Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 31. Oktober 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Bauarbeiten sind in vollem Gange

    Osterburken. In vollem Gange sind die Bauarbeiten im Osterburkener "Industriegebiet Hügelsdorf" am neuen ZG Agrarstandort. Die neue Schüttguthalle für Getreide und Kunstdünger wurde bereits übergeben. In diesem Zusammenhang erfolgte auch der Spatenstich für den Bau der Lager- und Verkaufshalle für Saatgut und Spritzmittel und des Bürotraktes. Nachdem die... [mehr]

  • Prominenter Besuch in der Klinge

    Kinderdorf Klinge. Mit ehemaligen Dozenten der Fachhochschule für Rechtspflege in Schwetzingen verzeichnete das Kinder- und Jugenddorf Klinge dieser Tage prominenten Besuch. Dorfleiter Dr. Johannes Cassar begrüßte die Delegation im Haus Rafael, dankte Oberamtsanwalt a. D. German Bischof dafür, dass seine Wahl des Austragungsortes auf "die Klinge" gefallen sei und... [mehr]

  • Après-Ski-Party

    Tobee kommt nach Rosenberg

    Rosenberg. Tobee, Deutschlands jüngster Partykünstler, der im Sommer fest gebuchter Künstler im "Bierkönig" auf Mallorca ist, kommt mit Partymöhre "Krümel" zur Après-Ski-Party am Freitag, 13. November, nach Rosenberg in die Bushalle von Hettinger-Reisen im Industriegebiet. Sein Ohrwurm "Banane Zitrone" wurde 2007 zum Kulthit. Es folgten weitere Hits wie "Die... [mehr]

Auto

  • Chevrolet Aveo Fünftürer: Der Nachfolger des Kalos punktet mit kleinen Anschaffungs- und Betriebskosten / Autogas ist eine preiswerte Alternative

    Pfiffiges Stadtauto mit hohem Nutzwert

    Jürgen Strein Wie? Das ist der Chevrolet Aveo? - Dem FN-Tester ist noch die Stufenheck-Limousine in Erinnerung, die ihm damals rein äußerlich ziemlich bieder vorkam. Der fünftürige Aveo - der Nachfolger des Kalos - ist dagegen ein Auto mit einem richtig pfiffigen Design. Dazu eines mit einem sehr günstigen Einstiegspreis (11 290 Euro) und in Verbindung mit... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Ausflug: Musikverein, Feuerwehr und Theaterverein erkundeten Bodensee und Scheidegg

    Dainbacher Vereine gemeinsam unterwegs

    Dainbach. Frühmorgens trafen sich die Dainbacher zu einem gemeinsamen Ausflug von Musikverein, der Feuerwehr und dem Theaterverein. Rudolf Müller, der Vorstand des Musikvereins, freute sich über die zahlreichen Teilnehmer, die in Richtung Lindau am Bodensee machten. Von Lindau aus ging es dann auf die Fähre nach Stade. Nach der Rückfahrt fuhren die Dainbacher... [mehr]

  • Jahrgang 2009: Gehaltvoll, hochwertig und gesund wie lange nicht mehr

    Erfreulichen Schlussstrich unter "Freiluftsaison" gezogen

    Markelsheim. Im Rahmen eines Pressegesprächs zogen die Spitzen der Markelsheimer Weingärtnergenossenschaft einen besonders erfreulichen Schlussstrich unter die "Freiluftsaison" des Jahrgangs 2009. Seine Weine versprechen erneut eine perfekte Ergänzung zu den exzellenten Weinen des vergangenen Jahres zu werden, so Bernhard Haag, Geschäftsführer der Markelsheimer... [mehr]

  • Kommunales: OB würdigt das Engagement

    Neue Ortsvorsteher ins Amt eingeführt

    Bad Mergentheim. Die frisch gewählten Ortsvorsteher empfing Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth im neuen Rathaus. In seiner letzten Sitzung hatte der Bad Mergentheimer Gemeinderat die von den Ortschaftsräten vorgeschlagenen Personen gewählt. Mit der Verpflichtung und persönlichen Aushändigung der Ernennungsurkunde übernehmen die Gewählten die Geschäfte der... [mehr]

  • Jugendgemeinderat: Gremium diskutierte über Parkplatzsituation an den beruflichen Schulen

    Neuwahl finden im Mai 2010 statt

    Bad Mergentheim. Da einige Jugendgemeinderäte entschuldigt fehlten, wies Bürgermeisterstellvertreter Klaus-Dieter Brunotte zu Beginn der letzten Sitzung darauf hin, dass der Jugendgemeinderat nicht beschlussfähig sei. Das Gremium nutzte dennoch die angesetzte Sitzung, um über die Themen der Tagesordnung zu beraten.Rückblick auf Band-ContestEinen kurzen... [mehr]

  • Edelfingen: Gut besuchte Kinderbibelwoche

    Unterwegs mit Fackeln und Lutherrose

    Edelfingen. Auf den Spuren Martin Luthers bewegen sich rund 40 Edelfinger Mädchen und Buben seit Donnerstag bei einer spannenden Kinderbibelwoche. Ein Fackelzug führt sie am heutigen Samstag zum Abschlussgottesdienst für Jung und Alt, der um 18 Uhr in der Kirche beginnt.Ungewöhnlicher Lebensweg"Mit Martin auf Entdeckertouren", so stand es vielsagend auf den... [mehr]

Boxberg

  • Ab Montag, 2. November

    Bundesstraße 27 halbseitig gesperrt

    Königheim. Wegen des allgemein schlechten Zustands der Fahrbahn wird auf der Bundesstraße 27 in Höhe der Gemeinde Königheim eine Deckenbaumaßnahme notwendig. Die B 27 wird daher in diesem Bereich von Montag, 2. November, um zirka 7 Uhr bis einschließlich Dienstag, 10. November, halbseitig gesperrt. Der Verkehr aus Richtung Tauberbischofsheim kommend wird über... [mehr]

  • Gäste aus Ungarn: Freundschaft zwischen dem TSV Gerchsheim und dem Sportverein aus dem ungarischen Kölesd

    Die Partnerschaft soll intensiviert werden

    Gerchsheim. Sport verbindet Nationen, nicht nur im großen Rahmen, auch mit kleinen Aktionen. So hat sich in den Jahren seit 2003 eine Freundschaft vom TSV Gerchsheim nach Ungarn zum Sportverein aus dem Dorf Kölesd entwickelt. Vier Mal war seither Heinz Schmitt mit Jugendlichen im südungarischen Dorf zu Gast und zum zweiten Mal ist nun eine ungarische Gruppe aus... [mehr]

  • In Wittighausen: Percy Schmeiser, Träger des alternativen Nobelpreises 2007, besuchte Bioland-Hof in Wittighausen

    Grüne Gentechnik in Europa aufhalten

    Peter D. Wagner Wittighausen. Einen prominenten Gast hatte die Gemeinde Wittighausen zu verzeichnen: Zum Abschluss seiner zweiwöchigen Europareise nach Ungarn, Rumänien und Deutschland besichtigte Percy Schmeiser, Träger des Alternativen Nobelpreises 2007, mit seiner Frau Luise den Bioland-Bauernhof Haaf in Oberwittighausen. Die Visite auf dem Bioland-Hof war... [mehr]

  • Goldene Hochzeit: Gerhard und Hiltrud Müller feiern

    Jubelpaar betrieb eine Gaststätte

    Schillingstadt. Heute vor 50 Jahren gaben sich die Eheleute Gerhard und Hiltrud Müller, geborene Frei, in der evangelischen Kirche Schillingstadt das Jawort. Dort beginnen sie mit einem festlichen Gottesdienst die Feier ihres goldenen Ehejubiläums. Geboren und aufgewachsen sind beide in Schillingstadt und kennen sich von Kindesbeinen an. Hier besuchten sie... [mehr]

  • Internationale Jugendbegegnung: Sportjugend und Kaufmännische Schule Bad Mergentheim besuchten Polen

    Jugendliche lernten wirtschaftliche Strukturen kennen

    Mian-Tauber-Kreis. Im letzten Jahr besuchte eine Delegation des Landkreises Main-Tauber den polnischen Partnerlandkreis Zabkowice Slaskie im Rahmen einer Kontakt- und Informationsfahrt . Ziel war es, die Zusammenarbeit im Bereich Bildung und Jugend weiter auszubauen. Dieser Besuch trug nun seine ersten Früchte. So fand in der vergangenen Woche die zweite... [mehr]

Buchen

  • 99 Kuchenrezepte beim Damentee

    Buchen. Beim katholischen Frauenbund findet am Mittwoch, 4. November, um 18 Uhr im Wimpinasaal der literarische Damentee statt. In diesem Jahr haben sich die Frauen eine besondere Zugabe ausgedacht. Eine der Frauenbundsfrauen hat wegen zahlreicher Nachfragen alle Kuchenrezepte des Damentees aufgelistet und in wochenlanger Arbeit um weitere Rezept ergänzt. Mit Hilfe... [mehr]

  • Diskussion bei der AWN: Kritiker an den Asbest-Plänen saßen mit Vertretern der Abfallwirtschaftsgesellschaft an einem Tisch / Sachliche Diskussion um kontroverses Thema

    Bedenken gegen Müll-Importe bleiben

    Jürgen Strein Buchen. Kontrovers, aber sachlich diskutierten am Donnerstag Vertreter der Abfallwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis und von verschiedenen politischen und Umwelt-Gruppierungen über die geplanten Asbest-Lieferungen auf der Entsorgungsanlage Sansenhecken. Die AWN will Asbest aus Italien einlagern, um die Deponie wirtschaftlich betreiben zu können. Dagegen... [mehr]

  • 85. Geburtstag: Alfred Kern hat für seine Heimatgemeinde Hettingen vieles geleistet

    Ein Mann mit dem Herz auf dem rechten Fleck

    Hettingen. Alfred Kern, der an Allerheiligen seinen 85. Geburtstag feiert, gehört zu den Menschen, die für die Allgemeinheit mehr getan haben, als es ihre Pflicht gewesen wäre. Insbesondere als Ortsvorsteher in der Zeit von 1974 bis 1990 sowie als amtierender Bürgermeister 1972/73, hat er im Maurerdorf Maßnahmen begleitet, die seine Handschrift tragen. Er war... [mehr]

Hardheim

  • Familienbildung neues Aufgabenfeld des DRK-Kreisverbandes Buchen: Starthilfe für junge Familien / Kursraum wurde eigens am Krankenhaus Hardheim eingerichtet

    "Mal so richtig vom Alltagstrott abschalten"

    Ingrid Eirich-Schaab Hardheim/Buchen. "Als angehende Eltern betritt man komplettes Neuland. Und wenn das erste Kind dann da ist, ist vieles noch mal ganz anders, als man es sich vorgestellt hat. Da ist man schon froh, wenn Hilfestellungen gereicht und Gelegenheiten geboten werden, sich auszutauschen oder einfach einmal nur Frust abzulassen." Sybille Krug aus Hardheim... [mehr]

  • Ausstellung eröffnet: Schwarzwaldmaler aus Bretzingen wird neu entdeckt / Trilogie wird 2010 in Hardheim abgeschlossen

    Werke Heffners in Gutach zu sehen

    Gutach/Bretzingen. Im April diesen Jahres begann eine Ausstellungtrilogie im Skimuseum in Hinterzarten, die dazu beitragen soll, dass der in Bretzingen geborene "Schwarzwaldmaler" Julius Heffner neu entdeckt wird. Seit im Erfatal-Museum in Hardheim im Jahr 1976 die letzte Ausstellung über Julius Heffner stattfand, war es "still" um den vor allem im südlichen... [mehr]

Kultur

  • Konzerte: Das November-Programm im Aschaffenburger Colos-Saal

    Die legendären "Gong" geben ein Gastspiel mit Steve Hillage

    Das November-Programm des Aschaffenburger Musik-Tempels "Colos-Saal" wartet wieder mit einigen Highlights auf. Darunter auch die wiedervereinten "Gong" mit Steve Hillage. Hier das Programm im Überblick: Montag. 2. November, 18.30 Uhr: "Beastfest" European Tour 2009 mit Caliban, Suicide Silence, Emmure, Maroon & After The Burial: Biestiges Package - gleich fünf Mal... [mehr]

  • Zusatzkonzert: Am 31. Mai in Frankfurt

    Whitney Houston live

    Nach der Veröffentlichung ihres von Kritikern hochgelobten Comeback-Albums "I Look To You" (Sony), das weltweit die Charts stürmte, gab Whitney Houston kürzlich die Termine ihrer lang ersehnten Europa-Tournee bekannt. Nun wird es in Frankfurt am 31. Mai 2010 ein weiteres Konzert geben. "Dieses wird meine erste komplette Tour seit meiner ´My Love Is Your... [mehr]

  • Kleinkunst: Horst Evers am 8. November in Osterburken

    Witzige Geschichten ohne Kalauer

    Der Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises, Horst Evers, tritt am Sonntag, 8. November, mit seinem Programm "Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen" in der Alten Schule bei der Kulturkommode Osterburken auf. Mal ehrlich, richtig tolle Ratschläge, wie von den vielen, wunderbaren Experten im Lande, wird das Publikum in diesem Programm nicht erhalten. Auch sollte es... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Aromen sind verräterisch

    Eine der größten Herausforderungen in Unterglaskulturen ist das richtige Pflanzenschutzmanagement gegen Schadinsekten und Pilzbefall. Ziel ist es, einen auftretenden Befall rechtzeitig zu erkennen, um möglichst wenig Pflanzenschutzmittel einsetzen zu müssen. Zurzeit bieten sich dafür nur zeit- und arbeitsaufwendige Inspektionen der Pflanzen an. Die Entdeckung... [mehr]

  • Landwirtschaftliches Einkommen: Beitrag der Frauen

    Damen sind ein Gewinn

    Die Stellung der Frauen in landwirtschaftlichen Betrieben unterliegt einem sozialen Wandel. Immer mehr Landfrauen verfügen über eine bessere Schul- und Berufsausbildung, wobei hauswirtschaftliche Ausbildungen rückläufig sind. Die Frauen zeigen außerdem eine veränderte Selbsteinschätzung. Und sie sind gleichzeitig immer häufiger außerlandwirtschaftlich... [mehr]

  • Erbgut entschlüsselt

    Wissenschaftler der Uni Hohenheim sind an einem internationalen Projekt zur Genomanalyse beteiligt und haben dabei geholfen, das Erbgut des Erregers der Kraut- und Knollenfäule an Kartoffeln zu entschlüsseln. Er ist einer der bedeutendsten Krankheitserreger, der im Kartoffelanbau zu erheblichen Ertragsverlusten führt, wenn er nicht regelmäßig bekämpft wird. Der... [mehr]

  • In Deutschland: Bald könnte es teurer werden

    Höhere Steuer bei Pferdekauf?

    Bald könnte der Pferdekauf in Deutschland teurer werden. Die EU-Kommission ist unzufrieden mit dem verminderten Umsatzsteuersatz von sieben Prozent beim Verkauf von Ponys und Pferden.Normaler SatzDemnächst soll nach Ansicht der Behörde der normale Steuersatz von 19 Prozent auch hier zu Lande gelten. Dafür hat die Kommission nun vor dem Europäischen Gerichtshof... [mehr]

  • Das Wollschwein: Heute nur noch in Ungarn vertreten

    In früheren Jahren hier zu Lande begehrt

    Tillmann Zeller Mit der Eier legenden Wollmilchsau wird ironisch ein Tier bezeichnet, das alle Leistungen, die man von Nutztieren verlangt, gleichzeitig vollbringt. Dieses Tier wird hoffentlich weiterhin nur in der Karikatur bestehen. Aber es gibt Nutztiere, die gleichzeitig mehrere dieser geforderten Produkte erbringen. So gibt es Spitzenkühe, die die Züchter... [mehr]

  • Amaranthanbau kann eine lohnende Sache sein (1): Nach kurzem Höhenflug sind die Getreidepreise wieder im Keller

    Pionier hat eine Nische entdeckt

    Tillmann Zeller Nach kurzem Höhenflug ist der Getreidepreis wieder in die Knie gegangen. Gibt es für die Landwirte Alternativen zum Getreidebau? Eine kleine Nische hat sich Landwirtschaftsmeister Albin Neckermann aus Oellingen mit dem Anbau von Amaranth geschaffen. Seit vier Jahren arbeitet er als Pionier mit dieser südamerikanischen Körnerfrucht. Begleitet wird... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Caritasverband im Tauberkreis: Gärtnerei Stil & Blüte in Lauda öffnet am 27. und 28. November zu einer Adventsausstellung / Umfangreicher und aufwändiger Umbau

    Gärtnerei als integratives Projekt

    Lauda. Bald ist es soweit: In vier Wochen öffnet die neue Gärtnerei Stil & Blüte, ein integratives Projekt des Caritasverbandes im Tauberkreis, in Lauda seine Pforten. Nach mehrmonatiger Umbauphase erfolgt der Start am 27. und 28. November im Rahmen einer Adventsausstellung. Allerdings stehen danach noch Restarbeiten an, so dass sich die endgültige Eröffnung... [mehr]

  • Beeindruckende Stimmkraft: Opernsänger verbringt nach 40-jähriger Bühnenkarriere seinen Ruhestand in Unterbalbach / Heute Konzert in Bad Mergentheim

    Paul Frieß sang schon mit vielen Stars

    Peter D. Wagner Unterbalbach/Bad Mergentheim. In der Kapuzinerkirche in Bad Mergentheim findet am heutigen Samstag um 19 Uhr ein besonderes Konzert statt: Bei der Uraufführung der "Jahresreise" ist der in Unterbalbach lebende Basssänger Paul Frieß Solist des Abends. Die "Jahresreise" ist ein Liederzyklus nach Gedichten des Kapuzinerpaters Arno Dähling. Vertont... [mehr]

  • Wiedersehen ehemaliger "Bälmer" Schüler

    UNTERBALBACH. In Erinnerungen geschwelgt: Fast alle Angehörige der beiden Jahrgänge 1939 und 1940 fanden sich zu einem Klassentreffen in Unterbalbach ein; die meisten davon aus der näheren Umgebung, während etliche aber auch aus größerer Entfernung her angereist waren. Bestens organisiert begann das freudige Wiedersehen der 70-Jährigen mit einem Stehempfang im... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Badminton: Erfolgreicher Spieltag der Bad Mergentheimer Teams

    "Zweite" grüßt als Tabellenführer

    Mit zwei Remis und zwei Siegen kehrte der TV Bad Mergentheim vom zweiten Auswärts-Spieltag in der Badminton-Bezirksliga und -Kreisliga aus dem Hohenlohischen zurück. Damit nimmt die erste Mannschaft des TV Bad Mergentheim den fünften Tabellenplatz in der Bezirksliga ein. Die zweite Truppe erreicht nach diesem Spieltag sogar den zwischenzeitlichen ersten... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schach: Buchen-Walldürn siegt gegen Bad Mergentheim

    Erfolgreicher Saisonstart für die Aktiven am Brett

    Der Schachclub Buchen-Walldürn erzielte in der zweiten Runde der Bezirksklasse Odenwald einen 5:1-Sieg gegen die vierte Mannschaft aus Bad Mergentheim. Die Buchen-Walldürner stiegen mit diesem Heimsieg erfolgreich in die neue Saison ein, da sie am ersten Spieltag noch spielfrei hatten. Die Spieleranzahl hat sich von acht Spielern in der letzten Saison auf sechs... [mehr]

  • Schießen: Kreisoberliga, 1. Wettkampf Luftgewehr und Luftpistole

    Mudau weiter ohne Punktverlust

    Mit je zwei Siegen für die Heim- bzw. die Gastmannschaften startet die Kreisoberliga in die neue Saison. Bei dem ersten Wettkampf im Luftgewehrschießen konnte allein SV Mudau I seine Begegnung ohne Punktverlust gewinnen und ist erster Tabellenführer. Bester Einzelschütze war mit 379 Ringen Philipp Englert, KKS Osterburken. 1. Wettkampf: SV Schloßau II - SGi... [mehr]

  • Volleyball: Höpfinger Herren gewinnen

    Sieg nach deutlicher Ansage gelandet

    Im Volleyball-Bezirk Rhein-Neckar gab es folgende Partie.Bezirksliga HerrenNachdem die Volleyballherren des TSV Höpfingen zuletzt auswärts gegen Eppingen verloren hatten, wollte man es gegen die Spielgemeinschaft USC/HTV Heidelberg IV besser machen. Anders als bei den vorhergehenden Spielen konnten die Höpfinger den Gegner von Anfang an unter Druck setzen und... [mehr]

  • Handball, Kreisliga A: Buchen II unterliegt TV Hardheim II mit 22:24

    TSV verliert knapp im Lokalderby

    Große Enttäuschung, aber letztlich die Anerkennung der Niederlage, begleitete das junge Buchener Perspektivteam am Sonntagabend nach der Partie gegen den Lokalrivalen TV Hardheim II. Mit 22:24 zog der TSV im Duell der Landesliga-Reserven in einem für beide Seiten begeisternden Spiel hauchdünn den Kürzeren. Die vielen Zuschauer sahen einen nervösen Beginn. Beide... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Im Tischtenniskreis: Spiele sind am 7. und 8. November

    Es geht um den Titel des Kreismeisters

    Die Kreismeisterschaften des Tischtenniskreises Tauberbischofsheim finden am Samstag und Sonntag, 7. und 8. November, in der Sporthalle Külsheim im Gewerbepark II in der ehemaligen Kaserne statt. Dabei ist nach Angaben der Organisatoren der folgende Ablauf vorgesehen. Die Teilnehmer der Altersklassen der Schüler, Jugend, Junioren und Senioren gehen am Samstag an... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Am Bahnhof Neckarelz: Neben Holzverladungen werden auch andere Wirtschaftsgüter verladen

    Tendenz weiter steigend

    Neckarelz/Bödigheim. Das im letzten Jahr vom Landratsamt des Neckar-Odenwald-Kreises reaktivierte Verladegleis am Bahnhof Neckarelz wird erfreulicherweise immer stärker frequentiert. Bisheriger Höhepunkt war die vor kurzem stattgefundene Entladung von zwei "Ganzzügen" mit jeweils 24 Waggons. Ein Ganzzug ist ein Güterzug, der vom Start- zum Zielbahnhof als Ganzes... [mehr]

Niederstetten

  • Zehnte Creglinger Leistungsschau eröffnet: Das Motto lautet "60 Jahre starke Leistung" / Betriebe präsentieren sich drei Tage lang / Buntes Programm

    "Die richtige Antwort auf die Krise"

    Arno Boas Creglingen. Die Eisenbahn fährt lange schon nicht mehr nach Creglingen. Einen großen Bahnhof gab es am gestrigen Freitag aber dennoch: Anlässlich der 10. Creglinger Leistungsschau seit 1949 versammelte sich viel Prominenz im Tauberstädtchen und zeigte sich beeindruckt von Vielfalt und Leistungskraft der Creglinger Wirtschaft. Über 50 Aussteller... [mehr]

  • Kaufland-Kreisel: Standort der Leitplanken

    "Hartnäckig moniert"

    Igersheim. Er habe den Standort der Leitplanken "hartnäckig moniert", teilte Bürgermeister Frank Menikheim dem Gremium mit. Die Leitplanken stehen nicht am Fahrbahnrand, sondern sind hinterm Fußweg angebracht. Nicht nur der Bürgermeister sieht dadurch die Sicherheit der Fußgänger gefährdet. Grund für die Sturheit der Straßenbauer an diesem Punkt sei das... [mehr]

  • Barbara Reinwald verpflichtet

    Igersheim. Bei der konstituierenden Sitzung des Igersheimer Gemeinderates Mitte September war Dr. Barbara Reinwald verhindert, so dass ihre Verpflichtung als Gemeinderätin erst in der zweiten Sitzung des Gremiums erfolgte. Bürgemeister Frank Menikheim überreichte ihr nach erfolgter Verpflichtung die Ernennungsurkunde und gratulierte ihr zum neuen Amt. ibra Bild:... [mehr]

  • Pfarreiengemeinschaft: Frauenfrühstückstreffen

    Chaos und Ordnung gehören zusammen

    Röttingen. Über 100 Frauen der Pfarreiengemeinschaft TauberGau waren der Einladung zum Frauenfrühstück ins Pfarrheim Röttingen gefolgt, und Luitgard Hubert freute sich, auch im Namen des Arbeitskreises Bildung, wieder eine so große Anzahl, bei dem schon zur Tradition gewordenem Frauenfrühstück, begrüßen zu dürfen. Im Anschluss an das Frühstück referierte... [mehr]

  • Bad Mergentheim: "Vier Vergnügen" zu Gast im Kursaal

    Dauerhafte Angriffe auf das Zwerchfell

    Bad Mergentheim. Station im Kursaal machte am Donnerstag die SWR 4-Mundart-Tour "Vier Vergnügen". Wolfgang Köhler von SWR 4- Frankenradio moderierte die lachmuskelstrapazierende Kaberettveranstaltung mit den Protagonisten Christoph Sonntag und der "NeuenMuseumsgesellschaft" mit Sabine Essinger und Volker Körner als Berta und Erich Fleischle und der Musikerin Karin... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Kunst im Kurpark

    Die Ausstellung wird verlängert

    Bad Mergentheim. Die rund 38 Skulpturen der Künstler Fred und Patrick Gerz, Helmut Bourger und Emil Cauer sind noch bis 15. November im Kurpark Bad Mergentheim zu bewundern. Unter dem Titel "Werte in Form bringen" sind die aus Bronze gegossenen Exponate bereits seit dem Frühjahr im Kurpark ausgestellt und haben bereits zahlreiche Besucher begeistert. Zusätzlich... [mehr]

  • Igersheim: Einstimmig vom Rat zur Kenntnis genommen

    Die Beteiligungen wurden offengelegt

    Igersheim. Einmal jährlich müssen die Gemeinden der Öffentlichkeit Rechenschaft ablegen über die Entwicklung der Unternehmen, an denen die Gemeinde beteiligt ist und die in privater Rechtsform geführt werden. Igersheim hielt 2008 eine dreiprozentige Beteiligung (Stammeinlage: 1650 Euro) am Mittelstandszentrum Tauber-Franken GmbH und war mit zwei Prozent (500... [mehr]

  • Klassentreffen: 28 ehemalige Erstklässler des Jahrgangs 1949/50 in Niederstetten

    Erinnerungen aufgefrischt

    Niederstetten. Der Geburtsjahrgang 1949/1950, eingeschult in Niederstetten im April 1956 traf sich im Hotel Gasthof Krone in Niederstetten, um ein Klassentreffen zu feiern. Von ehemals 42 Erstklässlern der Volksschule sind zwei verstorben, einige waren aus terminlichen oder gesundheitlichen Gründen an der Teilnahme verhindert, 28 fanden sich mit Partnern zum... [mehr]

  • "Die Wüstenblume"

    FN-Filmabend am Mittwoch

    Bad Mergentheim. "Die Wüstenblume" läuft am Mittwoch, 4. November, um 20.30 Uhr im Bad Mergentheimer Casablanca-Kino. Waris lebt mit ihrer Nomaden-Familie in einem Zelt. Wie jedes Mädchen in ihrer Kultur wird sie beschnitten. Mit 13 Jahren flüchtet sie nach Mogadischu, um nicht mit einem alten Mann verheiratet zu werden. Später entkommt sie ihrem... [mehr]

  • Friedhofsordnung wurde geändert

    Igersheim. Wie auch in anderen Kommunen im Kreis, änderte der Igersheimer Gemeinderat die Friedhofsordnung entsprechend der europäischen Dienstleistungsrichtlinie ab, die bislang nur Gewerbetreibenden mit abgelegter Meisterprüfung gewerbliche Tätigkeiten auf dem Friedhof gestattete. Damit wären Mitbewerber aus der Europäischen Union ausgeschlossen worden. Nach... [mehr]

  • Alfred Sailer: Für seine Überzeugung tritt er ein - nicht nur gegen Mobilfunkrisiken

    Lebensfroher Kämpfer gegen Unvernunft

    Weikersheim. Der Mann ist 75, lebensfroh und streitbar. Mit seinem engagierten Überzeugungskampf gegen die unsichtbaren Gefahren von Mobilfunk, Mikro- und Radarwellen hat Alfred Sailer den Weikersheimer Gemeinderat, dem er 15 Jahre angehörte, durchaus auch mal genervt. Unzählige Leserbriefe belegen Bürgersinn, manchmal auch Sturheit. Zur Politik gekommen war der... [mehr]

  • Im Gemeinderat

    Positionspapier wurde vorgelegt

    Igersheim. Dem Gemeinderat Igersheim wurde in der donnerstäglichen Sitzung ein Positionspapier des Arbeitskreises Umwelt und Gesundheit zur Kenntnis vorgelegt. Selbiges war Bürgermeister Frank Menikheim Mitte Oktober zusammen mit einer Unterschriftenliste zum Thema "Ausbau von Mobilfunkanlagen" und "Einbindung der Gemeinde in Entscheidungen" übergeben worden. Der... [mehr]

  • Gemeinderat: Kommune kann Logistiknutzung der ehemaligen PSI-Halle nicht verhindern

    Produktionsbetrieb hätte besser gefallen

    Inge Braune Igersheim. Nein, glücklich sei die Gemeinde nicht mit der Pflicht, der Dettelbacher Spedition Michel die Umnutzung der ehemaligen PSI-Produktionshalle zur Logistikhalle genehmigen zu müssen. "Wir können nichts ausrichten", erläuterte Bürgermeister Frank Menikheim. Bauliche Veränderungen erfolgen nicht; und die vom Kreisbauamt eingeforderte... [mehr]

  • Kriminalität: Schwarzarbeiter- und Betrügerbande zerschlagen

    Schaden in Millionenhöhe

    Main-Tauber-Kreis. Rund 400 Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg, der örtlichen Polizei, des Zolls und der Steuerfahndung haben am Dienstag 26 Wohnungen und 47 Firmen und Arbeitsstellen von acht Tatverdächtigen im Alter von 25 bis 55 Jahren und zahlreichen Zeugen in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen,... [mehr]

  • Igersheim: Wirtschaftsförderungsgesellschaft nahm 2007 ihre Arbeit auf

    Umsätze "relativ übersichtlich"

    Igersheim. 2007 hatte die Gemeinde Igersheim ihre Wirtschaftsförderungsgesellschaft als Instrumentarium für Strukturverbesserungsmaßnahmen gegründet. Es geht um die Förderung des örtlichen Gewerbes sowie die Unterstützung von Gewerbeansiedlungen und -umsiedlungen. Anlass waren die Planungen von Wittenstein zur Errichtung der Talent-Arena, die die... [mehr]

  • Neuses: Kommune gehört zur Nassau-Wasserversorgungsgruppe

    Verbandssatzung wird nun geändert

    Igersheim. Nach erfolgter Aufnahme der Ortschaft Neuses in das Versorgungsgebiet der Nassau-Wasserversorgungsgruppe und aufgrund des Anschlusses an die NOW-Rohwasserkonzeption, stimmte jetzt der Igersheimer Gemeinderat einstimmig der durch die Erweiterung erforderlich gewordenen Änderung der Verbandssatzung zu. Auf Vorschlag des Ortschaftsrats von Neuses wurde... [mehr]

  • VfB-Damen zu Hause

    Die Fußballdamen des VfB Bad Mergentheim empfangen am morgigen Sonntag um 11 Uhr die Gäste aus Jungingen. Nach den beiden letzten Siegen der Mergentheimerinnen können die Fans ein sehr spannendes und auch konzentriertes Spiel erwarten. Die Mannschaftsleistung ist bei der Heimelf besonders hervorzuheben, das gemeinsame Ziel, sich nun im Mittelfeld noch nach oben zu... [mehr]

  • Solarkataster: Igersheim in Kürze auch auf der kommunalen Homepage vertreten

    Wer sich informieren will, hat bald die Möglichkeit

    Igersheim. Eigentlich gehört Igersheim nicht zu den Leader-Gemeinden. Beim Stichwort Sonne, genauer "Sun Area", aber schloss sich die Gemeinde der Leader-Gruppe aus dem Main-Tauber-Kreis, dem Neckar-Odenwald-Kreis und dem Rhein-Neckar-Kreis gerne an. Wer überlegt, ob es Sinn macht, in eine Photovoltaikanlage auf dem Dach zu investieren, kann künftig auch in... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Abgeordnete schreiben: MdB Alois Gehrig (CDU)

    "Es ist für mich eine Auszeichnung und Verpflichtung"

    Am Dienstag dieser Woche trat der Bundestag zum ersten Mal nach der Wahl zusammen. Die Konstituierung des 17. Deutschen Bundestages war mein erster offizieller Arbeitstag in Berlin. Für mich war es ein bewegender Moment, als neuer Abgeordneter erstmalig im Plenarsaal des Reichstages Platz zu nehmen. Es ist für mich Auszeichnung und Verpflichtung, zusammen mit 621... [mehr]

  • Bahn: Arbeiten zwischen Neckargemünd und Eberbach

    Alle Züge fallen aus

    Auf Grund von Arbeiten an mehreren Durchlässen unter dem Bahndamm zwischen Neckargemünd und Eberbach muss der Streckenabschnitt am Sonntag, 1. November, an diesem Tag von 0.50 Uhr bis 16.50 Uhr für den Zugverkehr komplett gesperrt werden. Dadurch ergeben sich folgende Änderungen im Zugverkehr durch das Neckartal: Im genannten Zeitraum fallen die Züge der... [mehr]

  • FN-Telefonaktion

    Altes Haus - was tun?

    Odenwald-Tauber. Sie haben Fragen rund ums Modernisieren? Die Fränkischen Nachrichten bieten Antworten: Mit der FN-Telefonaktion am Dienstag, 3. November. Von 16.30 bis 18 Uhr stehen vier Experten aus den Bereichen Architektur, Energieberatung, Finanz- und Bausparwesen Rede und Antwort. Der Immobilienmarkt verschiebt sich immer mehr in Richtung Bestand. Mittlerweile... [mehr]

  • Fahnungserfolg: Polizeistreife ertappte die Bande auf frischer Tat / Untersuchungshaft?

    Tankstelleneinbrüche wohl aufgeklärt

    Aschaffenburg. Tankstelleneinbrüchen, bei denen Unbekannte seit Anfang Oktober immer wieder große Mengen Zigaretten erbeutet hatten, haben Zivilfahnder der Aschaffenburger Polizei in der Nacht zum Mittwoch zwei Männer und eine Frau dingfest gemacht. Die drei Straftäter aus Südosteuropa hatten unmittelbar vor ihrer Festnahme einen Einbruch in eine Tankstelle in... [mehr]

Sport

  • FN-Interview: DOSB-Präsident Dr. Thomas Bach macht sich sowohl für München als Austragungsort für Olympia 2018 als auch für die weniger populären Sportarten stark

    "Eine Vision ist ein öffentlich-rechtlicher Sportsender, eine Art Sport-Phönix"

    Paul v. Brandenstein und Michael Fürst Er ist der mächtigste Sportpolitiker Deutschlands und der zweitmächtigste der Welt: Dr. Thomas Bach (55). Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und Vizepräsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) hat seine Wurzeln in Tauberbischofsheim. Dort feierte er in den 70erJahren große sportliche... [mehr]

  • Fechten: Athleten des FC Tauberbischofsheim neu in den Bundeskader aufgenommen

    "Ihr seid auf dem richtigen Weg"

    "Die Aufnahme in den Bundeskader des Deutschen Fechter-Bundes ist für jeden Sportler ein wichtiges Ereignis in der Karriere," betonten Karl-Friedrich Schönleber, Jochen Behr und Sven Ressel, als sie jetzt den in dieser Hinsicht erfolgreichen Athleten die Glückwünsche des Fecht-Clubs und der Mitarbeiter des Zentrums übermittelte. "Ihr seid auf dem richtigen Weg,... [mehr]

  • FN-Verlosungsaktion

    Gratis zum Motocross

    Atemberaubende Motocross-Action dürfen zehn Leser der Fränkischen Nachrichten am 13. und 14 November in der Stuttgarter Hans-Martin-Schleyer-Halle gratis erleben. Die FN verlosten nämlich fünf mal zwei Eintrittskarten zum "27. ADAC-Supercross". Die Gewinner sind: Reiner Scheuermann aus Tauberbischofsheim, Helmut Röcke aus Hardheim, Anneliese Engert aus... [mehr]

  • Motocross

    Marvin Fritz fährt in Alicante

    Auf der Rennstrecke in Albacete (Spanien) findet das Finale zur Motorradstraßen-Europameisterschaft statt. Mit am Start in der 125-Kubikzentimeter-Klasse ist auch Marvin Fritz vom ADAC Motorsportclub Schefflenz, der aufgrund seiner guten Leistungen starten darf. Der 16-jährige Honda-Pilot sicherte sich mit einem zweiten Platz beim IDM-Finale Mitte September in... [mehr]

  • Rollstuhlfechten: Wieder Erfolg für Simone Briese-Baetke

    Platz zwei und sieben in Warschau

    Simone Briese-Baetke vom FC Tauberbischofsheim hat beim Weltcup der Rollstuhlfechter in Warschau die Silbermedaille im Damendegen der Kategorie B gewonnen. Nach einer guten Vorrunde startete sie, an drei gesetzt, in die Direktausscheidung. Unter den Augen von Bundestrainer Adam Robak und Heimtrainerin Ruth Osyczka schickte sie zunächst Liudmila Lemeshkevich mit 15:9... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Streusalz: Straßenmeistereien im Main-Tauber-Kreis haben ihre Vorratslager aufgefüllt

    Bestens gerüstet für den Winter

    Timo Lechner Main-Tauber-Kreis. Noch haben Autofahrer auf den Straßen in der Region noch keine Rutschpartien oder gefährliche Schneeverwehungen über sich ergehen lassen müssen. Doch der nächste Winter kommt bestimmt. Und mit ihm auch die Unbilden des Wetters, die für Chaos auf den Fahrbahnen sorgen können. Das wissen auch die Mitarbeiter der Bauhöfe im... [mehr]

  • Musicalaufführung: Rock-Mystical "Leonardo"

    Das Geheimnis des Amuletts

    Tauberbischofsheim. Der Jugendchor Mini-Maxis und die Gruppe Lebensfarben führen das Rock-Mystical "Löwenherz - Leonardo und das magische Amulett" auf. Das Stück spielt im Mittelalter: Leonardo wird von der Inquisition verfolgt, aber mit Hilfe eines magischen Amuletts gelingt ihm die Flucht - in die Jetzt-Zeit. Sein Vater jedoch wird gefangen genommen, ihm droht... [mehr]

  • Kolpingwerk: Weltgebetstag gefeiert

    Emmausjünger als Vorläufer

    TAUBERBISCHOFSHEIM. Der Internationale Weltgebetstag des Kolpingwerkes, der jährlich im Monat Oktober stattfindet und auf die Seligsprechung Adolph Kolpings durch Papst Johannes Paul II. 1991 in Rom zurückzuführen ist, waren für die Kolpingsfamilien Tauberbischofsheim, Hochhausen und Grünsfeld Anlass, um sich zum gemeinsamen Gebet in der Liobakirche in... [mehr]

  • Straßenschilder beschädigt

    Tauberbischofsheim. Sichtbar wurde am Donnerstagmorgen, was ein unbekannter Vandale in der Albert-Schweitzer-Straße angerichtet hat. Er knickte den Metallpfosten, an dem das Straßenschild "Albert-Schweitzer-Straße" und ein Verkehrszeichen angebracht waren, um hat. Wer hat eventuell Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Unfall beim Rückwärtsfahren

    Distelhausen. 4500 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 15.15 Uhr in Distelhausen. Ein 34-jähriger Mann fuhr mit seinem VW-Transporter mit Anhänger auf der B 290 in Richtung Lauda. An der Einmündung zur Autobahnmeisterei bog er nach rechts in Richtung Distelhausen ab. Unmittelbar nach der dortigen Verkehrsinsel kam ihm ein... [mehr]

Verschiedenes

  • Im Test: Peugeot 3008 mit dem 120 PS starken Benzinmotor / Erstes Crossover-Modell der Marke bietet viel Komfort

    Netter Gefährte für Alltag und Reise

    Klaus Backes Saarbrücken. Mit dem 3008 hat sich Peugeot auf Neuland gewagt: Als erstes sogenanntes Crossover-Modell der Marke vereint der Neue Eigenschaften von Geländewagen, Kompakt-Van und Pkw. Eine durchaus gelungene Mixtur, denn das hochbeinige und üppig ausgestattete Auto erwies sich als angenehmer Gefährte. Über das Design allerdings kann man durchaus... [mehr]

Walldürn

  • Im Freilandmuseum: Bald ist Winterpause / Planungen laufen / Ausstellung wird verlängert

    Kriegsende ist 2010 ein Thema

    Gottersdorf. Im Odenwälder Freilandmuseum steht der Saisonschluss vor der Tür. Noch bis einschließlich Allerheiligen, 1. November (10 bis 17 Uhr), ist das Museum geöffnet. Dann ist Winterpause. Die neue Saison beginnt am 1. April 2010. Führungen für Gruppen werden noch bis 15.November auf Anmeldung durchgeführt. Auch in der nächsten Saison sind auf dem... [mehr]

  • Versammlung: Viele Bürger aus Rippberg und Hornbach waren in die Sporthalle gekommen / Unechte Teilortswahl war ein Thema

    Nicht jeder Wunsch wird sich erfüllen

    RIPPBERG. In erster Linie innerörtliche Themen, aber auch die seit Wochen andauernde Diskussion über die im Gemeinderat von SPD, DCB, FWV und WAL beantrage Abschaffung der unechten Teilortswahl standen am Donnerstag im Mittelpunkt einer Bürgerversammlung in der Rippberger Sporthalle. Knapp 140 Bürger aus Rippberg und Hornbach hatten dabei die Gelegenheit genutzt,... [mehr]

  • CDU-Fraktion tagte: Abwertung der Lebensqualität und des Gleichstellungsgrundsatzes beklagt

    Plädoyer für Erhalt der unechten Teilortswahl

    Walldürn. Zentrales Thema der Fraktionssitzung der CDU war der gemeinsame Antrag der SPD, DCB, Freien Wähler und der WAL, die unechte Teilortswahl für die kommende Wahl in fünf Jahren abzuschaffen. Zu Beginn der Sitzung begrüßte der Vorsitzende der Fraktion, Theo Staudenmaier die Mitglieder der CDU-Fraktion und die geladenen Kandidaten der Gemeinderatswahl und... [mehr]

Wertheim

  • Veranstaltungen in Lohr

    "Berauscht im Verein" als Thema

    Main-Spessart-Kreis. Um dem zugrunde liegenden Ziel der "Sicherheitspartnerschaft Jugendschutz", Kinder und Jugendliche zu einem suchtfreien Leben zu begleiten, näher zu kommen, wird im Landkreis Main-Spessart seit Herbst 2006 das Seminar "Berauscht im Verein" angeboten. Gemeinsam mit Wolfgang Remelka von der Polizeiinspektion Lohr bietet Kreisjugenpflegerin Andrea... [mehr]

  • Kreisjägervereinigung: Einblick in die Aufgaben der Pächter und auch anstehende Probleme bei der Jagdverpachtung

    "Gros der Jäger geht vernünftig mit Natur um"

    Alexander Gutmann Wertheim. Weberei wie Töpferei beanspruchen den Titel gerne für sich, aber das älteste Handwerk, so bezeichnen es die Jäger, ist wohl das Waidwerk. Hunderttausende Jahre lang vervollständigte die Jagd den Speiseplan der Vorfahren. Und die Jagd hat bis heute, wenn auch mit ganz anderen Aufgaben und Zielsetzungen, überlebt und nimmt einen... [mehr]

  • "Rockin' MSP 2009": Überblick zu den Finalisten des Musikwettbewerbs im Landkreis Main-Spessart

    Acht Bands, ein Ziel: Der Sieg

    Main-Spessart-Kreis. Folgende Bands haben sich für das Finale von "Rockin' MSP 2009" qualifiziert: "Awesom Grey" "Make your day - with Punkrock" - so möchten das am liebsten die vier Jungs aus Lohr und Umgebung. Sven Ludwig (Gitarre/Gesang), Michael Weisheit (Gitarre/Gesang) Andy Seyfried (Bass/Gesang) und Manuel Pferr (Schlagzeug) bedienen sich eingängiger... [mehr]

  • FN-Filmabend: Am Mittwoch, 4. November, im Roxy-Kino

    Das Drama der "Päpstin"

    Wertheim. Das Historiendrama "Die Päpstin" wird beim FN-Filmabend am Mittwoch, 4. November, im Wertheimer Roxy-Kino gezeigt. Im Jahr 814 wird Johanna geboren. Sie lehnt sich bald auf gegen den ihr vorbestimmten und eingeschränkten Weg als Frau. Sie ist davon überzeugt, dass Gott für sie etwas anderes vorgesehen hat. Johanna verliebt sie sich in den Edelmann... [mehr]

  • Landgericht Mosbach: Freiheitsstrafe für Drogenabhängigen

    Der Dealer im Haus erspart Gang zu ihm

    Mosbach/Wertheim. Ein Drogenabhängiger aus Wertheim gewährte im Mai und Juni 2008 für mindestens drei Wochen einem Rauschgifthändler aus Litauen Unterschlupf in seiner Wohnung. Dieser konnte von dort seine Drogengeschäfte abwickeln. Bei einer Durchsuchung fand die Polizei auf dem Schlafzimmerschrank 35,25 Gramm Heroin, das zum gewinnbringenden Weiterverkauf... [mehr]

  • Gremium ließ seine Zuhörer warten: "Spontane" Begehung unter Ausschluss der Öffentlichkeit

    Diskussionsreife Oberflächenentwässerung

    Kreuzwertheim. In Geduld üben mussten sich die - wenigen - Interessierten, die am Donnerstag Nachmittag an der Sitzung des Kreuzwertheimer Bau- und Umweltausschusses teilnehmen wollten. Denn das Gremium hatte sich zunächst nicht öffentlich zu einer Begehung aufgemacht, von der es erst mit reichlicher Verspätung wieder zurückkam. Grund war, wie anschließend... [mehr]

  • Nachwuchsbandfestival "Rockin' MSP": Finale findet in der Esselbacher Festhalle statt

    Freitag, der 13., kann Glückstag werden

    Main-Spessart-Kreis. Acht Musikgruppen sind zum Finale des Nachwuchsbandwettbewerbs "Rockin' MSP" eingeladen, der am Freitag, 13. November, um 19.30 Uhr in der Festhalle Esselbach stattfindet. Die jungen Musiker müssen sowohl die Zuhörer, als auch die Jury von ihrem Können überzeugen. Es steht viel auf dem Spiel. Zu gewinnen gibt es für die Sieger einen... [mehr]

  • Im Main-Spessart-Kreis: Wildpilze können gegessen werden

    Genuss steht nichts im Wege

    Main-Spessart-Kreis. Auch wenn der Reaktorunfall in Tschernobyl nun bereits über 20 Jahre her ist, die Folgen sind noch immer nicht völlig beseitigt. Gerade der Waldboden weist in einzelnen Gebieten noch immer eine erhöhte Cäsium-Belastung auf, teilt das Landratsamt Main-Spessart mit. Damit sind auch viele Waldpflanzen und -tiere nach wie vor radioaktiv belastet.... [mehr]

  • Blick in die Woche: Von der Besinnlichkeit bis hin zum fliegenden Schimmel

    Passiert - notiert - glossiert

    Rasant. Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Jetzt eilt sie wirklich dahin, die Zeit. Das Jahresende kommt tatsächlich schon in Sicht. Gerade einmal acht Wochen sind es noch, dann bereiten wir uns bereits auf das Silvesterfeuerwerk vor. Stille. Zuvor aber sollten jetzt einige Tage der Ruhe, der Besinnlichkeit, der Einkehr stehen.... [mehr]

  • Im Bau- und Umweltausschuss des Marktgemeinderates Kreuzwertheim: Bauvorhaben in der Haslocher Straße einmütig zugestimmt

    Seniorenpflegeheim kann gebaut werden

    Kreuzwertheim. Seit geraumer Zeit wird hinter den Kulissen bereits darüber gesprochen, nun scheint der Weg weitgehend frei zum Neubau eines Pflegeheimes auf dem ehemaligen Gelände eines Autohauses mitten in Kreuzwertheim. Der Bau- und Umweltausschuss des Marktgemeinderates erteilte in seiner Sitzung am Donnerstag ohne Diskussion einmütig die Zustimmung zu dem... [mehr]

  • Tischgerät war beim Spinnen der Wolle im Einsatz

    Wertheim. Das "Museumsstück", das heute in der gleichnamigen FN-Serie vorgestellt wird, kam aus Nassig ins Wertheimer Grafschaftsmuseum. Es handelt sich um eine Spulspindel, also ein Gerät zum Spinnen und Aufwickeln von Wolle auf Spulen (Bobinen). Ein Stück Garn wurde um die Spule gewickelt, über einen der Haken befestigt und durch die Löcher im linken Teil... [mehr]

  • In der Sitzung des Stadtteilbeirats: Kurze Diskussion über geplante Schließung der Hauptschule in Bestenheid

    Unvermeidliches bedauernd akzeptiert

    Bestenheid. Auch wenn ihre Hauptschule am Ort in gar nicht allzu ferner Zukunft geschlossen werden muss, wird das Gebäude zumindest auf absehbare Zeit auch weiterhin von Schülern genutzt. Das war vielleicht eine der wichtigsten Botschaften für die Interessierten, die am Donnerstagabend zur Sitzung des Stadtteilbeirates Bestenheid in den Bürger- und Vereinstreff... [mehr]