Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 24. Oktober 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Chor "Symbolum" und Caritas: Lieder und Texte zur Liebe

    "Wohlfühlabend" begeisterte

    Altkrautheim. Zu einem Wohlfühlabend in der Altkrautheimer Pfarrkirche hatte der junge Chor Symbolum aus dem Jagst- und Ginsbachtal in Kooperation mit dem Caritasverband im Tauberkreis geladen. Mit "Lean on me" begann Symbolum den Konzertabend, der unter dem Motto "Lieder und Texte zur Liebe" steht. Renate Kaufmann von der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Krautheim

    Bewerbungsfrist bis 4. November

    Krautheim. Die Stadt wählt am Sonntag, 29. November, den Bürgermeister. Die Stelle ist bereits ausgeschrieben, die Bewerbungsfrist endet am Mittwoch, 4. November, um 18 Uhr. Der Gemeindewahlausschuss entscheidet um 19 Uhr über die Zulassung der Bewerber. Eine eventuell notwendige Neuwahl wurde auf den 13. Dezember terminiert. Der Amtsinhaber, Bürgermeister... [mehr]

  • Leistungsspange in Silber: Gruppe der Gesamtwehr Dörzbach absolvierte die Aufgaben mit Erfolg / Dank für nachbarschaftliche Hilfe

    Die gute Vorbereitung hat sich gelohnt

    Osterburken. Der Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis musste den vorgesehenen Abnahmetermin für das Feuerwehrleistungsabzeichen für Baden-Württtemberg in Neckarelz absagen, da keine Anmeldungen von den Freiwilligen Feuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis vorlagen.Ausweichort OsterburkenAus dem Hohenlohekreis hatte sich jedoch eine Gruppe von der... [mehr]

  • Heidelberger Hardchor brillierte im GTO

    Osterburken. Griechische Mythologie, philosophische Gedanken zu bemitleidenswerten Männerschicksalen und hervorragender A-cappella-Gesang - diese Elemente, gewürzt mit einer gehörigen Portion Ironie, zu einem durch und durch unterhaltsamen Konzert zu vereinen, gelingt wohl wenigen Ensembles so problemlos wie dem Heidelberger Hardchor (Bild). Im 20. Jahr ihres... [mehr]

  • Internationales Theaterprojekt in der Jugendvollzugsanstalt Adelsheim: Die 14 Künstler von "Instant Acts" arbeiteten mit 180 jungen Strafgefangenen

    Mit Mitteln der Kunst gegen die Gewalt

    Adelsheim. Die Jugendvollzugsanstalt Adelsheim (JVA) gab am Donnerstagnachmittag rund 180 Strafgefangenen die Möglichkeit, mit künstlerischen Ausdrucksformen die Themen "Fremdheit" und "Aggression" zu thematisieren. Im Mittelpunkt stand das internationale Theaterprojekt "Instant Acts gegen Gewalt und Rassismus", das in Schulen, Jugendzentren und Kirchen unterwegs... [mehr]

  • Kooperation: Andreas-Fröhlich-Schule Klepsau und Reitverein Krautheim arbeiten zusammen / Selbstbewusstsein wird gestärkt

    Spaß und Entspannung auf dem Pferderücken

    Klepsau. An jedem zweiten Mittwochmorgen ist in der Gruppe Kunterbunt des Schulkindergartens der Andreas-Fröhlich-Schule Klepsau für körperbehinderte Kinder und Jugendliche eine besondere Geschäftigkeit und Vorfreude zu spüren. Rollstühle, Matten und andere nützliche Dinge müssen nach dem Frühstück in den Bus verstaut werden, denn ein Besuch im Krautheimer... [mehr]

Auto

  • Volkswagen

    Golf R hat 270 PS unter der Haube

    Zu Preisen ab 36 400 Euro bringt Volkswagen den nach eigener Aussage "dynamischsten Golf aller Zeiten" zu den Händlern. Dafür erhalten Kunden den Golf R mit 2,0 Liter großem TSI-Vierzylinder-Benziner und 270 PS. In 5,7 Sekunden beschleunigt das Aggregat das allradgetriebene Topmodell auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht. Den... [mehr]

  • Elektro-Autos

    Käufer wollen nicht mehr Geld ausgeben

    Künftige Neuwagenkäufer sehen dem Elektroantrieb durchaus positiv entgegen. Fast 90 Prozent der Teilnehmer einer ADAC-Umfrage im Internet haben dies bestätigt. Nur rund 6,5 Prozent lehnen Strom als Antriebsquelle ab. Der Preis muss stimmen: Fast 40 Prozent der Befragten würden für ein Elektroauto nicht mehr Geld ausgeben wollen, als für ein vergleichbares... [mehr]

  • Land Rover

    Kleiner Offroader feiert Premiere

    Land Rover macht aus der Geländewagen-Studie LRX ein Serienmodell. Die Entscheidung für die Produktion des kleinen Offroaders gab der Hersteller jetzt bekannt. Das Fahrzeug soll 2010 seine Premiere haben und 2011 auf den Markt kommen. Es werde das kleinste, leichteste und effizienteste Modell sein, das die Geländewagen-Marke je gebaut hat. Das Serienmodell soll... [mehr]

  • Audi

    Neuer A1 kommt im Sommer 2010

    Audi arbeitet mit Hochdruck am neuen Einstiegsmodell A1. Im Frühjahr wird das Auto zum ersten Mal gezeigt, ab Sommer wird es verkauft. Technisch basiert der kleinste Audi auf dem VW Polo. Auch die Motorenpalette soll sich am Polo orientieren. Allerdings wird Audi wohl nicht so weit unten beginnen und dafür etwas weiter nach oben gehen, hieß es im Unternehmen. So... [mehr]

  • Kunde im Recht

    Neuwagen darf nicht zu alt sein

    Autokäufer dürfen vom Vertrag zurücktreten, wenn zwischen der Herstellung des Wagens und der Erstzulassung mehr als zwölf Monate liegen. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Düsseldorf hervor, auf das die Fachzeitschrift "NJW-Rechtsprechungs-Report Zivilrecht" (Heft 6/2009) hinweist (Az.: 1 U 231/07). Denn in einem solchen Fall sei das Fahrzeug... [mehr]

  • Test Porsche Panamera S: Die neue Limousine überzeugt mit Komfort, ohne die traditionell sportliche Ausrichtung zu verlieren

    Oberklasse-Limousine mit Sportlerherz

    Dieter Schwab "Oh wie schön ist Panam(er)a!" - Janoschs kleiner Bär war zwar zu Fuß unterwegs, doch wenn er heute die Wahl hätte: Die neue Porsche-Limousine würde ihn sicher ähnlich begeistern wie das "Land seiner Träume". Und ein Traum wird der Panamera schon wegen seines Preises von knapp unter 95 000 Euro für die meisten bleiben. Zeitlos schön wie ein... [mehr]

  • Studie

    SMS-Schreiben erhöht Unfallrisiko

    Das Unfallrisiko erhöht sich um das 23-fache, wenn der Fahrer SMS-Nachrichten schreibt. Herausgefunden wurde das durch eine Studie des Virginia Tech Transportation Institute (USA), bei der die Kabinen von Lkw-Fahrern 18 Monate lang videoüberwacht wurden. Dabei zeichneten die Kameras auf, wie sich das SMS-Schreiben auf das Fahrverhalten auswirkt. Resultat: Es... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Stadtbücherei: Alfred Marquart stellt seine Lieblingsbücher vor / Spaß und Information

    Außergewöhnliche Geheimtipps für Freunde guter Neuerscheinungen

    Bad Mergentheim. Auch im "Bücherherbst" des laufenden Jahres präsentiert der Kulturredakteur des SWR, Alfred Marquart, wieder ausgewählte literarische Neuerscheinungen. Diesmal sorgt er am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr im Bürgersaal des Kulturforums für Spaß und Information. Fortwährend wird der Buchmarkt durch großartige Neuerscheinungen bereichert.... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Hansi Kraus kommt am 17. November

    Ein typisch deutsches Lausbubengesicht

    Bad Mergentheim. Der wohl bekannteste "Lausbub" in Deutschland kommt am 17. November um 19.30 Uhr in den Kursaal nach Bad Mergentheim: Hansi Kraus oder vielen auch bekannt als "Pepe Nietnagel". Er liest aus Ludwig Thomas Werk "Lausbubengeschichten". Sein Name wurde vor seinem ersten Film "Lausbubengeschichten" 1964 im Übrigen in Hansi Kraus geändert, weil ein Junge... [mehr]

  • Amtsgericht: Urteil im Prozess um Datendiebstahl gefällt

    Freispruch aus Mangel an Beweisen

    Bad Mergentheim. Vor dem Amtsgericht in Bad Mergentheim mussten sich drei Angeklagte verantworten, denen ihr vorhergehender Arbeitgeber den Diebstahl von Daten sowie die Aneignung und die Weitergabe von Geschäftsgeheimnissen vorwirft (wir berichteten). Den Angeklagten wurde zur Last gelegt, im Rahmen ihres Weggangs von einem Unternehmen, das sich mit der technischen... [mehr]

  • Höchste Auszeichnung: "Die Continentale"-Bezirksdirektion Roger Müller wird "Landesdirektion"

    Gütesiegel für zertifizierte Beratungskompetenz erhalten

    Bad Mergentheim. Die Continentale-Versicherungsagentur Roger Müller in Bad Mergentheim darf jetzt den Titel "Landesdirektion" führen. Denn Roger Müller und sein Team erfüllen die höchsten Anforderungen, die der Versicherungsverbund "Die Continentale" an Vermittler stellt. Nur 17 Continentale-Agenturen in ganz Deutschland dürfen sich "Landesdirektion" nennen.... [mehr]

  • Hachtel: Spatenstich für den Neubau eines zentralen Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrgerätehauses

    Künftig alles unter einem Dach

    Hachtel. Mit dem offiziellen Spatenstich in diesen Tagen ist der Startschuss für den Bau des kombinierten Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrgerätehaus in Hachtel gefallen. Um bei dem langersehnten Ereignis dabei zu sein, hatten sich zahlreiche Bürger bei dem Baugrundstück eingefunden. Ortsvorsteher Paul Brunner betonte, dass der Neubau nicht nur die Hachteler... [mehr]

  • Löffelstelzen: Jagdlicher Ausritt

    Sportliche Herausforderung

    Löffelstelzen. Der Reit- und Fahrverein Löffelstelzen veranstaltete bei kaltem Herbstwetter einen jagdlichen Ausritt, an dem 31 Reiter teilnahmen. Die Begrüßung erfolgte durch Thomas Tremmel vom Reit- und Fahrverein. Anschließend gab es noch eine Erläuterung zur Jagdstrecke, dem Jagdverlauf und den jagdgerechten Hindernissen durch Jürgen Kauffmann. Das... [mehr]

  • Arbeitskreis II "Innenstadtbelebung": Zumindest optische Leerstandsbeseitigung als Ziel

    Werke örtlicher Künstler für leere Schaufenster gesucht

    Bad Mergentheim. Die Zahl der leerstehenden Geschäfte in der Bad Mergentheimer Innenstadt hat sich in den vergangenen Jahren verringert. Dies freut auch den Arbeitskreis II "Innenstadtbelebung" der Werbegemeinschaft. Trotz der positiven Entwicklung sieht der Arbeitskreis aber Handlungsbedarf und möchte deshalb mit einer unkonventionellen Idee für eine schnellere,... [mehr]

Boxberg

  • Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende 2009": FN-Jury ermittelte die Sieger

    Die schönsten Bilder aus drei Kategorien

    Christian Bach Odenwald-Tauber. Es ist entschieden: Die Top-Fotos des 35. Zeitungsleser-Fotowettbewerbs "Blende 2009" bei den Fränkischen Nachrichten kommen von Stefan Gerl aus Werbach, Katarina Kern aus Wertheim und Matthias Fromm aus Gamburg - dicht gefolgt von insgesamt 21 weiteren, preisgekrönten Aufnahmen von Foto-Amateuren aus dem Verbreitungsgebiet der... [mehr]

  • Gemeinderat: Standort unbedingt erhalten / Verwaltung beauftragt, Alternativen für Fortbestand aus zu loten

    Hauptschule soll am Ort bleiben

    Harald Fingerhut Grossrinderfeld. Der Fortbestand der Hauptschule beschäftigt momentan die Verwaltung sowie den Gemeinderat Großrinderfelds, auch wenn in öffentlicher Sitzung noch nicht darüber gesprochen worden ist. Dies teilte Bürgermeister Manfred Weis in der Sitzung am Donnerstag in Großrinderfeld mit. "Wir sind dran", so das Gemeindeoberhaupt. Der... [mehr]

  • FN-Verlosungsaktion

    Karten für Dieter Porsche verlost

    Main-tauber-Kreis/Königheim. Die Fränkischen Nachrichten verlosten drei mal zwei Karten für den Vortragsabend mit Dieter Porsche am heutigen Samstag um 20 Uhr im Pfarrsaal in Königheim. Der Extrembergesteiger wird mit einer Dia-Show über seine Doppel-Expedition zum Nanga Parbat und dem K 2 berichten. Die glücklichen Gewinner sind: Martina Keller aus Külsheim,... [mehr]

  • Übergabe: Fischaufstiegshilfe "Obendroben" am Welzbach wurde für rund 35 000 Euro gebaut

    Lebensraum für Fische verbessert

    Diana Seufert Wenkheim. Der Welzbach plätschert gemütlich Richtung Wenkheim und hat seinen neuen Lauf schon akzeptiert. Zufrieden schauen Planer Josef Zeller aus Künzelsau, Werner Hartung, Fischereiaufseher des Regierungspräsidiums, Ortsvorsteher Emil Baunach und Bürgermeister Ottmar Dürr auf das gelungene Werk. Mit einer kleinen Feier wurde die neue... [mehr]

  • Spende übergeben: 2000 Euro von der BBBank

    Lernsoftware und Bücher für Schule

    Grünsfeld. Geld für Lernsoftware, Bücher, CD-Player und Digitalkamera erhielt die Dorothea-von-Rieneck-Schule von der BBBank. Manfred Kopp, Filialdirektor der BBBank-Filiale in Tauberbischofsheim, und Philipp Hofmann, Kundenberater der Filiale, übergaben einen symbolischen Scheck im Wert von 2000 Euro an Barbara Bundschuh, Rektorin der Dorothea-von-Rieneck-Schule... [mehr]

  • Jubelfeier: Willi und Mathilde Brennfleck begehen am heutigen Samstag das Fest der goldenen Hochzeit

    Mit einer gehörigen Portion Humor das gemeinsame Leben gemeistert

    Ilmspan. 50 Jahre, eine lange und doch auch eine kurze Zeit sind Willi und Mathilde Brennfleck miteinander verheiratet und dürfen heute das Fest der Goldenen Hochzeit feiern. Von Kindesbeinen an kannte man sich, ist man ja zusammen in Ilmspan aufgewachsen. Als die beiden später ein Paar wurden, mussten sie sich nicht einmal an einen anderen Nachnamen gewöhnen,... [mehr]

  • TV Schillingstadt: Positive Berichte bei Jahreshauptversammlung

    Reger Zuspruch bei den Übungsstunden

    Schillingstadt. Bei der Jahreshauptversammlung des Turnvereins Schillingstadt wurde wieder einmal deutlich, welch regen Zuspruch die angebotenen Übungsstunden haben. Auch aus den umliegenden Orten kommen Mitglieder regelmäßig zur Jazzgymnastik, Dance Aerobic, Frauengymnastik und anderem. Sehr positiv fielen die Berichte der Übungsleiter aus. Etwas getrübt wurde... [mehr]

Buchen

  • Im Hettinger Kindergarten: Mittlerweile sind alle "Krippengruppen"-Plätze besetzt / Drei speziell ausgebildete Erzieherinnen betreuen Kinder ab dem Alter von zwei Monaten

    "Jetzt geht es um Mein und Dein"

    Melanie Müller Hettingen. "Tralala" tönt es aus dem "Mäusezimmer" des Hettinger Kindergartens. Hinter der Tür haben es sich die "Zwerge" - so werden die Jüngsten in "St. Odilia" liebevoll genannt - mit ihren Erzieherinnen auf dem Boden bequem gemacht. Sie klatschen und singen - und besonders die Fingerspiele haben es den Jüngsten angetan, deren Bäckchen vor... [mehr]

  • Bundesverband Deutscher Milchviehhalter: Wahlen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung / Milchpreisverfall war Thema

    "Schlimmstes Szenario noch übertroffen"

    BUCHEN. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) im Neckar-Odenwald-Kreis stand am Donnerstag im Gasthaus "Schwanen" in Buchen neben den Wahlen der Landesdelegierten und des Kreisvorstandsteams vor allem der Vortrag des ehemaligen BDM-Bundesvorstandsmitglieds Martin Kugler zur aktuellen Entwicklung des Milchmarktes.... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule: Erste Elternbeiratssitzung im neuen Schuljahr / Philipp Haaß zum Vorsitzenden gewählt

    Das 2011 stattfindende Schulfest wirft Schatten voraus

    Buchen. Zur ersten Klassenpflegschaftssitzung im Schuljahr 2009/2010 an der Abt-Bessel-Realschule begrüßte Elternbeiratsvorsitzender Philipp Haaß alle Elternvertreter und beglückwünschte diese zu ihrem Amt. Rektor Joachim Falz gab zunächst einen allgemeinen Überblick: Die Schülerzahl ist in diesem Schuljahr um zehn Schüler auf derzeit 652 gesunken, welche... [mehr]

  • In der Buchhandlung Volk: Beatrix Richter stellte ihr Erstlingswerk vor

    Spannung bis zur letzten Seite

    Buchen. Spannung bis zur letzten Seite, das verspricht Beatrix Richter in ihrem Kriminalroman "Die gläserne Falle". Die in Hermannstadt/Rumänien geborene Autorin machte am Mittwochabend in Buchen Station und stellte in der Buchhandlung Volk ihr Erstlingswerk vor. Heilbronn, Buchen, Regensburg, Karlsruhe und München, das waren ihre bisherigen Aufenthaltsorte, ehe... [mehr]

Hardheim

  • "Ohrenmann" im Kindergarten

    Schweinberg. Der "Ohrenmann", Pädakustiker Donner aus Buchen, war zu Besuch im Kindergarten in Schweinberg. Anhand eines großen Modell-Ohres weckte er das Interesse der Kinder und zeigte, wie ein Ohr funktioniert. Durch die "Hörampel" bekamen die Kinder ein Gefühl für eine angemessene Lautstärke. Zum Schluss gab es zur Erinnerung und die erfolgreiche Teilnahme... [mehr]

  • Krankenhaus Hardheim: Verbandsversammlung zog positive Bilanz für 2008 / Schwierige gesundheitspolitische Rahmenbedingungen für den ländlichen Raum

    2094 Patienten stationär behandelt

    Hardheim/Walldürn. Der Krankenhausverband Hardheim-Walldürn kann trotz schwieriger Rahmenbedingen auf eine mehr als zufrieden stellende und allgemein nicht für möglich gehaltene Jahresbilanz 2008 für seine beiden Häuser, das Krankenhaus Hardheim und das Geriatriezentrum St. Josef Walldürn zurückblicken. Diese positive Bilanz zogen Verbandsvorsitzender... [mehr]

  • Reinhold Meisel wird heute 65: Kreisgeschäftsführer der Union und Ehrenvorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hardheim feiert Geburtstag

    Das Bild der CDU im Landkreis mitgeprägt

    Hardheim. Als ein "hervorragender CDU-Repräsentant" wurde Reinhold Meisel gewürdigt, als der CDU-Gemeindeverband Hardheim seinen langjährigen Vorsitzenden nach 30-jähriger Tätigkeit im vorigen Jahr aus diesem Amt verabschiedete und zum Ehrenvorsitzenden ernannte. Und wahrlich hat der CDU-Kreisgeschäftsführer das Bild der Union nicht nur auf örtlicher Ebene... [mehr]

  • Termine: Richard Leiblein seit 25 Jahren Dirigent / Stand beim Weihnachtsmarkt / Ausflug an die Mainschleife unternommen

    Kirchenchor ist nicht nur musikalisch sehr aktiv

    Hardheim. Der Kirchenchor St. Alban wird an Allerseelen (2. November) den Gottesdienst um 19 Uhr mitgestalten. Die Schola singt an Allerheiligen um 14 Uhr auf dem Friedhof.Cäcilienfeier mit EhrungenDie Cäcilienfeier mit Jahreshauptversammlung und Ehrungen findet am Sonntag, 22. November, in der Wohlfahrtsmühle statt. Voraus geht ein Gottesdienst für die lebenden... [mehr]

Kultur

  • Geschichte Russlands: Kompakte Darstellung von Bert Hoppe

    Der Zwang zur Größe

    Eine bebilderte Geschichte des Riesenreiches Russlands auf knapp 200 Seiten? Das bedeutet für den Autor nicht nur Beschränkung, sondern Konzentration auf Themen, die ihm als die wichtigsten erscheinen. Der Historiker und Journalist Bert Hoppe legt in seiner "Geschichte Russlands" in der Reihe "Theiss Wissen kompakt" den Schwerpunkt seiner Darstellung auf das... [mehr]

  • Große Landesausstellung im Karlsruher Schloss: "Erben des Imperiums in Nordafrika - Das Königreich der Vandalen"

    Opfer eines historischen Rufmordes

    Jürgen Strein Ein Gesamtpanorama von Geschichte und Kultur der Vandalen, von der Herkunft aus Osteuropa in vorchristlicher Zeit bis zum Ende des vandalischen Königreiches in Nordafrika im 6. Jahrhundert - nicht weniger will die Große Landesausstellung "Erben des Imperiums in Nordafrika - Das Königreich der Vandalen" sein, die gestern von Ministerpräsident... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Sanddorn: Er kommt von der Küste oder vom Straßenrand

    Geheimtipp gegen Erkältung

    Ein Geheimtipp gegen Erkältung kommt von der Küste. Oder vom Straßenrand. Sanddorn: Die orangeroten Beeren übertreffen selbst die Zitrone mit ihrem Vitamin- C-Gehalt um das Zehnfache. Wegen des hohen Gehalts an Vitamin C wird der Beerenstrauch mit dem botanischen Namen Hippophae rhamnoides auch als Polyvitamingehölz bezeichnet. Zudem enthalten die Beeren... [mehr]

  • "Grüne" Berufe: Bildungsföderalismus wirkt sich aus

    Geht den Schulen der Lehrernachwuchs aus?

    Geht den berufsbildenden Schulen und Fachschulen für "grüne" Berufe der Lehrernachwuchs aus? Welche Wege führen in den Lehrerberuf? Mit diesen Fragen beschäftigt sich "B&B Agrar", eine Fachzeitschrift für Bildung und Beratung. Dabei werden einmal mehr die Auswirkungen des Bildungsföderalismus deutlich. Bei einer stichprobenartigen Befragung von Berufsschulen... [mehr]

  • Die Quitte: Ein Lehrpfad an der Volkacher Mainschleife fördert dem Besucher sehr viel Interessantes zutage

    Hilfreich bei sehr vielen Krankheiten

    Tillmann Zeller Im Oktober sind die Quitten reif. Die beste Möglichkeit, deren Duft und Produkte zu genießen, besteht im einem Ausflug zur Volkacher Mainschleife in Franken. In Astheim wurde ein Quittenlehrpfad geschaffen. Wer diesen Pfad begeht, erfährt viel über die vielseitige Frucht. Der Lehrpfad wird nach einer Zählung vom Bund Naturschutz Volkach von rund... [mehr]

  • "Fisch des Jahres 2010": Die Wahl fiel auf die Karausche

    Sehr genügsames und robustes Schuppentier

    Der Verband Deutscher Sportfischer (VDSF), das österreichische Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz (ÖKF), das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) haben die Karausche zum "Fisch des Jahres 2010" gewählt. Damit soll ein wenig bekannter, aber dennoch interessanter Fisch der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Zudem... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • BMW angefahren und geflüchtet

    Lauda/Grünsfeld. Einen Schaden an seinem Auto hat ein BMW 1-Fahrer entdeckt. Entstanden sein muss er zwischen Montag und Mittwoch in Grünsfeld oder in Lauda. Das Fahrzeug stand in dieser Zeit in der Schlossstraße in Grünsfeld beziehungsweise in Lauda auf dem Parkplatz des Schulzentrums Mitte entlang der Josef-Schmitt-Straße. Der Verursacher des Schadens in Höhe... [mehr]

  • Oberbalbach: Intensives Fußballtraining für E- und F-Jugendliche

    DFB-Mobil zu Gast beim SVO

    Oberbalbach. Ein letzter Jubel, ein letzter freudiger Aufschrei, dann stürmte die Meute vom Platz und die Lausbuben verschwanden in den Autos der Eltern oder schwangen sich auf ihre Räder, um noch vor der einsetzenden Dunkelheit nach Hause zu kommen. Ruhe kehrte ein auf dem Sportgelände des SV Oberbalbach. Am Donnerstag besuchte der Deutsche Fußball-Bund (DFB)... [mehr]

  • Forstwirtschaft: Im Distrikt "Kirchberg" zwischen Königshofen und Hof Sailtheim werden derzeit die propellerartigen Früchte vom Spitzahorn geerntet

    Hochwertiges Saatgut für vitale Wälder

    Harald Fingerhut Königshofen. Zu Tausenden rieseln die kleinen "pflanzlichen Propeller" auf die am Waldrand im Distrikt "Kirchberg" zwischen Königshofen und Hof Sailtheim ausgelegten Planen. Werner Sennert hatte zuvor mit seinem Forstbaumschüttler den Stamm des Spitzahorns zum Vibrieren gebracht. Seine Frau Salomé und einige Helfer werden danach die Früchte des... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Streit zwischen Mutter und Sohn

    Königshofen. Zu einer Auseinandersetzung in der Straße "An den Spatzenäckern" in Königshofen mussten am Donnerstagmittag zwei Polizeistreifen ausrücken. Offenbar war es zwischen einer 53-jährigen Frau und ihrem 31-jährigen Sohn zu Meinungsverschiedenheiten und einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Der 31-Jährige klagte über Bauchschmerzen und... [mehr]

  • 7. November: Kabarett

    Urban Priol in Lauda

    Lauda. Trotz seines Riesenerfolges im Fernsehen geht Urban Priol weiterhin fleißig und mit missionarischen Eifer auf Tournee, quer durchs Land und kommt nun erstmals auch am Samstag, 7. November, um 20 Uhr nach Lauda in die Stadthalle. In seinem Programm "Tür zu!" präsentiert Urban Priol brandaktuelles, pointiertes Polit-Entertainment der Spitzenliga und macht... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum geplanten Hackschnitzel-Heizkraftwerk

    Der Feinstaub bereitet Sorgen

    Wir bejahen und unterstützen regenerative Energien. Jedoch sind wir gegen das geplante Holzhackschnitzel-Heizkraftwerk in der Au. Dafür haben wir sowohl ästhetische, "touristische" als auch umweltmäßige Gründe. Selbst wenn das Gebäude etwas tiefer gelegt wird (Wie viele Meter? In der Gegend ist doch der Grundwasserspiegel ziemlich hoch!), bleibt noch der... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Turnen: Gaueinzelmeisterschaft am heutigen Samstag zum Auftakt der neuen Saison

    Die besten Turner werden ermittelt

    Die Jugend- und Schülerturner des Main-Neckar-Turngaus eröffnen mit der Gaueinzelmeisterschaft die diesjährige Turnsaison. Der Wettkampf beginnt am heutigen Samstag um 13.30 Uhr in Hettingen in der Turnhalle am Sportplatz. Gelegenheit zum Einturnen ist ab 13 Uhr gegeben. Die besten Turner des Turngaus werden an den sechs olympischen Geräten Boden, Seitpferd,... [mehr]

  • Sportkreis Buchen: Große Gala mit den entsprechenden Ehrungen findet am 6. November in der Baulandhalle Osterburken statt / Stimmzettel in dieser Ausgabe

    Die Kreis-Sportler des Jahres werden gesucht

    Buchen/Osterburken. Zu einer festen Größe im Bereich des Sportkreises Buchen hat sich die Sport-Gala in Verbindung der Wahl der Kreis-Sportler des Jahres entwickelt, die am Freitag, 6. November, in der Osterburkener Baulandhalle bereits zum 12. Mal veranstaltet wird. Der Sportkreis will damit mehr Interesse der Öffentlichkeit am Sportgeschehen wecken und vor allem... [mehr]

  • Sportkegeln: Erfolgreiches Wochenende für die Sportkegler des SV Seckach

    Gemischte Mannschaft entschied das Spiel für sich

    Im vierten Spiel der Saison traten die Seckacher Herren auswärts gegen die gemischte Mannschaft des TSV in Fürfeld an. Dass es nicht leicht werden würde, bekamen Markus Winter und Franz Dollinger zu spüren. Trotz viel Schweiß und Kampf übergaben sie mit lediglich einem Holz Vorsprung an das Mittelpaar Markus Dollinger und Hardy Pummer. Da der Gegner jedoch... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Handball, HSV Main-Tauber

    Ein volles Programm

    Ein volles Programm absolvieren die Wertheimer Handballer an diesem Wochenende. Vier der insgesamt sieben Mannschaften haben dabei auswärts anzutreten. Am morgigen Sonntag aber gilt es für die Frauen und die Männermannschaft, zu Hause, also in der Sporthalle 1 des Bildungszentrums in Bestenheid, Farbe zu bekennen und den momentanen Spitzenplatz zu verteidigen. Die... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Mudauer Vereine

    Acht Mannschaften spielten Golf

    Mudau. Trotz kühler Witterung nahmen sechs Vereine mit insgesamt acht Mannschaften am Golfen der Mudauer Vereine, zu dem der Golfclub Mudau eingeladen hatte, teil. Am Turniertag wurden sechs Löcher auf dem Kurzplatz gespielt. Auf dem Puttinggrün waren neun Löcher zu absolvieren. Jeweils die zwei besten Ergebnisse wurden gezählt. Nach dem Wettkampf traf man sich... [mehr]

  • Im Erfatal-Museum: Eröffnung am 21. Mai

    Ausstellungstrilogie über den Maler Julius Heffner

    Hardheim. Am Sonntag, 25. Oktober, wird in Gutach im Schwarzwald die zweite Ausstellung über den in Bretzingen geborenen Schwarzwaldmaler Julius Heffner (1877 bis 1951) eröffnet. Mit dem Titel "Über den Schwarzwald" werden im Museum Hasemann-Liebich Bilder des bekannten Malers ausgestellt (die FN berichteten). Die Eröffnung findet um 11 Uhr im Museum in der... [mehr]

  • Forstbetriebsgemeinschaft Limbach hält Rückschau: Jetzt ist die Zeit zum Holzeinschlag

    Das Fichtenholz erlebt kleinen Boom

    Heidersbach. Die Sägeindustrie leidet, wie alle anderen Wirtschaftszweige auch, unter der derzeit angespannten Wirtschaftslage. Dies wirkt sich auf den Holzmarkt aus und drückt die Preise nach unten, so das Resümee der Jahreshauptversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Limbach im "Löwen". Allerdings erlebt Fichtenholz derzeit einen kleinen Boom und die... [mehr]

  • Goldene Hochzeit: Rita und Otmar Schork gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort

    Eheleute sind im Vereinsleben sehr aktiv

    LImbach. Der 24. Oktober ist ein Freudentag für die Eheleute Rita und Otmar Schork: Genau vor 50 Jahren gaben sie sich in der Sankt-Wendelinus-Kirche in Heidersbach das Ja- Wort. Rita Schork, geborene Rhein, wurde 1932 in Heidersbach geboren, wuchs mit vier Geschwistern auf, ging dort zur Schule, um dann tüchtig im elterlichen Betrieb mit großer Land- und... [mehr]

  • Jugendhilfeausschuss tagte: Kreisrat Jens Wittmann zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt

    Schwierige, aber sehr wichtige Themen standen auf der Tagesordnung

    Neckar-Odenwald-Kreis. Der neu formierte Jugendhilfeausschuss kam zu seiner ersten Sitzung nach der Kreistagswahl in der Sport- und Festhalle in Sulzbach zusammen. Unter Vorsitz von Landrat Dr. Achim Brötel sprach Michaela Arnold (Mosbach) stellvertretend die Erklärung, mit der sich die Ausschussmitglieder zur "gewissenhaften Erfüllung ihrer Pflichten"... [mehr]

  • 50 Jahre Diözesan-Altenwerk: Das Dekanat Mosbach-Buchen feierte in der Alten Mälzerei bei zentraler Veranstaltung mit

    Senioren sind ein "Schatz im Dekanat"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Das Diözesan-Altenwerk feierte seinen 50. Geburtstag, und das Dekanat Mosbach-Buchen feierte mit. Was vor einem halben Jahrhundert in Freiburg als Treff für ältere Menschen von Prälat Dr. Alois Stiefvater ins Leben gerufen wurde, kommt allein im Dekanat Mosbach-Buchen auf über 50 örtliche Altenwerke. Zur Geburtstagfeier nach Mosbach kamen... [mehr]

  • Konzert in der Pfarrkirche Sankt Valentin: Andreas Konrad spielte an der Vleugels-Orgel

    Vielfältige Klangvariationen

    Limbach. Das neuerstandene Gotteshaus St. Valentin wird weithin wegen seiner Kunst gerühmt, die neue und alte Elemente geschickt vereint. Nun entdecken auch Musikkünstler die hervorragende Akustik und die Möglichkeiten, die ihnen die außergewöhnliche Orgel aus dem Hause Vleugels in Hardheim bietet. Konzerte mit klassischer Musik in dieser Kirche finden immer... [mehr]

  • Direktion Mosbach: Richard Roos, Hermann-Josef Schellig und Günter Schork blicken jeweils auf 40 Jahre in ihrem Beruf zurück

    Zusammen 120 Jahre im Polizeidienst tätig

    Mosbach. Gleich drei seiner Beamten händigte der Leiter der Polizeidirektion Mosbach, Polizeidirektor Hans Becker, dieser Tage die Dankurkunden des Landes Baden-Württemberg für 40 Jahre Polizeidienst aus. Im Beisein des örtlichen Personalratsvorsitzenden Ronald Schwab und des stellvertretenden Leiters der Kriminalpolizei, Dieter Pöschl, sprach Polizeidirektor... [mehr]

Niederstetten

  • Gemeinderat: Probleme diskutiert / Gesprächsbedarf zur Satzung bekundet / Gebühren sollen steigen

    Ärgernisse auf dem Friedhof

    Sascha Bickel Weikersheim. Er habe noch Gesprächsbedarf und schlage deshalb die Absetzung des Tagesordnungspunktes "Änderung der Friedhofsatzung" (die auch Gebühren-Erhöhungen beinhaltet) vor, erklärte Bernd Gutöhrlein (SPD). Mit 8:6-Stimmen, bei fünf Enthaltungen, wurde der Punkt schließlich abgesetzt und zurück in den Verwaltungsausschuss überwiesen, denn... [mehr]

  • Reformationstag: Festlicher Abend in Weikersheim

    Besinnung auf die Botschaft

    Weikersheim. Einen festlichen Abend mit Orgelmusik veranstaltet der evangelische Kirchenbezirk Weikersheim am Samstag, 31. Oktober, 20 Uhr in der Weikersheimer Stadtkirche St. Georg. Es spricht Prälat i.R. Martin Klumpp. Sein Referat über "Christlicher Glaube - eine reformatorische Antwort im Paulusjahr" ist eingebettet in einen festlichen liturgischen Rahmen. Im... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Anfang November Bücherflohmarkt

    Genug Zeit zum Stöbern

    Bad MergeNtheim. Die Büchereifreunde der Stadtbücherei Bad Mergentheim richten einen weiteren großen Bücherflohmarkt im Bürgersaal des Kulturforums am Hans-Heinrich-Ehrler-Platz aus. Zusammen mit den Bibliotheksmitarbeitern haben sie ein vielfältiges Medienangebot zusammengetragen: Verkauft werden Hunderte von Büchern, außerdem Kassetten, CD und Videos.... [mehr]

  • Volksbank Hohenlohe: Mitglieder- und Kundenveranstaltung / Ehrungen

    Geschäftsentwicklung sorgt für hoch zufriedene Gesichter

    Schrozberg. In der voll besetzten Mehrzweckhalle in Schrozberg erlebten über 700 Mitglieder und Kunden der Volksbank einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend. Die Zauberer Andreas und Chris Ehrlich eröffneten mit Kostproben ihrer Künste die Mitglieder- und Kundenveranstaltungen. Danach begrüßte Vorstandsvorsitzender Edmund Wahl die Gäste und... [mehr]

  • Neue Vortragsreihe: Kostenlos für Interessierte

    Gesundheit und Fitness im Blick der Fachleute

    Bad Mergentheim. Vita Sports GmbH, geführt von Achim Kaufmann, lautet der neue Name des bisherigen Fitnessstudios "Kraftwerk". Und diese Vita Sports GmbH stellt nun eine neue Vortragsreihe zu den Themen "Gesundheit und Fitness" auf die Beine. In regelmäßigen Abständen will man in Zukunft Interessierte aus Bad Mergentheim und Umgebung über aktuelle Erkenntnisse... [mehr]

  • Creglingen: Zehn Jahre Stiftung Jüdisches Museum Creglingen

    Heinrich Heine, ein deutscher Dichter und Jude

    Creglingen. Die Stiftung Jüdische Museum Creglingen wird zehn Jahre alt. 1999 gegründet, hat sie sich im Taubertal zu einer Institution entwickelt, die nicht nur ein Museum mit einer Dauerausstellung zur Geschichte der Juden in Creglingen und Archshofen errichtet hat und mit ehrenamtlicher Arbeit erfolgreich betreibt. Sie macht auch durch kulturelle Veranstaltungen... [mehr]

  • Hier kommt die Maus mit neuer Show

    Bad Mergentheim. Endlich ist es soweit: Die Maus macht auf ihrer großen Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz mit ihrer Lese-Show Station bei Moritz und Lux. Sie kommt am Freitag, 13. November, zusammen mit einer Moderatorin in die Buchhandlung und präsentiert ihre neue Show. Bereits in den letzten drei Jahren hat die Maus bei jeder Veranstaltung... [mehr]

  • Gemeinderat

    Interkommunaler Kostenausgleich

    Weikersheim. Der Gemeinderat ermächtigte Bürgermeister Kornberger auf seiner jüngsten Sitzung zusammen mit den anderen Bürgermeistern des Landkreises Main-Tauber demnächst einen öffentlich-rechtlichen Vertrag zu unterschreiben, der den Kostenausgleich bei auswärtiger Kinderbetreuung regelt. CDU-Stadtrat Helmut Paul wollte vorher jedoch wissen, wie mit den... [mehr]

  • Badminton: Staufenberg-Cup in Heilbronn

    Mergentheimer Duo wird toller Zweiter

    Den Badmintonspielern des TV Bad Mergentheim, Thomas Beiersdorf und Ralf Zieminski, gelang bei einem der größten Badminton-Turniere des Landesverbandes, dem Staufenberg-Cup in Heilbronn, der Einzug ins Finale. Mehr als 200 Spieler aus über 50 Vereinen waren gemeldet. Dabei setzten sich das neu formierte Herrendoppel aus der ersten Garde des TV in den... [mehr]

  • Gemeinderat: Änderung der Abwasser-Satzung genehmigt

    Monatliche Abbuchung der Beiträge beschlossen

    Sascha Bickel Weikersheim. Statt vierteljährlich werden künftig in Weikersheim die Beiträge fürs Abwasser monatlich erhoben. Dies beschloss der Gemeinderat bei drei Gegenstimmen und vier Enthaltungen. Grund dafür ist die "Stärkung der Kassenliquidität". Vom Gremium genehmigt wurde außerdem die Änderung der Satzung über den Anschluss an die öffentliche... [mehr]

  • Gymnasium Weikersheim: Stefan Gurtner berichtete über Hilfsprojekt

    Schweizer Beharrlichkeit in Bolivien

    Weikersheim. Gewalt, Drogen und Verwahrlosung. Was sich anhört, wie die Zutaten für einen Film mit Mickey Rourke, ist für viele Kinder in der bolivianischen Stadt La Paz Alltag. Bereits im Grundschulalter treiben sich die Kinder auf den Straßen herum, Eltern schaffen es häufig nicht, für die Ernährung aufzukommen, von einer schulischen Ausbildung ganz zu... [mehr]

  • Tanzshow in der Mergentheimer Wandelhalle

    Bad Mergentheim. In der Wandelhalle Bad Mergentheim findet am Dienstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr die Tanzshow "Dance of the wind" statt. Die Gruppe wurde 2000 gegründet. Die Show-Aufführung "Dance of the wind" ist eine Interpretation der Gegenwart, die sich auf das bulgarische, folkloristische Erbe beruft. Die Autoren berücksichtigen bei der künstlerischen... [mehr]

  • Nun ist es perfekt: Bisherige E.ON-Tochter nun in kommunaler Hand / Stadtwerk Tauberfranken wird Anteilseigner

    Thüga-Verkauf jetzt unter Dach und Fach

    Bad Mergentheim. Nun ist es perfekt: Das kommunale Bieterkonsortium KOM9/Integra hat von der E.ON die Thüga erworben. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde gestern unterzeichnet. Bereits im August erzielten E.ON und die beiden kommunalen Konsortien eine Einigung über die wirtschaftlichen Grundzüge der Transaktion. Mit dabei ist auch das Stadtwerk Tauberfranken... [mehr]

  • Tanzen: Zwei Breitensportpaare aus dem Kreis kommen aufs Siegertreppchen

    Überzeugender Auftritt in der Landeshauptstadt

    Sieben Mannschaften, 32 Paare, über vier Stunden Tanzen auf sehr ambitioniertem Niveau: Die Gäste des ATK Suebia erlebten einen spannenden Breitensportwettbewerb in der Turn- und Versammlungshalle Stuttgart-Botnang, bei dem auch Hartmut Pritzkow/Erika Ott-Hornung vom TV Bad Mergentheim sowie Roland Kraft/Edith Lang-Kraft vom TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim... [mehr]

  • Motorradhandel: Alex's Bikeshop in Essen ausgezeichnet

    Unter den Besten seiner Branche

    Bad Mergentheim/Essen. Im Rahmen der dritten Fachmesse "Bike&Business" in Essen wurde vom gleichnamigen Fachmagazin bereits zum fünften Mal der Award "Motorradhändler des Jahres" verliehen. Um diese renommierte Auszeichnung bewarben sich rund 100 Fachhändler, unter ihnen "Alex´s Bikeshop" aus dem Mobilpark Ried. Eine hochkarätige Jury sichtete während der... [mehr]

  • Kreisjägervereinigung Mergentheim: Hubertusmesse am 7. November in der Bergkirche Laudenbach

    Vom Getriebenen hin zum Heiligen

    Main-Tauber-Kreis. Einmal im Jahr kommt der Wald in die Kirche: Dann dominiert die Farbe grün unter den Gottesdienst-Besuchern im Mittelschiff, statt Orgelmusik erklingen Jagdhörner und bunte Blätter, Waldfrüchte und ein Hirschgeweih tauchen den Altarraum in herbstliche Farben. Es ist der 3. November: Der Tag, an dem Jäger in Deutschland, Schweiz, Österreich... [mehr]

  • 60. Geburtstag: Karl Pflüger hat Anna Gundermann vielleicht sein Leben zu verdanken / Dramatisches Ereignis vor 58 Jahren

    Zweijähriger Bub stand frierend und allein auf dem Acker

    Röttingen/Queckbronn. In fröhlicher Runde feierte dieser Tage der Queckbronner Karl Pflüger seinen 60. Geburtstag. Dass er diesen feiern konnte, hat er auch der Röttingerin Anna Gundermann zu verdanken, die sich ebenfalls unter den Jubelgästen befand. Der kleine Queckbronner war gerade einmal zwei Jahre alt, da ging er am Nachmittag des 3. November 1951 mit... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Umtauschaktion: Sportartikelhersteller Jako arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung / Testergebnis wird "sehr ernst" genommen

    "Wir haben uns an alle EU-relevanten Normen gehalten"

    Hollenbach. Der Hollenbacher Sportartikelhersteller Jako hat gemeinsam mit Eintracht Frankfurt auf eine Untersuchung von Stiftung Warentest bezüglich Weichmachern im Sponsorenaufdruck reagiert und den Verkauf der aktuellen Trikots (Heim-, Auswärts- und Ausweichtrikot) mit sofortiger Wirkung gestoppt. "Wir haben uns bei der Produktion des Trikots an alle... [mehr]

  • Mann festgenommen

    Exhibitionist in der Straßenbahn

    Würzburg. Eine gut besetzte Straßenbahn wählte ein 50-Jähriger aus, um sich dort zu befriedigen. Zur Mittagszeit setzte er sich am gestrigen Freitag neben eine 31 Jahre alte Frau und onanierte. Insassen verständigten den Straba-Fahrer, der wiederum über seine Zentrale die Polizei rief. Am Wagnerplatz wurde der Exhibitionist festgenommen. Bereits gegen 1 Uhr... [mehr]

  • Universität Tübingen: Fokus auf der Führungskultur

    Universitätspreis an Reinhold Würth verliehen

    Künzelsau/Tübingen. Im Rahmen des Festaktes des alljährlichen Dies Universitatis verlieh die Eberhard Karls Universität Tübingen den Universitätspreis an den Künzelsauer Unternehmer Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth. Die Auszeichnung wurde durch Universitätsrektor Bernd Engler übergeben. In seiner Dankesrede wies Prof. Würth darauf hin, dass bei aller... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Schweinegrippe": Mit Unverständnis reagiert die Kreisärzteschaft Tauberbischofsheim auf die Diskussionen

    Alles nur wegen Pharma-Lobby?

    Timo Lechner Main-Tauber-Kreis. Alles nur Hysterie? Wird nach BSE und Vogelgrippe mit der "Schweinegrippe" derzeit die "nächste Sau durchs Dorf getrieben". Die neue Krankheit geistert seit Monaten durch die Medien und beschäftigte auch die Bundesregierung, die bald den Impfstoff gegen die Gefahr unters Volk bringen will. Mit Unverständnis gegenüber den aktuellen... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Einbruch in Tankanlage

    Tauberbischofsheim. Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zum Freitag die Eingangstür zum Büroraum der ZG-Raiffeisen-Tankanlage in der Bahnhofstraße in Tauberbischofsheim auf. Im Büroraum durchsuchten sie die Schubladen der Schreibtische nach Bargeld, rissen einen eingebauten Tresor aus einem Schrank und entwendeten ihn. Außerdem ließen die Täter eine... [mehr]

  • "Schweinegrippe": Auch Apotheken aus Tauberbischofsheim äußern sich

    Entscheidung für oder gegen Impfung muss individuell getroffen werden

    Philipp Schroeder Tauberbischofsheim. Seit Montag ist es soweit: Der Schweinegrippe-Impfstoff Pandemrix kann nun von den Apotheken bestellt werden. Natürlich haben auch die Tauberbischofsheimer Apotheken diese Möglichkeit genutzt und zirka 560 Impfdosen geordert, die in den nächsten Wochen an die ansässigen Ärzte verteilt werden sollen. In einer ersten Welle... [mehr]

  • Nach drei Jahren Ausbildung: Kirchenmusikalische Abschlussprüfungen haben begonnen

    Hervorragende Prüfungen abgelegt

    Tauberbischofsheim. Nach drei Jahren Ausbildung in insgesamt dreizehn Fächern haben nun für die Kandidaten der nebenberuflichen Kirchenmusikausbildung die Abschlussprüfungen begonnen. Für die drei Prüflinge aus der nördlichsten Region des Erzbistums Freiburg (Dekanate Kraichgau, Mosbach-Buchen und Tauberbischofsheim) begannen sie mit Orgelliteratur,... [mehr]

  • Aufschlussreich: Informationsveranstaltung der FWD Hausbau

    Hoffnung auf viele Interessenten

    Tauberbischofsheim. Eine Umfrage soll klären, wie groß das Interesse am Kauf oder auch am Mieten der Zwei- bzw. Drei-Zimmer-Seniorenwohnungen ist. Hierzu wurden in den vergangenen Wochen alle Bürgerinnen und Bürger aus Tauberbischofsheim und Stadtteilen ab dem Jahrgang 1951 und älter angeschrieben. Nach dem Versand der Umfrageunterlagen lud die Stadt... [mehr]

  • Stromausfall

    Nach "Baggerbiss" war der Saft weg

    Tauberbischofsheim. Große Aufregung am Freitagvormittag in der Tauberbischofsheimer Kernstadt: Über eine Stunde war plötzlich kein Strom mehr da. Philipp Hilfenbeck, Sprecher der EnBW, erklärt im Gespräch mit den FN was passiert war. Demnach sei es bei den Arbeiten an der Tauberbrücke zu einem so genannten "Baggerbiss" gekommen. Davon spreche man beim... [mehr]

  • Im Olympiastützpunkt: Mentalist Thorsten Havener und Finanzexperte Norbert Faller boten eine beeindruckende Show

    Wenn Zwei die Zukunft vorhersehen. . .

    Tauberbischofsheim. Einen wahrlich außergewöhnlichen Infotainmentabend bot die Volksbank Main-Tauber am Donnerstag im Olympiastützpunkt in Tauberbischofsheim. Zwar haben ein Mentalist (Gedankenleser) und ein Spezialist für Geldanlagen eigentlich so gar nichts gemein. Dass es aber doch Gemeinsamkeiten gibt, bewiesen sie dem Tauberbischofsheimer Publikum. Nachdem... [mehr]

Verschiedenes

  • Im Test: Audi A5 Cabriolet / Sportliches Mittelklasse-Fahrzeug mit traditioneller Stoffhaube / Einstiegspreis bei 37 600 Euro

    In nur 15 Sekunden oben ohne

    Klaus Neumann Ingolstadt. Zehn Grad plus zeigt das Thermometer an. Nicht besonders warm gibt sich der Oktobertag. Doch die Sonne strahlt von einem wolkenfreien Himmel. Da lacht das Herz des Cabrio-Freundes, dessen Gedanken sich um eine offene Fahrt drehen. Die Frage stellt sich: Kann man bei diesen Temperaturen das Dach überhaupt herunterlassen, ohne dass man... [mehr]

Walldürn

  • Odenwälder Freilandmuseum: Studentische Exkursion zur Ausstellungsreihe "Dorf unterm Hakenkreuz"

    Beeindruckt von der ersten Station in Gottersdorf

    Gottersdorf. Im Rahmen einer Exkursion zur Ausstellungsreihe "Dorf unterm Hakenkreuz" der baden-württembergischen Freilichtmuseen machte das Institut für Vergleichende Kulturwissenschaft der Universität Regensburg zuerst Station im Odenwälder Freilandmuseum Walldürn-Gottersdorf. Der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der baden-württembergischen Freilichtmuseen,... [mehr]

  • Geriatriezentrum St. Josef: Rechnungsergebnis 2008 diskutiert

    Hervorragende Betreuung und ein guter Ruf

    Walldürn. "Das Geriatriezentrum St. Josef Walldürn genießt als Altenpflegeeinrichtung dank seiner hervorragenden Betreuung einen ausgezeichneten Ruf". Diese erfreuliche Feststellung traf der stellvertretende Verbandsvorsitzende des Krankenhausverbandes Hardheim-Walldürn, Bürgermeister Markus Günther, bei der Verbandsversammlung am Donnerstagabend, als er das... [mehr]

  • Amorbach feierte Wendelinusfest: Buntes Programm

    Markt heute noch aktuell

    Amorbach. Bei kaltem und regnerischem Wetter wurde der 175. Wendelinusmarkt am Freitagabend mit einem Fackelzug durch den Modernen Musikzug des CC Amorbach und mit dem Bieranstich eröffnet. Bürgermeister Peter Schmitt machte deutlich, dass der Wendelinusmarkt weit mehr ist als nur ein alter Zopf: ein lebendiger Markt, der auch nach 175 Jahren noch begeistert und... [mehr]

  • Versprechen eingelöst

    Walldürn. Ihr Versprechen, für das Projekt "Schulhof zum wohlfühlen" eine Hainbuche zu spenden und auch zu pflanzen, lösten Mitglieder des Biotopschutzbundes Walldürn mit dem Vorsitzenden Werner Schirmer an der Spitze vor kurzem ein und pflanzten in Anwesenheit des Schulleiters der Konrad-von-Dürn-Realschule Walldürn, Rektor Patrick Schmid, der Lehrkraft... [mehr]

  • Zwei Leichtverletzte bei Unfall

    Walldürn. Zu einem Unfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden, kam es am Donnerstag, gegen 18 Uhr, auf der B 47 zwischen Walldürn und Rippberg. Ein in Richtung Rippberg fahrender BMW-Lenker kam ausgangs einer scharfen Kurve kurz nach dem dortigen Bahnübergang auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Opel. Hierbei wurde der BMW... [mehr]

Wertheim

  • "1000 Jahre Marktrecht": Auch der am Donnerstag begangene Jahrtag der Verleihung der Urkunde wird in die Annalen eingehen

    "Das war grandios, was unsere Dorfgemeinschaft geleistet hat"

    Uwe Bauer Kreuzwertheim. Es war zweifelsfrei der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum Jubiläum "1000 Jahre Marktrecht" in Kreuzwertheim. Vor dem, was die Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag in der Marktgemeinde auf die Beine gestellt haben, kann man nur den Hut ziehen und "Chapeau!" ausrufen. Rund 100 Mitwirkende nahmen die etwa 2500 Besucherinnen und Besucher mit... [mehr]

  • Gratulationen: Politiker beglückwünschen die Marktgemeinde

    "Kreuzwertheim ist eine Perle am Main"

    Kreuzwertheim. Unter den rund 2500 Menschen, die am Donnerstag den Kreuzwertheimer "Feier-Tag" begleiteten, waren, wie es sich für ein solches Ereignis geziemt, auch zahlreiche Vertreter der lokalen, regionalen und überregionalen Politik vertreten. Während Bundestagsabgeordneter Wolfgang Zöller sowie der ehemalige Vorsitzende des... [mehr]

  • Beim Bauernmarkt: Stände und Geschäfte laden zum Bummeln ein

    Die Auswahl ist enorm

    Wertheim. Zum fünften Wertheimer Bauernmarkt laden die Stadtverwaltung und der Stadtmarketingverein am Sonntag, 8. November, von 13 bis 18 Uhr in die Altstadt ein. Die Geschäfte im Bereich der Großen Kreisstadt Wertheim sind in dieser Zeit ebenfalls geöffnet. Rund 50 Verkaufs- und Informationsstände auf 190 laufenden Metern (Brückengasse, Marktplatz, Teile der... [mehr]

  • Erd- und Bauschuttdeponien: Nur bestimmte Materialien erlaubt

    Es gelten neue Regelungen

    Wertheim. Aufgrund neuer gesetzlicher Vorgaben sind Erd- und Bauschuttdeponien nur noch als Erddeponien zugelassen. Damit wird auf den Deponien "Dürrklingenschlag" in Nassig, "Kleesberg" in Urphar und "Steinbruch" in Kembach nur noch unbelasteter Bodenaushub angenommen. Darauf weist die Wertheimer Stadtverwaltung hin. Wie es in dem Pressebericht weiter heißt, kann... [mehr]

  • Im Gemeinderat: Über die Lage auf dem Holzmarkt informiert /2009 Überschuss erzielt

    Forst bringt Geld in die Kasse

    Külsheim. Der Wald bildete eines der Hauptthemen der öffentlichen Sitzung des Külsheimer Gemeinderates am Donnerstagabend in der Festhalle. Wie Stadtkämmerin Elke Geiger-Schmitt erklärte, sei nach Jahren der Sorgen 2007 ein sehr gutes Jahr mit 131 000 Euro Überschuss gewesen. Getoppt werde diese Zahl noch vom Ergebnis des Waldhaushaltes 2008. Der... [mehr]

  • Am heutigen Samstag: In der Kernstadt und auf dem Reinhardshof wird allerhand geboten

    Ganze Nacht ist der Kultur gewidmet

    Wertheim. Die siebte "Lange Nacht der Kultur" findet am heutigen Samstag in Wertheim statt. Von 19 bis 0.30 Uhr bieten zahlreiche Wertheimer Kulturschaffende ein vergnügliches, kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm: Grafschaftsmuseum: 19/20/21/ 22 Uhr "Zauber mit Licht und Farbe"; 20.30/21.30/22.30 Uhr "Historische Filme aus Wertheim"; 19.30 bis 21.30 Uhr... [mehr]

  • Nachtragshaushalt verabschiedet: Stadt muss viel zahlen und nimmt weniger als veranschlagt ein

    Großes Streichkonzert"

    Külsheim. Der Gemeinderat der Stadt Külsheim beschäftigte sich am Donnerstag mit der Beratung und Beschlussfassung über den ersten Nachtragshaushalt für das Jahr 2009. Bürgermeister Günther Kuhn betonte, dieser Nachtrag sei notwendig, weil sich große Änderungen im städtischen Etat ergeben hätten. Stadtkämmerin Elke Geiger-Schmitt erläuterte, seit 2003... [mehr]

  • Bei der Stadtbücherei: Autorin Gudrun Sulzenbacher war zu Gast

    Kinder mit "Ötzi" bekannt gemacht

    Wertheim. Einen interessanten, für Kinder verständlichen Vortrag hielt am Donnerstag die österreichische Sachbuchautorin und promovierte Pädagogin Gudrun Sulzenbacher in der Wertheimer Stadtbücherei über den Mann, der am 19. September 1991 posthum das bis dahin gängige Bild der Jungsteinzeit revolutioniert hat: Das war ihr Landsmann "Ötzi". Über ihn hat... [mehr]

  • Neuer Bootssteg wurde eingeweiht

    Freudenberg. Am Flusskilometer 132,8 gibt es etwas, was es schöner zwischen Frankfurt und Würzburg nirgends am Main gibt. Das meinen jedenfalls Walter Hoch von den Bootssportfreunden Bürgstadt und Roland Glaser, stellvertretender Vorsitzender des Miltenberger Yachtclubs. Das Lob gilt dem neuen Bootssteg im Freudenberger Mainvorland (Bild). Ein lang gehegter Wunsch... [mehr]

  • Scheibe ist schuss-, druck- und schlagfest

    Wertheim. Kaum einer der Besucher vermutet im Glasmuseum Wertheim eine Fensterscheibe aus einem Panzerfahrzeug. Ein Panzer (altfranzösisch: Wanst-Schutz) dient Tieren und Menschen zum Schutz des Körperskeletts. Bereits Leonardo da Vinci (1452 bis 1519) hatte einen gepanzerten Kriegsstreitwagen entworfen. Als Erster schlug 1855 James Cowan ein militärisches... [mehr]

  • Vor Ort Wissenswertes über den Wald erfahren

    Külsheim. Gemeinderäte, Mitglieder der Verwaltung und "Leute an der grünen Front" inklusive Revierleiter waren wie jedes Jahr vor der "Waldsitzung" des Külsheimer Gemeinderats am Donnerstagnachmittag einige Stunden bei einer Waldbegehung unterwegs. Zu begutachten gab es dabei zum einen den Einsatz des "Harvester". Das Gerät mit 240 PS wird bei der Durchforstung... [mehr]