Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 17. Oktober 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Am Sonntag, 18. Oktober: Historische Kleidung überall

    Adelsheimer Herbst

    Adelsheim. Der Adelsheimer Herbst am verkaufsoffenen Sonntag, 18. Oktober, hält viele Aktionen und Sehenswertes für die ganze Familie bereit. Um 11 Uhr beginnt der Flohmarkt im Schlosshof und rund um das Rathaus. Tanzvorführungen wie der Prinzessin-Lillifee-Tanz, der Charlston, historische Walzerformationen der Tanzschule Boger gibt es im Schlossgraben. Von 12 Uhr... [mehr]

  • Faschenachtsverein zog Bilanz: Mehr Mitglieder

    Auf erfolgreiches Jahr zurückgeblickt

    Osterburken. Der Elferrat der Stadt Osterburken blickte bei seiner Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Der besondere Gruß des Vorsitzenden Michael (Emil) Walz galt neben den Mitgliedern Präsident Andreas (Rossi) Geiger und Bürgermeisterstellvertreter Johannes Geier, der dem Verein für sein Engagement dankte. Anschließend ließ Michael Walz... [mehr]

  • Informationsveranstaltung der Kolpingsfamilie und der Frauengemeinschaft: Themen waren der alte und der neue Friedhof sowie die Wasserversorgung

    Härtegrade des Wassers werden halbiert

    Osterburken. Die Kolpingsfamilie und die Frauengemeinschaft hatten zu einer Informationsveranstaltung in das Bernhardusheim eingeladen. Herbert Schmitt, Sprecher der Kolpingsfamilie, eröffnete den Abend. Sein besonderer Gruß galt Bürgermeister Jürgen Galm, Stadtkämmerer Horst Mechler, Bauamtsleiter Wilfried Sans und Thomas Volk vom Bestattungsinstitut. Folgende... [mehr]

  • Vortragsabend im Rathaus: Arbeitskreis "Natur, Umwelt, Energie" luden Referenten zum Thema "Photovoltaik"

    Mit einer solchen Resonanz hatte keiner gerechnet

    Seckach. Dass das Thema "Photovoltaik" für viele derzeit von großem Interesse ist, das wussten die Verantwortlichen aus dem Arbeitskreis "Natur, Umwelt, Energie" um Volker Hufnagel. Doch mit einer solchen Resonanz auf den Vortragsabend im großen Sitzungssaal des örtlichen Rathauses hatte keiner gerechnet. Rund 70 Interessierte drängten sich in den Saal und... [mehr]

  • Tiefbauarbeiten begonnen

    Schlierstadt. Die Firma Heizmann Osterburken hat mit den Tiefbauarbeiten, denen die Straßenbau-und Pflasterarbeiten folgen am Verbindungsweg zwischen der Hauptstraße und dem Angelweg im Bereich der Alten Schule mit dem Angebotspreis von 104 120 Euro begonnen. Hess Bild:

  • Weltweit größte Geschenk-Aktion startet: Freude und Hoffnung für Kinder in Not

    Weihnachten im Schuhkarton

    Adelsheim. Schon jetzt startet sie wieder - die weltweit größte Geschenk-Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Nach der großen Resonanz in den vergangenen Jahren wurden auch in Adelsheim wieder Annahmestellen eingerichtet. "Weihnachten im Schuhkarton" startet in die nächste Runde: Wieder sind Päckchenpacker im ganzen Land aufgerufen, aus einfachen Schuhkartons... [mehr]

Auto

  • Präsentation Opel Astra: Beim neuen Hoffnungsträger der Marke kennen die Rüsselsheimer keine Tiefstapeleien

    "Kompaktklasse im Premiumformat"

    Dieter Schwab "Kompaktklasse im Premiumformat" - wenn Opel von seinem neuen Hoffnungsträger Astra spricht, kann von Tiefstapelei keine Rede sein. Der potenzielle "Golfschläger" muss auch einiges an Goodies mitbringen, will er dem Klassenprimus von Volkswagen besser Paroli bieten, als dies dem Vorgänger bisher gelang. Deshalb war den Rüsselsheimern die Technik des... [mehr]

  • Präsentation Mercedes E-Klasse T-Modell: Der neue Kombi soll beim Platzangebot die Maßstäbe in der gehobenen Mittelklasse setzen

    Das Raumschiff in der Sternenflotte

    Dieter Schwab Mercedes beschleunigt auf Warp-Geschwindigkeit. Während bei früheren Modelleinführungen der E-Klasse und ihrer Ableger ein eher beschauliches Tempo vorgelegt wurde, kann es den Machern diesmal nicht schnell genug gehen. Die Limousine wurde im April präsentiert, das Coupé folgte wenige Wochen später, jetzt durfte die Fachpresse bereits das T-Modell... [mehr]

  • Unfallstatistik

    Weniger Unfälle mit Motorrädern

    Ein Rückgang bei der Zahl der verunglückten Motorradfahrer wurde in Deutschland für die erste Hälfte 2009 verzeichnet. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sank die Zahl mit 13 798 Verunglückten um sieben Prozent. 318 Motorradfahrer kamen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ums Leben, zwei weniger als in den ersten sechs Monaten 2008. Bei den... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gemeinderat: Über die Zukunft der Bad Mergentheimer und Wachbacher Hauptschule gesprochen / Werkrealschule in neuer Form

    "Keine Schulschließung geplant"

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Das Land hat beschlossen die Werkrealschule als neuen Schultyp neben Haupt-, Realschule und Gymnasium einzuführen. Das hat auch Auswirkungen auf Bad Mergentheim. Während sich die Eduard-Mörike-Hauptschule aufgrund ihrer Größe (273 Schüler) für eine Umformung in eine Werkrealschule laut Rektorin Nicole Floeder gut gerüstet sieht,... [mehr]

  • Gemeinderat: Kindergarten-Beiträge steigen / Katholische Kirchengemeinde auf dem Weg zur Kinderkrippe / Edelfingen-Projekt auf September 2010 verschoben

    CDU bremst Zuschuss für "Schlawinertreff" aus

    Bad Mergentheim. Die Erhöhung der Elternbeiträge für die Kindergartenjahre 2009/10 und 2010/11 um wenige Euro pro Stufe war keine Diskussion wert und wurde durchgewunken, dafür debattierte man eifrig über einen Investitionskostenzuschuss über 20 000 Euro für den "Schlawinertreff". Am Ende setzte sich die CDU mit ihrem Antrag in einer geheimen Abstimmung... [mehr]

  • Gemeinderat: Über Neubau eines Sportvereinszentrums im Stadion debattiert / Beschluss gefasst

    Eingeschossiger Bau soll später aufgestockt werden

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Das größte Problem sind die Duschen und Toiletten, kurzum der Sanitärbereich, und hier soll nun bald Abhilfe geschaffen werden. Der Gemeinderat beschloss am Donnerstag einen eingeschossigen Neubau im Deutschordenstadion, angrenzend (parallel) an den Hauptfußballplatz, zu realisieren - mehr aber vorerst nicht, weil der Stadt das Geld... [mehr]

  • Gemeinderat: Geschäftsbericht für 2008 vom Stadtwerk Tauberfranken vorgelegt

    Für faire Diskussion zum Heizkraftwerk

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Den Jahresabschluss 2008 des Stadtwerkes Tauberfranken stellten die beiden Geschäftsführer des Stadtwerks Tauberfranken, Paul Gehrig und Dr. Norbert Schön, dem Gemeinderat vor. Dabei warben sie für die Erweiterung der Geschäftsfelder des Stadtwerks und für eine "faire" Diskussion über das geplante Biomasse-Heizkraftwerk. Das... [mehr]

  • Gemeinderat: Zahlenwerke abgesegnet

    Haushalt noch nicht blockiert

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Die Jahresrechnung 2007, die Haushaltsrechnung 2008 und der aktuelle Steuereingang sowie eine Haushaltssperre waren Themen der jüngsten Gemeinderatssitzung. Die Abschlussrechnung für das Jahr 2007 sei erfreulicher gewesen als gedacht, merkte OB Barth an, ehe diese vom Gremium gebilligt wurde. Und auch das Rechnungsergebnis für 2008... [mehr]

  • Gemeinderat: Bebauungsplan für das Sondergebiet "Einkaufszentrum Bahnareal" von allen Stadträten beschlossen

    OB Barth stellte sich allein gegen den B-Plan

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. "Ich kann es nicht mehr hören!" Mit diesen eindeutigen Worten sprach Jochen Flasbeck von den Freien Wählern wohl den meisten Stadträten (und auch vielen Bürgern) aus der Seele, als das Thema "Einkaufszentrum Bahnareal" am Donnerstagabend aufgerufen wurde und der Oberbürgermeister für neue Gespräche und das Absetzen des... [mehr]

  • Gemeinderat: Ortsvorsteher für alle 13 Stadtteile gewählt

    Vier Nein-Stimmen zu Birgit Teufel

    Bad Mergentheim. In den 13 Stadtteilen der Stadt wurde nach deren Eingemeindung die Ortschaftsverfassung eingeführt. Daraus folgt, dass für jede einzelne Ortschaft ein Ortschaftsrat zu wählen und ein Ortsvorsteher zu bestellen ist. Der Gemeinderat wählte nun die vorgeschlagenen Ortsvorsteher: Althausen: Herbert Renner (Stellvertreter Rolf Hahn). Apfelbach:... [mehr]

  • Gemeinderat: Eckdaten für neuen Haushalt vorgestellt

    Weniger Einnahmen erwartet

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Statt 2,58 Millionen Euro sollen 5,6 Millionen Euro an neuen Krediten aufgenommen werden, während gleichzeitig die Rücklagen weiter schrumpfen, die Schlüsselzuweisungen des Landes sinken und die erwarteten Steuereinnahmen durch Gewerbe und beim Einkommenssteueranteil einbrechen. Dies sind die von Stadtkämmerer Dieter Brümmer... [mehr]

Boxberg

  • Unfallflucht

    Beim Vorbeifahren Auto gestreift

    Werbach. Beim Vorbeifahren streifte ein unbekannter Autofahrer am Mittwoch gegen 6.15 Uhr in der Böttigheimer Straße in Werbach einen auf Höhe der Firma Ascher am Fahrbahnrand geparkten Golf Kombi. Ohne sich um den Schaden von rund 300 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher weiter. Der Unbekannte fuhr vermutlich einen silbernen Ford Mondeo. Wer hat Beobachtungen... [mehr]

  • Konzert: Am 24. Oktober in Kloster Bronnbach

    Erstklassiger Klaviergenuss

    Bronnbach. Erstklassigen Musikgenuss verspricht ein Klavierkonzert am Samstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach mit Prof. Rudolf Meister, Präsident der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Rudolf Meister wird an diesem Abend sowohl den modernen als auch den historischen Bösendorfer Flügel vom... [mehr]

  • Museum: Ausstellung erinnert an Wilhelm Maybach

    Genialer Konstrukteur

    Sinsheim. Das Auto & Technik Museum Sinsheim ehrt mit einer Sonderaustellung einen der großen deutschen Automobilkonstrukteure: Wilhelm Maybach, der vor 80 Jahren am 19. Dezember 1929 in Bad Cannstatt gestorben ist. Seine Geburt am 9. Februar 1846 in Heilbronn stand unter keinem besonders guten Stern. Im Alter von zehn Jahren hat er bereits seine Eltern verloren.... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein

    Zobel-Schloss war das Ziel

    Grossrinderefld. Das Hauptziel des Herbstausfluges vom Heimat- und Kulturverein Großrinderfeld war die Kartause Tückelhausen. Bei einer sehr interessanten Führung durch die Kartause, die dortige Kirche und Ausstellung bekamen die Teilnehmer einen Einblick über das Leben und Wirken dieser Ordensbrüder. Zuvor besuchten die Heimatfreunde das Schloss der Freiherren... [mehr]

Buchen

  • Offizielle Abnahme: Bürger errichteten in Eigeninitiative einen neuen Gehweg zwischen Sportplatz und Schlierstadter Weg in Götzingen

    Beweis für eine intakte Gemeinschaft

    Götzingen. Ein weiteres erfreuliches Erfolgsbeispiel für effektives und sinnvolles ehrenamtliches Engagement einer Gemeinschaft fand am Montag offiziell seinen Abschluss: Die Errichtung eines neuen Gehweges zwischen dem Sportplatz und dem Schlierstadter Weg in Götzingen. Damit ging ein seit Jahren gehegter Wunsch der Bürger im sich anschließenden Neubaugebiet... [mehr]

  • Praktikum: Ann-Kristin Beuchert aus Wettersdorf verbrachte eine Woche bei den FN in Buchen

    Einblick in die Arbeit der Redakteure erhalten

    Buchen. Im Rahmen der Berufsorientierung an Realschulen (BORS) absolvierte die 14-jährige Ann-Kristin Beuchert aus Wettersdorf ihr Praktikum bei den Fränkischen Nachrichten in Buchen. Dazu verfasste die Schülerin der Konrad-von- Dürn-Realschule Walldürn folgenden Bericht: "Als ich am Montag in die Redaktion kam, wurde ich freundlich von den Mitarbeitern... [mehr]

  • "Einfaches Essen": Am Sonntag, 25. Oktober, im Wimpinasaal

    Hungernden Kindern helfen

    Buchen. Der Verein "Aktion Hungernde Kinder" veranstaltet am Sonntag, 25. Oktober, wieder das traditionelle "Einfache Essen". Die Ausgabe des bewährten Gemüseeintopfs erfolgt im Wimpinasaal ab 11.30 Uhr. Essensbons werden bereits nach den Sonntags-Gottesdiensten am 18. Oktober angeboten. Sie können aber auch noch unmittelbar vor dem Essen im Wimpinasaal erworben... [mehr]

  • Joseph-Martin-Kraus-Musikschule: Premiere "Turandot" findet am Freitag, 11. Dezember, statt

    Proben für neues Musical-Projekt laufen

    Buchen. Ein neues Musical-Projekt der Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen feiert am Freitag, 11. Dezember, Premiere: Mit der Erzählung "Turandot" aus der orientalischen Märchensammlung "Tausendundein Tag" wählten Christian Roos (Musik) und Heike Bleckmann (Text) eine berühmte Vorlage, die den italienischen Komponisten Giacomo Puccini zu seiner letzten Oper und... [mehr]

  • Vereinsjubiläum: Tierschutzverein Buchen und Umgebung e.V. wurde 1949 gegründet / Festakt am 24. Oktober / Blick in die Chronik

    Seit 60 Jahren permanent im Tierschutz engagiert

    Buchen. Der Tierschutzverein Buchen und Umgebung e.V. feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Der Verein wurde 1949 in Buchen gegründet, dies wurde in der Vereins-Chronik von Rudolf Womes niedergeschrieben. Es handelt sich um den ersten Tierschutzverein zwischen Heidelberg und Würzburg. Erster Vorsitzender war damals Rektor Otto Becker.Jugendgruppe... [mehr]

  • Verein der Freunde des BGB

    Studienfahrt nach Salzburg

    Buchen. Die jährliche Studienfahrt des Vereins der Freunde des Burghardt-Gymnasiums führte kürzlich für drei Tage mit dem Bus nach Salzburg. Eine ausführliche Stadtführung machte die Reisegruppe aus dem Odenwald mit den wichtigsten historischen Bauten vertraut. Auch dem Petersfriedhof neben der Klosterkirche St. Peter, er ist der älteste erhaltene Friedhof der... [mehr]

Hardheim

  • Hardheim: Marion Gärtner berät ehrenamtlich Schulen

    Ernährungsberaterin im Bäckerhandwerk

    Hardheim. Marion Gätner von der Bäckerei Gärtnersmühle in Hardheim richtet seit einiger Zeit ihr Augenmerk auf den Themenbereich "Ernährungswissen im Bäckerhandwerk". Sie will sich der Aufgabe einer "Ernährungsberaterin im Bäckerhandwerk" künftig verstärkt widmen. Im Vorfeld hat sie deshalb eine Ausbildung in einem entsprechenden Studiengang an der Akademie... [mehr]

  • Luftfederung für den VW T5

    Goldschmitt lag im Test ganz klar vorne

    Höpfingen. Wer einen Vergleich mit 7:2 gewinnt, der hat eindeutig die Nase vorn. Dieses klare Ergebnis schaffte Goldschmitt mit seiner neuen Vollluftfeder für den VW T5 ("Air Force T5") im Praxistest des T5-Boards (www.t5-board.de), einer unabhängigen Internet-Gemeinde von registrierten Bulli-Besitzern. Verglichen wurde das mittlerweile von VW mit einer... [mehr]

  • Werkzeugmechaniker: Kammersieger ist Dominik Lorenz

    Reum stellt Prüfungsbesten

    Hardheim. Seit Jahren stellt die Firma Reum Prüfungsbeste bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein Neckar. In diesem Jahr wurde der Werkzeugmechaniker (Formtechnik) Dominik Lorenz als Jahrgangsbester ausgezeichnet.50 Auszubildende bei ReumMit dieser Auszeichnung bestätigte sich erneut die gute Ausbildung bei dem Hardheimer Unternehmen, bei dem zurzeit etwa... [mehr]

  • Fest des heiligen Wendelinus: Pferdesegnungen / Patrozinium in Erfeld und Rütschdorf / Vielfältiger Bezug zu der Region

    Verehrung als Schutzpatron der Hirten

    Odenwald-Tauber. Die Katholische Kirche feiert im Jahreskreis der Heiligen am 20. Oktober das Fest des heiligen Wendelinus. Die Verehrung dieses volkstümlichen Heiligen als Orts- und Kirchenpatron ist auch in unserem Raum weit verbreitet. Ausgangspunkt bildet St. Wendel im Saarland, wo der Heilige der Legende nach und historisch belegt um 600 lebte und wirkte. Nach... [mehr]

Kultur

  • Bildnerisches Universum: Kunsthalle Würth zeigt die Ausstellung "Albtraum und Befreiung - Max Ernst in der Sammlung Würth"

    Ein Surrealist der ersten Stunde

    Jürgen Strein In einer seiner frühen Arbeiten, einer Lithographie aus der Serie "Fiat modes pereat ars" (Es werde Mode, die Kunst vergehe) aus dem Jahr 1919 zeichnete Max Ernst einen Kegel, eine Puppe aus geometrischen Formen, deutete durch Verbindungslinien eine Art (nicht vorhandene) Zentralperspektive an und schrieb als Kommentar auf das Blatt: "finger weg von... [mehr]

  • Jazz in der Aula am 30. Oktober: Maryland Jazz Band of Cologne.

    Musiker aus New Orleans ist mit dabei

    Einen musikalischen Leckerbissen bietet "Jazz in der Aula" allen Freunden des traditionellen New Orleans Jazz mit dem Konzert der international renommierten Maryland Jazz Band of Cologne und ihrem Stargast Wendell Brunious am Freitag, 30. Oktober um 20 Uhr in der Aula des Martin-Schleyer-Gymnasiums in Lauda-Königshofen. Mit dieser Formation haben die... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Frühlingsfarben: Blumenzwiebeln jetzt gekonnt pflanzen

    Buntes ist ein wichtiges Gestaltungsmittel

    Farben erzeugen Stimmungen, wirken als Signale und sind wichtige Gestaltungsmittel. Sie haben, bedingt durch unterschiedliche Wellenlängen, einen bestimmten Energiegehalt und dadurch eine spezielle Wirkung auf den Betrachter. Diese Eigenschaften macht man sich unter anderem in der Chromo- oder Farbtherapie zunutze: Rot strahlt Wärme und Energie aus, wirkt anregend... [mehr]

  • Im Bad Mergentheimer Weberdorf: Manch ein Spaziergänger reibt sich verwundert die Augen

    Drei Kiwipflanzen tragen reichlich Früchte

    Tillmann Zeller Manche Besucher, die bei Familie Dietzel im Weberdorf in Bad Mergentheim vorbeischauen, trauen sich kaum zu fragen, welche rankenden Pflanzen die Pergola schmücken. Die Fragesteller können kaum glauben, dass ihre Vermutung, es handele, sich um eine Kiwipflanze, auch zutrifft. Auch in hiesigen Breiten gedeihen Kiwipflanzen recht gut, wenn ihre... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Universität Regensburg: 38-Jähriger Direktor der Poliklinik für Kieferorthopädie folgte nun auch dem Ruf als Lehrstuhlinhaber

    Dr. Dr. Peter Proff aus Lauda nun Professor

    LAUDA/TAUBERBISCHOFSHEIM. "Die Fächer Griechisch und Latein bildeten die idealen Grundlagen für meine berufliche Laufbahn": Auf dieses Fundament verweist der aus Lauda stammende Prof. Dr. Dr. Peter Proff, ehemaliger Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums in Tauberbischofsheim, der bereits seit Anfang vergangenen Jahres als Direktor die Poliklinik für... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit: Joseph und Maria Umminger feiern heute

    Jahrzehntelang in Lauda eine Metzgerei geführt

    Lauda. Bereits auf 60 gemeinsame Ehejahre blicken am heutigen Samstag Joseph und Maria Umminger aus Lauda. Sie feiern damit das äußerst seltene Fest der Diamantenen Hochzeit. Bekannt sind Joseph und Maria Umminger vor allem durch ihre Metzgerei und Gastwirtschaft, die sie über Jahrzehnte in Lauda führten. Joseph Umminger ist ein waschechter Laudaer. Er wuchs mit... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium: Gemeinsame Aktion

    Schüler und Lehrer stehen gegen Armut auf

    Lauda-Königshofen. "Eine Milliarde Menschen hungern. Das ist jeder sechste Mensch auf der Erde, mehr als je zuvor in der Geschichte der Menschheit. Täglich sterben 50 000 Menschen an den Folgen extremer Armut. Die UNO spricht von einem zu erwartenden "Jahrhundert des Hungers". Und dabei haben im Jahr 2000 die Staats- und Regierungschefs von 189 Staaten - darunter... [mehr]

  • Unfallflucht

    Lauda-Königshofen. Ein Golf-Fahrer parkte sein Auto bereits am vergangenen Sonntag gegen 15 Uhr auf einem längs zur Kaiser-Wilhelm-Straße befindlichen Parkplatz zwischen den Gebäuden 7 und 9 und besuchte im Anschluss das "Bremserfest" in Lauda. Am Mittwoch stellte der Fahrer an der Fahrertüre eine kreisrunde Eindellung fest. Aufgrund der Form der Eindellung... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum Streit zwischen der Stadt Weikersheim und der Kindertagesstätte "Luftikus"

    Gläubiger bezahlt

    Dies ist eine Richtigstellung, für den mündigen und unabhängigen Bürger. Verkehrte Welt in Weikersheim: Die Stadt hat die Zahlungen (uns bereits bewilligte Mittel) an die private Kita "Luftikus" seit längerem gestoppt. Ein wichtiger Auszahlungstermin war schon März diesen Jahres. Der Gläubigerantrag steht jedoch erst seit kurzem im Raum - nicht andersherum. Im... [mehr]

  • Leserbrief: Zur geplanten Mineralstoffverwertungsanlage

    Ist die Anlage schon fertig?

    Ist die Mineralstoffverwertungsanlage schon fertig oder ist sie es nicht? Diese Frage wirft sich auf, wenn ich die Berichterstattung vom 7. Oktober lese. Wenn ich Dr. Ginter recht verstehe, so hat er doch einen Antrag auf "Errichtung einer Mineralstoffbehandlungsanlage" gestellt. Wenn ein Antrag gestellt wird, so darf davon ausgegangen werden, dass es noch keine... [mehr]

  • Leserbrief: Zum angedachten Biomasse-Heizkraftwerk in Bad Mergentheim

    Kritische Fragen zur Planung des ganzen Projektes

    Leider vermisse ich bisher eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Biomasse-Kraftwerk. Folgende Fragen stellen sich mir: Warum sollte ein Energieunternehmen ausschließlich teures Waldholz verfeuern, wenn man Altholz wesentlich günstiger einsetzen kann? Warum werden Biomasse-Kraftwerke häufig als CO2-neutral bezeichnet, obwohl bei der Beschaffung,... [mehr]

  • Leserbrief

    Sich klar distanzieren

    Leider kann ich nicht mit den Wölfen heulen. Als unsere Vorväter 1949 unser in aller Welt hoch geachtetes Grundgesetz schufen, fand sich in der Präambel dazu: "In Verantwortung vor Gott und den Menschen". Darf 60 Jahre später im Land Martin Luthers "das Wort sie sollen lassen stahn . . ." (aus "Eine feste Burg ist unser Gott") noch nach dem Willen und Wort dessen... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Turnen: Junge Mannschaft des FC Hettingen startet in der Kür-Runde

    FC-Jugend geht neuen Weg

    Nach positiver Entwicklung der beiden Männermannschaften im Bereich Kürturnen beteiligten sich die Jugendturner des FC Hettingen in der letzten Saison erstmals an einem Kürwettkampf. Nachdem der Start im letzten Jahr überaus erfolgreich war, beteiligt sich in diesem Jahr eine neue Jugendgeneration an dieser Kür-Runde, die von Jugendtrainer Dirk Michel geführt... [mehr]

  • Kegeln: Erfolgreiches Wochenende für Seckacher Mannschaften / Damen schlugen den SV Esslingen

    Herren entschieden erstes Derby der Geschichte für sich

    Ein erfolgreiches Wochenende hatten die Sportkegler des SV Seckach. Am vierten Spieltag wurde das mit Spannung erwartete erste Derby in der Geschichte des Vereins ausgetragen. Die gemischte Mannschaft musste gegen die erste Manschaft ran. Gleich zu Beginn spielten Franz Dollinger und Josef Schestak von der ersten Mannschaft einen Vorsprung von 89 Holz heraus. Markus... [mehr]

  • Volleyball, A-Jugend

    Höpfinger Team blieb ungeschlagen

    Die erste Vorrunde der weiblichen Volleyball-A-Jugend fand in Höpfingen statt. Die jungen Damen aus Höpfingen gewannen alle Spiele ohne Satzverlust und haben sich durch den Turniergewinn bereits zur Bezirksmeisterschaft im Januar 2010 qualifiziert. Platz zwei belegte Oftersheim, Platz drei Mosbach und Platz vier Dossenheim. Die Ergebnisse: Höpfingen -... [mehr]

  • Volleyball: TSV Buchen startet in der Mixed-Runde

    Zwei Siege zum Auftakt

    Der erste Spieltag für die Buchener Volleyballer in der Mixed-Runde Rhein-Neckar fand in Diedesheim statt. In der ersten Partie traf der TSV auf die SG Tairnbach. Den ersten Satz verlor der TSV Buchen mit 25:23. Dank eines immer besser werdenden Angriff- und Abwehrspiels steigerte sich der TSV im zweiten Satz und gewann mit 25:20. Hoch motiviert und mit sehenswerten... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Handball: HSV Main-Tauber mit umfangreichem Programm

    Heimpremiere für HSV II

    Ein recht umfangreiches Programm absolvieren die Wertheimer Handballer an diesem Wochenende. Während die erste Männermannschaft des HSV Main-Tauber in der Bezirksoberliga am heutigen Samstag um 17.30 Uhr bei der DJK Waldbüttelbrunn II gastiert (wir berichteten), sind die Frauen an diesem Wochenende spielfrei. Die männliche C-Jugend tritt am morgigen Sonntag um... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Mudauer Gastgeber: Erntedankgottesdienst der Bäckerinnung

    Brote für alle Besucher

    Mudau. Er ist an sich schon eine Besonderheit, dieser Erntedankgottesdienst der Bäckerinnung Buchen, der jedes Jahr von einer anderen Gemeinde des Innungsbezirks ausgerichtet wird. Heuer waren die Mudauer Bäcker Gatsgeber. Und natürlich verwirklichten sie die über die Gemeindegrenzen bekannte Mudauer Gastfreundschaft mit ein paar außergewöhnlichen Ideen. Durch... [mehr]

  • Aktions-Start: "Komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft" in Mosbach

    Erlebnisparcours für Schüler

    Mosbach. Landrat Dr. Achim Brötel nannte es ein "Projekt gegen die Beliebigkeit". Offiziell nennt sich das Kooperationsprojekt des Sozialministeriums Baden-Württemberg, der Bundesagentur für Arbeit und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA)aber "Komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft". Start dieser Aktion, die in Nordrhein-Westfalen mit... [mehr]

Niederstetten

  • Niederstetten: Else Reuter wurde 90 Jahre alt

    Friseurin mit Leib und Seele

    Niederstetten. Die Friseurkunst begleitete ihr ganzes Leben. Jetzt feierte Else Reuter, geborene Schneider, in Niederstetten 90. Geburtstag. Stolz präsentierte die Jubilarin ihren "goldenen Meisterbrief" Bürgermeister Rüdiger Zibold, als der sie besuchte, um die Glückwünsche der Stadt und die Urkunde des Ministerpräsidenten zu überbringen. Auch Pfarrer... [mehr]

  • Im Kreis: "Weihnachten im Schuhkarton" startet wieder

    Geschenkaktion für Kids in Not

    Main-Tauber-Kreis. Tausendfache Weihnachtsfreude aus dem Taubergrund für Kinder in Not bringt jetzt wieder die christliche Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Seit Jahren beteiligen sich viele Menschen und auch Kindergärten und Schulklassen daran. Die mit Geschenken gefüllten Kartons werden vorwiegend in Osteuropa in Waisenhäusern und Krankenhäusern verteilt,... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Igersheim: Gemeindeforum bietet vielseitiges Angebot

    Junge Gemeinde mit einem dynamischem Pfarrer

    Igersheim. Ein vielseitiges Angebot für Jung und Alt bietet die evangelische Kirchengemeinde Igersheim. Ihr kreatives Tun würdigten Vertreter von Katholiken, Kommune und Vereinen beim Gemeindeforum im Paul-Gerhardt-Zentrum. Wenn Dekan und Schuldekan zur großen "Visitation" in eine Kirchengemeinde kommen, bewerten sie das kirchliche Leben und führen dazu auch... [mehr]

  • Beim E-Werk Kuhn in Markelsheim angeliefert: Riesenkran lockte Schaulustige / Auch Aal-Abstiegstreppe

    Maßarbeit mit 6,5-Tonnen-Turbine

    Markelsheim. Der Generator kam aus Brasilien, die neue Turbine aus Dresden und das Wasser als wichtigster Bestandteil des E-Werks kommt wie seit Jahrhunderten nach wie vor aus der Tauber. Das Entladen der 6,5 Tonnen schweren Turbine lockte am Donnerstag viele Schaulustige an.Stromversorgung seit 1988Seit 1888 versorgt die Mühle Kuhn mit dem angeschlossenen E-Werk... [mehr]

  • Groß-Razzia zeitgleich an neun Orten: Sondereinsatzkommando stürmt Lager im Creglinger Stadtteil Reutsachsen

    Polizei nimmt Waffenhändler fest

    Bettina Semrau creglingen/Nürnberg. Die bayerische Polizei hat im Creglinger Stadtteil Reutsachsen ein illegales Waffenlager entdeckt und einen 41-Jährigen festgenommen. Bei dem Mann handelt es sich nach Recherchen der Fränkischen Nachrichten um den Vorsitzenden des Creglinger Schützenvereins. Bereits seit März 2009 war der mutmaßliche Waffenhändler im Visier... [mehr]

  • Seltenes Stelldichein der Himmelskörper

    Main-Tauber-Kreis. Stelldichein am Morgenhimmel: Wer am gestrigen Freitag, frühmorgens, auf dem Weg zur Arbeit war, dem ist vielleicht das kleine Schauspiel am Morgenhimmel aufgefallen. In östlicher Richtung gesellte sich der Sichelmond zu den Planeten Venus, Saturn und Merkur. Unser Bild zeigt die vier Himmelskörper. Während der Mond und die Venus auffallend... [mehr]

  • Aub: Der Stadtrat traf sich zu einer Sitzung / Bürgeranhörung zur Sanierung der Hoffahrtsgasse

    Wenn Emotionen hochkochen

    Aub. Hoch kochten die Emotionen bei einer Sondersitzung des Auber Stadtrates, bei der eine Bürgeranhörung zur Sanierung der Hoffahrtgasse auf der Tagesordnung stand. Die Zuhörer waren so zahlreich in den Sitzungssaal gekommen, dass kaum alle einen Sitzplatz fanden. Die Sanierung der Straße, die sich von allen Auber Straßen derzeit im wohl schlechtesten Zustand... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • "Der Odenwald": Neue Ausgabe der Zeitschrift erschienen

    Aufsätze über die Region

    odenwald-tauber. Dieser Tage erschien im Verlag des Breuberg-Bundes die Ausgabe 3/2009 der Vierteljahreszeitschrift "Der Odenwald" mit einer Reihe interessanter Aufsätze über den Odenwaldraum, die sehr ansprechend bebildert sind. Viele Jahre unerkannt schlummerte eine Trogmühle, auch Quern genannt, im ehemaligen Pfarrhof von Lindenfels. Hier wurde dieser... [mehr]

  • Bilder-Bewertung im Internet

    Odenwald-Tauber. Wer hat die schönsten Bilder für den 35. Zeitungsleser-Fotowettbewerbs "Blende 2009" gemacht? Diese Frage können FN-Leser mit beantworten: Im Internet unter www.fnweb.de ist zurzeit eine Vorauswahl der eingesandten Bilder zu sehen. Zu jedem der drei Wettbewerbsthemen "Zwischen Tag und Nacht", "Ab in den Zoo" und "Die Farbe Grün" sind 30 Fotos... [mehr]

  • Weil er Vater wurde: Pfarrer Michael Sell von priesterlichen Aufgaben entbunden

    Entscheidung für Familie gegen Zölibat

    Würzburg/Hammelburg. Bischof Dr. Friedhelm Hofmann hat Michael Sell (37), Pfarrer der künftigen Pfarreiengemeinschaft Hammelburg, mit sofortiger Wirkung von seinen priesterlichen Aufgaben entbunden. Der Bischof traf diese Entscheidung, nachdem ihm Sell in einem Gespräch mitgeteilt hatte, dass er den Zölibat nicht mehr leben könne und sich für ein Leben in Ehe... [mehr]

  • Universitätsklinikum Würzburg

    Mehr Fett für Krebspatienten

    Würzburg. Das Universitätsklinikum informiert am heutigen Samstag von 9.30 bis 15.30 Uhr im Großen Hörsaal des Zentrums Operative Medizin (ZOM) in der Oberdürrbacher Str. 6 über die Besonderheiten der Ernährung bei Krebs Viele Tumoren verbrauchen massenhaft Zucker und Energie. Gleichzeitig braucht der Körper von Krebspatienten viel Energie in Form von Fett... [mehr]

  • Besondere Ehre: S-Bahn-Zug auf den Namen "Eberbach am Neckar" getauft

    Stadtnamen schmückt das Fahrzeug

    Eberbach. Die Stadt Eberbach hat heute die Patenschaft für einen Zug der S-Bahn RheinNeckar übernommen. Bürgermeister Bernhard Martin und der Leiter der S-Bahn RheinNeckar, Andreas Schilling, tauften am Bahnhof Eberbach das S-Bahn-Fahrzeug 425 208 auf den Namen "Eberbach am Neckar". Damit trägt der achte von insgesamt 40 S-Bahn-Zügen den Namen einer Stadt oder... [mehr]

Sport

  • Supercross: Traditionelles ADAC-Großevent am 13./14. November in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle

    Der 27. ADAC-Supercross findet am 13./14. November in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle statt. Hierbei werden wieder Top-Piloten aus Europa und Übersee um Plätze und Prämien kämpfen. Der Kartenvorverkauf für das ADAC Supercross läuft auf vollen Touren. "Die Nachfrage nach Tickets ist groß. Wir rechnen mit einem ähnlich guten Zuschauerzuspruch wie im... [mehr]

  • Gewichtheben: SV Germania Obrigheim erhielt zum dritten Mal das "Grüne Band" für vorbildliche Nachwuchsförderung

    Ein Ansporn, auch weiterhin für die Jugend da zu sein

    Bankdrücken sind Gewichtheber gewohnt, das ist fester Bestandteil des Trainingsprogramms. Dabei wird, auf dem Rücken liegend, die Langhantel mit beiden Armen in die Horizontale bewegt. Vor wenigen Tagen bekam der Begriff eine ganz neue Bedeutung: Im Königin-Olga-Bau der Dresdner Bank in Stuttgart demonstrierten Jugendliche des SV Germania Obrigheim, wie... [mehr]

  • Basketball: Würzburg empfängt am Sonntag Bayer Leverkusen

    Erinnerung an glorreiche Zeiten

    Nach dem Auswärtsspiel in der Licher Bärenhöhle gehen die würzburg Baskets als Spitzenreiter der Zweiten Bundesliga, Pro B, auch im Heimspiel am morgigen Sonntag (18 Uhr in der s.Oliver-Arena) auf einen Trip in die Würzburger Basketball-Vergangenheit. 14 Mal kam es zwischen 1998 und 2005 in der Basketball-Bundesliga zum Duell einer Würzburger Mannschaft mit dem... [mehr]

  • Mädchen-Fußball

    Kantersieg für Klinge Seckach

    In drei geographischen Gruppen wurde die erste Runde um den C-Mädchenpokal des Badischen Fußballverbandes nur von Landesligamannschaften ausgetragen. Insgesamt 27 Spiele standen an. Hier die Resultate: SV Dallau - SC Klinge Seckach 0:11, SG Rockenau - FC Trienz 3:0, TSV Steinsfurt - VfK Diedesheim 10:2, SG Mückenloch/Neckargemünd - FCA Walldorf 5.2, SG Viktoria... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Jubiläum: Georg und Heike Krall sind seit 25 Jahren bei der Messe

    Auswahl an Wachstüchern

    Tauberbischofsheim. Die Firma Georg und Heike Krall feiert in diesem Jahr in Tauberbischofsheim Jubiläum. Seit 25 Jahren beschickt das Ehepaar die Martini-Messe und etwa ebenso lange die Krä-mermärkte mit einer großen Auswahl an Wachstüchern als Hauptgeschäft. Vor einigen Jahren hatten sie außerdem noch Stahlwaren im Angebot und waren mit einem Karussell vor... [mehr]

  • Leistungsschau: Eröffnung am Donnerstagabend vor großer Gästeschar / Michael Schneider von der Volksbank Main-Tauber hielt Festvortrag

    Der Kunde stimmt über die Fairness ab

    Harald Fingerhut Tauberbischofsheim. Fairness und Nachhaltigkeit. Das waren die beiden Schlagworte, die im Mittelpunkt der Eröffnung der Leistungsschau am Donnerstagabend in der Grünewald-Sporthalle, die wiederum eine optimale Ergänzung zum Angebot der Martini-Messe darstellt. Dass die Einhaltung dieser beiden Grundsätze auch viel mit regionalem Denken zu tun... [mehr]

  • Die Marktschreier sind wieder da

    Tauberbischofsheim. Jetzt werden wieder Aale, Forellen, Wurst oder Käse und auch Nudel lauthals und mit Enthusiasmus angepriesen: Die Marktschreier sind seit gestern wieder da und beschallen den Messeplatz in Tauberbischofsheim. Vom strömenden Regen ließen sich die Jungs vom Holsteiner Friesenmarkt, die schon zum vierten Mal in Tauberbischofsheim sind und "immer... [mehr]

  • Diesel abgezapft

    Distelhausen. Von einem auf der Baustelle unterhalb der BAB-Brücke in Distelhausen abgestellten Lastwagen zapften Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag etwa 250 Liter Diesel ab. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41 / 8 10 entgegen.

  • Erfolg für Fahnenschwinger

    Tauberbischofsheim. Bei den Landesmeisterschaften im Fahnenschwingen in Weingarten bei Ravensburg, konnten die Fahnenschwinger des Spielmannszuges Tauberbischofsheim eine Gold, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen so wie weitere gute Platzierungen erlangen. Christoph Böhlecke wurde Landesmeister, Christian Stolz errang in der offenen Klasse Herren den 3ten Platz,... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium: Elternabend mit Wahlen

    Franke bleibt Vorsitzende

    Tauberbischofsheim. Doris Franke bleibt Vorsitzende. Die Elternbeiratsversammlung des Matthias-Grünewald-Gymnasiums bestätigte sie in ihrem Amt. Zusammen mit Burkard Peterle, Karl Steinam, Dagmar Wolf und Matthias Sack steht sie an der Spitze der Elternschaft. In den Klassenpflegschaften wurden die Elternvertreter gewählt. Es sind dies: 5a: Karl Steinam... [mehr]

  • Schutz gestohlen

    Tauberbischofsheim. Von einem VW Golf wurde zwischen Mittwoch, 8 Uhr, und Donnerstag, 7.30 Uhr, der Radnabenschutz im Wert von rund 200 Euro abgeschraubt und entwendet. Das Auto stand während dieser Zeit tagsüber in der Hochhäuser Straße in Tauberbischofsheim und in der Nacht im Hofraum des Anwesens an der Eisenbahn in Hochhausen.

Verschiedenes

  • Im Test: Suzuki Alto der fünften Generation ist sportlicher als seine Vorgänger / Kleinwagen mit 68 PS für 8900 Euro

    Stadtflitzer mit neuem Auftritt

    Klaus Neumann Bensheim. Den Suzuki Alto gibt es nicht erst seit der verschärften Diskussion um Umweltbelastungen und hohe Verbräuche durch Fahrzeuge. Der japanische Kleinwagen feiert ganz im Gegenteil in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. In drei Jahrzehnten rollte der Stadtflitzer über zehn Millionen Mal vom Band. Damit zählt er zu den erfolgreicheren Modellen... [mehr]

Walldürn

  • Amorbach: Maßnahme zum Hochwasserschutz / Ausbau auf 1,5 Kilometer Länge

    Enorme Erdbewegungen sind zur Verlegung des Billbaches erforderlich

    Amorbach. Jetzt wird es ernst mit der Verlegung des Billbaches im Bereich des Odenwaldwerkes (OWA). Fast drei Millionen Euro müssen auf der zirka 1,5 Kilometer langen Strecke von der Weilbacher Straße bis 200 Meter oberhalb der Brücke an der Schneeberger Straße investiert werden.Schutz vor HochwasserDer Neubau des Bachlaufes ist notwendig, um den Firmenbereich... [mehr]

  • Vorlesewettbewerb: Schulsieger wurden in der Stadtbibliothek Walldürn ermittelt

    Freude am Umgang mit Büchern soll geweckt werden

    Walldürn. Anlässlich des "Frederick-Tages" fand in der Stadtbibliothek Walldürn die Endausscheidung des Vorlesewettbewerbes der 4. Klassen der Grundschulen Walldürn, Altheim, Rippberg und Nardinischule statt. Seit 1983 führt die Stadtbibliothek Walldürn diese Wettbewerbe durch. In einem Vorentscheid innerhalb der Klassen waren die besten Vorleser ausgewählt... [mehr]

  • SV Wettersdorf-Glashofen

    Gelungener Vereinsausflug

    Wettersdorf. Der SV Wettersdorf- Glashofen unternahm seinen dreitägigen Vereinsausflug mit 46 Teilnehmern nach Erfurt. Dort angekommen hatte jeder Teilnehmer Zeit, auf eigene Faust Erfurt zu erkunden. Sehenswürdigkeiten wie die Allerheiligenkirche, die evangelische Andreaskirche, die barocke Augustinerkirche, die Armenburse sowie die Bartholomäuskirche waren... [mehr]

  • Gemeinderatsfraktion tagte: Werkrealschule ein Thema

    SPD für Fortsetzung der Walldürner Stadtbuslinie

    Walldürn. Unter Vorsitz von Stadtrat Rolf Günther traf sich die SPD-Fraktion, um aktuelle kommunalpolitische Themen zu besprechen und die anstehenden Entscheidungen im Gemeinderat vorzubereiten. Zu Beginn der Sitzung war der Ortsvorsteher von Reinhardsachsen/Kaltenbrunn, Winfried Kister, zu Gast bei der SPD-Fraktion. Er wünscht sich mit allen Fraktionen eine... [mehr]

  • Beschluss des Aufsichtsrates: Planungssicherheit für Kunden

    Stadtwerke senken erneut die Gaspreise

    Walldürn. Nachdem der Aufsichtsrat der Stadtwerke Walldürn GmbH bereits zum 1. April dieses Jahres eine deutliche Preissenkung beschlossen hat, soll der Preis für den Grundversorgungstarif zum Jahresbeginn um weitere 0,12 Euro pro Kilowattstunde gesenkt werden. Dies hat der Aufsichtsrat unter Leitung des Aufsichtsratsvorsitzenden Bürgermeister Markus Günther in... [mehr]

  • Wiedersehensfeier der 80-Jährigen

    Walldürn. Mit viel Spaß und großer Freude dachten am Wochenende die Angehörigen des Schuljahrgang 1929/30 in Walldürn an die Schulzeit zurück. Zu Beginn des Treffen, das von Karlo Löhr organisiert worden war, traf man sich auf dem Wallfahrtsplatz hinter der Basilika zu einem Erinnerungsfoto. Der geplante Friedhofbesuch konnte wegen des schlechten Wetters nicht... [mehr]

Wertheim

  • In der Stadtbücherei: Puppentheater "Silberfaden" war zu Gast

    "Der Boden bebt, weil der Drache lebt"

    Wertheim. "Der Lindwurm und der Schmetterling", lautete der Titel des Stückes, das das Puppentheater "Silberfaden" am Donnerstag anlässlich des Frederick-Tages in der Stadtbücherei Wertheim auf die Bühne brachte. Lydia Weis aus Hasloch und Ingrid Odenwald aus Marktheidenfeld stellten mit ihren Puppen vor rund 30 Kindern lebhaft die Fabelgeschichte von Michael... [mehr]

  • FiKuSS: Bericht zum Sonderprogramm für Sprachförderung "Komm in Aktion" vorgestellt

    Den Müttern und Vätern kommt eine zentrale Rolle zu

    Wertheim. Das Sonderprogramm "Komm in Aktion" ergänzt das Sprachförderprogramm "Sag mal was" der Landesstiftung. Entwickelt wurde es von der Stadt Wertheim in Zusammenarbeit mit den kirchlichen Kindergartenträgern. Dass es sich nach ersten Erkenntnissen bewährt habe, wurde dem Ausschuss für Finanzen, Verwaltung, Kultur, Soziales und Sport (FiKuSS) in seiner... [mehr]

  • Wohngruppe Wertheim: Seit zwei Jahren ist die Jugendhilfe Creglingen auf dem Reinhardshof und fühlt sich hier als Teil der Gemeinschaft

    Devise heißt: Sich einbringen, statt abschotten

    Heike v. Brandenstein Wertheim. Es dampft. Gerade ist rund ein Kilo Hackfleisch in den Topf gewandert, die Tomaten folgen. Spaghetti Bolognese steht heute auf dem Speiseplan, drei Jugendliche rühren um und hantieren am Herd. Die Wertheimer Wohngruppe der Jugendhilfe Creglingen befindet sich gleich hinter dem Torbogen des Reinhardshofs auf der rechten Seite und ist... [mehr]

  • Verfahren beim Landgericht: Schweißer erhielt Strafe von zwei Jahren und zehn Monaten Haft

    Drogenhandel und Hehlerei

    Wertheim/Mosbach. Durch den Handel mit Drogen und den Weiterverkauf eines in Italien gestohlenen Mercedes 420 CDI wollte ein drogenabhängiger und beruflich gescheiterter Mann aus Wertheim Geld verdienen. Seine Festnahme im April 2009 durch die Kriminalpolizei, der umfangreiche Ermittlungen vorausgegangen waren, und die Verhaftung weiterer Bandenmitglieder beendeten... [mehr]

  • Im Schlösschen: Ingolf Turmban und Kolja Lessing

    Ein Meisterkonzert

    Hofgarten. Der Kulturkreis Wertheim setzt seine Reihe "Meisterkonzerte im Schlösschen" fort. Die Veranstaltung findet am morgigen Sonntag um 17 Uhr im Schlösschen im Hofgarten, Würzburger Straße 30, statt. Mit Ingolf Turban, Violine, und Kolja Lessing, Violine, konnten die Verantwortlichen des Kulturkreises zwei der renommiertesten Geiger der Gegenwart gewinnen,... [mehr]

  • Blick in die Woche: Vom Zittern bis zur Konsequenz

    Passiert - notiert - glossiert

    Zittern. Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Mützen, Schals, Jacken und gar Mäntel, selbst Handschuhe, alles zu sehen gewesen in dieser Woche. Ein Blick in den Kalender dementiert jedoch klar, dass schon Winter sein soll. "Goldener Oktober" allerdings sieht auch anders aus. Und fühlt sich vor allem anders an. Rechtzeitig. Klage... [mehr]

  • Convenartis: Manfred Maurenbrecher gastiert am 23. Oktober

    Spannende Geschichten

    Wertheim. Der vielseitige Künstler Manfred Maurenbrecher präsentiert erstmalig beim Kunstverein Convenartis sein Programm "Glück". Er tritt am Freitag, 23. Oktober um 20 Uhr im Gewölbekeller in der Mühlenstraße 23 auf. Maurenbrecher hat eine Stimme wie jemand, der gerade aufgestanden ist: grummelnd knarzend und knurrend. Keine Stimme, die man von Beginn an mag.... [mehr]

  • Präventive Jugendhilfe: Angebote an Schulen und Beratung

    Umgang mit Geld erlernen

    Wertheim. Um Beratung und Hilfestellung geht es beim Projekt "Präventive Jugendhilfe Wertheim" im Rahmen des Bund-Länder-Programms "Soziale Stadt". Einen Zwischenbericht des im September 2008 begonnenen Projekts unter der Trägerschaft des Diakonischen Werks nahm der Ausschuss für Finanzen, Verwaltung, Kultur, Soziales und Sport in seiner Sitzung am Donnerstag zur... [mehr]

  • Vielleicht war es ein Geschenk

    Wertheim. Das "Museumsstück", das heute in der FN-Serie vorgestellt wird, befindet sich im Schlösschen im Hofgarten. Es handelt sich um eine zu einem Frühstücksservice gehörende Kaffeekanne. Von diesem so genannten Déjeuner sind vier Tassen, drei Unterteller, eine Zuckerdose mit Deckel sowie ein Milchkännchen erhalten. Sie stammen aus der umfangreichen... [mehr]

  • Vortrag beim Archivverbund: Dr. Hans-Peter Baum referierte über "Die Emanzipierung der fränkischen Juden im 19. Jahrhundert"

    Zeit der großen gesellschaftlichen Erfolge

    Bronnbach. "Die Emanzipation der fränkischen Juden im 19. Jahrhundert" lautete der Titel des Vortrags, den Dr. Hans-Peter Baum am Donnerstag beim Archivverbund Main-Tauber im Rahmen der Vortragsreihe über die Geschichte der Juden in Franken hielt. Als zeitliche Eingrenzung diente dem vor kurzem pensionierten Privatdozenten am Lehrstuhl für Fränkische... [mehr]