Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 8. Oktober 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gemeinderat Ravenstein tagte: Diplom-Ingenieur Rieß informierte über Abwassermaßnahmen

    Arbeiten gehen zügig voran

    Ravenstein. Zur ersten öffentlichen Arbeitssitzung nach der Wahl am 7. Juni fand sich der Ravensteiner neue Gemeinderat am vergangenen Montag im Sitzungssaal des Ravensteiner Rathauses im Stadtteil Merchingen zusammen. Die Tagesordnung war gleich sehr umfangreich. Sehr ausführlich und mit Bildern belegt, war der Bericht über den Sach- und Kostenstand der laufenden... [mehr]

  • In Krautheim: Ursache ist bisher ungeklärt

    Brand bei Sondermüll

    Krautheim. Bei der Verladung von Altfarben und Altlacken aus Problemstoffsammlungen kam es bei einem Sondermüllentsorgungsunternehmen in Krautheim am Mittwoch gegen 8 Uhr zu einem kleineren Brand in einer speziellen Entsorgungsbox. Die Problemstoffe wurden hierbei in einer speziellen Mulde mit Sägespänen vermischt, wobei es aus bislang ungeklärter Ursache zu... [mehr]

  • Aus dem Ravensteiner Gemeinderat: Bürger hatten zahlreiche Fragen

    Fußweg wird für 4630 Euro saniert

    Ravenstein. Nach der Begrüßung kamen in der Gemeinderatssitzung in Ravenstein die Bürgerfragen. Heinrich Hofmann stellte zahlreiche Fragen, darunter nach dem Verkauf des "Schlotfegersbrunnens" unterhalb der Akazienstraße im Stadtteil Merchingen. Zum Vorschlag der Merchinger Ortschaftsräte an den Gemeinderat zur Übernahme der Kosten zur Abwasserableitung des... [mehr]

  • Kartoffeldämpfer im Einsatz

    Bofsheim. Bofsheim stand am Wochenende ganz im Zeichen des traditionellen Kartoffelfestes der Feuerwehr. Es wurde am Samstag am ehemaligen Lagerhaus eröffnet. Aber die Mitglieder der Bofsheimer Feuerwehr waren schon lange vorher im Einsatz, denn die Kartoffeldämpfkolonne mit ihren Dämpffässern musste angeheizt werden. Pünktlich um 11 Uhr wurde des Dampffass... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Mühlwehrstraße

    Ausschuss erlaubt Schankwirtschaft

    Bad Mergentheim. Ein Leerstand in der Innenstadt wird in Kürze beseitigt. In der Mühlwehrstraße 23, im ehemaligen Ladengeschäft Nähmaschinen Leiser, hält eine Schankwirtschaft samt Internetcafé Einzug. Für die Ausgabe von Getränken erteilte am Dienstagabend der Bauausschuss sein Einverständnis und senkte zudem den Ablösebetrag für die nachzuweisenden... [mehr]

  • Federweißerabend und Platzkonzert

    Markelsheim. Der Musikverein aus dem Bad Mergentheimer Stadtteil Markelsheim ruft die Bevölkerung am Samstag, 10. Oktober, zu einem Federweißerabend mit Zwiebelkuchen und anderen Köstlichkeiten ab 19.30 Uhr in den Zehntkeller Markelsheim auf. Eine kleine Musikformation, bestehend aus Mitgliedern der Musikkapelle Markelsheim und der Musikkapelle aus Hopfen am See... [mehr]

  • Tauber: Umweltschutzamt beobachtet die Lage

    Keine weiter fallenden Pegel zu erwarten

    Klaus T. Mende Bad Mergentheim. Der Rheinpegel bei Köln steht auf einem 6-Jahres-Tief, kaum besser sieht es an der Donau sowie den anderen großen Wasserstraßen in Deutschland aus. Die anhaltende Trockenheit der vergangenen Wochen trägt dafür Sorge, dass den Binnenschiffern einige graue Haare wachsen, da sie mit ihren Kähnen weit weniger als die Hälfte der... [mehr]

  • Tauberpegel: In Mergentheim derzeit bei 78 Zentimeter

    Lage "nicht dramatisch"

    Klaus T. Mende Bad Mergentheim. Horst Steidle arbeitet als Leitender Baudirektor beim Regierungspräsidium in Stuttgart. In dieser Eigenschaft gilt er als sehr erfahren und ist in der Lage, die derzeit sehr niedrigen Pegelstände richtig einzuschätzen. Selbiges hat er im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten für die Tauber getan. Demzufolge habe der zuletzt... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus: Markus Volk neuer Klinikseelsorger

    Von Martin Raiser ins Amt eingeführt

    Bad Mergentheim. Ein erfahrener Seelsorger verstärkt das pastorale Team am Caritas-Krankenhaus. Pastoralreferent Markus Volk, seit 1987 in Bad Mergentheim tätig, wurde durch den kommissarischen Dekan Martin Raiser in sein neues Amt eingeführt. Die Freude des Caritas-Krankenhauses und seiner Dienstgemeinschaft brachte der Hausobere Thomas Wigant während der... [mehr]

Boxberg

  • Kirchbergschule Königheim: Elternversammlung mit Wahlen

    Heike Haag bleibt Elternbeiratsvorsitzende

    Königheim. In der gut besetzten Aula der Kirchbergschule hieß Rektor Michael Hönninger die Eltern willkommen. Dann hielt der Schulleiter einen kurzen Rückblick über das vergangene Schuljahr, wobei er die vielen außerunterrichtlichen Veranstaltungen der Schule besonders hervorhob. In seinem Rückblick würdigte er die geleistete Arbeit des scheidenden... [mehr]

  • Schach: Odenwaldjugendmeisterschaften im Blitzschach

    Paimars Nachwuchs denkbar knapp vorn

    Paimar. Der Paimarer Schachclub war Ausrichter der Odenwaldjugendmeisterschaften im Blitzschach. Dreieinhalb Stunden höchste Konzentration waren gefragt, ehe die frisch gebackenen Odenwaldmeister in den einzelnen Altersklassen feststanden. Bei der U18 konnte der Paimarer Max van gen Hassend seiner Favoritenrolle gerecht werden und seinen Meistertitel verteidigen.... [mehr]

  • Frankenlandrallye

    Straßen gesperrt

    Pülfringen. Die Frankenlandrallye findet am Samstag, 10. Oktober, statt. Die Wertungsprüfung 2 und die Wertungsprüfung 5 sind auf der Gemarkung Pülfringen-Brehmen und haben jeweils eine Länge von fünf Kilometern. Die Prüfungen sind charakterisiert durch einen sehr abwechslungsreichen Streckenverlauf: Einerseits sehr kurvenreich und fahrerisch anspruchsvoll,... [mehr]

  • In Gartengelände

    Vandalen hausten

    Gerchsheim. Ein unbekannter Täter hat in den letzten Wochen in Gartengrundstücken Am Gänsgarten in Gerchsheim gewütet. Es kam teilweise zu erheblichen Beschädigungen. Am vergangenen Wochenende riss er Holzplatten aus dem Boden und stahl Feldfrüchte. Wer hat Beobachtungen gemacht?

Buchen

  • Rechnungsabschluss: Rekordergebnis von rund 7,2 Millionen Euro erzielt

    2008 brachte beste Zuführung aller Zeiten

    Buchen. "Der Rechnungsabschluss der Stadt für 2008 macht richtig Freude", betonte Buchens Kämmerer Thorsten Weber in der Gemeinderatssitzung am Montag. Kein Wunder, denn mit der Rekordzuführung in Höhe von beinahe 7,2 Millionen Euro erreichte man die beste Zuführungsrate in der Geschichte der Gesamtstadt. Die an den Vermögenshaushalt über die hohe... [mehr]

  • Angriff auf die Lachmuskeln

    Buchen. Die Zeit unterliegt einem ständigen Wandel. Doch eine Konstante gibt es im Leben: Jedes Jahr im Herbst nehmen die MOS-kitos ihre ganze Kraft zusammen und schwirren mit ihren Stacheln durch die Buchener Lüfte. Sie greifen mit ihren witzigen, hintergründigen, humorvollen, selbst geschriebenen Texten an - immer auf der Suche nach potentiellen Opfern. Wer sich... [mehr]

  • Erntedankfest: Musikverein zieht positives Fazit

    Enorme Resonanz bei der obligatorischen Schätzfrage

    Götzingen. Der Musikverein Götzingen kann für sein Erntedankfest, das am vergangenen Sonntag bereits zum 17. Mal veranstaltet wurde, ein sehr positives Fazit ziehen. Die Veranstaltung war einmal mehr gelungen, war gut besucht und verlief recht erfolgreich. Nach dem Erntedank-Gottesdienst, der aufgrund der musikalischen Gestaltung durch die Musikkapelle... [mehr]

  • Erntedank: Gemütlicher Nachmittag in Rinschheim

    Gemeinschaftssinn gefördert

    Rinschheim. Einen gemütlichen Nachmittag am Erntedank veranstaltete die Frauengemeinschaft Rinschheim im Gemeindesaal. Vorsitzende Erika Bechtold begrüßte die Anwesenden und unterstrich die Wichtigkeit solcher Veranstaltungen zur Förderung des Gemeinschaftssinnes der Dorfgemeinschaft. Erntedank sei ein Grund zu feiern aber auch zum Teilen. Der Erlös des... [mehr]

  • Sparkasse Buchen

    Gewinne übergeben

    Buchen. Erneut überreichte die Sparkasse Neckartal-Odenwald im Regionalmarkt Buchen Gewinne an ihre Kunden. Die Freude war groß als Regionaldirektor Ralf Stumpf und Melanie Strebel von der Geschäftsstelle Walldürn-Süd sowie Fabian Berger von der Geschäftsstelle in der Abt-Bessel-Straße Christian Vavra aus Buchen und Corinna Schott aus Walldürn jeweils einen... [mehr]

  • Ausstellung: "30 Jahre Briefmarkensammlerverein Buchen" / Ausstellung im Foyer des Rathauses

    Heimatprofil beeindruckend dargestellt

    Buchen. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Briefmarkensammlervereins Buchen 1979 stellt der Verein von Montag, 19. Oktober, bis einschließlich Samstag, 7. November, die beiden Projektexponate "Buchens Postgeschichte" und "Ansichtskarten des Landkreises Buchen" im Foyer des Buchener Rathauses aus."Postgeschichte Buchens"Die ausgestellten Sammlungen wurden... [mehr]

  • Gemeinderat: Erster Nachtragshaushaltsplan für 2009 / Volumen des Verwaltungshaushalts nimmt deutlich ab

    Krise bringt deutlich weniger Einnahmen

    Buchen. Stadtkämmerer Thorsten Weber hatte gerade noch das beste Rechnungsergebnis verkündet, das es in Buchen je gab. Doch der Freude über die herausragende Bilanz von 2008 (siehe weiterer Text) folgte in der Gemeinderatssitzung am Montag die Beschlussfassung über den ersten Nachtragshaushaltsplan der Stadt für das laufende Jahr. Sie fiel einstimmig aus.Dunkle... [mehr]

  • Reitertag auf dem Hühnerberg

    Buchen. Der Reitverein Buchen hält am Sonntag, 18. Oktober, seinen Reitertag auf der Reitanlage am Hühnerberg ab. Ausgeschrieben sind insbesondere für die Stammmitglieder der Vereine Höpfingen, Külsheim, Assamstadt, Robern, Hüffenhardt, Osterburken, Walldürn und Bödigheim vier Springprüfungen (Klassen A und E), zwei Dressurprüfungen (Klassen A und E) sowie... [mehr]

  • In Buchen: MUM eröffnete seine Pforten in der Karl-Tschamber-Straße

    Sporthaus im neuen Ambiente

    Buchen. Nach siebenmonatiger Bauzeit hat das Sporthaus MUM in Buchen sein neues Domizil in der Karl-Tschamber Straße 8 bezogen. Auf einer Verkaufsfläche von über 800 Quadratmetern präsentiert sich das Sporthaus in neuem Outfit mit großzügig und klar strukturierten Abteilungen. Am Dienstagabend öffnete das Sporthaus seine neuen Verkaufsräume erstmals für die... [mehr]

Hardheim

  • Bockbierfest ganz im Zeichen der Feuerwehr

    Bretzingen. Das Bretzinger Bockbierfest vom 9. bis 12. Oktober steht ganz im Zeichen der Feuerwehr: Die Abteilungswehr (Bild) feiert ihr 70-jähriges Bestehen. Dsehalb sind auch auswärtige Feuerwehren eingeladen. So kommen wieder Gäste aus Krogaspe, einer befreundeten Ortschaft aus Norddeutschland. Das Programm des Bockbierfestes: Freitag, 9. Oktober: 18.15 Uhr... [mehr]

  • Großer Tag für die Schweinberger Musiker: Blaskapelle spielte Nationalhymne beim Endspiel um die deutsche Meisterschaft im American Football

    Erfolgreiches Debut in der Commerzbank-Arena

    Schweinberg/Frankfurt. Dieses Erlebnis wird den Mitgliedern des Musikvereins Schweinberg noch lange in Erinnerung bleiben: Um Punkt 18.30 Uhr marschierte die Blaskapelle in die Commerzbank-Arena in Frankfurt ein, um vor 12 968 Zuschauern anlässlich des Endspiels um die deutsche Meisterschaft im American Football die deutsche Nationalhymne zum Besten zu geben. Die... [mehr]

  • Stromausfall: 22 Umspannstationen betroffen / Schaden behoben

    Kabel wurde durch Bagger beschädigt

    Höpfingen/Rippberg. Zu einer Störung im Stromnetz der EnBW Regional AG und dadurch verursacht zu einem Stromausfall in Höpfingen und einigen Walldürner Stadtteilen kam es am Dienstag. Auslöser waren nach Auskunft des EnBW-Regionalzentrums Neckar-Franken in Heilbronn Baggerarbeiten des Walldürner Bauhofs. Bereits 20 Minuten nach Störungseingang (gegen 11.45... [mehr]

  • Guggenberg: Gutachten sieht Einsparmöglichkeiten

    Landkreis Miltenberg will Kompostwerk übernehmen

    Guggenberg. Der Landkreis Miltenberg will das Kompostwerk auf der Kreismülldeponie in Guggenberg übernehmen. Kostenpunkt: Drei Millionen Euro. Das Kompostwerk wird von der Firma Herhof im Auftrag des Landkreises betrieben, die die Anlage auch gebaut hat. Den Kreis Miltenberg, das ergab eine Untersuchung, kommt die Verwertung von Bioabfällen und Grüngut wesentlich... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR): Für private Einzelprojekte müssen die Planunterlagen bis spätestens Freitag, 23. Oktober, bei der Stadtverwaltung vorliegen

    Sachsenflurs Bürger sind nun gefordert

    SACHSENFLUR. Die Stadt Lauda-Königshofen schickt nun sogar ein Trio ins Rennen: Nachdem Anfang 2009 bereits Oberlauda und Oberbalbach jeweils für einen Zeitraum von fünf Jahren die Aufnahme in das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) geschafft hatten, brachte man es fertig, dass bei einer zweiten Ausschreibungsrunde auch noch der Antrag für Sachsenflur... [mehr]

  • 11. Oktober: Erntedank- und Bremserfest in Lauda / Skibasar

    Sonntags zum Einkaufsbummel

    Lauda. Schon seit langem ist es Brauch, im Herbst mit einem Erntefest seinen Dank zu bekunden. Dies will auch das Handelsforum Lauda mit einem Erntedank- und Bremserfest am Sonntag, 11. Oktober tun. Die Fachgeschäfte des Handelsforums bieten viele Angebote. In aller Ruhe können die Besucher durch die Geschäfte bummeln und stöbern. Das Bremserfest findet in diesem... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Turnen

    Gautitelkämpfe in Crailsheim

    Jedes Jahr im Herbst treten die Turnerinnen der Turngau zugehörigen Vereine im Rahmen der Mannschaftsmeisterschaften in den Vergleich, um ihre jeweiligen Meister zu ermitteln. Im Gegensatz zu den im Frühjahr stattfindenden Meisterschaften dürfen hier die Mannschaften frei nach Leistung an die Geräte gehen. Geturnt wird am Sonntag, 11. Oktober, in der Sporthalle... [mehr]

  • Schwimmen: "Württembergische" auf der "langen Strecke"

    Medaillenregen für Lena Kirchner

    Bei den Württembergischen Meisterschaften "lange Strecken" auf der 25 m-Kurzbahn erwischte die 15-jährige Lena Kirchner im Hallenbad Fellbach einen guten Jahresbeginn und gewann mehrere Medaillen.BestleistungGegen die Konkurrenz von Teilnehmern aus 31 eingetragenen Vereine schwamm die Bad Mergentheimerin sie über 1500 m Freistil und 400 m Lagen jeweils zu... [mehr]

  • Fußball: Trainerwechsel beim SV Löffelstelzen

    Wolfgang Tittl strebt Titel an

    "In beiderseitigem Einvernehmen", so die offizielle Verlautbarung des SV Löffelstelzen durch den zweiten Vorsitzenden, Peter Gladel, hat sich der SV Löffelstelzen von seinem Spielertrainer Mario Pollak diese Woche getrennt. Nachfolger wird ein alter Bekannter: Wolfgang Tittl, der bereits zweimal den SV Löffelstelzen trainierte, steigt ein drittes mal ein.Training... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tischtennis, Bezirksklasse: Vier Partien stehen auf dem Programm

    Brisante Derbys

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim stehen am Wochenende vier Partien auf dem Programm. ETSV Lauda II - TSV Tauberbischofsheim: Mit dem Match gegen die Kreisstädter startet der ETSV II in die neue Runde, während der Gast (1:3) schon zweimal gefordert war, dabei aber nur einen Zähler auf die Habenseite brachte. Mit dem Heimvorteil verfügt... [mehr]

  • Unterfranken Liga, Jugend: Golf Club Main-Spessart

    Vordere Plätze belegt

    Der Golf Club Main-Spessart richtete am Wochenende die Schlussrunde der Jugendliga Unterfranken aus. 59 Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren spielten um die Unterfränkischen Meistertitel. Ausgetragen wurden Einzelspiele, wobei die besten vier Ergebnisse einer fünfköpfigen Mannschaft für die Teamwertungen zählten. Auf dem heimischen Platz überließ die... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Polizei zieht Bilanz: Schwerpunktkontrollen zur Gurtanlegepflicht im Neckar-Odenwald-Kreis / Viele "Gurtmuffel" unterwegs

    187 Insassen nicht angeschnallt

    Neckar-Odenwald-Kreis. Eine landesweite Schwerpunktkontrolle der Polizei zur Gurtanlegepflicht fand Ende September 2009 statt. Und so stellte sich aufs Neue heraus, dass sich viele Verkehrsteilnehmer der Gefahren ihres Verhaltens nicht bewusst sind. 29 Aktionen durchgeführt Während der Kontrollwoche wurden im Neckar-Odenwald-Kreis 29 Aktionen durchgeführt, bei... [mehr]

  • Neckartal-Odenwald

    Ausbildungsstart bei der Sparkasse

    Neckartal-Odenwald. 24 junge Erwachsene haben am 1. September 2009 ihre Ausbildung als Bankkaufmann/-frau, Finanzassistent/-in oder zum Bachelor of Arts (Duale Hochschule) bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald begonnen. Mit dieser stattlichen Anzahl an Auszubildenden unterstreicht die Sparkasse wiederum ihren Ausbildungsauftrag und zeigt als starker Ausbildungspartner... [mehr]

  • Urkunden überreicht: Vierte Einbürgerungsfeier im Neckar-Odenwald-Kreis

    Weit mehr als ein schlichter Verwaltungsakt

    Mosbach. Eigentlich ist es nur ein schlichter Verwaltungsakt: Antrag stellen, Voraussetzungen erfüllen, Einbürgerungstest bestehen. Doch der Aufwand, den der Neckar-Odenwald-Kreis betreibt, um schließlich die Einbürgerungskunde an ihre neuen Besitzer zu überreichen, gleicht einem kleinen Festakt und lässt erkennen: "Jeder neue Staatsbürger ist ein Gewinn für... [mehr]

Niederstetten

  • Stadtrat Aub tagte: Trotz Anliegerprotesten wird Baldersheimer Kirchplatz saniert

    "Diesen Zuschuss kriegen wir nie wieder"

    Baldersheim . Erneut war eine Sitzung des Auber Stadtrates gut besucht, denn die Anwohner des Baldersheimer Kirchplatzes waren wieder geschlossen zur Sitzung des Auber Stadtrats gekommen. Sie wollten wissen, wie das Gremium über die geplante Sanierungsmaßnahme entscheiden würde.270 000 Euro GesamtkostenBereits am Vortag hatte es in Baldersheim eine Protestaktion... [mehr]

  • Aub: Ausstellung in der Stadtpfarrkirche eröffnet

    Auf jüdischer Spurensuche

    Aub. Eine Ausstellung über die ehemalige jüdische Gemeinde von Aub ist seit eingen Tagen in der Auber Stadtpfarrkirche zu sehen. Sie wurde erarbeitet im Rahmen eines deutsch-israelischen Jugendaustauschs, bei dem im Juli 2008 Schüler des Deutschhaus-Gymnasiums aus Würzburg mit Jugendlichen der Ein Karem Highschool/Israel in Aub zu Gast waren, um an drei... [mehr]

  • Gestaltungssatzung: Auber Stadtrat schloss sich Bürgerbegehren nicht an

    Bürger haben das letzte Wort

    Aub. Auch ein weiteres Gespräch in der vergangenen Woche mit den Initiatoren des Bürgerbegehrens zur Gestaltungssatzung brachte nach den Worten von Bürgermeister Robert Melber keine Annäherung der Positionen. Die Initiative fordert mit ihrem Bürgerbegehren wichtige Änderungen in der Gestaltungssatzung der Stadt Aub. So sollen moderne Baumaterialien und... [mehr]

  • Golf: Turnier um den "Preis des Präsidenten" in Bad Mergentheim

    Hellinger, Lang und Möbius haben die Nase am Ende vorn

    Der "Preis des Präsidenten" ist im Golf-Club Bad Mergentheim zwar nicht unbedingt als sportlicher Höhepunkt in einer ausklingenden Spielsaison bekannt, doch hat der nunmehr im dritten Jahr als Scramble-Turnier ausgespielt Wettbewerb einen großen Unterhaltungswert. Das zeigte auch die Teilnehmerzahl, 88 Golfer wollten sich das Turnier nicht entgehen lassen und... [mehr]

  • Konfirmandentreffen in Freudenbach

    Freudenbach. Die Goldkonfirmanden von 2003 trafen sich im Gasthaus "Sonnenhof" in Freudenbach. Anlass war, den 71. und 70. Geburtstag der Jahrgänge 1938 und 1939 gemeinsam zu feiern. Bei herrlichem Wetter und strahlendem Sonnenschein wurden bei Essen, Kaffee und Kuchen viele Gespräche geführt und Gedanken ausgetauscht, welche noch lange in Erinnerung bleiben... [mehr]

  • Verwaltungs- und Finanzausschuss: Kreistagsmitglieder tagten in Bad Mergentheim

    Recyclinghof in Weikersheim zieht um

    Sascha Bickel Main-Tauber-Kreis/Bad Mergentheim. Nachdem sich der Verwaltungs- und Finanzausschusses des Kreistages über die stellvertretenden Vorsitzenden geeinigt hatte, handelte das Gremium die anderen öffentlichen Tagesordnungspunkte recht flott ab. Aus Platzgründen wurde beispielsweise die Verlagerung des Recyclinghofes in Weikersheim... [mehr]

  • Reha-Klinik ob der Tauber: Professor Dr. Monika Reuss-Borst und Klinikdirektor Peter Kaiser verabschiedet / Nachfolger sind Professor Dr. Ruppin und Siegbert Heyen

    Reha-Medizin bleibt wichtige Aufgabe

    Werner Mies Bad Mergentheim. Einen Wechsel gab es in der Leitung der Reha-Klinik ob der Tauber. Die ärztliche Leiterin Chefärztin Prof. Dr. Monika Reuss-Borst und Klinikdirektor Peter Kaiser wurden in einer kleinen Feierstunde verabschiedet und nehmen neue Aufgaben wahr. Als neuer Chefarzt der Reha-Klinik wurde Prof. Dr. Hans Ruppin eingesetzt und Siegbert Heyen... [mehr]

  • Herbst: Zeit der Gesellschaftsjagden

    Sicherheit wird groß geschrieben

    Main-Tauber-Kreis. Buntes Treiben im Herbst: Menschen mit orangefarbenen Warnwesten oder Hutbändern sind jetzt häufig in Feld und Wald unterwegs, mit dabei sind viele Jagdhunde - die Hauptjagdsaison hat begonnen. Darauf weist die Kreisjägervereinigung Mergentheim hin und bittet Naturfreunde und Autofahrer, die von den Jägern aufgestellten Hinweisschilder zu... [mehr]

  • Aktion des Deutschen Roten Kreuzes: Am Samstag auf dem Marktplatz aktiv

    Stolz auf 40 000 geleistete Einsatzstunden

    Bad Mergentheim. Das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Bad Mergentheim und seine Gliederungen präsentieren ihr ehrenamtliches Engagement am Samstag, 10. Oktober, von 9 bis 16 Uhr unter dem Motto "Jung und Alt gemeinsam im Ehrenamt" auf dem Marktplatz in Bad Mergentheim.BundesweitAnlass für diese Aktion ist die "Woche des bürgerlichen Engagements 2009". Diese... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Amok-Drohung

    Crailsheim. Starke Polizeikräfte und Rettungsdienste wurden am Mittwochmorgen kurzfristig in Crailsheim zusammengezogen. Kurz nach acht Uhr war bekanntgeworden, dass möglicherweise ein Amoklauf an einer Crailsheimer Schule bevorsteht. Wenig später stand fest, dass keine Gefahr besteht. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen soll ein noch Unbekannter am... [mehr]

  • Handwerkermarkt

    Crailsheim. Der hochwertige und erlesene Kunsthandwerkermarkt im Hangar findet dieses Jahr am 10. und 11. Oktober statt. Die schönen Stände mit dem feinen Angebot, alles Unikate aus Künstlerhand, sind am Samstag und Sonntag aufgebaut. Außergewöhnliche und originelle Kreationen werden von über 30 Anbietern angeboten. Nach einem strengen Konzept, das auf... [mehr]

  • Küche brannte

    Kürnach. Der Würzburger Feuerwehr wurde am vergangenen Montag ein Brand in einem Anwesen in der Kürnacher Frühlingstrasse mitgeteilt. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei wurde festgestellt, dass es in der Wohnung im ersten Obergeschoss im Küchenbereich lichterloh brannte. Der Brand war schnell unter Kontrolle und abgelöscht, so dass ein größerer Schaden... [mehr]

  • Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende 2009": Die Jury hat eine Vorauswahl getroffen / 30 Bilder pro Thema unter www.fnweb.de anklickbar

    Leser können schönste Bilder mitbewerten

    Odenwald-Tauber. Viele spannende und schöne Fotos haben Hobby-Fotografen im Rahmen des Zeitungsleser-Fotowettbewerbs "Blende 2009" an die Fränkischen Nachrichten geschickt. Zurzeit durchlaufen die Bilder gerade das mehrstufige Bewertungsverfahren, an dem sich wiederum alle FN-Leser beteiligen können. Die Jury der Fränkischen Nachrichten hat vor kurzem eine... [mehr]

  • Unglück: Fahrer schwer verletzt in Krankenhaus

    Lkw bei Unfall von Brücke gestürzt

    KITZINGEN. Der Fahrer eines Lkw mit Anhänger ist gestern aus bislang unbekanntem Grund von der Bundesstraße 286 abgekommen und von einer Brücke etwa fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Der mit Paketen beladene Sattelzug kam auf der Kreisstraße unter der Brücke zum Liegen. Der 47-jährige Fahrer erlitt bei dem Aufprall schwere Verletzungen und musste in ein... [mehr]

  • Breitbandversorgung im ländlichen Raum: Großes Interesse an unterfränkischem Breitbandforum

    Über die aktuellen technischen Möglichkeiten informiert

    Würzburg. Auf großes Interesse stieß gestern das unterfränkische Breitbandforum in Würzburg, veranstaltet von der Regierung von Unterfranken. Rund 140 Vertreter der unterfränkischen Kommunen waren gekommen, um sich im Gespräch mit den Akteuren, wie dem Ver-treter des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, Ministerialrat Dietrich Schirm (zuständig für das... [mehr]

Sport

  • Tischtennis: Bezirksliga Ost am Wochenende

    Brisantes Derby

    TSV Höpfingen - SV Seckach (Freitag, 20 Uhr). Nach seinem Auftaktsieg musste Aufsteiger Höpfingen (2:2 Punkte) im zweiten Match in Sennfeld doch etwas überraschend die Segelstreichen. Völlig leer ging bisher der Gast (0:4) aus und steht damit am Tabellenende. Eine Besserung dürfte auch bei diesem Trip kaum möglich sein, denn besonders im heimischer Halle ist... [mehr]

  • Damen-Florett-Mannschaft: Tauberbischofsheimerinnen holen für Deutschland die Bronzemedaille / Lange Durststrecke beendet / Es war sogar noch mehr drin

    Den Teamgeist wieder neu entdeckt

    Michael Fürst Es hat gedauert. Es hat sogar sehr lange gedauert. Doch seit gestern hat das Warten ein Ende: Erstmals seit Olympia 2000 hat das deutsche Damen-Florett wieder Edelmetall bei einem sportlichen Großereignis geholt. Und wie in Sydney errangen Maria Bartkowski, Carolin Golubytskyi, Anja Schache und Katja Wächter auch dieses Mal die Bronzemedaille. Dieses... [mehr]

  • Volleyball: Zwei Siege für Gerchsheimer Verbandsliga-Team

    Gelungener Saisonstart

    Gleich zu Beginn der neuen Saison hat die erste Volleyball-Mannschaft des TSV Gerchsheim in der Verbandsliga seine ersten zwei Spiele erfolgreich bestritten. Beide Partien gewannen die Gerchsheimerinnen mit 3:0, wobei das erste Spiel gegen den DJK Dossenheim sehr deutlich war (25:18, 25:18, 25:19) und die TSV-Spielerinnen dem Gegner von vornherein überlegen waren.... [mehr]

  • Herren-Degen-Mannschaft: Team um Didier Ollagnon verpasst Medaille um einen Treffer

    Neuanfang mit den Alten

    Michael Fürst Es war in der Mitte des Achtelfinal-Kampfes gegen Russland, als sich der Degen-Bundestrainer gestern erstmals hinsetzte. Den Auftakt gegen Israel und die ersten Minuten hatte Didier Ollagnon im Stehen verbracht. Der Franzose in Diensten der Deutschen war äußerst angespannt. Vor allem nach dem "Zitterding" in der Runde der letzten 32 war nicht davon... [mehr]

  • Leichtathletik: "Schneller Zehner" in Helbronn

    Schwere Bedingungen

    Beim Straßenlauf "Schneller Zehner" in Heilbronn waren drei Runden links und rechts entlang des Neckars zu laufen. Am Start neben dem baden-württembergischen Meister über zehn Kilometer, Holger Freudenberger, auch Johannes Moldan und Jan Weiland (beide FC Dörlesberg), Marcel Mayer ein ehemaliger "Dörlesberger", nahm ebenfalls an diesem Straßenlauf teil. Für... [mehr]

  • Fußball

    Seckach geht in die Berufung

    Der SC Klinge Seckach hat gegen den Punktabzug für seine Damen-Verbandsligamannschaft wegen eines "Wechselfehlers" in der Begegnung beim ASV Hagsfeld II Berufung eingelegt. Ebenso wurde die Aussetzung der Sperre gegen die SC-Spielerin beantragt. sim

  • Fußball

    Verlegungen wegen des Länderspieles

    Wegen des Länderspieles der deutschen Nationalelf in Russland werden in der Verbandsliga Nordbaden zwei Begegnungen am Samstag, 10. Oktober, zeitlich vorgezogen. Die Partie FCA Walldorf II - VfR Mannheim wird bereits um 14 Uhr angepfiffen und das Punktespiel SpVgg Neckarelz - FC Germania Friedrichstal beginnt schon um 14.30 Uhr. sim

  • Basketball

    Würzburg im Pokal gegen Freiburg

    Im Basketball ist vieles möglich, und so kommt es im DBB-Pokal zum Duell der beiden Teams, die im Sommer als die letzten verbleibenden Kandidaten für den Aufstieg "am grünen Tisch" in die 2. BasketballBundesliga Pro A zur Disposition standen: Würzburg Baskets und USC Freiburg. Den Zuschlag erhielt damals Freiburg, das eigentlich sportlicher Absteiger aus der Pro... [mehr]

  • Karate: Waldürnerin feierte im schweizerischen Bern einen großen internationalen Erfolg

    Zwei Medaillen bei der EM für Rebecca Niggl

    An den Europäischen Meisterschaften der "European Goju Ryu Karateföderation" (EGKF Cup 2009) im schweizerischen Bern nahm von der Sportkarateabteilung der Eintracht 93 Walldürn Rebecca Niggl teil. Sie gehört seit 2004 (dabei zunächst als Jugendliche, seit 2008 als Erwachsene) zum festen Stamm des Nationalteams. In ihrer Jugendzeit hat sie schon einmal eine... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Badische Landesbühne: Mit der Uraufführung von "Es geht voran" beginnt am 19. Oktober in der Distelhäuser Brauerei die Spielzeit 2009/2010

    Was hat die Menschen im Land geprägt?

    Tauberbischofsheim. In der " Alten Füllerei" in der Distelhäuser Brauerei startet die Badische Landesbühne am Montag, 19. Oktober, um 19.30 Uhr mit "Es geht voran" von Carsten Ramm und Hennes Holz in die Spielzeit 2009/2010. Mit dieser Inszenierung leistet die BLB einen besonderen Beitrag zu den deutschen Jubiläen, die dieses Jahr begangen werden: Im Mai 2009... [mehr]

  • MFM-Projekt: Informationsabend und Workshops

    Wie ist das mit der Pubertät?

    Tauberbischofsheim. Wie Mädchen und Jungen ihren eigenen Körper erleben und bewerten, hat großen Einfluss auf ihr Selbstbild und ihr Lebensgefühl. Sich als Frau oder als Mann zu bejahen, ist eine der entscheidenden Entwicklungsaufgaben junger Menschen. Dieses Ziel verfolgt das "MFM-Projekt", das von der Erzdiözese Freiburg unterstützt wird. Maria Englert und... [mehr]

Walldürn

  • Preis für Faust: Auszeichnung für Qualität

    Goldmedaille für Brauhaus

    Miltenberg. Einen großen Erfolg feierte jetzt das Brauhaus Faust . Das Unternehmen erhielt von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) den Preis der Besten in Gold. Mit dieser renommierten Qualitätsauszeichnung honoriert die DLG jedes Jahr die nachhaltige Qualität von Unternehmen der europäischen Lebensmittelwirtschaft. Die Preisverleihung fand bei einer... [mehr]

  • Am Sonntag: Hilfsorganisationen bieten Einblicke in ihre Arbeit

    Helfer geben Proben ihres Könnens

    Walldürn. Erstmals veranstalten die Hilfsorganisationen, Freiwillige Feuerwehr Walldürn, DLRG Walldürn Werksgruppe Braun, DRK Walldürn und das Technische Hilfswerk Adelsheim einen "Tag der Helfer". Bei der Suche und Rettung von Vermissten, Verunglückten und Erkrankten sind sie unentbehrlich: die Einsatzkräfte der Hilfsorganisationen. Beim Tag der Helfer in... [mehr]

  • In Reinhardsachsen: In der Frankenbrunnen-Tenne "Feuerwerk der Volksmusik"

    Trachtenkapelle spielt bei Osttiroler Musikgala auf

    Reinhardsachsen. Unter dem Motto "Feuerwerk der Volksmusik" findet eine Osttiroler Musikgala mit der Trachtenkapelle St. Veit aus dem Defereggental am Samstag, 24. Oktober, um 20 Uhr in der Tenne des Akzent-Hotels Frankenbrunnen statt. 50 Musiker, Frauen und Männer von Jung bis Alt, sorgen für einen Augenschmaus und ein musikalisches Feuerwerk von Blasmusik über... [mehr]

  • In Miltenberg: Fest lockte viele Besucher an

    Weinherbst kam gut an

    Miltenberg. Reichlich Sonnenschein, gute Besucherzahlen und zünftige Blasmusik, die beim Publikum ankam, trugen maßgeblich zum Erfolg des zehnten Miltenberger Weinherbstes der M-City-Werbegemeinschaft bei, dessen zehntägiges Fest am vergangenen Sonntag zu Ende ging. Viele Gäste kamen vor allem aus dem Bundesländerdreieck Bayern, Baden-Württemberg und Hessen zum... [mehr]

Wertheim

  • Martini-Markt: Unterhaltsames Programm am 11. Oktober

    "Tag der Regionen"

    Marktheidenfeld. Der "Tag der Regionen" wird am Sonntag, 11. Oktober, zum elften Mal deutschlandweit begangen. Im Marktheidenfeld ist er in den Martini-Markt integriert. In Kooperation mit Verbänden und Unternehmen hat der Agenda 21-Arbeitskreis Umwelt des Landkreises Main-Spessart ein abwechslungsreiches Programm organisiert. Unter dem Motto "Regional ist optimal"... [mehr]

  • Kinderhaus Reinhardshof: Neue Leiterin Romana Straßer wurde offiziell von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz vorgestellt

    "Tolle Aufgabe in einem schönen Haus"

    Wertheim. Seit gut einem Monat leitet sie das Kinderhaus Reinhardshof. Jetzt stellte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz in einem Pressegespräch die Diplom-Sozialpädagogin (FH) Romana Straßer der Öffentlichkeit vor. Die 37-Jährige war zuletzt beim Allgemeinen Sozialdienst der Stadt Würzburg beschäftigt und dort in der stadtteilbezogenen Sozialarbeit auf dem... [mehr]

  • Adrenalintreibender Thriller

    Wertheim. Der U-Bahn-Zug Pelham 123 wird zum Schauplatz eines brutalen Raubüberfalls, als bewaffnete Männer ihn in ihre Gewalt bringen und die Passagiere samt Zugführer als Geiseln nehmen. Anfangs reagieren alle mit ungläubigem Staunen, wie jemand so verrückt sein kann, einen Zug zu kapern. Doch Walter (Denzel Washington), der altgediente Fahrdienstleiter der... [mehr]

  • Bund-Ortsgruppe: Ausgleichmaßnahmen waren Thema

    Begrünungsplan ist noch nicht vollständig umgesetzt

    Kreuzwertheim. Die Ortsgruppe Bund Naturschutz hatte am Dienstag zu einem Informationsabend über Ausgleichsmaßnahmen im Hinblick auf die Umgehungsstraße in das Fürstin-Wanda-Haus eingeladen. Etwa 30 Interessierte und die Gemeinderäte nahmen daran teil. Vorsitzender Georg Wolpert gab bekannt, dass als zweite Ausgleichsmaßnahme eine nicht zusammenliegende Fläche... [mehr]

  • Bronnbacher Archivalien: Ein in den Akten entdecktes Empfehlungsschreiben in einer Erbschaftsangelegenheit ist der Beleg

    Ein Wertheimer war kaiserlicher Hofbuchdrucker

    Robert Meier Bronnbach. Im Mai des Jahres 1621 wurde in der kaiserlichen Hofkanzlei in Wien ein Schreiben nach Wertheim entworfen. Seine Majestät Ferdinand II., von Gottes Gnaden erwählter römischer Kaiser, teilte den Wertheimer Grafen darin mit, sein "Leibguardier, Härtschier, Hoffbuchdrucker und getreuer Lieber Wolfgang Schump" wolle nach Wertheim reisen und... [mehr]

  • Bei der Verbandsschule

    Elternbeirat gewählt

    Kreuzwertheim. Bei der Verbandsschule Kreuzwertheim wurde nun der Elternbeirat für das laufende Schuljahr 2009/10 gewählt. Laut einer Mitteilung der Schul-Verantwortlichen gehören dem Gremium folgende Personen an: Vorsitzender: Frank Theobald, Kreuzwertheim, Klasse 3 a), stellvertretende Vorsitzende Susanne Albert (Röttbach, 2 b), Schriftführerin: Kathrin... [mehr]

  • Im Waldkindergarten: Mantrailer waren zu Besuch

    Guter Geruchssinn führte Hunde auf die richtige Spur

    Waldenhausen. Große Aufregung herrschte kürzlich im Waldkindergarten Waldenhausen. Die Suchhunde Rosso und Fritzi waren zu Gast und sollten mit ihrem Mantrail-Trainer den Kindern zeigen, zu was sie fähig sind. Peter Büttner trainiert in seinem Verein Mantrailer-Mainfranken (Würzburg), die Hunde. Wie es im Pressebericht der Organisatoren heißt, sucht der Hund... [mehr]

  • Musizierkreis: Vorspielabend in der Dreschhalle

    Hörenswerte Leistungen

    Kreuzwertheim. Der Musizierkreis hatte am Dienstag zu einem Vorspielabend für Klavier- und Querflötenspieler in die Dreschhalle eingeladen. Es stellte sich heraus, dass die Klavierlehrerin Ruth Amon-Wede und die Querflötenlehrerin Sabine Wende gute Arbeit geleistet hatten, denn die Kinder und Jugendlichen konnten sich hören lassen. Mit einem spanischen Tanz... [mehr]

  • Michaelis-Messe: Petrus spielte mit, aber

    Trotz Traumwetters keine traumhaften Besucherzahlen

    Wertheim. Trotz Traumwetters - von der Bezeichnung "traumhaft" waren die Zahlen der Besucherinnen und Besucher der 188. Wertheimer Michaelis-Messe auch am gestrigen Mittwochnachmittag zunächst noch weit entfernt. Dabei gab es alles, was man sich für den traditionellen ersten Kinder- und Familiennachmittag gewünscht hatte: Viel Sonnenschein und Temperaturen, die... [mehr]

  • Naturschutzbund: Erstaunliches Naturereignis

    Vogelzug ist in vollem Gange

    Wertheim. Für die Zugvögel bricht die große Reisezeit an. Auf den feuchten Wiesen im Wertheimer Raum kommen bald die ersten Wintergäste an. Der Naturschutzbund (Nabu), Orstverband Wertheim, erklärt das Phänomen des Vogelzuges. "Der Vogelzug ist ein erstaunliches Naturereignis. Früher glaubten die Menschen, die Vögel würden im Morast überwintern, weil sie... [mehr]

  • Fotowettbewerb-Gewinner

    Von Wertheim sehr angetan

    Wertheim. Die zwei Gewinner eines Fotowettbewerbes, den die Deutsche Fachwerkstraße und die Zeitschrift "Motor Klassik" ausgelobt und wofür die Fremdenverkehrsgesellschaft (FVG)Romantisches Wertheim den Preis zur Verfügung gestellt hat, weilten am Wochenende in der Main-Tauber-Stadt. Katja Roßmann und Florian Salopiata aus Heidelberg waren sehr angetan vom... [mehr]

  • Wo sind die eifrigen Messegänger?

    Wertheim. Tristesse auf der Wertheimer Michaelis-Messe. Kaum war am Dienstag der traditionelle erste Kinder- und Familiennachmittag, der auch schon unter der schlechten Witterung etwas gelitten hatte, zu Ende, leerte sich der Festplatz merklich. Schon gegen 21 Uhr standen alle Fahrgeschäfte still, waren die Stände geschlossen. Warum auch hätte man offen halten... [mehr]