rittermahle und Dinner-Shows machen seit geraumer Zeit von sich reden. Bürgermahle im Museumspark Adventon sind zwar erst ein paar Monate jung - ein neuer Trend in der Region sind sie auf jeden Fall, das meint auch die Touristikgemeinschaft Odenwald, die kürzlich so ein Essen in Osterburken besucht hat. Jeden Monat findet nun im Museumspark für... [mehr]

  • Offiziell in Betrieb genommen: Neue Entwässerung in der Gruppenkläranlage Roigheim läuft

    Viel Eigenleistung reduzierte die Kosten

    Osterburken. In der Kläranlage des Zweckverbandes "Gruppenkläranlage Seckachtal" in Roigheim wurde durch die Beschaffung und Installierung eines neuen Dekanters, einer Zentrifuge, der Firma Westfalia die Klärschlammentwässerung in Betrieb genommen. Zweckverbandsvorsitzender Bürgermeister Jürgen fand sich zusammen mit seinen Bürgermeisterkollegen Klaus... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Musical-Projekt: Stadtkapelle und katholischer Jugendchor aktiv

    "W.I.R." feiert bald Premiere

    Bad Mergentheim. Auf neue Pfade begibt sich die Stadtkapelle Bad Mergentheim zusammen mit ihrem Jugendorchester und dem Jugendchor der Münstergemeinde St. Johannes aus Bad Mergentheim: Am 21. und 22. November wird das Musical "W.I.R." aufgeführt. Gewalt an Schule, Jugendkriminalität und Alkoholexzesse. Fast täglich werden die Menschen mit diesen Themen... [mehr]

  • Einweihung: Familie Kuhn nahm neues Kraftwerk in Betrieb

    Mit Wasserkraft ökologisch Strom erzeugen

    Markelsheim. Ihr neues Wasserkraftwerk hat die Familie Kuhn zusammen mit dem Markelsheimer Ortsvorsteher Josef Gerlinger und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Alois Gerig am Freitagabend in Markelsheim in Betrieb genommen. Viele Gäste waren dazu geladen, unter ihnen auch Stadt- und Ortschaftsräte. Alois Gerig beglückwünschte das Familienunternehmen zur Entscheidung,... [mehr]

  • Studienfahrt: Museumsverein zu Besuch in Südtirol

    Verbundenheit mit dem Orden bewiesen

    Bad Mergentheim. Der Museumsverein bewies erneut seine Verbundenheit mit dem Deutschen Orden und fuhr in die Ordensballei "An der Etsch und im Gebirge". Aus den morgendlichen Herbstnebeln des Taubertals zogen die 44 Teilnehmer über den Brenner in wärmere Lande. In der Sterzinger Neustadt (aus dem 15. Jahrhundert !) stehen die typischen Tiroler Stadthäuser schmal,... [mehr]

Boxberg

  • KAB: Frauenseminar in Impfingen über "Nein sagen"

    Bewusstsein für eigene Entscheidung

    Main-Tauber-Kreis. "Fällt es Frauen schwerer, nein zu sagen?" Dieser Frage sind 30 Frauen bei einem Frauenseminar nachgegangen, zu dem die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung in den Pfarrsaal nach Impfingen eingeladen hatte. Dass das Neinsagen ein besonderes Frauenproblem ist, zeigt ein Blick in die Geschichte. Jahrhunderte lang hatten Frauen zu gehorchen und das zu... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit: Alfred und Hilde Oberst gaben sich heute vor 60 Jahren das Ja-Wort

    Jubelpaar kennt sich seit Kindertagen

    Wenkheim. Das Fest der diamantenen Hochzeit feiern am heutigen Dienstag Alfred Oberst und Hilde geborene Dürr, mit entsprechendem Wohlbefinden angesichts des hohen Alters der Jubilare entsprechendem Wohlbefinden. Beide stammen aus Wenkheim und kennen sich seit ihrer Kindheit. Gemeinsam gingen sie in den 30er Jahren zur Volksschule. Der Dankgottesdienst in der... [mehr]

  • Beerdigung: Bernhard Rapp unter großer Anteilnahme zu Grabe getragen

    Kirchenrenovierung trägt seine Handschrift

    Gissigheim. Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurde Bernhard Rapp zu Grabe getragen, der im Alter von 83 Jahren verstorben war. Als Seniorchef der Zimmerei Rapp war er weit über die Grenzen Gissigheims bekannt und geschätzt. Im Requiem, das Pfarrer Dr. Hermann Bockmühl zelebrierte, sang die Singgemeinschaft einige passende Weisen. In seiner Predigt... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Verein zur Erforschung jüdischer Geschichte und Pflege jüdischer Denkmäler im tauberfränkischen Raum zog Bilanz und wählte

    Restaurierte, alte jüdische Bücher präsentiert

    Wenkheim. Der Verein zur Erforschung jüdischer Geschichte und Pflege jüdischer Denkmäler im tauberfränkischen Raum (Synagogenförderverein) blickte in seiner Jahreshauptversammlung auf die Ereignisse in den letzten Jahren zurück. Bei den Neuwahlen gab es nur wenige Veränderungen im Vorstand. 2010 soll das 25-jährige Bestehen des Fördervereins mit einem Tag... [mehr]

  • Einweihungsfeier: Feierstunde mit viel Lob für das Haus im Umpfertal

    Wichtiger Faktor für gute Infrastruktur

    Boxberg. Nach sechs Jahren der Planungs- und Bauphase fand nun die offizielle Einweihungsfeier des neuen Pflegeheims "Haus im Umpfertal" in der Poststraße 25 in Boxberg statt. Dem voraus ging bereits vor Wochen schon der Einzug der Heimbewohner, ebenfalls ein Tag der offenen Tür für die gesamte Bevölkerung. Als Symbol anlässlich der Feierstunde dieses... [mehr]

Buchen

  • In den Räumen der Volksbank Franken: Der Buchener Maler Werner Zeh gewährt in seiner Ausstellung "Ateliereinblicke" / Eruptionen von Farbe und Material

    "Intimer Einblick" in die Arbeitsweise des Künstlers

    BUCHEN. Eruptionen von Farbe und Material als kreative Umsetzung des Erlebten und die nüchterne Funktionalität eines Geldinstituts - passt denn so etwas überhaupt zusammen? Die aktuelle Ausstellung "Ateliereinblicke" des Buchener Malers Werner Zeh in den Räumen des Kundenforums der Volksbank Franken unterstreicht eindrucksvoll, dass sich beides nahezu ideal... [mehr]

  • Basketball: Auswärtsspiel bei der TG Sandhausen wurde von der Leistung der Unparteiischen bestimmt

    Buchener hadern mit den Schiedsrichtern

    Buchen. "Mit solchen Schiris kann man nicht gewinnen." Dieser Satz beschreibt das Auswärtsspiel des TSV Buchen am vergangenen Samstag bei der TG Sandhausen 2. Die zwei Unparteiischen, Rüdiger Möhn und Burak Yildirim, waren nach Meinung der Buchener von der ersten Sekunde bis zum Schlusspfiff mit Abstand die schlechtesten Beteiligten auf dem Spielfeld.Absichtliches... [mehr]

  • Seniorenfeier: Viele trugen zum Gelingen bei

    Buntes Programm geboten

    Hettingen. Den Auftakt der Seniorenfeier im "Lindensaal" machte der Männerchor des Männergesangvereins mit ansprechenden Liedern. Gudrun Hofbauer, stellvertretende Vorsitzende des Heimatvereins, begrüßte die Gäste. Dann erfreuten Kinder des Kindergartens St. Odilia die Senioren mit einem Laternentanz und einem Martinspiel. Und alle sangen "Ich geh mit meiner... [mehr]

  • Feierliche Schlüsselübergabe: Neues Polizeirevier in Buchen offiziell eingeweiht / Freude über gelungenes Projekt / "Bestbewachte Baustelle im Landkreis"

    Quantensprung gegenüber altem Domizil

    Fabian Greulich Buchen. Viel Platz, Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik, optimale Arbeitsbedingungen: Für die Mitarbeiter der Polizei in Buchen ist mit dem Neubau des Reviers in der Bödigheimer Straße 19 ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen (die FN berichteten). Bereits vor mehreren Wochen erfolgte der Umzug in das neue Domizil. Gestern fand... [mehr]

  • Elternabend in St. Elisabeth: Elternvertreter gewählt

    Referat über "Literacy"

    Buchen. "Literacy in der Kindertageseinrichtung" - Unter diesem Thema fand im Kindergarten St. Elisabeth der erste Elternabend im neuen Kindergartenjahr statt. Kindergartenleiterin Kornelia Noe konnte zahlreiche Eltern begrüßen. Sie stellte das Team vor und erläuterte den Ablauf des Abends. Danach stellte sich Klaus Roos als Beauftragter der Kindergärten vor und... [mehr]

  • "20 Jahre Eberstadt-Eberstadt": Das "Bäumchen" Partnerschaft gehegt und gepflegt / Festakt

    Vereine pflegen intensive Freundschaft

    Eberstadt. Freundschaften über Landesgrenzen hinweg werden nun seit 20 Jahren in vorbildlicher Art- und Weise von den Bürgern der Gemeinden Lich-Eberstadt (Hessen) und Buchen-Eberstadt gelebt. Es ist keine Partnerschaft, die nur auf dem Papier steht. Die Musik- und Gesangvereine sowie die Mitglieder der beiden Feuerwehren pflegen eine intensive Freundschaft, die... [mehr]

Hardheim

  • Im Erftaldom: Der Limburger Domorganist Professor Markus Eichenlaub und die Sopranistin Dorothee Laux ließen die diesjährige Konzertreihe ausklingen

    Konzert wurde zum Genuss für die Sinne

    Ralf Scherer Hardheim. Auf Einladung der katholischen Kirchengemeinde Sankt Alban und des Freundeskreises "Erftaldomorgel" geben sich seit Jahren regelmäßig renommierte Organisten, Instrumentalsolisten und Sänger aus dem In- und Ausland in der Hardheimer Pfarrkirche die Klinke in die Hand.Profilierter KünstlerZum Abschlusskonzert 2009 gelang es den Organisatoren... [mehr]

  • CDU-Gemeindeverband: Verabschiedungen und Ehrungen in der Mitgliederversammlung in Hardheim / Rückblick

    Viele Vorhaben bereits in Angriff genommen

    Hardheim. "Aktive Gemeindepolitik zum Wohle der Bürger für die Kerngemeinde und die Ortsteile!" Diese Aufgabe genießt bei den Gemeinderäten der CDU Priorität, wie der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes, Markus Weniger, und der Sprecher der CDU-Fraktion im Gemeindeparlament, Dr. Ingo Großkinsky, bei der Mitgliederversammlung am Sonntag in Hardheim betonten.... [mehr]

Kultur

  • Michl Müller in Wertheim: Atemlos-turbulente Show

    Hochmotivierter Haudrauf-Entertainer

    Comedy oder Kabarett? In Bezug auf den unter anderem aus der "Fränkischen Fastnacht" bekannten Bad Kissinger Michl Müller, der am Sonntag in der ausverkauften Main-Tauber-Halle in Wertheim auftrat, ist diese Frage aller Fragen der (Klein-)Bühnenkunst schwer zu beantworten.Leicht verdauliche HäppchenSein Programm "Na Bravo!" widmet sich zwar größtenteils der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kloster Messelhausen: Im November und Dezember

    Angebote zur Besinnung

    Messelhausen. Das Gästehaus des Augustinerklosters in Messelhausen hält in den kommenden Wochen verschiedene Angebote bereit: Am Sonntag, 15. November. findet von 10 bis 17 Uhr ein Besinnungtag mit Dr. Notker Baumann, der bis vor kurzem Kaplan in Lauda gewesen ist, statt. Er hat bereits vor einem Jahr im Augustinerkloster einen Besinnungstag über Augustinus... [mehr]

  • Geschäftserweiterung

    BMW Rhein kaufte Funke

    Königshofen. Das BMW-Autohaus hat das komplette Areal der ehemaligen Firma Funke im Gewerbegebiet "Wöllerspfad" in Königshofen gekauft. Wie Niederlassungsleiter Klaus Englert auf Anfrage der FN mitteilte, plane das Autohaus nun eine Teil-Verlegung der KfZ-Werkstatt in die rund 900 Quadratmeter große Halle, die direkt an das eigene Firmengelände angrenzt. Zudem... [mehr]

  • Festanstellung in der Cafeteria der Grund- und Werkrealschule Lauda: Bettina Friedmann hat den Sprung aus der Behindertenwerkstätte geschafft

    Chance auf ein selbstständiges Berufsleben

    Jérôme Umminger Lauda. Die Integration behinderter Menschen schreitet in Lauda-Königshofen mit großen Schritten voran. Erst vor kurzem wurde in der Cafeteria im Schulzentrum eine behinderte Frau eingestellt. Nun bekommt mit Bettina Friedmann aus Bad Mergentheim in der Cafeteria der Grund- und Werkrealschule Lauda eine weitere junge Frau die Chance, ein selbst... [mehr]

  • Wiederholungsaktion nach 2006: Aufruf an Unterbalbacher Bürger

    Feuerwehr sammelt Spielzeug für guten Zweck

    UNTERBALBACH. Als die Abteilung Unterbalbach der Freiwilligen Feuerwehr im Oktober 2006 erstmals eine große Sammlung von Spielzeug in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband im Tauberkreis und dem Ortschaftsrat ins Leben rief, erhielt man unerwartet viele Spenden. Angespornt von diesem Zuspruch führen die Floriansjünger am Sonntag, 22. November, eine zweite Aktion... [mehr]

  • Nach Nürnberg

    Jahrgang 1941/42 auf Klassenfahrt

    Königshofen. Trotz eines widrigen Novembertages ließ es sich der Schuljahrgang 1941/42 aus Königshofen nicht nehmen, sehr zahlreich einen Ausflug in die City der Frankenmetropole Nürnberg zu unternehmen. Führ den einen oder anderen war es sehr überraschend, welche Sehenswürdigkeiten die Altstadt trotz 90 Prozent Zerstörung von 1945 zu bieten hat. Unter... [mehr]

  • Kindertheater "Jim Knopf"

    Lauda-Königshofen. Auf Einladung der Stadtbücherei Lauda-Königshofen gastiert im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche "Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek" am Mittwoch, 11. November, um 15 Uhr im Rathaussaal in Lauda, das Kindertheater "Tredeschin" aus Stuttgart. Gespielt wird das Stück "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer", ein Erzähltheater mit... [mehr]

  • Verabschiedung: Elfriede Jahnke hört nach 30 Jahren in der Katholischen Bücherei auf

    Leidenschaftliche Anwältin für das Lesen

    Gerlachsheim. Bücher öffnen Welten. Niemand weiß das besser als Elfriede Jahnke. 30 Jahre engagierte sie sich ehrenamtlich in der Katholischen öffentliche Bücherei, 25 Jahre davon als deren Leiterin. Jetzt geht die leidenschaftliche Anwältin für das Lesen in Ruhestand. Im Rahmen des Gottesdienstes am Buchsonntag in der Pfarrkirche Heiligkreuz wurde sie... [mehr]

  • Erstmalige Reise: Martin-Schleyer-Gymnasium pflegt neue Kontakte

    Schüleraustausch mit Moskau

    Lauda-Königshofen. Mit vielen Eindrücken, neuen Bekanntschaften und Freundschaften sowie zahlreichen Abschiedsgeschenken im Gepäck kehrte eine begeisterte Schülergruppe mit ihren beiden Begleitlehrern vom Schüleraustausch mit der Schule Nummer 1249 aus Moskau zurück. Erstmalig bot sich den Schülern der 10. und 11. Klasse des Martin-Schleyer-Gymnasiums (MSG)... [mehr]

  • Vom Weg abgekommen

    Gerlachsheim. Auf seiner Fahrt auf der Bundesstraße 290 in Richtung Tauberbischofsheim kam ein bislang unbekannter Autofahrer am Wochenende offenbar vom rechten Weg ab. Nach der Einmündung in die Würzburger Straße in Gerlachsheim fuhr er über den Gehweg und prallte gegen die dortige Grundstücksumfriedung. Er hinterließ einen Schaden von etwa 300 Euro. Wer hat... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Arbeitskreis "Energie und Umwelt" der Naturschutzgruppe bezieht Stellung zum geplanten Biomasse-Heizkraftwerk

    Ein richtiger Schritt in die Zukunft

    Die Notwendigkeit zur drastischen Verringerung unseres Verbrauchs an fossilen Energieträgern (Öl, Kohle, Erdgas) ist zur Zeit im Taubertal zu Recht in aller Munde. Der Klimawandel und die zur Neige gehenden Vorräte lassen keine Wahl, sie erzwingen eine Wende in der Energiepolitik mit höchster Priorität - ähnlich hoch wie etwa für Bildung und Arbeit für alle.... [mehr]

  • Leserbrief: Eltern der "Luftikus"-Kinder melden sich zu Wort / Frustration und Enttäuschung

    Gespräch ist überfällig

    Sehr geehrter Bürgermeister Kornberger, nun können Sie auf etliche frustrierte und enttäuschte Eltern blicken. Als wir das erste Mal davon hörten, dass Sie sich mit uns in einem "Elternabend" zusammensetzen wollen - lange vor dem unsäglichen Missverständnis mit der Betriebserlaubnis der Einrichtung "Luftikus" - haben wir das zugegebenerweise nicht wirklich... [mehr]

  • Leserbrief: Zur Ulrichskapelle Standorf

    Reformation nötig

    In der Ulrichskapelle in Standorf darf Kurt Wagner auch in Zukunft keine Führungen mehr machen, das ist der jüngste Kirchengemeinderatsbeschluss mit dem neuen Pfarrer Thomas Burk. Für mich völlig unverständlich. Der langjährige Kirchengemeinderat und ehrenamtliche Kirchenführer hat mehr für seine Kirchengemeinde getan wie jeder Andere. Auch dass er jetzt... [mehr]

  • Leserbrief: Zur Baustelle auf der B 27 rund um Königheim

    Warum keine Ampellösung?

    Die Belagsarbeiten an der B 27 neigen sich in den nächsten Tagen dem Ende zu. Und was wurde dadurch erreicht? Hier die Antwort: Ein paar Meter Bundesstraße mit neuem Belag und eine Ortsdurchfahrt von Königheim die an vielen Stellen jetzt noch maroder ist, als sie es zuvor schon war. Das ist das Ergebnis von bisher einer Woche Schwerlastverkehr durch Königheim.... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball: Weikersheimer A-Jugend spielte stark auf

    Dank zweier Siege Herbstmeister geworden

    Beim zweiten A-Jugendspieltag der Weikersheimer Volleyballmannschaft konnten sich die Spielerinnen über zwei weitere 2:0-Siege gegen den TV Rot am See und den TSV Untersteinbach freuen. Diese letzten Spiele der Hinrunde sicherten dem Team die Herbstmeisterschaft. Nach einem raschen ersten Satz gegen den TV Rot am See (25:6) folgte ein noch schnellerer (25:3), der... [mehr]

  • Tischtennis: Bezirksmeisterschaften in Satteldorf

    Hartmut Ihl holt Doppel-Titel

    Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften war der Ausrichter SpVgg Satteldorf mit vier Titeln der erfolgreichste Verein. Im Herren A Doppel setzten sich Rolf Lutsch und Wasilis Alvanidis (Satteldorf) im fünften Satz gegen das Oberroter Doppel Breimeier/Schilling durch. Im Einzel gewann Rolf Lutsch seinen zweiten Titel durch ein hauchdünnes 11:9 im... [mehr]

  • Volleyball: DJK-Landesliga-Herren mit standesgemäßem 3:0-Sieg über Schlusslicht Schmiden/Korb

    Jugend hat sich im Mittelfeld festgesetzt

    Bei den Landesliga-Volleyballern der DJK Bad Mergentheim war das Schlusslicht der Liga, die SG Schmiden/Korb zu Gast. Mit einem standesgemäßen 3:0 (25:23, 25:19, 25:17) für die DJK endete die gegen Ende recht einseitige Partie. Unter schwierigen Bedingungen mussten die Mergentheimer antreten, Aufgrund von Spielerausfällen musste der Annahmeriegel fast komplett... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Fußball, Verbandsliga Frauen

    2:0-Sieg für die Klinge-Damen

    Mit Personalsorgen ging der SC Klinge Seckach in die Verbandsliga-Partie im Frauenfußball gegen den FC Astoria Walldorf. So nahmen auf der Bank lediglich zwei "gelernte" Torfrauen Platz. In der ersten Hälfte entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel. Während die Gäste in den ersten Minuten mächtig Druck aufbauten, vergaben die Klinge-Damen zwischen der 3.... [mehr]

  • Schießen: Dritter Wettkampf in der Luftgewehr-Kreisseniorenliga

    SG Buchen I bleibt souverän

    Nach dem dritten Wettkampf in der Luftgewehr-Kreisseniorenliga (Auflage) führt die SG Buchen I die Wertung souverän mit 2681 Ringen vor dem KKS Osterburken I (2643) und der SG Buchen II (2630) an. Die SG Buchen I untermauerte ihre Führung mit 893 Ringen. Diesem Wert am nächsten kamen KKS Osterburken I und SG Buchen III mit jeweils 880 Ringen. Siegmund Gross (SG... [mehr]

  • Schach: Spieltag in der Bezirksklasse Odenwald-Tauber wurde etwas durcheinander gewirbelt

    Veränderte Vorzeichen

    Die Schachvereine aus dem Bezirk Odenwald/Tauber haben die dritte Runde der Schachbezirksklasse hinter sich gebracht, während alle andere Ligen spielfrei waren. Dies ließ einige kuriose Prognosen bezüglich der Aufstellung zu, da die Regelung in Baden es zulässt, dass an solchen Tagen die Vereine ihre Mannschaften mit Spielern aus den höherklassigen Teams... [mehr]

  • Schach: Duell mit Adelsheim endete 2:4 / Spannende Begegnungen an den Brettern

    Walldürn kassiert knappe Niederlage

    Der Walldürner Schachklub trat am Sonntag auswärts gegen die erste Mannschaft aus Adelsheim an. Das Aufgebot der Adelsheimer war noch besser als erwartet, da überraschend Georg Ackermann am zweiten Brett eingesetzt wurde. Somit war die knappe 2:4-Niederlage keine Überraschung. Am sechsten Brett eröffnete der Walldürner Bastian Röse mit einem Bauernopfer im... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Handball, Bezirksklasse: HSV-Frauen gewinnen 25:6 in Ochsenfurt

    Der erwartet klare Erfolg

    Der erwartet deutliche Sieg gelang dem HSV-Frauenteam am Samstag im Punktspiel der Handball-Bezirksklasse beim TV Ochsenfurt. Die Wertheimerinnen fuhren mit einem 25:6 (13:4)-Erfolg wieder nach Hause. Mit der schnellen Führung zum 2:0 zeigten die Gästespielerinnen gleich in den ersten Minuten die Richtung an, ehe das Schlusslicht nach sechs Minuten zum ersten... [mehr]

  • Tischtennis, Buchen/TBB: Spvgg deklassiert Grünenwört beim 9:1

    Hainstadt souverän

    Drei Partien gab es am jüngsten Spieltag der Tischtennis Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim. Dabei kam Grünenwört in Hainstadt gewaltig unter die Räder, und auch für die Teams aus Oberschüpf und Dertingen gab es nichts zu erben. Oberschüpf - ETSV Lauda II 4:9. Die Eisenbahner gingen 2:1 in Front, ehe dem TTC durch Rieger gegen Scherer der Ausgleich... [mehr]

  • Handball, Bezirksklasse

    HSV II verliert bei TSV Lohr III 22:27

    Mit einer 22:27 (12:11)-Niederlage kehrte das Team HSV Main-Tauber II vom Gastspiel beim TSV Lohr III zurück. Es sah lange sehr gut aus, da sich der HSV von Beginn an in Führung warf. Als den Gästen nach 20 Minuten sogar eine Vier-Tore-Führung gelang, schein es gar, als könne die "unerfahrene Rumpftruppe des HSV" einem klaren Sieg entgegensteuern. Doch war die... [mehr]

  • Tischtennis, Kreis TBB: Bobstadt behauptet in der Kreisliga die Führung / Gissigheim II und Dörlesberg II in der Kreisklasse C vorn

    Spitzenduo lässt bisher nichts anbrennen

    In der Tischtennis-Kreisliga siegte Bobstadt in Grünenwört und behauptete seine Führung. Verfolger ist die SV Viktoria Wertheim, die ebenfalls erfolgreich war. Ein Führungsduo bietet die Kreisklasse C mit den zweiten Garnituren aus Gissigheim und Dörlesberg, die beide bisher völlig schadlos über die Runde kamen.KreisligaFC Hundheim - Grünenwört II 9:4. Nach... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Bahnverkehr zwischen Jagstfeld, Osterburken und Heilbronn: Landrat Dr. Achim Brötel denkt über einen Ringverkehr nach

    "Aus Dreieck eine runde Sache machen"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Die Bahnstrecke Heilbronn-Würzburg (Frankenbahn) bedarf dringend einer erheblichen Aufwertung. Darin sind sich alle Beteiligten einig. Deshalb laufen derzeit auch zahlreiche Gespräche, um einerseits Verbesserungen in der Infrastruktur, aber auch bei der Fahrplangestaltung zu erreichen. Landrat Dr. Achim Brötel hat in diesem Zusammenhang... [mehr]

  • Jubiläum: Die International Police Association (IPA) feierte ihr 25-jähriges Bestehen / Ehrungen

    "Dienen durch Freundschaft" als Motto

    Mosbach. Seit 25 Jahren gibt es auch bei der Polizeidirektion Mosbach eine Verbindungsstelle der International Police Association (IPA). Die IPA ist die größte internationale Vereinigung von Polizeibediensteten mit weltweit 320 000 Mitgliedern in 62 Staaten, die unter dem Leitspruch "Dienen durch Freundschaft" die Pflege von freundschaftlichen Beziehungen und die... [mehr]

  • Musical in der Klosterkirche: "Liederkranz" sorgt für einen kulturellen Höhepunkt

    "Paulus - einer von uns"

    Balsbach. Die Klosterkirche in Balsbach als Ort festlicher Gottesdienste ist ein Begriff, aber es kommt noch ein kultureller Aspekt dazu, für den Kirchenchor und "Liederkranz" unter Manfred Schäfer zuständig sind. Die drei Chorformationen, die sich unter "Kirchenchor/Liederkranz" vereinen, sind nicht nur zuständig für die musikalische Erhöhung feierlicher... [mehr]

  • Dokumentation: Spuren jüdischen Lebens im Landkreis

    "Plädoyer für eine deutlich offenere Erinnerungskultur"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Bis zur Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 lebten weit über 500 000 Juden in Deutschland. Auch im Neckar-Odenwald-Kreis gab es jüdische Gemeinden. Die blickten teilweise auf eine lange Tradition zurück; erste urkundliche Belege für die Existenz jüdischen Lebens stammen aus 1298 (Mosbach) und 1337 (Buchen). Vor allem im... [mehr]

  • Mosbacher Friedhofserweiterung geweiht: Interreligiöse Feier / Unter 900 zusätzlichen Gräbern sind auch 150 Grabstellen für Muslime

    "Weiterer Schritt zur Integration"

    Mosbach. Als einen "weiteren Schritt zur Integration" bezeichnete Harun Demirkan, der Vorsteher der türkisch-islamischen Gemeinde, die neu angelegten Grabfelder für verstorbene Muslime im Mosbacher Friedhof. In drei Jahren Bauzeit wurde mit der rund 440 000 Euro teuren Friedhofserweiterung Platz für rund 900 neue Gräber geschaffen. 150 Grabstellen sind Muslimen... [mehr]

  • Mitgliederversammlung der GEW: Schulpolitische Themen / Vorbereitung der Personalratswahlen

    "Wir sollten die Schule im Dorf lassen"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Zu einer Mitgliederversammlung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) trafen sich Lehrerinnen und Lehrer aus dem Neckar-Odenwald-Kreis. Auf dem Programm stand zum einen die Verabschiedung der Kandidatenliste für die im Frühjahr 2010 stattfindenden Personalratswahlen. Zum anderen nahm man dieses Treffen zum Anlass, beamtenrechtliche... [mehr]

  • Ausschuss für Umwelt, Wirtschaft und Verkehr tagte: Erörterungstermin zur Transversale ist im Januar / Ausbau des Bahnknoten Heidelberg-Mannheim diskutiert

    Der "Flaschenhals" muss aufgeweitet werden

    Neckar-Odenwald-Kreis. Eine umfangreiche Tagesordnung erwartete die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Umwelt und Verkehr nach ihrer Straßenbereisung im Landratsamt in Mosbach. Nach der einstimmigen Wahl von Kreisrat Dr. Norbert Rippberger (CDU) zum stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses war die Abfallbilanz 2008 Thema. Diese Bilanz wurde Ende Juli... [mehr]

  • Campusgespräch der Dualen Hochschule: Professor Dr. Gunter Dueck von IBM referierte in Mosbach / "Ökonomisches Kabarett" / Menschen in vier Gruppen

    Deutschland zur Wissensgesellschaft entwickeln

    Mosbach. In Zeiten der Krise sind gerade die gefragt, die die Krise vorher gesagt haben. Professor Dr. Gunter Dueck, Geschäftsführer von Dynamic Infrastructure IBM Germany, gehört dazu. Zum Campusgespräch der Dualen Hochschule Baden-Württemberg wurde Dueck in diesem Jahr als Referent gewonnen.Blick in die VergangenheitZunächst warf der Experte einen Blick... [mehr]

  • SPD-Kreistagsfraktion besprach Haushaltsplan: Sozialdemokraten wollen bei Projekten auf Einhaltung der Kosten achten

    Diskussion um Abschaffung der Jagdsteuer

    Neckar-Odenwald-Kreis. Zur Vorbesprechung des neuen nunmehr doppisch geführten Kreis-Haushaltsplans traf sich die SPD-Kreistagsfraktion zu ihrer Sitzung im Landratsamt. Heide Lochmann begrüßte den Hausherrn, Landrat Dr. Achim Brötel, den Kreiskämmerer Michael Schork und die SPD-Ratsmitglieder. "Weil wir uns für 'dieses bisschen Haushalt', das der Haushaltsplan... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Gewerkschaft der Polizei (GdP) blickte zurück / Kreisgruppe der Direktion Mosbach zählt 137 Mitglieder / Berichte und Ehrungen

    Gewerkschaftliche Themen im Fokus

    Neckar-Odenwald-Kreis. Die Jahreshauptversammlung der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Kreisgruppe der Polizeidirektion Mosbach, wurde im "Amtsstüble" von Kreisgruppenvorsitzendem Karlheinz Herzog eröffnet. Derzeit, so Herzog, habe man in der Kreisgruppe 137 Mitglieder, davon 26 Beschäftigte, 75 Beamte, 35 Pensionäre und eine Hinterbliebene.Für Wahlen... [mehr]

  • "Der Spiegel der Finsternis": Dritte Produktion der Hainstadter "Own Steps" unter der Leitung von Sibylle Hofer-Hasenstab / 3000 Karten für sechs Vorstellungen verkauft

    Im Reich der Hexen und der Magie

    Klaus Narloch Hainstadt. "Der Spiegel der Finsternis" ist nach den bisherigen zwei erfolgreichen Tanzshows die jüngste Aufführung der TSF "Own Steps", die am vergangenen Freitag in Hainstadt ihre Premiere hatte. Annähernd 3000 Besucher konnten sich rechtzeitig eine der begehrten Karten für die sechs restlos ausverkauften Vorstellungen in der Hainstadter Sport -... [mehr]

  • Straßenbereisung: Zuständiger Ausschuss besichtigte Baustellen und Projekte

    In die Straßen wird 2010 am meisten investiert

    Neckar-Odenwald-Kreis. "Mobilität wird für die künftige Entwicklung des Neckar-Odenwald-Kreises von zentraler Bedeutung sein," da ist sich Landrat Dr. Achim Brötel sicher. In diesem Kontext stand auch die Straßenbereisung der Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Umwelt und Verkehr im Vorfeld der jüngsten Ausschusssitzung. Der Landrat stellte dabei die... [mehr]

  • Am 14. November: Erster "Mudemer Kleinkunstabend"

    Kabarett, Musik und Tanz

    Mudau. Zum ersten Mal präsentiert "Mudau G'schmackvoll" am Samstag, 14. November, in angenehmer Atmosphäre Kabarett, Comedy, Musik, Gesang und Tanz von Künstlern, die in Mudau wohnen oder aus der Gemeinde stammen. Ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) gastieren in der Mudauer Odenwaldhalle "Phil Ha Mo Ni Ker & Co" (eine Formation, die speziell für diesen Abend... [mehr]

  • Wanderpokalschießen: Sieger erhielten im Schützenhaus Preise

    Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt

    Limbach. Es war der feste Wille des Oberschützenmeisters Bruno Münch, das einst so beliebte Kerwe-Fest wieder zu beleben. Und siehe da: Brezeln und Weißwurst mit den passenden Getränken, die seit alters her mit Kirchweih, hierzulande Kerwe genannt, in Verbindung gebracht werden sowie die Siegerehrung für das Bürgermeister-Stipp-Pokal-Wettschießen passten... [mehr]

  • Zum 1. Januar: Johannes-Anstalten Mosbach übernehmen Reha Offenburg

    Künftig zweites Standbein in der Ortenau

    Mosbach. Zum 1. Januar 2010 überträgt die "Gesellschaft zur Förderung psychisch Kranker mbH - gemeinnützig" in Offenburg ihre Gesellschaftsanteile auf die Johannes-Anstalten Mosbach. Die Belegschaft wurde am Donnerstag in einer Mitarbeiterversammlung über diesen Schritt informiert, der das Bestehen der "Reha Offenburg" auch in fernerer Zukunft sichern soll. Die... [mehr]

  • Vom 11. bis 15. November: Feier des Martinsfestes

    Laternenumzüge im Raum Mudau

    Mudau. Ein Gottesdienst mit Martinsspiel findet am Mittwoch, 11. November, um 17.30 in der Mudauer Kirche statt. Anschließend führt der Martinsumzug durch die Hauptstraße zur Schule und endet auf dem Schulhof mit dem Martinsfeuer und einem Lichtertanz. Der Zug wird angeführt von Reiter und Ausbildungsorchester der Musikkapelle. Alle Grundschulkinder und... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken: Neues Erscheinungsbild

    Logo betont die Eigenständigkeit

    Mosbach. Als weiteren Schritt auf dem Weg zu einem integrierten, eigenständigen und leistungsstarken Klinikverbund bezeichnet Geschäftsführer Andreas Duda die jetzt vorgenommene Einführung eines neuen Erscheinungsbildes für die Neckar-Odenwald-Kliniken. Im Zentrum des neuen Auftritts steht das Logo, das jetzt gemeinsam mit Landrat Dr. Achim Brötel präsentiert... [mehr]

  • Ausstellung: Bernd Scheubert zeigt Bilder aus der Tierwelt

    Mit einem Panther fing alles an

    Hassmersheim. Galt seine bisherige Schaffenskraft mehr der Wiedergabe von Landschaften, Portraits und Menschen, so überrascht der 1945 in Osterburken geborene Bernd Scheubert "Bernado", der ein Atelier in Hochhausen hat, in seiner neuen Weihnachtsausstellung in der Sport- und Festhalle Haßmersheim am 21. und 22. November mit Bildern von Tierszenen und Portraits aus... [mehr]

  • Johannes-Anstalten Mosbach: Michaela Koch übernimmt Führung der Klinikschule

    Neue Schulleiterin eingeführt

    Mosbach/Schwarzach. Sonderschullehrerin Michaela Koch wurde am 2. November im Luthersaal auf dem Schwarzacher Hof feierlich in ihre neue Aufgabe eingeführt: die Leitung der Schwarzacher Schule für Kranke an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (KJPP) der Johannes-Anstalten Mosbach. Zu den wesentlichen Aufgaben der Schulleiterin gehöre,... [mehr]

  • Nachgehakt: Der Spieltag im Fußballkreis im Rückblick / SV Osterburken (Kreisliga) und FC Bödigheim (A-Klasse) verpassen Dreierpacks

    Tabellenführer ließen wichtige Punkte liegen

    Fabian Greulich Es geht ordentlich rund in den Ligen des Fußballkreises Buchen. Ganz abgesehen von der Tatsache, dass es in den 24 Partien des Spieltags wieder über 100 Tore (103) zu bejubeln gab, fehlte es auch nicht an der ein oder anderen Überraschung sowie spannungsgeladenen Duellen. So erwischten die Tabellenführer von Kreisliga und Kreisklasse A nicht ihren... [mehr]

  • Arbeitskreise "Touristik" und "Marketingauschuss" tagten: Konstruktive Diskussion über Zielgruppen

    TGO-Gremien bestimmen die touristische Ausrichtung

    Neckar-Odenwald-Kreis. Umfangreiche Tagesordnungen bestimmten die Sitzung des Marketingausschusses und des anschließend folgenden Arbeitskreises Tourismus der Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO), deren Ausschussmitglieder im Hotel "Drei Lilien" in Waldbrunn-Mülben zusammen kamen. Der Marketingausschuss als Fachgremium zur Koordination der operativen... [mehr]

  • Am 15. November: "Helene in Szene"

    Wilhelm Busch-Reise

    Wagenschwend. "Dieses war der erste Streich - und der zweite folgt sogleich". Jedes Kind kennt wohl diesen Reim. Wilhelm Busch (nicht nur) für Erwachsene gibt es am Sonntag, 15. November, um 19 Uhr auf der Bühne des Dorfgemeinschaftshauses in Wagenschwend. "Helene in Szene" - eine Wilhelm Busch-Theaterreise, heißt die szenische Umsetzung der ironisch-kapriziösen... [mehr]

Niederstetten

  • Aub: Bürgerbegehren war erfolgreich / Gestaltungssatzung wird verändert

    "Ein Sieg der Demokratie über die Bürokratie"

    Aub. Der Bürgerentscheid in Aub endete eindeutig mit der Bürgerinitiative als Gewinnerin. Mit großer Mehrheit in allen Abstimmungslokalen hatte der Bürgerantrag, initiiert und ausgearbeitet von der "Bürgerinitiative zur Gestaltung und Erhaltung des Eigentums im Altstadtbereich der Stadt Aub" (BI) die Nase vorn. Unerwartet hoch war auch die Wahlbeteiligung. Mit... [mehr]

  • Schloss Weikersheim: Nächtliche Führung / Gespenstischer Zauber

    "Mystische Nacht" lockt 2000 Besucher

    Weikersheim. Von Jahr zu Jahr mehr Zuspruch findet die "Mystische Nacht" im Hohenloher Residenzschloss. Rund 2000 Kinder und Erwachsene begeisterten sich am Samstagabend an dunklen Führungen und gespenstischen Bastelangeboten. Die hochmotivierte Schlossverwalterin Monika Menth wollte ihr Schloss einmal in abendlicher Stimmung präsentieren. So entwickelte sie im... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule: An der Aktion "Kinder laufen für Kinder" beteiligt

    1901 Runden gedreht, 1400 Euro gesammelt

    Elpersheim. Die Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule in Elpersheim haben sich voll motiviert und mit sportlichem Teamgeist an dem Projekt "Kinder laufen für Kinder" beteiligt. Es hatten alle Schulen im Schulamtsbereich Künzelsau (mit den Klassenstufen 1 bis 7) die Möglichkeit, sich an diesem Projekt zu beteiligen. Ziel war es einerseits, das... [mehr]

  • Fastnacht-Auftakt: Morgen um 11.11 Uhr vor dem Igersheimer Rathaus

    Beginn der neuen Kampagne

    Igersheim. Morgen, am Mittwoch, 11.11., beginnt für die Fastnachtgesellschaft "Kalrobia" Igersheim mit der Einnahme des Rathauses und der vorübergehenden Amtsenthebung von Bürgermeister Frank Menikheim sozusagen wieder der Ernst ihres närrischen Lebens. Die Vorbereitungen sind getroffen, damit dieses Spektakel auf dem Möhlerplatz wieder über die Bühne gehen... [mehr]

  • Fußball: A-Junioren des FSV Hollenbach holen beim Tabellenführer einen Punkt

    Fast wäre die Sensation perfekt gewesen

    Als krasser Außenseiter angereist, brachten die A-Junioren des FSV Hollenbach den VfL Kirchheim/Teck an den Rand einer Niederlage. Erst in der 89. Minute konnte der bisherige Tabellenführer zum 3:3 ausgleichen und einen Punkt retten. Der FSV-Nachwuchs zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung und glich die spieltechnischen Vorteile der Heimelf durch enormen... [mehr]

  • Kunstturnen, Regionalliga: KTV Hohenlohe gegen Iffezheim souverän zum Sieg

    In der Spitzengruppe etabliert

    Mit 45 zu 30 Scorepunkten landete die KTV Hohenlohe am Samstag in Iffezheim erneut einen klaren Sieg. Der Sieg gegen die Badener war allerdings teilweise hart umkämpft, was auch das Geräteergebnis aufzeigt, denn hier kam es mit je sechs Punkten zum Gleichstand. Mit ihrem Sieg verbesserte sich die KTV auf den dritten Tabellenplatz und gehört somit zu den... [mehr]

  • Viel Musik: Vier Gastchöre beim Herbstliederabend des "Sängerkranzes" / Auch Kinderchor dabei

    Internationalen Melodienstrauß geboten

    Igersheim. "Sonne, leuchte in mein Herz hinein" - so hieß es in einem Liedvortrag des Liederkranzes Vorbachzimmern, der zusammen mit drei weiteren auswärtigen Chören dem traditionellen Herbstliederabend des Gesangvereins "Sängerkranz" Igersheim eine besondere Note gab. Die Veranstalter schufen mit dem Herbstschmuck an der Bühnenbrüstung in der nahezu... [mehr]

  • Verein Tauberfränkische Volkskultur: Ausflug ins Fränkische / Über Forstmuseum gesprochen

    Marktbreit hat Römer, Patrizier und mehr zu bieten

    Weikersheim. Die alte Handelsstadt Marktbreit am südlichsten Zipfel des Mains war das Ziel der Exkursion des Vereins Tauberfränkische Volkskultur. Die Veranstaltung, die jährlich zum Saisonschluss stattfindet und von Helmut Fehler vorbereitet wurde, hat sich dieses Mal der fränkischen Stadt gewidmet. Marktbreit wartet für seine Besucher nicht nur mit einer... [mehr]

  • Evangelisches Jugendwerk: Aktion für ganz Württemberg jetzt in Weikersheim eröffnet

    Orangen für eine bessere Ausbildung

    Weikersheim. Weikersheim ist zum Mittelpunkt der württembergischen Landeskirche geworden - allerdings nur für einen Nachmittag. Im evangelischen Gemeindehaus wurde die Orangenaktion zugunsten besserer Ausbildung in Äthiopien eröffnet. Bezirksjugendreferent Friedemann Weller hat es im Taubergrund bekanntgemacht: Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich das... [mehr]

  • Rothenburger Lichterlauf: Bei Kerzenlicht durch die Altstadt

    Schwere Strecke fordert vollen Einsatz

    Der dritte Rothenburger Lichterlauf durch die Altstadt konnte die Teilnehmerzahlen noch einmal steigern, die von Veranstalter Sebastian Vorherr angepeilte 1000-er Marke jedoch nicht knacken. Die starke auswärtige Konkurrenz holte sich die Titel. Insgesamt 821 Läuferinnen und Läufer beteiligten sich am Samstag im Rahmen des zweiten Herbstmesse-Wochenendes bei... [mehr]

  • Martinsumzug: Anschauliche Erinnerung an einen Wohltäter aus der Antike

    St. Martin, Liebling der Kinder

    Standorf. Der Liebling aller Kinder ist St. Martin. In diesen Tagen wird der Einsatz des römischen Offiziers und späteren Bischofs von Tours für mehr Menschlichkeit mit Martinsspielen und Umzügen gefeiert - in der Ulrichskapelle ist das bereits geschehen. Brennende Kerzen und leuchtende Lampions wiesen den zahlreichen Besuchern den Weg hinauf auf die Anhöhe.... [mehr]

  • Fußball: Hollenbacher C-Junioren sichern sich Punkt in Heidenheim

    Tabellenführung zurück erobert

    Nachdem die C-Junioren des FSV Hollenbach in den letzten beiden Jahren beim FC Heidenheim leer ausgingen, holte sich die Truppe des Trainergespannes Karl-Heinz Beck/ Matthias Weisler dieses Mal einen Punkt. Das 0:0 entspricht dem Spielverlauf, denn beide Abwehrreihen hatten alles im Griff und ließen so gut wie nichts zu. Durch den Punktgewinn holte sich der FSV... [mehr]

  • Frauenfußball: Bad Mergentheim schlägt in Schwäbisch Gmünd zu

    Tolle Leistung mit einem 6:1-Sieg belohnt

    Die Fußballfrauen des VfB Bad Mergentheim kehrten mit einem überzeugenden 6:1-Sieg gegen die Damen aus Schwäbisch Gmünd zurück. Von Beginn an war deutlich zu spüren, dass die VfB-Damen dieses Spiel als Sieger beenden wollten. Ihnen kam an diesem Sonntag die Verlegung des Spieles auf einen Rasenplatz zudem sehr entgegen. Sehr konzentriert und aus einer kompakten... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Christliche Bewegungen und Gemeinschaften trafen sich: Hoffnungszeichen gegen nationale Abschottung gesetzt

    "Europa braucht christliche Werte"

    Würzburg. Christen sollten aufkeimenden nationalen Abschottungstendenzen in Europa die einigenden Werte von Toleranz und Solidarität mit den Armen und Benachteiligten entgegensetzen. Sie seien aufgefordert, angesichts zunehmender Ängstlichkeit oder gar feindlicher Gesinnungen gegenüber Ausländern und Flüchtlingen zum Beispiel aus Afrika den materiellen Ängsten... [mehr]

  • Täter ermittelt: Sachbeschädigung an deutsch-türkischem Vereinsheim aufgeklärt

    Beschuldigte distanzieren sich vom Vorwurf der Fremdenfeindlichkeit

    Elsenfeld. Knapp zwei Wochen, nachdem ein im Bau befindliches Anwesen des deutsch-türkischen Kulturvereins in Elsenfeld (Landkreis Miltenberg), das auch einen Gebetsraum beherbergt, mit Schweineblut beschmutzt wurde, haben nun die Fahnder der Aschaffenburger Kripo die Verantwortlichen ermittelt. Es handelt sich um vier junge Männer aus den Landkreisen Aschaffenburg... [mehr]

  • 15 Unfälle: Staus rund um Würzburg

    Smart-Fahrer mit Schutzengel

    Würzburg. Einen unfallträchtigen Start ins Wochenende hatten zahlreiche Verkehrsteilnehmer im Bereich der Autobahnen A 3 und A 7 rund um Würzburg. Auch die Verkehrsteilnehmer, die sich in den sich bildenden Staus einreihten, mussten sich in Geduld üben. Nicht weniger als 15 Verkehrsunfälle zählte die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried von... [mehr]

  • Raub und Erpressung

    Tatverdächtige inhaftiert

    Schwäbisch Hall. In Untersuchungshaft befinden sich nun vier junge Männer im Alter von 20 bis 27 Jahren. Die Ermittlungsbehörden legen ihnen Raub, Erpressung und Körperverletzungsdelikte zu Last. Insgesamt konnten fünf Verdächtige ermittelt werden. Bisher bestreiten sie die Taten. Alle Tatverdächtigen wohnen im Raum Schwäbisch Hall. Ende Oktober sollen vier... [mehr]

Sport

  • Handball, Herren-Landesliga: Zu viele Fehler der Hardheimer laden Hohensachsen immer wieder zu einfachen Toren ein - 28:28

    Wie bereits eine Woche zuvor ist dem TV Hardheim der Sieg in allerletzter Sekunde noch entrissen worden. Am Ende einer niveaulosen Handballpartie mit vielen technischen Mängeln und wenig kreativen Akzenten tanzten die Gäste von der SG Hohensachsen ausgelassen in der Walter-Hohmann-Sporthalle, während die Gastgeber dem 28:28 (12:12) keine besondere Freude... [mehr]

  • Ballweg knackt als Erster 1000-Punkte-Marke

    Markus Ballweg dominiert weiter des Bundesliga-Trainer-Spiel der Fränkischen Nachrichten. Nicht nur, weil der Hardheimer bereits seit dem vierten Spieltag auf Rang eins der Mitspieler-Tabelle steht, sondern auch deshalb, weil er nun der erste "FN-Trainer" ist, der die 1000-Punkte-Marke geknackt hat. Dabei hat er seinen Vorsprung, im Vergleich zur letzten Woche, um... [mehr]

  • Basketball, Zweite Liga "Pro B": 43. Sieg in Serie

    Baskets trotzen den Grippe-Viren

    Es war ein hartes Stück Arbeit, ehe der 43. Sieg in Serie für die Würzburg Baskets unter Dach und Fach war. Vor erneut gut 2800 Zuschauern in der s.Oliver-Arena setzte sich der immer noch durch eine Grippewelle geschwächte ProB-Spitzenreiter am Sonntag mit 66:58 (38:36) gegen Erdgas Ehingen/Urspringschule durch. Ehingen kam in Bestbesetzung und mit dem... [mehr]

  • Tipp des Tages

    Christoph Dörr alleiniger Sieger

    Erstmals seit langem brachte das Bundesliga-Tippspiel wieder einen alleinigen Sieger hervor. Mit 14 Punkten, dem zweitbesten Saison-Ergebnis, darf sich Christoph Dörr aus Hardheim auf eine Getränkekiste der Distelhäuser Brauerei freuen.

  • Torjägerliste: Michael Thurk hat in zwölf Spielen zwölf Treffer erzielt

    Derzeit Bester im deutschen Profifußball

    Zwölf Spiele, zwölf Tore: Michael Thurk vom FC Augsburg ist derzeit der treffsicherste Angreifer im deutschen Profifußball. Auch beim 5:4-Sieg in Fürth markierte der Ex-Mainzer zwei Treffer. In den Amateurklassen ragte erneut der Neckarelzer Sebastian Frey heraus, der in Viernheim ebenfalls seinen zwölften Saisontreffer markierte. In der Landesliga hat sich... [mehr]

  • B-Junioren-Verbandsliga

    Ein wahrlich packendes Spiel

    FV Lauda - TSV Reichenbach 4:3. Ohne den verletzten Stammtorhüter Jannik Hadamek, gelang den B-Junioren des FV Lauda ein wichtiger Sieg gegen den TSV Reichenbach. Die ersten 15 Minuten verliefen ausgeglichen ohne nennenswerte torchancen. Die erste Gelegenheit im Spiel nutzten die Gäste nach einem Eckball zum 1:0. Durch den Treffer verunsichert, gelang der Heimelf... [mehr]

  • Tischtennis, Bezirksliga Ost: Schefflenz/Auerbach bleibt am Tabellenführer dran

    Kantersieg beim SV Niklashausen

    Mit lediglich zwei Partien ging der jüngste Spieltag in der Tischtennis-Bezirksliga Ost am Wochenende über die Bühne. SV Niklashausen - TTC Schefflenz/Auerbach 1:9. Eine klare Sache für die Odenwälder, die nach einer 3:0 Führung aus der Doppeleröffnung mit Waschitscheck, Siebert, V.Huy und Mack gegen Greschner, Spettel, Heß und Ries auf 7:0 erhöhten. Bei... [mehr]

  • Handball, Herren-Badenliga: HG beim Ersten chancenlos

    Nur vier Spieler treffen Tor

    Zu der erwartet klaren Angelegenheit wurde das Gastspiel der HG Königshofen/Sachsenflur in Heddesheim. Der Tabellenführer gewann deutlich gegen die HG und nahm in der Schlussphase der Partie gar seine Stammspieler vom Feld. Traurige Negativbilanz: Keine andere Mannschaft schoss an jenem Spieltag weniger Tore als die HG Königshofen/Sachsenflur. Die HG konnte das... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: TSV hielt lange gut mit

    Probleme mit des Gegners Rückraum

    "Das Team hat alles richtig gemacht, vor allem als Team funktioniert und die richtige Körpersprache gefunden." Helmut Kleists Urteil fiel zu Recht gnädig aus, denn seine Landesligisten vom TSV Buchen hatten beim starken TV Schriesheim sogar den Sieg vor Augen. Am Ende stand eine 29:31-Niederlage. Der Spielbeginn verlief viel versprechend. Mut, Entschlossenheit und... [mehr]

  • Tischtennis, Verbandsklasse Nord: FC Külsheim bringt aus Mosbach zwei Auswärtspunkte mit

    Schlechter Auftakt und ein gutes Ende

    Der FC Külsheim erzielten in der Tischtennis-Verbandsklasse Nord beim TV Mosbach II einen 9:6-Auswärtserfolg. Dabei verlief der Beginn gar nicht günstig für die Brunnenstädter, gingen doch die ersten beiden Doppel jeweils im fünften Satz an die Gastgeber. Christian Leiblein/Stefan Schäfer (2:3) egalisierten einen 0:2-Satzrückstand, um dann etwas unglücklich... [mehr]

  • Handball, Damen-Badenliga

    Schon wieder eine Niederlage

    Die Enttäuschung war den Damen der HG Königshofen/Sachsenflur mehr als deutlich anzusehen: Mit einer 27:30-Niederlage bei der SG Heddesheim musste die HG erneut eine Niederlage einstecken. Mit nunmehr 4:10 Punkten verläuft die Saison bisher alles andere als nach Wunsch. Im Gegensatz zu den Partien zuvor zeigten sich die Christov-Damen in diesem Spiel in der... [mehr]

  • B-Junioren-Verbandsliga

    Zu viele Chancen bleiben ungenutzt

    TSV Assamstadt - VFB Grötzingen 0:1. Nach einer guten Leistung musste der TSV eine bitter Niederlage hinnehmen. Zu Beginn neutralisierten sich beide Mannschaften und das Geschehen spielte sich überwiegend im Mittelfeld ab. Kein Team vermochte, sich zwingende Chancen zu erspielen. Mit einer gut funktionierenden Abseitsfalle gelang es dem TSV, gefährliche Anspiele... [mehr]

  • Zweite Bundesliga der Frauen: TSV Crailsheim feiert in Löchgau den dritten Sieg in Folge

    Zwei Tore, drei Punkte, vierter Platz

    Auch im dritten Spiel in Folge setzten die Zweitliga-Frauen des TSV Crailsheim ihre Siegesserie fort, blieben im Südderby gegen den württembergischen Nachbarn FV Löchgau erneut ohne Gegentor und katapultierten sich damit auf Rang vier. Einiges zur Ruhe im Spiel trug das frühe Führungstor durch Carolin Hörber bei, die durch einen satten Distanzschuss... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Berufsorientierung an Gymnasien: 84 Schülerinnen und Schüler schnupperten eine Woche lang in die unterschiedlichsten Berufe hinein

    "Es hat unglaublich viel Spaß gemacht"

    Helena Hörner Tauberbischofsheim. Molekulare Biochemie ist für Luca-Estelle Maag kein Buch mit sieben Siegeln, sondern eine ganz besondere Faszination. Die 16-jährige Schülerin am Matthias-Grünewald-Gymnasium in Tauberbischofsheim tauschte in der vergangenen Woche die Schulbank mit dem Labor für molekulare Biochemie im Neurozentrum der Universitätsstadt Kiel.... [mehr]

  • Hamburger Akademie: Christina Lang mit dem "smartLearnpreis für Weiterbildung" ausgezeichnet

    Disziplin und Einsatz auch im beruflichen Bereich belohnt

    Hamburg/Tauberbischofsheim. In Hamburg wurde der smartLearn-Preis für Weiterbildung der Hamburger Akademie für Fernstudien verliehen. Mit dem Preis zeichnet das Weiterbildungsinstitut bereits zum dritten Mal herausragende Leistungen und Erfolge seiner Absolventen aus. Christina Lang aus Tauberbischofsheim freute sich zusammen mit zwei anderen Preisträgerinnen... [mehr]

  • Allerheiligenkonzert: Tabuthema Tod in St. Martin thematisiert

    Einladung der besonderen Art

    Tauberbischofsheim. Scheint das Thema Tod und Vollendung des irdischen Lebens in der heutigen Gesellschaft fast ein Tabu zu sein, so hat sich Kunst in Malerei, Bildhauerei, Literatur und vor allem der Musik sich schon immer diesem Thema gestellt. So stand das Allerheiligenkonzert in der Stadtkirche St. Martin in einer künstlerischen Synthese von bildlicher... [mehr]

Walldürn

  • Ortschaftsrat tagte

    Anfrage für Solaranlage

    Altheim. Ortsvorsteher Mühling informierte den Ortschaftsrat bei der jüngsten Sitzung über eine Anfrage zur Errichtung einer Solaranlage mit Standort beim Lindenberg oder bei der Römerstraße. Wegen der Ortsnähe wurde nur der Standort bei der Römerstraße für gut befunden. Ebenso sei die Zustimmung für die Errichtung zwei weiterer Windkrafträder auf dem... [mehr]

  • Wiedersehensfeier in Altheim

    Der erste Jahrgang in der neuen Schule

    Altheim. Am Samstag traf sich nach vielen Jahren erstmals wieder der Schuljahrgang 1959 der ehemaligen Nachbarschaftshauptschule Altheim mit Schülern aus Erfeld und Gerichtstetten zu einem gemeinsamen Wiedersehen in Altheim. Der Jahrgang war die erste Klasse, die in Altheim das neue Schulgebäude bezog. Infolge der Schul- und Gemeindereform trennten sich zum Ende... [mehr]

  • Rückblick: Feier 45 Jahre Zeltlager in der Sporthalle Glashofen / Blick in die Annalen

    Eine feste Größe im Wandel der Zeit

    Glashofen/Rippberg. 1964 fing alles an. Der damalige Pfarrer von Rippberg Norbert Merz rief das Jugendzeltlager ins Leben. Seither wurden die Zelte 45 Mal in den Sommerferien an verschiedenen Orten aufgeschlagen. Vieles hat längst schon Tradition und gehört zum Zeltlager wie das "Salz in der Suppe", trotzdem ist jedes Lager eine neue Erfahrung auch für die schon... [mehr]

  • Adventskonzert: Bei der Firma Goldschmitt

    Feine Herren treten auf

    Walldürn. Wenn kostenloser Glühwein ausgeschenkt wird und der Duft von Christstollen durch die Räume zieht, in denen sonst Kunden darauf warten, dass die Einbauten in ihrem Wohnmobil fertig werden, dann beginnt die Walldürner Adventszeit mit einem Konzert in den Räumen der Goldschmitt-techmobil AG im Industriegebiet. Was mit dem Ludwigsburger... [mehr]

  • Hammeltanz vor vielen Zuschauern

    Altheim. Am Samstagnachmittag ging mit der Austragung des Hammeltanzes eines der herausragenden kulturellen Ereignisses in der Baulandgemeinde über die Bühne. Insgesamt elf Paare vom VfB Altheim waren angetreten und bewarben sich um den Sieg. Die teilnehmenden Tanzpaare waren unter den Klängen der Altheimer Musikkapelle - Stabsführung von Harald Killian - vom... [mehr]

  • Geburtstag: Gertrud Lange wird 90 Jahre alt

    Kreuzworträtsel große Leidenschaft

    Walldürn. Ihren 90. Geburtstag feiert am heutigen Dienstag Gertrud Lange, geborene Stumpf. Die Geburtstagjubilarin wurde am 10. November 1919 als älteste Tochter des Ehepaares Otto und Emma Stumpf in Walldürn geboren. Sie wuchs in einer kinderreichen Familie auf, die der die Arbeit nie aufhörte. Ihre Schul- und Jugendzeit verbrachte sie in Walldürn. 1942 wurde... [mehr]

  • Handball: Schmeichelhafter Sieg für Herren der SpG

    Mühe gegen das Schlusslicht

    Die SpG Walldürn erarbeitet sich in einem über weite Strecken nicht wirklich ansehnlichen Spiel einen 26:24-Sieg gegen den Tabellenletzten die TSG Heilbronn 2 und rückt vor auf den 7. Tabellenplatz in der Kreisliga A Heilbronn-Franken. Bereits zum Spielbeginn wurde jedem Spieler, dass dies ein hartes Stück Arbeit gegen die TSG wird. Die Wallfahrtsstädter konnten... [mehr]

  • Versammlung der Forstbetriebsgemeinschaft: Informationen und Wahlen zum Vorstand

    Paul Stich bleibt weiter Vorsitzender

    Hornbach. Die Privatwaldbesitzer der Forstbetriebsgemeinschaft Hornbach hielten ihre Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Lamm" ab. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Paul Stich verlas Geschäftsführer Ulrich Kipple seinen Jahresbericht. Man habe im Berichtszeitraum einen Holzeinschlag von 400 Festmetern gehabt. Davon wurden 388 Festmeter verkauft. In... [mehr]

  • Stadtrat tagte: Auf dem Gotthardsberg sollen Archäologen nach Spuren der Vergangenheit suchen

    Räte geben grünes Licht für Grabungen

    Amorbach. Der Stadtrat diskutierte in seiner jüngsten Sitzung über die finanzielle Beteiligung der Stadt an den archäologischen Grabungen durch den Verein "Archäologisches Spessartprojekt" auf dem Gotthardsberg. Der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Härtel, sagte, man habe bei der Präsentation und der gemeinsamen Sitzung mit dem Weilbacher Rat im... [mehr]

  • Glashofen: Karl-Anton Heller und Rautgundis Müller wurden süddeutscher Meister

    Stolz auf Goldmedaille der Gespannfahrer

    Glashofen. Der Reit- und Fahrverein Glashofen ehrte in einer Feierstunde am Freitagabend sein Gespannfahrerteam Karl-Anton Heller und Rautgundis Müller. Sie gewannen mit ihrer Mannschaft Baden-Württemberg II beim Landesvergleichskampf der Zweispänner Ponys und Pferde in Ronneburg (Hessen) die Meisterschaft und damit die Goldmedaille.Gute PlatztierungenBei der... [mehr]

  • Turnrat tagte: Aktuelle Themen bei Sitzung besprochen

    Viele Termine stehen im Kalender

    Walldürn. Zu einer Turnratsitzung trafen sich die Mitglieder des erweiterten Turnrates des TV Walldürn am im TV-Turnerheim. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Leo Kehl informierte dieser über die Aktivitäten des Vereins in den letz-ten zwei Monaten. Nach der Festlegung der Übungsleiter-Vergütungen für das zweite Halbjahr 2009 befasste sich der Turnrat... [mehr]

Wertheim

  • Kommunale Werkstatt: Angebot der SPD am 25. November

    "Schulentwicklung" lautet das Thema

    Wertheim. Die 3. "Kommunale Werkstatt" der Wertheimer SPD findet am Mittwoch, 25. November, um 19.30 Uhr im Hotel "Kette" zum Thema "Schulentwicklung" statt. "Kommunale Werkstätten" sind ein Angebot der SPD, mit Bürgerinnen und Bürgern in einen aktiven Gedankenaustausch zu treten, die Probleme und Herausforderungen der Stadt zu analysieren, Lösungsvorschläge und... [mehr]

  • Gelungene Bürgeraktion: Die Außengestaltung der Kindertagesstätte abgeschlossen

    "Wunderbares Wir-Gefühl" ging durch den Stadtteil

    Eichel/Hofgarten. Die Resonanz in der Bevölkerung ist groß. Viele Menschen kommen vorbei und sehen sich die Neugestaltung der Außenanlage der evangelischen Kindertagesstätte im Hofgarten an. Helferinnen und Helfer besichtigen die Anlage, an der sie mitgearbeitet haben. Erwin Röhrig, der die Bauleitung am letzten Wochenende übernommen hatte, spricht von einem... [mehr]

  • Fünfte Auflage: Nach anfänglicher Zurückhaltung strömten die Massen in die Innenstadt

    Bauernmarkt war beliebter Treffpunkt

    Wertheim. Ganz so euphorisch wie noch im vergangenen Jahr fällt die Bilanz zwar nicht aus. Aber insgesamt kann festgehalten werden, dass auch der fünfte Wertheimer Bauernmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag wieder ein Erfolg war. Nach anfänglicher Zurückhaltung, wohl vor allem wegen der unsicheren Wetterlage, strömten die Massen in die Wertheimer Innenstadt. Hier... [mehr]

  • Liederabend: Gesangverein Boxtal hatte drei Gastvereine eingeladen

    Breites Repertoire geboten

    Boxtal. Der Gesangverein Boxtal hatte am Samstag drei Gastvereine zu einem Liederabend in das Gemeindezentrum eingeladen. Die stellvertretende Vorsitzende, Sigrid Neumann, hieß sie willkommen und freute sich auch über die Anwesenheit von Ortsvorsteher Peter Eckert. Der Boxtaler Gemischte Chor, Leitung Eleonore Klein, versuchte klangvoll, lebhaft und freudig, wie... [mehr]

  • Der Kampf um das Überleben der Menschheit

    Reinhardshof. Im Jahre 2009 erhält die amerikanische Regierung einen vertraulichen Report, der bestätigt, dass die Erde schon in wenigen Jahren dem Untergang geweiht ist. Während engagierte Wissenschaftler rund um Adrian Helmsley fieberhaft nach Auswegen aus der Katastrophe suchen, wird an oberster Stelle ein geheimer Katastrophenplan entwickelt, der jedoch nicht... [mehr]

  • 100 Jahre Frauengemeinschaft Dörlesberg: Redner würdigten den Einsatz der Mitglieder / Ehrungen

    Eine wichtige Größe in der Gemeinde

    Dörlesberg. Ihren 100. Geburtstag feierte am Sonntag die Dörlesberger Frauengemeinschaft. Dem grauen Nebel zum Trotz machten sich die Mitglieder zusammen mit ihren Gästen unter Begleitung des örtlichen Musikvereins zu Fuß auf, um in der Waldsporthalle gemeinsam zu feiern. Mit einem Festgottesdienst hatte die Veranstaltung zuvor in der Pfarrkirche unter Leitung... [mehr]

  • Visitation: Weihbischof Ulrich Boom zelebrierte in Kreuzwertheim und Röttbach feierliche Gottesdienste

    In der Kirche erlebt man Geborgenheit

    Kreuzwertheim. Zur Visitation hatte sich Weihbischof Ulrich Boom das Kirchweihfest in Röttbach und Kreuzwertheim ausgesucht und in beiden Orten am Sonntag eine Pontifikal-Messe gelesen. In beiden Kirchen hieß Pfarrer Dieter Hammer den hohen Gast willkommen und gab seiner Freude Ausdruck, dass er zu Besuch gekommen sei. In seiner Predigt stellte der Bischof fest,... [mehr]

  • Im Wohnstift: Bilderausstellung wurde eröffnet

    In Farben-Welt eingetaucht

    Hofgarten. Zur Vernissage der Ausstellung "Eintauchen in die Welt der Farben" waren alle Interessierten am Sonntag in das Wohnstift Hofgarten eingeladen. Präsentiert werden dort bis zum 22. November Bilder des Malkurses der Volkshochschule (VHS) Wertheim unter der Leitung von Rudolf Neugebauer. Geschäftsführer Walter Ruf erklärte zu Beginn, dass es sich um die... [mehr]

  • In Mondfeld wurde am Wochenende zünftig die Kerwe gefeiert

    MONDFELD. Das Fährehepaar Marita und Bruno Hörnig hat am Samstag beim Kerwetanz in der Maintalhalle gewonnen: Das Paar hatte den Strauß in der Hand, als der Wecker klingelte. Ins Finale hatten es zudem Neset Koyunsever und Eva Böhm geschafft. Die Hörnigs gewannen einen Gutschein zum Martinstag. Bereits am Freitagnachmittag war die Kerwegesellschaft mit Schippe,... [mehr]

  • Tischtennis, Kreismeisterschaften: Vorjahressieger gewann

    Marco Henninger Bester der S-Klasse

    Bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften in Külsheim spielten am Sonntag die Erwachsenen um Punkt, Satz, Sieg und Titel. In der S-Klasse, der stärksten Klasse bei den Herren, setzten sich die letztlich die Verbandsklassenakteure des FC Külsheim durch. Das Einzelfinale gewann wie im Vorjahr Marco Henninger. Er hatte im Halbfinale beim 4:3-Erfolg über Henrico... [mehr]

  • Viele Paare nahmen am Kärwetanz teil

    Rauenberg. Im Verlauf der Kärwe war wie in jedem Jahr auch der Kärwetanz am Sonntag vorgesehen, allerdings diesmal ohne Hammel. In der Raubachhalle hatte man einen Tannenbaum aufgestellt, und neun Paare marschierten unter den Klängen der Blaskapelle Rauenberg ein. Organisator und stellvertretender Ortsvorsteher, Ronald Grein, erläuterte die Tanzbedingungen und... [mehr]

  • Festliches Kirchenkonzert in der Pfarrkirche St. Martin: Zuhörer gaben stehend Ovationen

    Vorzügliche Leistung geboten

    Külsheim. In der Pfarrkirche St. Martin fand am Sonntag ein festliches Kirchenkonzert unter Leitung von Achim Klein, Dirigent des katholischen Kirchenchors, einem Kammerorchester und Solisten statt. Es wurden die Hauptwerke der Komponisten Georg Friedrich Händel (1865 bis 1759), Joseph Haydn (1732 bis 1809) und Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 bis 1847)... [mehr]