Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 29. Oktober 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Obst- und Gartenbauverein: Minister Hauk zu Besuch

    "Ein Naturprodukt aus unserem Ländle"

    Osterburken. Als "erfolgreich" bezeichnete der stellvertretende Vorsitzende Matthias Becker die Aktivitäten des Obst-und Gartenbauvereins Natur und Umwelt Osterburken beim traditionellen Obstlerabend Minister Peter Hauk ging in seiner Ansprache auf die Themen Obst- und Gartenbau, Streuobst, Gentechnik wie auch Bioanbau ein und lobte die Vereinsmitglieder für ihre... [mehr]

  • Trachtenkapelle Hüngheim: Ehrungen langjähriger Mitglieder standen beim Weinfest an

    Aktive Musiker ausgezeichnet

    Hüngheim. Die Trachtenkapelle Hüngheim beging am Wochenende ihr beliebtes und weithin bekanntes Weinfest. Bei dieser Gelegenheit wurden am Sonntagabend treue aktive Mitglieder der Kapelle geehrt und zwei Jungmusiken das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze überreicht. Nach einem Marsch zur Einleitung begrüßte Vorsitzender Ralf Müller die Festteilnehmer und... [mehr]

  • TC Schwarz Weiß Adelsheim: Clubmeister geehrt

    Engagement ausgezeichnet

    Adelsheim. Beim "italienischen Abend" des TC Schwarz Weiß Adelsheim zum Abschluss der Freiluftsaison ließ Sportwart Eberhard Belz die Clubmeisterschaften Revue passieren. In sechs Konkurrenzen waren im September 54 Begegnungen mit 43 Teilnehmern zur Austragung gekommen. Vor allem die Doppelwettbewerbe mit einander zugelosten Partnern hatten spannende Dreisatzspiele... [mehr]

  • In Adventon: Zwei Musikgruppen aus der Mittelalterszene gastieren am 7. November

    Lichterfest im Museumspark

    Osterburken. Die Saison der Freilicht- und Erlebnismuseen neigt sich dem Ende, auch in Osterburken. Kurz vor den Adventsveranstaltungen gibt es allerdings noch einmal einen kleinen Höhepunkt im Museumspark von Adventon auf der Marienhöhe: das Abendkonzert am Samstag, 7. November, mit "Metusa" und "Dunkelschön", zwei Musikgruppen aus der sogenannten... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Akon": Aufklärungskampagne mit dem Präventionstruck

    Ein kostenloser Gesundheitscheck

    Bad Mergentheim. Der eine oder andere hat ihn vielleicht schon gesehen, den Präventionstruck der ortsansässigen "Akon Aktivkonzept", Deutschlands größtem und führendem Veranstalter von qualitätsgesicherten Präventionskursen, Partner von über 60 gesetzlichen Krankenkassen mit jährlich über 60 000 bundesweiten Teilnehmern. Mit Einführung des... [mehr]

  • Im Rathaus: Viktoria Schelhorn und Anastassija Koss stellen aus

    Frauenseelen sprechen durch Bilder

    BAD MERGENTHEIM. Unter dem Titel "Spiegel der Frauenseele" stellen die Künstlerinnen Viktoria Schelhorn und Anastassija Koss aus Bad Mergentheim bis zum 27. Dezember ihre Arbeiten im Neuen Rathaus aus. Sie sollen Einblicke in das Seelenleben der Frauen geben. Bei der Vernissage unterstrich Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth, dass die Kunst im Neuen Rathaus ein... [mehr]

  • Firmenausbildungsverbund "fabi": Besondere Weiterbildungsmaßnahme für kaufmännische Arbeitskräfte auf Anhieb ein großer Erfolg / Wolfgang Brand hat neue Pläne

    Gewappnet sein für künftige Anforderungen

    Klaus T. Mende Bad Mergentheim. Wolfgang Brand ist kein Freund großer Worte, er lässt lieber Taten folgen. Der Geschäftsführer des Firmenausbildungsverbundes "fabi" mit Sitz in Bad Mergentheim beschreitet am liebsten neue Wege und setzt konsequent Ideen um, was letztlich dem Beruf suchenden Nachwuchs in der Region zugutekommt. Dass Selbiger eine Lehrstelle finde... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Herbsttagung an der Diabetes-Akademie mit dem Schwerpunkt "Diabetische Fußprobleme"

    Sorgen und Nöte erkennen und richtig handeln

    Bad Mergentheim. Acht Millionen Diabetiker, 30 000 Amputationen, hohe Kosten für das Gesundheitssystem und menschliches Leid, das sind die harten Fakten zum Thema "Diabetische Fußkomplikationen". Bedingt durch einen langjährig schlecht eingestellten Diabetes mellitus, der so genannten Zuckerkrankheit, kommt es immer noch zu massiven Fußproblemen bei den... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim: Künftiger Kaufmännischer Direktor steht fest

    Thomas Weber heißt der neue Mann

    Bad Mergentheim. Thomas Weber heißt der neue Kaufmännische Direktor am Caritas-Krankenhaus in Bad Mergentheim. Als Nachfolger von Christian Kuhl wechselt er zum 1. Januar 2010 in das Direktorium des Bad Mergentheimer Hospitals. Thomas Weber (48) leitete bisher als Geschäftsführer die AOK-Bezirksdirektion Heilbronn-Franken. Der ausgebildete... [mehr]

Boxberg

  • Bei dichtem Nebel

    Auto kollidierte mit Linienbus

    Pülfringen. Leichte Verletzungen erlitt ein 25-jähriger Fordfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 6.45 Uhr auf der Kreisstraße 2893 bei Pülfringen. Der 25-Jährige fuhr auf der K 2834 von Schweinberg kommend in Fahrtrichtung K 2893 und wollte an der Einmündung nach rechts in Richtung Pülfringen abbiegen. Infolge dichten Nebels und nicht angepasster... [mehr]

  • Heinz Zipf geht in Ruhestand

    Eine Institution im Verkehrsamt

    Main-Tauber-Kreis. Nach mehr als 42 Jahren aktiver Dienstzeit geht Ende Oktober Kreisamtmann Heinz Zipf in den Ruhestand. Seit 1974 war er beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis tätig, hiervon mehr als 24 Jahre als stellvertretender Amtsleiter im Verkehrsamt. Heinz Zipf, geboren 1949 in Gerlachsheim, begann 1967 seine Laufbahn im öffentlichen Dienst. Nach seiner... [mehr]

  • Frisurentrend für Herbst und Winter

    Main-Tauber-Kreis. Die Friseurinnung Main-Tauber-Kreis präsentierte in Tauberbischofsheim die Frisurentrends für Herbst und Winter. Unterstützt wurden die Friseure von der Firma Farouk Systems aus den USA, deren Team nicht nur Frisuren, sondern auch neueste Produkte und Geräte-Trends vorstellten. Nach einem Opening informierte Heerenfachbeirat Marco Heer über... [mehr]

  • Im Acker gelandet

    Grünsfeld. Aus Unachtsamkeit kam eine junge Fahrerin am Mittwoch gegen 7.30 Uhr zwischen Grünsfeld und Gerlachsheim von der Straße ab und überschlug sich in einem Acker. Am Auto entstand Schaden von rund 7500 Euro, die 18-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt.

  • Konsens bei Bezirkstagung des Arbeitskreises Polizei der CDU: Thomas Lüdecke aus Tauberbischofsheim als Vorsitzender bestätigt

    Wer die Freiheit bewahren will, muss auch Sicherheit leisten

    Tauberbischofsheim. Welchen Stellenwert die innere Sicherheit und damit die Arbeit und Aufgaben der Polizei im Land haben, darüber haben die Christdemokraten auf ihrer Bezirkstagung diskutiert. "Ohne Freiheit gibt es keine Bildung. Der Boden der öffentlichen Sicherheit muss so bereitet sein, dass Bildung und Soziales darauf wachsen können", brachte es... [mehr]

Buchen

  • Statistisches Landesamt: Menschen im Neckar-Odenwald-Kreis werden immer älter / Die jüngsten Baden-Württemberger leben im Kreis Tübingen

    In 14 Jahren um 2,9 Jahre gealtert

    Neckar-Odenwald-Kreis. Was heißt schon alt? Setzt man auf den Sponti-Spruch aus den 68ern: "Trau keinem über 30", dann sind die Einwohner im Neckar-Odenwald-Kreis mit ihren durchschnittlich 42,6 Jahren tatsächlich alt. Im baden-württembergischen Vergleich sind sie auch schon etwas ältlich, denn das Durchschnittsalter beträgt 42,2 Jahre. Obwohl das 0,2 Jahre... [mehr]

  • Fest im TÜFF

    Schwarzlichttheater und Break Dance

    Buchen. Das Kinder- und Jugendzentrum TÜFF hatte am vergangenen Freitag zu einem multikulturellen Herbstfest geladen. Das Ziel, viele Eltern an diesem Tag mit einzubinden, gelang sehr gut. Viele Freunde und Förderer der Einrichtung waren von der tollen Atmosphäre und dem Programm beeindruckt. Die Jugendlichen sorgten für die Bewirtung der über 60 Gäste bis zum... [mehr]

  • Basketball: Herren-Team landet den ersten Saisonsieg / Damen legen zweiten Saisonsieg nach

    Skyhookers feierten ausgelassen

    Den langersehnten ersten Saisonsieg feierten die TSV Skyhookers sehr ausgelassen. Nach einer unglaublichen Niederlagenserie, die seit der letzten Saison anhielt, spürte man die Verunsicherung erneut. Zwar legten die Skyhookers gut los und gingen mit einer knappen Führung in die Viertel beziehungsweise in die Halbzeitpause, dennoch kam im dritten Viertel der "Kopf"... [mehr]

  • Angenehmes Herbstwetter beim "Getzemer Moarkd": Händler und Vereine zogen am Ende eine positive Bilanz

    Vom Krämermarkt zum Ort der Begegnung gewandelt

    Götzingen. Gut gemeint hatte es der Wettergott am Sonntag mit Götzingen, wartete er doch zum "Getzemer Moarkd" mit angenehmem Herbstwetter auf, das dann auch die Marktbesucher sehr zahlreich in die Baulandgemeinde lockte. Zahlreich waren die Interessenten bereits zum Auftakt bei der "Bretze" versammelt, wo die Musikkapelle Götzingen zum Start mit flotten Weisen... [mehr]

Hardheim

  • Kolpingfamilie spielt Theater

    "Ein genial verrückter Coup"

    HARDHEIM. Die Laienspieler der Kolpingfamilie Hardheim werden auch in diesem Jahr mit einem Lustspiel erfreuen. Ausgewählt wurde die turbulente Gauner-Komödie "Ein genial verrückter Coup" von Martina Rörich. Es wirken mit: Judith Greulich, Julia Englert, Lea Molzer, Lisa Englert, Tami Molzer, Sabrina Hirt, Norbert Englert, Dr. Johannes Fleck, Lukas Schmitt,... [mehr]

  • OWK-Vorstandssitzung: Angebote sollen abwechslungsreich sein

    Gute Mischung von Kultur und Naturerlebnissen

    Hardheim. Überlegungen zur Einrichtung einer eigenen Homepage wurden in der letzten Vorstandssitzung des Odenwaldklubs angestellt. Weitere Themen waren die Wanderfahrt 2010, die Jahreshauptversammlung am Freitag, 13. November und die Nikolausfeier am Sonntag, 6. Dezember. Sehr positive Resonanz habe die diesjährige Wanderfahrt unter Leitung von Siegfried Olschewski... [mehr]

  • Kanalarbeiten erreichen Wertheimer Straße

    Hardheim. Die Maßnahmen zur Erneuerung des Kanalnetzes westlich der Wertheimer Straße und derzeit in der Eichendoffstraße haben unübersehbare Fortschritte gemacht. Von der Wertheimer Straße ist inzwischen schon das Teilstück zwischen den Abfahrten zur Hebel- und Kolpingstraße gesperrt. Bild: Zegewitz

  • Vor 40 Jahren wurde Walter Hohmann "entdeckt": Seine Wiege stand in Hardheim / Lange Zeit vergessen / Sternwarten, Mondkrater und Kleinplanet nach ihm benannt

    Pionier auf dem Gebiet der Raumschifffahrt

    Torsten Englert Hardheim. Walter Hohmann war in Hardheim lange Zeit vergessen, obwohl er in der Erftalgemeinde einst das Licht der Welt erblickte und ein für die Weltraumfahrt grundlegendes und bis heute gültiges Werk hinterließ. Erste Hinweise auf den Weltraumpionier und seine Leistungen gab es 1958. Bis man in Hardheim Hohmann aber wirklich als "den großen Sohn... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Becksteiner Winzer: Fränkisches Kabarett mit dem Duo "Rüdicher und sei Fraa"

    "Mir sin' nämlich auf Gutschein da"

    Beckstein. Das Duo "Rüdicher und sei Fraa" aus Dettelbach präsentierte bei den Becksteiner Winzern äußerst vielfältiges und abwechslungreiches fränkisches Kabarett, egal ob als fränkische Bundestagsabgeordnete, als Sicherheitsdienst "Sekuritas" oder natürlich als "Rüdicher und sei Fraa" selbst. Die zwei Künstlerinnen wussten das Publikum jederzeit zu... [mehr]

  • "Mitmach-Singstunde" für Groß und Klein

    Lauda. Eine "Mitmach-Singstunde" für Groß und Klein veranstaltete der Kindergarten St. Marien am Samstag in Lauda. Rainer Kogelschatz aus Geroldshausen stimmte mit Kindern und Eltern im Pfarrkeller kleine, fröhliche Lieder an, um Spaß am gemeinsamen Singen und der Musik zu vermitteln. Der Kindergarten gab damit auch Einblick in sein Projekt "Singen mit Kindern",... [mehr]

  • Stadtbücherei: Lesung mit Karen-Susan Fessel

    Einblick ins Autoren-Dasein

    Lauda-Königshofen. Im Rahmen der Frederick-Woche präsentierte die Stadtbücherei Lauda-Königshofen eine Autorenlesung mit der Kinder- und Jugendbuchautorin Karen-Susan Fessel. Wiederum zahlreiche Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen der Realschule Lauda-Königshofen besuchten die Lesung im Rathaussaal in Lauda. Besonders freute sich die... [mehr]

  • action 365: Bilanz der Aktion bei der Königshöfer Messe / Geld geht an Hilfs- und Missionswerke

    Messe-Café erbrachte 3500 Euro

    LAUDA-KÖNIGSHOFEN. "Wer sich um andere kümmert, hat keine Zeit, alt zu werden": Mit diesem Zitat von Helen Keller als Einstieg wendet sich das Team Lauda-Königshofen der action 365 international, eine Gründung des Jesuiten-Paters Johannes Leppich, nun in einem "Offenen Brief" an alle Freunde und Förderer. Mit sichtlichem Stolz verweist man dabei auf die... [mehr]

  • DLRG Bezirk Frankenland: In Königshofen fand eine Schulung für Einsatzleiter statt / Musterhochwasserboot vorgestellt

    Strukturen und Handlungsmöglichkeiten bei Notfällen und Katastrophen

    Königshofen. Der DLRG Bezirk Frankenland schulte seine Einsatzleiter im Rahmen der Führungsausbildung. Insbesondere die Zusammenarbeit mit dem Landratsamt und die Einsatztaktik waren Schwerpunktes des Lehrgangs, der unter Leitung von Jürgen Englert, Leiter Wasserrettungsdienst DLRG Bezirk Frankenland (von der DLRG Königshofen) im DLRG-Heim in Königshofen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zu "Wo ist hier der Aufruhr?" (FN vom 14. Oktober)

    Eigentlich ein Stück aus dem Tollhaus

    Herr Weller hat leider nur zu Recht! Wo ist der qualitative moralische Unterschied zwischen Rechtsradikalen und Linksradikalen? Beide Seiten haben im abgelaufenen Jahrhundert mit ihrer verbrecherischen Politik zig Millionen Menschen umgebracht, wobei die Linken (Lenin, Stalin, Mao und andere - auch ihre Ziehsöhne in der früheren DDR) insgesamt wohl noch mehr Morde... [mehr]

  • Leserbrief: Zu den Äußerungen von Thilo Sarrazin

    Über Auswirkungen entsetzt

    Ja, er hat es angesprochen, ja es ist Tatsache und ich hätte gerne seine Aussage erweitert, aber man traut sich ja nichts zu sagen. Doch sollte man nur mal die Problembezirke der Großstädte anschauen, dort ist nun mal fast überall der Ausländeranteil der höchste. Aber warum muss der entmachtete "Bundesbankler" Thilo Sarrazin gleich als Rassist dargestellt... [mehr]

  • Leserbrief: Zur Diskussion um die Aufhebung der "Unechten Teilortswahl"

    Unüberlegtes Vorgehen

    Es ist gar nicht so lange her, dass man unsere jahrtausend alte selbständige Gemeinde Altheim entmachtet und nach Walldürn eingemeindet hat. Der "Gebietsreform-Wahn" der damaligen Zeit hatte auch unsere Region erfasst. Mit der Gemeindereform sollte angeblich alles billiger und besser werden. In unserer über 1200-jährigen Geschichte hatten wir Pest, Not und... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Golf: VR-Talentiade / Sven Günter erfolgreich

    Ins Talent-Team geschafft

    In diesem Jahr fand zum ersten Mal die VR-Talentiade Golf statt. Diese wurde vom Baden-Württembergischen Golfverband in Zusammenarbeit mit dem Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband veranstaltet. Bei der VR-Talentiade Golf gilt es nacheinander drei Stufen zu erklimmen: über die VR-Tage des Talents konnten sich die Kinder für das baden-württembergische... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Turnen: Gaueinzelmeisterschaften in Hettingen mit überwältigender Beteiligung

    Fast 60 Aktive gingen an den Start

    Eine überwältigende Beteiligung gab es bei den Gaueinzelmeisterschaften des Main-Neckar-Turngaus. Fast 60 Turner aus den Vereinen FC Hettingen, TV Mosbach, TV Königshofen und SV Königheim trafen sich zum Wettkampf in der Hettinger Turnhalle. Vor einer voll besetzten Bühne boten die kleinen und großen Turner in voller Bandbreite ihr turnerisches Pflichtprogramm... [mehr]

  • Heimat für junges Kätzchen gesucht

    Wer gibt einer sehr lieben, sehr verschmusten und bedauernswerten Katze ein Zuhause? Das etwa zehn Monate alte Kätzchen ist gefunden worden und hat einen nicht richtig verheilten Beinbruch und hinkt deshalb. Es kann aber dennoch überall herumspringen. Das Kätzchen ist geimpft, wurmfrei und flohfrei, außerdem tätowiert. Es ist stubenrein, sollte wenn möglich,... [mehr]

  • Tischtennis: Kampf um die Meisterschaft nimmt an Spannung zu / Sensation in der Kreisklasse C

    Schlusslicht siegt gegen den Tabellenführer

    In der Tischtennis Kreisliga Buchen wird der Kampf um die Meisterschaft immer spannender. So trennten sich am fünften Spieltag die beiden Titelaspiranten SpVgg Hainstadt II und TSV Oberwittstadt 8:8-unentschieden, während die drei übrigen drei Teams VfB Sennfeld II, SpVgg Sindolsheim und TV Höpfingen II, die ebenfalls im Rennen um den Platz an der Sonne... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tischtennis, Bezirksklasse

    Walldürn ist Favorit

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/TBB steht am Wochenende nur eine Partie auf dem Plan. ETSV Lauda II - SpG Walldürn. Die Eisenbahner (2:6 Punkte) fuhren beim vierten Auftritt endlich den ersten Zweierpack ein. Dabei gelang gegen den FC Külsheim III ein beachtlicher Kantersieg. Die SpG (5:1) ist bisher durchweg erfolgreich, und auch ihr gelang im Heimspiel... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • In Mosbach: Gedenken an die Pogromnacht

    "Erinnern mit allen Sinnen"

    Mosbach. Seit Jahren erinnert Mosbach am Jahrestag der Reichspogromnacht, in Mosbach am 10. November, an das Schicksal jüdischer Mosbacherinnen und Mosbacher während der Diktatur des Nationalsozialismus. Die Gedenkfeier gestalten abwechselnd verschiedene gesellschaftliche Gruppen. In diesem Jahr findet die Gedenkfeier am 10. November um 18 Uhr am Synagogenplatz... [mehr]

  • Unternehmerinnenforum: "Expert-in" stellte sich vor / "Power für Gründerinnen und Gründer"

    "Frauen können solidarisch und konkurrenzstark sein"

    Mosbach. Treffpunkt Mosbach, Ideenwerkstatt: Genau der richtige Ort für das Unternehmerinnenforum des Neckar-Odenwald-Kreises, auch in diesem Jahr wieder neue Erkenntnisse und frische Ideen zu präsentieren. Über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse berichtete Professor Dr. Christiane Funken von der Technischen Universität Berlin in ihrem Vortrag "Power... [mehr]

  • In der Scheidentaler Kirche "Peter und Paul": Polizeichor Bruchsal brillierte unter Leitung des gebürtigen Scheidentalers Rigobert Brauch

    Abwechslungsreich und qualitativ hochwertig

    Scheidental. Stehende Ovationen dokumentierten die große Begeisterung des Publikums in der Scheidentaler Kirche "Peter und Paul" nach dem ebenso abwechslungsreichen wie qualitativ hochwertigen Konzert des Polizeichors Bruchsal unter Leitung des gebürtigen Scheidentalers Rigobert Brauch. Der eher traditionelle Männerchor begann mit dem machtvollen Beethoven-Stück... [mehr]

  • Kuratorium und Vorstand tagten: Vorbereitungen für "Ein Kuss für Parzival" / Ehrung von Kurt Müller

    Bürgerstiftung hat neue große Pläne

    Mudau. Zu einer gemeinsamen Sitzung von Vorstand und Kuratorium trafen sich die Mitglieder der Mudauer Bürgerstiftung im Rathaus. Vorsitzender Roland Grimm erklärte, dass Klaus Schork als neuer Ortsvorsteher von Mudau und Mitglied des Kuratoriums nicht mehr dem Vorstand angehören könne und deshalb Herbert Knapp als sein Nachfolger bestellt wurde. Weiter... [mehr]

  • "Mobil zum Spiel": Vertreter der Dietmar-Hopp-Stiftung übergaben dem "Jugendfußball Ravenstein" einen Kleinbus

    Gute Jugendarbeit zahlte sich aus

    Ravenstein. Trotz des regnerischen Wetters herrschte am Donnerstag in Ravenstein helle Freude. Am Sportplatz des TSV Oberwittstadt übergaben Vertreter der Dietmar-Hopp-Stiftung dem "Jugendfußball Ravenstein 05" (JFR 05) einen Kleinbus unter dem Motto "Mobil zum Spiel". Nahezu alle 120 Jugendspieler, mehrere hundert Zuschauer, Vertreter der Stadt, der Kirchen und... [mehr]

  • Symbolischer Spatenstich: Innerortsbereich wird saniert / 1,26 Millionen Euro für ersten Bauabschnitt

    Krumbach wird zur Großbaustelle

    Krumbach. In der Gemeinde Limbach gibt es viele kommunale Baustellen. Noch eine wurde gerade in Krumbach eröffnet, was für Bewohner der Engel- und Mittelstraße und des Blumenwegs mit Einschränkungen einhergeht - aber später ein neues Wohngefühl beschert. Fast parallel zur Tiefbaumaßnahme in Laudenberg wurde in Krumbach der erste Bauabschnitt mit einem... [mehr]

  • Darmerkrankungen: Vortrag beim Patienten-Informations-Zentrum

    Lebensqualität eingeschränkt

    Mosbach. Über 320 000 Menschen in Deutschland haben chronische Entzündungen des Darms (CED). Dazu gehören unter anderen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Im Patienten-Informations-Zentrum in den Neckar-Odenwald-Kliniken in Mosbach fand zu diesem Thema eine sehr gut besuchte Informationsveranstaltung statt, bei der Dr. Martina Teinert vom Fachbereich... [mehr]

  • Bei den Grünen: Politischer Abschied von Erna Schmidt

    Mit Verve engagiert

    Aglasterhausen. Mit einem kleinen Präsent und Worten des Dankes verabschiedete die neue Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen die langjährige grüne Kreisrätin Erna Schmidt. Diese war 1994 in den Kreistag des Neckar-Odenwald-Kreises gewählt worden. Besondere Schwerpunkte ihrer Arbeit seien sehr bald die Abfallentsorgung und der Bereich Soziales geworden,... [mehr]

  • AOK-Treff eröffnet: Mädchen spielen Fußball

    Neue Seiten beim FC Freya

    Limbach. Neue Seiten werden in der Vereinsgeschichte des FC Freya Limbach aufgeschlagen: Fußball-Mädchen wollen Wettkampfluft schnuppern. Zunächst hatte der bfv-Moderator Klaus-Dieter Lindner im Sportheim des FC Freya Limbach das Sagen, stellte den "AOK-Treff FußballGirls" vor, der nichts anderes zum Ziel hätte, als die Gesundheit junger Leute möglichst früh... [mehr]

Niederstetten

  • VHS-Integrationskurs: Besuch bei OB Dr. Barth

    Abschluss nur mit Anschluss

    BAD MERGENTHEIM. Als Zeichen der Anerkennung für ihre Leistungen im berufsorientierenden Integrationskurs empfing Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth die Teilnehmer des VHS-Integrationskurses, die aus Russland, Kasachstan, der Ukraine, aus der Türkei, aus Polen, Rumänien, Albanien, Indien, China, Marokko und Brasilien stammen, im großen Besprechungsraum des Neuen... [mehr]

  • Volleyball: Nachwuchs-Teams des TV und der DJK Bad Mergentheim sammelten wichtige Punkte / Herren mit Sieg in Botnang

    An die guten Leistungen angeknüpft

    Die Landesliga-Volleyballer der DJK Bad Mergentheim feierten gegen den ASV Botnang 2 mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung einen deutlichen Dreisatzsieg (25:20, 25:21, 25:19). Damit knüpften die Bad Mergentheimer an ihre guten Leistungen der ersten beiden Saisonspiele an und ließen die eher mäßige Leistung vom letzten Wochenende gegen Sindelfingen... [mehr]

  • Markelsheim: 57. Waldbegehung mit Ortschaftsrat, Stadtverwaltung, Forstleuten und weiteren Gästen

    Eiche spielt nach wie vor die Hauptrolle

    Markelsheim. Der alljährliche Waldbegang - diesmal ging es in das Untertal Richtung Apfelbach - ist für den Stadtteil Markelsheim seit 57 Jahren ein besonderes Ereignis und schon beinahe ein "Waldfeiertag". Im Stadtteil mit der größten Waldfläche im Bereich der Großen Kreisstadt war in den 50-er Jahren durch Bürgermeister Erich Riehle und den ebenso... [mehr]

  • Aufruf zur Haus- und Straßensammlung: Von 1. bis 15. November

    Es gilt mal wieder, eine große Aufgabe zu meistern

    Bad Mergentheim. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge wird in diesem Jahr 90 und ist damit eine der ältesten Bürgerinitiativen unseres Landes. Damals wie heute ist die Versöhnung über den Gräbern eine Arbeit für den Frieden. Die Identifizierung der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und die Pflege von Kriegsgräberstätten sind wichtiger Bestandteil... [mehr]

  • Molkerei Schrozberg: Vom Bundeslandwirtschaftsministerium höchste Qualitätsauszeichnung erhalten

    Gesamtleistung gewürdigt

    Schrozberg. Die Molkerei Schrozberg hat vom Bundeslandwirtschaftsministerium die höchste Quälitätsauszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft erhalten. Staatssekretärin Ursula Heinen überreichte dem Geschäftsführer der Molkerei Schrozberg Friedemann Vogt auf der "Food&Beverage-Messe Anuga in Köln den so genannten Bundesehrenpreis. Der exklusive Preis... [mehr]

  • Bücherei Creglingen: Ein besonderes Märchenbuch herausgegeben / Vorstellung bei der Leistungsschau

    Hans im Glück und Co herbeigezaubert

    Inge Braune Creglingen. Die öffentliche Bücherei Creglingen leiht nicht mehr nur Bücher aus, sie macht auch welche: Im Rahmen der Creglinger Gewerbe-Leistungsschau stellt das Büchereiteam die "Märchen im und ums Romschlössle" vor. 15 der Grimmschen Märchen haben Angela und Deborah Kopanitsak gemeinsam mit dem Bücherei-Märchenteam und den Märchenstunden-Fans... [mehr]

  • Klausurtagung: Gemeinderat trifft wesentliche Entscheidungen für künftige Investitionen

    Haushalt 2010 war Thema

    BAD MERGENTHEIM. Der Bad Mergentheimer Haushalt 2010 war am vergangenen Freitag Thema einer Klausurtagung des Gemeinderates. Zur Erörterung der aktuellen Haushalts- und Finanzsituation hatte Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth zu einer nichtöffentlichen Sitzung ins Neue Rathaus eingeladen. Nochmals stand der Haushaltsplanentwurf, der in der Gemeinderatssitzung im... [mehr]

  • Fußball: A-Junioren-Verbandsstaffel

    Hollenbach vor hoher Hürde

    Auch am letzten Sonntag wollte das Runde wieder nicht ins Eckige. Mit der logischen Konsequenz, dass die A-Jugend des FSV Hollenbach in Böblingen mit 0:2 unterlag. Auch wenn der FSV-Nachwuchs in der Regel im Defensivbereich nicht viel zulässt, zeigen die erst sechs erzielten Treffer in sieben Spielen, wo es beim Aufsteiger noch viel Luft nach oben gibt. Bei der... [mehr]

  • Schach: Fünfte Mannschaft schlägt sich gegen Adelsheim tapfer

    Junge verlangen Alten viel ab

    Bad Mergentheim. Die fünfte Mannschaft der Schachfreunde Anderssen Bad Mergentheim empfing in der Bezirksklasse die Konkurrenten aus Adelsheim. Der Mannschaftsführer der Badestädter, Matthias Adonyi, befürchtete beim Anblick der angereisten Gäste das Schlimmste: Sechs "alte Hasen" standen den "junge Wilden" gegenüber - lediglich der Mergentheimer Spitzenspieler... [mehr]

  • Kammerkonzert

    Aub. Im Haus Ars Musica in Aub findet am Sonntag, 1. November, um 20 Uhr findet ein Kammerkonzert mit dem Trio "Crépuscule" statt. Das renommierte Klaviertrio Elisabet Krause, Violine, John Stobart, Horn, und Susanne Bunya ,Klavier, spielt Werke von Hugo Kauder, Ludwig van Beethoven und Robert Kahn. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist der Verein Ars Musica Aub.... [mehr]

  • Martinskirche Rüsselhausen: Renovierung abgeschlossen / Feuchtigkeit in den Wänden gab den Anstoß

    Mittelalterliche Fresken wieder klar zu erkennen

    Rüsselhausen. Die Kirche gibt dem Alltag sein Fundament, das betonte Pfarrerin Christa Epple-Franke beim Festgottesdienst zum Abschluss der Renovierung der St.-Martins-Kirche in Rüsselhausen. Vielfältige ehrenamtliche Arbeit hatte zum Gelingen beigetragen. "Sie verblassen nun leider allmählich" - so heißt es im Kirchenführer aus dem Jahr 2003 über die... [mehr]

  • Volleyball: Landesliga-Damen feiern am 1. November Heimpremiere

    TSV Weikersheim gleich richtig gefordert

    Nach einem guten Start mit zwei Siegen der Volleyballdamen aus Weikersheim in der Landesligarunde gegen Niederstetten und Schmiden steht der erste Heimspieltag in Weikersheim an. Der TSV Weikersheim tritt am Sonntag, 1. November, ab 11 Uhr gegen die Mannschaften aus Geißelhardt und Esslingen an. Bei den Heimspielen der Volleyballerinnen finden zwei Spiel... [mehr]

  • Turnen: KTV Hohenlohe schlägt Regionalliga-Spitzenteam

    Unbändiger Siegeswille wird belohnt

    Mit dem niedersächsischen Turnteam (NTT) stellte sich erwartungsgemäß eine Top-Mannschaft in der Öhringer Hohenlohe-Halle vor. Nach spannendem Wettkampf gewann am Ende die KTV Hohenlohe gegen den Tabellennachbarn mit 31 zu 25 Scorepunkten. Knapp 200 Turnfans feierten frenetisch ihre Mannschaft, die mit einem hervorragenden Kampfgeist und gut geturnten Übungen zu... [mehr]

  • "Weltmarkt des Backens": Firma Manz präsentierte sich erfolgreich auf Düsseldorfer Messe

    Zufriedene Kunden als beste Werbung

    Creglingen/Düsseldorf. Auf dem "Weltmarkt des Backens 2009" präsentierten sich im Oktober über 1000 Aussteller der Branche aus 55 Ländern. Auch das Creglinger Unternehmen Manz Backtechnik stellte auf der IBA in Düsseldorf seine Backöfen für das Gewerbe vor. Mit über 79 000 Fachbesuchern überstieg die Zahl die Erwartungen der Veranstalter. Dass Zuversicht und... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Manege frei für den Heilbronner Weihnachtscircus

    Heilbronn. Der Heilbronner Weihnachtscircus gastiert vom 18. Dezember bis 6. Januar bereits zum elften Mal in Heilbronn. Der Heilbronner "Kult-Circus" ist wieder da - mit einem internationalen Spitzen-Programm, das alles bisher hier gezeigte übertreffen will. Menschen, Tiere, Sensationen - klassischer Circus in höchster Vollendung. Heilbronn wird erneut zum... [mehr]

  • Polizei warnt vor Einmietbetrüger

    Würzburg. Ein 50 Jahre alter Mann mietete sich in der ersten Oktober-Woche in ein Hotel in Heidingsfeld ein. Unter dem Vorwand, eine Geldüberweisung zu erwarten, vertröstete er den Wirt bezüglich der Mietschulden bis letzte Woche. Dann war er verschwunden. Zurück ließ er eine offene Rechnung in Höhe von etwa 450 Euro. Die Polizei warnt vor einem weiteren... [mehr]

  • Wintersemester: 19 Prozent mehr Studienanfänger / Rund 4470 Erstsemester

    Würzburger Uni freut sich über kräftigen Zuwachs

    Würzburg. Rund 4470 Erstsemester haben sich für das Wintersemester an der Würzburger Universität eingeschrieben - etwa neun Prozent mehr als im Jahr davor. Noch stärker fällt die Steigerung bei den erstmals Immatrikulierten mit 19 Prozent aus. Unter den 4470 Erstsemestern sind rund 3400 Studienanfänger - junge Leute also, die sich erstmals überhaupt an einer... [mehr]

Sport

  • Tischtennis: Jugend auf Verbandsebene

    8:1-Sieg und hohe Niederlage

    Sparprogramm absolvierte der Tischtennis-Nachwuchs der Region Odenwald-Tauber in den Spielklassen auf Verbandsebene. Der FC Dörlesberg stand dabei gegen Spitzenreiter und Titelverteidiger TTC Forchheim in der Jugend-Verbandsliga vor einer unlösbaren Aufgabe, zeigte bei der hohen 1:8-Niederlage aber gute Leistungen. Seinen ersten Saisonsieg brachten die Schüler des... [mehr]

  • Basketball

    Baskets müssen lange zittern

    Es war ein hartes Stück Arbeit vor 2600 Zuschauern in der s.Oliver-Arena: Gegen Mitaufsteiger Vechta mussten die Würzburg Baskets lange zittern, ehe der fünfte Sieg im fünften Saisonspiel feststand. Am Ende siegten die Baskets mit 78:65 (42:42) und behaupteten damit die Tabellenführung in der Pro B. Christoph Hackenesch legte nach der Partie den Finger in die... [mehr]

  • FC-Junioren sind Deutscher Meister

    Im Einzel gut gefochten, aber eine Medaille verpasst: Mit diesem Ergebnis kamen die Tauberaner Fechter von den Deutschen Meisterschaften der Herrendegen-Junioren in Frankfurt zurück. Dafür hat sich aber die Mannschaft souverän den deutschen Meistertitel erfochten: Julien Bickelmann (Fünfter im Einzel), Rudolf Haller (Siebter), Kentaro Wakayama und Richard Schmidt... [mehr]

  • Tischtennis: Frauen auf Verbandsebene

    Rückschlag für die Region

    Einen Rückschlag mussten die Tischtennisspielerinnen der Region Odenwald-Bauland auf Verbandsebene hinnehmen. TTC Limbach (3:5) rutsche nach der 2:8-Niederlage in Wilferdingen der Abstiegszone sehr nahe. Die Damen des FC Eubigheim (6:2) vermeldeten eine überraschende 5:8-Heimniederlage gegen TTC St. Ilgen 2 und mussten dem Kontrahenten den zweiten Tabellenplatz... [mehr]

  • Fußball: DFB würdigt ehrenamtliches Engagement Roland Grottenthalers vom FC Eichel

    Seeler: "Habe immer profitiert"

    Ohne sie würde der Fußball nicht funktionieren. Ohne ihren Einsatz wäre an vielen Orten Vereinsarbeit nicht möglich. Einmal im Jahr ehrt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) diejenigen, die sonst nicht im Mittelpunkt stehen. Stellvertretend für alle, die unentgeltlich an der Basis arbeiten, würdigt der DFB mit der "Aktion Ehrenamt" 100 Persönlichkeiten aus ganz... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Schach: Siege gegen Sandhausen und Mosbach eingefahren / Spieleabend entfällt heute

    Beide Tauberbischofsheimer Teams erfolgreich

    Tauberbischofsheim. Die erste Mannschaft der Schachfreunde Tauberbischofsheim war in der zweiten Verbandsrunde bei der Landesligamannschaft des Schachklubs Sandhausen zu Gast. Während diese etwas ersatzgeschwächt antraten, konnten die Kreisstädter erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung antreten. So kam es, dass der Vereinsvorsitzende Gerhard Müllner es an... [mehr]

  • Caritasverband im Tauberkreis: Wahl fiel auf den langjährigen Verwaltungsleiter / Winfried Fluhrer ist Stellvertreter

    Eberhard Gröh ist neuer Geschäftsführer

    Tauberbischofsheim. Eberhard Gröh, langjähriger Caritas-Verwaltungsleiter und seit August dieses Jahres kommissarischer Caritas-Geschäftsführer wurde nun - im Beisein von Diözesan-Caritasdirektor Monsignore Bernhard Appel und Hans-Peter Burget (Referat Verbandsarbeit des Diözesan-Caritasverbandes Freiburg) - durch den Caritas-Vorstand einstimmig zum neuen... [mehr]

  • TSV Tauberbischofsheim: Cheftrainer des deutschen Karateverbands, Hideo Ochi, zu Gast bei der Karate-Abteilung

    Eindrücke sorgen für lang anhaltende Motivation

    Tauberbischofsheim. Hohen Besuch hatte die Karate-Abteilung des TSV Tauberbischofsheim Ryozanpaku, nämlich den Cheftrainer des deutschen Karateverbands DJKB, Hideo Ochi, 8. Dan.Lohn für gute OrganisationDer 69-jährige Weltklasse-Karatemeister, der vor ein paar Jahren für seine Arbeit für das deutsche Karate mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde, hatte... [mehr]

Walldürn

  • Jahreshauptversammlung: Freie Wähler Walldürn zogen Bilanz / Wahlen zum Vorstand

    Karl-Anton Breunig neuer Vorsitzender

    Walldürn. Zu ihrer Jahreshauptversammlung 2009 mit Neuwahlen trafen sich die Freien Wähler Walldürn in der Sportgaststätte Auerberg. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Stadtrat Johann Ziegltrum, gab die Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler im Walldürner Gemeinderat, Agnes Sans, einen Einblick in die aktuelle Fraktionsarbeit und wies dabei besonders... [mehr]

  • Gespräch mit Mappus

    Ländlichen Raum im Blick

    Neckar-Odenwald-Kreis . Der Vorsitzende der JU Walldürn und Bezirksvorstandsmitglied Patrick Hennig nahm zusammen mit dem Vorsitzenden der JU Seckach Daniel Parstofer an der Sitzung des Arbeitskreis "Zukunft Ländlicher Raum" der Jungen Union (JU) Baden-Württemberg, um den Mosbacher und Landesvorstandsmitglied Alexander Rechner teil. Die JUler engagieren sich für... [mehr]

  • Im Freilandmuseum: Stefan Dallinger, Direktor des Verbands Region Rhein-Neckar und Geschäftsführer der Metropolregion informierte sich

    Museum für Region "sehr wichtig"

    Gottersdorf. In der Metropolregion Rhein-Neckar befinden sich ausgesprochen viele hochwertige kulturelle Höhepunkte. Nicht nur in den Ballungsräumen sind diese zu finden, sondern auch im ländlichen Raum dieser Region. Sie gehören mit zu den positiven, sogenannten "weichen" Standortfaktoren, die die Attraktivität und die Lebensqualität einer Region wesentlich... [mehr]

Wertheim

  • Ex-Tender "Main"-Kameraden-Gemeinschaft traf sich nach dreijähriger Pause wieder in Wertheim: Organisator Sutter freute sich

    "Es ist wunderbar, Freunde zu treffen"

    Wertheim. Nach dreijähriger Pause hat die Ex-Tender "Main"-Kameraden-Gemeinschaft ihre schon über 30-jährige Tradition wieder fortgesetzt, einmal im Jahr zum Jahrestreffen die Patenstadt des Tenders "Main" zu besuchen. Am Wochenende kamen sie einmal mehr aus allen Himmelsrichtungen der Bundesrepublik in die Main-Tauber-Stadt und trafen dabei auch zufällig auf... [mehr]

  • Theater Sturmvogel gastiert

    "Über dem Abgrund"

    Wertheim. Anlässlich des 200. Geburtstages von Edgar Allan Poe in diesem Jahr hat die Stadtbücherei das Theater Sturmvogel aus Reutlingen eingeladen. Mitglieder des Theaters, das 1999 gegründet wurde, sind die Schauspielerin Sandra Jankowski und der Regisseur Frank Klaffke. Sie spielen am Donnerstag, 12. November, um 19.30 Uhr im Kulturhaussaal "Über dem... [mehr]

  • Alles andere als graue Theorie

    Hofgarten. Beim Herbstferienprogramm des Stadtjugendrings (SJR) stand am Dienstag gemäß dem Motto der Veranstaltungsreihe, "Entdecken und Spaß", eine Reise in die Welt der Physik auf dem Programm. 16 neugierige Forscher machten sich unter der Anleitung von Elfriede Hauswirth von der Kreuzwertheimer Spessart-Apotheke, die auch die Materialien gestiftet hatte, im... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Vorwurf des Haschischkaufs

    Angeklagter fehlte

    Wertheim. In einem Strafbefehl des Amtsgerichts Wertheim über 40 mal 30 Euro wurde einem Beschuldigten vorgeworfen, er habe im Zeitraum September/Oktober 2004 in der Wertheimer Hospitalstraße von einem gesondert verfolgten Mann zwei Mal je vier Gramm Haschisch zum Preis von je 20 Euro erworben. Der Angeklagte, der früher in Wertheim wohnte, nun aber im Ausland... [mehr]

  • Homburger Winzer feierten drei Tage lang ihren "Weinherbst": Gleich auf vier runde Geburtstage konnte geblickt werden

    Da mundete der "Jubiläumssilvaner"

    Homburg. Runde Geburtstage im Jubiläumsjahr 2009 für die Winzer in Franken und insbesondere in Homburg wurden beim dreitägigen Weinherbst im Winzerkeller gefeiert. Auf gleich vier Jubiläen wies die überaus geschmackvoll gestaltete Tischlektüre hin. Die ersten Silvanerreben wurden vor 350 Jahren in Franken gepflanzt. Um den guten Ruf des Homburger Weines weiter... [mehr]

  • Kinderhaus Reinhardshof: Außengelände wird neu gestaltet

    Die Eltern helfen fleißig mit

    Reinhardshof. Unter dem Motto "Das Kinderhaus Reinhardshof sucht starke Helfer" haben die ersten Aktionen zur Neugestaltung des Außengeländes am Kinderhaus begonnen. Weil einige Spielgeräte aus Sicherheitsgründen abgebaut werden mussten, stand die Spielplatzumgestaltung schon lange auf der Wunschliste der Kinder, Eltern und Erzieherinnen. Begeistert waren die... [mehr]

  • Die Museums-Saison im Schlösschen endet am 1. November

    Hofgarten. Die erfolgreiche Ausstellung zum Werk des Künstlers Carlos Grethe im Museum "Schlösschen im Hofgarten" ist nur noch wenige Tage zu sehen. Am Sonntag, 1. November, geht die mehr als 70 Werke umfassende Retrospektive des Malers und Grafikers Carlos Grethe (1864 bis 1913) zu Ende und die vorwiegend aus Privatbesitz stammenden Werke verlassen Wertheim... [mehr]

  • Marie Philippine Müller: Vortrag von Dr. Robert Meier über die "Dame de Löwenstein"

    Ein abenteuerliches Leben

    Wertheim. Dr. Robert Meier eröffnet mit einem Vortrag über Marie Philippine Müller am Freitag, 30. Oktober, um 19.30 Uhr im Arkadensaal des Rathauses die Buchausstellung der Buchhandlung Buchheim (wir berichteten bereits). Müller stammte aus einer angesehenen Wertheimer Familie, wurde Waise, hatte ein uneheliches Kind mit einem Wertheimer Grafen, der sie nach... [mehr]

  • Sitzung des Stadtteilbeirats: Forderung bei Diskussion über Änderung des Bebauungsplans

    Händlern vor Ort ist Bestandsschutz zu gewähren

    Reinhardshof. Bestandschutz in zweierlei Form war am Dienstagabend das zentrale Thema der Sitzung des Stadtteilbeirates auf dem Reinhardshof. Für das Gremium selbst scheint es so etwas wie Bestandschutz schon zu geben. Für die angesiedelten Händler, die durch eine Überplanung des Areales mit einem Bebauungsplan in ihrem Sortiment oder der Verkaufsfläche... [mehr]

  • Stadtteilbeiratssitzung: Angela Steffan referierte

    Über Änderungen in der Schullandschaft informiert

    Reinhardshof. "Werkrealschule und was nun?" Unter dieses Motto hatte der Stadtteilbeirat Reinhardshof den Vortrag von Angela Steffan zur Veränderung in der Wertheimer Schullandschaft (wir berichteten bereits) im Rahmen der öffentlichen Sitzung des Gremiums gestellt. "Wir denken schon seit geraumer Zeit über Veränderungen nach", sagte die Fachbereichsleiterin der... [mehr]

  • "Zukunftskonferenz Wertheim": Stefan Farnschläder begleitete Stadtmarketingverein bei dessen Vorhaben, neue Ideen zum Wohl der Stadt und des Gewerbes zu entwickeln

    Zielsetzung ist nötig, um etwas zu beginnen

    Susanne Marinelli Wertheim. Ideen waren gefragt bei der "Zukunftskonferenz Wertheim" des Stadtmarketingvereins am Dienstagabend im Arkadensaal des Rathauses. Rund 50 Geschäftsleute, Unternehmer und interessierte Bürger erarbeiteten unter der Moderation von Stefan Farnschläder, Präsident des Marketing-Clubs Mainfranken, zahlreiche Themen, wobei stets ein Ziel im... [mehr]

  • MGV 1860 Freudenberg: Im nächsten Jahr gibt es viel zu feiern

    Zwei runde Geburtstage

    Freudenberg. Im Jahre 2010 kann der Männergesangverein 1860 Freudenberg gleich zwei Jubiläen feiern: 150 Jahre Männergesangverein und zehn Jahre Chor "Belcanto". Am 9. September 1860 wurde der Verein von Herrn Landarzt Dr. Neckermann und Herrn Rektor Behringer gegründet. Damals gehörten dem Verein 32 aktive Mitglieder an. In den darauf folgenden Jahren ging der... [mehr]