Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 10. Oktober 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Adelsheim. Dem vorbildlichen Engagement von Mitarbeitern und Auszubildenden und der finanziellen Unterstützung des Bezirksvereins für soziale Rechtspflege haben die Insassen der Jugendvollzugsanstalt Adelsheim eine neue Sportmöglichkeit im Schul- wie im Freizeitsport zu verdanken. In seiner letzten Arbeitswoche konnte Anstaltsleiter Dr. Walter gemeinsam mit... [mehr]

  • In der Bergkirche

    "Barockmusik für Cello Solo"

    Osterburken. Die Evangelische Kirchengemeinde Osterburken veranstaltet das Konzert "Barockmusik für Cello Solo" mit Ludwig Frankmar am Samstag, 17. Oktober, um 20 Uhr in der Evangelischen Bergkirche Osterburken. Ludwig Frankmar stammt aus einer schwedischen Kirchenmusikerfamilie. Nach Studien in seiner Heimatstadt Malmö bei Guido Vecchi hatte er Anstellungen im... [mehr]

  • Ehepaar Frauenschuh feiert

    Neunstetten. Wo sie geboren und aufgewachsen, wo sie sich vor 50 Jahren das Ja-Wort für den Ehebund gaben, dort versammeln sie sich am heutigen 10. Oktober um 14.30 Uhr wieder zum Dankgottesdienst: Reinhold Frauenschuh, geboren 4. Mai 1937 und Sigrid Frauenschuh, geboren am 17. Juni 1938. Aus dieser nunmehr ein halbes Jahrhundert währenden Ehe gingen die zwei... [mehr]

  • Geistliche Abendmusik

    Hirschlanden. Werke des Barock und der Romantik werden am Sonntag, 11. Oktober , um 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Hirschlanden zu hören sein. Diese geistliche Abendmusik wird die Konzertreihe namens "Orgel & Co" fortsetzen. Damit gibt es einmal mehr eine Möglichkeit für die Öffentlichkeit, die vom elsässischen Orgelbauer Remy Mahler restaurierte... [mehr]

  • Heute Festakt in der Baulandhalle: 25 Jahre Behinderten-Begegnungsstätte Osterburken / 20 Jahre Förderverein BBO

    Großes Engagement von Anfang an

    Osterburken. Das Jubiläum "25 Jahre Behinderten-Begegnungsstätte" Osterburken, das heute gefeiert wird, ist Anlass für einen Rückblick auf die Entstehung des Projekts. Anfang der 80er Jahre war der DRK-Ortsverein Osterburken mit seinem Bereitschafts- und Ausbildungsraum und seinem Material in der ehemaligen Hauswirtschaftsschule an der Rosenberger Straße... [mehr]

  • Konzert mit "Symbolum"

    Altkrautheim. "Lieder und Texte zur Liebe" ist das Motto eines besinnlichen Wohlfühlabends für Paare, Familien und Singles morgen, Sonntag, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Altkrautheim. Der junge Chor "Symbolum" in Kooperation mit der Ehebeartungsstelle des Caritasverbandes Tauberbischofsheim haben eine bunte Mischung aus neuen geistlichen Liedern, Love-Songs und... [mehr]

  • Goldene Hochzeit in Osterburken: Gisela und Franz Prukna feiern heute / Eine zweite Heimat im Bauland gefunden

    Stets tatkräftig in ihrem "Märchenwald"

    Osterburken. Das Fest der goldenen Hochzeit feiern heute, Samstag, die Eheleute Franz und Gisela Prukna im Kreise ihrer Kinder, Enkel, Verwandten und Bekannten. Jubilar Franz Prukna wurde am 28. Oktober 1937 in Wispitz/Südmähren geboren, stammt aus einer landwirtschaftlich tätigen Familie, erlebte dort auch seine Kinderzeit und besuchte die Volksschule bis zur... [mehr]

Auto

  • Die große Serie "Energie & Klima": Die Automobilindustrie und ihr Beitrag zum Thema Umwelt, Teil 2 / Alternative Technologien als As im Ärmel von Herstellern wie Mercedes-Benz

    "Der Verbrennungsmotor bleibt das Rückgrat der Mobilität"

    Die Wirtschaftskrise trifft die Automobilbranche hart. Aber es tun sich auch Chancen auf. Alternative Technologien sind das As im Ärmel von Herstellern wie Mercedes-Benz. Das Ziel: Lösungen für eine emissionsfreie Zukunft. Fabian Greulich Als Erfinder des Automobils will Mercedes-Benz auch Verantwortung für dessen Zukunft übernehmen. Drei zentrale... [mehr]

  • Gespräch: Der bei der Daimler AG beschäftigte Soziologe und Trendforscher Alexander Mankowsky sprach mit den FN über die Antriebstechniken der Zukunft

    "Die Welt wird deutlich ärmer an Abgasen - und leiser"

    Fabian Greulich Die Auswahl ist schon jetzt riesengroß. Genauso wie die Verunsicherung unter den Kunden. Wenn es um das Thema Antriebstechnik der Zukunft geht, bleiben selbst Experten die Antwort schuldig. "Man muss das Pferd von hinten aufzäumen", betont Alexander Mankowsky, Diplom-Soziologe in Diensten der Daimler AG. Das Thema Antriebe der Zukunft sei viel zu... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bad Mergentheim: Bischof Dr. Gebhard Fürst

    "Notwendig ist ein Dialog"

    Bad Mergentheim. Gerade junge Menschen würden heute den Sinn postmaterieller, geistig-spiritueller Werte neu entdecken. Im religiösen Verhalten würden sich Grundsehnsüchte zeigen. "Das Bild, das Menschen vom Menschen haben, bestimmt ihr Handeln, all das prägt ihre Entscheidungen. Es bestimmt die Bereitschaft, das Leben in die eigene Hand zu nehmen, sich für... [mehr]

  • Aquarell-Ausstellung

    Bad Mergentheim. Luise Oechsler aus dem Raum Nürnberg stellt bis zum 2. November im Haus des Kurgastes ihre Aquarelle aus. Die Künstlerin ist in einem vierjährigen Studiengang an der Akademie Faber Castell in Stein zur Bildenden Künstlerin ausgebildet worden. Sie arbeitet gegenständlich und abstrakt vor allem in Aquarell und Acryl, aber auch in anderen Techniken... [mehr]

  • Liebenzeller Gemeinschaft: Peruanische Band spielt

    Auf die Zuhörer wartet ein besonderes Konzerterlebnis

    Bad Mergentheim. Die peruanische Gruppe "Arpay" konzertiert am Freitag, 16. Oktober, 20 Uhr, bei der Liebenzeller Gemeinschaft in Bad Mergentheim, Unterer Graben 8. Sie verbindet traditionelle Rhythmen ihrer Heimat mit christlicher Botschaft. Bei ihren Konzerten verwendet "Arpay" über 20 meist selbst hergestellte Musikinstrumente wie Charangos, Zamponas oder Quenas.... [mehr]

  • Am 14. Oktober: 13. Bad Mergentheimer Gespräch

    Einsparungen im Gesundheitswesen

    Bad Mergentheim. Im 13. Bad Mergentheimer Gespräch am Mittwoch, 14. Oktober, ab 10.30 Uhr im Kurhaus soll die Priorisierung im Gesundheitswesen angesprochen und zur Diskussion gestellt werden. Da der Tagungsort ein Heilbad und Kurort ist, wird der Schwerpunkt des Gespräches natürlich auf den möglichen Folgen für die Rehabilitation und den Kurbetrieb liegen.... [mehr]

  • Amnesty Bad Mergentheim: "Briefe gegen das Vergessen"

    Hilfe für Menschenrechtlerinnen in Nepal

    Bad Mergentheim. In den letzten Jahrzehnten sind überall auf der Welt Gruppen und Initiativen entstanden, die für die Einhaltung der Menschenrechte in ihrem eigenen Land eintreten und Opfern von Menschenrechtsverletzungen helfen. So erfreulich diese Entwicklung ist, so schwierig ist oft die Situation dieser Aktivisten: Häufig sehen die Staatsorgane untätig zu,... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus: 2800-Euro-Spende für Clown-Projekt

    Kinderherzen schlagen höher

    Bad Mergentheim. "Hanni und Frosch", die beiden Clowns aus Höchberg, erfreuen alle zwei Wochen die kleinen Patienten in der Kinderklinik des Caritas-Krankenhauses. Die Veranstalter des "2. Becksteiner Oldtimer-Treffens" spendeten 2800 Euro für die Aktion. Höchst beliebt bei den Kindern ist die "Clownvisite" in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. "Nanni und... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Bischof Dr. Gebhard Fürst referierte zum Thema "Perspektiven einer missionarischen Kirche in unserer Gesellschaft"

    Kirche in der Gesellschaft neu entdecken

    Felix Röttger BAd Mergentheim. Über "Perspektiven einer missionarischen Kirche in unserer Gesellschaft" referierte Dr. Gebhard Fürst, Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, beim "Forum Mediziner" im Kleinen Kursaal in Bad Mergentheim. In Kooperation mit der Kreisärzteschaft Bad Mergentheim durfte Dr. Franz Brendle als Leiter des Fachbereichs Führungskräfte... [mehr]

  • Kommunalpolitik: Treffen in der Gaststätte "Klotzbücher"

    OB Barth will mit Senioren diskutieren

    BAD MERGENTHEIM. Der demografische Wandel wird die Bevölkerungsstruktur in den nächsten Jahren deutlich verändern. Dieser Trend ist bereits heute in Bad Mergentheim wiederzufinden. Daher hat die Stadtverwaltung im Frühjahr diesen Jahres eine große Befragung älterer Bürger durchgeführt. Ziel der städtischen Senioren-Umfrage (die FN berichteten vor kurzem... [mehr]

  • Information: Ein Unternehmen gründen?

    Wie aus der Idee ein Businessplan wird

    Bad Mergentheim. Mehr als 60 Gründer und Interessierte informierten sich im Mittelstandszentrum Main-Tauber zu zentralen Themen einer Unternehmensgründung. Gastgeber war das Gründerforum Main-Tauber: "Wir wollten an diesem Abend komprimiert Themen anbieten, die für Gründende besonders wichtig ist", begründete die Initiatorin Bettina Schwarz die Veranstaltung... [mehr]

  • Musik aus Irland: "Fairing" am 13. Oktober in der Kurstadt zu Gast

    Wo Musik und Tanz zum Alltag gehören

    Bad Mergentheim. "Fairing" (Geschenk) ist der Bandname von Ursula und Frank O'Keeffe aus Kenmare, Co. Kerry, Irland. Ihre musikalische Heimat ist Sliabh Luachra, ein abgelegenes ländliches Gebiet in Südwestirland, nordöstlich der Kerry Mountains. Hier gehören Musik, Tanz und Poesie noch zum täglichen Leben. Am Dienstag, 13. Oktober, kommen sie mit ihrem Programm... [mehr]

Boxberg

  • "Weinkulturland"

    Reihe wird fortgesetzt

    Main-Tauber-Kreis. Die Reihe "Weinkulturland Taubertal" wird am Freitag, 16. Oktober, um 18.30 Uhr in der Orangerie des Klosters Bronnbach fortgesetzt. Es werden Weine der "Tauber-Edition" vorgestellt. Die Vorstellung der Weine übernimmt Winzer Norbert Geier vom Ökoweingut Elisabeth und Norbert Geier aus Königheim. Karten gibt es im Kloster Bronnbach unter Telefon... [mehr]

  • Wanderclub: Aktion im Rahmen der Taubertäler Wandertage am Samstag, 17. Oktober

    Rund um den Naturschatzkammerweg

    Werbach. Anlässlich der "3. Taubertäler Wandertage" veranstalten die Gemeinden Werbach und Neubrunn in Zusammenarbeit mit den Wanderfreunden Werbach und dem Böttigheimer Vereinsring eine geführte Rundwanderung. Die 16 Kilometer lange Wanderung beginnt um 10 Uhr in Werbach am Rathaus und führt auf dem badisch-bayerischen "Naturschatzkammerweg" über die Hardt und... [mehr]

  • Ehrung: "Preis der Besten" für Metzgerei Knab

    Silbermedaille für Spitzenleistung

    Gerchsheim. Einen großen Erfolg feierte die Erwin Knab Metzgerei aus Gerchsheim. Das Unternehmen erhielt von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) den "Preis der Besten" in Silber. Mit dieser renommierten Qualitätsauszeichnung honoriert die DLG die nachhaltige Qualität von Unternehmen der europäischen Lebensmittelwirtschaft. Die Preisverleihung fand im... [mehr]

  • Würdigung: Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks

    Top-Nachwuchs wurde ermittelt

    main-Tauber-Kreis. Das Handwerk der Region hat seine besten Nachwuchskräfte ermittelt. 140 Junghandwerkerinnen und Junghandwerker aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn, dem Hohenlohekreis, dem Kreis Schwäbisch Hall und dem Main-Tauber-Kreis haben am Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks teilgenommen. Die ersten Kammersieger haben nun die Möglichkeit, am... [mehr]

Buchen

  • Waldwoche des Hettinger Kindergartens: Rund 60 Kinder sammelten Erfahrung / Ökomobil des Regierungspräsidiums machte Station

    "Scharfe Beobachtung" des Waldes

    Hettingen. Die Waldwoche des Hettinger Kindergartens im Gewann "Breites Loh" stieß auch wie in den vergangenen vier Jahren auf großes Interesse. Rund 60 Kindergartenkinder sammelten erste Erfahrungen mit dem Wald- und seinen Bewohnern. Im Mittelpunkt der diesjährigen Aktion stand am Mittwochvormittag der Besuch des Ökomobils vom Regierungspräsidium Karlsruhe,... [mehr]

  • Kabarett: "Mit sechs Tanten hart am Wind"

    Clownesker Segeltörn

    Odenwald-Tauber. Die Theologin und Clownin Dr. Gisela Matthiae gastiert am Freitag, 23. Oktober, wieder mit ihrem neuen Stück "Mit sechs Tanten hart am Wind" um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Buchen. Sie spielt einen clownesken Segeltörn nach biblischen Vorlagen. Mit großem Erfolg trat Dr. Matthiae bereits vor zwei Jahren im Wimpinasaal auf. Im letzten... [mehr]

  • Handwerkskammer Heilbronn-Franken: Beste Nachwuchskräfte ermittelt

    Kammersieger stehen fest

    Odenwald/Tauber. Das Handwerk der Region hat seine besten Nachwuchskräfte ermittelt. 140 Junghandwerker aus dem Bereich der Handwerkskammer Heilbronn-Franken haben am Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2009 teilgenommen. Die Kammersieger haben die Möglichkeit, am Landeswettbewerb teilzunehmen. Dieser findet in diesem Jahr im Bezirk der Handwerkskammer Ulm... [mehr]

  • Treffen für Frauen: "Loslassen und die Hände freimachen"

    Mehr als ein Frühstück

    Hettingen. Festhalten und sich an etwas klammern ist auf die Dauer sehr anstrengend. Gehalten werden, einen festen Halt haben, ist dagegen angenehm und wohltuend. Um Neues empfangen zu können, ist es nötig, dass die Hände frei sind. Im Laufe des Lebens gibt es immer wieder Zeiten, in denen Menschen losgelassen werden müssen. Wie zum Beispiel Kinder, die erwachsen... [mehr]

  • Betriebsjubiläum: Buchener Familienunternehmen ZWH blickt auf Gründung zurück

    Seit 25 Jahren besondere Werkzeuge

    Buchen. "Mit richtigen Ideen zur richtigen Zeit und einem wachen Blick für das Machbare", so umschreibt Wolfgang Hieke rückblickend die Gründung des Familienunternehmens mit der Produktion von Präzisions-Sonderwendeplatten und Sonderwerkzeugen, die hauptsächlich in der Automobilbranche, im Maschinenbau sowie in der Luftfahrttechnik zum Einsatz kommen.Weg in die... [mehr]

Hardheim

  • Frauengemeinschaft

    Ausflug zur Kürbis-Ausstellung

    Hardheim. Ein Halbtagsausflug der katholischen Frauengemeinschaft Hardheim in Begleitung der Vorsitzenden Hildegund Berberich v führte nach Ludwigsburg. Dort hatten die Frauen ihre Freude an der größten Kürbisausstellung der Welt. Diese wird zum 10. Mal in dem bereits 50 Jahre bestehenden Märchengarten präsentiert und ist in diesem Jahr daher besonders reizvoll... [mehr]

  • 15 Jahre Leiter des Cäcilienverbandes im Erzbistum Freiburg: Wolfgang Gaber wird Nachfolger

    Konradsplakette für Pfarrer Schäfer

    Freiburg/Hardheim. Monsignore Johann Schäfer, zuletzt Pfarrer in Münstertal, langjähriger Seelsorger in Hardheim und Präses (Geistlicher Leiter) des Cäcilienverbandes in der Erzdiözese Freiburg, ist von Erzbischof Dr. Robert Zollitsch mit der Konradsplakette ausgezeichnet worden. Es ist dies die höchste Ehrung, die das Erzbistum zu vergeben hat. Geistlicher... [mehr]

  • Rosenau-Trio zu Gast in Hardheim: Einfühlsame Interpretationen / Nur zwölf Besucher

    Stimmungsvolle Wiener Musik vor fast leeren Zuhörerreihen

    Hardheim. Trotz des ansprechenden Mottos "Bei Walzerkönig Strauß in Wien" kam am Donnerstagabend im Rathausfoyer in Hardheim bei der vom Rosenau-Trio Baden-Baden gestalteten literarisch-musikalischen Hörfolge keine so richtig unbeschwerte Stimmung auf. Das lag allerdings nicht am Programm oder am mangelnden Gestaltungsvermögen der Künstler. Diese gaben ihr... [mehr]

Kultur

  • FN-Interview: Entertainer Udo Jürgens steht anlässlich seines 75. Geburtstags Rede und Antwort

    "Ich plane in kürzeren Intervallen"

    Klaus Fischer "Mit 66 Jahren ist noch lange nicht Schluss" - wenn, dann trifft es auf ihn wohl tatsächlich zu: Udo Jürgens. Der Sänger und Entertainer feiert am 30. September seinen 75. Geburtstag. Dass viele in diesem Alter sich eigentlich aufs Altenteil zurückgezogen haben, interessiert ihn kein bisschen. Im Gegenteil: Am hartumkämpften Hamburger Musical-Markt... [mehr]

  • Big Band spielt auf

    Im großen Saal der Stadthalle Eberbach gastiert am Dienstag, 27. Oktober, um 20 Uhr die Big- Band der Bundeswehr unter der Leitung von Bandleader Oberstleutnant Christof Lieder auf Einladung der Bürgerstiftung in Zusammenarbeit mit der Stadt Eberbach zu einem Benefizkonzert zugunsten der Bürgerstiftung und der Norbert Köhler Stiftung. "Gute Musik professionell... [mehr]

  • In Hirschlanden

    Comedyabend mit Ralf Zack

    Der Walldürner Comedian Ralf Zack wird am Samstag, 17. Oktober, im Gemeinschaftshaus Hirschlanden sein neues Programm "Zack ... da bin ich!!!" vorstellen. Er hat eine harte Kindheit und Jugend hinter sich - und eine Menge (komisches) zu erzählen: Ralf Zack, der an einem Faschelnachtsdienstag 1974 in Schneeberg als "Frühgeburt zur Welt gekommen ist," wie ihm immer... [mehr]

  • Flöten-Konzert

    Die Jeunesses Musicales Deutschland bietet am Montag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr allen Flöten-Freunden und Kammermusik-Liebhabern das Abschlusskonzert eines hochrangigen Kurses: In der Musikakademie Schloss Weikersheim spielen Musiker, die vier Tage lang den Unterricht der amerikanischen Meister-Flötistin Carin Levine genossen haben. Der Kurs "Flöte auf Neuen... [mehr]

  • Lausbub liest vor

    Hansi Kraus kommt

    Der wohl bekannteste "Lausbub" in Deutschland kommt in diesem Jahr gleich drei Mal in die Region: Hansi Kraus oder vielen auch bekannt als "Pepe Nietnagel". Nach seinem ersten ausverkauften Auftritt im Cafè Michel vor einigen Monaten in Würzburg, gastiert er am morgigen Sonntag zum zweiten Mal in Würzburg. Aber auch dieser Termin war binnen weniger Tage... [mehr]

  • In der Kulturkommode

    Horst Evers kommt

    Der Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises, Horst Evers, ist am Sonntag, 8. November, mit seinem Programm "Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen" in der Alten Schule zu Gast bei der Kulturkommode Osterburken e.V. Horst Evers' Erzähler ist der klassische Nichtsnutz, für den aller Ärger schon mit dem Aufstehen beginnt. Sein Universum ist ein Netz an... [mehr]

  • Schätze des Alten Syrien: Reich bebilderter Katalogband zur Ausstellung

    Interpretation der Grabungsfunde

    Ausstellungskataloge geben in den meisten Fällen den aktuellen Forschungsstand zu einem Thema wieder. Im Falle des Bandes zu der Ausstellung "Schätze des Alten Syrien - Die Entdeckung des Königreichs Qatna" ist das ein wenig anders. Denn bisher gab es außer Grabungsberichten noch keine wissenschaftliche Aufarbeitung zu diesem altsyrischen Reich. Insofern stellen... [mehr]

  • Wieder auf der Bühne: Schmusebarde und Slide-Gitarrist Chris Rea kommt auf Tournee

    Meister sparsamer Gesten und Worte

    Einen Zeitraum von 30 Jahren umfasst die Karriere von Chris Rea, der sich seinen musikalischen Weg zwischen Pop, Latin- und Softrock sowie seinen Blues-Wurzeln bahnte. Diese besondere Bandbreite des Sängers mit der rauchigen Stimme und Weltklasse-Gitarristen trug zur Faszination und Zugkraft von Chris Rea bei. Mit mehr als 30 Millionen Tonträgern zählt er... [mehr]

  • Metallisches Doppel mit Primal Fear

    Das Deutsche Metalkommando ist zurück - stärker denn je! Die mittlerweile weltweit legendäre Band "Primal Fear" (Bild) gibt mit ihrem achtten Album eine Lehrstunde, wie abwechslungsreicher Heavy Metal im Jahre 2009 klingen muss. Zusammen mit ihren Stuttgarter Kollegen von "Brainstorm" ist die Melodic-Rock-Institution jetztb auf Tournee und kommt am Freitag, 30.... [mehr]

  • Große Landesausstellung: Württembergisches Landesmuseum im Stuttgarter Alten Schloss zeigt "Schätze des Alten Syrien - Die Entdeckung des Königreichs Qatna"

    Sensationelle Funde in der Königsgruft

    Jürgen Strein Vor sieben Jahren machte ein deutsch-italienisch-syrisches Archäologen-Team in der altsyrischen Handels- und Königsstadt Qatna einen Fund, von dem wohl alle Ausgräber träumen: Bei der Freilegung des Herrscherpalastes stießen die Archäologen auf einen 40 Meter langen Gang, der in die Tiefe führte zur Königsgruft, die über drei Jahrtausende... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Ländliche Heimvolkshochschule: Neues Bildungsprogramm 2009/2010

    27 Kurse zu Themen der Ökologie und Gesundheit

    Lauda. Das neue Bildungsprogramm 2009/2010 der Ländlichen Heimvolkshochschule Lauda umfasst 27 Lehrkurse zu Themen des ökologischen Land-, Obst- und Gartenbaus, einer gesunden Ernährung und Lebensweise sowie Exkursionen zu Orten mit besonderer kultur- und naturhistorischer Bedeutung. Das Programm, das alljährlich an rund 1500 ehemalige Kursteilnehmer,... [mehr]

  • Privatinitiative: Manfred Stolz baut seit rund drei Jahren in einem alten Bauernhaus ein Heimatmuseum auf / Schwerpunkt liegt auf häuslichem Leben

    Einblick in das alte Dorfleben von Heckfeld

    Thomas Schreiner Heckfeld. "Jetzt mache ich uns erst einmal Musik". Manfred Stolz lacht, als er zu einem kleinen Schränkchen in der Wohnstube läuft und mit geübter Hand das alte Grammophon in Bewegung setzt. Im typischen krächzenden Sound erklingt ein Schlager aus den 20er Jahren - stilecht zum Ambiente. Das alte Stück stammt, genauso wie er, aus Heckfeld. "Ich... [mehr]

  • Im Garten gestohlen

    Lauda. Unbekannte Langfinger suchten zwischen 25. September und 7. Oktober ein Gartengrundstück auf der Laudaer Tauberinsel heim. Offenbar hatten sie es auf die Gartengeräte abgesehen und entwendeten zwei Rasenmäher, einen Schlauchwagen und eine Aluminiumleiter. Dem Eigentümer entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier... [mehr]

  • Kindertheater spielt in Lauda

    Lauda. Auf Einladung der Stadtbücherei Lauda-Königshofen gastiert im Rahmen der Frederickwoche am Mittwoch, 14. Oktober, um 15 Uhr im Rathaussaal in Lauda das Kindertheater "Lothar Lempp". Gespielt wird das Stück "Mama Muh und der Kletterbaum", nach dem Buch von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist, für Kinder ab vier Jahren und die ganze Familie. Die Geschichte... [mehr]

  • Rathaussaal in Lauda

    Pianistin gastiert

    Lauda. Im Rahmen einer Deutschland-Tournee gastiert am Sonntag, 18. Oktober, um 17 Uhr, im Rathaussaal in Lauda die Spitzenpianistin Tatjana Bucar. Sie spielt Werke von J.S. Bach/F. Busoni (Choralvorspiel), J. Brahms (Chaconne von J.S. Bach, Bearbeitung für die linke Hand) L. van Beethoven (Sonate AS-Dur op. 110), F. Chopin (Fünf Etüden aus op. 10 und op. 25) und... [mehr]

  • Galerie "das auge": Christel Krüger stellt im Oktober aus

    Souveräne Balance

    Lauda. Augen beherrschen die Szene. Freundlich, sanft, ernst, aber auch verlockend und suggestiv. Beinahe ausschließlich gehören sie Frauen. "Menschen und andere Wesen" nennt Christel Krüger aus Königshofen ihre Präsentation gemalter und plastischer Kunst in der Galerie des Kunstkreises Lauda-Königshofen "das auge" - und der Dominanz sehr ausgeprägter... [mehr]

  • Ski- und Snowboardfreunde Lauda: Umfangreiches Programm bietet elf Ausfahrten und Freizeiten

    Start in einen aktiven Winter

    Lauda. Den Ski- und Snowboardfreunden Lauda steht ein aktiver Winter bevor. Der Verein hat für die kommende Saison zusammen mit der DSV-Skischule Lauda ein umfangreiches Fahrtenprogramm mit insgesamt elf Freizeiten und Ausfahrten geschnürt. Beim morgigen Skibasar stellt der Club sein Angebot vor, das sich an alle Altersklassen sowie Skifahrer, Snowboarder und... [mehr]

  • Gedankenaustausch: "Frauen bauen Brücken" Lauda und "Femmes de Boissy" aus Frankreich

    Voneinander lernen, miteinander bewegen

    Lauda. "Voneinander lernen - miteinander bewegen" ist das Motto einer Zusammenarbeit, die sich zwischen "Frauen bauen Brücken" (Lauda) und "Femmes de Boissy" (Frauen aus Boissy) der Partnerstadt Boissy - Saint-Léger in Frankreich anbahnt. Beide Fraueninitiativen trafen sich auf Anregung des Partnerschafts-Komitees Lauda-Königshofen zum Kennenlernen und... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Energieversorgung in Deutschland

    Atomkraft hat keine Zukunft

    Atomkraft hat keine Zukunft. Warum? 1. Wohin mit dem Atommüll? Es gibt weltweit, kein Endlagerkonzept. Es ist so ähnlich, wie wenn man sich zu einem Flug aufmacht und nicht weiß, wo man landen soll. Ist es unter diesen Umständen verantwortbar, munter weiter Atommüll zu produzieren? 2. Aus ökonomischen Gründen rechnet sich die Kernkraft nicht, weil der Staat,... [mehr]

  • Leserbrief: Honorarsystem für Kassenärzte

    Bittere Realität

    Am 18. September erhielt ich - wie wohl alle anderen Kassenärzte auch - Post der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Baden-Württembergs. Lapidar war darin zu lesen: " ... Wir möchten Sie darüber informieren, dass der Versand des Honorarbescheides sowie die Zahlungen für das Quartal 1/09 voraussichtlich bis zum 14. Oktober abgeschlossen sein werden." Wohlgemerkt:... [mehr]

  • Leserbrief: Kindergartenbeiträge 2009/2010 in Edelfingen

    Gemeinderat soll erneut abstimmen

    Sehr erfreut waren wir über den Beschluss des Gemeinderates in der Sitzung vom 27. Juli 2009, dass die Kindergartenbeiträge für das Jahr 2009/2010 stabil bleiben und somit Nicht erhöht werden. Während des Elternabends am 17. September wurde uns von einem städtischen Mitarbeiter allerdings mitgeteilt, dass dieses Ergebnis nicht zur Zufriedenheit der Stadt Bad... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Badminton: Saisonstart für die Bad Mergentheimer Teams

    "Erste" wird kalt erwischt

    Euphorisch, mit vermeintlicher Verstärkung, ging die erste Badminton-Garde des TV Bad Mergentheim in den ersten Spieltag der Saison. Doch Künzelsau 1 wartete, ebenfalls, durch den ehemaligen Regionalligaspieler Rolf Hartbrich, mit größerem Geschütz auf. Zusätzlich Ersatz geschwächt (Daniel Striffler fiel aus), ging die erste Mannschaft in die Begegnung. Schon... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Handball, Bezirksklasse: Bei der TG Heidingsfeld zu Gast

    Debüt für HSV II

    Als letztes der Seniorenteams startet am heutigen Samstag die neugegründete zweite Handball-Männermannschaft des HSV Main-Tauber in die Saison und ist gespannt, was sie in der Bezirksklasse erwartet.AuftaktZum Auftakt muss die aus vielen "Anfängern" bestehende Mannschaft, in der aber auch der eine oder andere Akteur mit Bezirksoberliga-Erfahrung mitmischt, zur TG... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • "Haus der Kunst" öffnet seine Pforten

    Mudau. Im Rahmen des Mudauer Bauernmarktes am Sonntag, 18. Oktober, öffnen Traudel Kairies und ihre Freunde die Pforten vom "Haus der Kunst" in der Rumpfener Straße 2 und präsentieren "Geschenke mit Pfiff". Die Mudauer Barbara und Hermann Lamby werden in Sachen "Antike Kleinmöbel" Edles, Gemütliches und Rustikales mit den jeweils passenden Accessoires im Angebot... [mehr]

  • Bau- und Renovierungsarbeiten: Heizungsanlagen optimieren / Gebäudehüllen energetisch sanieren

    50 Prozent Energie einsparen

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nicht alle Baustellen, auf denen derzeit im Auftrag des Landratsamtes gearbeitet wird, sind so groß und spektakulär wie die am Gewerblichen und Hauswirtschaftlichen Schulzentrum in Mosbach, wo allein der Einbau der riesigen Holzhackschnitzelsilos oder die Anlieferung des imposanten Kessels für die künftige neue Holzhackschnitzelheizung für... [mehr]

  • Höpfinger Hans Schmitt forscht: Verwandtschaftsverhältnisse beim Treffen dargelegt

    Den Schäfer-Familien auf der Spur

    Höpfingen-Wallerstein. Enkel-Urenkel und Ur-Urenkel verwandter "Schäfer-Dynastien" kamen aus Nordamerika, dem Oberland, Taunus und Odenwald, um sich auf Initiative des traditionsbewussten Organisators Hans Schmitt aus Höpfingen im Fürstlichen Wallenstein zu treffen und über die in diesen Familien seit 200 Jahren ununterbrochen gepflegte, geschichtenreiche... [mehr]

  • Aktion im Kreis: "Komm auf Tour" für Hauptschüler

    Die eigenen Stärken herausfinden

    Neckar-Odenwald-Kreis. "Komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft" setzt neue Impulse, Schüler mit besonderem Förderbedarf frühzeitig bei dem Entdecken ihrer Stärken und Interessen zu unterstützen. Das in dieser Form bundesweit einzigartige Angebot verbindet geschlechtersensibel die persönliche Auseinandersetzung des Ausbildungs- mit dem Lebensweg. Das... [mehr]

  • Gemeinderat Mudau tagte: Der Umbau des Schwesternhauses für rund 100 000 Euro wurde genehmigt

    Eine Kleinkindgruppe wird umziehen

    Mudau. Die Sanierung des ,,Krone"-Areals in Mudau geht zügig weiter. In seiner jüngsten Sitzung beschloss der Gemeinderat unter der Leitung von Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger weitere Arbeitsvergaben. Architektin Dea Ecker gab einen kurzen Sachstandsbericht. Auf dem ,,Krone"-Areal in der Mudauer Hauptstraße wurden im ersten und zweiten Obergeschoss jeweils... [mehr]

  • IHK Starter Center Mosbach: Agentur für Arbeit berät Unternehmen und Existenzgründer

    Erfahrene Geschäftsleute geben Tipps

    Neckar-Odenwald-Kreis. Unternehmen und Existenzgründer können sich im IHK Starter Center Mosbach von praxiserfahrenen ehemaligen Unternehmern und Führungskräften der Organisation "Senioren helfen Junioren" und Fachleuten der Agentur für Arbeit Mosbach beraten lassen. Junge und bereits länger bestehende Unternehmen erhalten in Einzelgesprächen mit... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte: Konstituierende Sitzung in Krumbach

    Es wartet viel Arbeit auf den Ortsvorsteher

    Krumbach. Sehr viele Krumbacher waren bei der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsräten zugegen. Das Interesse der Bürger war gleichermaßen der Erneuerung von Straßen, Gehwegen und dem Gewerbegebiet gewidmet als auch der Person des zukünftigen Ortsvorstehers, der mit seinem Gremium viel Arbeit vor sich hat. Auf eigenen Wunsch schieden Rolf Christ und Egon... [mehr]

  • Letzter Aufruf zum SWR4-Regionalspiel: Rathausmannschaft und Vereine im Stress

    Es werden noch viele Helfer gebraucht

    Limbach. Das SWR 4-Regionalspiel zwischen der Gemeinde Limbach und Albstadt rückt näher: Am Montag, 12. Oktober, wird die Entscheidung fallen, ob Limbach oder die schwäbische Stadt, die viel größer ist als die Odenwaldgemeinde, den Sieg davon tragen. Bürgermeister Bruno Stipp hat die Parole "Sich auf die eigene Kraft besinnen" ausgegeben. Das machen viele... [mehr]

  • Großer Mosttag im Höpfinger Museum

    Höpfingen. Der Herbst und das Mosten gehören einfach zusammen. So dachte sich auch der Heimatverein und bietet am Sonntag, 11. Oktober, einen Aktionstag zum Thema "Most" an. Von 14 bis 17 Uhr werden auf dem Areal im "Königheimer Höflein" und auf dem benachbarten Anwesen von Fritz Saur-Brosch der Apfel und die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten im Mittelpunkt... [mehr]

  • Präsentation: Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen

    Jugendliche als Opfer und Täter

    Neckar-Odenwald-Kreis. Der Neckar-Odenwald-Kreis war mit fast 1000 befragten Schülern an einer Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN) beteiligt, das in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium bundesweit eine Befragung von 60 000 Schülern der vierten und neunten Klasse durchführte. Thema war Jugendgewalt aus der Täter- und der... [mehr]

  • Ehrenamtspreis: Bis Samstag Abstimmung

    KLJB ist in der Endauswahl

    Wagenschwend. Noch bis 12 Uhr am kommenden Samstag, 10. Oktober, kann man an der Internet- und Telefon-Abstimmung für den Ehrenamtspreis "Echt gut" des Landes Baden-Württemberg teilnehmen. Einzig nominierter Vorschlag aus dem Neckar-Odenwald-Kreis ist die katholische Landjugendbewegung Wagenschwend-Balsbach (KLJB), die es mit dem 72-Stunden-Projekt "Sandstrand für... [mehr]

  • Jubiläum: Willy Kraft feiert am heutigen Samstag in Mudau seinen 70. Geburtstag

    Kolpingsfamilie prägte ihn und sein Leben

    Mudau. Er ist groß geworden in der Kolpingfamilie Mudau und natürlich hat das nicht nur ihn selbst, sondern auch sein Leben geprägt. Die Rede ist von Willy Kraft, der am heutigen Samstag in Mudau seinen 70. Geburtstag feiert. Geboren wurde der Sohn des Malermeisters Willi Kraft und dessen Ehefrau Maria also am 10. Oktober 1939 in der Odenwaldgemeinde, in der er... [mehr]

  • Duale Hochschule: Zahl der Studenten konstant geblieben

    Nelius: "Standort stärken"

    Mosbach. Erfreut ist der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Nelius, dass die Studierendenzahlen an der Dualen Hochschule in Mosbach trotz Wirtschaftskrise konstant geblieben seien. Dies würde einerseits für das Erfolgsmodell der dualen Ausbildung zwischen Hochschule und Praxis sowie andererseits für die Tatsache sprechen, dass die heimische Wirtschaft auch in... [mehr]

  • Ökomobil des Regierungspräsidiums Karlsruhe: Bürgermeister, Ortsvorsteher sowie Gemeinde- und Ortschaftsräte legten selbst Hand an

    Reichtum der Natur schätzen lernen

    Waldstetten. "Arme Böden - reiches Leben" lautet die Überschrift eines Plakates, mit dem die Naturschutzverwaltung Baden-Württembergs für die Erhaltung von Magerrasengebieten wirbt. Und diese Eigenschaften, dünne Bodenkrume aber dafür eine Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten, treffen auch auf die ehemaligen Weinberglagen im Naturschutzgebiet Waldstetter Tal... [mehr]

  • Jubiläum: Ursula Weigl, Wolfgang Reiser, Karin Schmutz, Bernhard Haase und Rolf Mechler geehrt

    Seit vielen Jahren im Dienst der Sparkasse

    Mosbach. Bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald wurden fünf Mitarbeiter für ihre langjährige Tätigkeit geehrt. Ursula Weigl sowie Wolfgang Reiser stehen bereits seit 40 Jahren in den Diensten der Sparkasse. Karin Schmutz, Bernhard Haase und Rolf Mechler feierten ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Ursula Weigl begann ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der... [mehr]

Niederstetten

  • 70er-Klassentreffen in der Kurstadt

    Bad Mergentheim. Unter der vom Jahrgang 1938/39 vor 20 Jahren gepflanzten Linde im alten Schulhof von Bad Mergentheim trafen sich die Schul-Freundinnen und -Freunde vor kurzem zum Fototermin. Bereits am Freitag wurden die 52 Teilnehmer im Reichengässle mit Musik und Sekt empfangen um dann im "Wilden Mann" , sich über das Wiedersehen so richtig zu freuen. Viele... [mehr]

  • TSV Markelsheim: Tennis-Jugendmeisterschaften in allen Altersklassen besetzt / Gelungener Abschluss der Freiluftsaison

    Die hohe Leistungsdichte sorgte für große Spannung

    Die Jugend-Vereinsmeisterschaften der Tennisabteilung des TSV Markelsheims bildeten einen gelungenen Abschluss der Saison. "Dass über alle Altersklassen hinweg Vereinsmeister ausgespielt werden konnten, ist ein deutlicher Erfolg der konsequenten Jugendförderung in Markelheim", freute sich Jugendsportwart Ingo Schulz. Bei herrlichem Spätsommerwetter gingen an fünf... [mehr]

  • Auszeichnung: Finalist beim "Großen Preis des Mittelstandes"

    Ehre für "eibe"

    Röttingen. Als einer von mehreren Finalisten um den "Großen Preis des Mittelstandes in Bayern" wurde die Röttinger Firma "eibe" ausgezeichnet. Tilo Eichinger, der Geschäftsführer der "eibe" Produktion & Vertrieb GmbH & Co. KG in Röttingen, freute sich über die besondere Ehre für das Unternehmen. Die bekannte Firma "eib"e wurde bei der Verleihungsgala als ein... [mehr]

  • 140 Jahre Tauberbahn: Von Crailsheim nach Wertheim

    Große Modellbahn- und Fotoausstellung

    Blaufelden. Im Rahmen von "140 Jahre Tauberbahn" veranstaltet die Initiative Pro-Tauberbahn und das Modellbahn-Team Blaufelden vom 23. bis 25. Oktober eine Foto- und Modellbahnausstellung in Blaufelden. Erstmals wird der Originalnachbau des Bahnhofes Blaufelden zur Zeit der 1950er Jahre der Öffentlichkeit vorgestellt.Maßstab 1:87Zusammen mit der Anlage des... [mehr]

  • Elpersheim: Skibasar des SV am 18. Oktober

    Gut ausgerüstet loslegen

    Elpersheim. Alle Jahre wieder gibt der Skiclub die Chance, top ausgerüstet in die neue Saison zu starten. Beim Skiclub Elpersheim bekommt man am Sonntag, 18. Oktober, über Skier, Snowboards, Schuhe, Kleidung und Brillen alles, was man braucht, um gut ausgerüstet auf die Piste zu kommen. Wenn man etwas zu viel im Schrank hat und dies zum Kauf anbieten möcht, kann... [mehr]

  • Konzept "Festkultur": Main-Tauber-Kreis will Veranstaltungen für alle Beteiligten sicherer machen

    Jugend vor Alkoholexzessen schützen

    Von unserer Mitarbeiterin Inge Braune Main-Tauber-Kreis/Creglingen. Die Festkultur im Main-Tauber-Kreis soll besser werden. Besser, das heißt: die Menschen im Landkreis sollen zwar weiter ungetrübt feiern, künftig aber lieber ohne die meist von übertriebenem Alkoholkonsum bedingten Zwischenfälle. Um dieses Ziel zu erreichen, hat sich der Landkreis mit Polizei,... [mehr]

  • Technischer Ausschuss: Vergaben und Dorfentwicklung Haagen

    Künstler Leo Wirth gestaltet Tafel mit Zitaten

    Sascha Bickel Weikersheim. Der Technische Ausschuss (TA) des Weikersheimer Gemeinderates hatte am Donnerstag einige Punkte abzuarbeiten. Für die neue Stadtbibliothek, die in wenigen Wochen fertig sein soll, wurden Malerarbeiten im Wert von 18 000 Euro an die örtliche Firma Wilfried Maier vergeben. Die Möblierung übernimmt zum Preis von rund 47 000 Euro die Firma... [mehr]

  • Schwimm-Sport: Drei Medaillen

    Susanne Hock mehrfach vorn

    Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Schwimm-Masters in Weinheim rundete die TV-SchwimmSportlerin Susanne Hock (AK 25) ihre diesjährige Medaillenbilanz sehr ordentlich ab. Sie holte sich bei allen drei Strecken jeweils die Meisterschaft und wurde über 50 und 100 Meter Freistil sowie über 100 Meter Lagen mit der goldenen Medaille ausgezeichnet.... [mehr]

  • Stadtverwaltung: Online-Versteigerung von Schmuck, Handys und Fahrrädern

    Über 100 Fundstücke kommen unter den virtuellen Hammer

    BAD MERGENTHEIM. Zum wiederholten Mal wird die Stadt Bad Mergentheim nicht mehr auf die gewohnte Art und Weise bei einem Ortstermin im Rathaus ihre Fundsachen versteigern. Die Stadt Bad Mergentheim bietet Ihre Fundstücke wieder in einer Internetauktion an. Die Auktion beginnt am Donnerstag, 22. Oktober, um 18 Uhr, für die Dauer von zehn Tagen "rund um die Uhr". Das... [mehr]

  • Gemeinderat tagt: Am Donnerstag, 15. Oktober, ab 16 Uhr

    Vorschlag für Haushaltssperre

    Neunkirchen. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats findet am Donnerstag, 15. Oktober, um 16 Uhr (!) im Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen, Zur Mühle 9, statt. Tagesordnung: Eröffnung, Begrüßung und Regularien; Bericht aus dem Jugendgemeinderat; Wahl der Ortsvorsteher; Wahl der stellvertretenden Ortsvorsteher; Ergänzung der Ausschüsse des... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Fiese Masche: Bei zwei Rentnern aber abgeblitzt

    Enkeltrickbetrüger ergaunern 25 000 Euro

    ASCHAFFENBURG. Enkeltrickbetrüger haben am Mittwoch und Donnerstag in Aschaffenburg zugeschlagen und reiche Beute gemacht. Bei einer 86-Jährigen ergaunerten die Unbekannten 25 000 Euro. Bei zwei weiteren Senioren blitzten die Täter allerdings ab. Trotz aller Mahnungen und Hinweise der Polizei haben es die Gauner geschafft, die Aschaffenburgerin soweit zu bringen,... [mehr]

  • Autobahn A 6: Ausbau geht in die Endphase

    Es wird nochmal einspurig

    Odenwald-Tauber. Der sechsstreifiger Ausbau der A 6 zwischen Heilbronn/Neckarsulm und dem Autobahnkreuz Weinsberg steht vor dem Abschluss - doch noch ein letztes Mal geht es auf dem Abschnitt "einspurig" zu. Wie das Regierungspräsidium Stuttgart mitteilte, hat vor kurzem der Einbau der lärmmindernden offenporigen Asphaltdeckschicht (OPA) auf der Fahrbahn begonnen.... [mehr]

  • Grund zum Feiern: Schon seit fünf Jahren gibt es die Institution

    Kinderuni feiert "Jubiläum"

    Heilbronn. Fünf Jahre gibt es die Kinderuni Heilbronn nun schon. Als Kooperationsprojekt der AIM (Akademie für Information und Management Heilbronn-Franken gGmbH), der Heilbronner Stimme und der Hochschule Heilbronn wurde sie 2004 ins Leben gerufen. Die erste Vorlesung, die am 20. September 2004 von Professor Konrad Beyreuther von der Universität Heidelberg... [mehr]

  • Schwerer Unfall

    Porsche überschlug sich

    Neckarwestheim. Auf etwa 150 000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, welcher am Donnerstag gegen 23.45 Uhr auf der BAB 81, Gemarkung Neckarwestheim, zwischen der Anschlusstelle Mundelsheim und der Tank- und Rastanlage Wunnenstein bei einem Unfall entstand. Ein 53-jähriger Porschefahrer war in Richtung Würzburg unterwegs, als er während eines Überholvorganges... [mehr]

  • Unfallreigen

    Marktbreit. Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Freitagmmorgen auf der Mainbrücke der A 7 bei Marktbreit. Ein Pkw durchbrach die Mittelleitplanke und verursachte einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Ein 44-jähriger aus dem Landkreis Würzburg befuhr mit seinem Pkw die A 7 in Richtung Ulm, geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf der... [mehr]

  • Verdächtiger wurde ermittelt

    Crailsheim. Starke Polizeikräfte und Rettungsdienste wurden am Mittwochmorgen kurzfristig in Crailsheim zusammengezogen. Kurz nach acht Uhr war bekanntgeworden, dass möglicherweise ein Amoklauf an einer Crailsheimer Schule bevorsteht. Wenig später stand fest, dass keine Gefahr besteht. Ein zunächst Unbekannter soll am Dienstagabend gegenüber Schülern geäußert... [mehr]

  • Feierlicher Anlass: Weltgrößte Kürbisausstellung startet in die Jubiläums-Saison / FN verlosen Karten

    Zehn Jahre blühender Barock

    Ludwigsburg. Die goldene Jahreszeit brach am 4. September im Ludwigsburger Blühenden Barock an: Die weltgrößte Kürbisausstellung feiert Jubiläum. Bereits zum zehnten Mal gibt es das jährliche Highlight, das bisher jedes Jahr seinen Erfolg steigern konnte. Auch diesmal erwartet Direktor Volker Kugel Rekordzahlen: "Das Motto "Kürbismärchen" haben wir uns schon... [mehr]

Sport

  • Fußball: BFV-Pokal der B-Juniorinnen

    Ein Drittel der Begegnungen im Vorfeld abgesagt

    Mit insgesamt 24 Begegnungen sollte der B-Juniorinnen-Pokal des Badischen Fußballverbandes am ersten Oktober-Wochenende gestartet werden. Allerdings konnten nur zwei Drittel, also 16 Spiele ausgetragen werden. Das andere Drittel wurde zuvor abgesagt, wobei bei sieben Partie die Gäste und bei einer Paarung die Gastgeber abgesagt haben. Die Wertungen erfolgten über... [mehr]

  • Fußball: Zahlreiche Überraschungen in der ersten BFV-Runde der Frauen

    Seckach und Eichel sind in der nächsten Runde

    Einige Überraschungen gab es in der Auftaktrunde um den Frauen-Grape-activ-Cup des Badischen Fußballverbandes, wo bereits vier Verbandsligisten auf der Strecke geblieben sind. Für die ersten Überraschungen sorgte jedenfalls MFC 08 Lindenhof beim 1:0 gegen FC Viktoria Neckarhausen und der TSV Neckarau, der die TSG HD-Rohrbach mit 2:1 bezwingen konnte. Mit dem... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Pestalozzi-Hauptschule: Elternabend mit Wahl der Elternvertreter

    Antrag auf "Neue Werkrealschule"

    Tauberbischofsheim. Traditionell beginnt wie an vielen Schulen auch an der Pestalozzi-Hauptschule mit Werkrealschule der erste Elternabend mit einer Elternversammlung, die zwar keine Vollversammlung werden, bei der die Elternbeiratsvorsitzende Ulrike Weißenborn aber doch zahlreiche Eltern begrüßen konnte. In einem kurzen Rückblick erklärte sie die Tätigkeit in... [mehr]

  • FN-Aktion: Ball mit Unterschriften der Damen-Fußball-Nationalmannschaft wird versteigert / Erlös geht an die AOK-Fußball-Girls

    Eine Chance für alle jungen Fußballerinnen

    Tauberbischofsheim. Dass der Fußball gerade auch in Deutschland schon lange keine reine Männerdomäne mehr ist, hat vor allem die Frauen-Nationalmannschaft mit ihren Erfolgen - zuletzt bei der Europameisterschaft - gezeigt. Und mit Bundestrainerin Silvia Neid und Co-Trainerin Ulrike Ballweg kommt das erfolgreiche Trainergespann auch noch aus der Region - genauer... [mehr]

Verschiedenes

  • Im Test: Peugeot 308 CC mit automatischem Metall-Klappdach und 140 PS starkem Dieselmotor / Flottes Cabrio ist ab 30 150 Euro zu haben

    Die große Show dauert exakt 20 Sekunden

    Klaus Backes Saarbrücken. Binnen 20 Sekunden verwandelt sich der Peugeot 308 CC vom Cabrio zum Coupé oder ungekehrt. Obwohl es mittlerweile eine stattliche Zahl von Autos mit automatischem Metall-Klappdach gibt, wirkt diese Shownummer noch immer imposant. Aber auch das Design des Galliers mit seinem kräftig gezeichneten und durch LED-Leuchten noch markanter... [mehr]

  • Jubiläum

    Sondermodell des Suzuki Swift

    Bensheim. Zum 25. Geburtstag des Stadtflitzers Suzuki Swift wird nun ein Sondermodell "limited 25" angeboten, wobei der 15 700 Euro teure Kleinwagen serienmäßig unter anderem über Aluminiumfelgen, elektrisch bewegbare Außenspiegel und einen verchromten Fahrzeuggrill verfügt. Außerdem sind Klimaanlage und Servolenkung an Bord, für Sicherheit sorgt das... [mehr]

Walldürn

  • Kunst im Amt: Werke von Kurt K. Hefner zu sehen

    "Die Kunst begleitete sein Leben"

    Walldürn. Seit neun Jahren zählen die wechselnden künstlerischen Ausstellungen im Rahmen von "Kunst im Amt" im Verwaltungsgebäude der Friedrich-Ebert-Straße zum geschätzten kulturellen Jahresprogramm der Stadt Walldürn. Auch die aktuelle Ausstellung, "Wege der Kunst", die einem interessierten Publikum einen eindrucksvollen Querschnitt der Werke des bereits... [mehr]

  • Buch vorgestellt: "Der Himmel auf Erden" in der Amorbacher Abteikirche präsentiert

    "Die Welt des Glaubens nahe bringen"

    AMORBACH. Als herausragender Kulturbesitz der Region und Kulturdenkmal nationaler Bedeutung ist die ehemalige Abteikirche in Amorbach alleine durch ihre äußere Erscheinungsform von jeher ein wahrer Besuchermagnet für die Barockstadt im Odenwald. Während die Anfänge der Benediktinerabtei samt zugehöriger Kirche bis ins achte Jahrhundert zurückgehen, wurde die... [mehr]

  • Appell auf dem Wallfahrtsplatz: 220 Soldaten des Logistikbataillons 461 in den Einsatz nach Afghanistan verabschiedet

    "Ein Beitrag für Frieden und Freiheit"

    Ralf Marker Walldürn. Mit einem feierlichen Appell wurden gestern auf dem Wallfahrtsplatz 220 Soldaten des Logistikbataillons 461 in den Einsatz nach Afghanistan verabschiedet. Von Ende Oktober bis März werden die Soldaten als Teil der Internationalen Sicherheitsunterstützungstruppe (ISAF, International Security Assistance Force) Dienst in dem Land am Hindukusch... [mehr]

  • Bei Goldschmitt: Literarisch-musikalische Adventszeit

    "Feine Herren" treten auf

    Walldürn. Alle Jahre wieder beginnt die Walldürner Adventszeit mit einem literarisch-musikalischen Auftakt in den Räumen des Goldschmitt-Technik Center im Industriegebiet in Walldürn. Was mit dem Ludwigsburger Blechbläserquintett begann und mit dem Frauenchor Exsembel so erfolgreich fortgesetzt wurde, findet in diesem Jahr die Weiterführung mit Jazz."Feine... [mehr]

  • An der Auerberg-Schule

    Bewegte Pause für die Schüler

    Walldürn. Die bewegte Pause an der Auerberg-Schule hat sich bewährt. Nachlassende Konzentration, Leistungsabfall, Rückenschäden können die Folge sein, wenn Schüler heute gut zwei Drittel des Tages sitzend verbringen. Als hilfreiches Mittel dagegen wurde vor fünf Jahren an der Auerberg-Schule Walldürn die Bewegte Pause ins Leben gerufen. Maria Frick, Sabrina... [mehr]

  • Frankenlandrallye: Am Samstag findet die Rallye als Jubiläumsveranstaltung statt

    Jagd nach Punkten und Plätzen

    Walldürn. Der Motor-Sport-Club Walldürn veranstaltet am Samstag, 10. Oktober, zusammen mit dem MSC Rosenberg und dem MSC Brehmen die 25. Frankenlandrallye. Diese Veranstaltung findet wie im letzten Jahr auf den Feldwegen der Gemarkung Walldürn statt.Wege gesperrtBesonders betroffen sind hierbei die landwirtschaftlichen Wege ab dem Aussiedlerhof Mackert, das Gewann... [mehr]

  • Bei der Eintracht

    Renovierung des Clubheims beendet

    Walldürn. Eine gelungene Renovierung fand ihren Abschluss. Nachdem bereits zum Sportfest die von Grund auf sanierten Duschen im Sportheim 1 der Eintracht 93 zum Einsatz kamen, fanden nun die Arbeiten im Gastraum des Sportheimes 2, der Eintracht 93 ihren Abschluss. Etliche Arbeitsstunden waren nötig um die in die Jahre gekommenen Duschen, aber auch den Gastraum... [mehr]

Wertheim

  • "Aktion Mensch" spendete Fahrzeug

    Wertheim. Die Wohngruppe Wertheim der Jugendhilfe Creglingen gibt es seit Juli 2007 auf dem Reinhardshof. Sie hat quasi die Nachfolge des Melanchthonstifts angetreten, das Ende 2006 seine Pforten geschlossen hat. Acht Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren haben auf dem Reinhardshof vorübergehend ihren Lebensmittelpunkt. Jetzt verfügt die Gruppe über ein eigenes... [mehr]

  • Ehrung durch den DFB

    Auszeichnung für Grottenthaler

    Eichel. Roland Grottenthaler (FC Eichei) wird vom DFB ausgezeichnet: Die Ehrung findet beim Länderspiel anlässlich des WM-Qualifikationsspiels Deutschland - Finnland am 14. Oktober in der HSH Nordbank Arena in Hamburg statt. Roland Grottenthaler wird vom DFB für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement geehrt. Gemeinsam mit bundesweit 99 weiteren... [mehr]

  • Michaelis-Messe: Beim "Abend der Betriebe"

    Die Musikkapelle als Stimmungsbremse

    Wertheim. Man hätte es sicherlich gewollt: Sich mitreißen lassen, schunkeln, klatschen, aufstehen, die Hände zum Himmel strecken und was es sonst noch so alles für Zeichen guter Laune gibt. Aber immer genau dann, wenn es in den Händen juckte und in den Beinen zuckte - machte die Band am Donnerstagabend Pause. Oder es klang von der Bühne herab ein Lied, das eher... [mehr]

  • Spende des Fördervereins

    Eigenes Schlagzeug für die Schulband

    Külsheim. Strahlende Gesichter gab es kürzlich bei der Schulband der Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim. Der Förderverein der Bildungseinrichtung hatte mit einer Spende in Höhe von 320 Euro die Anschaffung eines eigenen Schlagzeugs ermöglicht. Vorsitzender Alfred Bauch überreichte im Auftrag des Vereins den dazu nötigen Scheck. Wie es in der... [mehr]

  • Eines der ersten Stengelgläser

    Wertheim. Die Sammlung islamischer Gläser im Glasmuseum Wertheim umfasst 18 Exponate, wie die wissenschaftliche Mitarbeiterin des Hauses, Barbara Benz, im Artikel für das erste über 60 Museen zusammenfassende Buch "Islamische Kunst in Deutschland" (2004, Verlag Philipp von Zabern) aufführt. 16 Exponate stammen aus der Sammlung von Dr.Hans Löber, der diese... [mehr]

  • Stadtjugendring: Drei Veranstaltungen für Grundschüler in den Herbstferien

    Entdecken und Spaß haben

    Wertheim. Nach dem Erfolg der Kinderkulturwochen in den Sommerferien bietet der Stadtjugendring nun auch in den Herbstferien ein spannendes und abwechslungsreiches Ferienprogramm für Grundschulkinder. Unter dem Motto "Entdecken und Spaß" können die Kinder an drei Veranstaltungen teilnehmen, bei der es nicht nur etwas zu entdecken gibt, sondern bei denen auch der... [mehr]

  • "Weihnachten im Schuhkarton": Jeder kann Mädchen und Jungen in Not eine besondere Freude machen / Sammelstellen auch im Bereich Wertheim

    Gaben bringen Kinderaugen zum Strahlen

    Wertheim. "Jeder kann helfen, Freude für die Kinder in die Welt zu tragen." Davon sind die Verantwortlichen der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" überzeugt. Dabei könne jeder ein kleines Zeichen setzen, das viel bewirken kann: Durch einen Schuhkarton voller Überraschungen sei es möglich, ein Kind glücklich zu machen, es zum Lachen zu bringen und ihm eine... [mehr]

  • Archivverbund Main-Tauber: Vortrag "Geschichte der Juden an Main und Tauber" am 15. Oktober

    Kampf um die Emanzipation

    Bronnbach. Der Archivverbund Main-Tauber veranstaltet am Donnerstag, 15. Oktober, um 19.30 Uhr den vierten Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Geschichte der Juden an Main und Tauber". Referent ist Dr. Hans-Peter Baum. Er beschäftigt sich mit der Entwicklung der fränkischen Juden im 19. Jahrhundert. Hauptthema des Vortrags ist der Kampf um die Emanzipation der... [mehr]

  • Michaelis-Messe: Seniorinnen und Senioren feierten in der Main-Tauber-Halle

    Mancher wurde wieder jung

    Timo Lechner Wertheim. Vielleicht lag es am sonnigen Herbstvormittag, der die Gemüter der Messegänger freundlich gestimmt hatte. Denn als am Donnerstag nahezu pünktlich zur Eröffnung der Fahrgeschäfte sich dunkle Wolken über dem Messegelände zeigten und die ersten Regentropfen auf Stände und Buden tropften, zeigten sich dennoch erstaunlich viele Menschen im... [mehr]

  • Blick in die Woche: Zum Abschluss ein ausgiebiger Bummel?

    Passiert - notiert - glossiert

    Verhalten. Einen schönen Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Kommt man sich nicht ein bisschen vor, als wären wir schon drei Wochen weiter? Nein, das ist jetzt ausnahmsweise nicht auf das Wetter bezogen. Auch wenn man durchaus von Novemberstimmung sprechen könnte. Ausgerechnet in der Messewoche. Oder gerade deswegen? Europäisch. Der... [mehr]

  • Ortschaftsrat: In Sachen Fotovoltaikanlage auf dem Ernsthof

    Positiven Empfehlungsbeschluss abgegeben

    Dörlesberg. Einstimmig hat der Ortschaftsrat Dörlesberg in seiner Sitzung am Donnerstag den Empfehlungsbeschluss für den Gemeinderat gefasst, die Bauleitplanung für die Fotovoltaikanlage auf einer rund 80 Hektar großen Fläche des Ernsthofes als Satzung zu beschließen. Das Projekt sei wichtig und richtig für Wertheim, sagte Ortsvorsteher Udo Schlachter.... [mehr]

  • SPD-Vorstandssitzung: "Kommunale Werkstatt" geplant zum Thema

    Schulentwicklung in Wertheim

    Wertheim. Der neu gewählte Vorstand des SPD-Ortsvereins traf sich am Dienstag zur ersten Sitzung nach der Jahreshauptversammlung im September. Aufgrund des schlechten Abschneidens der SPD bei der Bundestagswahl standen die Besprechung des Wahlergebnisses und die Planung des weiteren Vorgehens ganz oben auf der Tagesordnung, wie es in einem Bericht der Partei heißt.... [mehr]

  • Kultur- und Verschönerungsverein: Weinprobe am 24. Oktober

    Seit 40 Jahren Weinbau

    Kembach. Der Kultur- und Verschönerungsverein Kembach veranstaltet am Samstag, 24. Oktober, eine Weinprobe anlässlich 40 Jahre Weinbau Kembach. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Kembachtalhalle. Die erlesenen Weine aus der tauberfränkischen Region werden vorgestellt von Alexander Ley aus Kist bei Würzburg. Für die musikalische Umrahmung wird die Markelsheimer... [mehr]

  • Kommunale Jugendarbeit: Abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche

    Unterhaltsame Angebote in den Ferien

    Wertheim. Nach dem erfolgreichen Testlauf des Ferienprogramms über Ostern und Pfingsten wird die kommunale Jugendarbeit vom 26. bis 30. Oktober das Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche fortsetzen. Die Kurse richten sich hauptsächlich an Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 17 Jahren. Diese bekommen in den nächsten Tagen das neue Programmheft auf dem... [mehr]

  • In Eiersheim: Rita und Gerhard Kremer feiern goldene Hochzeit

    Vor 50 Jahren haben sie geheiratet

    Eiersheim. Heute vor 50 Jahren gaben sie sich Gerhard und Rita Kremer, geborene Jakobi, in der Eiersheimer Pfarrkirche St. Margaretha das Ja-Wort. Getraut wurden sie vom damaligen Ortspfarrer Otto Hermann Jost. Gerhard Kremer, 1936 in Eiersheim geboren, zog es aus beruflichen Gründen 1955 nach Düsseldorf und 1961 nach Tauberbischofsheim, wo er bis 1996 blieb. In... [mehr]