Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 1. Oktober 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Antrag wird geprüft: Junge Skater wünschen sich eine eigene Anlage für Adelsheim / Mithilfe bei Finanzierung, Planung und Bau angeboten

    "Das wäre eine echte Attraktion für junge Leute"

    Sabine Braun Adelsheim. Für die jungen Skater wäre das ein Traum: In Adelsheim skaten. Das erzählen David Willwohl, sein Bruder Lukas, Jacob Asselborn, Lukas Hawerland, Daniel Berg und Jonas Ehret von der Gruppe der Adelsheimer Skater im Gespräch mit den FN. Ganz nebenbei zeigen sie auf der Buchener Anlage, was sie können. Die Jungs im Alter von 16 bis 18 Jahren... [mehr]

  • Politiker unterwegs

    Besuch bei Seckacher Firmen

    Seckach. Die Firmen, die sich in der Baulandgemeinde niedergelassen haben, stehen ausnahmslos für Qualitätsarbeit. Davon überzeugten sich auf Einladung des CDU-Ortsverbandes mit Otto Schmutz an der Spitze der Europaabgeordnete Dr. Thomas Ulmer, Minister für Ernährung und ländlichen Raum, Peter Hauk, und MdB Alois Gerig. Doch zunächst stellte Bürgermeister... [mehr]

  • Jahresrechnung 2008: Zahlenwerk vorgestellt / Höhere Zuführung als erwartet / Schwierige Jahre stehen bevor

    Der Blick in die Zukunft bietet keinen Grund zur Euphorie

    OSTERBURKEN. "Ich will nicht jammern, aber auch nicht frohlocken". Mit diesem Fazit brachte Bürgermeister Jürgen Galm am Montag in der Gemeinderatssitzung die Abschlusszahlen der Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2008 auf den Punkt.Rückläufige Einnahmen befürchtetAuf den ersten Blick gingen die Zahlen zwar "runter wie Öl", Grund zur Euphorie gebe es... [mehr]

  • Aktion der Forstbetriebsleitung: Kleingewässer im Wald werden ausgebaggert und entschlammt / Fische aussetzen wird bestraft

    Die Kinderstuben von Fröschen und Molchen werden "renoviert"

    Bauland. Derzeit findet in den Wäldern von Osterburken, Ravenstein und Rosenberg eine ungewöhnliche Pflegeaktion statt: An verschiedenen Stellen werden sogenannte Kleingewässer ausgebaggert und entschlammt. Das wurde notwendig, weil die einst stattlichen Gewässer immer mehr verlandet sind und damit ihre Funktion als Lebensraum für Amphibien und Wasserinsekten... [mehr]

  • Besprechung im Rathaus: Vereinsvorstände stimmten die Termine für 2010 ab

    Jubiläumsvereine werden sich vorstellen

    Osterburken. Zur Vereinsvorständebesprechung im Herbst begrüßte Bürgermeister Jürgen Galm zahlreiche Teilnehmer im Bürgersaal des Rathauses in Osterburken. Besprochen wurden die im nächsten Jahr geplanten Veranstaltungen, um größere Überschreitungen zu vermeiden. Die jährlichen Vereinsehrungen durch die Stadt sollen am 26. Februar im Römermuseum... [mehr]

  • In Sennfeld

    Kindergartenkinder besuchen Senioren

    Sennfeld. "Alt und Jung begegnen sich" lautete das Projekt, welches die Erzieherinnen des Sennfelder Kindergartens "Arche Noah" mit den Kindergartenkindern in Zusammenarbeit mit der Heimleitung und den Bewohnern der Seniorenbetreuung Götz erfolgreich abgeschlossen haben. Über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren besuchten die Kindergartenkinder monatlich die... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Die Neue Grippe: Gesundheitsamt beobachtet die Lage / Meist "milder Verlauf" / Schulen haben viele Informationen an Schüler und Eltern weitergegeben

    35 "Schweinegrippe"-Fälle im Landkreis

    Sascha Bickel Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. In Deutschland sind dem Robert Koch-Institut seit Ende April diesen Jahres insgesamt 20 514 Fälle der Neuen Grippe (Influenza H1N1/2009), die auch als "Schweinegrippe" bekannt wurde, gemeldet worden; 3111 Fälle in Baden-Württemberg. 35 gab es bisher im Main-Tauber-Kreis - sie seien jedoch alle recht milde verlaufen... [mehr]

  • Abschluss des FN-Turmblasens am morgigen Freitag

    Bad Mergentheim. Seit 55 Jahren gibt es nun in Bad Mergentheim das wöchentliche Turmblasen über die Sommermonate, gestiftet von den Fränkischen Nachrichten. Bestritten wird es von Solotrompeter Uwe Kurz (Bild), der am morgigen Freitag um 21 Uhr beim Abschluss-Turmblasen für 2009 von Dirk Oed (Posaune), Ralph Glass (Flügelhorn) und Christoph Unger (Waldhorn)... [mehr]

  • Ausstellung: Werke von Hella Laue und Roswitha Smid

    Arbeiten spielen mit vorhandenen Möglichkeiten

    Bad Mergentheim. "Vielfalt" ist der Titel der Ausstellung, die noch bis 22. Oktober im Kulturforum der Stadt Bad Mergentheim gezeigt wird. Die zwei Künstlerinnen Hella Laue und Roswitha Smid präsentieren Kunst in verschiedenen Spielarten, wobei Vielfalt zum durchgängigen Prinzip gehört. Die Vernissage als offizieller Auftakt der Zweierausstellung findet am... [mehr]

  • Benefizkonzert: Band Chorando à Toa spielt in der Wandelhalle

    Eine Quelle der Hoffnung für Kinder und Jugendliche

    Bad Mergentheim. Die Band Chorando à Toa kommt aus dem größten Elendsviertel von Rio de Janeiro, wo alle Musiker in der Musikschule Rocinha ausgebildet wurden. Die Band kommt auch nach Bad Mergentheim, wo sie am morgigen Freitag um 19.30 Uhr in der Wandelhalle auftritt. Die Rocinha hat etwa 150 000 Bewohner, die in menschenunwürdigen Verhältnissen auf engstem... [mehr]

  • Lesung: "4 ½ Freunde und die Badehose des Mathelehrers"

    Joachim Friedrich stellt sein Buch vor

    Bad Mergentheim. Alle Kinder ab 9 Jahren können am Mittwoch, 7. Oktober, um 15 Uhr im Saal der Stadtbücherei Bad Mergentheim herausfinden, was es mit der Badehose des Mathelehrers auf sich hat und welche heißen Spuren die Freunde Kalle, Friedhelm, Steffi, Radieschen und ihr Hund Tausendschön verfolgen. Der Autor Joachim Friedrich liest aus seinem Buch "4 ½... [mehr]

  • Amtsgericht: Prozess um Datendiebstahl und Verrat von Geschäftsgeheimnissen eröffnet

    Mehrere Hunderttausend Euro Schaden?

    Peter D. Wagner Bad Mergentheim. Dass Mitarbeiter ein Unternehmen verlassen und sich einem anderen anschließen, ist an sich nichts Außergewöhnliches. Seit Mittwoch müssen sich vor dem Amtsgericht in Bad Mergentheim jedoch drei Angeklagte verantworten, denen ihr vorhergehender Arbeitgeber anlässlich eines solchen Firmenwechsels bzw. eines Firmenneuaufbaus den... [mehr]

  • Golf Club: Turnier "Preis der Gastronomie" ausgetragen

    Werner Jauß in "alter Form"

    Bad Mergentheim. Bei dem Preis der Gastronomie hat jeder Teilnehmer zumindest die Gewissheit, egal ob erfolgreich oder nicht, bei der Siegerehrung am Abend wartet ein schönes Menü auf Spieler und Gäste. Im Saisonablauf ist dieses Turnier aber traditionell die letzte Gelegenheit, auf dem Bad Mergentheimer Golfplatz das eigene Handicap nochmals zu verbessern. Trotz... [mehr]

Boxberg

  • "Brandneue" Arbeiten

    Lauda-Königshofen. "Menschen und andere Wesen" präsentiert der Kunstkreis Lauda-Königshofen im Monat Oktober in seiner Galerie "das auge". Christel Krüger, seit vielen Jahren zum Vorstandsteam des Kunstkreises gehörend, zeigt "brandneue" Arbeiten aus Ton und auf Papier. Ihre eigenwilligen Geschöpfe, skurrilen Tierfiguren und "Muschebubus", die man jetzt erst in... [mehr]

  • Neue Theatergruppe: Aufführungen am 17. und 18. Oktober im Dorfgemeinschaftshaus

    "Kubaner Szene" feiert mit Lustspiel Premiere

    Kupprichhausen. Auf Hochtouren laufen derzeit die Proben für das Theaterstück von Thomas Hafen "Kümmt irchendwu e Lichtle her", das von der neu ins Leben gerufenen Theatergruppe "Kubaner-Szene" am 17. und 18. Oktober im Dorfgemeinschaftshaus in Kupprichhausen aufgeführt wird. Der Grund für diese spontane Theateridee? Um Geld für die geplante Innenrennovation... [mehr]

  • AOK Heilbronn-Franken: Gesundheitsförderung ausgezeichnet

    "Mehrwert-Award" für das "Wellfit"-Programm

    Main-Tauber-Kreis. Da war die Freude groß: Das Präventionsteam der AOK Heilbronn-Franken konnte in Berchtesgaden den "Mehrwert-Award" des AOK-Bundesverbandes entgegennehmen. Im fünften Jahr vergibt der Verband diesen Preis und zeichnet damit besonders gelungene und kunden-orientierte Service-Ideen der Gesundheitskasse aus. In diesem Jahr wurden zwölf Teams aus... [mehr]

  • Grundbodenuntersuchung: Termine im Oktober

    Ausgabe von Bohrstöcken

    Main-Tauber-Kreis.Die turnusmäßige Grundbodenuntersuchung von landwirtschaftlich genutzten Flächen ist angelaufen. Die Ausgabetermine für Bohrstöcke wurden festgelegt. Bislang wurde die Untersuchung nach Mitteilung des Landratsamtes gut angenommen. Sie muss alle sechs Jahre vorgenommen werden und ist für alle Schläge mit einer Größe von über einem Hektar... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein: Erntedankfest am 4. Oktober

    Dreschkunst nach alter Sitte

    Wenkheim. Es ist bereits eine gute alte Tradition in Wenkheim, dass der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft das Erntedankfest ausrichtet. Der Erlös dieses gemütlichen Beisammenseins fließt an ein Kinderdorf nach Brasilien, wo in der Regel Weihnachtsgeschenke für die brasilianischen Waisenkinder gekauft werden. Damit die zuletzt etwas rückläufige... [mehr]

  • In der Wandelhalle

    Erntedankfeier des Bauernverbandes

    Bad Mergentheim. Die Erntedank-Festveranstaltung des Bauernverbandes Main-Tauber-Kreis, der Kurverwaltung Bad Mergentheim sowie der Landfrauen Main-Tauber-Kreis findet am Samstag und Sonntag, 3. und 4. Oktober, in der Wandelhalle Bad Mergentheim statt. Die Landfrauen Main-Tauber-Kreis gestalten am Samstag, 3. Oktober, ab 19.30 Uhr das Erntedankfest mit einem bunten... [mehr]

  • Michaelismarkt: Viele Besucher kamen nach Neubrunn

    Flaniermeile lockte Gäste

    Neubrunn. Der Michaelismarkt lockte bei herrlichem Spätsommer-Wetter wieder viele Besucher aus nah und fern nach Neubrunn. Die Hauptstraße wurde zu einer langen Budenstraße, in der sich über 50 Schausteller mit ihren Marktständen präsentierten. Zudem luden die verkaufsoffenen Geschäfte und der Kinder-Flohmarkt die Besucher zum Schlendern und Verweilen ein. Zum... [mehr]

  • Autofreier Sonntag: Gewinnspiel mit wertvollen Sachpreisen

    Gewinner ermittelt

    Main-Tauber-Kreis. Ein Höhepunkt im Terminkalender der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal", die eine ideale Radwanderregion ist, ist der "Autofreie Sonntag". Im Rahmen dieser Veranstaltung gab es wieder wertvolle Sachpreise zu gewinnen. Von den Sponsoren und der Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal" wurden jetzt die Preise an die Gewinner übergeben. Der... [mehr]

  • Förderprogramm

    Gründerinnen erhalten Zuschüsse

    Odenwald-Tauber. Aus dem Förderprogramm "Innovative Maßnahmen für Frauen im Ländlichen Raum (IMF)" des Ministeriums für Ernährung und Ländlichen Raum in Baden-Württemberg sind derzeit noch Fördergelder abrufbar. Wie das Ministerium mitteilt, können Frauen, die sich im ländlichen Raum eine neue Existenz aufbauen wollen, als Gründerinnen einmalig einen... [mehr]

  • Abfallwirtschaft: Serviceangebot wird erweitert

    Kompostplätze länger geöffnet

    Main-Tauber-Kreis. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis verbessert ab 1. Oktober sein Serviceangebot durch erweiterte Öffnungszeiten auf den drei Kompostplätzen Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim und Wertheim. Damit wird auf entsprechende Nachfrage seitens der Kunden reagiert. Gleichzeitig bleiben die Müllgebühren selbstverständlich stabil. "Wir... [mehr]

  • Funkenflug auf Sträucher

    Mülltonne in Brand geraten

    Werbach. Eine Mülltonne geriet in der Nacht zum Mittwoch in der Lindenstraße in Werbach in Brand. Ursache war offenbar Asche, die in den Mülleimer geleert wurde. Durch den Funkenflug wurden angrenzende Sträucher und kleine Bäume in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehren aus Werbach, Neubrunn und Wenkheim brachten das Feuer schnell unter Kontrolle, heißt es... [mehr]

  • Tafel-Mitarbeiter geschult

    Tauberbischofsheim. Die gesetzlichen Vorschriften rund um den Verbraucherschutz gelten für Unternehmen und gemeinnützige Organisationen gleichermaßen. Die Helfer der Tafeln in Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim und Lauda-Königshofen sowie Birgit Gube (Dritte von links), Ansprechpartnerin des Diakonischen Werkes für Tafelarbeit im Main-Tauber-Kreis vertieften... [mehr]

  • "Wein im Zug": Aktion erweitert / Kartenvorverkauf

    Zweiter Zug wird eingesetzt

    Main-Tauber-Kreis. Die Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal" bietet in Zusammenarbeit mit der Westfrankenbahn am Samstag, 7. November, die Möglichkeit, die Ferienlandschaft Taubertal vom Zug aus zu erleben und dabei regionale Tropfen bei einer Weinprobe zu genießen. Aufgrund der großen Resonanz ist der Zug am Samstag, 7. November, bereits ausverkauft. Daher... [mehr]

Buchen

  • Feldwegsanierung: Wege wurden dank ehrenamtlicher Arbeit wieder in Schuss gebracht / Lob für vorbildliches Engagement

    "Nachweis einer funktionieren dörflichen Gemeinschaft"

    Götzingen. Dass ehrenamtliches Engagement im Einsatz für die Allgemeinheit selbst in Zeiten knapper Kassen vieles zum Nutzen der Gemeinschaft erreichen kann, haben Götzinger Einwohner und Unternehmen einmal mehr mit einer beispielhaften Aktion zur Feldwegsanierung unter Beweis gestellt.Konzept zur Sanierung erstelltViele Streckenabschnitte im Feldwegenetz der... [mehr]

  • Am 10. Oktober

    Irischer Abend mit Joe Ginnane

    Hettigenbeuern. Joe Ginnane kommt bereits zum dritten Mal nach Hettigenbeuern: Die FG Götzianer veranstaltet am Samstag, 10. Oktober, einen irischen Abend mit dem "Iren" aus Aschaffenburg. Mit viel guter Musik soll die Veranstaltung im Morretal ein Event werden. Nur mit Gitarre, Mundharmonika und seiner ausdrucksstarken Stimme will Joe Ginnane das Publikum in seinen... [mehr]

  • Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Hettingen: Lehrer Frieder Fath wurde im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet

    Über 35 Jahre als Pädagoge Akzente gesetzt

    Hettingen. Nach über 35-jähriger Bildungs- und Erziehungsarbeit im Schuldienst des Landes Baden-Württemberg wurde am Montag Lehrer Frieder Fath in den Ruhestand verabschiedet. Der aus Heidelberg stammende Pädagoge gehörte über drei Jahrzehnte lang dem Kollegium der Schule am Limes in Osterburken an, ehe er auf eigenen Wunsch an die Grund- und Hauptschule mit... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Wanderung bot schöne Ausblicke

    Buchen. Das im südhessischen Kreis Bergstraße gelegene Hammelbach war Ausgangspunkt einer Wanderung des Buchener Odenwaldklubs am Sonntag. Über den Schardhof ging es hinauf auf den bewaldeten Höhenrücken der Tromm. Der Weg war nicht mehr weit zum Irenenturm, von dessen 27 Meter hoch gelegenen Plattform man schöne Ausblicke ins Weschnitztal und bis hinüber ins... [mehr]

Hardheim

  • Bauarbeiten neigen sich dem Ende zu

    Hardheim. Die Bordsteine sind inzwischen gesetzt und Seitenbegrenzungen eingebaut: Nach Auskunft des Gemeindebauamtes sollen die Bauarbeiten im Alten Talweg in Hardheim bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Es fehlt, wie im Doggenbrunnen, noch die letzte Deckschicht. Die Instandsetzung des Alten Talweges, der sich in einem äußerst schlechten Zustand befand, stand... [mehr]

  • Am 4. Oktober in Hardheim: Tag der offenen Tür

    Neuer Gemeindebauhof wird der Öffentlichkeit vorgestellt

    Hardheim. Nach langjährigen Bemühungen ist es der Gemeinde Hardheim gelungen, die kommunale örtliche Infrastruktur durch den Neubau des Bauhofes zu verbessern. Trotz finanziell angespannter Lage konnte damit ein weiterer bedeutungsvoller Schritt in die Zukunft erfolgen. Die offizielle Einweihung und Vorstellung des neuen Gemeindebauhofes findet am Sonntag, 4.... [mehr]

  • Neuer Adventskalender ist ab November erhältlich: Lionsclub überreichte 1000 Euro

    Unterstützung der Handballjugend

    Hardheim. Jetzt schon an Weihnachten denken ließen am Dienstag in der Hardheimer Turnhalle die Repräsentanten des Lionsclubs Madonnenland mit ihrem Präsidenten Dr. Jörg Schüßler. Zum einen hatten sie ein Geldgeschenk in Höhe von 1000 Euro dabei, das sie Bernhard Bischof und Manfred Dörr für die Handballjugend des TVH überreichten. Zum anderen warben sie... [mehr]

Kultur

  • Am Würzburger Mainfranken Theater: Überaus ambitioniertes "Orestie"-Projekt mit drei Tragödien

    Spirale mörderischer Gewalt

    Bei dem überaus ambitionierten, alle Kräfte mobilisierenden Würzburger Orestie-Projekt, das jetzt am Würzburger Mainfranken Theater mit drei an einem Abend gezeigten Tragödien Premiere hatte, gab es ein Wiedersehen mit Regisseur Stephan Suschke, der vor vier Jahren erfolgreich Sophokles' "Ödipus, Tyrann" in Szene gesetzt hatte. Suschke inszenierte mit... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 140 Jahre Tauberbahn: Festveranstaltung am 25. Oktober am Bahnhof in Lauda / Viele Attraktionen / Der "Rheingold" fährt

    Menschen für ÖPNV begeistern

    Main-Tauber-Kreis. Mit einem Jubiläums-Programm feiert der Main-Tauber-Kreis gemeinsam mit der Westfrankenbahn, der Verkehrsgesellschaft Main-Tauber und der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg von Dienstag, 29. September, bis Samstag, 7. November, das 140-jährige Bestehen der Tauberbahn. Die Fertigstellung der Taubertalbahn jährt sich am 23. Oktober zum... [mehr]

  • Unter Drogen gefahren

    Königshofen. Bei der Kontrolle eines 29-jährigen Mitsubishi-Fahrers am Dienstagmorgen auf der Hauptstraße wurde festgestellt, dass er unter Drogeneinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden Fixerutensilien aufgefunden und beschlagnahmt.

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Kunstturnen: KTV Hohenlohe startet in Regionalliga-Saison

    Männer wagen Neuanfang

    Bleibt sie - bleibt sie nicht? Das ist die Frage, vor der die erste Männermannschaft der KTV Hohenlohe steht. Seit Jahren dümpelte die Mannschaft in der Regionalliga Süd, nur knapp entging sie in der letzten Saison dem Abstieg. Jetzt soll ein Neuanfang gewagt werden. Der ist auch dringend notwendig, denn die Mannschaft um Altmeister Stefan Specht wurde als... [mehr]

  • Kegeln: Die Einzelergebnisse des Spieltages

    Regionalligist Markelsheim mit klarem Heimsieg

    Regionalliga Ostalb/Hohenlohe, Herren: SKC Markelsheim 5130: H. Leber 893, Kleefeld 840, E. Gregorio 787, T. Leber 856, D. Henn 911, B. Lang 843. KSV Büschelhof 4966: R. Thiele 768, S. Gillmeister 781, M. Graf 788, N. Jovic 887, G. Belz 856, D. Klenk 886. ESV Crailsheim 5220: H. Theimer 895, 0. Forisch 909, J. Hager 868, M. Alker 832, S. Lehr 826, R. Kohr 890. SG... [mehr]

  • Basketball: Merlins wären fast "namenlos" in Saison gestartet

    Trikots in Blitzaktion mit Namen versehen

    Die Verantwortlichen des Basketball-Zweitligaclubs "Crailsheim Merlins" erschraken nicht schlecht, als sie beim Auspacken der vom Hauptsponsor frisch angelieferten Heim- und Auswärtstrikots für die neue Runde bemerkten, dass auf sämtlichen Trikots die Namen der Spieler fehlten, die eigentlich zwischen dem Vereinsnamen und der Spielernummer hätten sein müssen. Da... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Badminton: Walldürner starteten in der Kreisliga

    SpG mit perfektem Start

    Saisonauftakt war für die Badminton-Mannschaft der SpG Walldürn. Da man zur neuen Spielrunde den Bezirk wechselte, von Nordbaden nach Nordwürttemberg, spielt das Walldürner Team nun in der Kreisliga "Tauber / Hohenlohe". Mit großer Freude und der Ungewissheit was in der neuen Liga auf sie wartet reiste die Mannschaft der SpG nach Tauberbischofsheim, zum... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tischtennis, Jugend

    Die Heimspiele der SG Dörlesberg/Nik.

    Der "Talentschuppen" der Tischtennis-Schule Niklashausen, die Spielgemeinschaft (SG) Dörlesberg/Niklashausen, startete in der Jungen-Verbandsliga mit einer 5:8-Niederlage beim TTF Spöck. Nachfolgend die Heimspiele der SG in der Vorrunde: 3. Oktober TTC Ketsch, 17. Oktober TTC Hockenheim, 24. Oktober TTC Forchheim, 21. November Weinheim-West, 5. Dezember TV... [mehr]

  • Damenfußball, Freizeitrunde

    Dittwar gewinnt das Spitzenspiel

    SV Königheim - SV Bütthard 0:1 In der ersten Hälfte hatten die Einheimischen etwas mehr vom Spiel. Jedoch kam nichts Zwingendes zustande. In der 75. Minute schoss der Gast nach einem Missverständnis zwischen Torfrau und Abwehrspielerin das 0:1. Anschließend drängte der SVK auf den Ausgleich, der jedoch nicht fallen wollte. Schwabhausen - FV Oberlauda 5:0 Der... [mehr]

  • Tischtennis, Bezirksklasse Buchen/TBB: Vier Spiele stehen an

    Reizvolle Derbys im Blickpunkt

    Mit vier Partien geht die Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim in die nächste Runde. In Walldürn und Grünenwört erscheinen dabei die Lokalrivalen Hainstadt beziehungsweise Dertingen. In zwei weiteren Heimspielen erwarten Tauberbischofsheim und Hettingen die Teams aus Hardheim beziehungsweise Külsheim. T'bischofsheim - TV Hardheim. Der heimische... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Beim Quetschefescht: "Tour de Örtle" und Motorradausfahrt / Fünf Rad- und Laufstrecken

    "Höpfingen bewegt sich"

    Höpfingen. Bei der "Tour de Örtle" im Rahmen des Höpfinger Quetschefeschtes am Samstag, 3. Oktober, bietet der Veranstalter fünf verschiedenen Rad- und Laufstrecken an, so dass sicher für jeden Teilnehmer das Richtige dabei sein wird. Der Spaß soll hierbei natürlich im Vordergrund stehen. Deshalb sind alle Strecken auch für weniger geübte Sportler geeignet.... [mehr]

  • Mosbacher Buchwochen: Eunice Martins begleitet Stummfilm

    "Nosferatu" mit Live-Musik

    Mosbach. "Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens": So heißt der Vampirfilm, den Filmenthusiasten mit einem Hang zum Übersinnlichen 1921 in Deutschland und Rumänien gedreht haben. Die Mosbacher Stadtbibliothek hat die Berliner Stummfilmmusikerin Eunice Martins eingeladen, um diesen Film am 15. Oktober um 20 Uhr im Rathaussaal am Flügel zu begleiten. Die Verfilmung... [mehr]

  • Am 11. Oktober in Mosbach: Umzug und 21. Kurpfälzer Erntefest

    Buntes Programm für die Besucher

    Mosbach. Wenn der Herbst Einzug hält, wird in Mosbach farbenprächtig und mit einem vielseitigen Programm das Kurpfälzer Erntefest gefeiert: In diesem Jahr am Sonntag, 11. Oktober. Eröffnet wird das Fest musikalisch um 11.30 Uhr auf dem Marktplatz. Um 12 Uhr zieht der Festumzug vom Lohrtalweg aus durch die Altstadt und wieder zurück. Die Fachgeschäfte sind von... [mehr]

  • Waldstetten: Feier des 70. Geburtstages / Lange in Ortschafts- und Gemeinderat / 24 Jahre kommunalpolitisch aktiv

    Bürgermedaille für Manfred Löffler

    Waldstetten. "Großer Bahnhof" am Dienstagabend im stattlichen Gehöft von Manfred Löffler im "Fuchsenloch": Bürgermeister Ehrenfried Scheuermann führte die Gästeschar an, mit Amtskette behangen, begleitet von aktuellen und ehemaligen Gemeinderäten, Ortschaftsräten und Vereinsvertretern. Sie fanden sich ein, um Manfred Löffler, einen dem Gemeinwohl langjährig... [mehr]

  • Unterstützung des Partnerverbandes Geithain: 18 Sanitäter aus dem Kreis Buchen im Einsatz

    DRKler leisteten Hilfe beim Flohburger Motorradrennen

    Neckar-Odenwaldkreis. Erneut leisteten Sanitäter des DRK-Kreisverbandes Buchen partnerschaftliche Hilfe dem sächsischen DRK-Kreisverband Geithain im Rahmen des 47. internationalen Frohburger ADAC-Dreieckrennen für Motorräder und Seitenwagengespanne. Zum Training und den nachfolgenden ersten drei Rennen am Samstag, 26. September, standen die Rotkreuzler über elf... [mehr]

  • Tischtennis: Im Kreis Buchen Start in die Saison / Favoriten setzten sich zum Auftakt durch

    Ein Auftakt ohne große Überraschungen

    Ohne große Überraschungen verlief der erste Spieltag in den Spielklassen des Tischtenniskreises Buchen in der Verbandsrunde 2009/10. So deklassierte in der Kreisliga der Topfavorit SpVgg Hainstadt II den letztjährigen Meister der Kreisklasse A, TSV Neunstetten, mit 9:0. Der zweite Titelaspirant TSV Oberwittstadt musste sich dagegen beim TSV Höpfingen II mit einem... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Baugenossenschaft "Familienheim" Buchen-Tauberbischofsheim zog Bilanz / Rund 1 223 000 Euro in Modernisierungen investiert

    Energiesparen beim Sanieren im Vordergrund

    Neckar-Odenwald-Kreis. "700 Wohnungen, 220 Garagen und 219 Stellplätze sowie neun Gewerbeeinheiten befinden sich derzeit im Eigentum der Baugenossenschaft Familienheim Buchen-Tauberbischofsheim, so der geschäftsführende Vorstand Thomas Jurgovsky im Rahmen der Jahreshauptversammlung in der gut besuchten Seckachtalhalle in Seckach. Ekkehard Brand betonte, dass die... [mehr]

  • Postumbau in Mosbach

    Entwürfe der Planer werden ausgestellt

    Mosbach. Aus 18 Architektententwürfen die besten heraussuchen - das ist keine leichte Aufgabe für das Preisgericht unter Vorsitz von Professor Hans-Dieter Lutz und Professorin Cornelia Bott, stellvertretenden Vorsitzende bei ihrer Sitzung im Schulzentrum Mosbach. Im März hatte der Kreistag einen Planungswettbewerb über den Umbau, Sanierung und eine eventuelle... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung der Kreistagsfraktion: Ausscheidende Mitglieder wurden verabschiedet

    Freie Wähler ehrten Dr. Heinrich Laier

    Limbach. Ihre konstituierende Sitzung hielt die Kreistagsfraktion der Freien Wähler im Hotel "Limbacher Hof" in Limbach ab. Fraktionsvorsitzender Uwe Stadler (Aglasterhausen) berichtete über die Fraktionsvorsitzenden-Runde bei Landrat Dr. Brötel. Naturgemäß waren die Eckdaten des Haushaltes für 2010 ein Thema. Außerdem ging es um die Jagdpachtsteuer. Im punkto... [mehr]

  • SWR 4-Regionenspiel

    Herausforderung für Limbach

    Limbach. Die Gemeinde Limbach spielt am Montag, 12. Oktober, in der ersten Runde des SWR4-Regionenspiels gegen die Stadt Albstadt im Zollernalbkreis. Dass Limbach als relativ kleine Gemeinde als Vertreter Nordbadens und des Sendebereichs des Kurpfalzradios mit dabei sein darf, ist Auszeichnung und Herausforderung zugleich. Mittlerweile wurden die Fragen aus Mundart... [mehr]

  • Ökumenischer Kinderbibeltag: 50 junge Teilnehmer

    Mit Feuereifer bei der Sache

    Mudau. Mit rund 50 teilnehmenden Kindern beider Konfessionen war der ökumenische Kinderbibeltag in Mudau ein voller Erfolg. Und was noch wichtiger ist: Alle Kinder und Mitarbeiter waren mit Feuereifer und Spaß bei der Sache, auch beim ganz besonderen Abschlussgottesdienst in der St. Pankratiuskirche Mudau mit Pfarrer Werner Bier und Pfarrerin Seraphin-Hohmann. Das... [mehr]

  • Heimat- und Verkehrsverein

    Oktoberfest gefeiert

    Mudau. Nach einem kleine Probelauf im vergangenen Jahr hieß es auf der Freizeitanlage Weller des Mudauer Heimat- und Verkehrsvereins erstmals offiziell und ganz gegen den original Mudemer Dialekt "Ozapft is". Mit "Oxsch un Aischl" vom Odenwald, die man schon von den Heimattagen kennt, feierte man ein zünftiges Oktoberfest. Wirtin Sonja Rottenfußer sorgte nicht nur... [mehr]

Niederstetten

  • Gastronomie: Im Restaurant "Zum Schlossbäck" brennt wieder Licht

    "Essen wie bei Oma, aber mit Pfiff"

    Creglingen. Es ist wieder Licht im Schloßbäck. In der vergangenen Woche feierte der neue Schloßbäckwirt Christoph Nürnberger erst mal "intern" mit geladenen Gästen die Wiedereröffnung. Rund zwei Jahre fehlte das Restaurant "Schloßbäck" im gastronomischen Angebot im Herzen der Stadt. Entsprechend herzlich ist das Willkommen auch des Stadtoberhaupts für den... [mehr]

  • Röttinger Gemeinderat: Über Bauanträge entschieden / Lob für Feuerwehr

    "Professionelle Leistungsfähigkeit" unter Beweis gestellt

    Röttingen. Mit insgesamt sechs Bauanträgen hatte sich der Röttinger Stadtrat in seiner letzten Sitzung zu befassen. Der Neubau einer Doppelgarage am Kirchplatz ist nach Meinung der meisten Ratsmitglieder nicht gerade förderlich für das Ortsbild direkt am Kircheneingang. Um den bisherigen "Schandfleck" zu beseitigen, gab es trotz Abweichungen von der... [mehr]

  • Mesnerhaus: Bürgervotum zwingt zu neuer Suche nach Lösungen für den touristischen Teil der Gesamtmaßnahme "Herrgottskirche"

    "Verfahrene Situation bereinigen"

    Inge Braune Creglingen. Das Bürgervotum für die Erhaltung des Mesnerhauses ist klar ausgefallen: von den 3449 Stimmberechtigten stimmten 2787 (73,05 Prozent) ab, 216 davon ungültig. 1491 Bürger (39,08 Prozent) sprachen sich für die Erhaltung des Mesnerhauses aus, 1080 (28,31 Prozent) mochten der Bürgerentscheid-Frage nicht zustimmen (wie berichtet). Ganz... [mehr]

  • 150 Jahre Pfarrkirche

    Bieberehren. In Anwesenheit von Bischof Friedhelm Hofmann feiert die katholische Kirchengemeinde Bieberehren mit einem Festgottesdienst am Sonntag, 4. Oktober, um 10 Uhr "150 Jahre Pfarrkirche St. Peter und Paul und Maria Magdalena". Nach dem Hochamt ist die Bevölkerung zur Begegnung mit dem Bischof auf dem Vorplatz der Kirche willkommen. Bei schlechtem Wetter... [mehr]

  • Röttingen: Zweiter Abend des Kulturherbstes

    Besucher verzaubert

    Röttingen. "A tribute to Benny Goodman" unter diesem Motto fand die zweite Röttinger Kulturherbstveranstaltung des Landkreises im außergewöhnlich stimmungsvollen Ambiente des neu gestalteten Weinmuseums in Röttingen statt. Matthias Ernst an der Klarinette, Paul Schmandt am Kontrabass und Rüdiger Mügen am Piano, bezauberten die Besucher mit ihren virtuosen... [mehr]

  • IHK-Bestenehrung in der Wandelhalle: 32 Kreis- und zwölf Regionsbeste / 35 Auszeichnungen

    Den Veränderungen ständig anpassen

    Bad Mergentheim. Herausragende Leistungen der Prüflinge und das vorbildliche Ausbildungsengagement der Unternehmen wurden in festlichem Rahmen bei der IHK-Bestenehrung am Dienstagabend in der Wandelhalle gewürdigt. Die Kammer vergab insgesamt 35 Auszeichnungen an die jungen Nachwuchskräfte im Main-Tauber-Kreis, zudem wurden die 32 Kreisbesten geehrt und zwölf... [mehr]

  • IHK-Veranstaltung: Erlebnisvortrag gehalten

    Die Welt der Glasberufe

    Bad Mergentheim. Als "kleine Gedankenreise" durch die Herstellung und die Bedeutung des Werkstoffes Glas sah Abteilungsleiter Manfred Breuer vom Beruflichen Schulzentrum Wertheim seinen "Erlebnisvortrag" bei der Besten-Ehrung der IHK Heilbronn-Franken. Warum sich die Glasindustrie nach dem Krieg gerade in Wertheim angesiedelt habe, belegte er mit der geographischen... [mehr]

  • Die Geehrten: Auszeichnungen und Urkunden für die Kreis- und Regionsbesten

    Einige Nominierte für die Landesbestenehrung

    Bad Mergentheim. Soweit sie ihr Einverständnis zur Veröffentlichung in den Tageszeitungen gegeben haben, wurden bei der Bestenehrung der IHK in der Wandelhalle die nachstehenden Prüflinge mit Auszeichnungen und Urkunden geehrt. Vorweg die für die Landesbestenehrung nominierten Personen: Marina Schlachter aus Königshofen, Christian Bätz aus Aub, Fabian... [mehr]

  • Bundeswehr: Neue Aufgabe für Oberstleutnant Göhringer im Heeresführungskommando

    Kommandeurswechsel bei den Heeresfliegern

    Niederstetten. Im Rahmen eines Regimentsappells übergab Oberst Werner Hellinger die Fliegende Abteilung 301 von Oberstleutnant Peter Göhringer an Oberstleutnant Walter Kottmann. Vor den in die Paradeaufstellung eingebunden Soldaten sowie den zahlreichen Gästen mit Niederstettens stellvertretendem Bürgermeister Heinz Bader und dem ersten Tauberfränkischen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Klug reagiert: Alte Dame fiel auf die Enkeltrick-Falle nicht herein und verständigte die Polizei

    85-jährige Seniorin durchschaute Betrüger

    Würzburg. Abgeblitzt ist ein Unbekannter, der in Würzburg versucht hat, bei einer 85-Jährigen an Geld zu kommen. Der Mann hatte sich am Montag und am Dienstag bei der Rentnerin gemeldet und sein Vorhaben dann aufgegeben, nachdem er gemerkt hatte, dass er in diesem Fall nicht an Geld kommen würde. Er hatte sich zunächst als ihr entfernter Verwandter ausgegeben... [mehr]

  • Arbeitsmarkt: Im September weniger Menschen ohne Job

    Entspannung wohl nur vorübergehend

    Odenwald-Tauber. Im September ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Tauberbischofsheimer Arbeitsagentur um 457 Personen auf 7397 gesunken. Die Arbeitslosenquote ist somit um 0,3 Prozentpunkte auf nun 5,0 Prozent gefallen. " Der September ist der Monat, in dem erfahrungsgemäß vor allem die Arbeitslosenzahl in der Personengruppe der 15- bis unter 25-Jährigen... [mehr]

  • Innenrestaurierung: Schlösserverwaltung restauriert Wände und Deckenfresken / Während Bauarbeiten geschlossen

    Schönheitskur für die Hofkirche

    Würzburg. Die Restaurierungsarbeiten in der Hofkirche der Residenz Würzburg beginnen am Montag, 5. Oktober. Mit einem festlichen Gottesdienst am Vorabend um 18 Uhr wird die bevorstehende Restaurierung gefeiert. Aus Sicherheitsgründen muss die Kirche während der rund dreieinhalb Jahre dauernden Bauarbeiten gesperrt werden. Ab Mitte 2012 ist die Hofkirche... [mehr]

Sport

  • Fecht-WM: Im schlimmsten Falle keine TV-Bilder in Deutschland

    ARD und ZDF wollen erst Erfolge sehen

    Michael Fürst Fechten live im Fernsehen! Ja, das gab's einmal: Viele werden sich noch an die Olympischen Spiele vor gut einem Jahr erinnern, als Britta Heidemann und Benjamin Kleibrink binnen einer Stunde zweimal Gold holten. Aber sonst? Sollte es dieser Tage nun ganz verquer laufen, dann werden in Deutschland überhaupt keine bewegten Bilder der aktuell im... [mehr]

  • Jugendfußball

    Aus 0:1 wird jetzt ein 0:3

    Bei der Partie der C-Junioren-Landesliga Odenwald zwischen dem TSV Assamstadt und dem SV Osterburken konnte sich ein Jugendlicher der Gastgeber nicht legitimieren. Deshalb wird die 0:1-Niederlage des TSV in ein 0:3 "erweitert". Zudem muss Assamstadt eine Geldstrafe von 50 Euro bezahlen. sim

  • Liveticker

    Die WM im Internet

    Unter "www.wfc-antalya2009.com" gibt es im Internet einen Liveticker zur Fecht-WM in der Türkei. Gestern war allerdings der Begriff "Live" in diesem Zusammenhang noch etwas mit Vorsicht zu genießen, denn es gab teilweise erhebliche Verzögerungen. Die Erfahrung der letzten Jahre hat aber gezeigt, dass sich dies in aller Regel noch einspielt. ptt

  • Leichtathletik: Ergebnisse der Schülermehrkampfmeisterschaften in Igersheim

    Ein gutes Dutzend erreicht landesweit die "Top 5"

    Schüler A 15 Jahre, Dreikampf (100 m, Weit, 200 g Ball): 1. Simon Deimel, SV Adelsheim (13,1-5,23-60,00) 1453 Punkte; 2. Johannes Peetz, LGH/TSV Schrozberg (13,6-4,82-38,00) 1244 Punkte. 14 Jahre, Dreikampf (100 m, Weit, 200g Ball): 1. Manuel Vierneisel, ETSV Lauda (14,7-4,21-40,00) 1111 Punkte; 2. Daniel Nohe, TSV Höpfingen (15,0-4,11-39,00) 1075 Punkte; 3.... [mehr]

  • Tischtennis: Bezirksliga Ost

    Erste gegen zweite Garnitur

    Mit drei Partien geht die Bezirksliga Ost in die nächste Runde. In Hettingen kommt es dabei zum vereinsinterner Match zwischen der ersten und zweiten Mannschaft. VfB Sennfeld - TSV Höpfingen (Freitag, 20 Uhr): Mit einem Kantersieg gegen Lauda startete Wiederaufsteiger Höpfingen in die neue Saison, während der VfB noch pausierte. Die Hausherren haben eine... [mehr]

  • Randgeschichte: Carolin Golubytskyi hat in Sergej Golubytskyi ihren Ehemann und Trainer

    Es gibt einen Verhaltenskodex

    Michael Fürst "Schnitzel ist gut!" Sergej Golubytskyi hat in den letzten Jahren auch die deutsche Küche kennen- und schätzen gelernt. Trotzdem mag es der 39-Jährige am liebsten, wenn ihm seine Frau Carolin Golubytskyi heimische, also ukrainische Gaumenfreuden bereitet. "Sie kocht gut und es wird immer besser", freut sich der Ehemann der Tauberbischofsheimer... [mehr]

  • Frauenfußball

    Klinge Seckach schon weiter

    Für das bevorstehende Wochenende ist im Pokalwettbewerb des Badischen Fußballverbandes um den Frauen-Grape-activ-Cup die erste Runde mit 14 Begegnungen von Verbands- und Landesligamannschaften vorgesehen (wir berichteten). Ein Spiel davon wird jedoch ausfallen. Der FC Germania Forst hat seine "Hausaufgabe" gegen den früheren Bundesligisten SC Klinge Seckach... [mehr]

  • Leichtathletik: Schülermehrkampfmeisterschaften in Igersheim / Über 240 junge Teilnehmer maßen sich im Laufen, Springen und Werfen

    Spannung pur in allen Altersklassen

    Ein Wetter-Hoch zum Ende der Freiluftsaison sorgte für einen wahren Ansturm auf dem Sportplatz in Igersheim und brachte viele Athleten zu persönlichen Bestleistungen und landesweiten Top-Leistungen. Bei besten Wettkampfbedingungen fand ein Mehrkampf für alle Schülerklassen statt. Mit über 240 Teilnehmern hatte die Veranstaltung einen guten Zuspruch und das... [mehr]

  • Erste Qualifikationswettkämpfe: Alle Deutschen sind weiter

    Tauberbischofsheimerin war gestern die Beste

    Das war eine Überraschung: Sibylle Klemm gewann zum Auftakt der Fecht-WM ihre Qualifikationsrunde absolut souverän. Die Säbelfechterin des FC Tauberbischofsheim siegte in allen ihrer sechs Kämpfe und zieht somit als Dritte der Setzliste in die Direktausscheidung am kommenden Samstag ein. Ebenfalls weiter sind ihre deutschen Mannschaftskameradinnen Alexandra... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Ausstellungseröffnung im Landratsamt: Bilder und Utensilien zum Thema "140 Jahre Tauberbahn"

    Dokumente der Zeitgeschichte

    Tauberbischofsheim. "Es sind hier 140 Jahre Zeitgeschichte des Taubertals dokumentiert", so Landrat Reinhard Frank am Dienstag im Landratsamt, wo die Ausstellung "140 Jahre Tauberbahn" eröffnet wurde. Noch bis zum 30. Oktober sind im 1. und 2. Obergeschoss rund 80 Bilder und Eisenbahnutensilien aus der Sammlung von Uwe Büttner zu sehen samt einer interessanten... [mehr]

Walldürn

  • In der Realschule: Musikschule feiert Jubiläum

    Konzert zum Geburtstag

    Walldürn. Die Städtische Musikschule kann in diesem Jahr auf ihr 40-jähriges Jubiläum zurückblicken und ist somit eine der ältesten kommunalen Musikschulen im Neckar-Odenwald Kreis. Dieses Jubiläum soll mit einem großen Konzertabend am Samstag, 17. Oktober, um 19 Uhr in der Aula der Konrad- von- Dürn Realschule gefeiert werden. Gestaltet wird dieser... [mehr]

  • Bei der Firma Dossmann: Neben den Investitionen in das Unternehmen setzt die Firma auf die Mitarbeiter als wichtiges Standbein

    Trotz Krise wird kräftig investiert

    Ralf Scherer Rippberg. In der Beurteilung des weiteren Verlaufs der Wirtschaftskrise kehrt bei vielen Experten der Optimismus zurück. Die Talsohle scheint durchschritten und die wichtigsten Rahmendaten deuten auf eine erste leichte Erholung hin. Nach zwei Wachstumsquartalen in Folge hat Deutschland die Rezession offiziell sogar verlassen. Tatsächlich machen... [mehr]

Wertheim

  • Stolpersteine: Am Dienstagnachmittag verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig die ersten elf Gedenksteine für ermordete Juden vor deren ehemaligen Häusern

    "Manchmal muss ich um die Ecke gehen . . ."

    Heike v. Brandenstein Wertheim. Eine Rose in der Hand oder einen Zettel zwischen den Fingern, daneben ein Mann mit einem weit hinunter gezogenen Hut, der kniend mit einer Maurerkelle am Pflaster hantiert. Um ihn ein dunkel gekleidetes Grüppchen - rund 30 Menschen, das sich am Dienstagnachmittag in der Wertheimer Altstadt eingefunden hatte, um der Verlegung der... [mehr]

  • 70-Jährige feierten ihr Wiedersehen

    Freudenberg. Zu einem Klassentreffen trafen sich die 70-Jährigen des Jahrgangs 38/39 am Wochenende in Freudenberg. Zunächst besuchte man das 780 Jahre alte, frühere hohenlohische Residenzstädtchen Langenburg. Danach besichtigte die Gruppe die beeindruckende Comburg. Ein Gang durch die benachbarte Reichsstadt Schwäbisch Hall rundete die Erkundungstour ab. Am... [mehr]

  • Verabschiedung: Schwester Tessy verlässt die Gemeinde Külsheim

    Bei der Jugend sehr beliebt

    Külsheim. Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde Gemeindereferentin Schwester Tessy Alackaparampil in der Pfarrkirche St. Martin in Külsheim verabschiedet. Eine Band verschönerte mit neuem geistlichem Liedgut den Gottesdienst, heißt es in einem Bericht der Kirchengemeinde. Pater Joachim Seraphin würdigte Schwester Tessy für ihre geleistete Arbeit als... [mehr]

  • 19. Jugendsportfestival der Partnerstädte: Gute Laune gleich zum Auftakt, aber

    Ein Start mit Hindernissen

    Wertheim/Külsheim. Das 19. Internationale Jugendsportfestival der Partnerstädte ist in vollem Gange. Es war ein Start mit Hindernissen. Das tat der guten Laune bei den teilnehmenden Jugendlichen aber offensichtlich keinen Abbruch. "Sie sind alle da." Bis die Verantwortlichen am Dienstagabend diesen Satz aussprechen konnten, hieß es erst einmal lange warten. Die... [mehr]

  • Comenius Realschule: Beim Richtfest zeigten sich die Redner mit dem bislang Geschaffenen zufrieden / Lob für Zusammenhalt und Zusammenarbeit

    Ein weiteres Etappenziel ist erreicht

    Bestenheid. Ein Richtfest zwar mit Richtkranz, aber ohne Richtspruch und doch mit vielen guten, lobenden Worten. Die Generalsanierung der Comenius Realschule in Bestenheid kommt fast einem Neubau gleich. So war auch eine Feier gerechtfertigt, die einem Richtfest zumindest ziemlich nahekam. Auf der Baustelle versammelten sich am Dienstagnachmittag Lehrer, Schüler und... [mehr]

  • Urkunden überreicht: Realschule ist ein "grünes Gebäude" und die Stadt Partner des Europäischen GreenBuilding-Programms

    Energiekonzept gehört nun zum Lehrplan

    Bestenheid. Die "neue" Comenius Realschule ist ein "grünes Gebäude" und die Stadt Wertheim Partner des Europäischen GreenBuilding-Programms. Dieses wurde von der Europäischen Kommission zur Erschließung von Energieeinsparpotenzialen in Nichtwohngebäuden initiiert. Entsprechende Urkunden nahmen Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und Realschulrektor Hans-Peter... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Waldenhausen/Sachsenhausen: Wandergottesdienst

    Gemeinames Gotteslob als großes Geschenk

    Bronnbach. Viele evangelische Gläubige waren kürzlich der Einladung gefolgt, im Kloster Bronnbach einen evangelischen Gottesdienst zu feiern. Statt Glockengeläut riefen dabei die Posaunen der evangelischen Kirchengemeinde Sachenhausen zum Gebet. Dazu versammelte sich nicht nur die große Schar derer, die dann zu einem "Wandergottesdienst" mitgingen, sondern auch... [mehr]

  • Naturschutzbund: Appell, so genannte Lerchenfenster anzulegen

    Geschützte Brutstätten für bedrohte Vögel

    Wertheim. Der Wertheimer Ortsverband des Naturschutzbundes (Nabu) Deutschland ruft zur Beteiligung an den so genannten Lerchenfenstern auf. Die Feldlerche - ihr charakteristischer, trällernder Gesang macht sie für Spaziergänger und Naturfreunde leicht erkennbar. Doch der kleine braune Bodenbrüter wird immer seltener. Die Bestände sind seit den 1970er Jahren... [mehr]

  • Badische Landesbühne eröffnete die Spielzeit 2009/2010 mit Schillers "Die Räuber": Inszenierung von Evelyn Nagel bot alles andere als leichte Kost

    Leidenschaftliche, ungezügelte Gefühle

    Wertheim. Mit Friedrich Schillers Drama "Die Räuber" bot die Badische Landesbühne (BLB) zur Eröffnung der Spielzeit 2009/2010 am Dienstag Abend keine leichte Kost. Die Inszenierung von Evelyn Nagel, die selbst Mitglied des Schauspielensembles der BLB ist, verzichtete auf alle zeitlichen und regionalen Bezüge des Originals. Die Regisseurin präsentierte zum... [mehr]

  • Stift hat eine neue Leitung

    Freudenberg. Das Caritas-Altenpflegeheim Otto-Rauch-Stift in Freudenberg hat eine neue Haus- und Pflegedienstleiterin. Wie es in einer Mitteilung der Verantwortlichen heißt, wurde von der Geschäftsführung des Caritasverbandes nach dem Tod von Hans-Dieter Edelmann das Amt an Monika Schäfer (Mitte) übertragen. Ihr zur Seite steht künftig als Stellvertreterin... [mehr]

  • Beim Bauhof: Unimog offiziell seiner Bestimmung übergeben

    Technisch gut ausgestattet

    Wartberg. Freude herrschte am gestrigen Morgen im Wertheimer Bauhof, als der neue Unimog offiziell übergeben wurde. Die beiden Fahrer, Marco Oberdorf und Karl-Heinz Wolpert, waren voll des Lobes über dieses technisch bestens ausgestattete Fahrzeug, das nach den Worten von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz 160 000 Euro gekostet hat. Oberdorf informierte über die... [mehr]

  • "Business Area" Külsheim: Nach ereignisreichem Jahr eine erste positive Bilanz gezogen

    Über 20 Firmen angesiedelt

    Külsheim. Die "Business Area" Külsheim GmbH (BAK) wurde zum 1. Oktober 2008 als Wirtschaftsfördergesellschaft der Stadt Külsheim gegründet. Die Hauptaufgabe der BAK ist die Verwaltung und Vermarktung des ehemaligen Kasernenareals. Die beiden Geschäftsführer Günter Bischof und Elke Geiger-Schmitt blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück, heißt es in einem... [mehr]

  • Forschungsgemeinschaft Technik und Glas: Mitgliederversammlung in Bronnbach

    Umfangreiche Forschungstätigkeiten

    Bronnbach. Die Forschungsgemeinschaft für Technik und Glas e.V. (FTG) absolvierte kürzlich ihre satzungsgemäße Mitgliederversammlung in den Räumen des Fraunhofer Instituts in Bronnbach. Der Vorsitzende Achim Reiche hieß dazu, wie es im Pressebericht der FTG weiter heißt, eine große Anzahl Mitglieder willkommen und freute sich über die gute Beteiligung. Über... [mehr]

  • Gesellschaftskegeln

    Viertelfinale mit nur noch sechs Teams

    Wertheim. Ein Novum gibt es im Wettbewerb um die Stadtpokalmeisterschaft 2009 der Wertheimer Gesellschaftskegler. Da in diesem Jahr weniger Mannschaften gemeldet haben, werden im nun anstehenden Viertelfinale (eigentlich die Runde der besten acht Mannschaften) nur noch sechs Teams ums Weiterkommen kämpfen. Aus den drei Begegnungen kommen, wie die Organisatoren... [mehr]