Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 26. Oktober 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Kreiskönigsball in Osterburken: Proklamation und Auszeichnung herausragender sportlicher Leistungen

    OSTERBURKEN. Dass der Schießsport trotz aktuell schwieriger Rahmenbedingungen kaum an Attraktivität verloren hat und nach wie vor Jung und Alt gleichermaßen begeistert, wurde am Samstagabend beim 31. Kreiskönigsball der 18 Mitgliedsvereine des Sportschützenkreises Buchen deutlich. Zur Proklamation der diesjährigen Ritter, Prinzen, Königinnen und Könige und... [mehr]

  • AZO bei Bäckerfachmesse in Düsseldorf: Großes Interesse des Fachpublikums

    Bestes Ergebnis aller Messebesuche

    Osterburken/Düsseldorf. Die internationale Fachmesse mit 1050 Ausstellern aus 54 Ländern präsentierte auf 123 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche all das, was Bäcker, Brotfabriken, Konditoren, Caterer und Cafés brauchen, um die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Die Premiere der IBA (Internationale Bäcker-Ausstellung) fand 1949 in Köln statt. Sie feiert, wie... [mehr]

  • In der JVA: Theaterprojekt gegen Gewalt und Rassismus

    Engagierte Künstler vermitteln Respekt

    Adelsheim. Das internationale Theaterprojekt "Instant Acts" gegen Gewalt und Rassismus, das seit Anfang September in Theatern, Schulen, Jugendzentren, Kirchen und Jugendgefängnissen bundesweit unterwegs ist, war am Donnerstag in der JVA Adelsheim zu Gast.Selbsterfahrung in WorkshopsDie 14 jungen Künstler aus Australien, Armenien, Brasilien, Burkino Faso,... [mehr]

  • In Adelsheim: Edmund Geiger in den Ruhestand verabschiedet

    Fast 30 Jahre im Bauhof tätig

    Adelsheim. Im Bauhof der Stadt Adelsheim wurde Edmund Geiger in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Klaus Gramlich sprach dem ausscheidenden Mitarbeiter im Rahmen einer Zusammenkunft des Bauhofpersonals den Dank der Stadt für die geleisteten Dienste aus. Seit 1980 war Edmund Geiger als Mitarbeiter im städtischen Bauhof tätig. Dabei war er in allen... [mehr]

  • Jazz-Symposium am GTO: Viele Schüler nutzten die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten in Meisterklassen zu verbessern

    Freude am Jonglieren mit den Tönen

    Osterburken. Das Motto des diesjährigen, mittlerweile schon 23. Jazz-Symposiums lautete: "Einen Tag lang Musik erleben". Die Schülerin Nicole Pfeil, deren Neigungsfach Musik ist, ließ sich die Chance nicht entgehen, dort - als Nicht-Bigband-Mitglied - mitzumachen: "Doch nicht nur ich folgte dem verlockenden Motto, sondern auch, neben der GTO- Bigband, die Bigbands... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bad Mergemntheim. Das Königsfischen des Fischereivereins Bad Mergentheim fand wieder an der Tauber statt. Rund 40 Aktive und Jugendfischer wetteiferten um den Titel des Fischerkönigs. Anscheinend wollten wohl die Fische es den Anglern nicht zu leicht machen und bissen nicht eben fleissig. Trotzdem konnten am Ende wieder einige schöne Fische auf die Schuppen gelegt... [mehr]

  • Jubiläum: Von der Krankenpflegeschule zum Caritas-Bildungszentrum

    60 Jahre Berufsfachschule für Pflegeberufe

    Bad Mergentheim. Vor 60 Jahren begann es mit einer Krankenpflegeschule am Caritas-Krankenhaus - längst ist sie die "Berufsfachschule für Pflegeberufe" und jetzt entstand daraus das "Caritas-Bildungszentrum", das auch den Bereich Altenpflege umfasst. Mehr als 1700 Auszubildende haben hier schon ihr Examen abgelegt. Mit derzeit 150 Ausbildungsplätzen in den... [mehr]

  • Dichterlesung: Tino stellte in der Wachbacher Grund- und Hauptschule sein neues Buch vor

    Kinder in indisches Dorf entführt

    Wachbach. In ein kleines indisches Dorf entführte Tino die Schüler der Wachbacher Ottmar-Schönhuth-Schule. Der Schriftsteller aus Ettlingen präsentierte mit Bildern und Schaustücken die Welt seines neuen Buches "Der Elefant im Klassenzimmer". "Lesen fördert die Fantasie der Kinder und dient der Entwicklung der Persönlichkeit", davon ist Rektorin Heidrun... [mehr]

Boxberg

  • Im Gewerbegebiet "Brückle II" entsteht große Auto-Werkstatt

    Grünsfeld. In Grünsfeld wird im Gewerbegebiet "Brückle II" am Ortsausgang Richtung Autobahn bzw. Tauberbischofsheim ein attraktives Gebäude für ein Autohaus errichtet. Der Bauherr betreibt neben einem Autohandel einen Abschleppdienst mit Konzession für die A 81 sowie eine PKW-Werkstatt. Im Neubau wird nun zusätzlich eine große LKW-Werkstatt mit errichtet, die... [mehr]

  • Ins Schlingern geraten

    Schweigern. Im Auslauf einer leichten Linkskurve kam am Freitag um 17 Uhr zwischen Unterschüpf und Schweigern eine 21 Jahre alte Mitsubishi-Colt-Lenkerin auf der regennassen Fahrbahn ins Schlingern und infolge eines Fahrfehlers nach links von der Fahrbahn ab. An ihrem Auto entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

  • Im Schüpfer Grund

    Rasante Verfolgungsjagd

    Unterschüpf. Ein Audi-Quattro-Fahrer sollte am Samstag gegen 23.50 Uhr im Zeilweg in Oberschüpf kontrolliert werden. Er missachtete die Anhaltezeichen der Polizei, beschleunigte sein Fahrzeug rasant und flüchtete mit stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung und durch Unterschüpf. Den Einmündungsbereich zur B 290 überfuhr er ohne anzuhalten und raste in... [mehr]

  • In der Krautheimer Straße

    Unfallflucht

    Assamstadt. Ein unbekannter Lastzuglenker beschädigte am Freitag gegen 10.30 Uhr einen in der Krautheimer Straße am rechten Fahrbahnrand abgestellten Audi und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden von etwa 1000 Euro zu kümmern. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 0 79 31 / 5 49 90... [mehr]

  • Unfallflucht

    Lauda/Grünsfeld. Entweder in der Schlossstraße in Grünsfeld oder auf dem Parkplatz des Schulzentrums Mitte entlang der Josef-Schmitt-Straße in Lauda beschädigte zwischen Montag, 17 Uhr, und Mittwoch, 13 Uhr, ein unbekannter Autofahrer einen dort abgestellten BMW an Heck und linker Fahrzeugseite und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, obwohl er... [mehr]

  • Verabschiedung bei Ansmann

    Assamstadt. Bei der Ansmann AG in Assamstadt wurde Hannelore Stumpf nach 13-jähriger Betriebszugehörigkeit in die Freiphase der Altersteilzeit verabschiedet. Zuerst als Mitarbeiterin in der Produktion wechselte Hannelore Stumpf alsbald in die Abteilung Buchhaltung. Unser Bild zeigt (von links): Vorstand Erhard Münch, Markus Fürst, Hannelore Stumpf mit Ehemann... [mehr]

  • Von der Straße abgekommen

    Grossrinderfeld. Bei dichtem Nebel befuhr am Freitag um 5 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem Dacia Sondero die L 578 in Richtung Gerchsheim. Auf Höhe der Ortseinfahrt kam er infolge Unachtsamkeit zunächst nach rechts aufs Bankett und prallte anschließend nach links in die Leitplanken. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich... [mehr]

  • Diakonie: Vortrag für Gehörlose über Depression

    Wege aus der Krise finden

    Tauberbischofsheim. Einen Vortrag zum Thema "Zurück ins Leben - Information über Depression und über den Weg hinaus aus der Krankheit" hielt Pfarrerin Bergild Gensch, in der Diakonie in Tauberbischofsheim. Gehörlosenseelsorgerin Bergild Gensch ist für gehörlose Menschen in der badischen Landeskirche zuständig. Veranstaltet wurde der Abend von der Kontaktstelle... [mehr]

Buchen

  • Clownerie in der Kirche: Die Theologin Gisela Matthiae gastierte mit ihrem Programm "Mit sechs Tanten hart am Wind" in der Buchener Christuskirche

    "Mit sechs Tanten hart am Wind"

    Ralf Scherer BUCHEN. Humor und Religion, Clownerie in der Kirche - geht sowas überhaupt? Diese spannende Frage mag sich mancher Besucher im Vorfeld des Kabarettabends am vergangenen Freitag im "Kirchenschiff" der evangelischen Christusgemeinde gestellt haben.Leidenschaftliche ClowninOrganisiert von der Evangelischen Erwachsenenbildung Odenwald-Tauber und der Frauen-... [mehr]

  • Forstbetriebsgemeinschaft Morretal zog Bilanz: Es fiel weder Käfer- noch Sturmholz an

    2009 für Waldbauern ein ruhiges Jahr

    Hainstadt. Zu der Generalversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Morretal im Gasthaus "Zum Schwanen" begrüßte Vorsitzender Gebhard Ackermann neben den Mitgliedern auch Oberforstrat Henner Niemann, die Revierleiter Christoph Arens und Bernhard Linsler und stellte Helmut Schnatterbeck vor, den Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald Bauland... [mehr]

  • Alles musste raus

    Buchen. Gerade rechtzeitig vor dem Abriss haben sich am Samstagvormittag noch ein paar Schnäppchenjäger die letzten tauglichen Utensilien aus der ehrwürdigen Buchener Frankenlandhalle gesichert. Lampen, Geschirr, Sessel, Tische und sonstige Souvenirs hatte Stadtkämmerer Thorsten Weber noch anzubieten, der Rest wird dann wohl endgültig zusammen mit dem Bauschutt... [mehr]

  • Buchener Tierschutzverein vor 60 Jahren gegründet: Der erste Tierschutzverein zwischen Heidelberg und Würzburg nach dem Zweiten Weltkrieg

    Aufbau einer Jugendgruppe ist das Ziel

    Buchen. Der Tierschutzverein Buchen und Umgebung feierte am Samstagabend im Gasthaus "Schwanen" mit einem Festakt sein 60-jähriges Bestehen. Der Verein wurde im Jahr 1949 gegründet und war der erste Tierschutzverein zwischen Heidelberg und Würzburg. Für besondere Verdienste wurden Ute Noe und ihr Ehemann Walter geehrt, da sie sich die Tierschutzarbeit zur... [mehr]

  • 60. Geburtstag von Bernd Rathmann: Verdienstabzeichen und Ehrennadel für den Kommunalpolitiker

    Ehrung für viele Verdienste

    Hainstadt. Politiker, Vereine und zahlreiche Wegebegleiter würdigten am Samstagabend die großen Verdienste von Ortsvorsteher Bernd Rathmann anlässlich dessen 60. Geburtstag. Eingeladen hatte der Jubilar in die Sport - und Mehrzweckhalle in Hainstadt, die zugleich in direkten Zusammenhang zu seinen vielen Aktivitäten in Buchens Teilgemeinde steht und seine... [mehr]

  • Auszeichnungen in Wien und auf der Fachmesse "Intergeo": Vernetzte Denkweise wird gefördert / Feierstunde in Buchen

    Freude über Geographie-Preise am BGB

    Buchen. Vor wenigen Wochen wurde das BGB auf dem Deutschen Geographentag in Wien mit dem Innovationspreis für Schulgeographie ausgezeichnet. Fast zeitgleich hatte eine Schülergruppe des BGB den ersten Preis im Wettbewerb "GIS an Schulen" auf der Fachmesse "Intergeo" in Karlsruhe gewonnen. Zu einer stimmungsvollen Feierstunde anlässlich dieser Erfolge begrüßte... [mehr]

  • Hauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Hettingen: Bei Neuwahlen Vertrauensbeweis für den Vorsitzenden Roland Linsler

    Gestaltende Kraft im Ort und in der Stadt Buchen

    Hettingen. Bei der Generalversammlung des CDU-Ortsverbands Hettingen, am Donnerstagabend im Gasthaus "Wanderlust", wurde Roland Linsler wieder einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Im Mittelpunkt der Versammlung stand ein Rückblick auf die Europa, Bundestags und Kommunalwahlen, die für die CDU erfolgreich verliefen. Allerdings sei die mangelnde Wahlbeteiligung... [mehr]

  • Hettinger Lehrer: Seminar bei der Feuerwehr

    Im Ernstfall einsatzbereit

    Buchen/Hettingen. Es brennt relativ selten. Angesichts der allerorts anzutreffenden Gefahrenquellen mag dies verwundern. Doch wenn es brennt, sollte man handlungsfähig sein, insbesondere in jenen Einrichtungen, in denen sich viele Menschen aufhalten - etwa in Schulen. Mit dem "Verhalten im Brandfall" beschäftigten sich deshalb die Lehrerinnen und Lehrer der Grund-... [mehr]

  • Emil Schilling wird heute 90: Das Alter sieht man ihm nicht an / Gartenarbeit sein Hobby

    Mit 90 noch geistig sehr rege

    Buchen. Sein Alter sieht man ihm gewiss nicht an. In seinem Leben war er noch nie ernsthaft erkrankt und seine positive Lebenseinstellung hat sich Emil Schilling, der heute seinen 90. Geburtstag feiert, bis heute bewahrt. Geistig fit und noch äußerst rege schilderte er mühelos seinen Lebenslauf. Vor allem die fünfjährige russische Gefangenschaft wird er nie... [mehr]

  • Odenwaldklub Buchen

    Tagesausflug in den Pfälzer Wald

    Buchen. In den Pfälzer Wald, nach Annweiler im Trifelsland, zog es die Wanderfreunde des OWK Buchen beim diesjährigen Tagesausflug. Nicht allen Teilnehmern, die sich für die Wanderung vorbei an den Burgruinen Scharfenberg und Anebos zu der unterhalb der Burg Trifels befindlichen Gaststätte "Barbarossa" entschieden hatten, fiel es angesichts des hübschen... [mehr]

  • Bei der Frauengemeinschaft: Familientherapeutin Ursula Müller-Dietrich referierte

    Wege aus der "Brüllfalle" aufgezeigt

    Hettigenbeuern. Die Eltern wünschen sich ein harmonisches Familienleben. Aber es ist manchmal, als rede man gegen die Wand. Kinder stellen sich taub, gehorchen nicht - zum Davonlaufen ist das. Die Folge: Eltern brüllen, obwohl sie das nie wollten. Bei einer Filmvorführung bei der Frauengemeinschaft Hettigenbeuern von Ursula Müller-Dietrich, Psychologin und... [mehr]

Hardheim

  • Kandidatin in der RTL-Casting-Show "Das Supertalent": Vierjähriges Mädchen aus Höpfingen modelte und sang bei Dieter Bohlen

    Alessia möchte einmal Model werden

    Ingrid Eirich-Schaab Höpfingen/Berlin. Alessia möchte einmal Model werden. Im Moment zumindest ist das ihr Traumberuf. Die Begabung für das Singen wurde ihr mit in die Wiege gelegt. Wie viele Mädchen in ihrem Alter, verkleidet sich der vierjährige Lockenkopf aus Höpfingen gerne und übt zu Hause schon mal den großen Auftritt. Aber im Gegensatz zu den meisten... [mehr]

  • "Wiederholt sich Geschichte?": 9a der Realschule erarbeitete Ausstellung / Vergleich der Wirttschaftskrisen 1929 und 2009

    Beeindruckendes Geschichtsprojekt

    Hardheim. Eine sehr interessante Ausstellung zum Thema "Wiederholt sich die Geschichte?" haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a der Realschule Hardheim nach engagierter Auseinandersetzung mit dem Thema und hilfreicher Unterstützung durch Geschichtslehrer Andreas Böhrer sowie verschiedenen weiteren Stellen erarbeitet und zusammengestellt. Diese aus... [mehr]

  • In Waldstetten: Elternabend / Guter Zuspruch für Förderverein

    Wald-Dorf begeistert die Kindergartenkinder

    Waldstetten. Offenheit, Vertrauen und ein rundum gutes Miteinander kennzeichnen die Zusammenarbeit von Eltern, Erzieherinnen sowie kirchlicher und weltlicher Gemeinde im Kindergarten in Waldstetten. Die lebensnahe, ganzheitliche Bildungs- und Erziehungsarbeit findet im Vorzeigeprojekt "Wald-Dorf" ihren Höhepunkt, wie der Jahresrückblick der Leiterin Edith Cerny und... [mehr]

Kultur

  • Verdi-Premiere am Mainfranken Theater Würzburg: Großer Publikumserfolg von Regie und Solisten bei "Un ballo in maschera"

    Der Freigeist und die enge Hofgesellschaft

    Jürgen Strein König Gustav III. ist verliebt. In die Frau seines Freundes Renato Graf Anckarström, das weiß man aus Giuseppe Verdis Oper "Un ballo in maschera". König Gustav ist vor allem aber verliebt in sein neues Opernhaus. So interpretiert Georg Rootering in Würzburg die Verdi-Oper: Ein kunstsinnigere Libertin scheitert an der engen sauertöpfischen... [mehr]

  • "Literatur im Schloss": Rüdiger Safranski liest am 25. November in Bad Mergentheim

    Eine Sternstunde steht bevor

    Rüdiger Safranski wird am Donnerstag, 25. November, um 19.30 Uhr im Bad Mergentheimer Deutschordensmuseum aus seinem neuen Buch "Goethe & Schiller. Geschichte einer Freundschaft" lesen und sich mit dem Kritiker Hubert Winkels über sein neuestes Werk, die Weimarer Klassik und das ungleiche Freundespaar unterhalten.Standardwerke verfasst"Rüdiger Safranski ist einer... [mehr]

  • Landesjugendorchester: Proben auf Schloss Weikersheim / Generalprobe in Adelsheim

    Heiße Herbstarbeitsphase hat begonnen

    Mit den ersten Proben in der Musikakademie Schloss Weikersheim hat die Herbstarbeitsphase des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg begonnen.Anspruchsvolles Programm85 junge Musiker aus allen Teilen Baden-Württembergs in einem Altersschnitt von 17 Jahren studieren wieder ein sehr anspruchsvolles Programm unter der künstlerischen Leitung von Christoph Wyneken... [mehr]

  • Der Journalist als Ermittler: Stillers zweiter Fall

    In den Tiefen von Ascheberg

    Der Lokaljournalist Paul Stiller kennt Aschaffenburg wie seine Hosentasche. Allerdings: Der Showdown seines zweiten Falles - "Stiller und die Finsternis" - führt ihn an Stellen, die auch er noch nicht gesehen hat, in die Gewölbe und Kavernen unter dem Güterberg. Zuvor hat Stiller wieder mit seinem Fotografen Peter Kleinschnitz meist am Rande der Legalität in... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Opel übersehen

    Gerlachsheim. Ein 45 Jahre alter Renault-Fahrer fuhr am Samstag um 8.35 Uhr vom Vorplatz des Altenheims nach links in die Würzburger Straße ein und übersah dabei eine aus Richtung Grünsfeld heranfahrende Opel-Lenkerin, worauf es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

  • Radfahrer angefahren

    Unterbalbach. Von der Sützelstraße kommend bog am Samstag um 18.40 Uhr ein 54 Jahre alter Opel-Astra-Lenker nach rechts auf die B 290 ein und übersah dabei einen 35-jährigen Radfahrer, der auf der B 290 in Richtung Königshofen fuhr, worauf es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß kam. Der unter erheblichem Alkoholeinfluss stehende Radfahrer stürzte und wurde... [mehr]

  • Spiegel abgeknickt

    Lauda. Ein Unbekannter knickte im Laufe des Samstags an einem in der Waaggasse ordnungsgemäß abgestellten Fiat Punto den linken, elektrisch verstellbaren Außenspiegel ab, wodurch ein Schaden von etwa 150 Euro entstand. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41 / 8 10 entgegen.

  • Tor beschädigt

    Königshofen. Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte im Laufe des Donnerstags in der Gewerbestraße das Metalltor zur Einfahrt in eine Fensterbau- und Rolladen-Firma und ein am Metalltor angebrachtes Verkehrsschild. Ohne sich um den entstandenen Schaden von etwa 1200 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend von der Unfallstelle.... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    Lauda. An der Kreuzung Josef-Schmitt-Straße/Kaiser-Ludwig-Straße missachtete am Freitag um 8.50 Uhr ein 52 Jahre alter VW-Polo-Lenker die Vorfahrt einer 44-jährigen VW-Golf-Fahrerin, worauf es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Die Insassen blieben allesamt unverletzt, an den Autos entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Seniorenfußball: Westheim mit 2:0 bezwungen / Michelbach/Wald erfolgreich

    Erstmals Bezirkspokalsieger

    Tore: 1:0 (28.) Michael May, 2:0 (75.) Uwe Oberndörfer. Schiedsrichter: Reinhold Beck/Marlach. Zuschauer: 100. Gelb/Rot: (50.) Jürgen Fischer (Westheim) Mit einem verdienten 2:0 Erfolg gewann der SC Michelbach/Wald erstmals den Titel des Hohenloher Ü30-Senioren-Bezirkspokalsiegers im Finale gegen den SV Westheim. Die Gastgeber, die zwar bereits 2001 und 2005 im... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Frauenfußball, Verbandsliga: FCE unterliegt der Spvgg Sandhofen

    Alles Gute vermissen lassen

    Spvgg 03 Sandhofen - FC Eichel 2:0 Gut bedient waren die Fußballfrauen des FC Eichel mit der 0:2-Niederlage gestern im Punktspiel der Verbandsliga Baden bei der Spvgg 03 Sandhofen. Der Aufsteiger aus dem Mannheimer Norden gewann die Partie vollkommen verdient. "Unsere Mannschaft hat nicht das gezeigt, zu was sie eigentlich in der Lage ist", zeigte sich FCE-Trainer... [mehr]

  • Tischtennis, DJK/TTC Kreuzwertheim: 9:6-Sieg gegen Urspringen

    Erste Mannschaft überrascht

    Ein Überraschungserfolg gelang der ersten Mannschaft der DJK/TTC Kreuzwertheim. Die Gäste aus Urspringen entschieden zwar von den Eingangsdoppeln zwei Spiele für sich. Für die Kreuzwertheimer Erste holte das Doppel Peter Geiger und Herbert Eitel den ersten Punkt. Bei den Einzelpaarungen setzten sich für die DJK Fabian Beck (2), Rolf Schrade, Peter Geiger (2),... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga Tauberbischofsheim: Nach dem 2:2 des TSV Unterschüpf beim FC Külsheim

    Hundheim rückt näher

    Külsheim - TSV Unterschüpf 2:2 Torfolge: 0:1 (5.) Markus Walter, 1:1 (9.) Eddi Friesen, 1:2 (30.) Alexander Koslow, 2:2 (90.) Steffen Morhart. - Schiedsrichter: Wolf (Waldwimmersbach). - Besondere Vorkommnisse: keine. - Zuschauer: 230. Das Spiel begann sehr flott. Der TSV ging nach einem Konter durch Markus Walter in Führung. Külsheim gelang wenige Minuten danach... [mehr]

  • Kreisklasse A Tauberbischofsheim: TuS Großrinderfeld und SV Pülfringen rücken dem Spitzenreiter dicht auf die Pelle / Achtungserfolg für den SV Königheim

    SC Boxtal muss sich nach 3:1-Führung mit einem 3:3 zufrieden geben

    SV Wittighausen - Gerchsheim 4:0 Tore: 1:0 (37.) Bernd Wohak, 2:0 (70.), 3:0 (78.) jeweils Sven Blaufelder, 4:0 (87.) Marcel Deißler. Wittighausen tat sich zu Beginn enorm schwer gegen die kampfstarken Gerchsheimer. Chancen waren zunächst Mangelware. Nach der Pause drängte Gerchsheim, doch der SVW nutzte die so frei gewordenen Räume für zahlreiche Chancen und... [mehr]

  • Fußball, Kreisklasse 3 AB

    SCF spielt erst nach der Pause richtig mit

    Der SC Freudenberg musste gestern in der Fußball-Kreisklasse 3 Aschaffenburg eine 1:2-Heimniederlage gegen Erlenbach/Main II quittieren. Freudenberg - SV Erlenbach II 1:2 Erlenbach war in der ersten Halbzeit vor allem das kämpferisch besser eingestellte Team, eine Tugend, die man beim SC bis zur Pause vermisste. Auch spielerisch lief, ganz im Gegensatz den Partien... [mehr]

  • Kreisklasse B Tauberbischofsheim: SV Schönfeld gibt nach Heimsieg die "rote Laterne" ab

    Urphar/Lindelbach siegt im Spitzenspiel

    TSV Wenkheim - Dertingen/B. 2:1 Tore: 1:0 (10.) Sven Götzelmann, 1:1 (42.), 2:1 (70.) Jens Bartholme. Die Gastgeber begannen stark und erzielten folgerichtig das 1:0. Mitte der ersten Halbzeit kam Dertingen/Bettingen verstärkt nach vorne und glich noch vor der Pause aus. Nach dem Wechsel war das Spiel ausgeglichen auf hohem kämpferischen Niveau. Die Heimelf kam... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Festakt: Das 140-jährige Bestehen der Tauberbahn wurde gestern im Bahnhof Lauda gebührend gefeiert / Bedeutung für die Region hervorgehoben

    Großer Bahnhof für die Tauberbahn

    Jérôme Umminger Lauda. Vor genau 140 Jahren wurde die Tauberbahn, die sich von Crailsheim über Bad Mergentheim und Tauberbischofsheim bis hin nach Wertheim erstreckt, fertiggestellt. Diesen Anlass feierten am gestrigen Sonntag zahlreiche Verantwortliche der Bahn, der Kommunen und der Gemeinden bei einem Festakt im Bahnhof in Lauda. Landrat Reinhard Frank trug bei... [mehr]

  • DGQ besichtigten MBW

    Moderne Blechbearbeitung

    Main-Tauber-Kreis. Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) war kürzlich bei der Firma MBW, einer Tochter der Kurtz Holding, auf dem Wertheimer Reinhardshof zu Gast. MBW-Geschäftsführer Ewald Garrecht präsentierte das Unternehmen und führte später gemeinsam mit Eberhard Diehm vom Vertrieb durch den Betrieb. Garrecht erklärte, dass die Firma zu den... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Tödlicher Verkehrsunfall

    Für Ehepaar kam jede Hilfe zu spät

    Aglasterhausen. Ein schrecklicher Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der B 292 zwischen Obrigheim und Aglasterhausen. Zwei Menschen verloren dabei ihr Leben. Eine weitere Person wurde schwer verletzt. Kurz vor 15 Uhr fuhr ein Kleintransporter der Marke Mercedes auf der B 292 von Obrigheim kommend in Richtung Aglasterhausen. Zur gleichen Zeit fuhr... [mehr]

  • Junge Union: Alois Gerig nahm an Kreisausschusssitzung teil

    Gute Kooperation ausbauen

    Neckar-Odenwald-Kreis. Der neu gewählte Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Odenwald-Tauber, Alois Gerig, war bei der Sitzung des Kreisausschusses der Jungen Union (JU) Neckar-Odenwald in Buchen zu Gast. Wie Kreisvorsitzender Boris Krämer erklärte, hätten Main-Tauber- und Neckar-Odenwald-Kreis mit Alois Gerig einen engagierten und fleißigen Abgeordneten... [mehr]

  • Spende für Frauenhaus

    Mosbach. Horst Herdel von der Sparkasse Neckartal-Odenwald ist Vorstand einer Stiftung, die nach dem Willen der Gründerin derzeit noch anonym bleiben soll. Gelder allerdings werden bereits ausgeschüttet und als entsprechender "Bote" konnte Herdel nun eine Spende von 1000 Euro an den Förderverein des Frauen- und Kinderschutzhauses, vertreten durch die Vorsitzende... [mehr]

  • 8. Badischer Chorwettbewerb: Höchste Auszeichnung erhalten

    Toller Erfolg für NKG-Männerchor

    Mosbach. Beim 8. Badischen Chorwettbewerb des Badischen Chorverbandes in Wiesloch erreichte der Männerchor des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums Mosbach den Titel Meisterchor, die höchste Auszeichnung, die der Verband vergibt. Der musikalische Direktor des BCV, Wolfgang Mettler, würdigte bei der Preisverleihung besonders die Leistung des Männerchores, der durch seine... [mehr]

  • Ortschaftsratssitzung: Friedbert Müller weiter an der Spitze

    Viele Projekte wurden verwirklicht

    Laudenberg. Es war eine ansehnliche Bilanz baulicher Neuerungen, die Ortschaftsrat mit Gemeindeverwaltung in der zu Ende gehenden Legislaturperiode für Laudenberg verwirklicht hatte. Darauf wies Bürgermeister Bruno Stipp am Anfang der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrates hin: Außengebietsentwässerung in der Balsbacher Straße, Parkplätze bei Kirche und... [mehr]

Niederstetten

  • Fußball-Kreisliga B Hohenlohe Staffel 4: 2:1-Sieg im Spitzenspiel gegen Hohebach bringt die Tabellenführung

    Althausen/Neunkirchen grüßt von Platz 1

    Bieringen - Schrozberg II 0:1 Tor: 0:1 (76.) Christoph Köhl. Zuschauer: 100. Schiedsrichter: Hasan Kozak, Ingelfingen. Bei hervorragendem Fußballwetter zeigte Bieringen von Anfang an eine engagierte Leistung und hatte die Begegnung fest im Griff. Dadurch erspielte sich die Heimmannschaft zahlreiche Torchancen, wobei allerdings auch die klarsten Möglichkeiten nicht... [mehr]

  • Fußball-Bezirksliga: Wachbach schlägt Obersontheim 2:0

    Endlich auch auswärts erfolgreich

    Obersontheim - Wachbach 0:2 Torfolge: 0:1 (22.) Harald Batzel, 0:2 (39.) Simon Tittl. Schiedsrichter: Thomas Utz/Murr. Zuschauer: 150. Es entwickelte sich kein besonders ansehnliches Spiel. Auf der einen Seite konnte der TSV Obersontheim mehr Spielanteile für sich verbuchen, allerdings fiel es den Gastgebern schwer, Raum nach vorne zu gewinnen. Oft verliefen die... [mehr]

  • Fußball: A-Junioren Verbandsstaffel Nord

    FSV Hollenbach im Angriff zu harmlos

    Mit einer 0:2-Niederlage kehrten die A-Junioren des FSV Hollenbach von ihrem Gastspiel beim SV Böblingen zurück. Nach dem Sieg am Mittwoch in Freiberg hoffte man im Lager des FSV auch in Böblingen insgeheim auf einen Punktgewinn. Während die Defensive im Großen und Ganzen gut stand und nicht viel zuließ, ging war man aber im Angriff nicht durchschlagskräftig... [mehr]

  • Röttingen besucht: Delegation aus dem israelischen Partnerlandkreis kam nach Unterfranken

    Gästen abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten

    Röttingen. Gute Freunde aus Israel konnte Röttingens Bürgermeister Martin Umscheid im Weinmuseum begrüßen. Eine Delegation aus dem Partnerlandkreises des Landkreises Würzburg, Matte Yehuda, weilte im Landkreis und machte auch Station in Röttingen. "Nicht im Rathaus oder im Sitzungssaal, sondern im Weinmuseum mit einem musikalischen Gruß sage ich herzlich... [mehr]

  • Konzert: Blues aus Hohenlohe bei Feuchters

    Waschechte Schrozberger geben sich die Ehre

    Bovenzenweiler. Viele Musikevents bei den Feuchters im Schrozberger Stadtteil Bovenzenweiler fühlen sich dem Blues verpflichtet. Der gewinnt inzwischen auch beim jüngeren Publikum zunehmend Fans. Kein Wunder, dass es seit rund zwei Jahren ein Schrozberger Eigengewächs, die "R.S.Bluesband", gibt. 2008 gab es bei den Feuchters in Schrozberg-Bovenzenweiler das Debut,... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A Hohenlohe Staffel 3: Beide Teams gewinnen, während Schrozberg strauchelt

    Weikersheim und der VfB im Gleichmarsch an der Spitze

    Igersheim - Billingsbach 1:0 Tor: 1:0 (88.) Martin Pfeufer. Zuschauer: 170. Schiedsrichter: Scherer aus Pülfringen. Reserven: 8:0. Wie in den vergangenen Spielen kam der FC Igersheim nur schwer ins Spiel. Nach zirka zehn Minuten übernahm der FC dann das Spielgeschehen, ohne sich jedoch nennenswerte Chancen zu erspielen. In der 37. Minute wurde es erstmals... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Herbstvollversammlung: Vorsitzender des Diözesanrats der Katholiken im Bistum Würzburg mit "dringender Bitte"

    "Zölibat neu auf die Agenda bringen"

    Würzburg. Der Vorsitzende des Diözesanrats der Katholiken im Bistum Würzburg, Karl-Peter Büttner, hat die dringende Bitte an die Bischöfe gerichtet, das Thema "Zölibatsverpflichtung für alle Priester" in Rom neu auf die Agenda zu bringen. In den Ortskirchen und auch in aller Offenheit auf der Ebene der Weltkirche müsse ernsthaft über die unumgängliche... [mehr]

  • Schwer verletzt

    Kontrolle über Mini verloren

    Odenwald-Tauber. Schwere Verletzungen erlitt eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der A 81 bei Tauberbischofsheim. Die 28-Jährige war gegen 13.30 Uhr mit ihrem Mini Cooper Richtung Heilbronn gefahren und überholte kurz nach der Rastanlage "Ob der Tauber" einen Fiat. Beim Wiedereinscheren verlor sie aus unbekannten Gründen die... [mehr]

Sport

  • Fechten: Die Amerikanerin Lee Kiefer gewinnt souverän die 26. Auflage des Sparkassen-Cups in Tauberbischofsheim

    Michael Fürst Mensch, das war gestern eine Fecht-Fiesta im Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim. Es war richtig Stimmung unterm Dach in der mit gut 1000 Zuschauern voll besetzten Pestalozzihalle. Das mitgehende Publikum und das professionelle Ambiente bildeten den würdigen Rahmen für Nachwuchssport auf Weltklasse-Niveau - auch, wenn sich unter den Finalisten... [mehr]

  • Verbandsliga Württemberg: FSV führt 3:0 - und verliert noch

    30 Minuten sind zu wenig

    Peter Filla VfR Friedrichsh. - FSV Hollenb. 4:3 Hollenbach: Röschl, Streicher (35. Geller), Gärtner, Sohm (80. Kempf), Gebert (50. Zeller), Plasch, Wolf, Schenk, Fameyeh, Bradaric, Lang. Tore: 0:1 (10.) Bradaric, 0:2 (12.) Wolf, , 0:3 (25.) Gebert, 1:3 (34.) Backert, 2:3 (45.) Senkbeil, 3:3 (53.) Eigentor Plasch, 4:3 (85.) Nikic). Zuschauer: 250. Schiedsrichter:... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: Gästetrainer haderte beim 1:5 in Viernheim über den Schiedsrichter

    Am Ende ging dem TV Hardheim die Puste aus

    Othmar A. Pietsch TSV Viernheim - TV Hardheim 5:1 Viernheim: Weckbach, Haas, Heinzelmann, Leitz, Hoppe (85. Basler), Hadameck, Horuz, Mallam (72. Endres), Schmid, Schader (78. Reinhard), Acik. Hardheim: Moschüring, Hallbaur, Brim, Jürga, Erdogdu, Löhr, Sigin, Tusori (83. Gozner), Vujevic, Oymak, Kalayci (77. Ciortea). Tore: 1:0 (51.) Horuz (Foulelfmeter), 1:1... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: Nach dem 0:5 in Friedrichstal "revanchierte" sich der FV Lauda mit einem 5:0

    Auf "Negativ-Klatsche" folgte nun eine "Positiv-Klatsche"

    Eine ganze Ladung Wackersteine fielen den Verantwortlichen des FV Lauda vom Herzen, als der FV Lauda im Heimspiel gegen den FC Rot an die Serie erfolgreicher Heimspiele anknüpfen, sogar fünf Tore schoss und zudem gegen den über weite Strecken harmlosen Tabellenletzten die "Null" halten konnte. Dass bei den Spielern keine richtige Freude aufkam, lag nicht nur an... [mehr]

  • Landesliga Odenwald: Schefflenz spielt zum vierten Mal in Folge Unentschieden / Fleischer-Mannen siegen nach einem 0:2-Rückstand

    Der VfR Uissigheim hat sich jetzt oben so richtig festgebissen

    FV Mosbach - SV Sattelbach 4:0 Mosbach: Wastl, Schuster (70. Braun), Hummler, Dörzbacher, Obermayer, Pajaziti, Eiermann, Bräuchle (74. Diemer), Bayer, Bender, Schuh (80.Özdemir). Sattelbach: Zimmermann, Westenhöfer (68. Mackmul), Kästner (75.Kaufmann), Dörner, Weis, Mackamul, Thumfahrt, Morina, Winter, Knoll, Santiago. Tore: 1:0 Bender (8.), 2:0 Bayer (33.),... [mehr]

  • Fußball, Oberliga Baden-Württemberg: Crailsheim spielt 1:1

    Einen von "sechs Punkten"

    TSV Crailsheim - SV Spielberg 1:1 Crailsheim: Gorzawski, Kleinschrodt, Ilg, Sifayin, Campagna, Sawatzki, Mader - Kocak (69. Arslan), Dalyanci, Ruttke (46. Reiswich), Fischer (86. Klein). Die Begegnung zwischen dem TSV Crailsheim und Tabellennachbar SV Spielberg wurde im Vorfeld als "Sechs-Punkte-Spiel" tituliert. Nach einem 1:1 mussten sich die beiden Teams aber mit... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: Neckarelz verteidigt Spitzenposition

    Glanzlos, aber wichtig

    FCA Walld. II - SpVgg Neckarelz 0:1 Tor: 0:1(62.) Bogdan Müller. Die Neckarelzer Spielvereinigung hält auch weiter Kurs in Richtung Oberliga Baden-Württemberg. Beim FC Astoria Walldorf II gab es im Verbandsliga-Spiel am Wochenende einen zwar glanzlosen, insgesamt aber verdienten und letztendlich vor allem sehr wichtigen 1:0-Sieg. Den besseren Start in diese... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: FV Lauda fertigte Schlusslicht Rot klar und deutlich mit 5:0 ab / Vierter Sieg im fünften Heimspiel

    Kandazoglu eine echte Bereicherung

    Felix Röttger FV Lauda - FC Rot 5:0 Lauda: Bach, Moll, Cosgun (69. Can), Tiryaki (78. Noll), Yenisen, Moschüring, Baumann, Braun, Kempf (69. Matha), Kandazoglu, Gerberich. Rot: M. Yildiz, Logan, Kaya, Vollmer (29. Yarar), Skandik, Yilmaz, Klefenz, S. Yildiz, Nogaybel (46. Güngecirmez), Rugovaj, Ajdini (46. Hahn). Tore: 1:0 (11.) Kandazoglu, 2:0 (23.) Moll, 3:0... [mehr]

  • Fußball: Viertelfinale des BFV-Pokals ausgelost

    Neuauflage des letzten Endspieles

    In der Halbzeitpause der Verbandsligapartie FCA Walldorf II - SpVgg Neckarelz am vergangenen Samstag wurden die Viertelfinalspiele um den Hoepfner-Cup des Badischen Fußballverbandes ausgelost. Dabei kommt es zur Neuauflage des letzten Finales zwischen Titelverteidiger SpVgg Neckarelz und dem SV Sandhausen. Alle Begegnungen des Viertelfinals: FC Nöttingen - FCA... [mehr]

  • Landesliga Odenwald: Beeindruckendes 5:1 gegen Grünsfeld

    Walldürn stoppt die Talfahrt

    Eintr. Walldürn - FC Grünsfeld 5:1 Walldürn: Plett, Ch. Spreitzenbarth (46. Talkner), St. Berberich (59. Burkhardt), Fischer, Se. Berberich, St. Spreitzenbarth, Stich, Dörfler, R. Haun, Turra, Goldschmidt (68. Buschmann). Grünsfeld: Withopf (25. S. Weiß), Kraft, Höfling, A. Wagner (69. Seubert), Kordmann, H. Wagner, Bamberger, Kriegisch, Özer (69. Häfner),... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Auffahrunfall

    Tauberbischofsheim. An der Autobahnabfahrt Tauberbischofsheim musste am Freitag um 8.30 Uhr der Lenker eines Unimogs verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender Hyundai-Fahrer zu spät und prallte auf das stehende Fahrzeug auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

  • Einbruch

    Tauberbischofsheim. Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zum Freitag gewaltsam die Eingangstüre zum Büroraum der Raiffeisen ZG in der Bahnhofstraße auf, durchwühlten sämtliche Schubladen der Schreibtische und entwendeten aus einer Kasse Bargeld. Aus einem Hochschrank rissen sie den dort eingebauten Tresor heraus und nahmen ihn mit. Zudem stahlen sie eine... [mehr]

  • Feierliches "Schoppenfest" mit Liederkranz

    Hochhausen. Zum zweiten Mal lud der SV Hochhausen zum Schoppenfest in den wunderschön dekorierten Konradsaal. Über hundert Gäste folgten der Einladung. Der Gesangverein Liederkranz umrahmte die Veranstaltung mit stimmungsvollen Weinliedern. Dafür bedankte sich der Vorsitzende des SV Hochhausen, Herbert Elsner, bei den Sängerinnen und Sängern und überreichte... [mehr]

  • Partnerstädte tauschen sich aus: Gymnastinnen aus Vitry-le-François zu Besuch in Tauberbischofsheim

    Für die Gäste gab es eigens hergestellte Lebkuchenherzen

    Tauberbischofsheim. Nachdem die Gymnastinnen des TSV letzten Herbst ein Wochenende in der französischen Partnerstadt Vitry-le-François verbrachten, folgte am Wochenende der Martinimesse der Gegenbesuch. Am frühen Freitag Nachmittag starteten 14 Gymnastinnen im Alter zwischen zwölf und 16 Jahren und drei Betreuerinnen die 500 Kilometer lange Busreise Richtung... [mehr]

  • Tauberbrücke: Verlauf der Bauarbeiten liegt voll im Zeitplan

    Heute wird Asphalt aufgebracht

    Timo Lechner Tauberbischofsheim. Eine der größten Baustellen, die Tauberbischofsheim in den vergangenen Jahren hatte, neigt sich der Fertigstellung zu: Der Verlauf der Bauarbeiten Tauberbrücke gelinge "sehr gut und voll im Zeitplan", wie Johannes Fischer, Leiter des Straßenbauamtes, gegenüber den Fränkischen Nachrichten auf Anfrage betonte. Verantwortlich... [mehr]

  • In der Mediothek

    Im November ist viel los

    Tauberbischofsheim. Im November bietet die Städtische Mediothek für jeden Geschmack etwas: Dem 250. Geburtstag Friedrich Schillers werden gleich zwei Veranstaltungen gewidmet. Der Schauspieler Stefan Müller-Ruppert wird den Schillerschen Balladen beim Literaturcafé am 8. November neues Leben einhauchen. Für Grundschulklassen wurde am 11. November von der... [mehr]

  • Neue Haar-Trends

    Tauberbischofsheim. Die Friseurinnung Main Tauber Kreis präsentierte laut eines Presseberichts kürzlich die neuen Frisurentrends für Herbst Winter. Unterstützt wurden sie von der Firma Farouk Systems USA deren Team nicht nur Frisuren sondern neuste Produkte u. Geräte-Trends präsentierten. Nach einer schönen Eröffnung informierte Herrenfachbeirat Marco Heer... [mehr]

  • Generation plus: Jugendliche und Senioren arbeiten zusammen

    Neue Talente entdeckt

    Tauberbischofsheim. Passend zur Jahreszeit lud das reguläre Treffen von "Generation plus" zum Gestalten von herbstlichen Stofftaschen ein. Das innovative Projekt "Generation plus" wird vom Städtischen Jugendhaus Tauberbischofsheim veranstaltet und durch die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg gefördert. Die Teilnehmer trafen sich im Johannes-Sichart-Haus.... [mehr]

  • Distelhäuser Winterbockanstic: 16,5 Prozent Stammwürze und 6,8 Prozent Alkohol

    Über lustfördernde Wirkung des Biers

    Distelhausen. In seiner Begrüßung sagte der Geschäftsführer der Distelhäuser Brauerei, Peter Grethler: "Was dem Franzosen sein Beaujuleis ist, ist dem Distelhäuser sein Winterbock." Die Distelhäuser Braumeister Roland Andre, Robert Schlagbauer und Tobias Kerz informierten über den Distelhäuser Winterbock. Er hat 16,5 Prozent Stammwürze und 6,8 Prozent... [mehr]

  • Unachtsam gewesen

    Tauberbischofsheim. Aus Unachtsamkeit prallte am Freitag um 6.35 Uhr auf Höhe der Autobahnauffahrt Tauberbischofsheim ein 58 Jahre alter VW-Golf-Lenker auf einen haltenden Renault Modus. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Walldürn

  • Herbstabschlussübung: Freiwillige Feuerwehr Rippberg stellte Einsatzbereitschaft unter Beweis / Kellerbrand im Rathaus das angenommene Szenario

    Drehleiter aus Amorbach wurde zur Verstärkung angefordert

    Rippberg. Zum ersten Mal in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Rippberg, wurden bei der Herbstabschlussübung am Samstag die Amorbacher Feuerwehrkameraden mit ihrer Drehleiter zur Verstärkung angefordert. Brandobjekt war bei dieser Übung das Rathaus mit Schulgebäude in der Ortsmitte von Rippberg. Das Szenario: Nach einem Kurzschluss im Kellerraum... [mehr]

  • Aufführung: Der Verein Dürmer Theaterprojekt präsentierte im "Alten Schlachthof" das Stück "Pension Schöller" / Viel Szenenapplaus

    Turbulente Komödie begeisterte

    Walldürn. Bereits zum sechsten Mal findet in diesem Jahr die traditionelle Aufführung des Vereins Dürmer Theaterprojekt statt. Die beiden ersten Theateraufführungen (von insgesamt fünf) fanden am Freitag und Samstagabend bei jeweils "ausverkauftem Haus" im Saal des Jugend- und Kulturzentrums "Alter Schlachthof" in Walldürn statt. Für die jeweils rund 350... [mehr]

  • Feierstunde im Alten Rathaus: Jürgen Meidel seit 25 Jahren beim Baufhof beschäftigt / Verabschiedung von Reinigungskraft Inge Gaukel

    Über viele Jahre vorbildliche Arbeit geleistet

    Walldürn. Anlässlich des 25-Jahr-Dienstjubiläums des Bauhofmitarbeiters Jürgen Meidel und der Verabschiedung der städtischen Bediensteten Inge Gaukel fand am Freitagvormittag im kleinen Sitzungssaal des Rathauses eine kleine Feierstunde statt. Wie Bürgermeister Markus Günther betonte, begehe man diese Feierstunde mit einem lachenden und einem weinenden Auge.... [mehr]

Wertheim

  • "Urpharer Abend": Dr. Peter Rückert referierte über die Wettenburg

    "Bei den Leuten von Betto"

    Urphar. Gleich zwei Garanten für eine gelungene Veranstaltung in der Reihe "Urpharer Abend" konnte Thomas Kraft am Freitagabend benennen: Durch Sagen und Märchen ist die legendäre Wettenburg bei den Urpharern wohl bekannt. Zu der bis heute nachgewiesenen "wahren" Geschichte der Wettenburg nahm mit Dr. Peter Rückert ein profunder Kenner des Themas Stellung. Er ist... [mehr]

  • Große Trauergemeinde: Fürstin Ruth-Erika zu Grabe getragen

    Abschied von einer beliebten Frau

    Kreuzwertheim. "Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben." Diesen Konfirmationsspruch hatte sich die am 15. Oktober verstorbene Fürstin Ruth-Erika zu Löwenstein-Wertheim-Freudenberg ausgewählt. In einer feierlichen Trauerfeier in der Wertheimer Stiftskirche gedachten am Freitag sehr viele Menschen der beliebten Toten. Zum Einzug der... [mehr]

  • Der Hauptpreis ging an Peter Schaffer

    Wertheim. Es war ein bisschen wie Weihnachten. Und Peter Schaffer gestand auch freimütig ein, ein wenig aufgeregt zu sein. Dabei wussten er und seine Frau Gisela ja schon, was für sie "auf dem Gabentisch" liegen würde, als sie am Samstagmorgen das "Kaufland" in Wertheim betraten. Fortuna hatte ihr Füllhorn über ihnen ausgeschüttet. Anlässlich der Neueröffnung... [mehr]

  • Kegelstadtpokal 2009

    Die Finalisten stehen fest

    Wertheim. Bei den Begegnungen in der nächsten Runde des Wertheimer Kegelstadtpokals 2009 gab es nach Angaben der Verantwortlichen folgende Ergebnisse: Gemischte Sechs - Schuller 1798:1841; Freitagsholzfäller - Attacke Girls 1739:1754; Attacke I - Zorbas Team 1627:1517. Somit stehen folgende Teams im Finale, das am Samstag, 21. November, um 15 Uhr in Dorfprozelten... [mehr]

  • Am heutigen Montag: Fritz Zeller feiert 70. Geburtstag

    Die Ortschaft liegt ihm sehr am Herzen

    Sonderriet. 15 Jahre hat er wesentlich zu einer positiven Entwicklung seines Wohnorts, das ihm auch zur Heimat wurde, beigetragen. Heute feiert Sonderriets ehemaliger Ortsvorsteher Fritz Zeller, der auch sechs Jahre dem Wertheimer Gemeinderat angehörte, seinen 70. Geburtstag. "Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens", hat er die Einladung zu seiner... [mehr]

  • Bei Convenartis: Liedermacher Manfred Maurenbrecher gestaltete herausragenden Abend

    Ein scharfsinniger Poet des Alltags

    Alexander Gutmann Wertheim. Mit dem Auftritt des Westberliner Liedermachers Manfred Maurenbrecher erlebten die Besucher bei Convenartis einen herausragenden Abend. Darüber waren sich die Gäste am Freitag im Gewölbekeller des Kunstvereins nach der Vorstellung einig. Ein kauziger Typ ist er, mit komischer Weste, Hornbrille und langhaariger Halbglatze, mit knorriger,... [mehr]

  • "Lange Nacht der Kultur" II: Jeder Programmpunkt hatte die Aufmerksamkeit der Besucher verdient

    Ein Stadtbummel der ganz besonderen Art

    Wertheim. Das Programm der "Langen Nacht der Kultur in Wertheim" bot wohl für jeden Geschmack etwas an (siehe auch weiteren Bericht). Da hieß es Schwerpunkte und auf ein geläufiges Sprichwort setzen: "Weniger ist mehr!" Im Altera Senioren-Domizil auf dem Reinhardshof erlebten die Besucher Konzerte der Jugendmusikschule. Zum ersten waren ein Dutzend Zuhörer... [mehr]

  • Schnelle DSL-Anschlüsse: Telekom-Verantwortliche haben Termin fest zugesagt

    Ende Februar ist es so weit

    Reicholzheim. Schnelle DSL-Anschlüsse kommen nach Reicholzheim, aber sie kommen später, als erhofft. Bis Ende Februar, so laute nun die feste Zusage der Telekom, informierte Ortsvorsteher Rolf Sommer in der Sitzung des Ortschaftsrates am Freitag. Grund für die Verzögerung sei die Überlastung der entsprechenden Mitarbeiter des Unternehmens, ergänzte Karl... [mehr]

  • In der Ortschaftsratssitzung: Karl Krieg offiziell aus dem Gremium verabschiedet

    Er hat seine Heimatgemeinde ganz entscheidend mitgeprägt

    Reicholzheim. Ganz im Zeichen der Verabschiedung von Karl Krieg stand die Sitzung des Reicholzheimer Ortschaftsrates am Freitag. Krieg hatte im Juni auf eine erneute Kandidatur für das Gremium verzichtet, dem er fast 30 Jahre lang angehörte. Bis auf eine selbstgewählte Pause von fünf Jahren war er in dieser Zeit immer stellvertretender Ortsvorsteher gewesen. Seit... [mehr]

  • Landesehrennadel überreicht: Dieter Hörners Einsatz gewürdigt

    Er ist ein Glücksfall für die Gemeinde

    Kembach. Mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg wurde der Kembacher Dieter Hörner für seine 40-jährige Mitgliedschaft im Kultur- und Verschönerungsverein der Ortschaft gewürdigt. Überreicht wurde die Auszeichnung am Samstagabend in der Kembachtalhalle durch Wertheims Oberbürgermeister Stefan Mikulicz. bei der Feier blickte man auch auf die... [mehr]

  • "Lange Nacht der Kultur": Die 18 interessanten Stationen lockten rund 600 Besucherinnen und Besucher an

    Es gab viel zum Schauen, Hören und Staunen

    Wertheim. "Gehen wir zuerst in das Grafschaftsmuseum, in die Kilianskapelle oder ins Rathaus?" Spätbummler hatten am Samstagabend wieder einmal die Qual der Wahl. Hier ein Blick in längst vergangene Zeiten, dort Improviationstheater, da spannende Geschichten vom Autor selbst gelesen und dort feurige Tänze. Bei der siebten "Langen Nacht der Kultur" gab es an... [mehr]

  • Brandschutzübung bei Bettingen: Freiwillige Feuerwehr übte für den Ernstfall / Die neu gebildete Führungsgruppe, die den Überblick behalten soll, sah sich bestätigt

    Zusammenspiel der Abteilungen funktionierte

    Bettingen. Wenn's mal brennt, ist jeder froh, eine freiwillige Feuerwehr in der Nähe zu haben, die schnell an Ort und Stelle ist und die Katastrophe kompetent bekämpft. Damit das reibungslos klappt, müssen aber auch die Feuerwehrleute hin und wieder den Ernstfall proben. Am Samstag war es für die Feuerwehren in und um Wertheim so weit. Nach über zwei Jahren seit... [mehr]