Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 23. Oktober 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ausbesserung der Gehwege

    Adelsheim. Im Zuge der "Rad- und Fußwegevernetzung Adelsheim-Sennfeld" werden Verbesserungen an der Burgstallstraße in Sennfeld sowie des Gehwegs in Adelsheim, Untere-Au-Straße (einseitig), vorgenommen. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs erneuern zurzeit den Gehweg inklusive Unterbau, auf dem Pflastersteine verlegt werden. Die Baumaßnahmen sollen noch vor dem... [mehr]

  • In der Aula des Ganztagsgymnasiums Osterburken: Heidelberger Hardchor brillierte / Durchdachtes und fesselndes Programm geboten

    Beim Publikum Gänsehaut erzeugt

    Osterburken. Griechische Mythologie, philosophische Gedanken zu bemitleidenswerten Männerschicksalen und hervorragender A-cappella-Gesang - diese Elemente, gewürzt mit einer gehörigen Portion Ironie, zu einem durch und durch unterhaltsamen Konzert zu vereinen, gelingt wohl wenigen Ensembles so problemlos wie dem Heidelberger Hardchor. Im 20. Jahr ihres Bestehens... [mehr]

  • Krautheimer Herbstmesse

    Bewegung, Spaß und Spiel

    Krautheim. Das Integrative Pedalo Spielmobil gastierte auf der Krautheimer Herbstmesse. Von 16 bis 18 Uhr konnten die Besucher verschiedene psychomotorische Spielgeräte aus Massivholz ausprobieren. "Bewegung, Spaß und Spiel" lautete das Motto. "Rund 70 Besucher, darunter Kinder, Eltern und Großeltern, balancierten auf Pedalos und Stelzen oder entdeckten auf... [mehr]

  • In der Großeicholzheimer Tenne: Dr. Kurt Maier sprach über die Judendeportation am 22. Oktober 1940

    Das vermutlich schwärzeste Kapitel Badens

    Seckach. Leise "Kleezmer-Musik" stimmte in der Großeicholzheimer Tenne auf das Thema von Dr. Kurt Maier ein, das mit der Judendeportation am 22. Oktober 1940 das vermutlich schwärzeste Kapitel Badens behandelte. "Einer der Hintergründe der Judenvernichtung war neben der nationalsozialistischen Rassenideologie der Ehrgeiz des damaligen badischen Gauleiters Robert... [mehr]

  • Budo Kunst Seckach

    Hohe Auszeichnung für Klaus Rudolf

    Seckach. Als eine von nun 65 Personen aus Deutschland erhielt der Vorsitzende des Vereins Budo Kunst Seckach, Klaus Rudolf, eine außergewöhnlich hohe Auszeichnung: Er wurde in die älteste japanische Budo-Organisation, den Dai Nippon Butoku Kai, aufgenommen. Diese Organisation reicht bis in das Jahr 818 zurück, der Vorsitzende ist seine Exzellenz, Prinz Higashi... [mehr]

  • In Sindolsheim: Marktrecht vor 420 Jahren von Kaiser Rudolf II. erhalten

    Markttag am 28. Oktober ist ein Treffpunkt

    Sindolsheim. Die Baulandgemeinde nimmt am Mittwoch, 28. Oktober, ihr vor über 420 Jahren verbrieftes Recht zum Abhalten von Märkten in Anspruch. Das Marktrecht geht nämlich auf einen Brief des Steffan Rüdt von Bödigheim aus dem Jahr 1582 zurück, den er an den deutschen Kaiser Rudolf II. sandte. Der Vogtherr Rüdt, der mit der "vogteilichen Obrigkeit" für das... [mehr]

  • Am Eckenberg-Gymnasium

    Räubergeschichten vorgelesen

    Adelsheim. Der sogenannte Frederick-Tag fand am Mittwoch, 14. Oktober, am Eckenberg-Gymnasium in Adelsheim statt. An diesem Tag besuchen Autoren Schulen und stellen sich und ihre Werke vor. Die 6. Klassen bekamen Besuch vom Schriftsteller Michail Krausnick aus Neckargemünd. Er stellte einige seiner Werke vor, darunter den historischen Roman "Beruf: Räuber", in dem... [mehr]

  • Traditioneller "Hammel-Zug"

    Grosseicholzheim. "Du brauchst nur eine Tanzpartnerin, ein bisschen Glück und einen dicken Geldbeutel", wurde der junge Mann aus der Partnergemeinde Reichenbach OL, derzeit zu Gast in Seckach, von Ortsvorsteher a.D. Bruno Martin gefoppt. "Den Rest machen wir dann schon". Erst genaueres Hinterfragen zeigte dem verunsicherten Gast die ebenso harmlosen wie... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte in Sindolsheim: Finanzielle Mittel stehen im Rahmen der Flurneuordnung bereit

    Waldhütte soll saniert werden

    Sindolsheim. Nach seiner konstituierenden Sitzung fand sich am Montagabend der Ortschaftsrat erstmals zu einer öffentlichen Sitzung in der alten Schule ein. Neben Bürgermeister Gerhard Baar hatten sich zahlreiche Bürger eingefunden. Bei der Sitzung galt es, die Vereidigung von Ortsvorsteher Siegfried Frank nachzuholen. Daneben stand die weiterte Instandsetzung der... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bad Mergentheimer Innenstadt: 2003 waren es insgesamt 29 Leerstände in 1a- und 1b-Lagen / Stadt spricht von erfolgreichem Agieren und ist zuversichtlich

    Aktuell noch 17 leerstehende Geschäfte

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Die Zahl der leerstehenden Geschäfte in der Innenstadt hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verringert. Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth sieht dies als Ergebnis einer richtigen Lenkungspolitik aus dem Rathaus. Und zusammen mit dem städtischen Wirtschaftsförderer Marcel Stephan ist das Stadtoberhaupt zuversichtlich, den... [mehr]

  • Malerei-Experiment: Auf dem Mörikeweg bei Neunkirchen

    Auf den Spuren Caspar David Friedrichs

    Bad Mergentheim. Der Künstler Bernhard Karlowitz und Ideengeber Andreas Ken Lanig arbeiten seit August an einer landschaftsmalerischen Serie vor der Kulisse Bad Mergentheims. Karlowitz und Lanig suchen in der Arbeit nach einer zeitgemäßen Umsetzung eines klassisch malerischen Themas. Schon Mitte 2008 hatten Bernhard Karlowitz und Andreas Ken Lanig die Idee, eine... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim: Qualitätssiegel der Techniker Krankenkasse

    Auszeichnung für Patientenzufriedenheit

    Bad Mergentheim. Das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim hat dem Klinikführer der Techniker Krankenkasse (TK) zufolge die zufriedensten Patienten im nordöstlichen Baden-Württemberg. Dies ist einer Pressemitteilung des Caritas-Krankenhauses zu entnehmen. Für seine besonders hohe Patientenzufriedenheit erhielt das Caritas-Krankenhaus am Donnerstag als einziges... [mehr]

  • Gesperrter Radweg: Reaktion auf FN-Artikel

    Stadt hält an Umleitung fest

    BAD MERGENTHEIM. Im Zuge der Errichtung des Regenüberlaufbeckens "Tauberwehr" in der Mittleren Au ist (seit August) der Sonderweg für Fußgänger und Radfahrer von der Igersheimer Straße zur Kopernikus Straße voll gesperrt. Die Baumaßnahmen dauert bis voraussichtlich Mitte 2010. Gründe für die lange Dauer sind unter anderem die vielen Hausanschlüsse der... [mehr]

  • "Regenbogen"-Bilder: Aus den Partnerstädten wieder zurück in der Kurstadt

    Von Bad Mergentheim aus um die halbe Welt gereist

    Bad Mergentheim. Eine Reise von Bad Mergentheim über Norditalien und Südfrankreich nach Japan und von dort wieder zurück in die Kurstadt, dabei in jedem der Länder ein Besuch der jeweiligen Partnerstadt Bad Mergentheims - diesen Reiseplan haben die Bilder der Ausstellung "Am anderen Ende des Regenbogens" hinter sich. Nach einer Reise um die halbe Welt wurden sie... [mehr]

Boxberg

  • Kreishaushalt 2010: Landrat Reinhard Frank präsentierte dem Kreistag das Zahlenwerk und erteilte damit den Startschuss zur Debatte

    Main-tauber-Kreis. "Die Krise ist da. Mit dem Haushalt 2010 starrt uns direkt ein weit aufgerissener Rachen entgegen." Mit diesen Worten führte Landrat Reinhard Frank die Einbringung des Haushalts 2010 an. Wirtschaftskrise, Steuerrückgang und steigende Arbeitslosigkeit waren die weiteren Schlagworte, die auf die Kreisräte am Mittwoch einprasselten. "Es ist ein... [mehr]

  • Auszeichnung: Goldene Ehrennadel für Karl Fleischmann

    30 Jahre in der Kommunalpolitik

    Schönfeld. In einer kleinen Feierstunde erhielt der langjährige Großrinderfelder Gemeinderat und ehemalige Schönfelder Ortsvorsteher Karl Fleischmann von Bürgermeister Manfred Weis für 30 Jahre kommunalpolitischer Tätigkeit die Ehrennadel in Gold des Gemeindetages Baden-Württemberg überreicht. Nach seinem freiwilligen Ausscheiden als Ortsvorsteher und... [mehr]

  • SG Deutscher Wald

    Ausflug in den südlichen Spessart

    Main-tauebr-Kreis. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Kreisverband Main-Tauber machte einen Ausflug in den südlichen Spessart. Ziel war zunächst das Naturschutzgebiet Rohrberg. Dort gibt es einen sehr alten Buchenwald mit rund 800 Jahre alten Bäumen. Ferner wurde es als Hütewald genutzt, und beherbergt einen alten Fernhandelsweg aus dem Mittelalter. Danach... [mehr]

  • Touristikgemeinschaft

    Blick hinter die Museumskulissen

    Main-tauber-Kreis. Die Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal" hat für die Jahre 2008 und 2009 das Schwerpunktthema "Burgen, Schlösser, Klöster, Gärten - Erlebnisreise in die Vergangenheit" ausgerufen. Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren, die schon immer einen Blick hinter die Museumskulissen werfen wollten, können am Samstag, 7. November, in Bad... [mehr]

  • Seniorenheim Gerlachsheim

    Brandschutz kostet 700 000 Euro

    Main-Tauber-Kreis. Dem Nachtragshaushalt zum Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Kreiskrankenhäuser und Heime (KHMT) stimmte der Kreisrat einstimmig zu. Konkret geht es um notwendige Brandschutzmaßnahmen am Seniorenzentrum Gerlachsheim, die Eigenbetriebsleiter Bernhard Moll vorstellte. Bei einer Brandschutzüberprüfung im Spätjahr 2008 seien zunächst knapp über... [mehr]

  • Sozialplanung: Gruppe der Menschen mit seelischer Behinderung ist schwer fassbar

    Dezentrale Angebote nötig

    Main-Tauber-Kreis. Zwei soziale Themen standen am Mittwoch auf der Tagesordnung des Kreistages: Der Familienbericht, über den bereits ausführlich im Rahmen des Jugendhilfeausschusses und des Aktionstages "Armut" berichtet wurde, sowie der zweite Teil des Teilhabeplans für Menschen mit Behinderung. Sozialdezernentin Elisabeth Krug stellte den Bericht vor. Die... [mehr]

  • Schülerverkehr

    Geht es Tieren besser als Schülern?

    Main-tauber-Kreis. Richard Diehm (Bündnis 90/Die Grünen) merkte unter dem Punkt Anfragen von Kreisräten an, dass Kinder zwar allen wichtig seien, finanzielle Dinge aber oft darüber stünden. Er kritisierte die übervollen Busse beim Schülerverkehr. "Die Kinder stehen dicht gedrängt bis an die Windschutzscheibe", so der Kreisrat. Bei Tiertransporten gebe es... [mehr]

  • Halloween-Party mit "Audio Gun"

    Boxberg. Zu Halloween bietet "Audio Gun" eine RockParty der Extraklasse. Mit Rock, Metal und ihrer HorrorFreakshow startet die Band am Samstag, 31. Oktober, in der Umpfertalhalle Boxberg. Bereits beim ersten Auftritt im Juli 2005 begeisterte die Band die Besucher. Danach legte sie einen kometenhaften Aufstieg hin. "Audio Gun" hat in nur einem Jahr die heimische Rock-... [mehr]

  • Abfallwirtschaft: Entsorgung wird für 2011 europaweit ausgeschrieben / Ab übernächstem Jahr erfolgt die Leerung der Biotonne von Juni bis Oktober wöchentlich

    Ist Sperrmüll Anlass für mehr Kriminalität?

    Heike v. Brandenstein Main-Tauber-Kreis. Eigentlich sollte es bei der Kreistagssitzung am Mittwoch lediglich um die Absegnung des Pflichtenheftes gehen, das für die europaweite Ausschreibung der Abfallentsorgung zwingend ist. Doch es kam anders. Johann Vogeltanz, gerade in den Ruhestand verabschiedeter Leiter des Polizeireviers Wertheim und Wertheimer Gemeinderat,... [mehr]

  • Beteiligungsbericht

    Neumann kritisiert Verhältniswahl

    Main-Tauber-Kreis. Alle Jahre wieder liegt er auf dem Tisch, der Beteiligungsbericht für das jeweils zurückliegende Geschäftsjahr. Dort ist festgehalten, an welchen Unternehmen in privater Rechtsform der Kreis beteiligt ist. Die vier größten sind die Kurverwaltung Bad Mergentheim (33 Prozent), die Wirtschaftsförderung Main-Tauber (44 Prozent), die... [mehr]

  • K 2877/B 292

    Vorfahrt missachtet

    Boxberg. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 16.40 Uhr an der Einmündung der Kreisstraße 2877 in die Bundesstraße 292 bei Boxberg. Ein Sattelzugfahrer hatte die Vorfahrt eines VW-Golf-Fahrers missachtet und war mit dem Wagen zusammengestoßen. Durch den Aufprall wurde der Kleinwagen gegen die Leitplanke gedrückt. Schaden 3000 Euro.

Buchen

  • Die "handicaps" auf Reisen: Probenwochenende und Promenadenkonzert in Heidenheim an der Brenz

    Auf der Schwäbischen Alb in Aktion

    Buchen. Genau ein Jahr nach der begeisternden ersten Konzertreise nach Berlin verbrachten "die handicaps" jetzt ein verlängertes Proben- und Konzertwochenende in Heidenheim an der Brenz. Die Musikband(e) der Lebenshilfe Buchen wohnte und probte im Naturfreundehaus mit herrlichem Blick auf den Brenzpark, dem Landesgartenschaugelände von 2006, und das markante... [mehr]

  • "Kleines Derby"

    Buchen 2 erwartet Hardheimer Team

    Buchen. Nachdem auch das 2. Auswärtsspiel der laufenden Runde von der 2.Handball-Mannschaft des TSV Buchen in Bad Mergentheim mit 28:21 gewonnen werden konnte, hat man den Platz an der Tabellenspitze gefestigt. Eine geschlossene Mannschaftsleistung ging diesem Ergebnis voraus, so dass man gut gerüstet aus Bad Mergentheim am vergangenen Sonntag nach Hause fahren... [mehr]

  • Versammlung von Eltern, Ausbildern und Lehrern an der ZGB: Schulleiter Seifert berichtet von einer guten Lehrerversorgung

    Finanzielle und räumliche Situation angespannt

    Buchen. Auf der stets zu Schuljahresbeginn an der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) stattfindenden Versammlung von Eltern, Ausbildervertretern und Lehrerschaft standen dieses Jahr vornehmlich zwei Themenbereiche im Mittelpunkt: zum einen die allgemeinen Informationen des Schulleiters Dipl.-Ing. Wolfgang Seifert, zum anderen die Wahl der Eltern- und... [mehr]

  • Außenklasse für Behinderte an der Grund- und Hauptschule Hettingen: In kurzer Zeit wurden die Voraussetzungen für das Projekt geschaffen

    Hürden waren schnell beseitigt

    Hettingen. "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und an der Schule investiert", so Bürgermeister Roland Burger anlässlich der Vorstellung der Umbaumaßnahmen an der Grund- und Hauptschule Hettingen zum Zwecke der Aufnahme einer Außenklasse für Behinderte von der Schwarzbachschule Schwarzach. Überzeugungsarbeit war zunächst erforderlich um die von Initiative... [mehr]

Hardheim

  • Krankenhaus-Förderverein: Spendentätigkeit hält ungemindert an / Inzwischen 1106 Mitglieder

    Arztvorträge werden fortgesetzt

    Hardheim. Die Arztvorträge des Krankenhaus-Fördervereins finden gute Resonanz und sollen deshalb auch im kommenden Jahr fortgesetzt werden. So das Resümee der jüngsten Vorstandsitzung, in der die anstehenden Termine wie die Jahreshauptversammlung, weitere Spendenübergaben und die Beteiligung am Weihnachtsmarkt besprochen wurden. Der stellvertretende Vorsitzende... [mehr]

  • "Es geht voran": Aufführung der Landesbühne am 29. Oktober in Hardheim

    Eine musikalische Zeitreise

    Hardheim. Ein "Staatsakt" unter dem Motto "Es geht voran" von Carsten Ramm und Hennes Holz wird am Donnerstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr in der Erftalhalle in Hardheim aufgeführt. Mit dieser Inszenierung leistet die Badische Landesbühne einen besonderen Beitrag zu den deutschen Jubiläen, die dieses Jahr begangen werden. Dabei werden historische und... [mehr]

  • Trauer um Rudolf Wunsch: Er starb im Alter von 74 Jahren

    Schullehrer alter Garde

    Hardheim. Rudolf Wunsch war ein Lehrer der alten Garde, der es noch verstand, alle Sparten des Unterrichtes abzudecken. Alleine 34 Jahre seiner Dienstzeit wirkte der Pädagoge erfolgreich an der Grund- und Hauptschule in Hardheim und hat dort das Schulleben mitgestaltet. Immer wieder war er aber auch bereit, in Höpfingen oder an der Realschule Hardheim... [mehr]

  • Fastnachtseröffnung: Großes Spektakel am 13. November

    Wölfe in den Startlöchern

    Hardheim. Die traditionelle Fastnachtseröffnung der FG "Hordemer Wölf" findet am Freitag, 13. November, ab 19.11 Uhr auf dem Schlossplatz und in der Erftalhalle statt. "Hujauf ihr Wölf und aufgewacht": So oder ähnlich wird es wieder über den im Fackelschein liegenden Schlossplatz hallen, wenn sich die Hardheimer Narrenschar dort einfindet, um offiziell in Dienst... [mehr]

Kultur

  • Winter-Weihnachtskonzert: Termine in der Region

    Gaby Dohm zu Gast

    Die Schauspielerin Gaby Dohm, eine der beliebtesten deutschen Seriendarstellerinnen, geht mit den Altöttinger Kapellsingknaben und Mädchenkantorei auf Märchentour durch Süddeutschland. "Das Winter-Weihnachtskonzert" gastiert im Dezember in folgenden Städten: 5. Dezember: Wertheim, Main-Tauber-Halle, 6. Dezember Rothenburg, Reichsstadthalle, und am 19. Dezember... [mehr]

  • Museumskonzerte: Apollon Musagète Quartett zu Gast

    Hochkarätig und mitreißend

    Einen künstlerisch hochkarätigen und mitreißenden, dabei sehr facettenreichen Kammermusikabend voll impulsiver Lebendigkeit, Leidenschaft des Interpretierens und streckenweise geradezu entfesselter Musizierfreude erlebten die Zuhörer beim Auftritt des Apollon Musagète Streichquartetts im Kapitelsaal des Bad Mergentheimer Deutschordensschlosses. Diese seit erst... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kinder im Schtetl: Jiddische Lieder, Geschichten und Musik

    "Huljet, huljet kinderlech"

    Lauda-Königshofen. "Schpilt ajch, libe kinderlech, der friling schojn bagint" - so heißt es in dem jiddischen Lied, das das Motto für ein außergewöhnliches Konzert am Samstag 24. Oktober, um 16 Uhr in der Aula des Martin-Schleyer-Gymnasiums in Lauda-Königshofen bildet. Das "Ensemble Rubato" lässt mit Klezmermusik und Liedern in jiddischer Sprache die... [mehr]

  • Kirchenchor St. Jakobus: Herbstliches Konzert im Johann-Bernhard-Mayer-Altenheim

    Die Besucher sangen kräftig mit

    Lauda. Einen besonderen Besuch stattete der katholische Kirchenchor St. Jakobus Lauda vor kurzem dem Johann-Bernhard-Mayer-Haus ab. Im Aufenthaltsraum des Altenpflegeheims gab er ein kleines herbstliches Konzert. Weltliche Lieder wie zum Beispiel der beliebte Silcher-Satz des Schubert-Liedes "Am Brunnen vor dem Tore" oder das Trinklied der Renaissance "Drei gute... [mehr]

  • 78-Jähriger Fußgänger

    Im Durchlass angefahren

    Lauda. Ein 48-Jähriger bog am Mittwoch kurz nach 21 Uhr mit seinem Peugeot von der Laudaer Bahnhofstraße in den Durchlass zur Tauberstraße ein. Etwa in der Mitte des Tunnels erfasste er mit dem Außenspiegel seines Wagens einen dort laufenden Fußgänger. Der 78-jährige Mann stürzte und wurde bei der Kollision verletzt.

  • Theatergruppe "Frei Schnauze": 20 Vorführungen bisher / Schwank "Alles geregelt" wird heute nochmal in Bad Mergentheim aufgeführt

    Turbulente Szenen und ein frecher Opa

    Heckfeld. Die Theatergruppe "Frei Schnauze" Heckfeld feierte Jubiläum. Zum 20. Mal hieß es "Vorhang auf". Es war wieder einmal ein voller Erfolg, denn an drei Wochenenden konnte man sich köstlich amüsieren. Die Akteure wurden dafür mit lang anhaltendem Beifall belohnt. Jungbäuerin Rosi (Dagmar Scheer), eine Witwe, die mit beiden Beinen im Leben steht und stets... [mehr]

  • Neugründung: 17 Bürger gründeten den HKV / Neuwahlen zum ersten Vorstand / Vergangenheit des Ortes soll authentisch erforscht werden

    Unterbalbach hat nun einen Heimatverein

    Unterbalbach. "Wenn drei Deutsche zusammentreffen, gründen sie einen Verein": So lautet zwar ein geflügeltes Sprichwort, aber von wegen - sieben müssen es mindestens sein. Sogar 17 "Bälmer" trugen sich nun in eine Liste ein, um als Gründungsmitglieder gemeinsam den Heimat- und Kulturverein (HKV) Unterbalbach aus der Taufe zu heben. Im Bürgersaal ging die vor... [mehr]

  • Fahrbahnerneuerung: Sachsenflur - Unterschüpf

    Vollsperrung der B 292 für sechs Tage

    Sachsenflur/Unterschüpf. Wegen des allgemein schlechten Zustands der Fahrbahn wird auf der Bundesstraße 292 zwischen Sachsenflur und Unterschüpf eine Deckenerneuerungsmaßnahme notwendig. Deshalb wird die B 292 von Montag, 26. Oktober, um zirka 5 Uhr bis voraussichtlich Samstag, 31. Oktober, um 15 Uhr zwischen dem Ortsende von Sachsenflur aus Richtung Königshofen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum Bericht "Sterben wird...", FN 21. Oktober

    Stufenplan für gewaltige Erhöhung

    Da die von der Verwaltung vorgeschlagene Erhöhung der Friedhofsgebühren teilweise über 80 Prozent beträgt und einzelne Gräber fast 1000 Euro teurer sind als in Nachbargemeinden forderte ich für die SPD/FB-Fraktion, die volle Kostendeckung von 100 Prozent nicht in einem Schritt, sondern in einem Stufenplan (stufenweise) anzustreben, da derart gewaltige... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis: Dritter Youngster-Cup in den Herbstferien

    Erste Matchpraxis für den Nachwuchs

    Den jüngsten Tennis-Kids den Übergang vom Kleinfeld zum Großfeld zu erleichtern, die Tennis-Zählweise zu üben, Turnierabläufe zu erleben und die erste Matchpraxis zu erfahren, ist das erklärte Ziel, das vom Turnierveranstalter, dem TSV Markelsheim, ausgerufen wurde. Für die jüngsten Tenniskids der umliegenden Vereine richtet der Klub aus dem Bad... [mehr]

  • Fußball: A-Junioren-Verbandsstaffel Nord / Hollenbach schlägt Freiberg mit 4:1

    FSV macht wichtigen Schritt nach vorn

    Einen wichtigen 4:1-Sieg errangen die A-Junioren des FSV Hollenbach in Freiberg. Sowohl für den FSV als auf für den SGV Freiberg II ging es in dieser Begegnung darum, den Anschluss an das hintere Mittelfeld in der Verbandsstaffel Nord zu schaffen.Zunächst sehr hektischDer FSV fand auf dem kleinen Kunstrasenplatz nur schwer in die Begegnung und agierte zu Beginn... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim: Boxer bei Meisterschaften erfolgreich

    Josef Ibraghim sichert sich Titel

    Die Boxabteilung des TV Bad Mergentheim um Trainier Jewgenij Medjanski lieferte eine starke Vorstellung bei den Württembergischen Meisterschaften. Artur Herter, Josef Ibraghim, Rudi und Dimitri Balov nahmen daran teil. Rudi Balov kämpfte in der Gewichtsklasse bis 54 kg und holte sich den zweiten Platz. Rudi Balov präsentierte gute technische Leistungen und musste... [mehr]

  • Turngau Hohenlohe: Elemente-Wettkampf in Ingelfingen

    Neue Wettbewerbs-Form hat sich schon bewährt

    Der Elementewettkampf ist eine neue Form des Wettbewerbs, der im Turngau Hohenlohe, nach guter letztjähriger Resonanz, in dieser Saison in die zweite Runde geht. Zu Gast waren die Vereine um Schwäbisch Hall, Ilshofen, Leukershausen-Mariäkappel in Ingelfingen. Selbstverständlich wartete der Gastgeber auch mit einer Delegation auf. Im Rahmen dieses... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Fußball, Verbandsliga Damen

    SC Klinge hat erneut Heimrecht

    Ihr zweites Heimspiel in Folge tragen die Damen des SC Klinge Seckach am Sonntag, 25. Oktober, gegen den Tabellenletzten der Frauenfußball-Verbandsliga, den FV Sulzfeld, aus. Hier gilt es die Form aus dem letzten Spiel mit zu nehmen und den Gegner, der am vergangenen Spieltag seinen ersten Sieg holte, nicht zu unterschätzen. Anstoß ist bereits um 11 Uhr in... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Kreisklasse A T'bischofsheim: Boxtal und Großrinderfeld sind am Wochenende ungefährdet

    Das Verfolgerduell beim SVP

    Mit dem "Kerwe-Spiel" des TSV Schwabhausen gegen den SV Winzer Beckstein beginnt am morgigen Samstag der zwölfte Spieltag der Fußball-Kreisklasse A Tauberbischofsheim. Den TSV darf man nach den im bisherigen Saisonverlauf gezeigten Leistungen durchaus als "launische Diva" bezeichnen. Zwei Beispiele dafür: Zuletzt ließ der 3:0-Erfolg in Gerchsheim aufhorchen,... [mehr]

  • Handball, Bezirksoberliga Unterfranken: Ein Wiedersehen mit dem TV Marktsteft

    Der HSV sinnt auf Revanche

    Einen sehr guten zweiten Platz (6:2 Punkte) hat der HSV Main-Tauber als Liganeuling in der Tabelle der Handball-Bezirksoberliga Unterfranken derzeit inne und will diesen Platz am Sonntag, 25. Oktober, um 18 Uhr in der Sporthalle 1 des Bildungszentrums in Bestenheid gegen den Meisterschaftsmitfavoriten TV Marktsteft, der erst vor wenigen Wochen den HSV aus dem Pokal... [mehr]

  • Handball, Bezirksklasse: HSV-Frauen erwarten Waldbüttelbrunn

    Drittes Heimspiel in Folge

    Zum dritten Heimspiel in Folge in der Handball-Bezirksklasse Unterfranken empfängt das Frauenteam des HSV Main-Tauber am Sonntag, 25. Oktober, um 16 Uhr in der Sporthalle 1 des Bildungszentrums in Bestenheid die Mannschaft der DJK Waldbüttelbrunn, will mit einem weiteren Sieg die bislang makellose Bilanz (4:0 Punkte) weiter ausbauen und dabei einen weiteren Schritt... [mehr]

  • Frauenfußball, Verbandsliga: FCE zu Gast bei der Spvgg Sandhofen

    Erneut auswärts gefordert

    Erneut auswärts antreten müssen die Fußballfrauen des FC Eichel. Am Sonntag, 25. Oktober, ist um 15.30 Uhr die Spvgg 03 Sandhofen, die als Aufsteiger erstmals in der Verbandsliga Baden spielt, Gastgeber für den FCE. "Minimum ein Punkt, besser ein Sieg" lautet die Devise für den FCE-Frauen, die zuletzt trotz ansprechender Leistung mit 0:3 beim Karlsruher SC II... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga Tauberbischofsheim: Spitzenreiter Unterschüpf wird in der Brunnenstadt gefordert

    Hundheim/St. hofft auf Schützenhilfe des FCK

    Das Spitzenspiel des zwölften Spieltages der Kreisliga Tauberbischofsheim findet am Sonntag zwischen dem FC Külsheim und dem TSV Unterschüpf statt. Mit Schweigern, Lauda und Unterbalbach verlor der FCK bisher gegen bestenfalls Mittelfeld-Teams, hat nun mit den Topspielen gegen den Spitzenreiter und danach beim FC Hundheim/Steinbach aber die Chance, sich wieder... [mehr]

  • Kreisklasse B T'bischofsheim: Wenkheim kann mit einem Heimsieg den Abstand nach oben verkürzen

    Schlager des Spieltages steigt beim SSV Urphar/Lindelbach

    Tabellenerster gegen Tabellenzweiten - das Topspiel in der Fußball-Kreisklasse B Tauberbischofsheim steigt am Sonntag zweifelsfrei beim SSV Urphar/Lindelbach, der den zuletzt spielfreien TSV Dittwar zu Gast hat. Beide Mannschaften beherrschen im bisherigen Saisonverlauf das Klassement und haben nach noch nicht einmal zehn Spieltagen bereits mindestens sieben Punkte... [mehr]

  • Basketballteam des TV

    Team liegt auf dem zweiten Platz

    Die Basketballmannschaft des TV Wertheim hat kürzlich ihr erstes Spiel in der Kreisliga West des Bezirks Unterfranken gewonnen. Mit 86:64 bezwang das Team klar den Gastgeber DJK Aschaffenburg. Wie es in der Pressemitteilung des Vereins weiter heißt, belegt der TV den zweiten Tabellenplatz. Am morgigen Samstag treffen die Wertheimer in ihrem ersten Heimspiel auf den... [mehr]

  • Kreisklasse C T'bischofsheim: Spitzenduo vor lösbaren Aufgaben

    Uissigheim II/G. ist wieder in der Spur

    Das Spitzenduo SV Anadolu Lauda und SV Hochhausen marschiert in der Fußball-Kreisklasse C Tauberbischofsheim weiter unbeirrt voran. Daran dürfte sich auch am Wochenende nichts ändern. Der SV Anadolu Lauda strebt gegen den SV Zimmern/Grünsfeld III den elften Sieg im elften Spiel an. Zimmern ist bislang eine der großen Enttäuschungen der Saison, verlor fünf der... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Jubiläum in Balsbach: "60 Jahre Kloster Blasbach" und "40 Jahre Kirche" geben Anlass zum Feiern / Weihbischof Klug kommt

    "Anliegen von Kirche und Welt vor Gott tragen"

    Balsbach. Balsbach feiert im Rahmen des Jahresprogrammes am Sonntag, 25. Oktober, in einem Jubiläumsgottesdienst mit Weihbischof Rainer Klug und Angeboten rund um Kloster und Kirche "60 Jahre St. Clara-Kloster" und "40 Jahre Kirche". Am Anfang von Kloster und Kirche standen die Brüder Karl und Pfarrer Otto Lenz, die 1949 den Konvent der Clarissen-Kapuzinerinnen,... [mehr]

  • Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion: Kultus-Staatssekretär Georg Wacker und Schulamtsdirektorin Frei zu Gast

    "Ravenstein ist so zentral wie Mannheim"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Bildungsfragen standen bei der Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion im Schloss Ravenstein im Mittelpunkt. Dazu begrüßte Fraktionsvorsitzender Karl Heinz Neser Kultus-Staatssekretär Georg Wacker, MdL, und die Leitende Schulamtsdirektorin Brigitte Frei vom Schulamt Mannheim. Im Blick auf die zentrale Lage des neuen Großschulamtes meinte... [mehr]

  • AfA-Vorstandssitzung: Wahlniederlage analysiert

    "Stärker in SPD einbringen"

    Merchingen. Der Vorstand der AfA (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen) im Neckar-Odenwald-Kreis hat sich auf seiner ersten Sitzung nach der Bundestagswahlniederlage für die Zukunft viel vorgenommen. Der Vorsitzende Hartmut Laser war sich mit seinen Vorstandskolleginnen und Kollegen einig: "Wir müssen unsere Arbeitnehmerthemen konkretisieren und stärker in... [mehr]

  • Preise überreicht: Carmen Wetterauer in Hauswirtschaft top

    Beste Meisterin aus dem Kreis

    Schefflenz. Zum ersten Mal überhaupt wurden landesweit einheitlich im Weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart die Meisterbriefe für den Beruf Hauswirtschaft von Arbeits- und Sozialministerin Dr. Monika Stolz überreicht. Mit dabei waren auch neun frischgebackene Meisterinnen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis. Sie alle hatten sich an der Hauswirtschaftlichen... [mehr]

  • In der Alten Mälzerei in Mosbach: Am 24. und 25. Oktober Messe "Vital im Neckartal"

    Gesundheit und Wohlbefinden als Motto

    Mosbach. Unter dem Motto "Gesundheit und Wohlbefinden" eröffnet die "4. Vital im Neckartal" am 24. und 25. Oktober in der Alten Mälzerei in Mosbach ihre Türen. Der Eintritt ist frei. Die zweitägige Messe mit einem attraktiven Rahmenprogramm und Stargästen versteht sich als eine Leistungsschau. Aussteller aus dem regionalen und überregionalen Raum präsentieren... [mehr]

  • Spatenstich in Laudenberg: Gemeinde Limbach will die Abwasser-Entsorgungsleitungen in dem Ortsteil auf Vordermann bringen

    Startschuss für 1,2-Millionen-Projekt

    Laudenberg. Die ganze Gemeinde Limbach nimmt Bürgermeister Bruno Stipp unter die Lupe: Sukzessive wird jeder Ortsteil auf Schwachstellen untersucht, um dann solche auszumerzen. Investitionsschwerpunkt ist der Ortsteil Laudenberg, wo im Rosen-, Palmen- und Forstweg der symbolische Spatenstich für die neue Abwasser-Entsorgung stattfand. Der Bürgermeister konnte zu... [mehr]

Niederstetten

  • Bauhof: Ehemaliger Leiter jetzt in Altersteilzeit

    Alfons Wolpert in Ruhestand verabschiedet

    Niederstetten. Der ehemalige Bauhofleiter der Stadt Niederstetten, Alfons Wolpert, wurde im Rahmen einer kleinen offiziellen Feier jetzt in den Ruhestand verabschiedet. Er war von Juli 1980 nahezu 28 Jahre Leiter des Bauhofs, bevor er im Januar 2008 die Freistellungsphase der Altersteilzeit angetreten hat. 2005 durfte Wolpert bereits sein 25-Jahr-Dienstjubiläum im... [mehr]

  • Sanierung des Alten Berges: Kanal, Wasser und Straße müssen dringend erneuert werden

    Auf Hausbesitzer kommen Kosten zu

    Niederstetten. Dringlich ist der Ausbau von Kanal, Wasserleitungen und Straße am Alten Berg. Nun geht die Kommune die Aufgabe in vier Bauabschnitten an. Im ersten Abschnitt werden die Arbeiten von der Landesstraße bis zum Nachtigallenweg durchgeführt, dann in zwei Bauabschnitten der Ausbau bis zum Abzweig Goldammerweg und im vierten Abschnitt der Ausbau bis zur... [mehr]

  • Fußball-Bezirksliga Hohenlohe: SV Wachbach peilt in Obersontheim Erfolg an

    Auswärtsschwäche endlich überwinden

    Im zehnten Spiel hat es nun auch die "Über-Mannschaft" der Spvgg Satteldorf (27) erwischt, in Hollenbach II gab es die erste Saisonniederlage und damit verbunden auch die Wachablösung an der Spitze. Neuer Tabellenführer mit einem Zähler Vorsprung ist nun der SC Michelbach/Wald (28). Weiter in großen Schwierigkeiten steckt der FC Taubertal (5) als Vorletzter,... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl: Wahltermin ist der 31. Januar 2010

    Bürgermeister Zibold tritt wieder an

    Niederstetten. Die achtjährige Amtsperiode von Bürgermeister Rüdiger Zibold endet am 30. April nächsten Jahres. Damit steht im nächsten Jahr eine Bürgermeisterwahl an. Einstimmig legte der Niederstettener Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwochabend im Feuerwehrgerätehaus jetzt den Wahltermin für die Bürgermeisterwahl auf Sonntag, 31. Januar 2010 fest.4.... [mehr]

  • Konzert: "Friend'n Fellow" am 24. Oktober im Jeunesses Keller

    Duo zaubert Klangfülle einer ganzen Band

    Weikersheim. "Hervorragend", so lautete die begeisterte Reaktion des Gitarren-Giganten Tommy Emmanuel. Der Miles-Davis-Saxophonist Bill Evans schrieb: "You knocked me out with your playing" und die Blues-Legende Luther Allison kündigte "Friend 'n Fellow" bei ihren gemeinsamen Konzerten mit den Worten an: "The sound of the new century". Es ist also ein besonderes... [mehr]

  • Neues Pfarrer-Ehepaar in Weikersheim: Annkatrin und Gerald Jetter ab Dezember auf der Pfarrstelle II

    Fachleute für Seelsorge und Jugendarbeit

    Weikersheim. Pfarrerin Annkartrin Jetter und Pfarrer Gerald Jetter übernehmen im Dezember die evangelische Pfarrstelle II in Weikersheim. Das Theologenehepaar arbeitet derzeit in Hohenstein-Ödenwaldstetten auf der Schwäbischen Alb. Das "reizvolle Städtchen Weikersheim" hat es Annkatrin Jetter schon angetan. Aufgewachsen ist die junge Pfarrerin in Wiesbaden. Nach... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Alpenländische Weihnacht am 27. Dezember in der Kurstadt

    Michael Mendl und Tölzer Knabenchor geben Gastspiel

    Bad Mergentheim. Der Schauspieler Michael Mendl, einer der gefragtesten Charakterdarsteller seiner Generation des deutschen Films, geht mit dem weltbekannten Tölzer Knabenchor und der Harfenistin Theresa Förg auf Weihnachtstour durch Süddeutschland. "Das große Weihnachtskonzert 2009 - Die Alpenländische Weihnacht" gastiert am 27. Dezember in Bad Mergentheim im... [mehr]

  • Fremdwassersanierung: Entwicklung einer Konzeption kostet 100 000 Euro

    Problem von Grund auf lösen

    Niederstetten. Fremdwasser plagt die Vorbachkommune schon seit längerem. Der hohe Fremdwasseranteil - bei den Kläranlagen in Vorbachzimmern Rüsselhausen und Rinderfeld kommen über das etwa 52 Kilometer lange Kanalnetz zwischen 70 und 85 Prozent Fremdwasser an - kommt die Kommune teuer zu stehen: Die jährliche Fremdwasserabgabe beläuft sich auf Größenordnungen... [mehr]

  • Fußball: Ein Blick zu den Torjägern

    Roberto Rizza schließt zum Führenden der A 3 auf

    Bezirksliga HohenloheDreimal traf Michael Haag (SV Mulfingen), dennoch reichte es nicht zum Sieg. Erster ist nun wieder Slawek Radzik (TSV Hessental), der letztjährige Torschützenkönig. Ihm folgen mit einem Tor Abstand Alexander Ertle (SC Michelbach/Wald) und Martin Rokowski von der Spielvereinigung Gröningen-Satteldorf). 10 Tore: Slawek Radzik (TSV Hessental). 9... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B 4: SV Rengershausen will mit Sieg gegen Harthausen Anschluss zur Spitzengruppe halten

    Spannender Schlagabtausch zu erwarten

    Neuer Trainer, erstmals Tabellenführer - es läuft wieder rund beim SV Löffelstelzen (18). Platz eins muss sich der hohe Titelfavorit der Kreisliga B 4 derzeit aber noch mit dem punktgleichen SV Bieberehren teilen. Bieberehren kann nun selbst wieder die Spitze übernehmen, da der SV spielfrei ist. Dazu muss aber in Laudenbach erstmal gewonnen werden. Ganz heimlich... [mehr]

  • Bauhof

    Tore brauchen eine Sanierung

    Niederstetten. Die alten Bauhof-Hallentore sind sanierungsbedürftig. Rostschäden machen sie zum Wärmetransporteur, wenn Werkstatt und Halle im Winter beheizt werden. Das Zukunftsinvestitionsprogramm ermöglicht jetzt die Sanierung, die die Niederstettener Firma Keppler als günstigste Bieterin zur Brutto-Angebotssumme von rund 33 000 Euro durchführen wird. Das... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A 3: VfB Bad Mergentheim darf sich keinen weiteren Ausrutscher leisten

    TV Niederstetten könnte der nächste Stolperstein werden

    Es geht weiter turbulent zu in der Fußball-Kreisliga A 3. Jetzt steht Aufsteiger TSV Weikersheim (23) auf Platz eins, gefolgt vom punktgleichen hohen Favoriten VfB Bad Mergentheim und dem TSV Schrozberg (ebenfalls 23). Der Spitzenreiter ist nun im Derby beim TSV Markelsheim (11) gefordert, der VfB muss sich zuhause gegen den alten Rivalen TV Niederstetten (16) zur... [mehr]

  • Auf Spurensuche: Zwei Nachfahren Archshöfer Juden besuchten das Taubertal

    Vom jüdischen Museum tief beeindruckt

    Creglingen/Archshofen. Zwei besondere Besucherinnen aus den USA empfing Bürgermeister Hartmut Holzwarth vor dem Creglinger Rathaus. Elisabeth Prial und ihre Cousine Denise Leyhe aus den USA sind Enkelinnen der 1904 in Archshofen geborenen Lina Kahn. Sie begaben sich auf Spurensuche in der Heimat ihrer Großmutter. Hierzu hielten sie sich nach einem Besuch der... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Mulitvisionsshow

    Arved Fuchs in Würzburg

    Würzburg. Der wohl bekannteste Expeditionsleiter Arved Fuchs, kommt mit seiner Multivisionsshow "Der Ruf des Nordens" - Expedition Ost-Grönland und Spitzbergen, am Montag, 23. November, um 20 Uhr in den Mehrzwecksaal der Uni Hubland in Würzburg. Mit dem neuen Vortrag "Der Ruf des Nordens" blickt Arved Fuchs zurück auf die Expeditionen Ost-Grönland 2006 und... [mehr]

  • Handfester Streit

    Lkw-Fahrer prügelten sich

    Randersacker. In der Rastanlage Würzburg Süd/A3 gerieten sich zwei Lkw-Fahrer am frühen Dienstagabend wegen eines Parkplatzes in die Haare. Beide mussten anschließend in einer Klinik behandelt werden. Zu der Auseinandersetzung kam es, als ein 46-jähriger Lkw-Fahrer, der am Steuer eines österreichischen Sattelschleppers saß, an einem geparkten deutschen Lastzug... [mehr]

  • Hohe Auszeichnung: Verleihung in Berlin

    Logistik-Preis für Würth

    Künzelsau/Berlin. Die Würth-Gruppe ist Trägerin des Deutschen Logistik-Preises 2009 der Bundesvereinigung Logistik (BVL). Die Jury zeichnete das Unternehmen für das Projekt "Modulare Logistik: Die Lösung für Multi-Channel-Vertrieb" aus. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der Gala-Veranstaltung am Abend des ersten Tages des 26. Deutschen Logistik-Kongresses,... [mehr]

  • Freizeitkunst-Ausstellung

    Nashorn siegt am Neckar

    Der "Verein zur Förderung der Kunst Stuttgart" veranstaltete im Oktober bereits zum 21. Mal seine Freizeitkunst-Ausstellung. In diesem Jahr beteiligte sich auch die Würzburgerin Claudia Rohleder mit einem liegenden Nashorn aus gebranntem und bemaltem Ton und gewann den ersten Preis in der Kategorie "Skulptur". Nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei der... [mehr]

  • Einbrecher unterwegs: Külsheimer Industriegebiet im Visier

    Neun Firmen heimgesucht

    Külsheim. Auf Beutezug waren unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag im Külsheimer Industriegebiet "Zum Läger", links der Landesstraße 504. Mit brachialer Gewalt hebelten sie die Türen bzw. die Fenster von insgesamt neun Firmen auf. In den Büros wurden sämtliche Behältnisse durchsucht. Offenbar hatten sie es ausschließlich auf Bares abgesehen, denn... [mehr]

  • "Faszination Pferd": Beliebte Messe geht vom 3. bis 8. November über die Bühne

    Nürnberg wieder Mekka des Reitsports

    Nürnberg. Pferdeliebhaber aus nah und fern fiebern bereits seit Wochen diesem Termin entgegen: vom 3. bis 8. November findet in der Nürnberger Frankenhalle mit der 16. Messepräsentation "Faszination Pferd" Bayerns größte Indoor-Veranstaltung dieser Art statt. Das von den Afag Messen und Ausstellungen im Rahmen der Verbrauchermesse Consumenta durchgeführte... [mehr]

Sport

  • Verbandsliga Württemberg: Hollenbach beim Schlusslicht

    Aufgabe ist nur auf dem Papier leicht

    Nach den turbulenten letzten Spieltagen ergibt sich nun die Konstellation, dass am Samstag (Spielbeginn 15.30 Uhr) der FSV Hollenbach als Tabellenerster beim Schlusslicht VfB Friedrichshafen antritt. Geht man rein nach der Tabellensituation, ist das Team von FSV Coach Manfred Stephan am Bodensee in der klaren Favoritenrolle. Aber Vorsicht: Der FSV hat in seinen... [mehr]

  • Aufsteigerduell in der Messestadt

    Mit dem SSV Vogelstang gastiert am morgige Samstag um 18 Uhr der Mitaufsteiger der HG Königshofen/Sachsenflur in der Tauber-Franken Halle. Vogelstang wurde in der vergangenen Landesligasaison Zweiter hinter der HG und qualifizierte sich über die Relegation für die Badenliga. Die HG und ihr Gast aus Mannheim lieferten sich in der vergangenen Saison spannende und... [mehr]

  • Fußball

    Crailsheim stark unter Druck

    Wenn der TSV Crailsheim am Samstag um 15.30 Uhr in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg den SV Spielberg empfängt, stehen die "Horaffen" mächtig unter Druck. Nach der knappen Niederlage beim Kehler FV muss das Crailsheimer Team gegen die auf dem 14. Tabellenplatz stehenden Spielberger dringend punkten, um nicht weiter in die Abstiegsränge zu rutschen. Der... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: TSV Buchen ist zu Gast bei der TSG Ketsch

    Der "heiße Herbst" wird eröffnet

    Bei Badenligaabsteiger TSG Ketsch muss Buchen endgültig Farbe bekennen, man reist aber zuversichtlich zum Favoriten. Am morgigen Samstag steigt um 19.30 Uhr für Buchen ein Spitzenspiel. Die "Moskitos" sind ähnlich aufgebaut wie der TSV. Aus einer guten Mischung ragt die individuelle Klasse einzelner Akteure heraus. Talente werden kontinuierlich ausgebildet und... [mehr]

  • Die Nordbadischen Meisterschaften dominiert

    Bei den Nordbadischen Meisterschaften im Damen- und Herrenflorett am Wochenende haben die tauberbischofsheimer Fechterinnen und Fechter in der Altersklasse A-Jugend den Sieg unter sich ausgemacht. Im Finalgefecht setzte sich im Damenflorett Natalie Wischkowski gegen Greta Behr mit 15:13 durch und im A-Jugend Herrenflorett gewann Felix Christel gegen Maximilian Mayer.... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Nordbaden: Der FV Lauda empfängt am morgigen Samstag um 15.30 Uhr das Tabellen-Schlusslicht

    Drei Punkte sind gegen Rot Pflicht

    Folgt nach dem "Auswärtsfluch" wieder der "Heimsegen"? Nötig hätte diesen der FV Lauda in seinem Heimspiel gegen den FC Rot am Samstag um 15:30 Uhr im Tauberstadion ganz, ganz dringend. Sechs von bisher neun Pflichtspielen gingen verloren, nur die samstägliche Gastelf hat ein noch schlechteres Torverhältnis. Zu allem Überfluss ist die Mannschaft von Trainer... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: Hardheim hat morgen Ziegelhausen zu Gast

    Eine Trotzreaktion wird erwartet

    Wie hat Hardheim die jüngste Niederlage verkraftet? Die Antwort darauf gibt es am morgigen Samstag, wenn die Erftäler um 19.30 Uhr in eigener Halle auf Ziegelhausen treffen. Eine Woche hatte Trainer Bernd Roos Zeit, die Köpfe seiner Jungs frei zu machen und sie einzustellen auf die Begegnung gegen die TSG. Die hatten zuletzt ihr erstes Erfolgserlebnis zu... [mehr]

  • Fechten: Besondere auszeichnung wird am Sonntag im Rahmen des Fechtturniers vergeben

    Erster Ehrenpreis für einen "Eliteschüler"

    Als "Eliteschule des Sports" anerkannt zu werden, ist bundesweit eine ganz besondere Auszeichnung. Der Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim mit seinem Teil- und Vollinternat gehört im Verbundsystem mit den fünf Partnerschulen (Matthias-Grünewald-Gymnasium, Kaufmännische Schule, Gewerbliche Schule, Riemenschneider-Realschule sowie Pestalozzi-Hauptschule mit... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Nordbaden: TV Hardheim strebt am Sonntag Sieg in Viernheim an

    Es läuft noch nicht alles richtig rund

    Es lief nicht alles rund beim TV Hardheim in den letzten Wochen. Auch bei Trainer Berthold Hörst nicht, weshalb er sich am Montag eines kleines Eingriffes am Meniskus unterzog und deshalb Kapitän Frank Jürga das Dienstagstraining leitete. Äußerst engagiert ging da die Mannschaft zu Werke, um sich gut auf das Auswärtsspiel beim TSV Amicitia Viernheim... [mehr]

  • Fußball

    Für zwei Monate gesperrt

    Beim Spiel der Landesliga Odenwald, VfR Uissigheim - FC Donebach am 11. Oktober, sah bei den Gästen Stefan Haber die rote Karte. Die Verbandsspruchkammer verhängte eine Sperre von zwei Monaten bis 11. Dezember, längstens acht Pflichtspiele. sim

  • Basketball: Würzburg empfängt am Sonntag um 18 Uhr Mitaufsteiger Vechta

    Gegen die "Rastamänner" auf Korbjagd

    Drittes Heimspiel der Würzburg Baskets in der 2. Bundesliga (Pro B), zum dritten Mal ist nun am Sonntag um 18 Uhr ein Mitaufsteiger in der s.Oliver-Arena zu Gast. Der SC Rasta Vechta belegte in der Regionalliga Nord den dritten Platz und profitierte im Sommer vom Rückzug der "Köln 99ers" aus der Basketball-Bundesliga. Dadurch konnten die Eisbären Bremerhaven... [mehr]

  • Handball, Herren-Badenliga: Zweites Heimspiel für Königshofen/Sachsenflur steht an

    Gegen St. Leon zählt für die HG nur ein Sieg

    Nach dem verlorenen Auswärtsspiel gegen Wiesloch steht die HG Königshofen/Sachsenflur im kommenden Heimspiel gegen den Absteiger St. Leon erneut unter Zugzwang. Nur mit einem Sieg kann der Sturz nach unten verhindert werden, sonst droht den Taubertälern erneut der absolute Tabellenkeller. Momentan sind nämlich alle Mannschaften vom zehnten bis zum 13.... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Nordbaden: Neckarelz zu Gast bei Walldorf II

    Heimstarke Gastgeber

    Mit dem 4:3 im rassigen Spitzenspiel gegen Zuzenhausen ist der Spielvereinigung Neckarelz am vergangenen wochenende ein so genannter "big point" gelungen. Besonders in der ersten Spielhälfte zeigte die Mannschaft von Trainer Peter Hogen eine bärenstarke Leistung. Wenn es dem Tabellenführer am morgigen Samstag um 15 Uhr gelänge, auch beim FC Astoria Walldorf... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Odenwald: Mosbach, Uissigheim und Buchen haben Heimspiele und die große Chance, sich etwas abzusetzen

    Nutzen die Spitzenmannschaften dieses Mal die Gunst der Stunde?

    Immer turbulenter geht es in der Landesliga-Odenwald zu und auch mit Blick auf die Partien am Wochenende wäre es gewagt, ein Ergebnis vorherzusagen. "Jeder kann jeden schlagen" meinte Paul Kopejsko, Trainer der Überraschungself des TSV Höpfingen, die zuletzt erstmals daheim den Kürzeren zog und eine große Chance verpasste (siehe nebenstehenden Bericht). "Da... [mehr]

  • Fußball

    Spiel ins städtische Stadion verlegt

    Das Fußball-Punktspiel der B-Junioren-Verbandsliga FV Lauda - VfB Grötzingen findet am morgigen Samstag um 13 Uhr statt. Es wird allerdings nicht im Tauberstadion, sondern im Städtischen Stadion a,m Schwimmbad ausgetragen. sim

  • FN-Interview: Paul Kojesko (TSV Höpfingen)

    Trotzreaktion wird erwartet

    Nach zehn Spieltagen belegt der TSV Höpfingen den vierten Platz. Die FN sprachen mit Trainer Paul Kopejsko. Bis auf das Spiel gegen den Tabellenletzten Sattelbach hat der Aufsteiger zu Hause nicht gewonnen. Wird das Spiel ihrer Elf beim TSV Oberwittstadt ein Spaziergang? Kopejsko: Sicher nicht. Es ist eben die Frage, wenn man daheim verliert, wie die Reaktion der... [mehr]

  • Fußball: Badischer Pokal

    Viertelfinale wird ausgelost

    Für das Viertelfinale um den Hoepfner-Cup des Badischen Fußballverbandes haben sich SV Sandhausen (Dritte Liga), SV Waldhof Mannheim (Regionalliga), FC Nöttingen, FCA Walldorf (beide Oberliga), SpVgg Neckarelz, FC Walldorf II (beide Verbandsliga) sowie 1.FC Birkenfeld und SV Sandhausen II (beide Landesliga) qualifiziert. Die Auslosung der Viertelfinalbegegnungen... [mehr]

  • Fußball: Crailsheimerinnen spielen in der 2. Bundesliga auswärts

    Ziel: In Wörrstadt punkten

    Nichts Zählbares konnten die Zweit-Bundesligafrauen des TSV Crailsheim in den "Wochen der Wahrheit" ergattern. Zweimal schrammten sie gegen Favoriten haarscharf am Punktgewinn vorbei, zweimal vereitelten zumindest umstrittene Strafstöße in der Schlussphase einen Punktgewinn. Der Ärger über die entgangene Überraschung ist zwar noch nicht ganz verraucht, doch... [mehr]

  • Tischtennis: FC Külsheim ist in der Verbandsklasse Nord auf Reisen

    Zwei Auswärtsspiele am Wochenende

    Diverse Verlegungen im Vorfeld der Saison bringen es mit sich, dass die erste Mannschaft des FC Külsheim in der Tischtennis-Verbandsklasse Nord bisher erst eine Begegnung absolviert hat. Am Wochenende kommen zwei Auswärtsspiele hinzu, beide gegen bisher unbekannte Gegner: Am Samstag (18 Uhr) tritt das Team aus der Brunnenstadt (0:2) beim TTC SG St. Ilgen I (6:2)... [mehr]

  • Fechten: Junioren-EM findet vom 1. bis 6. November in Dänemark statt

    Zwei FC-Akteure im Aufgebot

    Der Deutsche Fechter-Bund hat für die vom 1. bis 6. November stattfindenden Junioren-Europameistmeisterschaften in Odense (Dänemark) insgesamt 24 Fechterinnen und Fechter nominiert. "Wir wollen vorab keine Prognose abgeben, rechnen aber schon mit einigen Finalplätzen", erklärte Sportdirektor Manfred Kaspar. Den Blick wird das deutsche Team dabei sicher auf... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Alles und viel Me(e)hr"

    TAUBERBISCHOFSHEIM. "Alles und viel Me(e)hr" hieß das Motto des letzten Kochevents in der "Wohnkultur" in Tauberbischofsheim. Es drehte sich alles um raffinierte Fischgerichte. Veranstaltet von der Schreinerei Steffan und in Zusammenarbeit mit der Gaststätte "Zur Rose" in Külsheim "zauberten" die Teilnehmer vom Lachstatar über ein Blutwurstforelle und Seibling... [mehr]

  • Handball: Beide Herrenteams der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim gehen auf Reisen

    "Erste" diesmal favorisiert

    Dittigheim/Tauberbischofsheim. Die Handballherren der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim haben sich in der Bezirksliga Heilbronn-Franken zurückgemeldet. Auch wenn das eine oder andere sicherlich noch verbesserungswürdig ist, so haben die Mannen von Trainer Gerhard Größlein die Heimschlappe gegen Mosbach gut verdaut und dem TSV Weinsberg 2 mit 48:35 deutlich die... [mehr]

  • Richard-Trunk-Musikschule: Spende übergeben

    3000 Euro für Instrumente

    Tauberbischofsheim. Der Bürgermeister der Kreisstadt Tauberbischofsheim, Wolfgang Vockel, der Leiter der Musikschule, Johannes Wienand, und der Musikschullehrer, Ralph Schweizer, nahmen gemeinsam mit den jungen Musikern eine Spende der BBBank über 3000 Euro für die Beschaffung eines Sopran- und eines Bariton-Saxophons entgegen. Den symbolischen Scheck übergeben... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Auf Porsche-Spiegel abgesehen

    Tauberbischofsheim. Ein unbekannter Langfinger hatte es zwischen Donnerstag, 15., und Samstag, 17. Oktober, auf den Außenspiegel eines Porsche abgesehen. Kurzerhand riss er von dem in der Hauptstraße in Tauberbischofsheim geparkten Wagen den Spiegel ab und entwendete ihn. Wer hat im Bereich der Firma "Zweirad-Schunder" verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise... [mehr]

  • Ein Stück Eisenbahngeschichte

    Tauberbischofsheim. In diesen Tagen schließt das traditionsreiche Hotel "Adlerhof" in Tauberbischofsheim wohl für immer seine Pforten. Damit geht fast unbemerkt auch ein Kapitel in der Geschichte der Tauberbahn zu Ende. Schließlich wurde der "Adlerhof" ursprünglich als Bahnhofshotel errichtet und erfreute sich über Jahrzehnte hinweg vieler Gäste, die mit dem... [mehr]

  • Olympiastützpunkt

    Erster Ehrenpreis für Eliteschüler

    Tauberbischofsheim. Als "Eliteschule des Sports" anerkannt zu werden, ist bundesweit eine ganz besondere Auszeichnung. Der Olympiastützpunkt mit seinem Teil- und Vollinternat gehört im Verbundsystem mit den fünf Partnerschulen - dem Matthias-Grünewald-Gymnasium, der Kaufmännischen Schule, der Gewerblichen Schule, der Riemenschneider-Realschule sowie der... [mehr]

  • Service-Club Kiwanis Tauberbischofsheim: Neuer Vorstand wurde gewählt

    Jetzt wird das nächste Jahresprogramm vorbereitet

    Tauberbischofsheim. Auf der Jahreshauptversammlung des Service-Clubs Kiwanis Tauberbischofsheim im "Ratskeller" in Lauda hielt Präsident Martin Rudorfer in seinem Rechenschaftsbericht zunächst einen Rückblick auf das vergangene Club-Jahr. Neben einer Reihe von Vortragsabenden durch Clubmitglieder oder externe Referenten fanden auch gesellige Veranstaltungen wie... [mehr]

  • Realschule: Elternversammlung und Elternbeiratssitzung

    Lehrerversorgung ist gut

    Tauberbischofsheim. Zu Schuljahresbeginn finden an der Riemenschneider-Realschule traditionsgemäß die Elternversammlung und Klassenpflegschaftssitzungen statt. Schulleiter Harald Breunig stellte die Ganztagsbetreuung und das Kooperationsmodell mit der Hauptschule vor. Die Lehrerversorgung bezeichnete er als gut, sie ermögliche einige AG-Angebote, die wesentlich... [mehr]

  • Feierlich: Firma VS wurde vom Kommunalverband für Jugend und Soziales als "beispielhaft behindertenfreundlicher Arbeitgeber" geehrt.

    Soll mehr als doppelt erfüllt

    Timo Lechner Tauberbischofsheim. Eigentlich müssten die Firma VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG keine 88 schwerbehinderte Mitarbeiter beschäftigen. Die gesetzlich vorgeschriebene Quote liegt nämlich bei fünf Prozent. Allerdings machen jene 88 Mitarbeiter sogar mehr als doppelt so viele aus, nämlich 10,3 Prozent aus. Daher wurde der Spezialist... [mehr]

  • Vortrag über zukunftsorientiertes Bauen

    Tauberbischofsheim. Zu einer ganz besonderen Vortragsreihe zum Thema "Natürlich: Energiesparen" lud die Sparkasse Tauberfranken am Mittwochabend in ihrer Geschäftsstelle in Tauberbischofsheim ein. Dafür konnte die Sparkasse Professor Diplom-Ingenieur Georg Sahner, Studiengangsleiter der Fächer "Energieeffizientes Planen und Bauen" sowie der "Forschungsgruppe... [mehr]

Walldürn

  • In Glashofen: Konzert am 24. Oktober

    "Ziff" spielt bei Blues-Night

    Glashofen. Die Gruppe "Ziff" tritt bei der "Night of Blues & Rock" am 24. Oktober in der Sporthalle Glashofen auf. Die Band aus Mosbach kommt mit dem Walldürner Andreas Kaufmann am Schlagzeug. Die Band, die für melodischen Progressivrock steht, wurde vor über 20 Jahren von Gitarrist und Vocalist Achim Frick gegründet. In der aktuellen Besetzung spielen Marco... [mehr]

  • Sportschützenverein: 44 Teilnehmer beim Vereinsschießen in Hornbach

    Die besten Schützen geehrt

    Hornbach. Der Sportschützenverein Hornbach veranstaltete am Sonntag im Schützenhaus sein alljährliches Preisschießen. Beim Luftgewehrschießen auf die Scheibe hatten die Teilnehmer Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen.Große TeilnehmerzahlAm Nachmittag hieß Oberschützenmeister Alois Weismann im Schützenhaus eine große Anzahl von Teilnehmern... [mehr]

  • St. Georg: Umbau und Renovierung / Elternabend

    Eine Kleinkindgruppe im Kindergarten

    Walldürn. Beim Elternabend des Kindergartens St. Georg stellten die Erzieherinnen den Orientierungsplan von Baden Württemberg vor. Dieser möchte die Bildungsprozesse der Kinder individuell begleiten. Die erste Lebensjahre und das Kindergartenalter ist die lernintensivste Zeit im menschlichen Dasein. Die Bildungsarbeit in den Kindergärten ist somit eine zentrale... [mehr]

  • Stadtmarketingverein "Walldürn gemeinsam": Neben positiven Aspekten gab es auch einige kritische Töne

    Vom gemeinsamen Boot noch Seemeilen entfernt

    WALLDÜRN. Gut 18 Monate nach seiner Gründung kann der Stadtmarketingverein "Walldürn gemeinsam" auf eine Fülle von Aktivitäten zurückblicken. Vom ursprünglich durch die Verschmelzung von Gäste- und Kulturverein, WHiS und dem Bund Walldürner Selbständiger angedachten "neuen gemeinsamen Boot mit klarem Kurs" ist der Stadtmarketingverein allerdings noch einige... [mehr]

  • Konrad-von-Dürn-Realschule: Kompaktwoche zur Vermittlung der neuen Bildungsstandards / Unterschiedliche Felder für einzelne Klassenstufen

    Von praktischen Arbeiten bis zu sozialer Erfahrung

    Walldürn. An der Konrad-von-Dürn-Realschule fand eine Kompaktwoche statt, die gewährleisten soll, dass die in den neuen Bildungsstandards vorgeschriebenen schuleigenen Lerninhalte zusätzlich zum "Kerncurriculum" (allgemeiner Unterrichtsstoff) vermittelt werden. Jede Schule muss selbst diese schuleigenen Lerninhalte, die durch das jeweilige Schulprofil umrissen... [mehr]

  • In Walldürn: "Banderas" und "Friends Live" gastieren am 31. Oktober

    Zwei Bands heizen in der Nibelungenhalle richtig ein

    Walldürn. Der Förderverein der Walldürner Eintracht und der Bayern-Fan-Club präsentieren einen Höhepunkt der diesjährigen Hallenveranstaltungen in der Nibelungenhalle. Am Samstag, 31. Oktober, um 21 Uhr sorgt die Liveband "Banderas" mit Evergreens und aktuellen Titeln aus Rock und Pop für Stimmung. Die Musiker aus Portugal, Deutschland und der Türkei werden... [mehr]

Wertheim

  • Hubertusmesse: Kreisjägervereinigung gedenkt ihrem Schutzpatron

    Bronnbach. Die Hubertusmesse der Kreisjägervereinigung Wertheim findet am Sonntag, 25. Oktober, um 10.30 Uhr in der Klosterkirche Bronnbach statt. Musikalisch gestaltet wird der von Pater Georg zelebrierte Gottesdienst von den Parforcehornbläsern aus Wertheim. Wie es dazu in der Presseankündigung der Kreisjägervereinigung heißt, lebte der heilige Hubertus um das... [mehr]

  • Auch der OB gratulierte

    Wartberg. Zu den Gratulanten, die Elisabeth Schneider auf dem Wartberg am Mittwoch zu ihrem 100. Geburtstag beglückwünschten, gehörte auch Wertheims Oberbürgermeister Stefan Mikulicz. Er überbrachte ihr im Namen des Gemeinderats und der Stadt die besten Wünsche. Außerdem las er ihr das Gratulationsschreiben des baden-württembergischen Ministerpräsidenten... [mehr]

  • Vorstandssitzung: Junge Union fordert Diskussion

    Bilanz der Messe gezogen

    Wertheim. Eine Vorstandssitzung der Jungen Union (JU) Wertheim fand kürzlich im Bistro "Ionis" statt. Davon ging uns nun von den Verantwortlichen der folgende Pressebericht zu. Wie es darin heißt, wurde ein Resümee der Wertheimer Michaelis-Messe gezogen. Mit der Gesamtbesucherzahl könne man absolut nicht zufrieden sein, so JU-Vize Stefan Kempf. Das Volksfest... [mehr]

  • Beim FC: Silberne Ehrennadel für Hermann Bischof

    Ein seit vielen Jahren geschätzter Schiedsrichter

    Hundheim. Für besondere Verdienste zeichnete der FC Hundheim/Steinbach im Rahmen der Theateraufführungen seinen langjährigen Schiedsrichter Hermann Bischof mit der Vereinsehrennadel in Silber aus. FC-Vorsitzender für Öffentlichkeitsarbeit, Hubert Dick, nahm die Ehrung vor. Dick bedankte sich bei dem 59-jährigen Hermann Bischof für sein großes Engagement zum... [mehr]

  • Gestern wurde die grundlegend renovierte Eingangshalle des Bahnhofsgebäudes feierlich eröffnet: Redner würdigen Reaktivierung und das Engagement dafür

    Ersten Schritt zur Wiederbelebung getan

    Uwe Bauer Wertheim. Die grundlegend renovierte Eingangshalle des Bahnhofes in Wertheim wurde gestern mit einer Feierstunde offiziell eröffnet. Sechs Jahre, nachdem der letzte Bahnschalter in dem 1971 entstandenen Gebäude geschlossen wurde, ist damit der erste Schritt zur Wiederbelebung getan worden. Die nun begonnene Reaktivierung lobten alle Redner. Sie drückten... [mehr]

  • Aufsichtsrat Steg und Wohnbau: Sachstandsbericht zu Sanierungsgebieten und Bauvorhaben

    Es wurde schon viel erreicht

    Wertheim. Die Stadtentwicklungsgesellschaft (Steg) und Wohnbau Wertheim (WBW) setzen ihre erfolgreiche Sanierungsarbeit fort. Darüber berichtete Geschäftsführer Edgar Beuchert in der Aufsichtsratssitzung unter Vorsitz von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz. Er stellte die aktuellen Bau- und Sanierungsvorhaben vor und gab einen Sachstandsbericht zu den... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Angeklagter sagt, er habe uriniert

    Hat Mann eine Frau sexuell belästigt?

    Wertheim. Wegen des Vorwurfs, vor einer Frau exhibitionistische Handlungen begangen zu haben, muss sich zurzeit ein junger Mann beim Amtsgericht Wertheim verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt ihm zur Last, im Juni in einem Garten der Main-Tauber-Stadt das Geschlechtsteil entblößt, sich durch Räuspern einer vorbeilaufenden Frau bemerkbar gemacht und sexuelle... [mehr]

  • "Wertheimer Abend": Dr. Jörg Paczkoski zeichnet das Lebensbild der Fürstin Wanda nach

    Ihre Fürsorge galt jedem

    Wertheim. Es hat schon Tradition, dass die Dresdner Bank und der Historische Verein den ersten "Wertheimer Abend" im Jahr gemeinsam veranstalten. Im 31. Jahr der Vortragsreihe nahm sich am Mittwochabend in dem Bankinstitut Dr. Jörg Paczkowski, Leiter des Grafschaftsmuseums in Wertheim, einer Frau an, die als Wohltäterin für die Armen und Kranken vor allem in... [mehr]

  • Am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium: Elternbeirat wurde gewählt

    Jürgen Schwarz im Amt des Vorsitzenden bestätigt

    Wertheim. In der Elternvertreterversammlung am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wertheim wurden Jürgen Schwarz (Triefenstein) als Vorsitzender des Elternbeirats und Michael Döhnert (Nassig) als sein Stellvertreter bestätigt. Als Beisitzerinnen wählte man Heide Fahrenkrog-Keller (Vockenrot), Annette Goossens (Nassig) und Annette Grünewald (Schollbrunn). In der... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte: Mit Dorfsanierung soll Altort neu belebt werden

    Keine Erweiterung des Baugebiets vorgesehen

    Dertingen. Über die Sanierung des Altortes und die Schulentwicklung in der Großen Kreisstadt Wertheim berichtete Ortsvorsteher Egon Beuschlein am Mittwochabend in der Sitzung des Dertinger Ortschaftsrates im Rathaus. Zudem gab er den Bürgern verschiedene aktuelle Informationen.Keine AnfragenFür eine Erweiterung des Baugebiets sehe der Ortschaftsrat keine... [mehr]

  • Lange Nacht der Kultur

    Konzerte im Kerzenschein

    Wertheim. In den im Rahmen der "Langen Nacht der Kultur" stattfindenden "Konzerten im Kerzenschein" in der Stadtkirche St. Venantius am morgigen Samstag um 21 und 23 Uhr kommen Kammermusikwerke von Wertheimer Komponisten zur Aufführung. Von dem 1745 in Wertheim geborenen Anton Rigel erklingt das Trio F-Dur für Flöte, Violine und Violoncello. Anton Rigel, der... [mehr]

  • Linde erinnert an Jubiläum

    Kreuzwertheim. Auch der Ortsverein des Naturschutzbundes wollte anlässlich des Jubiläums "1000 Jahre Marktrecht Kreuzwertheim" ein bleibendes Zeichen setzen. Deshalb traf man sich am Mittwoch, um einer etwa fünfjährige Winterlinde zu pflanzen. Ein solcher Baum war bereits zu Ehren von Robert Michel gesetzt worden, der wesentlich dazu beigetragen hatte, dass nun... [mehr]

  • Literarischer Abend: "Oskar und die Dame in Rosa"

    Plädoyer für das Leben

    Wertheim. Mit "Oskar und die Dame in Rosa" von Éric Emmanuel Schmitt präsentiert der Förderverein der Freunde des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung eine außergewöhnliche literarische Delikatesse. Madame Rosa wird dabei von Eva-Ingeborg Scholz gespielt. Wie es dazu in der Presseankündigung der Verantwortlichen heißt, sei... [mehr]